MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ajax Amsterdam  (Gelesen 987 mal)

Unicle

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Ajax Amsterdam
« am: 08.Januar 2017, 15:29:52 »

Hallo zusammen,
 
mein erster Versuch eine Story zu schreiben hat sich im nachhinein als evtl. ein bisschen zu ambitioniert herausgestellt. Das war mein erster FM, ihc kannte mich überhaupt nicht aus und da dann auch noch die Erfolge InGame ausblieben hatte ich schon nach kürzester Zeit überhaupt keine Lust mehr drauf.
 
Jetzt, einige Zeit später will ich was anderes probieren. Um den Fehler nicht zu wiederholen habe ich einen Safe angefangen und schon so weit gespielt das ich sagen kann: Es macht mir immer noch spaß.
In den ersten Teilen dieser Story werde ich den Spielstand resümieren, bis ich am aktuellen Stand angekommen bin. Dann werden je nach Zeit und Lust Updates bringen.
 
Noch eine kurze Sache die ich loswerden wollte. Am Anfang hatte ich geplant eine DoF (richtig so?) Challenge draus zu machen. Da so etwas allerdings wie sich entpuppt hat überhaupt nicht zu Ajax passt, habe ich das gelassen. (Sportdirektor hat so gut wie jedes Angebot für egal wen angenommen. Da Ajax allerdings nicht die halbe U19 für Spottpreise verkauft, sondern diese groß macht, kümmere ich mich bis jetzt selber um Transfers.)
Den Hintergedanke mit der DoF Challenge habe ich dennoch nicht verloren. Mein Ziel ist es, nach 2. Jahren nach England zu wechseln, wo ich diese Challenge dann anfange.




Wie ihr oben schon entnehmen konntet fing ich also mit Ajax an. Den 16ner Teil vom FM halbe ich halbwegs gespielt und verstanden, den 17ner sofort geholt und er hat mich gepackt (auch wenn ich vermutlich noch nicht jede Funktion kenne).
 
Was waren also meine Ziele mit einem der, wenn nicht sogar dem größten und besten Ausbildugsverein der Welt?
Persönliche Ziele hatte ich so gut wie keine bis auf den, dass ich irgendwann nach England will.
In Holland hatte ich mich, was Meisterschaft und Pokal anging auf einen Zweikampf vor allem mit PSV eingestellt. Folglich waren die angegebenen Ziele natürlich klar: Möglichst viele Titel mitnehmen.
Da ich plane, höchstens 2 Jahre bei Ajax zu bleiben sah meine Zielsetzung also in beiden Jahren so aus:
- National gut abschneiden, Taktik etablieren, Jugend vorrantreiben/möglichst vielen Jugendspielern eine Chance in der ersten Elf geben und, wenn möglich, International eine (wenn auch kleine) Rolle spielen.



Zum Abschluss des ersten Teils noch eine kurze Zusammenfassung der ersten Saison mit Ajax. Die zweite Saison wird dann monatlich zusammengefasst.

Die Abschlusstabelle:
Am Ende wars klarer als es zunächst aussah, PSV war uns lange dicht auf den Fersen. Nach dem Derby Sieg war es dann durch.

KNVB Bekker:
Peinliche Niederlage schon in der vierten Runde. Das muss besser werden!

In den Playoffs für die Championsleague war unser erster Gegner Steaua Bukarest und wir gewannen überzeugend 7:2 nach Hin- und Rückspiel. Der nächste Gegner hieß Rom, welchen wir nach beiden Spielen mit insgesamt 5:1 Toren vom Platz schickten.

Champions League:

In der, zugegebenermaßen leichten Gruppe setzten wir uns überzeugend vor Salzburg, Lester und Leverkusen durch.

Uns wurde als Achtelfinalgegner Tottenham zugelost.

Achtelfinale:

Im Hinspiel holten wir auswärts in London ein achtbares 0:0. Alles offen im Rückspiel.

Rückspiel:

Wir gingen in Führung, konnten diese allerdings leider nicht halten und mussten so früh unsere Koffer packen. Schade!

So, da ihr nun einen Überblick über das Abschneiden von Ajax in den Wettbewerben habt wollte ich noch einige Spieler, die maßgeblich Anteil an der wie ich finde, achtbaren ersten Saison haben, vorstellen.


Zunächst unser bester: Kasper Dolberg. Von Anfang unser mit Abstand bester Knipser und auch mit vielen Torvorlagen für eine alleinige Sturmspitze. Rettete uns unmengen an Punkten und wurde sowohl Torschützenkönig als auch der Spieler der Saison.


