MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017  (Gelesen 20689 mal)

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #20 am: 18.Juli 2017, 12:39:42 »

@Lancelot klar kann man die Saison als erfolgreich abstempeln, aber ich sehe ja Aufgrund der Matchengine Woche für Woche das vieles sehr unglücklich ist und es vielleicht doch nur an dem ein oder anderen Schräubchen drehen müsste um hier richtig was zu starten.

Das einzige was unrealistisch wäre, wäre der Abstieg  8) ;D



April 2017


27.Spieltag Bundesliga: SV Werder Bremen(10.) - 1.FC Köln(7.) 1:3(1:0)
Aufstellung: Casteels - Fritz, Veljkovic, Ayala, U.Garcia - Bargfrede(73.Bartels), Junuzovic, Delaney - Kainz, Johannsson(81.Pizarro) - Eggestein(46.Kruse)
Tore: 1:0 Delaney(33), 1:1 Höger(48.Elfmeter), 1:2 Bittencourt(51), 1:3 Jojic(83)

Wir kommen schlecht aus der Pause, hatten das davor eigentlich sehr gut im Griff. Nachdem wir uns wieder gefangen hatten und auf den Ausgleich gedrängt haben, sticht Jojics Konter mitten ins Herz, das hat nicht sollen sein heute.


Selassie steigt wieder ins Mannschaftstraining ein

Delaney steht in der Elf der Woche,

Mich hat ein kurzer Bericht von Co Bruns erreicht, wo er mir nochmal aufzeigt bei welchen Spielern eine Vertragsverlängerung nochmal Sinn machen würde. Er riet es noch ein Jahr mit Fritz zu verlängern, auf seinen Rat habe ich mir das alles nochmal angesehen, nun ist es so das der Kapitän doch noch nicht von Bord geht. Er unterschreibt einen neuen ein Jahresvertrag mit einem Jahr Option bei 10 Einsätzen. Auch Pizarro verlängert um ein Jahr auch bei ihm gibt es ein Jahr drauf, allerdings bei 15 Einsätzen. Beide Spieler verzichten dabei auf einen guten Teil ihres bisherigen Gehalts. Wir sparen uns so um die 1.5 Millionen.

Was ich ganz vergessen habe, mein Vertrag läuft ja auch aus. Umso mehr freut es mich, als Marco Bode die Gespräche deswegen von selbst aufnahm. Am Ende wird der Vertrag um 2 Jahre bis 2019 verlängert. Während weiterhin versucht werden soll die eigenen Jugenspieler an die Bundesliga ranzuführen, wurde mir auf der anderen Seite versprochen, das Budget für die Jugend etwas anzupassen.


28.Spieltag Bundesliga: Hertha BSC Berlin(4.) - SV Werder Bremen(12.) 2:1(1:1)
Aufstellung: Casteels - Selassie, Veljkovic, Ayala, U.Garcia - Bargfrede(64.Grillitsch), Junuzovic, Delaney - Bartels(61.Kainz), Kruse - Eggestein(71.Pizarro)
Tore: 1:0 Ibisevic(9), 1:1 Eggestein(23), 2:1 Weiser(71)

Ja ich weiß, gegen den Tabellenvierten zu verlieren sollte man einplanen. Aber im Vergleich zur Hinrunde treten wir nur auf der Stelle, vielleicht war der Taktikwechsel doch nicht die beste Idee. Mal sehen, ich will gegen den HSV unbedingt gewinnen. Kann man die eventuell überraschen wenn wir plötzlich über die Flügel kommen oder mit 2 richtigen Stürmern spielen? Allerdings wird das Derby ohne Bargfrede stattfinden, der sieht seine 5. gelbe Karte gegen die Hertha.


29.Spieltag Bundesliga: SV Werder Bremen(13.) - Hamburger SV(9.) 2:1(1:0)
Aufstellung: Casteels - Selassie, Veljkovic, Ayala, U.Garcia - Junuzovic, Grillitsch, Delaney - Kainz(69.Johannsson), Kruse - Pizarro(69.Eggestein)
Tore: 1:0 Delaney(34), 1:1 Lasogga(61), 2:1 U.Garcia(88)

Gott sei Dank. Immerhin ein Sieg im Derby. Ich entscheide mich gegen eine Formationsänderung und dafür die totale Offensive zu suchen. Pizarro darf starten nachdem ihm HSV-Coach Gisdol als "Schwachstelle" ausgemacht hat, leider kann er seinen tollen Auftritt nicht mit einem Tor krönen. So wie die ganze Mannschaft eigentlich sehr gut Auftritt. Nur die Chancenverwertung war mal wieder unter aller Kanone. So kommt es das es sich recht und der HSV aus dem nichts den Ausgleich macht. Aber die Mannschaft kämpfte weiter und erzielte kurz vor Schluss noch den verdienten Siegtreffer! Bei jetzt 15 Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz und Gladbach, bei 5 auszubleibenden Spielen, wage ich zu behaupten, der Klassenhalt ist durch!


U.Garcia, 15. gelbe Karte und Selassie, 5. gelbe Karte, müssen im nächsten Spiel gegen Mainz zusehen.

Mit Bauer haben wir wieder eine weitere Option, er ist zurück im Mannschaftstraining. Er tauscht mit Fritz, der sich im Training verletzt und 2-3 Wochen zuschaut.


30.Spieltag Bundesliga: FSV Mainz 05(16.) - SV Werder Bremen(11.) 2:5(0:2)
Aufstellung: Casteels - Bauer, Veljkovic, Caldirola, S.Garcia - Junuzovic, Grillitsch(59.Bargfrede), Delaney - Bartels(59.Kainz), Kruse - Eggestein(76.Johannsson)
Tore: 0:1,0:2 Eggestein(18,44), 1:2 Muto(50), 1:3 Eggestein(51), 1:4 Kainz(63), 2:4 Jairo(68), 2:5 Junuzovic(82)
Bes.Vorkommnisse: 13. Casteels hält Foulelfmeter von Frei

Der vergebene Elfmeter von Mainz war wie ein Weckruf, danach lief alles wie am Schnürchen und wir spielten uns ein wenig den Frust der letzten Wochen von der Seele, jetzt ist es auch rechnerisch sicher. Wir halten die Klasse, sehr schöner Moment. Eggestein krönt seine Leistung mit seinem ersten Bundesliga Dreier.


Casteels, S.Garcia, Delaney, Junuzovic stehen alle in der Elf der Woche. Eggestein wird nach seinem Dreierpack zusätzlich zum Spieler der Woche gewählt.


31.Spieltag Bundesliga: SV Werder Bremen(11.) - SV Darmstadt 98(14.) 0:1(0:1)
Aufstellung: Casteels - Bauer, Veljkovic, Ayala, U.Garcia - Bargfrede(62.Grillitsch), Junuzovic, Delaney - Kainz(70.Bartels), Kruse - Eggestein(46.Johannsson)
Tore: 0:1 Sam(7)

Ein Handballspiel, 90 Minuten um den Strafraum der Darmstädter und wir finden kein Durchkommen, die haben sehr diszipliniert verteidigt, ihnen dagegen reicht ein einfacher Konter um den Sieg einzufahren.


Wieder einen Monat vorbei, gut ist das wir den Klassenerhalt endlich fest machen konnten, meine Frage des Monats, was mache ich mit Max Kruse? Auf der 10 ist er einfach nicht so der Bringer, muss man ehrlich sagen, aber im Sturm läuft der junge Eggestein gerade allen davon, selbst Johannsson, der immernoch mit 13 Treffern unser Toptorschütze ist, kommt nicht an ihm vorbei. Vielleicht sehe ich Kruse für die neue Saison doch mal eher als Stürmer, lasse ihn jetzt auch mal im Sturmzentrum auflaufen um zu schauen was passiert. Dann bleibt noch abzuwarten was die Sommerpause bringt, trotz einer eher durchschnittlichen Saison steht er immernoch bei Dortmund und den Bayern auf dem Zettel.



Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #21 am: 18.Juli 2017, 19:00:16 »

Mai 2017


Hajrovic verletzt sich im Training und fällt ungefähr 6 Wochen aus. Und wie immer das Wechselspielchen, Fritz ist dafür wieder auskuriert und kann wieder trainieren.

Die 2.Mannschaft sichert sich vorzeitig den Meistertitel der 3.Liga, ein wirklich großartiger Erfolg der zweiten Garde.

