MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017  (Gelesen 17180 mal)

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline

Lange hab ich mir überlegt, ob und mit welchem Verein ich mal wieder eine Story schreiben soll. Ist ja auch schon eine Weile her, dass ich mich hier im Forum aktiv beteiligt habe. Als der Weggang von Pizarro feststand und in den letzten Tagen dann auch immer wieder zu lesen war, das auch Junuzovic wechseln könnte, wollte ich noch einmal einen Save mit Werder starten. Das zeitgleich der Contest angefangen hat, habe ich mir gedacht ich lasse euch dann direkt an der ganzen Geschichte in meinem gewohnten Stil teilhaben. Zeit habe ich mir geschaffen, sodass es dieses mal kein allzu frühes Ende der Geschichte geben sollte. Zum ersten eigentlichen Storypost sollte es dann morgen kommen, ich wollte mir nur schon mal den Verein quasi sichern.



Wo die Weser einen großen Bogen macht


El Commondore übernimmt den SV Werder Bremen

Der Verein

Man braucht denke ich nicht viel über den Verein sagen, dass sollte alles bekannt sein. Gegründet wurde der Verein 1899. In der Vereinsvitrine sind folgende Titel zu finden: vier deutsche Meistertitel, sechs DFB-Pokal Siege, drei DFL-Supercup Siege und jeweils einmal der Premiere Liga-Pokal und als wahrscheinlich größter Triumph der Vereinsgeschichte der Europapokal der Pokalsieger.

Das Weserstadion bietet 42500 Zuschauern platz, 371175 davon sind auf Sitzplätze ausgerichtet, durch die Renovierung vor vier Jahren gehört das Stadion auch wieder zu den moderneren.

Die Infrastruktur gehört aber nicht wirklich zu den Topadressen in Deutschland, dort muss auf mittelfristige Sicht nachgelegt werden. Was aber nur durch den Erfolg passieren wird. Finanziell steht der Verein, wie so oft, schlecht da.


Die Vorgaben

Finanziell, ist es wie immer in Bremen, es ist nicht viel da Verstärkungen müssen durch Verkäufe und durch sehr geschickte und durchdachte Einkäufe finanziert werden. Zum Start steht das Gehaltsbudget bei knapp 39 Millionen, kurz gesagt gibt es da auch keinen Spielraum mehr. Für Transfers stehen uns 1.7 Millionen Euro zur Verfügung. Momentan können wir 90% der Erlöse durch Verkäufe wieder direkt in die Mannschaft investieren.

Auf der sportlichen Seite geht es auf Nummer sicher, der direkte Abstieg soll verhindert werden und im Pokal sollte es schon die dritte Runde sein.


Der Kader

Zum System, eigentlich würde ich gerne ein 3-5-2 oder auch ein 4-3-1-2 spielen, jedenfalls mit zwei Spitzen. Das muss ich aber fürs erste auf Eis legen. Das Spielermaterial ist am besten geeignet für ein 4-2-3-1 oder auch ein 4-4-1-1. Mit einem der beiden Systeme werden wir fürs erste in die Saison gehen. Gnabry's Austiegsklausel könnte schon dafür sorgen das wir zur neuen Saison umstellen können. Einstudiert wird ein 3-5-2 jedenfalls zusammen mit dem 4-2-3-1 und 4-4-1-1 schon

Torhüter



Im Tor ist für mich die erste Baustelle, es sind keine schlechten Keeper, haben aber alle drei ihre Schwächen. Da ich mir momentan aber nicht vorstellen kann, das hier große Bewegung reinkommt, wird vorerst Wiedwald als Nummer 1 in die Saison gehen. Drobny als BackUp der auch Druck ausüben kann. Wolf darf den Verein verlassen wenn sich was ergeben sollte.

Innenverteidigung



Alle vier haben sowohl die selben Stärken wie auch die selben Schwächen. Alle gut im Zweikampfverhalten und schwächeln bei hohen Bällen. Hier wäre ein weiterer Spieler der dort etwas dominanter Auftreten kann sehr wünschenswert. Festlegen wer hier nach der Vorbereitung die Nase vorne haben könnte, möchte ich gerade nicht. Wobei das Augenmerk auch darauf liegt Veljkovic mit Spielzeit besser zu fördern um seine Entwicklung voranzutreiben.

Aussenverteidigung



Für den Anfang ergibt sich das hier von selbst. Bauer stellt sich meiner Meinung nach von selbst auf. Egal ob rechts oder links. Wird auch erstmal über links kommen, S.Garcia fällt noch bis zu drei Monate mit Zehenbruch aus. Selassie darf dann die rechte Abwehrseite beackern. U.Garcia wird seine Zeiten bekommen, startet aber erstmal als BackUp.

Mittelfeld Zentral



Eigentlich ein Überangebot, aber nur auf den ersten Blick. Bargfrede hat es am Knie(bis zu fünf Monate), Kruse auch mit Bänderriss am Knie(bis zu fünf Monate) und Grillitsch mit Muskelfaseriss(ca sechs Wochen) stehen erstmal nicht zur Verfügung. Zu Kruse ihn hätte ich auch zu den Stürmern packen können, aber die 10 soll eher eine Mischung aus beidem sein. Da soll er spielen und mit seiner Qualität auch das Spiel lenken, entscheiden und was auch immer sein. Somit bleiben für den Anfang nur Junuzovic, Delaney und Fritz die sich die drei Plätze aufteilen. Für Yatabare seh ich momentan kleine Verwendung. Er könnte auch auf rechts, aber ich spreche ihm ein bisschen die technischen Fähigkeiten ab. Für den Fall das es hier eng wird, steht auch noch der ein oder andere aus der Zweiten oder U-Mannschaft parat, unter anderem M.Eggestein.


Mittelfeld Flügel



Mag sich jetzt für's erste komisch anhören, aber hier haben wir die Qual der Wahl, jeder hat so seine Art und Weise sein Spiel zu machen. Durch den langen Ausfall von Kruse, könnte Gnabry auch auf die 10 rutschen, das wäre die Chance für Kainz auf links. Von ihm erwarte ich mir sehr viel, allein schon weil man nicht weiß wie es mit Gnabry weitergehen wird. Zwar wurde Gnabry schon ein neuer Vertrag angeboten um die fixe Ablösesumme zu erhöhen, die Frage ist nur ob er auch drauf eingeht. Auf rechts setze ich schon fast eher auf Hajrovic als auf Bartels. Er ist meiner Ansicht nach technisch und auch physisch etwas stärker. Muss das allerdings auch zeigen. Eilers fällt noch gut sechs Monate mit Adduktorenproblemen aus.

Sturm



Die große Chance für Johannes Eggestein? Pizarro fehlt mit Muskelfaseriss noch bis zu vier Monaten, Jóhannsson hat es auch an den Adduktoren und fällt noch knapp zwei Monate aus. Falls sich hier nicht noch ein Altstar ohne Vertrag erweichen lässt für wenig Geld für uns zu spielen, steht Eggestein erstmal alleine auf weiter Flur.


Zusammenfassung

Theoretisch bin ich der Meinung das es mit dem Klassenerhalt problemlos klappen sollte. Die Verletzungen machen mir zwar ein bisschen Sorge, könnte aber die große Chance für den ein oder anderen "jungen Wilden" werden. Auf dem Transfermarkt möchte ich eher nach einem neuen Torwart suchen, als nach allem anderen, da geht der Fokus hin, genauso wie auf einen neuen Vertrag für Gnabry, keiner will in für 8 Millionen wieder her schenken.