Davy Klaassen. Unser Kapitän war ebefalls extrem wichtig für uns letzte Saison. 5x Spieler des Spiels ist extrem gut für einen zentralen Mittelfeldspieler.


Und hier mein absoluter Liebling der, wie ihr seht, uns leider zu Anfang der akuellen Saison in Richtung Real Madrid verließ. -Dazu später mehr-
Spielte die ganze Saison über auf meiner neuen Lieblingsposition tiefer Sechser und lieferte teils überragende Spiele ab. Seine Passquote lag meist über 90%. Zudem schoss er, von den Fans gewählt, das schönste Tor der Saison.



So viel zu meiner Zusammenfassung der letzten Saison.
Im nächsten Teil, welcher heute Abend kommt, werde ich die Saisonvorbereitung, meine Aufstellung und Taktik und die Transfers durchgehen.

Falls ihr Verbesserungsvorschläge oder Tipps für eine bessere Darstellung habt: Immer her damit!
Auch mit den Bildern war ich mir nicht ganz sicher. (Zu klein? Welche Größe sollte ich wählen?)


Gespeichert

Unicle

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Ajax Amsterdam
« Antwort #1 am: 08.Januar 2017, 17:50:27 »

Weiter geht’s:

-   Transferphase
-   Aufstellung/Taktik
-   Saisonvorbereitung



Transferphase:
Zunächst zu den Abgängen:


Diejenien, die den Kader von Ajax kennen werden sich jetzt vielleicht erstmal denken „Wow“.
Ja, das ist die gesamte Abwehr, dich ich verkauft habe. Veltmann, Riedewald, Tete und Dijks. Dijks wollte schon die gesamte Saison über weg, ihn musste ich gehen lassen. Das Angebot für Veltmann, welches danach kam war gut und da ich mehr als ein gutes IV Talent in der Jugend hab, akzeptierte ich.
Bei Tete und Riedewald wollte ich die Massenflucht dann stoppen – vergeblich. Beide taten sich, übrigens genau wie Ziyech, dessen Abgang ebenfalls sehr bitter war, mit großen Teilen der Mannschaft zusammen welche von nun an stänkerten. Also musste ich sie gehen lassen um nicht die Moral der Mannschaft zu gefährden.
Im ersten Teil habe ich ja schon geschrieben, dass Bazoer zu einem meiner Lieblingsspieler wurde. Das Problem ist nur, das wenn man eine überragende Saison bei Ajax spielt und dann auf einmal Real Madrid anklopft, man als Spieler schnell weich wird. Also stänkerte auch er als ich das erste Angebot ablehnte und so musste ich auch ihn ziehen lassen. Ajax ist halt eben für viele Spieler ein Sprungbrett und das wissen sie.
Auch der Abgang von Schöne, welcher sauer wurde als ich das Angebot von Real Sociedad ablehnte („Ich wollte schon immer in Spanien spielen“), war nicht zu vermeiden. Real Sociedad hatte jedoch kein Interesse daran, die Anfrage zu erneuern und so wechselte er zu den Young Boys nach Bern. Liegt ja bekanntermaßen auch in Spanien.
Der Rest sind Spieler die nicht mehr gebraucht wurden bzw. Leihen.

Zugänge:
Ich musste also reagieren:
Da ich die Abgänge nicht komplett durch die Jugend kompensieren konnte kaufte ich einige Spieler ein.
St. Juste ist ein 20 Jähriger IV von Heerenveen. Ihn hatten meine Scouts ausgegraben und so schlug ich zu.
Knoche wird jedem bekannt sein. Wurde mir angeboten und entwickelte sich sofort zum neuen Abwehrchef.
Mitchell van Bergen,Esselink, De Cornick, Van der Kusk und Floranus sind junge Talente, welche zunächst in der U19 bzw. dem B-Team zum Einsatz kommen sollen. Sie werden allerdings diese Saison auch in der ersten Mannschaft auf Ihre Einsätze kommen.
Deco und Kongolo waren beide Ablösefrei und da das B-Team auf beiden Positionen (ZDM/ZM ) unterbesetzt war griff ich zu.
Als mir Yurchenko für einen Spottpreis von 1,2 Mio Abgeboten wurde musste ich nicht lange zögern. Er wird sofort in die erste Mannschaft rücken und entwickelt sich überragend.