32.Spieltag Bundesliga: VfL Wolfsburg(8.) - SV Werder Bremen(11.) 4:1(3:0)
Aufstellung: Casteels - Bauer, Moisander, Caldirola, S.Garcia - Bartels, Delaney, Junuzovic(53.Bargfrede), Kainz - Kruse(28.Selassie), Pizarro(69.U.Garcia)
Tore: 1:0 Kainz(7,Eigentor), 2:0 Blaszcykowski(10), 3:0 Gustavo(19), 3:1 Bargfrede(71), 4:1 Ntep(88)
Bes.Vorkommnisse: 28. rote Karte Bauer, nach groben Foulspiel, 69. rote Karte S.Garcia nach groben Foulspiel

Es gibt so Tage, da will man einfach nur wieder ins Bett. Wir rotieren ein bisschen, stellen dafür auch um, damit die unzufriedenen sich auch mal zeigen können. Ich weiß nicht warum, einige waren wohl etwas übermotiviert und so kam es zu diesem ganzen Haufen an Fehlern, die heute so allesamt passiert sind. Da hilft nur Mund abwischen...


Sowohl Bauer als auch S.Garcia, werden nach ihren roten Karten aus dem letzten Spiel mit einer Woche Gehaltsabzug sanktioniert. Beide aktzeptieren ihre Strafe.


Saisonaus für Leihspieler Ayala, er verstaucht sich den Knöchel im Training und wird erstmal kein Spiel mehr für uns machen. Zwar steht er auf der TL, kostet aber zuviel. Vielleicht ist hier ja eine Verlängerung der Leihe möglich. Auch bei Junuzovic der sich im Spiel gegen den VfL verletzt hat, könnte es nochmal eng werden, für die letzten beiden Spiele.


33.Spieltag Bundesliga: SV Werder Bremen(11.) - RB Leipzig(5.) 3:1(0:1)
Aufstellung: Casteels - Fritz, Veljkovic, Caldirola, U.Garcia - Delaney(57.Bargfrede) - Grillitsch, Junuzovic(72.Sane) - Kainz - Kruse, Eggestein(57.Johannsson)
Tore: 0:1 Poulsen(33), 1:1 Johannsson(65), 2:1,3:1 Kruse(81,84)

Die Wiedergeburt der Raute? Komisch eigentlich das ich da nicht vorher drauf kam. Wir zeigen ein sehr gutes Spiel, Kainz glänzt als alleiniger Strippenzieher mit drei Vorlagen, auch Kruse trifft mal wieder, der Sieg gibt uns am letzten Spieltag noch die Möglichkeit am HSV vorbeizuziehen.


Der Berater von U.Garcia möchte für seinen Schützling einen besseren Vertrag, es geht hier aber nicht um das Grundgehalt, der Berater möchte einfach nur eine Ausstiegsklausel mit einbauen, jedenfalls kommen wir ins Gespräch. Der Spieler wird nicht wesentlich mehr verdienen, hat bei einer Unterschrift allerdings die möglichkeit uns für 14.25 Millionen zu verlassen, wir unsererseits, haben ein Jahr Option und zusätzlich wird der Vertrag im letzten Jahr automatisch nach 15 Einsätzen verlängert. So soll der Vertrag bis 2022 gehen, mit unseren Optionen ist sogar bis 2024 drin. Schon ziemlich lange.

Sehr schnell entscheiden sich Garcia und sein Berater ihre Unterschriften unter den neuen Vertrag zu setzen.

Veljkovic, Caldirola und Kainz stehen in der Elf der Woche

Unser langjähriger Scout Karl-Heinz Kamp zieht sich zum Saisonende aus dem Fussballgeschäft zurück, er wird ein ziemliches Loch hinterlassen, gehört er doch zu unseren Besten.

Auch ein Karriereende aus der Mannschaft gibt es zu vermelden, nachdem Drobny im Kampf um die Nummer 1 an Casteels gescheitert ist, hängt er mit 37 die Schuhe an den Nagel.


34.Spieltag Bundesliga: Borussia Mönchengladbach(16.) - SV Werder Bremen(11.) 1:2(1:1)
Aufstellung: Casteels - Bauer, Veljkovic, Caldirola, U.Garcia - Bargfrede(59.Grillitsch) - Junuzovic, Delaney - Kainz - Kruse, Johannsson(59.Pizarro)
Tore: 1:0 Kramer(2), 1:1 Kainz(37), 1:2 Kruse(74)

Wir zeigen erneut ein gutes Spiel und drehen einen Rückstand, nachdem Gladbach losgelegt hat wie die Feuerwehr, es ging auch im viel. Im Endeffekt sind wir der Sargnagel am Sarg der Fohlen. Durch die Niederlage werden sie noch von Freiburg auf einen direkten Abstiegsplatz gedrängt. Den HSV haben wir leider nicht gekriegt, aber immerhin Schalke.

Ich belasse es dann erstmal mit der Saison, als nächstes kommt der Saisonabschluss, evtl noch was in den anderen Ligen passiert ist.



Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #22 am: 18.Juli 2017, 23:12:21 »

Saisonrückblick 2016/17

Zum Saisonabschluss soll es wie immer einen kleinen Rückblick auf all die Spieler geben die jetzt noch in unserem Kader stehen. Dazu kommen dann noch Aussichten auf die Spieler die zur neuen Saison mit von der Partie sind, seien es Rückkehrer von Leihen und Neuverpflichtungen. Gerade bei den Leihspielern kann sich da direkt herauskristallisieren wie es weitergehen soll. Also los

Koen Casteels, 24 Jahre
30 Spiele | 6x zu Null | Ø6.91
Koen war der erhoffte Rückhalt, natürlich kassierte er auch 54 Gegentreffer, wovon der ein oder andere auch auf sein Konto gingen, aber er hat uns auch sehr viele Punkte festgehalten und gerettet. Sine größte Stärke ist das 1vs1 und die Strafraumkontrolle. In der kommenden Saison werden wir etwas den Fokus auf sein Spiel auf der Linie legen.

Jaroslav Drobny, 37 Jahre
Ja was soll man dazu sagen, Wiedwald hatte Casteels im Dezember vertreten als dieser verletzt war. Drobny spielte nur im DFB-Pokal, wo er in der regulären Spielzeit zweimal hinter sich greifen musste. Nach dieser für ihn enttäuschender Saison, hängt er seine Schuhe an den Nagel

Milos Veljkovic, 21 Jahre
31 Spiele | 1 gelbe Karte | Ø7.01
Der junge Innenverteidiger hat eine fantastische Saison gespielt und war aus der Stammelf von Anfang an nicht wegzudenken. Gerade mal eine Karte in 31 Spielen sind schon eine großartige Leistung. Das erinnert stark an Mertesacker, der auch immer ohne großartige Karten auskam. Aber möglich das Milos nächstes Jahr etwas nach vorne rutscht. Durch den Abgang von Grillitsch und der möglichen Rückkehr zur guten alten Werder Raute wird dort ein Platz frei, die er theoretisch wunderbar einnehmen könnte. Die Fähigkeit dazu hat er allemal

Niklas Moisander, 31 Jahre
10 Spiele | 1 Vorlage | 1 gelbe Karte | Ø6.72
War am Anfang der Saison gesetzt, wurde dann allerdings von Sane nach einigen Spielen verdrängt. Stand jetzt sollte er in der neuen Spielzeit etwas häufiger zum Einsatz kommen, allein schon weil er seine Degradierung sehr professionell aufgenommen hat und sich nie darüber beschwert hat. Jedenfalls hat er auch trotz seiner fehlenden Spielzeit nichts an seinen Fähigkeiten eingebüßt. Trotzdem werden wir mal sehen ob wir ihn nicht etwas besser im Kopfballspiel machen können. Da hätte er so wie alle Innenverteidiger noch etwas Bedarf.

Lamine Sane, 30 Jahre
13 Spiele | 4 gelbe Karten | Ø6.99
Hat sich eigentlich seinen Platz in der Mannschaft im Laufe der Hinrunde erkämpft, viel dann verletzt aus. Diese Chance ließ sich dann Leihgabe Ayala nicht entgehen und spielte sich fest. Sane darf aber Hoffnung gemacht werden, vorallem für den Fall das Veljkovic ins defensive Mittelfeld aufrutscht, wird er dessen Platz mit aller Wahrscheinlichkeit auch einnehmen.

Luca Caldirola, 26 Jahre
15 Spiele | 3 gelbe Karten | Ø7.04
Leider hat sich hier immer jemand anderes in den Vordergrund gespielt, wenn ich mal direkt darauf geachtet habe, patzte er. Luca gehört zu meinen Lieblingsspielern, dessen Vertrag leider ausläuft. Erst nach dem letzten Spieltag zeigte er sich bereit seinen Vertrag doch noch zu verlängern. Leider waren unsere Vorstellungen zu weit auseinander, vorallem das Gehalt kann und will ich in dieser Höhe nicht bezahlen. Ich hoffe wirklich das wir bevor sein Vertrag dann tatsächlich ausläuft, sich noch eine Möglichkeit ergibt das der Vertrag verlängert werden kann.