Ich denke das war es fürs erste, als nächstes kommt dann die Vorbereitung.

« Letzte Änderung: 06.Juli 2017, 16:17:54 von Commondore »
Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #1 am: 05.Juli 2017, 17:05:26 »

unnötiger Platzhalter
« Letzte Änderung: 06.Juli 2017, 16:19:23 von Commondore »
Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #2 am: 06.Juli 2017, 16:19:02 »

So, der Anfang wäre gemacht
Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #3 am: 10.Juli 2017, 01:09:25 »

Vorbereitung 16/17


Testspiele



Die Testspiele verliefen alles in allem sehr gut. Was man der Mannschaft ankreiden kann ist die mangelnde Chancenverwertung. Da hapert es richtig. Am besten gefallen hat mir persönlich wie wir im 3-5-2 aufgetreten sind. Wegen der vielen Verletzten im Sturm sind wir auch nochmal aktiv geworden, dazu aber später mehr. Wenn wir das Positive aus der Vorbereitung kanalisieren und mit in die Saison nehmen können, weiter flexibel bei unserem System sind, werden wir unsere Saisonziele schon erreichen.

Verletzte



Im großen und ganzen sind wir verschont worden in der Vorbereitung, ein paar Kleinigkeiten die nicht der Rede sind. Ansonsten haben sich in der Vorbereitung Gnabry und Junuzovic schwerer verletzt und fielen direkt nach dem ersten Test für knapp zwei Wochen aus. Ansonste ist alles beim alten.

Momentan fehlen damit noch:


Dies & Das

Hier gibt es nur zu berichten, dass unsere reinvestierbare Transfereinnahmen von 90% auf 70% gekürzt worden sind. Wobei hier wahrscheinlich noch weiter nach unten gedrückt wird.

Transfers

Abgänge

Maximilian Eggestein wechselt auf Leihbasis für ein Jahr in die 2.Bundesliga zu Arminia Bielefeld. Es wurde ihm ein Stammplatz in Aussicht gestellt, weswegen ich die Chance wargenommen habe. Dort wird er wahrscheinlich wirklich mehr Spielzeit als bei uns bekommen.

Sambou Yatabaré wechselt für 1 Millionen zu PAOK Saloniki in die griechische erste Liga.

Raphael Wolf schliesst sich für 325.000 € Eintracht Braunschweig in der 2.Bundesliga an.


Vertragsverlängerungen

Maximilian Eggestein hat seinen Vertrag bis 2021 verlängert und sein Gehalt auf 625.000 € pro Jahr erhöht. Er hat sich eine fixe Ablöse in Höhe von 40 Millionen gesichert.

Serge Gnabry war die erste gute Nachricht nach meinem Amtsantritt, Serge verlängert seinen Vertrag direkt bis 2021. Gehalt bleibt das gleiche, leistungsorientierte Prämien wurde dafür etwas angehoben. Was aber noch viel wichtiger ist, die fixe Ablöse steigt von 8 Millionen auf 53 Millionen!


Zugänge

Zwei Knaller gibt es zu verkünden:

Zum einen konnten wir Didier Drogba verpflichten, er war zuletzt vereinslos, wollte seine Karriere aber noch nicht beenden. Er hat für ein Jahr unterschrieben, für relativ günstige 1.3 Millionen für das Jahr. Ein weiterer Spieler der den jungen noch etwas mit auf den Weg geben kann.

Der andere Transfer kam für mich sehr überraschend. Auf der Suche nach einem Torhüter wurde mir schnell klar, das eine wirklich Verbesserung mit unseren Mitteln nicht zu machen ist. Nach dem ich mich letztendlich für einen Torhüter entschieden habe, bin ich damit zum Vorstand. Marco Bode war begeistert und nahm die Verhandlungen komplett selbst in die Hand. Das Ende der Geschichte, er legt 11,5 Millionen für die Rückkehr von Koen Casteels auf den Tisch. Der 24 Jahre junge Belgier unterschreibt bis 2020 bei einem Gehalt von 1.150.000 € pro Jahr.


Das war es soweit mit der Vorbereitung, es folgt direkt das erste Pflichtspiel im Pokal beim Hallescher FC. Zum Bundesligaauftakt empfangen wir zuhause den SC Freiburg.


Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #4 am: 10.Juli 2017, 02:36:10 »


August 2016


Überraschungen der 1.Runde im Pokal:

FSV Zwickau - Borussia Mönchengladbach 5:4 n.E.
SV Drochtersen/Assel - FC Schalke 04 2:1

und nicht zu vergessen...

1.Runde DFB-Pokal: Hallescher FC - SV Werder Bremen 5:3 n.E.(1:2;2:2)
Aufstellung: Drobný - Bauer(65.Fritz), Veljkovic, Moisander, U.Garcia - Junuzovic, Grillitsch(46.Caldirola), Delaney - Gnabry - Drogba, Eggestein(65.Johannsson)
Tore: 1:0 Pintol(4), 1:1 Eggestein(13), 1:2 Gnabry(33), 2:2 Pintol(82)
Bes.Vorkommnisse: Moisander sieht in der 89. nach wiederholtem Foulspiel die gelb-rote Karte.
Elfmeterschiessen:
Hallescher FC: Baumgärtel trifft, El-Helwe trifft, Kleineheismann trifft, Ajani trifft, Pintol trifft
SV Werder Bremen: Johannsson trifft, Drogba trifft, Junuzovic trifft, Gnabry verschiesst

Pech, einfach nur Pech. Im Endeffekt pennen wir zweimal, Pintol steht jeweils blank vor Drobny und schiebt locker ein. Wir machen das Spiel, haben tolle Chancen und müssen einfach häufiger treffen. Auch in Unterzahl hatten wir die Möglichkeit das Spiel zu unseren Gunsten zu entscheiden, zählt also auch nicht als Ausrede. Bittere Sache, so habe ich mir meinen Einstand sicher nicht vorgestellt. Da hilft nur Mund abwischen und weitermachen.


Eine weitere Verpflichtung kann verkündet werden. Von Real Madrid wechselt der Österreicher Philipp Lienhart für ein Jahr auf Leihbasis zu uns. Er soll uns in der Breite etwas verstärken.

Veljkovic verletzt sich im Training und fällt rund 2 Wochen aus.

1.Spieltag Bundesliga: SV Werder Bremen - SC Freiburg 2:0(2:0)
Aufstellung: Casteels - Bauer, Sane, Moisander, U.Garcia(52.Fritz) - Junuzovic, Grillitsch(64.Kainz), Delaney - Gnabry - Drogba, Eggestein(64.Johannsson)
Tore: 1:0,2:0 Drogba(2,40)

Ein toller Auftritt der Mannschaft die sich so wieder etwas rehabilitiert. Es war ein Genuss heute Gnabry und Drogba beim kombinieren zuzuschauen. Auch Casteels machte eine tolles Spiel, war absolut sicher und hat mit dafür gesorgt das nach langer Zeit in einem Pflichtspiel mal wieder die Null steht.


Selassie steigt nach seiner Verletzung wieder ins Mannschaftstraining ein.

