MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM18] Mit Union ins Oberhaus  (Gelesen 581 mal)

EiserneTSG

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
[FM18] Mit Union ins Oberhaus
« am: 24.November 2017, 03:20:42 »

Der Verein



Eiserne Liebe! Mein absoluter Lieblingsverein, nicht nur der Fans wegen, sondern weil ich schon in jungen Jahren sehr oft im Stadion war und diesen Verein lieben gelernt habe. Seit ich den Sega Manager 2013 angefangen habe, immer die meisten Spielstunden mit Union Berlin und das wird sich im FM 18 auch nicht ändern. Von Aufstieg bis Europa League habe ich schon einiges erlebt, jedoch fehlen mir Titel (ausgenommen 2 Liga Meisterschaft), was ich im FM18 erreichen möchte...

Taktik und Ziele





Mein favorisierte Formation wird ein 4-3-3 sein. Mit viel Ballbesitz und offensiven Außenverteidiger, clever die gegnerische Abwehrkette auskombinieren und zum Abschluss kommen. Sollte es gegen stärke Gegner kommen (z.B. Pokal) werde ich auch auf ein 5-3-2 umstellen, um erstmal die defensive zu stabilisieren, um dann gefährlich Konter zu setzen. Die Ziele vom Vorstand sollten alle male Machbar sein.  In der Liga ist man mit einem oberen Tabellenplatz zufrieden, wobei ich Platz 3 anvisiere. Im Pokal ist die Vorgabe Runde 2 und wer Union kennt tut man sich immer in der ersten Runde schwer. Und das nicht vorhandene Losglück kommt natürlich auch noch dazu. In der ersten Runde dürfen wir gegen den FC Ingolstadt ran. Klasse! Auch noch gegen einen Mitfavoriten in der Liga. Überings habe ich einen Kooperationspartner aus der Regionalliga Liga gefunden. Eigentlich wollte einen Partnerverein aus der Nordost Staffel, jedoch hatte man dort anscheind keinen gefunden und so werden in Zukunft unsere Talente in Saarbrücken ausgebildet, da wir keine eigene 2.Mannschaft haben.

Vorbereitung 2017



Da wir nur 4 Wochen Vorbereitung hatten und ich die Spieler nicht zu sehr belasten wollte (Verletzungsrisiko gefühlt dieses Jahr höher), gab es nur 4 Testspiele gegen nicht gerade hochklassigen Gegner. Das 2:1 gegen den Europa League Teilnehmer Utrecht, war jedoch eine besondere und hart erkämpfte Leistung, welche mich ein wenig positiv auf den Saisonstart blicken lässt.

Kader 2017/2018

Tor

(click to show/hide)

Im Tor wird vorerst Busk gesetzt sein, der nur um Haaresbreite besser als Mesenhöler ist. Bei Mesenhöler suche ich noch einen Verein, wo er 1-2 Jahre Spielpraxis sammeln kann. Der erfahrene Gsupurning soll unsere jungen Talente fördern und später vielleicht eine andere Rolle im Verein besetzen.

Verteidigung

(click to show/hide)

Unsere 4 IV´s sind alle auf dem selben Level. In der Vorbereitung haben sich jedoch das Duo Schönheim-Torrejon etabliert, weshalb beide in den ersten Spielen von Beginn an ran dürfen. Leistner als IV Nummer 3 und etwas dahinter Schößwendter, der mir nicht ganz so gefällt. Auf der linken Außenseite haben wir mit Pedersen eins der größten Talente in der Liga. Kurzweg wird jedoch auch zu Einsätzen kommen, weil der die Position bei mir sehr laufintensiv sein wird. Mit Parensen haben wir einen Allrounder der Defensiv fast alles spielen kann. Auf der rechten Seite sollte Uchida gesetzte sein, wenn er nicht verletzt ist. Jedoch haben wir mit Trimmel einen ähnlich starken Spieler auf der Außenbahn. Insgesamt eine sehr erfahrene Verteidigung, jedoch fehlen junge Spieler im Verein die in den nächsten Jahren die Rollen besetzen könnten.