Daniel Ayala, 26 Jahre
11 Spiele | Ø7.02
Hat sich sehr gut ins Team eingefunden und sich dann auch relativ schnell den Stammplatz neben Veljkovic gesichert. Gerne würde ich ihn weiter bei uns sehen, kaufen können wir ihn nicht und auch eine Verlängerung der Leihe wird teurer als bisher, was die Sache fürs Erste auch unmöglich macht.

Robert Bauer, 22 Jahre
16 Spiele | 7 gelbe Karten | 1 rote Karte | Ø7.01
In seinem ersten Jahr bei uns hat er nochmal einen guten Sprung gemacht. Er zeigt Konstant gute Leistung, eine längere Verletzungspause hat dann aber wieder Selassie in den Vordergrund gebracht, der genauso konstant und überzeugend spielt.

Theodor Gebre Selassie, 30 Jahre
21 Spiele | 2 Tore | 1 Vorlage | 5 gelbe Karten | Ø7.08
Defensiv sicherlich etwas schwächer als Bauer, allerdings setzt er dafür auch seine Duftnote in der Offensive mit seinen Vorstößen. Es wird interessant sein zu beobachten wer in der Vorbereitung zur neuen Saison die Nase vorhaben wird.

Ulisses Garcia, 21 Jahre
29 Spiele | 1 Tor | 2 Vorlagen | 16 gelbe Karten | 1 rote Karte | Ø7.05
Zum Beginn der Saison wegen der Verletzung des anderen Garcia quasi alternativlos, zeigte er aber auch die entsprechende Leistung über die ganze Saison und hat sich festgespielt. Da kam auch kein anderer dran vorbei. Zur neuen Saison wird das sicherlich wie auf der rechten Seite spannend zu beobachten sein. Immerhin kommt mit Augustinsson eine echte Verstärkung auf links, der mit einer guten Portion internationaler Erfahrung auffahren kann.

Santiago Garcia, 28 Jahre
6 Spiele | 1 Vorlage | 1 gelbe Karte | 2 rote Karten | Ø6.88
Hat nach seiner Verletzung eigentlich fast nur enttäuscht. Ich glaube nur im Spiel beim 5:2 über Mainz am Ende der Saison konnte er überzeugen. Das reicht aber nicht für eine Vertragsverlängerung. Auch wegen der Verpflichtung von Augustinsson. Er wird den Verein verlassen.

Clemens Fritz, 36 Jahre
7 Spiele | 1 gelbe Karte | Ø7.15
Der Kapitän, der bei mir ehrlich gesagt in Vergessenheit geriet. Erst im Gespräch mit Co Bruns kam er wieder auf den Schirm. Für sein Alter ist er körperlich immernoch ganz gut in Schuss und gehört sicherlich zu den besseren Allroundern in der Bundesliga. Schliesslich kann er fast alles spielen. Sein Vertrag wurde auch nochmal um ein Jahr verlängert, ich denke wir werden ihn brauchen.

Phillip Bargfrede, 28 Jahre
19 Spiele | 1 Tor | 5 gelbe Karten | Ø6.80
Nach seiner langen Verletzungspause hat er seine Zeit gebraucht um wieder in Tritt zu kommen. Lief dann hauptsächlich als Einwechselspieler auf. Ich hoffe für ihn das er jetzt endlich mal frei von Verletzungen bleibt und eine vernünftige Vorbereitung mitmachen kann. Er gibt nicht auf, geht dahin wo es schmerzt. Wer braucht nicht so einen Spieler in der Mannschaft?

Florian Grillitsch, 28 Spiele
28 Spiele | 1 Tor | 1 Vorlage | 2 gelbe Karten | Ø6.81
Florian spielte eine solide letzte Saison für uns. Auch wenn der Wechsel schon sehr früh feststand, seine Einstellung war sehr gut, er hing sich rein und gab bis zum letzten Moment alles für den Verein.

Zlatko Junuzovic, 29 Jahre
32 Spiele | 3 Tore | 7 Vorlagen | 10 gelbe Karten | 1 rote Karte | Ø7.11
Auf Junuzovic ist einfach immer Verlaß zusammen mit Delaney quasi die das Beste zentrale Mittelfeld der letzten Jahre und hoffentlich auch noch für ein paar weitere. Er ackert und ist immer aktiv auf dem Platz, lässt sich und die Mannschaft nicht hängen. Man könnte den ganzen Tag davon schwärmen. Einziger Kritikpunkt meinerseits, ich glaube nicht ein Tor nach Standards von dem Österreicher, das darf nächste Saison gerne wieder mehr sein.

Thomas Delaney, 25 Jahre
32 Spiele | 4 Tore | 4 Vorlagen | 9 gelbe Karten | 1 rote Karte | Ø7.10
Konnte in seiner ersten Saison bei uns direkt überzeugen und zeigen warum man ihn geholt hat, wie gesagt das Duo mit um und Junuzovic ist einfach eine gute Mischung die einem Spiel ihren Stempel aufdrücken können. Hoffentlich kann er auch im zweiten Jahr so überzeugen. Aber davon gehen wir einfach mal aus.

Fin Bartels, 30 Jahre
19 Spiele | 2 Tore | 2 Vorlagen | Ø6.88
Ich hätte nicht gedacht, das gerade Bartels der Stinkstiefel der Saison werden wird. Immer nur am nölen und mosern anstatt sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Deshalb jetzt auch nach dem letzten Spieltag die Konsequenz. Fin steht auf der Transferliste und soll den Verein verlassen.

Izet Hajrovic, 25 Jahre
8 Spiele | 1 gelbe Karte | Ø6.70
Stritt sich ein bisschen mit Bartels um den Stinkstiefel der Saison, war dann aber irgendwann mehr damit beschäftigt sich zu freuen das Bartels nicht spielen durfte als mit seiner eigenen Situation, dabei hätte er auch seine Möglichkeiten im Sturm bekommen können. Aber jetzt steht auch er wie Bartels auf der Transferliste.

Justin Eilers, 28 Jahre
Was diese Verpflichtung sollte frage ich mich immernoch. Ich sehe nicht wirklich einen Platz für ihn in der Mannschaft, vielleicht noch bei der Reserve. Er darf den Verein verlassen, wenn er einen findet.

Serge Gnabry, 21 Jahre
16 Spiele | 2 Tore | 5 Vorlagen | 3 gelbe Karten | Ø7.07
Dieser verdammte Kreuzbandriss, Serge zeigte sehr gute Leistungen und hat sich konstant verbessert. Alle hoffen das er durch die schwere Verletzung nicht soviel von seinem Talent einbüßt. Es wird wahrscheinlich bis zur Rückrunde der neuen Saison dauern bis wieder richtig mit ihm zu rechnen ist.

Florian Kainz, 24 Jahre
29 Spiele | 5 Tore | 11 Vorlagen | Ø7.14
Sicherlich auch einer der Gewinner der Saison und das nicht nur Aufgrund Gnabrys Verletzungspech. Er steht mit seinen Vorlagen sogar auf Platz 5 in der Bundesliga. Mit ihm plane ich in der neuen Saison auch auf der 10. Er soll doch bitte da weitermachen wo er aufgehört hat. Allerdings sollte er noch etwas robuster werden, was seinem Durchsetzungsvermögen sicher gut zu Gesicht stehen würde.

Max Kruse, 29 Jahre
20 Spiele | 6 Tore | 1 Vorlagen | 2 gelbe Karten | Ø6.93
Das große Sturmproblem zu Beginn der Saison, quasi alle verletzt und ohne richtige Vorbereitung. Dann wahrscheinlich noch falsch von mir aufgestellt. Das muss ich mir inzwischen eingestehen. Zur neuen Saison plane ich mit ihm als Stürmer, dort kam er dann auch in den letzten Spielen der Saison dann doch noch mal richtig in Fahrt. Naja sofern er bleibt, weiterhin ist der FC Bayern und Borussia Dortmund an Max interessiert.

Claudio Pizarro, 38 Jahre
11 Spiele | Ø6.59
Ein torloses Jahr für Pizarro, klar das wir das so nicht stehen lassen können, aber er war auch nie richtig fit und wurde immer wieder zurückgeworfen. Das nächste Jahr soll besser werden, er ist immernoch ein großartiger Spieler, einziger Makel, er ist sehr, sehr und ich meine wirklich sehr langsam.