Aufstellung/Taktik:
Letzte Saison spielte ich hauptsächlich im 4-1-2-3. Auch dieses Jahr wollte ich vom Grundsatz her denselben Fußball spielen, wollte aber dafür sorgen, dass Anzahl an Gegentore durch flanken verringert werden. Also zog ich die beiden Flügelspieler einen nach hinten und spiele also von nun an im 4-1-4-1. Auch das 4-1-2-3 wird beibehalten. Hier entscheide ich je nach Gegner und Spielsituation.

Die Spielerrollen haben sich im Laufe der letzten Saison schon als sehr gut funktionierend herausgestellt.
Die Innenverteidiger schieben sehr weit raus, der tiefe Sechser lässt sich zwischen die Kette fallen. Dadurch, dass die Flügelspieler auf außen bleiben und die falschen Außenverteidiger tendenziell eher in die Mitte ziehen versuche ich so eine Überzahlsituation auf Außen zu schaffen.
Dazu einen zurückgeschobenen- und einen vorgeschobenen Angreifer. Diese Rollen tausche ich jedoch je nach Gegner ab und zu.
Im Sturm hab ich die perfekte Rolle leider noch nicht gefunden. Hat hier jemand eine Idee?
Ich habe es schon mit dem Stoßstürmer versucht jedoch war ich auch damit nicht voll zufrieden.

Zu guter Letzt die Teamanweisungen:

Grundsätzlich natürlich auf Ballbesitz ausgelegt. Hohes Pressing, hoch stehende Verteidigungslinie und dann geduldiges Kurzpassspiel. Die Dynamik ist hier allerdings falsch, grundsätzlich steht sie auf „strikt“.

Saisonvorbereitung:
Nichts Spektakuläres. Ich hatte nicht lange Zeit, sich meine erste Mannschaft wie gewollt einspielen zu lassen allerdings spielten sich einige Leute (Zivkovich ) in den Vordergrund.
Der erste Härtetest, den Johan Cruijff Schaal gegen Feyernoord, wurde gut bewältigt.



Im ersten Post sind die Bilder ja viel zu klein geraten. Ich hoffe das ist hier besser!
Für Feedback, Verbesserungsvorschläge oder Fragen bin ich natürlich offen :)
Gespeichert

Cubano

  • Researcher
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Ajax Amsterdam
« Antwort #2 am: 08.Januar 2017, 17:53:30 »

Ajax muss 4-3-3 spielen, sonst ist es nicht schön!  :police: >:D

Zu deinen Abgängen: Genau deshalb deaktiviere ich Transfers in der ersten Saison :D
Neuzugänge sind gut gewählt, kann man nicht meckern.

Viel Glück, werde mitlesen.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/


Interessiert an US-Fußball?
http://us-fussballwelt.blogspot.de/

Cassius

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Ajax Amsterdam
« Antwort #3 am: 08.Januar 2017, 21:14:41 »

Ajax mag ich sehr gerne, starke erste Saison. Schöne Taktik, in den tiefen Sechser habe ich mich kurzzeitig auch mal verliebt, im Spielaufbau ist der goldig. Aber am liebsten hätte ich immer noch das Umgekehrte, ein Spieler der bei Ballbesitz vorrückt und das Spiel aufzieht und bei Ballverlust in die Kette rückt. Da gibt's im FM nur den Libero und der war meistens nicht so gut umgesetzt.

Mir fehlt der eine oder andere Holländer in der Aufstellung, wie sieht's bei Jong Ajax so aus?
Gespeichert
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

Unicle

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Ajax Amsterdam
« Antwort #4 am: 09.Januar 2017, 18:22:25 »

@Cubano: Wie gesagt, 4-1-4-1 wird des öfteren in 4-1-2-3 umgeändert. Mit den Transfers werd ich beim nächsten Save dieser Art berücksichtigen, danke :)
 
@Cassius: Leider wurde mir dadurch, dass ich bis jetzt 7 Holländer verloren hab (Krul, nach seiner Leihe zurück zu Newcastle und El Ghazi, schon Mitte der Saison nach Neapel) sieht das natürlich erstmal so aus. Dadurch das sich momentan sowohl Zivkovic und Dolberg als auch Sinkgraven/Yurchenko um einen Stammplatz streiten trügt das Bild evtl ein bisschen.



Ich habe schon einige Spiele in der Saison gespielt deswegen werd ich jetzt schnellstmöglich aufholen und dann immer einen Monat spielen -> Update.
Let's go!
 