Der letzte Transfertag war leider nicht so spannend wie gedacht, ich hatte die Hoffnung noch Wiedwald verkaufen zu können, er wird mit dem Platz auf der Bank/Tribüne vielleicht mit der Zeit nicht mehr so zufrieden sein. Mit dem Erlös hätte ich gerne noch Felix Passlack vom BVB für zwei Jahre per Leihe verpflichtet, es war aber nicht mehr genüg übrig, so ist er jetzt zum VfB Stuttgart.

Positives gibt es zur zweiten Mannschaft zu berichten, am 7.Spieltag steht man momentan auf dem 1.Platz der 3.Liga. So kann es dort weitergehen!

Das kommt im September auf uns zu






Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #5 am: 10.Juli 2017, 13:12:25 »

September 2016

Mit Junuzovic, Grillitsch, Johannsson, Moisander, Manneh, Selassie, Sane und Delaney fahren 8 Spieler zu ihren A-Nationalmannschaften. Allesamt bekommen auch ihre Einsatzzeiten.

Lorenzen wird zum Spieler des Monats in der 3.Liga gewählt, nach 9 Treffern in 6 Spielen wohl verdient. Auf Platz 2 folgt Manneh mit 6 Treffern in 6 Spielen.

Drobny erkrankt an einer Lebensmittelvergiftung und fällt einige Tage aus.

Mit Lorenzen und Cyriacks verlänger zwei Spieler aus der zweiten Mannschaft ihren Vertrag bis jeweils 2019.

Nach seiner Verletzung ist Veljkovic wieder mit im Mannschaftstraining dabei.

2.Spieltag Bundesliga: Bayer 04 Leverkusen(9.) - SV Werder Bremen(8.) 6:1(4:0)
Aufstellung: Casteels - Selassie, Sane, Moisander, Bauer(28.U.Garcia) - Junuzovic, Grillitsch, Delaney(67.Veljkovic) - Gnabry - Drogba, Eggestein(46.Johannsson)
Tore: 1:0 Chicharito(11), 2:0 Calhanoglu(19), 3:0 Chicharito(27), 4:0 Bellarabi(34), 4:1 Johannsson(66), 5:1 Volland(71), 6:1 Brandt(90)

Chicharito und Bellarabi haben heute alles und jeden schwindelig gespielt, wir waren völlig von der Rolle und hatten den beiden überhaupt nichts entgegenzusetzen. Das schmerzt gerade richtig und jetzt kommt mit Dortmund nicht gerade ein leichteres Kaliber...

Lukas Fröde verlängert seinen Vertrag bis 2021, nach seinen Leistungen hat er bessere Konditionen verlangt. Talentierter Junge den ich nicht wegen ein paar Euro mehr im Jahr verlieren möchte.

3.Spieltag Bundesliga: Borussia Dortmund(8.) - SV Werder Bremen(12.) 2:0(2:0)
Aufstellung: Casteels - Bauer, Veljkovic, Caldirola, U.Garcia - Junuzovic, Delaney(55.Sane) - Hajrovic, Grillitsch, Gnabry(67.Kainz) - Johannsson(55.Drogba)
Tore: 1:0 Rode(6), 2:0 Schürrle(17)
Bes.Vorkommnisse: 55. gelb-rote Karte Junuzovic nach wiederholtem Foulspiel, 58. gelb-rote Karte Rode nach wiederholtem Foulspiel

Auf das Debakel in Leverkusen folgt immerhin eine Reaktion, wir stellen um auf 4-2-3-1 um mehr Mann auf die Flügel zu kriegen, was bis auf die Gegentore auch ganz gut funktioniert hat. Der jetzt folgende Ausfall von Junuzovic ist natürlich bitter, da werden wir wohl erstmal beim 4-2-3-1 bleiben und damit zuhause gegen Frankfurt unbedingt punkten müssen und die haben gerade die Bayern mit 2:0 geschlagen.


4.Spieltag Bundesliga: SV Werder Bremen(14.) - Eintracht Frankfurt(13.) 0:0(0:0)
Aufstellung: Casteels - Selassie, Veljkovic, Moisander, Garcia - Grillitsch, Delaney - Hajrovic(66.Bartels), Gnabry, Kainz - Drogba(66.Eggestein)
Tore: Fehlanzeige

Ein gutes Spiel, aber wir knabbern uns an Hradecky die Zähne aus, der Kerl zeigte sich heute von seiner besten Seite. Es liegt immernoch an uns mit einem Sieg gegen Augsburg die englische Woche erfolgreich zu gestalten.

5.Spieltag Bundesliga: FC Augsburg(13.) - SV Werder Bremen(14.) 0:1(0:1)
Aufstellung: Casteels - Bauer, Veljkovic, Caldirola, U.Garcia - Junuzovic, Delaney - Bartels(65.Hajrovic), Grillitsch(75.Kainz), Gnabry - Johannsson(59.Eggestein)
Tore: 0:1 Grillitsch(4)

Die frühe Führung führt zu einem absolut nervenaufreibenden Spiel, wir haben zwar mehr vom Spiel aber Augsburg kommt immer wieder gefährlich vor unser Tor. Das zweite Tor hätte da die benötigte Ruhe reingebracht. Mit dem Sieg bin ich eigentlich ganz zufrieden mit dem bisher erreichten, wenn man mal von Leverkusen absieht. Und am nächsten Wochenende warten die Bayern!

Nach seiner Vertragsverlängerung scheint Lukas Fröde weiter aufzudrehen und verdient sich den Titel Spieler der Woche in der 3.Liga.

Anfang Oktober steht die nächste Länderspielpause an. Sane, Casteels, Junuzovic, Grillitsch, Veljkovic, Johannsson,Delaney, Moisander, Hajrovic und Selassie dürfen mit ihren A-Teams auf Reise gehen.

Das Programm nächsten Monat wird generell nicht einfacher, drei Hochkaräter warten im Oktober



Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #6 am: 10.Juli 2017, 15:13:50 »

Oktober 2016

Lorenzen wird erneut zum Spieler des Monats der 3.Liga gewählt. 4 Spiele und 4 Tore hat er in diesem Monat auf dem Konto.

6.Spieltag Bundesliga: SV Werder Bremen(12.) - Bayern München(2.) 3:2(0:1)
Aufstellung: Casteels - Bauer, Veljkovic, Moisander, U.Garcia(55.Selassie) - Junuzovic, Grillitsch, Delaney - Gnabry(75.Kainz) - Drogba, Eggestein(55.Johannsson)
Tore: 0:1 Müller(36), 0:2 Vidal(55,Elfmeter), 1:2 Selassie(60), 2:2 Kainz(76), 3:2 Johannsson(80.Elfmeter)

Spiele gegen die Bayern immer was besonderes, ehrlich ich habe schon abgewunken. Wir hatten in den ersten 15 Minuten Chancen über Chancen, aber an Neuer war kein vorbeikommen. Ab der 20. spielten dann eigentlich nur noch die Münchner und spätestens nach dem 2:0 war das Ding für mich durch. Der Elfmeter und die Einwechslungen waren dann aber irgendwie ein Wendepunkt in der Partie. Lag vielleicht auch an der Art des Elfmeters, der irgendwie keiner war. Aber darüber müssen wir uns ja auch nicht mehr aufregen nach diesem tollen Comeback! Zuhause scheint das 4-3-1-2 wunderbar zu funktionieren!

