MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Umfrage

Wird Bayern den Titel erneut verteidigen können?

Jo freili!
- 7 (31.8%)
Nein, dieses Jahr sind sie fällig!
- 4 (18.2%)
Das tangiert mich nur peripher (= Mir doch wurscht)!
- 11 (50%)

Stimmen insgesamt: 22

Umfrage geschlossen: 18.August 2017, 17:55:37


Autor Thema: Bundesliga-Saison 2017/18  (Gelesen 71101 mal)

Starkstrom_Energie

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga-Saison 2017/18
« Antwort #1860 am: 17.Mai 2018, 22:17:49 »

Sehe gerade, dass das Spiel heute gar nicht mehr im Free TV sondern nur auf Eurosport gezeigt wird. Wird ja immer schlimmer...
Ohne Witz,ist schon hart solche Spiele nicht im Free TV zu zeigen.Wenn man sich anschaut wofür die da teilweise die Gebühr rauswerfen...
Da will man mal ein Spiel sehen und dann läuft das nicht. >:(

Ich finde, die ÖR sollten abgesehen von EM/WM gar keinen Fußball mehr zeigen und die Gelder lieber in Sportarten stecken, die nicht so oft gezeigt werden.
Gespeichert
Energie Cottbus - in guten wie in schlechten Zeiten!

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • Co-HR Deutschland
Re: Bundesliga-Saison 2017/18
« Antwort #1861 am: 17.Mai 2018, 22:29:46 »

Was Kiel da in den letzten 20 Minuten alles liegengelassen hat... sehr ärgerlich für die Störche. Das 3:2 hätte die Ausgangslage doch erheblich verbessert, so ist Wolfsburg natürlich weiterhin der klare Favorit. Immerhin wissen sie, dass sie sich gegen solche Wölfe Chancen erarbeiten können.
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Kaestorfer

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga-Saison 2017/18
« Antwort #1862 am: 18.Mai 2018, 10:18:55 »

Was Kiel da in den letzten 20 Minuten alles liegengelassen hat... sehr ärgerlich für die Störche. Das 3:2 hätte die Ausgangslage doch erheblich verbessert, so ist Wolfsburg natürlich weiterhin der klare Favorit. Immerhin wissen sie, dass sie sich gegen solche Wölfe Chancen erarbeiten können.

Ich bin gespannt was am Montag so los ist. Kiel muss das Spiel machen - wir können Kontern. Damit lief es in der Saison (ja, sie war mega grausig) noch am besten. Gute Ausgangslage für uns, aber ein frühes Tor wäre schon schwer.

Bin dennoch guter Dinge. Brekalo regelt.

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Online Online
Re: Bundesliga-Saison 2017/18
« Antwort #1863 am: 18.Mai 2018, 11:02:35 »

Ich spüre da insgesamt eine leichte Wolfsburger Überheblichkeit, keine Ahnung, warum man mit dem gestrigen Auftritt so zufrieden ist. Das wäre Kiels einzige Chancen, wenn Wob mit einer laschen Einstellung ins Spiel geht, ist da durchaus noch etwas drin. Im Normalfall erkontert sich VW ein bis zwei Tore, wenn deren Offensive auf Kiels Defensive trifft, ist der Qualitätsunterschied einfach zu groß.

Anfang ist sowieso ein Zauberer. Aus der Defensive haben nur Czichos und mit Abstrichen Kinsombi gehobenes Zweitliganiveau. Kronholm, Hermann, Schmidt, van den Berg, Peitz haben eher nur Drittliganiveau.
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

Kaestorfer

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga-Saison 2017/18
« Antwort #1864 am: 18.Mai 2018, 11:47:19 »

Ich spüre da insgesamt eine leichte Wolfsburger Überheblichkeit, keine Ahnung, warum man mit dem gestrigen Auftritt so zufrieden ist....


Da gibt es keine Überheblichkeit. Wenn du Spiele in dieser Saison von uns gesehen hast, dann würde Dir auffallen, dass es an den einfachsten Tugenden von Einsatz und Wille an 33 Spieltagen gehapert hat.