- Teamvorstellungen 1. Mannschaft/Jong Ajax/U19
- Saisonverlauf

 
Vorneweg muss ich sagen, dass das System, welches ich diese Saison verfolge sich komplett von dem der letzten Saison unterscheidet.
Letzte Saison habe ich über 40 Leute in der ersten Mannschaft eingesetzt, gegen Schwächere Teams gerne mal mit der halben U19 gespielt. Ich war zwar glücklich damit, vielen jungen Talenten die Chance gegeben zu haben, sich zu beweisen. Trotzdem habe ich für diese Saison beschlossen, das meine drei Teams (1., Jong Ajax und U19) zunächst unter sich bleiben sollen und habe so am Anfang der Saison einen Kader für jede Mannschaft aufgestellt. Dennoch werden natürlich ab und an (besonders wenn Bedarf besteht) Spieler der anderen beiden Teams hochgezogen, um ihnen Einsatzminuten zu geben.
Der Kader setzte sich aus den Eindrücken der letzten Saison und denen der Saisonvorbereitung zusammen.
 
Torwart:

Hier hatte ich nach dem Ablauf der Leihe von Krul zu Anfang der Saison nicht unbedingt vor, jemand neuen zu holen. So vertraute ich auf das vorhandene Personal.
Onana wird zunächst die Nr. 1 sein, Boer mit seiner Erfahrung die Nr. 2.
Nicht im Kader, dennoch von mir als Nr. 3 gehandelt ist ein 16 Jähriger aus dem Youth Intake der ersten Saison. Extrem interessanter Kerl, für den Atletico vor der Saison bereit war, bis zu 6 Millionen (+40% des nächsten Verkaufs) zu zahlen! Da ich keine Geldprobleme habe und denke, dass er in spätestens 2 Jahren den Sprung zum Stammtorwart machen wird, lehnte ich ab.

Hier ein Screenshot:


 
Abwehr:

Dankerlui hat auf rechts zunächst die Nase vorne. Überzeugte mich letzte Saison schon wenn er eingewechselt wurde und so werde ich ihm zunächst das Vertrauen geben.
Auf links ist zunächst der schon Mitte der letzten Saison gekaufte Brenet.
Ersatz sind hier Owuso und Warmerdam aus der Jugend.
Innen werden wie erwartet zunächst die beiden Neuzugänge Knoche und St. Juste spielen. Hinter ihnen sind wir mit dem hochtalentierten Sanchez und Nick Viergever gut besetzt.
Erting gehört in den Mittelfeld Part.

 
Mittelfeld:

Gudelj ziehe ich im Gegensatz zur letzten Saison eins zurück dh. auf die Position von Bazoer, den tiefen Sechser.
Carel Erting ist sehr variabel einsetzbar. Ihn sehe ich allerdings nominell als ersten Ersatz für Gudelj.
Klaassen geht auch einen zurück, übernimmt vortan den zurückgezogenen Spielmacher. Vor Ihm streiten sich Yurchenko und Sinkgraven um die zweite Zentrale Position im Spiel.
Ersatz hier sind Nouri und der junge Van der Beek.
 
Flügelspieler/Nach Innen ziehender Angreifer:
Rechts und Links sind zunächst klar Cerny auf rechts (der eine bisher überragende Saison spielt) und Younes auf links gesetzt. Hinter Ihnen bekommt Nunnely die Chance sich zu beweisen (Er hat vor kurzem einen für sein alter hoch dotierten Vetrag unterschrieben). Auch die beiden vornehmlich im Sturm eingesetzten Zivkovic und Dolberg können über außen kommen.
 
Sturm:

Zweikampf Zivkovic vs. Dolberg (Dolberg hat aufgrund der letzten Saison noch die Nase vorne aber Zivkovic ist heiß auf Einsätze)

Jong Ajax:
Ich hab mal nach Positionen sortiert. Falls ihr die Attribute eines einzelnen Spielers sehen wollt fragt einfach, das gilt natürlich auch für die erste Mannschaft als auch für die nachher folgende U19!


U19:
Hier ist mir gerade als ich den Screenshot gemacht hab aufgefallen, dass das Team viel zu groß ist, vor allem verglichen mit Jong Ajax. Ich werde mich gleich sobald ich weiter spiele mal dran setzen hier ein Gleichgewicht zu schaffen und unnütze Spieler auf die Transfersliste zu setzen um die Talente besser zu fördern. Das ließ ich bisher vom JAL überwachen, hier werde ich ab jetzt was machen!