Santiago Garcia steigt nach seiner langen Auszeit wieder ins Mannschaftstraining ein.

Casteels und Junuzovic stehen in der Elf der Woche

Wir nutzen die Länderspielpause für ein Testspiel gegen Eintracht Braunschweig das wir mit 1:0 durch einen Treffer von Fin Bartels für uns entscheiden können.

Kaum wieder da, verletzt sich Santiago Garcia wieder und fällt weitere 4 Wochen aus. Dafür startet Bargfrede mit der Reha und wird in ungefähr 4 Wochen bei der Mannschaft erwartet. Auch Kruse startet mit der Reha

7.Spieltag Bundesliga: SV Werder Bremen(10.) - FC Schalke 04(3.) 3:1(3:0)
Aufstellung: Casteels - Selassie(88.Fritz), Veljkovic, Sane, Bauer - Junuzovic, Grillitsch, Delaney(52.Bartels) - Gnabry(65.Kainz) - Drogba, Johannsson
Tore: 1:0 Gnabry(11), 2:0,3:0 Johannsson(24,29), 3:1 Huntelaar(46)

Zuhause läuft der Laden, auch gegen Schalke sind es 3 Punkte und wir können uns damit etwas von den Abstiegsrängen absetzen. Jetzt kommt die große Taktikfrage auswärts gegen Hoffenheim, bleiben wir dabei oder wechseln wir zum auswärts bisher besser funktionierenden 4-2-3-1?

Selassie und Gnabry stehen in der Elf der Woche


8.Spieltag Bundesliga: TSG Hoffenheim(1.) - SV Werder Bremen(7.) 2:3(2:1)
Aufstellung: Casteels - Selassie, Veljkovic, Sane, Caldirola(46.U.Garcia) - Junuzovic, Gnabry, Delaney - Bartels(62.Grillitsch) - Drogba(62.Hajrovic), Johannsson
Tore: 1:0,2:0 Kramaric(3,Elfmeter,18), 2:1 Johannsson(42), 2:2 Selassie(50), 2:3 Gnabry(71)

Wir zeigen richtige Comeback Qualitäten, es war die richtige Entscheidung an der Aufstellung festzuhalten. Einzig Caldirola war ein Totalausfall und war im Endeffekt an beiden Gegentreffern schuld. Aber sei es drum, wieder einen 2 Tore Rückstand gegen eine bessere Mannschaft wettgemacht. Läuft bei uns.

Junuzovic verletzt sich gegen Hoffenheim und wird gegen Ingolstadt wahrscheinlich ausfallen.

Ein weiterer Verletzter, Moisander verletzt sich im Training und fällt gute 3 Wochen aus.

Gnabry und Junuzovic stehen in der Elf der Woche

Es steht die 2.Runde des DFB-Pokals an.
Der Hallescher FC spinnt seine Erfolgsstory weiter und wirft nach uns auch den SC Freiburg aus dem Pokal.

9.Spieltag Bundesliga: SV Werder Bremen(4.) - FC Ingolstadt(18.) 2:0(1:0)
Aufstellung: Casteels - Fritz, Veljkovic, Sane, Bauer - Kainz, Gnabry, Delaney(60.Grillitsch) - Bartels(76.Junuzovic) - Drogba(46.Hajrovic), Johannsson
Tore: 1:0 Johannsson(32), 2:0 Bartels(50)

Wir runden den Monat mit einer weiteren guten Leistung ab und bauen unsere Serie weiter aus. Das wir etwas rotiert haben, hat zumindest heute nichts aus unserem Spiel rausgenommen. Ein perfekter Monat, 4 Spiele 4 Siege!





Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

aragorn99werder

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #7 am: 10.Juli 2017, 17:13:18 »

Super, eine Commodore-Story !!!!  :)

Läuft gleich ganz ordentlich, nach den Startschwierigkeiten und dem obligatorischen Pokalaus. Das mit Casteels macht mich allerdings ziemlich platt...
Gespeichert
Tausche AfD-Wähler gegen Flüchtlinge.

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #8 am: 12.Juli 2017, 16:21:22 »

@aragorn Danke dafür, freut mich wirklich  :)



November 2016

Manneh,Johannsson, Delaney, Junuzovic, Grillitsch, Veljkovic, Pizarro, Sane, Moisander, Casteels und Selassie sind mal wieder auf Länderspielreise.

Diesesmal gehen wir es langsamer an, S.Garcia ist wieder im Mannschaftstraining.


10.Spieltag Bundesliga: 1.FC Köln(9.) - SV Werder Bremen(3.) 3:2(2:1)
Aufstellung: Casteels - Bauer(83.Selassie), Sane, Veljkovic, U.Garcia - Junuzovic, Grillitsch, Delaney - Gnabry(71.Kainz) - Bartels(71.Pizarro), Johannsson
Tore: 0:1 Johannsson(33), 1:1 Osako(35), 2:1 Rudnevs(45), 3:1 Osako(72), 3:2 Johannsson(90+2, Elfmeter)

In den entscheidenden Momenten waren wir immer einen Schritt zu spät dran. Wunderte mich bereits das wir in Führung gegangen sind, ein Kunstschuss von Johannsson aus etwas mehr als 20 Metern war so nicht zu erwarten, nachdem Köln aber direkt die Antwort parat hatte ist es für uns nur noch schwieriger geworden. Somit ist die Serie leider schon wieder beendet.

Im Spiel gegen den FC Köln verletzt sich Fin Bartels und fällt einige Tage aus. Nach der Länderspielpause sollte er aber soweit wieder fit sein.

Die Pause wird erneut genutzt, diesmal beim Zweitligisten Karlsruher SC. Wir verlieren mit 0:2.

Gute Nachrichten, bis auf Justin Eilers sind jetzt wieder alle Spieler im Mannschaftstraining.

Kaum gefreut gibt es wieder einen Verletzten. Leihspieler Phillip Lienhart verletzt sich und fällt gut eine Woche aus.

11.Spieltag Bundesliga: SV Werder Bremen(5.) - Hertha BSC Berlin(7.) 0:1(0:0)
Aufstellung: Casteels - Bauer, Sane, Veljkovic, U.Garcia(71.S.Garcia) - Junuzovic, Grillitsch, Delaney - Gnabry(61.Bargfrede) - Johannsson, Kruse(46.Pizarro) 
Tore: 0:1 Schieber(89)

Das war harte Fussballkost. Fast 90 Minuten neutralisierte man sich gegenseitig im Mittelfeld, ein Konter nach einer Standardsituation brachte die Gäste dann kurz vor Schluss in Führung, da hatten wir dann nichts mehr entgegenzusetzen. Positiv heute war allein die Rückkehr von 4 Spieler mit, Kruse, Pizarro, Bargfrede und S.Garcia.

Nach langer, langer Verletzungspause, begibt sich Justin Eilers in die Reha

12.Spieltag Bundesliga: Hamburger SV(12.) - SV Werder Bremen(9.) 3:2(2:1)
Aufstellung: Casteels - Bauer, Moisander, Veljkovic, Garcia(59.Selassie) - Junuzovic, Delaney(59.Bargfrede) - Hajrovic, Kruse, Gnabry - Johannsson
Tore: 0:1 Junuzovic(8), 1:1 Casteels(11, Eigentor), 2:1 Müller(19), 2:2 Johannsson(59), 3:2 Wood(87)

Das ist frustrierend, gerade im Derby passieren uns so fatale Schnitzer wie bislang nicht in dieser Saison, besonders weil wir eigentlich über die gesamte Spielzeit das bessere Team waren. Jetzt sollten wir unbedingt gegen Mainz punkten, damit nach dem perfekten Vormonat nicht das komplette Desaster folgt.