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Online Online
Re: Bundesliga-Saison 2017/18
« Antwort #1865 am: 18.Mai 2018, 14:20:58 »

Die Aussagen lesen sich halt allgemein so. Keine Ahnung, warum Maxi Arnold beispielsweise so selbstbewusste Aussagen raushaut.

Kann ich halt nicht nachvollziehen, gerade wenn man während der Saison immer wieder von der Einstellung her versagt hat, kann man dieses Rückspiel noch ordentlich verkacken. Wenn mein BVB in der Situation wäre, hätte ich jedenfalls weiterhin Panik. ;D :angel:
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

Kaestorfer

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga-Saison 2017/18
« Antwort #1866 am: 18.Mai 2018, 17:21:03 »

Die Aussagen lesen sich halt allgemein so. Keine Ahnung, warum Maxi Arnold beispielsweise so selbstbewusste Aussagen raushaut.

Kann ich halt nicht nachvollziehen, gerade wenn man während der Saison immer wieder von der Einstellung her versagt hat, kann man dieses Rückspiel noch ordentlich verkacken. Wenn mein BVB in der Situation wäre, hätte ich jedenfalls weiterhin Panik. ;D :angel:

Du ich persönlich hätte auch mit einem Abstieg nach der Saison leben können. Aber diese Interviews von Arnold sind doch eh eine Farce. Keine Leistung bringen und dann diese Phrasen und Interviews abgeben. So ist es halt. Ich bin nichts anderes gewohnt.

Montag Abend um 22:15 Uhr wissen wir mehr. Dann hoffe ich, dass Schmadtke dann aufräumt. Kollege Younes kommt ja schon mal nicht.

Flyinguwe

  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: Bundesliga-Saison 2017/18
« Antwort #1867 am: 18.Mai 2018, 22:32:36 »

Ist nuri sahin sportinvalide oder wieso trainiert er einen Verein der Oberliga Westfalen?
Gespeichert

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Online Online
Re: Bundesliga-Saison 2017/18
« Antwort #1868 am: 18.Mai 2018, 22:39:29 »

Ist nuri sahin sportinvalide oder wieso trainiert er einen Verein der Oberliga Westfalen?

Ich kann nicht folgen. Wenn man sieht wie langsam Sahin sich bewegt, könnte man meinen, der sei Invalide. Falls du den RSV Meinerzhagen meinst, das ist eben Nuris Heimatverein. Cheftrainer ist er da aber nicht. :D

http://www.reviersport.de/372618---rsv-meinerzhagen-nuri-sahin-klub-holt-zwei-regionalligaspieler.html
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

Flyinguwe

  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: Bundesliga-Saison 2017/18
« Antwort #1869 am: 19.Mai 2018, 16:59:08 »

Ist nuri sahin sportinvalide oder wieso trainiert er einen Verein der Oberliga Westfalen?

Ich kann nicht folgen. Wenn man sieht wie langsam Sahin sich bewegt, könnte man meinen, der sei Invalide. Falls du den RSV Meinerzhagen meinst, das ist eben Nuris Heimatverein. Cheftrainer ist er da aber nicht. :D

http://www.reviersport.de/372618---rsv-meinerzhagen-nuri-sahin-klub-holt-zwei-regionalligaspieler.html

Achso, klang in der Meldung bei Norderstedt halt so, als wenn till baumann künftig unter ihn trainiert.
Gespeichert

Prime

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga-Saison 2017/18
« Antwort #1870 am: 20.Mai 2018, 15:14:05 »

Selbst auf einen Rummel ist mehr Stimmung als bei den Bayern auf der Feier auf dem Balkon.
Gespeichert
#ForçaChape

Topher

  • Co-Admin
  • Weltstar
  • ******
  • Online Online
Re: Bundesliga-Saison 2017/18
« Antwort #1871 am: 20.Mai 2018, 15:15:33 »

Selbst auf einen Rummel ist mehr Stimmung als bei den Bayern auf der Feier auf dem Balkon.