Auch hier gilt: Wenn ihr einen Spieler genauer haben wollt, einfach Bescheid geben  :)



-Weiterer Saisonverlauf:
Eredivisie:



Bislang recht souverän. In den ersten sechs Partien ohne Gegentor, was mich nach der Abwanderungswelle meiner gesamten Abwehr sehr freute. Dann der Schock: 0:4 gegen Twente! Danach fingen wir uns allerdings recht schnell wieder und gewannen bis auf das letzte Spiel alles. Das ergab schließlich die Folgende Tabelle:


PSV bereits 10 Punkte hinter uns - läuft.

Champions League:

Erstmal natürlich heftige Gruppe: Bayern, Barca und Zagreb. Ziel war Platz 3.



Nach dem Bayern Spiel war dann natürlich alles offen. Zwei Siege gegen Zagreb und dann hoffen, dass die Bayern Punkte liegen lassen. Dafür muss man aber dann natürlich Zagreb erstmal schlagen. Das das nicht so leicht ist weiß ich spätestens, nachdem wir schon im Hinspiel unterlagen und dann im Rückspiel nach neun Minuten mit 2:0 hinten lagen. Da wir dieses Spiel jedoch noch drehen konnten visier ich wieder Platz 3. an.
Im Pokal ist nach der dritten Runde Schluss - Wir verlieren gegen einen Amateurclub! Straftraining!

Die Tabelle in Gruppe A sieht momentan so aus:




So da ich jetzt auf dem neuesten Stand bin wird es also ab jetzt je nachdem, wie weit ich gespielt habe, Updates geben!
Für Fragen oder Anregungen bin ich natürlich weiterhin offen  :)

 
Gespeichert

Cassius

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Ajax Amsterdam
« Antwort #5 am: 09.Januar 2017, 19:06:59 »

Da ist ja ein enormer Haufen Talent dabei, typisch Ajax! Sehr schön.
Gespeichert
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

doc_moustache

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Ajax Amsterdam
« Antwort #6 am: 09.Januar 2017, 21:43:25 »

Sieht toll aus! Younes und Cerny hatte ich in meinem 15er Save bei den Fohlen auch mal als Flügelzange!
Gespeichert
Aktuelle Station: Gennaro Iván Baffi



Storyarchiv: Moustaches Fohlen - Beendet

Unicle

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Ajax Amsterdam
« Antwort #7 am: 11.Januar 2017, 20:29:23 »

Heute ein kleiner Einschub, der November musste schließlich noch komplettiert werden! Morgen kommt dann ein etwas längerer Part.
Nachdem das Spiel gegen den Überraschungszweiten Roda gewonnen war stand also nun der große FC Barcelona vor der Tür, nur um dann vier Tage später gegen den Tabellen 4ten Utrecht zu spielen. Die Ausgangslage in der CL war klar: Wenn wir noch eine Chance auf das Achtelfinale haben wollen müssen wir den direkten Vergleich gegen Barca gewinnen. Barca spielt am letzten Spieltag gegen Zagreb und wir müssen auswärts bei den Bayern ran.
Vor dem Spiel warnte uns, wie eigentlich vor jedem Spiel, einer unserer drei Experten: Van der Vaart, Sneijder oder Huntelaar.
Dieses mal wars Van der Vaart der uns vor einem gewissen Messi warnte. Danke dafür!

Unsere U19 gewann ihr Spiel gegen Barca übrigens 2:0. Lopez wurde von mir für dieses Spiel runter geschickt.


Ich versuchte gleich offensiv ran zu gehen: 4-3-3 mit einer hoch stehenden Abwehrkette. Vor dem Spiel wurden Standards trainiert, da ich uns hier im Vorteil sehe. Barca im ungewohnten 3-5-2 bzw. 3-4-3.



Zu meiner Überraschung übernahmen wir sofort die Kontrolle: Mehr Ballbesitz, mehr Schüsse, keine Tore.

Nach der Halbzeit dasselbe Spiel. Als Barca nach ca. 55 Minuten besser wurde zog ich die Abwehr ein bisschen nach hinten.
Nach einem riesen Bock von Pique, der den Ball an Ter Stegen vorbei zu Cerny grätscht gehen wir mit 1:0 in Führung. Ich stelle sofort um: Die Außenverteidiger wurden zu defensiven Außenverteidigern umfunktioniert und ein Ballerobernder Sechser vor die Abwehr.
Nur 2 Minuten später tat Knoche es Pique gleich. Halbhoher Ball von links außen in die Mitte. Rafinha mit dem Kopf auf Neymar der nur noch Onana vor sich hat und diesen eiskalt überwindet.