13.Spieltag Bundesliga: SV Werder Bremen(9.) - FSV Mainz 05(17.) 4:1(2:1)
Aufstellung: Casteels(40.Caldirola) - Selassie, Sane, Veljkovic, U.Garcia - Junuzovic(77.Grillitsch), Delaney - Bartels, Kruse, Gnabry(16.Kainz) - Johannsson
Tore: 1:0 Bartels(4), 1:1 Cordoba(26), 2:1 Kainz(45), 3:1,4:1 Kruse(61,80)

Da verzichtet man einmal auf den Ersatztorwart um flexibler beim Rest der Mannschaft zu sein, dann verletzt sich Casteels. Auch Gnabry verletzt sich früh und muss runter. Hoffentlich hat es beide nicht schlimmer erwischt. Ansonste war das heute mal wieder eine Runde Sache. Auch in der Höhe völlig verdient und wir haben gelernt, das Caldirola einen super Notnagel im Tor abgibt.

Längere Pause für Gnabry, Muskelfaseriss im Oberschenkel, bis zu 3 Monate Pause. Auch Casteels wird erst zum Rückrundenstart wieder im Training sein. Bitter.

Der Dezember wird nochmal interessant. Ich setze jetzt einfach mal die Zielsetzung auf 7 Punkte, dann hätten wir die Hinrunde mit 29 Punkten beendet und könnten sehr entspannt in die Rückrunde gehen.





Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #9 am: 14.Juli 2017, 03:10:29 »

Dezember 2016

14.Spieltag Bundesliga: SV Darmstadt 98(16.) - SV Werder Bremen(8.) 0:3(0:2)
Aufstellung: Wiedwald - Selassie, Veljkovic, Caldirola, U.Garcia - Junuzovic(62.Bargfrede), Delaney - Bartels(62.Hajrovic, Kruse, Kainz - Johannsson(68.Eggestein)
Tore: 0:1,0:2 Johannsson(1,7), 0:3 Junuzovic(47)

Wir sind direkt mit dem Anpfiff parat, 25 Sekunden braucht Johannsson für die Führung, nachdem er dann auch noch nachgelegt hat, war die Führung nie gefährdet, Darmstadt war mit dem frühen Rückstand schon bedient. Delaney sieht seine 5.gelbe Karte und ist gegen Wolsfburg nicht dabei.

Kainz verletzt sich im Training, wird aber mit einer Spezialausrüstung trotzdem auflaufen können.

Eben genannter Kainz steht mit Veljkovic, Delaney und Kruse in der Elf der Woche


15.Spieltag Bundesliga: SV Werder Bremen(8.) - VfL Wolfsburg(11.) 0:2(0:2)
Aufstellung: Wiedwald - Bauer, Moisander, Sane, U.Garcia - Bargfrede(56.Grillitsch), Junuzovic - Bartels(74.Hajrovic), Kruse, Kainz - Johannsson(64.Eggestein)   
Tore: 0:1 Didavi(3), 0:2 Gomez(35)

Wolfsburg kontert uns früh in der Partie zweimal aus, danach lassen sie uns machen, gefährlich wirds heute aber nicht mehr. so gesehen, verdiente Niederlage. Wir waren heute viel zu harmlos.

Junuzovic und Bauer sehen beide ihre 5. gelben KArten und fehlen in Leipzig


16.Spieltag Bundesliga: RB Leipzig(6.) - SV Werder Bremen(8.) 3:0(2:0)
Aufstellung: Wiedwald - Selassie, Veljkovic, Sane, u.Garcia - Bargfrede, Grillitsch, Delaney - Kruse(75.Kainz) - Johannsson(45.Pizarro), Eggestein(46.Drogba)
Tore: 1:0 Werner(15), 2:0 Poulsen(16), 3:0 Werner(44)

Erneut geraten wir früh in Rückstand, sogar per Doppelschlag. Das war es dann wieder für dieses Spiel. Das wurmt mich ein wenig, diese dauerhafte Unkonstanz. Klar stehen wir gut da, das man auch Spiele verliert ist mir auch bewusst. Aber es kommt auch immer auf die Art und Weise an. Wenn wir verlieren spielen wir auch nicht sonderlich gut. Jetzt noch das letzte Spiel gegen Gladbach hinter uns bringen und dann werden wir in der Winterpause nochmal alles auf den Prüfstand stellen.

Hm...Drogba beendet von heute auf morgen seine Karriere. Irgendwie bin ich davon gerade etwas irritiert. Naja, spart immerhin das Gehalt bis Saisonende...

Im letzten Hinrundenspiel müssen wir auf Grillitsch verzichten der sich im Training verletzt, zum neuen Jahr sollte er aber wieder dabei sein.

Luca Caldirola zieht es anscheinend in Betracht nächsten Sommer ablösefrei zu wechseln, ihm fehlt es an Einsatzzeit. Bin mir gerade nicht sicher wie ich das beheben soll, Veljkovic ist gesetzt und den anderen Platz muss ich unter drei Spielern "aufteilen".


17.Spieltag Bundesliga: SV Werder Bremen(8.) - Borussia Mönchengladbach(13.) 0:0(0:0)
Aufstellung: Wiedwald- Bauer, Sane, Veljkovic, U.Garcia(60.S.Garcia) - Junuzovic, Delaney - Bartels, Kruse(61.Bargfrede), Kainz - Johannsson
Tore: Fehlanzeige
Bes.Vorkommnisse: 61. rote Karte Delaney nach Foulspiel

Das Spiel war eigentlich in Ordnung, wir waren näher dran als Gladbach. Allerdings hat es die rote Karte nicht einfacher gemacht und die Defensive von den Fohlen stand ziemlich sicher. Wir beenden die Hinrunde auf einem sehr guten 9.Platz. Hätte vor der Saison wohl kaum einer erwartet. Trotzdem werden wir in der Winterpause prüfen was wir eventuell ändern können um in der Rückrunde besser zu werden, vorallem in der Defensive brauchen wir weiterhin etwas mehr Stabilität. Dazu werden wir auch mal sehen, von wem wir uns vielleicht noch trennen können um wieder etwas Geld in die Kassen zu bekommen, der Kauf von Casteels war ja immerhin ein Schwergewicht für uns.





Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Lupus Immortalis

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #10 am: 14.Juli 2017, 10:25:09 »

Hat ja leider nicht ganz geklappt mit den 29 Punkten, aber prinzipiell war das doch eine ordentliche Hinrunde. Der Königstransfer von Casteels dürfte da sicherlich nicht unwesentlichen Anteil gehabt haben. ;)

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #11 am: 14.Juli 2017, 20:15:54 »

Ja damit hast du schon recht, hätte ich vorher auch so genommen. Aber wenn man sich die Spiele ansieht ist, bin ich dann doch öfter am Rande der Verzweiflung, entweder passt alles zusammen oder eben nix. Und Casteels, ja der ist schon ein Guter  8)
Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #12 am: 14.Juli 2017, 21:55:07 »

Welcome back, Commondore!
Wie gewohnt, eine gut zu lesende Story und solange du am Saisonende hinterm S04 bleibst, ist ja auch alles in Butter ;)
Gespeichert

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #13 am: 15.Juli 2017, 13:04:40 »

Danke Leland, Saisonziel ist nun klar, vor Schalke bleiben, das hätte ich fast vergessen. Schön das du dabei bist  ;D
Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #14 am: 15.Juli 2017, 13:44:12 »

Teil I: Winterpause 2016/2017

Lange habe ich jetzt darüber nachgedacht wie ich die Rückrunde angehen will, mehrmals habe ich dabei Pläne wieder über den Haufen geworfen. Am Ende bleiben zwar zwei Taktiken, die Zweite davon werde ich aber vielleicht nicht brauchen.