Das verlorene Finale ist noch nicht einmal 24 Stunden her...
Gespeichert
Niemals 3. Liga

Prime

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga-Saison 2017/18
« Antwort #1872 am: 20.Mai 2018, 15:18:48 »

Selbst auf einen Rummel ist mehr Stimmung als bei den Bayern auf der Feier auf dem Balkon.

Das verlorene Finale ist noch nicht einmal 24 Stunden her...

Da sieht man wie Satt die Fans und das Team ist. Und zum Pokal muss man nix mehr sagen denn das auf den Schiri zu Schieben ist mir zu Einfach denn die Bayern hätten das auch ohne Hilfe gewinnen können sogar müssen.
Gespeichert
#ForçaChape

Topher

  • Co-Admin
  • Weltstar
  • ******
  • Online Online
Re: Bundesliga-Saison 2017/18
« Antwort #1873 am: 20.Mai 2018, 15:24:31 »

Selbst auf einen Rummel ist mehr Stimmung als bei den Bayern auf der Feier auf dem Balkon.

Das verlorene Finale ist noch nicht einmal 24 Stunden her...

Da sieht man wie Satt die Fans und das Team ist. Und zum Pokal muss man nix mehr sagen denn das auf den Schiri zu Schieben ist mir zu Einfach denn die Bayern hätten das auch ohne Hilfe gewinnen können sogar müssen.

Es gibt eigentlich keine Aussage von einem Verantwortlichen der Bayern oder der Spieler, dass man die Niederlage dem Schiedsrichter zu verdanken hat. Wie sich das anhört, kannst du dir in der Berichterstattung zum CL-Spiel letztes Jahr gegen Madrid anlesen. Auch hier im Forum wird weitesgehend äußerst vernünftig und ohne "Fanbrille" damit umgegangen. So jedenfalls mein Eindruck.

Ich gestehe dem Team und auch den Fans eine gewisse Enttäuschung zu. Den Verlauf der Saison als Profisportler wegzustecken, darf meiner Meinung auch mal mehr als 24 Stunden dauern. Das hat für mich nichts mit satt zu tun. Dass ein paar Bayernspieler satt sind, da stimme ich dir zu. Hat aber, glaube ich, wenig mit der Stimmung gerade auf dem Balkon zu tun. Man hat in dieser Saison einfach mehr gewinnen wollen und hat vor ein paar Stunden ein Pokalspiel äußerst knapp verloren. Da darf man enttäuscht sein und das auch zeigen.
Gespeichert
Niemals 3. Liga

Maddux

  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: Bundesliga-Saison 2017/18
« Antwort #1874 am: 20.Mai 2018, 17:45:32 »

Wer Party sehen will muss sich in der ARD oder auf Youtube die Feierlichkeiten in Frankfurt anschauen. Ich hoffe das sie zwischendrin nicht Chandler vergessen haben. Der ist mitten in der Stadt kurz ausgestiegen um bei jemandem zu Pinkeln. Und Falette hat sich bei einem Fan auf den Motoroller gesetzt um zum Römer zu fahren :D
Gespeichert

Henningway

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • HR Lingerie League
Re: Bundesliga-Saison 2017/18
« Antwort #1875 am: 21.Mai 2018, 07:55:05 »

Die Aussagen der Bayernspieler zur Meisterfeier befremden mich, denn für meinen Geschmack zeigen sie das auf, was ich auch fühle: der Meisterschaftsgewinn ist eigentlich nicht wirklich mehr etwas wert.

Zitat
Ach wir gehen auf den Balkon morgen?", wunderte sich Mats Hummels am Samstagabend in Berlin. "Ich dachte, nur wenn wir den Pokal holen. Ich sage es ganz ehrlich: Ich brauch' das nicht nach einem verlorenen Finale. Aber man muss es wohl machen."