Aron Johannsson, 26 Jahre
29 Spiele | 14 Tore | 3 Vorlagen | 1 gelbe Karte | Ø6.98
Unser Toptorjäger der Saison, was er hauptsächlich seiner starken Hinrunde zu verdanken hat. Je länger die Saison aber ging, desto mehr tauchte er unter. Es würde mich sehr freuen wenn er diese Leistung aus der Hinrunde vielleicht über das ganze Jahr zeigen könnte.

Johannes Eggestein, 19 Jahre
23 Spiele | 7 Tore | 1 Vorlage | Ø6.85
Wahrscheinlich ist Johannes das Jahrhundertalent des SV Werder Bremen. Er hat sich sehr stark entwickelt und für sein Alter auch eine sehr ansprechende Saison gespielt, wenn er hier weitermacht wird aus ihm mit Sicherheit ein ganz großer im deutschen Fussball. Wir werden jedenfalls alles dafür tun. Mit Kruse und Pizarro hat er aber auch zwei richtige Ansprechpartner um sein können zu verbessern.



Leihspieler

Wie gesagt neben dem normalen Kader werfen wir auch einen Blick auf die Leihspieler die in der kommenden Saison fürs erste wieder zu uns stoßen.

Leon Guwara, 20 Jahre
26 Spiele | 3 Vorlagen | 10 gelbe Karten | Ø6.83
Spielte bei Darmstadt eine vernünftige Runde und kam auch zu viel Einsatzzeit. Gerade zum Ende der Saison hatte er einen großen Anteil daran das die Lilien die Klasse halten konnten. Aber wohin mit ihm. Sein Vorteil könnte sein, das er auch in der Innenverteidigung ran könnte. Könnte aber auch nochmal ein Jahr verliehen werden. Die Entscheidung hierzu möchte ich im Moment noch nicht treffen.

Fallou Diagne, 27 Jahre
34 Spiele | 1 Tor | 9 gelbe Karten | Ø6.65
Hatte mit dem ein oder anderen Formtief zu kämpfen, machte aber fast alle Spiele beim französischen Aufsteiger FC Metz mit und konnte den direkten Wiederabstieg mit verhindern. Sein Glück könnten die Abgänge in der Innenverteidigung sein, sodass und Aufgrund der fehlenden Mitteln auch nichts anderes übrig bleibt als ihn zu behalten. Das klang jetzt wahrscheinlich negativer als es gemeint war. Er hat das Zeug dazu bei uns zu spielen.

Thanos Petsos, 25 Jahre
41 Spiele | 2 Tore | 4 Vorlagen | 6 gelbe Karten | Ø6.70
Der Abgang von Grillitsch und der möglichen Raute könnte für Thanos bedeuten das er doch noch gebraucht wird und nicht das selbe Schicksal ereilt wie Eilers, der höchstwahrscheinlich nicht ein Spiel für uns gemacht hat. Bei Fulham in der Sky Bet Championship lief es jedenfalls nicht so rund, eigentlich wollte man höher hinaus muss dann aber irgendwie mit Platz 16 zurechtkommen.

Marnon Busch, 22 Jahre
24 Spiele | 4 Vorlagen | 2 gelbe Karten | Ø6.65
Marnon Busch galt mal als großes Talent für die Position des rechten Verteidigers in der Bundesliga. Davon ist irgendwie nicht mehr viel übrig geblieben. Zwar konnte er mit den Löwen einen recht guten 5.Platz in der 2.Bundesliga erreichen, seiner Entwicklung hat das nicht geholfen. Stillstand. Hier stehen die Zeichen auf Trennung oder 2.Mannschaft.

Laszlo Kleinheiser, 23 Jahre
(click to show/hide)
Laszlo durfte neben den Ligaeinsätzen bei Ferencvaros Budapest ein bisschen CL und EL Luft schnuppern. Wir werden sehen was wir mit ihm machen. Er ist sicherlich kein schlechter, aber was wenn Gnabry wieder fit ist? Aber damit könnten wir uns auch erst in der Winterpause beschäftigen.

Levent Aycicek, 23 Jahre
23 Spiele | 2 Vorlagen | Ø6.64
Gerade mal drei seiner Einsätze hatte Levent bei 1860 von Beginn an. Kann mir auch vorstellen woran das lag. Zwar ist er technisch sehr begabt, aber er hat mental und physisch klare Defizite. So das es auch hier sehr unwahrscheinlich ist, das er ein Teil der ersten Mannschaft wird. Mal sehen was die Sommerpause für ihn bringt.

Lennart Thy, 25 Jahre
30 Spiele | 14 Tore | 6 Vorlagen | 1 gelbe Karte | Ø7.11
Großartig was Lennart bei seiner Leihe veranstaltet hat. Mit seinen Treffern hatte er maßgeblichen Anteil am überraschendem Aufstieg in die Bundesliga des FC St. Pauli. Er ist leider nur technisch etwas limitiert. Ich würde ihn gern als weiteren BackUp behalten, vorallem weil keiner so richtig weiß was aus Kruse wird. Aber gibt er sich im Falle des Falles als Stürmer Nummer fünf zufrieden?
`
Maximilian Eggestein, 20 Jahre
36 Spiele | 2 Tore | 4 Vorlagen | Ø6.60
Die einzige Leihe die auf meinem Mist gewachsen ist und ihm nachhinein bereue ich die Teamwahl. Zwar spielte er in jedem Spiel in der Startaufstellung und konnte in den Playoffs mit Arminia Bielefeld die Klasse halten. Aber so das gelbe vom Ei war das nicht. Vielleicht sollte ich die Entwicklung des Talents auf die eigenen Fahnen schreiben.


Neuverpflichtungen

Ludwig Augustinsson, 23 Jahre
36 Spiele | 2 Tore | 9 Vorlagen | 3 gelbe Karten | Ø7.50
Allein die Statistik der abgelaufenen Saison von Ludwig lassen mich fast vor Freude tanzen. Ich denke wir bekommen hier einen richtig guten Aussenverteidiger, der auch ein wenig internationale Erfahrung vorzuweisen hat. Bin mal gespannt ob sich Garcia dagegen wehren kann.

Als nächstes versuche ich mich an einer kleinen Übersicht über andere Ligen.
Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #23 am: 19.Juli 2017, 00:34:22 »

Saisonrückblick 2016/17

Zum Ende der laufenden Saison gibt es gute Nachrichten, so kann ein neuer Trikotsponsor an Land gezogen werden der etwas mehr zahlt als der Alte. Knapp 30 Millionen in 5 Jahren.

Dazu wurden das vorläufige Budget bekannt gegeben. Zu meiner eigenen Verwunderung haben wir 40 Millionen Gehaltsbudget und fast 10 Millionen für Transfers zur Verfügung. Und als wäre das nicht genug, erhöht der Vorstand den Prozentsatz der reinvestierbaren Transfereinnahmen wieder von 25% auf 75% ich bin leicht sprachlos und unvorbereitet und weiß jetzt nicht so ganz wie ich den ganzen Schotter an dem Mann bringen soll.


Zum Schluss des Saisonrückblicks noch ein schneller Blick auf die Top 5 Europas. Im Spoiler sehr ihr alle aktivierten Ligen. Wenn ihr was bestimmtes wissen wollt, fragt nach.






(click to show/hide)
Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Lancelot

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #24 am: 19.Juli 2017, 09:47:47 »

Platz 10 also am Ende, das ist doch vollkommen o.k. und macht Hoffnung auf mehr. Dazu dieser Saisonrückblick...
Eine Frage hab ich noch, muss ich überlesen haben, was hast du für Augustinsson gezahlt? Die wollten von mir (Schalke) 61 Mio., da hab ich dankend abgelehnt. 
Gespeichert

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #25 am: 19.Juli 2017, 10:34:01 »

Augustinsson ist schon zu Spielbeginn der erste Neuzugang für die kommende Saison. 4,8 Millionen + mögliche Bonuszahlungen

Ja die Saison war in Ordnung, kann man so stehen lassen :D
Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #26 am: 19.Juli 2017, 11:00:46 »

Saisonvorbereitung 2017/2018


Zwei Tage vor dem ersten Pflichtspiel im DFB-Pokal gegen den SV Sandhausen, ein kurzer Überblick was in der Saisonvorbereitung so vonstatten ging.


Ziele

Wir gehen mit einer etwas höheren Erwartung in die neue Saison, in diesem Jahr ist der Mittelfeldplatz das Ziel in der Bundesliga. Im Pokal sollen wir erneut die dritte Runde erreichen. So jedenfalls der Plan, erstmal die erste Runde gegen den SV Sandhausen bestehen.