Erstmal zur neuen Haupttaktik:



Wie gesagt, ich habe mir sehr viele Gedanken gemacht, wir haben mit Gnabry, Kainz, Bartels und Hajrovic zumindest vernünftige Flügelspieler. Allerdings haben fast alle auf der 10 bessere Leistungen gezeigt als auf dem Flügel. Dazu müsste ich bei zwei Flügelspielern auf zwei Spieler im Zentrum besetzen, die mit Kruse, Junuzovic, Delaney und auch Bargfrede sehr gut besetzt ist. Mit dem Karriereende von Drogba fehlt zudem ein Stürmer, so dass ich mir von dieser Formation erhoffe auch besser rotieren zu können. Im zentralen Mittelfeld stellt sich die Mannschaft momentan fast von selbst auf. Für die vorderen drei können wir aber stark rotieren. Sowohl im Sturm, wie auch auf den zwei 10er Positionen können theoretisch fast alle der offensiveren Mittelfeldspieler und auch die Stürmer spielen, macht insgesamt 8 Spieler für 3 Positionen. Es kann auch passieren das hier nochmal Bewegung reinkommt. Es gibt Interesse an Johannsson und Pizarro und Bartels und Hajrovic sind chronisch unzufrieden. Gerade letztere stehen mit ihrem ständigem Genöle dem Erfolg der Mannschaft im Weg.

Bevor ichs vergesse, wir versuchen damit sehr ballorientiert zu spielen, viel Ballbesitz ist das Ziel. Mit den vielen Spielern im zentralen Mittelfeld wollen wir mit ruhigem Passspiel den Weg zum Erfolg suchen. Bei mehr Ballbesitz hat der Gegner weniger Zeit eigene Chancen zu kreieren. Dazu soll das komplette Mittelfeld pressen, pressen und pressen. Der BsV soll versuchen direkt zu verhindern das wir bei Kontern zu anfällig werden, ich hoffe der Plan geht soweit auf.




Bei der zweiten Taktik geht es wieder über die Flügel, allerdings mit normalen Flügelspielern und keine offensiven Aussen. Es soll auch hauptsächlich über die Flügel gehen die versuchen von Aussen den Stürmer und den OMZ in Szene zu setzen. In den Testspielen werden das vielleicht auchmal ausprobieren. Allerdings denke ich das wir auf Dauer mit dieser Taktik mehr Probleme mit den unzufriedenen Spielern bekommen werden, klingt vielleicht komisch, aber ich glaube hier kann ich nicht in dem Maß rotieren wie mit der anderen Taktik. Es könnte eine Option bei Verletzungen werden.


Ihr seht schon, im Endeffekt hab ich hier jetzt nur irgendeinen sinnlosen Blödsinn von mir gegeben, ich hoffe aber ihr konntet mir einigermaßen folgen.

Im zweiten Teil der Vorbereitung gehts dann auch um diese.




Noch was ausserhalb der Story, eventuell bekomme ich die Tage ein Problem was meine Screenshots angeht. Ich benutze schon seit jeher Photobucket für meine Storys, was bisher auch problemlos von statten geht. Jetzt ist es inzwischen wohl so, das man dort zwar seine Bilder speichern darf, aber nicht mehr verlinken. Das Abo, dass dieses zulassen würde kostet 30€ pro Monat, was mit definitiv zuviel ist. Gibt es irgendeine Alternative dafür? Mir persönlich gefällt die Ordnerstruktur die ich dort erstellen kann sehr gut und darauf kommts mir auch an. Bei anderen Hostern die ich mir bisher angesehen habe, ging das nicht, dort konnte ich nur Bilder hochladen. Irgendwelche Ideen?

Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Lupus Immortalis

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #15 am: 15.Juli 2017, 13:58:26 »

Gibt es irgendeine Alternative dafür? Mir persönlich gefällt die Ordnerstruktur die ich dort erstellen kann sehr gut und darauf kommts mir auch an. Bei anderen Hostern die ich mir bisher angesehen habe, ging das nicht, dort konnte ich nur Bilder hochladen. Irgendwelche Ideen?

Was meinst du mit Ordnerstruktur?

Allerdings ist meine persönliche Empfehlung seit Jahren Imgur. Du kannst, wenn du dir ein Konto anlegst, eigene Alben erstellen, falls es das ist, was du meinst.

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #16 am: 17.Juli 2017, 19:01:00 »

@Lupus, danke für den Hinweis, das mit Imgur ist immerhin etwas, schade das man nicht noch Sub-Alben erstellen kann, da Imgur aber den Bilder eigene Namen in den Links gibt, gehts damit auch ;)




Teil II: Winterpause 2016/2017 + Januar 2017

An Neujahr kommt direkt der Vorstand um Marco Bode auf mich zu um eventuell die Saisonziele anzupassen. Da sich aber an den finaziellen Mitteln nichts gravierend ändern wird und wir noch weit davon entfernt sind uns stabil zu nennen, bleibt es dabei den Klassenerhalt zu sichern.


Testspiele



Naja, berauschend ist ja was anderes, aber wir zeigen gute Ansätze, wenn das ganze verinnerlicht ist, wird es schon laufen. So zumindest die Hoffnung.


Transfers

Es gibt nach einer guten Hinrunde doch viel Interesse an unseren Spielern, ganz oben auf der Liste stehen Johannsson und Veljkovic, welche ich beide nur ungern ziehen lassen würde. Trotzdem bin ich direkt mit dem Vorstand ins Gespräch gegangen und konnte den Prozentsatz den ich aus Transfererlösen wieder reinvestieren kann von 60% auf 75% anheben.

Auch Claudio Pizarro hat vor den Verein zu verlassen, anscheinend hat der FC Everton große Interesse, wir einigen uns darauf bei entsprechendem Angebot werden wir es in Betracht ziehen.

Bis zum Rückrundeauftakt kam aber nur eine Anfrage rein, von West Ham United für Veljkovic. Ein Gesamtpaket von 9.75 Millionen wurde uns geboten, wir lehnten das erste Angebot an und versuchten im Gegenzug selbst eine Vertragsverlängerung des jungen Serben anzugehen. Das hat sehr gut funktioniert, Veljkovic bekommt einen Vertrag bis 2021 mit deutlich besseren Bezügen, so verdreifacht er sein Gehalt auf 1.37 Millionen. Er lässt sich auch eine Austiegsklausel von 21.5 Millionen in seinen Vertrag schreiben, diese war auch nicht verhandelbar. Somit wird er zumindest in diesem Transferfenster wahrscheinlich nicht mehr wechseln.

