MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [Einschätzungsthread] Mein Verein aus Sicht "Der Anderen"  (Gelesen 1713 mal)

Bayernfahne

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [Einschätzungsthread] Mein Verein aus Sicht "Der Anderen"
« Antwort #20 am: 14.Februar 2018, 01:58:06 »

Wenn das stimmt, ist das natürlich ein klares Argument gegen meine Sympathien. Der Typ, mit dem ich sprach war jedenfalls keiner von der Sorte und hat auch nichts darüber gesagt. Ist aber vielleicht auch verständlich, den eigenen Verein stellt man Fremden gegenüber nicht unbedingt im schlechtesten Licht dar.
Gespeichert
Du erzählst mir was von Werten und denkst dabei an Preise?
Verdammt, ich müsste schreien! Doch ich bin viel zu leise...

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [Einschätzungsthread] Mein Verein aus Sicht "Der Anderen"
« Antwort #21 am: 14.Februar 2018, 04:17:01 »

BFC Dynamo? Aeusserst unsympathisch. Vergangenheit und rechte Gegenwart sind der Hauptgrund.
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

Stefan von Undzu

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [Einschätzungsthread] Mein Verein aus Sicht "Der Anderen"
« Antwort #22 am: 14.Februar 2018, 10:56:13 »

Große Vereinstreue bei den Fans trotz aller Widrigkeiten, allerdings ist mir das rechte Potenzial zu hoch und wenn ein Verein Ordner hat, denen man deutlich ansieht, dass sie am liebsten in der 3. Halbzeit unterwegs sind, dann macht das die Sache nicht angenehmer.
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24781.0.html

balolympique

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [Einschätzungsthread] Mein Verein aus Sicht "Der Anderen"
« Antwort #23 am: 14.Februar 2018, 14:00:43 »

Ja, da habt ihr leider Recht(mit den Rechten) >:(
Aber es gibt noch andere! Der Verein ist eher auf einer Politikskala gesehen einer der Extremeren.
Vor allem Rechte kamen nach der Wende in den Verein und so kam wenn der BFC mal in den Nachrichten war eher zu Hooligans, Schlägereien, etc..
Das hat sich aber seit mehreren Jahren eigentlich gar nicht mehr gezeigt. Der BFC ist nach dem Aufstieg in die Regio zu einem Aufstiegsaspiranten geworden. Stehen in der Tabelle sehr gut da und hatten zur Hinrunde den besten/treffsichersten(!) Stürmer Deutschlands in seinen Reihen! Dadashov, den Berti Vogts nicht mehr nominierte mit der Begründung, dass er keine viertligaspieler braucht. Die geilsten Spiele sind die DFB-Pokal und Landespokalfinalspiele! Letztes Jahr war dort eine sagenhafte Athmosphäre! Richtig geil! Bin auf weitere Rückmeldungen gespannt! :)
Gespeichert
Allez OM!