Vor dem Spiel wäre ich mit einem Punkt glücklich, hier sind es jedoch verschenkte Punkte.


Das die Bayern ihr spiel mit 3:0 gewannen tat nicht viel zur Sache. Wenn Barca jetzt am letzten Spieltag gewinnt sind wir unabhängig von unserem Ergebnis 3ter und somit im EL Achtelfinale.


Ajax Amsterdam - Utrecht

Hier spielte eine der besten Defensiven gegen uns mit der besten Offensive.
Selbe Aufstellung wie gegen Barca, die Trainingsintensität wurde aufgrund von der Anstrengenden Woche runtergeschraubt weshalb alle recht fit waren.



Von Anfang an traten wir komplett überlegen auf, erspielten uns zahlreiche Chancen heraus, weshalb das Halbzeit Ergebnis auch nicht verwundert.



Wir erspielten uns weiterhin extrem viele Chancen weswegen es unfassbar ist, wie wir hier nur  1:0 gewinnen können. Bis zum Schuss ist alles in Ordnung, dann aber versagen die Nerven. Entweder aus aussichtsreicher Position daneben bzw. drüber oder direkt in die Hände des Torwarts.
Viele Spieler wirkten gegen Ende hin müde, weswegen ich im nächsten Spiel rotieren muss.



Zwolle – Ajax Amsterdam
Wie schon angekündigt rotierten wir ordentlich durch: So kam es, dass mit Zivkovich, Sinkgraven, Van den Beek, Eiting, Sanchez und Owuso gleich 6 neue in der Startelf standen.



Doch dass auch diese unseren Spielstil vollkommen verinnerlicht haben zeigten sie direkt. Bereits nach 4 Minuten gingen wir durch ein Elfmetertor von Cerny in Führung. Doch auch danach kontrollierten wir das Spiel, kamen aber bis zur Halbzeit zu keinem weiteren Tor.



Kurz nach der Halbzeit wechselte ich Klaassen ein, welcher uns noch mehr Stabilität im Mittelfeld bringen sollte. Eben dieser sorgte nach 57 Minuten für klare Verhältnisse. Nach der Roten Karte für Zwolle nach 75 Minuten war deren Gegenwehr endgültig gebrochen uns so kamen wir noch zum 3:0 durch den ebenfalls eingewechselten Nunnely.
Trotz alledem hätte Zwolle in den letzten Minuten einen Treffer verdient gehabt. Wir können uns bei Keeper Onana und dem Pfosten bedanken, das die Null am Ende bei uns stand.



Wie gesagt, morgen kommt ein etwas längerer Part. Ich bin mir, was die Darstellungsweise angeht noch nicht ganz sicher. Jedes einzelne Spiel kommentieren? Immer einen Monat, dann allgemein was zum Monat sagen? Oder sogar einen noch größeren Zeitraum, sprich 2-3 Monate nehmen?
Ihr könnt ja mal sagen, was für euch am angenehmsten ist  :)
« Letzte Änderung: 11.Januar 2017, 22:16:11 von Unicle »
Gespeichert

rl9

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: Ajax Amsterdam
« Antwort #8 am: 11.Januar 2017, 22:05:57 »

Beim Barca-Spiel hast du versehentlich die Aufstellung gegen Utrecht gepostet :)
Gespeichert

Unicle

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Ajax Amsterdam
« Antwort #9 am: 11.Januar 2017, 22:16:31 »

Oh hast recht, danke für den Hinweis! Wurde geändert  :)
Gespeichert

Burny

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Ajax Amsterdam
« Antwort #10 am: 13.Januar 2017, 00:33:04 »

Interessante Story bis dato! Ich habe mir gerade mal alle Teile durchgelesen und muss sagen,dass ich doch gut unterhalten wurde!
Könnte natürlich auch daran liegen, dass ich Ajax prinzipiell feier, aber wer weiß...
Was mir persönlich ebenfalls gut gefällt ist dein Layout, der Mix Text und Bildern passt.
Und um deine letzte Frage noch zu beantworten: Von mir aus kannst du gerne jedes Spiel kommmentieren, aber liegt wohl eher an meiner detailverliebtheit ;)
Gespeichert

mv-marci

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Online Online
Re: Ajax Amsterdam
« Antwort #11 am: 13.Januar 2017, 08:47:06 »

Mir gefällt's bislang auch sehr gut!
Denke du musst das selber entscheiden, wie häufig du schreiben willst/kannst. Ich finds interessant von jedem Spiel etwas zu lesen, aber seh das auch bei meiner story grad, dass das schon ziemlich viel Arbeit ist. Also wie gesagt, entscheid einfach wies für dich zeitlich passt. Ich bleib so oder so dabei :)
Gespeichert
Jeden Samstag im Stadion folgen wir Dir und deiner Tradition, oh VfB!