Die Leihe von Phillip Lienhart wird in der Winterpause beendet, das war nichts was uns weitergebracht hätte. Dafür kommt für den Rest der Saison Daniel Ayala vom FC Middlesbrough, auch per Leihe.

Es kamen auch einige Angebote für diverse Talente aus den U-Bereichen wie der zweiten Mannschaft. Nachdem es mit der Zeit nervig wurde, tagtäglich Angebote anbzulehnen, setzten wir unsere Forderung auf 10 Millionen pro Spieler. Seitdem ist Ruhe.

Wir bekommen etwas Geld durch einen ehemaligen Spieler, Florian Hartherz wechselt von Arminia Bielefeld zum SC Freiburg, von dem Erlös den die Arminia erhält bekommen wir 350.000€.


18.Spieltag Bundesliga: SV Werder Bremen(9.) - Bayer 04 Leverkusen(2.) 1:3(0:2)
Aufstellung: Casteels - Selassie, Veljkovic, Moisander(76.Ayala), U.Garcia - Bargfrede, Grillitsch, Junuzovic - Kainz, Kruse(66.Eggestein) - Johannsson(46.Pizarro)
Tore: 0:1 Chicharito(13), 0:2 Brandt(27), 1:2 Kainz(53), 1:3 Chicharito(59)

Selbst ich stand heute mit einer gewissen Nervosität am Spielfeldrand, wegen der neuen Taktik. Vielleicht ging davon dann etwas auf die Spieler über. Erst Garcia, später dann Moisander spielten jeweils einen so schlechten und kraftlosen Pass zurück auf Casteels, das Chicharito zweimal problemlos den Ball aufnehmen und verwerten konnte. Wenn wir das mal ausblenden, haben wir eigentlich eine ordentliche Leistung gezeigt. Garcia sieht die 10. gelbe Karte und darf ein Spiel zuschauen.


19.Spieltag Bundesliga: SC Freiburg(16.) - SV Werder Bremen(11.) 2:1(1:1)
Aufstellung: Casteels - Selassie(69.Moisander), Ayala, Veljkovic, S.Garcia - Bargfrede(.Bartels), Junuzovic, Delaney - Kainz, Kruse - Johannsson(64.Eggestein)
Tore: 1:0 Niederlechner(22), 1:1 Johannsson(41), 2:1 Niederlechner(52)
Bes.Vorkommnisse: 69. gelb-rote Karte für S.Garcia

Die bessere Mannschaft auf dem Platz waren wir, aber Freiburg hat seine Chancen einfach besser genutzt. Das ist schon ziemlich frustrierend gerade, in den letzten 5 Spielen gerade mal ein Punkt geholt. S.Garcia mit zwei dummen Fouls die zum Platzverweis führen. So wird es schwierig für ihn wieder seinen Platz in der Mannschaft zu finden.


Der Beginn der Rückrunde war von den beiden Ergebnissen her ein Satz mit X. Aber ich denke wir sind auf dem richtigen Weg. Ich hoffe das zumindest.


Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #17 am: 17.Juli 2017, 22:43:14 »

Februar 2017

Nachdem das Transferfenster geschlossen ist, zeigt sich Pizarro wieder glücklich das er doch bei uns geblieben ist. Wie sich Dinge doch manchmal ändern können.

20.Spieltag Bundesliga: SV Werder Bremen(11.) - Borussia Dortmund(6.) 2:2(2:1)
Aufstellung: Casteels - Selassie, Veljkovic, Caldirola(66.Moisander), U.Garcia - Junuzovic, Grillitsch, Delaney - Kainz, Kruse(74.Bartels) - Eggestein(66.Johannsson)
Tore: 0:1 Reus(20), 1:1 Eggestein(25), 2:1 Delaney(35), 2:2 Götze(60)

Schade das wir die Führung nicht halten konnten. Wie haben taktisch etwas verändert, mehr auf Offensive geschaltet, das hat soweit ganz gut funktioniert. Für heute zumindest. Ein Punkt gegen Dortmund ist momentan natürlich großartig und ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.


Pizarro und Fritz verletzen sich im Training und werden ca 2 Wochen ausfallen. Dafür gesellt sich Gnabry wieder zum Mannschaftstraining

Mit Florian Kainz steht mal wieder einer unserer Mannschaft in der Elf der Woche.


21.Spieltag Bundesliga: Eintracht Frankfurt(9.) - SV Werder Bremen(12.) 1:1(0:1)
Aufstellung: Casteels - Selassie, Veljkovic, Caldirola, U.Garcia - Junuzovic, Grillitsch(62.Bargfrede), Delaney - Kruse(78.Eggestein), Kainz(62.Gnabry) - Johannsson
Tore: 0:1 Kruse(16, Elfmeter), 1:1 Rebic(80)

Gegen Ende der Partie hat Frankfurt ein wenig Überwasser bekommen und ganz schön gedrückt. Zudem hat sich Veljkovic nach dem dritten Wechsel auch noch verletzt, biss aber auf die Zähne und hielt durch. Ich denke weiterhin das wir auf dem richtigen Weg sind und bald unser Erfolgserlebnis mit einem Dreier holen werden.


Kein Ausfall von Veljkovic, er kann mit einer Handmanschette spielen und so seine Verletzung auch auf dem Platz "auskurieren". Dafür stürzt Kruse im Training und fällt bis zu 4 Wochen aus...


22.Spieltag Bundesliga: SV Werder Bremen(12.) - FC Augsburg(13.) 2:0(1:0)
Aufstellung: Casteels - Selassie, Veljkovic(67.Caldirola), Ayala, U.Garcia - Bargfrede, Junuzovic, Delaney - Grillitsch(46.Gnabry), Kainz(59.Johannsson) - Eggestein
Tore: 1:0,2:0 Eggestein(38,79)

Na also, geht doch! Und wie wichtig der Dreier war, zeitgleich patzt die Konkurrenz und wir können uns gut was an Luft verschaffen. Was auch nötig ist, im letzten Spiel im Februar geht es am Samstag nach München.


Eggestein wird nach seinen beiden Treffern gegen Augsburg zum Spieler der Woche gewählt. In die Elf der Woche gesellen sich noch Ayala und Gebre Selassie.

Fritz und Pizarro steigen wieder ins Mannschaftstraining ein.

Nachdem uns der Hallerscher FC schon aus dem Pokal geworfen haben, schnappen sie sich jetzt unseren Assistenztrainer Markus Feldhoff. Spricht für ihn und für uns. Der Verein wünscht ihm das Beste bei seiner neuen Aufgabe.

23.Spieltag Bundesliga: Bayern München(1.) - SV Werder Bremen(9.) 5:0(3:0)
Aufstellung: Casteels - Selassie, Veljkovic, Ayala, U.Garcia(75.Caldirola) - Junuzovic, Grillitsch, Delaney - Gnabry(75.Bartels), Kainz(46.Johannsson) - Eggestein
Tore: 1:0 Robben(13), 2:0,3:0 Lewandowski(29,43), 4:0 Veljkovic(61,Eigentor), 5:0 Martinez(80)

Das bittere ist gar nicht die Niederlage oder die Höhe. Mag bei dem Ergebnis komisch klingen, aber wir waren nicht schlecht, haben gut mitgespielt. Nur war bei den Bayern heute jeder Schuss ein Treffer. Viel bitterer ist, das Gnabry mit Kreuzbandriss vom Platz musste. Sehr lange Pause unser wahrscheinlich größtes Talent...