Am Budget hat sich auch nichts verändert. 40 Millionen stehen uns für Gehälter und 10 Millionen für Transfers zur Verfügung. Vor dem 1.Juli sah das auch sehr gut aus. Mit den Neuverpflichtungen die bisher dazugekommen sind und vorallem durch die ganze automatischen Gehaltserhöhungen die in den Verträgen mit eingepflastert sind, kommen wir auf 45 Millionen Gehaltsbudget.



Zugänge




Fangen wir mit den Transfers an. Bisher gibt es zwei Neuzugänge zu vermelden. Augustinsson war ja bereits von meinem Vorgänger eingefädelt worden. Zusätzlich dazu wildern wir noch bei Absteiger Gladbach und sichern uns die Dienste vom großen schweizer Talent Elvedi. Er unterschreibt einen Vertrag bis 2021.

Es wurde viel gescoutet, gesprochen und verhandelt, bisher scheiterten aber alle Versuche weitere Spieler an Land zu ziehen. Meistens an den Gehaltsvorstellungen der Spieler, zwar zum Teil berechtigt, aber für uns nicht machbar. So waren wir zum Beispiel weiter bei Gladbach aktiv, der Versuch Vestergaard zurückzuholen scheiterte aber bisher wie gesagt an den Gehaltswünschen. Gladbach war das Hauptziel meiner Transferversuche in diesem Sommer, immerhin gabs da günstig was zu holen. Weltmeister Kramer und Hazard standen noch auf der Liste, man war sich soweit auch einige, beide Entschieden sich dann aber eher dafür nächste Saison Champions League zu spielen. Klar hätte ich auch nicht alle Spieler holen können, aber wir saßen mit allen am Tisch.

Wen man ja immer gern im Auge hat, sind die ehemaligen Spieler die überzeugten oder auch eine gewisse Zeit für Werder prägten. So kam es zustande das wir bei Mertesacker und Diego angelangt sind. Auch hier war das Einigen mit den aktuellen Vereinen kein Problem. Arsenal hätte Merte für vier Millionen ziehen lassen, Diego hätten wir sogar fpr 750.000€ haben können. Nur wie so oft, war das Gehalt auch hier ein Problem. Wobei wir hier womöglich auch nicht locker lassen würden. Ich bin der Meinung das uns mal wieder ein Brasilianer gut zu Gesicht stehen würde.

Momentan gibt es noch das ein oder andere Gesicht mit dem wir in Gesprächen zu möglichen Verpflichtungen stehen. Darauf gehe ich dann ein, wenn es dabei vorwärts geht.



Abgänge



Das neue Modell scheinen Leihen zu sein, kaum ein vernünftiges Gebot kommt für unsere Spieler rein, bei Bartels hat sich schnell die Möglichkeit aufgetan zu wechseln, beim Rest sind es meist eher lose Anfragen die dann meist eh verpuffen.

Zwei weitere "Abgänge" werden hier nicht aufgeführt. Bei meinem Saisonrückblick habe ich übersehen, das sowohl Eggestein wie auch Diagne jeweils bis 2018 verliehen sind. Sie kommen also erst zur nächsten Saison wieder zurück.

Kommen wir zum größten Hick-Hack der Vorbereitung. Max Kruse wollte/will unbedingt wechseln. Nachdem Angebote von den schon länger interessierten Bayern und vom BvB auf sich warten ließen. Klopfte wohl die Hertha direkt bei Kruse an, der dann direkt um seine Freigabe gebeten hat. Wir kamen aber nicht auf einen Nenner, was die Vorstellungen der Ablöse anging, Kruse war der Meinung 15 Millionen sind genug, ich wollte 20. So nahm die Unzufriedenheit seinen Lauf, er hat es sogar geschafft das eines Morgens 10 Spieler in meinem Büro standen die alle der Meinung waren das es unfair ist ihm diese Chance nicht zu ermöglichen. Zusammen mit Fritz konnte die Situation aber schnell geklärt werden, in der Mannschaft herrschte schnell wieder Ruhe. Trotzdem stand Kruse, nachdem er auch das Training geschwänzt hatte kurzzeitig auf der Transferliste, geforderte Ablöse 18 Millionen. Auch das ist er wohl nicht wert. Auch wenn ich der Meinung bin das man sowas verlangen kann, bei einem Marktwert von 11.25 Millionen. Jetzt kurz bevor die Saison richtig losgeht muss er sich wohl seinem Schicksal ergeben und ein weiteres Jahr bei uns auflaufen. Für mich ist das Thema jetzt abgehakt und ich hoffe er hat eine gewisse Professionalität.



Kader

Kommen wir jetzt zur gesamten Übersicht des Kaders. In der Vorbereitung habe ich wie schon so oft in der vergangenen Saison über die Formation und Taktik nachgedacht. Vorallem nachdem mir am Ende der Saison wieder die Raute in den Kopf gestiegen ist. Dabei soll es jetzt auch entgültig bleiben, ein System mit zwei Stürmern. Die Formation soll jetzt über die nächsten Jahre die selbe bleiben, was ja nicht bedeutet das man die taktische Marschroute daran nicht verändern kann. Ich denke das diese Formation die Möglichkeit bietet jede Situation zu bewältigen. So wie jede andere auch.

Das gute in diesem Jahr ist, das ich diesesmal wirkliche Aussagen dazu treffen kann, wer am Anfang in der Startelf stehen wird. Ist mal was anderes für mich.


Torhüter



Nach dem Abgang von Wiedwald und das Karriereende von Droby war zumindest ein Platz zu vergeben. Den ergattert sich Nachwuchspieler Plogmann, er scheint ein großes Talent zu haben. Er darf wahrscheinlich in den Pokalspielen ran. Casteels bleibt natürlich die Nummer 1

Verteidigung



Klare Geschichte, trotz seines wirklich starken letzten Jahres wird U.Garcia erstmal auf der Bank platz nehmen. Augustinsson spielte eine starke Vorbereitung und konnte direkt zeigen auf was wir uns freuen können. Auf rechts startet Bauer, ich hoffe das er dieses Jahr verletztungsfrei bleibt und sich noch einen Schritt weiter verbessern kann. In der Innenverteidigung hat seinen Platz natürlich Neuverpflichtung Elvedi, dafür haben wir ihn geholt. Wenn sich nichts mehr im defensiven Mittelfeld ergibt, nimmt den Platz neben ihm erstmal Sane ein. Falls doch könnte Veljkovic doch weiter in der Innenverteidigung auflaufen. In diesem Fall müsste uns dann noch einer verlassen. Am wahrscheinlichsten trifft es dann Moisander. S.Garcia hat bisher noch keinen neuen Verein gefunden, wir ermöglichen ihm aber das er sich bei uns fit hält.

Mittelfeld



Im defensiven Mittelfeld habe ich erstmal Veljkovic eingeplant, er passt am besten auf diese Position wie ich sie spielen lassen will. Vor ihm im zentralen Mittelfeld, wie soll es auch anders sein, Junuzovic und Delaney. Bargfrede, Petsos und Fritz werden in der Reihenfolge die Ersatzspieler. Unser Spielmacher, zumindest bis zur Winterpause wenn die Karten mit Gnabrys Rückkehr neu gemischt werden, wird Kainz. Kleinheisler bleibt vorerst auch beim Verein und ist der BackUp auf der 10.

Sturm



Im Sturm ist es auch ganz klar, Kruse und Eggestein sollen für die nötigen Tore sorgen, ich hoffe inständig das es die richtige Entscheidung war Kruse zu behalten und von der 10 in den Sturm zu beordern. Er kann das Zünglein an der Waage sein. Aber auch von Johannsson und Pizarro erwarte ich im Falle des Falles auch ihre Leistung die sie beide in der Vergangenheit schon gezeigt haben. Thy darf den Verein verlassen, momentan liegt eine erneute Anfrage zur Leihe vom FC St.Pauli vor.

Lazarett



Das werde ich ab dieser Saison neu einführen. Monatlicher Blick auf die Verletztenliste, mir ist aufgefallen das mir das ab und mal passiert das ich was nicht erwähne.

Testspiele



Fassen wir uns kurz. Ich denke mit den Vorbereitungsspielen kann man wirklich zufrieden sein und positv in die neue Saison gehen.

So das wars dann mit der Vorbereitung. Wie bereits erwähnt erwartet und im der ersten Pokalrunde eine Reise zum SV Sandhausen. Danach haben wir das "Glück" unsere Saison beim aktuellen Meister FC Bayern München zu beginnen.

Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Plumps

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #27 am: 19.Juli 2017, 11:21:09 »

Schön aufgezogene Story und Werder ist mir auch immer sympathisch :)
Die nächste Saison wird noch stärker!  :D
Gespeichert
"EL MILAGRO"

"Niemand ist eine Insel. Ausser man ist Mauricio Isla"


wrdlbrmft

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #28 am: 19.Juli 2017, 13:57:50 »

Finde ich auch, ist toll zu lesen. Viel Erfolg in der neuen Saison!
Gespeichert
der vfb spielt im neckarstadion!

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #29 am: 19.Juli 2017, 14:27:54 »

Danke fürs Feedback, ich bin grad eh schon im Flow und komme sehr gut voran, das motiviert noch zusätzlich :) Ich hoffe das auch das neue "Layout" gefällt



August 2017


Fr. 04.08.2017
1.Runde DFB-Pokal
SV Sandhausen(3L) - SV Werder Bremen(BL) 0:2(0:2)

Aufstellung: Plogmann - Bauer, Elvedi, Sane, Augustinsson(62.Garcia) - Veljkovic - Junuzovic(76.Fritz), Delaney(62.Bargfrede) - Kleinheisler - Kruse, Eggestein
Tore: 0:1 Eggestein(7), 0:2 Kleinheisler(35)

Die Party geht steil, der SV Werder Bremen übersteht die Pflichtaufgabe und zieht, zumindest gefühlt, zum ersten Mal in die zweite Pokalrunde ein.

~~~~~~~~~~

Es gibt einen weiteren Neuzugang, der Brasilianer der uns gut zu Gesicht steht. Gabriel Appelt Pires, kurzGabriel, vom La Liga Absteiger CD Leganes wechselt für 1.5 Millionen zu uns. Mit diversen Prämien kann sich die Ablösesumme noch auf 2.9 Millionen erhöhen. Die Verpflichtung sorgt dann allerdings doch noch für etwas Bewegung, Veljkovic wird doch weiter als Innenverteidiger auflaufen, heißt einer zuviel.

Granada CF gibt ein Angebot für Gebre Selassie ab. die 1.3 Millionen entsprechen genau seinem Marktwert. Zudem läuft sein Vertrag zum Saisonende aus. Mit Fritz haben wir einen möglichen Ersatz in den eigenen Reihen, für die nächste Saison gibt es den ein oder anderen Nachwuchsspieler der den Platz hinter Bauer einnehmen könnte. Wir haben Zeit bis nach dem Spiel gegen die Bayern um darüber nachzudenken. Tendenz geht eher zu verkaufen. Wir sollen ja sowieso eher auf die jungen Spieler aus den eigenen Reihen setzen um sie zu entwickeln.

Kainz steigt wieder ins Training ein, ob es gegen die Bayern aber reicht, wird sich erst noch zeigen.

Starker Gegner in der zweiten Runde des DFB-Pokals, wir müssen zu Vizemeister Bayer 04 Leverkusen.

Ich seh gerade, Junuzovic fehlt wegen seiner 10.gelben Karte aus der letzten Saison im Eröffnungsspiel.

~~~~~~~~~~

Fr. 11.08.2017
1.Spieltag Bundesliga
FC Bayern München - SV Werder Bremen 3:1(2:1)

Aufstellung: Casteels - Bauer, Elvedi, Sane, Augustinsson(81.Garcia) - Veljkovic - Gabriel(46.Petsos), Delaney - Kainz - Kruse, Eggestein(64.Johannsson)
Tore: 1:0 Lewandowski(6), 1:1 Kruse(17), 2:1 Vidal(29 Elfmeter), 3:1 Sane(64)

Da wirst du schon am ersten Spieltag verpfiffen. Klar ist Gabriel nervös wenn es im ersten Spiel seines neuen Vereins gegen die Bayern geht, aber das war ein ganz normaler Zweikampf und nie und nimmer ein Elfmeter. Dabei waren wir zu dem Zeitpunkt gut im Spiel. Auch die Führung durch Leroy Sane war eine Abseitsposition. Unfassbar...

~~~~~~~~~~

Nach meiner harschen Kritik am Schiedsrichter nach dem Spiel gegen die Bayern werde ich verwarnt.

Thy wechselt auf Leihbasis wieder zum FC St.Pauli. Und auch in Sachen Gebre Selassie haben wir uns entschieden und lassen ihn ziehen. Für 1.3 Millionen schliesst er sich Granada an und beackert nun in Spanien die rechte Abwehrseite.

Erneut möchte Kruse seine Freigabe, diesesmal nur als Info seines Beraters. Ich lehne das ganze direkt ab. Langsam nervt die ganze Posse.

~~~~~~~~~~

Sa. 19.08.2017
2.Spieltag Bundesliga
SV Werder Bremen(15.) - Eintracht Frankfurt(5.) 2:2(2:0)

Aufstellung: Casteels - Bauer, Elvedi, Caldirola, Augustinsson(64.Garcia) - Veljkovic(58.Gabriel) - Junuzovic, Delaney - Kainz - Kruse, Eggestein(76.Johannsson)
Tore: 1:0 Kainz(15), 2:0 Eggestein(31), 2:1,2:2 Moreno(58,74)

Wir schenken ein sicheres Spiel her, das 2:1 lass ich mir ja noch gefallen. Aber beim 2:2 macht Caldirola ohne Bedrängnis irgendnen Quark so das auf einmal drei Spieler frei vor Casteels stehen. Was soll er da noch machen. Zweites Spiel, zweiter Frust.

~~~~~~~~~~

U19 Nachwuchsspieler Carsten Fröhlich wechselt für 1.3 Millionen zum FSV Mainz. Gerade auf der Stürmerposition sind wir eigentlich in allen Mannschaften gut aufgestellt so das sich dieser Transfer ganz gut verschmerzen lässt.

~~~~~~~~~~

Sa. 26.08.2017
3.Spieltag Bundesliga
1.FC St.Pauli(17.) - SV Werder Bremen(12.) 1:1(0:1)

Aufstellung: Casteels - Bauer(59.Fritz), Elvedi, Veljkovic, Augustinsson - Gabriel - Junuzovic, Delaney - Kainz(71.Kleinheisler) - Kruse, Eggestein(59.Johannsson)
Tore: 0:1 Kainz(11), 1:1 Gonther(48)

Auch am dritten Spieltag bleibt das Frustrationslevel sehr hoch. Ein Spiel auf ein Tor und wie es dann manchmal so ist wenn man seine eigenen Chancen nicht nutzt.

~~~~~~~~~~

Bei Junuzovic ist die Achillessehne entzündet. Er wird ca drei Wochen ausfallen.

Man hätte meinen können am letzten Tag des Sommertransferfensters bricht nochmal alles auseinander. Angebote für Bauer, Junuzovic und Delaney. Werden natürlich alle abgelehnt. Ging soweit auch gut aus. Nur Bauer ist nicht so begeistert davon.





Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

elmcceen

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #30 am: 19.Juli 2017, 15:19:33 »

Ja diese Gebote am letzten Transfertag für Leistungsträger sind immer sehr anstrengend. Da muss man eigentlich immer schon einen Spieler parat haben der auf der TL oder Leihliste steht. Ist nur qualitativ meistens nicht so leicht :)
Gespeichert

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #31 am: 19.Juli 2017, 17:26:13 »

Genau das wäre das Problem gewesen, ich hatte nichts, aber auch gar nichts in der Hinterhand. Damit habe ich nicht gerechnet.



September 2017

Sehr beruhigend, nach den ganzen Querelen der letzten Wochen ist endlich Ruhe. Das Transferfenster ist geschlossen, Max Kruse gibt Ruhe und aktzeptiert sein Schicksal.

Ab sofort dürfen wir komplett 100% der Transfereinnahmen wieder ausgeben!

~~~~~~~~~~

So. 10.09.2017
4.Spieltag Bundesliga
SV Werder Bremen(13.) - Borussia Dortmund(2.) 4:3(3:1)

Aufstellung: Casteels - Bauer, Elvedi, Caldirola, Augustinsson - Veljkovic(.Fritz) - Delaney(61.Bargfrede), Gabriel - Kainz - Eggestein(62.Johannsson), Kruse
Tore: 1:0 Gabriel(14), 2:0 Kruse(16), 2:1 Schürrle(17), 3:1 Kainz(30), 4:1 Kruse(60), 4:2,4:3 Aubameyang(64,90+2)

Wir ballern uns heute ein wenig den Frust aus dem August von der Seele. Das Spiel war großartig, einziger Makel sind die drei Gegentreffer, aber sei es drum, so ist das halt bei Werder. Gabriel schiesst sein Debüttor, Kainz ist an allem beteiligt und Kruse hat glaub ich schon jetzt mehr Tore als letztes Jahr.

~~~~~~~~~~

Kainz und Bauer stehen in der Elf der Woche.

Mit einer Oberschenkelzerrung könnte Kruse gegen die TSG ausfallen.