Unicle

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Ajax Amsterdam
« Antwort #12 am: 15.Januar 2017, 15:40:04 »

Da meine Tastatur kaputt gegangen ist (Ich konnte keine einzige Zahl mehr tippen) kam nicht wie angekündigt vorgestern der neue Part sondern erst heute. Also los gehts:



Vor dem Spiel lud mich Valencia zu einem Vorstellungsgespräch ein. Ich nahm, ohne ernsthaftes Interesse zu haben, an, da ich Valencia als Club eigentlich recht interessant finde. Mein erklärtes Ziel nach Ajax wird jedoch die Premier League bleiben! Aus dem Gespräch ergab sich jedoch nicht all zu viel und außerdem steckt Valencia bekanntermaßen in einer finanziell sehr schwierigen Situation, was für ein DOF Challenge nicht das beste ist.


Funfact: Im ersten Post hab ich noch darüber geredet, dass ich letzte Saison so viele Spieler eingewechselt habe und das ich das diese Saison ändern werde.. Naja:


Ajax Amsterdam (1) - Excelsior (13)

Die Ausgangssituation war natürlich klar: Ein Heimsieg war hier Pflicht. Da wir drei Tage später nach München zu den Bayern müssen schone ich einige Spieler und setzte auf die zweite Garde.


Zu meiner Überraschung kamen wir nur extrem schwer in die Partie und Excelsior übernahm in unserem Stadion sofort die Initiative und kam zu einigen Chancen (2 klare).
Nachdem wir uns mit 0:0 in die Pause retteten stellte ich um. Klaassen kam in die Partie, Nunnely wurde zum Flügelspieler (Ich wollte dem Spiel ein bisschen mehr breite verleihen) und das sollte sich auszahlen: Nach Flanke von Nunnely köpfte Zivkovich zunächst an die Latte. Nunnely reagiert am schnellsten und bringt uns nach 46' Minuten mit 1:0 in Führung. Obwohl wir bis zum Schluss zu nur noch einer guten Möglichkeit kamen (erneut Lattenkopfball von Zivkovich) verlieh uns dieses Tor die nötige Sicherheit. Wir ließen nicht mehr viel zu und kamen selbst zu einigen Abschlüssen.
Ich hab leider den Halbzeit Screenshot vergessen, hier jedoch der Screenshot am Spielende.


Nach dem Spiel bekam ich noch diese Nachricht:


Freut mich wirklich sehr für unseren jungen Schlussmann. Er zeigt bisher wirklich gute Leistungen und sicherte uns, auch gegen Excelsior, schon einige Punkte.



Ich war gedanklich schon beim nächsten Spiel, es ging schließlich gegen die Bayern, da erreichte mich diese Nachricht:


Der Mann hat einen Martkwert von 3,7 Mio! Ich bat ihm sofort einen neuen Vertrag an mit einer Ausstiegsklausel in Höhe von 9 Mio. Er nahm gleich das erste Angebot an - Puhh..!

Nachdem bekannt wurde, dass ich das Interview über den Job als Valencia Trainer angenommen hatte kamen natürlich sofort Gerüchte auf. Ajax wollte diese durch eine vorzeitige Vertragsverlängerung schnellstmöglich aus der Welt schaffen:


Wie ihr unten jedoch sehen könnt lehnte ich ab. Mein Entschluss steht fest, ich möchte nach dieser Saison nach England!



Bayern München (1) - Ajax Amsterdam (3)


Ausgangslage war klar: Wenn ich noch Chancen auf ein weiterkommen haben will muss ich auf Zagreb hoffen und selber mindestens einen Punkt holen.


Ich schickte unsere beste Elf aufs Spiel.

Was soll man sagen? Barca ging schnell in Führung und so schwanden natürlich unsere Chancen auf ein weiterkommen erheblich. Als Coman nach 32' Minuten die Bayern durch einen Kopfball (!) mit 1:0 in Führung brachte war es eigentlich durch.