Johannsson verletzt sich im Training und fällt 2 Wochen aus.

Zum Monatsende noch eine gute Nachricht. Zlatko Junuzovic verlängert seinen 2018 auslaufenden Vertrag vorzeitig bis 2020. Und das tatsächlich zu gleichen Konditionen, plus einer Ausstiegsklausel in höhe von 30 Millionen


Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #18 am: 18.Juli 2017, 00:51:47 »

März 2017

Nackenschlag zum Beginn des Monats März, nachdem wir in der Winterpause die Transfereinahmen zum reinvestieren auf 75% erhöhen konnten, senkt der Vorstand den Satz jetzt auf 25%

24.Spieltag Bundesliga: FC Schalke 04(11.) - SV Werder Bremen(12.) 3:0(1:0)
Aufstellung: Casteels - Selassie, Veljkovic, Ayala, U.Garcia - Junuzovic, Bargfrede, Delaney - Grillitsch, Kainz(53.Caldirola) - Eggestein(63.Pizarro)
Tore: 1:0 Naldo(41), 2:0 Schöpf(74), 3:0 Di Santo(76)
Bes.Vorkommnisse: 53.gelb-rote Karte U.Garcia

Das war sehr lange Not gegen Elend. Anders kann man das nicht nennen. Naldo mit Hammerfreistoss zur Führung der Knappen. Das war dann auch lange alles. Selbst das Spiel in Unterzahl hat für beide Teams nichts geändert. Dann kam die Schlussviertelstunde in der Schalke den Hebel umgelegt hat. Ehrlich gesagt, das hätte dann noch schlimmer ausgehen können, die haben uns mal ganz klar Grenzen aufgezeigt, selbst die Niederlage gegen die Bayern war nicht so enttäuschend was unser eigenes Spiel anging.


So jetzt haben wir den Salat, auch Kainz fällt jetzt verletzt aus. Langsam werden die Optionen weniger...

Wiedwald hat einen neuen Verein gefunden. Er wechselt sofort für 375.000 in die MLS zu Minnesota United FC

25.Spieltag Bundesliga: SV Werder Bremen(12.) - TSG 1899 Hoffenheim(3.) 1:2(0:1)
Aufstellung: Casteels - Veljkovic, Ayala, Caldirola - Selassie(63.Fritz) , S.Garcia - Junuzovic, Grillitsch, Delaney - Pizarro, Eggestein(70.Bytyqi)
Tore: 0:1 Wagner(36), 1:1 Delaney(59), 1:2 Kramaric(78)

Das hätte auch in die andere Richtung 2:1 ausgehen können. Auch wenn ich das nicht gern gemacht habe musste ich umstellen, zuviele Verletzte im Mittelfeld/Sturm. Auch Bytyqi sollte nicht zum Einsatz kommen, das war nur im Notfall und der kam dann. Eggestein musste mit verstauchtem Knöchel ausgewechselt werden. Klasse, die Seuche hält an.


Sehr schön, Eggestein fällt zum Glück nicht länger aus und steht für das nächste Spiel wieder zur Verfügung.

Der 64 Jahre junge David Kemp nimmt die Stelle von Feldhoff an. Der Engländer hat sich auf die Defensive in seinem Training spezialisiert, was uns sehr gelegen kommt, da waren wir noch nicht so gut aufgestellt.

Kruse kann wieder mittrainieren, ich hoffe es reicht bereits für das nächste Spiel gegen Ingolstadt.

Trotz der Niederlage steht Thomas Delaney in der Elf der Woche.

Es leert sich, auch Johannsson ist wieder eine Option.

Langsam habe ich das Gefühl ich sollte mich nicht über Rückkehrer freuen. Selassie verletzt sich im Training und fällt bis zu 3 Wochen aus.


26.Spieltag Bundesliga: FC Ingolstadt(17.) - SV Werder Bremen(12.) 0:1(0:0)
Aufstellung: Casteels - Fritz, Veljkovic, Ayala, U.Garcia - Junuzovic, Bargfrede(46.Grillitsch), Delaney - Bartels(61.Kainz), Kruse - Eggestein(71.Johannsson)
Tore: 0:1 Johannsson(90+1)

Auch wenn so ein später Treffer schon immer etwas glücklich ist, ist das ganze schon verdient gewesen. Wir waren fahrlässig mit unseren Chancen und Ingolstadt hatte nicht viel entgegenzusetzen. Aber das war auch nicht das Thema am heutigen Tag. Thomas Tuchel und der BvB greifen nach Max Kruse. Momentan stehe ich der ganzen Sache offen gegenüber. Er ist nicht der Heilsbringer den ich mir erhofft hatte. Und bei einem Marktwert von 14 Millionen und der Möglichkeit was er uns bringen könnte, wäre das schon fahrlässig nicht darüber nachzudenken.


Testspiele in der Länderspielpause. Einmal gegen TuS Schwachhausen und einmal gegen die SG Wattenscheid 09. Beide Spiele gewinnen wir mit 1:0.

Zum Ende des Monats März möchte ich euch noch einen kleinen Vorrausblick auf die nächste Saison geben. Bei 5 Spielern laufen Momentan Verträge aus. Drobny, Fritz, S. Garcia, Pizarro und Caldirola. Bei den ersten 3 macht es allein schon wegen der Spielzeit in dieser Saison wahrscheinlich nicht viel Sinn die Verträge zu verlängern. Drobny und Fritz haben stark abgebaut, S.Garcia stark enttäuscht wenn er dann doch mal spielen konnte. Da gibt es im Nachwuchsbereich Spieler die dort nächstes Jahr nachrücken werden. Caldirola möchte momentan seinen Vertrag nicht verlängern. Bei Pizarro bin ich noch am überlegen, wenn er die Vorbereitung fit bleiben würde, könnte das nochmal Sinn machen, allein seine Geschwindigkeit hat mit jetzt 38 gelitten. Was Zugänge von ausserhalb angeht, mache ich mir momentan keine großen Hoffnungen, das werden die Nachwirkungen des Casteels Transfers sein. Dazu kommen auch noch einige Spieler von Leihen wieder zurück, die alle nochmal neu bewertet werden müssen, spätestens wenn sie wieder hier sind. Man kann also jetzt im Moment davon ausgehen, dass die nächste Saison ein deutlich jüngerer Kader versuchen wird, den Abstieg zu vermeiden, ein anderes Saisonziel seh ich momentan nicht. Wenn wir jetzt natürlich noch einen kleinen Lauf hätten um vielleicht wirklich die Saison im einstelligen Bereich zu beenden, wer weiß, vielleicht geht durch die Prämien dann doch noch was und der Vorstand macht etwas Geld möglich. Trotzdem, bin ich mir recht sicher, dass das 2. Jahr deutlich schwieriger werder wird.




Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Lancelot

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #19 am: 18.Juli 2017, 07:22:27 »

Irgendwie, ne, nicht irgendwie machst du es hier richtig spannend, also von der Dramatik her kehre ich hier gerade sehr sehr gerne ein. Und ich finde es auch gar nicht so unrealistisch, was der Nouri da abgezogen hat in der zweiten Saisonhälfte, das war unrealistisch.  ;D
Spaß beiseite, Topstory bislang und dazu kommt auch noch das sie in ihrer Schlichtheit schon wieder schön wirkt.  Also mir gefällts.
Gespeichert