~~~~~~~~~~

So. 17.09.2017
5.Spieltag Bundesliga
TSG 1899 Hoffenheim(15.) - SV Werder Bremen(11.) 0:4(0:2)

Aufstellung: Casteels - Bauer(56.Fritz), Elvedi, Sane, Augustinsson - Veljkovic - Delaney(.Bargfrede), Gabriel - Kainz(56.Kleinheisler) - Eggestein, Kruse
Tore: 0:1,0:2 Eggestein(5,33), 0:3,0:4 Kruse(49,Foulelfmeter,89)
Bes.Vorkommnisse: 28. Casteels pariert Foulelfmeter von Kramaric

Das wir sowas nochmal zeigen nur ohne Gegentor im Vergleich zum Spiel gegen den BVB habe ich nicht erwartet und bin sehr beeindruckt davon wie die Mannschaft inzwischen spielt und auf dem Platz auftritt. Auch mit Kruse haben wir genau das richtige gemacht. Zusammen mit Eggestein und Kainz eine wahre Pracht da vorne drin. Hoffentlich können wir die Latte noch einige Zeit so hoch halten.

~~~~~~~~~~

Casteels, Sane, Elvedi, Augustinsson und Eggestein stehen in der Elf der Woche.

Junuzovic ist wieder fit, wird aber eng gegen Wolfsburg am Mittwoch.

~~~~~~~~~~

Mi. 20.09.2017
6.Spieltag Bundesliga
SV Werder Bremen(6.) - VfL Wolfsburg(14.) 2:1(2:1)

Aufstellung: Casteels - Bauer(64.Fritz), Elvedi(64.Moisander), Caldirola, Garcia - Bargfrede - Delaney, Petsos - Kleinheisler - Johannsson, Kruse(46.Pizarro)
Tore: 1:0 Johannsson(5), 2:0 Delaney(14), 2:1 Gustavo(19)
Bes.Vorkommnisse: 40. gelb-rote Karte Gustavo nach wiederholtem Foulspiel

Der Lauf geht weiter, dabei war das zwischenzeitlich ein echt spannendes und gutes Spiel. Dann hat Gustavo den Wölfen einen Bärendienst erwiesen mit dem Platzverweis. So konnten wir danach das Ganze sehr souverän runterspielen.

~~~~~~~~~~

Pizarro ist einige Tage mit Maske unterwegs, er hat sich am Gesicht verletzt. Die Maske dient nur als Vorsichtsmaßnahme.

~~~~~~~~~~

So. 24.09.2017
7.Spieltag Bundesliga
1.FSV Mainz 05(10.) - SV Werder Bremen(5.) 1:2(0:0)

Aufstellung: Casteels - Bauer, Elvedi, Veljkovic, Augustinsson(86.Garcia) - Delaney - Junuzovic(58.Bargfrede), Gabriel - Kainz - Eggestein(70.Sane), Kruse
Tore: 1:0 Halimi(46), 1:1 Kruse(52), 1:2 Kainz(66)
Bes.Vorkommnisse: 70. gelb-rote Karte Delaney nach wiederholtem Foulspiel

Heute war viel Geduld nötig, aber man merkt es auch an der Art der Mannschaft, sie wissen das es läuft und das es dann auch kommen wird. Zum Ende hin mit zehn Mann hat Mainz nochmal alles versucht, wir haben das aber clever gelöst und verdient den nächsten Dreier eingefahren!

~~~~~~~~~~

Bauer hat seine Enttäuschung nach dem geplatzen Wechsel zum FC Augsburg endlich verdaut und konzentriert sich wieder voll auf seine Aufgabe hier.

~~~~~~~~~~

Sa. 30.09.2017
8.Spieltag Bundesliga
SV Werder Bremen(3.) - Bayer 04 Leverkusen(5.) 2:0(0:0)

Aufstellung: Casteels - Bauer, Elvedi, Caldirola, Augustinsson - Veljkovic(88.Bargfrede) - Junuzovic, Gabriel - Kainz(66.Kleinheisler) - Eggestein(66.Johannsson), Kruse
Tore: 1:0 Gabriel(79), 2:0 Kleinheisler(88)
Bes.Vorkommnisse: 66. rote Karte für Papadopoulos nach groben Foulspiel

Was für ein Fussballspiel, das gehörte ganz klar der Kategorie Spitzenspiel an. Casteels und Leno haben heute gehalten was das Zeug hielt und die Feldspieler sind hoch und runtergerannt, es war eine Pracht dem zuzusehen. Aber was war jetzt das entscheidende in der Partie? Die Einwechslung von Kleinheisler oder doch der Platzverweis. Kann mir aber auch egal sein.

~~~~~~~~~~

Wir spielen einen perfekten Monat, fünf Siege in Fünf Spielen katapultieren uns auf den zweiten Tabellenplatz. Ich für meinen Teil platze schon fast vor Euphorie. Lasst uns das solange geniessen wie möglich!




Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Lupus Immortalis

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #32 am: 19.Juli 2017, 22:10:05 »

Na, das läuft ja wie geschnitten Brot gerade. Gut, der August war ärgerlich, aber das hast du im September ja mehr als wettmachen können. Weiter so. :)

Lancelot

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #33 am: 19.Juli 2017, 22:13:32 »

Ein Tempo legst du hier hin, ich komme ja gar nicht nach mit Lesen.  ;)
Läuft und weisst du wenigstens warum?
Gespeichert

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #34 am: 19.Juli 2017, 23:06:43 »

Ja ich bin gerade zu Hause und das auch noch bis Mitte August. Da ich sonst nichts zu tun habe :D

Warum es gerade so gut läuft, kann ich denk ich nicht genau erklären. Das ist ein Prinzip der letzten Jahre, die Raute ist seit Jahren irgendwie das einzige System das ich erstellen kann das einfach läuft. Dazu Spieler die sich reinhängen und viel laufen. 2-3 Techniker und meistens läuft der Laden damit schonmal ganz gut. Ich mag aber schonmal vorhersagen, im zweiten Jahr mit der Taktik wirds dann erstmal hart :D

Es wird jetzt wahrscheinlich auch etwas langsamer werden, nachdem ich meinen neuen Laptop habe der auch mal wieder fürs Spielen zu gebrauchen ist, fliegt Windows erstmal wieder vom normalen Rechner und macht Linux platz. Das könnte die Sache erstmal ein bisschen ausbremsen
« Letzte Änderung: 19.Juli 2017, 23:09:09 von Commondore »
Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

aragorn99werder

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #35 am: 20.Juli 2017, 19:55:59 »

Elvedi ist ja mal ein echtes Schnäppchen!  :)
Ich hatte ihn in meinem Save auch geholt, musste aber glaub cih 10 Mio zahlen.
Sonst läufts ja auch ganz ordentlich. Schade um die unnötigen Punktverluste am 2. und 3. Spieltag, aber es sieht ja trotzdem sehr gut aus momentan. Bin gespannt, ob ihr die Form halten könnt, bzw, wie konstant die Mannschaft ist.

Was ist eigtl, mit Niklas "ich hör auf zu schreien, wenn du 10 Kilo abnimmst" - Schmidt? Habe ich was überlesen oder kam er bisher noch nicht vor?

Edit: Und DAS ist eine echt nervige Schwachstelle des FM. Warum zur Hölle sollte Bauer nach Augsburg wechseln wollen?
« Letzte Änderung: 20.Juli 2017, 22:55:03 von aragorn99werder »
Gespeichert
Tausche AfD-Wähler gegen Flüchtlinge.

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #36 am: 21.Juli 2017, 22:47:47 »

Edit: Und DAS ist eine echt nervige Schwachstelle des FM. Warum zur Hölle sollte Bauer nach Augsburg wechseln wollen?

Ja vorallem weils da gegen den Abstieg geht. Denke das is n Reputationsding...

Der dicke Nick is in der II. und kam bisher auch nicht vor. Bin mir noch nicht sicher ob ich ihn überhaupt mal hochziehen werden. Dieser Gabriel den ich geholt hab is schon ne Wucht.
Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #37 am: 24.Juli 2017, 01:02:18 »

Oktober 2017

Zwei Wochen Länderspielpause in denen ich tatsächlich mal nichts zu erzählen habe. Obwohl eine gute Nachricht gibt es. Serge Gnabry kann wieder normal trainieren. Jetzt heißt es nur ihn behutsam wieder aufzubauen um nicht den nächsten Kreuzbandriss zu riskieren.

Ja jetzt wollte man sich schon freuen, endlich verletzungsfrei. Dann verletzt sich Sane beim Spielpraxis sammeln im Spiel der zweiten gegen Hansa Rostock. Er fällt gut eine Woche aus.