Schlussendlich gewannen die Bayern komplett verdient, ein überragender Lewandowski sorgte schließlich mit seinem Doppelpack für das 3:0. Da Barca genau so hoch gegen Zagreb gewannen schmerzt die Niederlage nicht all zu sehr. Was jedoch schmerzt ist die Verletzung unseres Torwarts Onana für 7-8 Wochen. Ihn musste ich nach bereits 8' Minuten vom Platz nehmen!


Hier noch die abschließende Tabelle:


Ajax Amsterdam (1) - AZ Alkmaar (8)



Wir begannen sehr gut. Die Gefahr, die ich vor dem Spiel ausgemacht hatte hieß Fred Friday, welcher bereits 10 Saisontore hatte, wurde sehr gut in Schacht gehalten. Wir hatten deutlich mehr Ballbesitz und auch einige Abschlüsse. (Keine Ahnung warum wir, wenn Dolberg im 1 gg. 1 gegen den Torwart scheitert keine klare Torchance angerechnet bekommen)
Zunächst brachte uns Cerny mit einem Traumhaften Freistoß in Führung. Kurze Zeit später konnte Younes mit einem Flachschuss auf 2:0, was schließlich auch der Pausenstand war, erhöhen.



Auch nach der Pause dasselbe Bild: Wir haben den Ball und die Chancen, AZ extrem ungefährlich und wenn dann nur durch Distanzschüsse.
Durch war das Spiel schließlich, nachdem Dolberg nach toller Vorlage von Younes nur noch einzuschieben brauchte. Den Ehrentreffer erzielte AZ schließlich dennoch: Ein eigentlich schon sicher geklärter Ball landet nochmal bei Santos, welcher keine Probleme hat zu treffen.



Ein rundum gelungenes Spiel. Unsere gesamte Offensivreihe hat getroffen, wir haben sehr dominant gespielt und auch hinten wenig zugelassen. Auch der erst 17-Jährige Vertreter von Onana, Jaap Heus machte ein gutes Spiel, wenngleich er nicht viel zu tun bekam.

Nach dem Spiel war EL Auslosung angesagt:



Eigentlich bin ich zufrieden. Auch wenn man Kiew nicht unterschätzen sollte denke ich, dass wir gute Chancen auf ein Weiterkommen haben und als Favorit in diese Partien gehen.

Cambuur (16) - Ajax Amsterdam (1)



Einige Wechsel im Vergleich zum AZ Spiel: Varmerdam, Sanchez und Sinkgraven rücken für Dankerlui, St. Juste und Klaassen (Krank) in die Startelf. Das Spiel startet wie erwartet, wir feldüberlegen mit einigen Versuchen, können jedoch kein Kapital daraus schlagen. Ganz im gegenteil: Nach 16 Minuten geht Cambuur völlig überraschend mit dem ersten Torschuss in Führung. Ich stellte um: Da meine Spieler sich oftmals selbst auf den Füßen standen und dann 3 Meter Pässe gespielt wurden, stellte ich die Außenverteidigern von "falschen Außenverteidigern" zu "Außenverteidiger" um, um mehr breite ins Spiel zu bekommen. Nicht mal eine Minute später rauscht Brenet seinem Gegenspieler ohne jegliche Not von hinten in die Beine - glatt Rot.
Unterzahl und 1:0 hinten, na super!
Glücklicherweise ließen sich meine Spieler durch meine Umstellung (Tiefer Sechser raus, Viergever auf Rechts außen) überhaupt nicht beirren und wir kamen nach nicht mal einer Minute durch Dolberg zum Ausgleich.
Dabei blieb es bis zur Halbzeit:



Nach der Halbzeit meine Mannschaft wie ausgewechselt, ein völlig anderes Bild. Auch in Unterzahl drückend überlegen und wir spielten uns Chancen um Chancen heraus. Eine davon nutzte Dolberg schließlich indem er sein 10tes Saisontor erzielte. Wir ließen nichts mehr zu und so siegten wir am Ende verdient.



So haben wir nach dem letzten Spiel im Dezember bereits 16 Punkte (allerdings auch zwei Spiele mehr) Vorsprung auf PSV, den Tabellen zweiten und gehen beruhigt in die Winterpause.
Ob sich in der Winterpause personell etwas tut weiß ich noch nicht, ihr werdet es im nächsten Teil erfahren :)

Hier noch die Tabelle für den Dezember:




Mir ist aufgefallen, dass ich sehr viele Bilder einbaue. Ist das gut so? Sollte ich einige Screenshots (3 pro Spiel) raus lassen? Wenn ja welche?
Gespeichert