Zitat
"Eine brutal enttäuschende Saison" (J. Kimmich)

Gespeichert
"Pass auf, ich sach Dir wat: Du klicks getz auf dat, wat da so grün am leuchten is un wenne dat gemacht has, dann holse Dich ne Wurst oder n'Käffken oder sonswat und liest ma in alle Ruhe durch, wat da so am passiern is!"

http://ww

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga-Saison 2017/18
« Antwort #1876 am: 21.Mai 2018, 08:11:54 »

Kann ich nachvollziehen. Daran gemessen, wie "gut" der Rest der Liga war, hätten die Bayern einen neuen Punkterekord aufstellen "müssen".
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Prime

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga-Saison 2017/18
« Antwort #1877 am: 21.Mai 2018, 08:15:28 »

Die Aussagen der Bayernspieler zur Meisterfeier befremden mich, denn für meinen Geschmack zeigen sie das auf, was ich auch fühle: der Meisterschaftsgewinn ist eigentlich nicht wirklich mehr etwas wert.

Zitat
Ach wir gehen auf den Balkon morgen?", wunderte sich Mats Hummels am Samstagabend in Berlin. "Ich dachte, nur wenn wir den Pokal holen. Ich sage es ganz ehrlich: Ich brauch' das nicht nach einem verlorenen Finale. Aber man muss es wohl machen."

Zitat
"Eine brutal enttäuschende Saison" (J. Kimmich)

Die Bayern nehmen die Meisterschaft als Selbstverständlich an.

Kein Titel = Ganz Beschissene Saison
Pokalsieg = Beschissene Saison
Meisterschaft = Schlechte Saison
Double = Normale Saison
Triple = Bester Verein mia san mia ect.

Hätte Ancelotti bis zum Saisonende gemacht wäre er jetzt Gefeuert worden denn das ist nicht der Anspruch des großen FC Bayern München. Da muss es schon das Triple sein um von einer Geilen Saison zu sprechen.
Gespeichert
#ForçaChape

j4y_z

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga-Saison 2017/18
« Antwort #1878 am: 21.Mai 2018, 08:51:58 »

Die Aussagen der Bayernspieler zur Meisterfeier befremden mich, denn für meinen Geschmack zeigen sie das auf, was ich auch fühle: der Meisterschaftsgewinn ist eigentlich nicht wirklich mehr etwas wert.

Zitat
Ach wir gehen auf den Balkon morgen?", wunderte sich Mats Hummels am Samstagabend in Berlin. "Ich dachte, nur wenn wir den Pokal holen. Ich sage es ganz ehrlich: Ich brauch' das nicht nach einem verlorenen Finale. Aber man muss es wohl machen."

Zitat
"Eine brutal enttäuschende Saison" (J. Kimmich)

Ich habe das Gefühl, du verstehst beide Aussagen halt auch einfach falsch. Absichtlich?
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Ensimismado

  • Co-Admin
  • Nationalspieler
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga-Saison 2017/18
« Antwort #1879 am: 21.Mai 2018, 08:58:04 »

Die Aussagen der Bayernspieler zur Meisterfeier befremden mich, denn für meinen Geschmack zeigen sie das auf, was ich auch fühle: der Meisterschaftsgewinn ist eigentlich nicht wirklich mehr etwas wert.

Zitat
Ach wir gehen auf den Balkon morgen?", wunderte sich Mats Hummels am Samstagabend in Berlin. "Ich dachte, nur wenn wir den Pokal holen. Ich sage es ganz ehrlich: Ich brauch' das nicht nach einem verlorenen Finale. Aber man muss es wohl machen."

Zitat
"Eine brutal enttäuschende Saison" (J. Kimmich)

Die Bayern nehmen die Meisterschaft als Selbstverständlich an.

Kein Titel = Ganz Beschissene Saison
Pokalsieg = Beschissene Saison
Meisterschaft = Schlechte Saison
Double = Normale Saison
Triple = Bester Verein mia san mia ect.

Hätte Ancelotti bis zum Saisonende gemacht wäre er jetzt Gefeuert worden denn das ist nicht der Anspruch des großen FC Bayern München. Da muss es schon das Triple sein um von einer Geilen Saison zu sprechen.
Machst du das eigentlich absichtlich, immer nur die Hälfte zu lesen und dann zu urteilen? Hoeneß hat deiner Interpretation ja schon längst widersprochen und die Spieler sagen das auch nicht. Aber 16 Stunden nach einer so bitteren Niederlage feiert man wohl kaum gerne den Titel, den man seit Wochen sicher hat.
Gespeichert