~~~~~~~~~~

So. 15.10.2017
9.Spieltag Bundesliga
SV Werder Bremen(2.) - FC Schalke 04(4.) 2:0(0:0)

Aufstellung: Casteels - Bauer, Elvedi(67.Caldirola), Veljkovic, Augustinsson - Delaney(78.Petsos) - Junuzovic, Gabriel - Kainz - Johannsson(67.Eggestein), Kruse
Tore: 1:0 Gabriel(66), 2:0 Junuzovic(82)

Gabriel mausert sich langsam zum Mann für die wichtigen Führungen. Es läuft weiterhin wie am Schnürchen, die Mannschaft ist vollgestopft mit Selbstvertrauen. Ich kann zur Zeit nur noch sagen das wir richtig guten Fussball zeigen.

~~~~~~~~~~

Gabriel steht in der Elf der Woche.

~~~~~~~~~~

Sa. 21.10.2017
10.Spieltag Bundesliga
SV Darmstadt 98(15.) - SV Werder Bremen(2.) 1:3(1:1)

Aufstellung: Casteels - Fritz, Elvedi, Caldirola, Garcia - Petsos(77.Delaney) - Bargfrede, Gabriel - Kleinheisler(61.Kainz) - Johannsson, Kruse(61.Eggestein)
Tore: 0:1 Caldirola(6), 1:1 Boyd(33 Elfmeter), 1:2 Höhn(74 Eigentor), 1:3 Johannsson(90+3)

Wir rotieren etwas für das anstehende Pokalspiel, da hat man schon gesehen das es etwas zäher läuft wie bisher. Aber sie beißen sich rein und gewinnen dieses Spiel. Auch wenn durch das Eigentor vielleicht auch etwas Glück mit dabei war.

~~~~~~~~~~

Luca Caldirola steht in der Elf der Woche

~~~~~~~~~~

Di. 24.10.2017
2.Runde DFB-Pokal
Bayer 04 Leverkusen(BL) - SV Werder Bremen(BL) 1:0(0:0)

Aufstellung: Casteels - Bauer, Veljkovic, Caldirola, Augustinsson - Bargfrede(65.Sane) - Delaney, Junuzovic - Kainz - Eggestein(72.Johannsson), Kruse
Tore: 1:0 Schöpf(68)

Von Bernd Leno werde ich träumen. Der Kerl war nicht zu überwinden am heutigen Tag. Und wie das manchmal so ist, wenn man seine eigenen Chancen nicht macht. Wieder das Saisonziel im DFB-Pokal verpasst. Naja...jedes Jahr eine Runde weiter.

~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~

Sa. 28.10.2017
11.Spieltag Bundesliga
SV Werder Bremen(2.) - Hertha BSC Berlin(17.) 0:1(0:1)

Aufstellung: Casteels - Bauer, Elvedi, Caldirola(59.Sane), Augustinsson - Veljkovic - Delaney, Gabriel - Kainz(59.Gnabry) - Kruse, Eggestein(66.Garcia)
Tore: 0:1 Ibisevic(30)
Bes.Vorkommnisse: 66. rote Karte Sane nach groben Foulspiel

Das lief heute auch nicht gerade wie gewünscht. Wir hatten die Nase mehr als nur vorne, gehen aber durch einen Konter in Rückstand und dann laufen wir diesem den Rest der Spielzeit hinter. Das uns der Fehltritt von Sane direkt nach seiner Einwechslung nicht gerade weitergeholfen hat ist ja auch klar. Die gute Nachricht, Gnabry konnte mal wieder auflaufen nach seinem Kreuzbandriss.

~~~~~~~~~~

Die Serie ist erstmal gerissen, aber wäre auch unglaublich gewesen, wenn das noch weitergegangen wäre. Mit der Rückkehr von Gnabry können wir uns diesen Monat ein Bild über die verletzten Spieler sparen. Es gibt keine

[/font]
Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Commondore

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #38 am: 25.Juli 2017, 15:09:40 »

November 2017

Es ist zwischen den Spieltagen gerade sehr ruhig, das ist auch mal angenehm, so kann die Mannschaft vernünftig arbeiten.

~~~~~~~~~~

Fr. 03.11.2017
12.Spieltag Bundesliga
Hamburger SV(11.) - SV Werder Bremen(3.) 2:3(1:2)

Aufstellung: Casteels - Bauer, Veljkovic, Elvedi, Augustinsson(69.Garcia) - Delaney - Junuzovic, Gabriel - Kainz(56.Gnabry) - Johannsson, Kruse(69.Eggestein)
Tore:  0:1 Johannsson(15), 1:1 Wood(17), 1:2,1:3 Johannsson(39,57), 2:3 Junglas(83)
Bes.Vorkommnisse: 77. Garcia muss verletzt vom Platz, nachdem bereits drei mal gewechselt wurde.

Nach zuletzt zwei Niederlagen, können wir rechtzeitig zum Derby wieder eine grandiose Leistung, gegen Ende wurde es dann noch einmal ein wenig eng, das lag aber hauptsächlich an der Unterzahl. Johannsson mal wieder mit einem Sahnetag, aber ich hatte das auch so im Gefühl, deshalb auch der Vorzug gegenüber Eggestein

~~~~~~~~~~

Garcia hat jetzt die Länderspielpause Zeit wieder fit zu werden, könnte reichen.

Nun ist es soweit, Claudio Pizarro hat zum Saisonende sein Karriereende verkündet. Zwar spielt er nicht mehr so die große Rolle, weswegen er auch diesen Schritt geht, aber ich bin froh das er das wenigstens in Bremen macht. Um ihn vielleicht länger beim Verein halten zu können, macht er jetzt nebenher noch seinen Trainerschein auf unsere Kosten.

Eine kurze verletzungsfreie Zeit. Caldirola verletzt sich im Training und fällt ca. zwei Wochen aus. Für das Spiel gegen den VfB könnte es eng werden.

~~~~~~~~~~

So. 19.11.2017
13.Spieltag Bundesliga
SV Werder Bremen(2.) - VfB Stuttgart(6.) 2:0(2:0)

Aufstellung: Casteels - Bauer, Veljkovic, Sane, Augustinsson - Bargfrede - Petsos(57.Junuzovic), Gabriel - Kainz(79.Kleinheisler) - Johannsson(72.Eggestein), Kruse
Tore: 1:0,2:0 Junuzovic(79,89)

Was wir heute alles liegen gelassen haben war schon erstaunlich, umso mehr freut es mich das die Mannschaft dann nicht irgendwann überdreht hat und einfach weiter ihr Spiel durchgezogen hat. Der VfB hatte nicht wirklich eine Chance, wir standen hinten sehr gut und liessen kaum was zu. Verdienter Sieg.

~~~~~~~~~~

Augustinsson sieht seine fünfte gelbe Karte und muss gegen den FC Augsburg zusehen.

Garcia steigt wieder ins Training ein.

Junuzovic und Augustinsson stehen in der Elf der Woche.

~~~~~~~~~~

Sa. 25.11.2017
14.Spieltag Bundesliga
FC Augsburg(17.) - SV Werder Bremen(2.) 1:2(1:1)

Aufstellung: Casteels - Bauer, Elvedi, Sane(75.Moisander), Garcia(63.Fritz) - Gabriel(63.Bargfrede) - Junuzovic, Delaney - Kainz - Eggestein, Kruse
Tore: 0:1 Kainz(20), 1:1 Mor(28), 1:2 Kruse(49)

Ein ganzes Stück Arbeit gegen den FCA am heutigen Nachmittag, kaum zu glauben das die eigentlich gute Truppe momentan gegen Abstieg spielt. Ist aber ähnlich wie bei uns, da ist es auch unglaublich das es weiterhin so gut läuft. Kruse, über den es in der Vorberichterstattung des Spieles hauptsächlich ging, hat nach über zehn Stunden endlich wieder ein Tor erzielt.

~~~~~~~~~~

Delaney verletzt sich im Training und wird bis zur Winterpause ausfallen.




Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

elmcceen

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM2017] Wo die Weser einen großen Bogen macht - Edition 2017
« Antwort #39 am: 25.Juli 2017, 16:01:05 »

2. Platz mit 7 Punkten Vorsprung ist zu dem Zeitpunkt der Saison sehr beachtlich. Das kann durchaus was werden mit dem internationalen Geschäft nächste Saison.
Delaney, Junuzovic und Johannsson/Eggestein scheinen sehr gut zu funktionieren in deinem System.
Macht Spaß hier mit zu lesen!
Gespeichert