Mittelfeld

(click to show/hide)

Insgesamt 7 Spieler für 3 Positionen. Das heißt bei mir einer zu viel, da ich gerne für jede Position einen Ersatz habe. Da Fademrecht bei mir am wenigsten zu Einsätzen kommen würde, er diese jedoch gerade wegen seines jungen Alter (19) brauch wird er diese Saison in Luckenwalde (Regionalliga Nordost) zu Einsätzen kommen. Wir spielen mit einer 6 und diese Position hat sich vorerst Felix Kroos erarbeitet. Jedoch sind Fürstner und Prömel ihn dich auf den Fersen. Sollte er also keine Leistung bringen haben wir gute Spieler auf der Bank. Auf der 8 wird sicherlich auch viel rotiert werden. Unser neuer, alter Kapitän Kreilach soll jedoch schon auch auf dem Platz vorrangehen. Neben ihn werden Daube, Hartel und Prömel um einen Platz kämpfen. Warum Kreilach neuer Kapitän ist sehr ihr dann im Mannschaftsgefüge. Neuer Vize ist überings Steven Skrybski der aus der eigenen Jugend kommt.

Sturm

(click to show/hide)

Unsere beiden Außenstürmer sollen in die Mitte ziehen, um den Außenverteidiger Platz zu bieten, um dann viele Spieler im Zentrum bei Flanken zu haben und auch mal durch zweite Bälle zum Abschluss zu kommen. Auf der rechten Seite sollen vor allem Gogia und Redondo für Wirbel sorgen. Beide haben einen starken linken und sollen auch mal zum Abschluss kommen, wie ein Robben bei den Bayern. Auf der linken Seite spielen somit zwei Spieler mit einem starken rechten Fuß. In unserem aktuellen Kader also Skrybski oder Hedlund. Im Zentrum sollen dann Polter oder Hosiner die Bälle verwerten. Polter sicher ein kleines Stück besser als Hosiner, wobei der Ösi in der Vorbereitung sehr gut genetzt hat. Außerdem habe ich bereits einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und einen jungen Brasilianer ablösefrei verpflichtet. Luis Felippe ist sein Name und ist ein ähnlicher Spielertyp wie Polter, womit er perfekt ins System passt. Ich überlege noch ihn zu verleihen, damit er sich in Deutschland schnellst möglich akklimatisieren kann.




« Letzte Änderung: 24.November 2017, 04:08:53 von EiserneTSG »
Gespeichert
MEINE LIEBEN: UNION BERLIN. 1899 Hoffenheim

Stefan von Undzu

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM18] Mit Union ins Oberhaus
« Antwort #1 am: 24.November 2017, 10:45:05 »

Da werde ich gerne mitlesen. Anhand welcher Attribute schätzt Du Polter besser ein als Hosiner? Die Sternewertung lässt ja nicht darauf schließen. Liegt es an Deiner Taktik, dass Polter besser geeignet ist?
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24781.0.html

EiserneTSG

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] Mit Union ins Oberhaus
« Antwort #2 am: 24.November 2017, 15:33:39 »

@ Stefan von Undzu

Ja hauptsächlich taktisch bedingt, da wir viel über die außen spielen wollen. Jedoch sehe ich beide auf Augenhöhe was die Qualität angeht. Polter eher einer der für die hohen Bälle da ist und Hosiner wenns darum geht mit Technik an den Gegner vorbeizukommen. Somit kann ich mich also bestens den Gegner nach anpassen, wer von Beginn an spielt.

Gespeichert
MEINE LIEBEN: UNION BERLIN. 1899 Hoffenheim

EiserneTSG

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] Mit Union ins Oberhaus
« Antwort #3 am: 28.November 2017, 08:21:41 »

Juli 2017

Die Spannung ist groß. Endlich geht's los! Die erste Saison startet. Im Juli treffen wie auswärts auf den VFL Bochum und eine Woche später zuhause auf Greuther Fürth.

___________________________________________________________________________________

23.07.2017// 1. Spieltag 2. Bundesliga// Bochum - Union Berlin

Auswärts beim VFL Bochum starten wir also. Die Heimmannschaft wird in einem 4-2-3-1 spielen. Ich bin gespannt wie sich meine Taktik schlagen wird. Bochum hat aufjedenfall einen Kader um im oberen Mittelfeld mitspielen zu können. Besonders deren Offensive ist brandgefährlich. Bei uns fehlte niemand, so konnte ich meine erste Elf aufstellen, die sich in der Vorbereitung am besten präsentiert hat:

Aufstellung: Busk-Uchida, Torrejon, Schönheim, Pedersen- Kroos, Kreilach, Hartel- Gogia, Polter, Hedlund
Bank: Mesenhöler, Trimmel, Prömel, Daube, Redondo, Skrzbskyi, Hosiner


Der Auftakt war stark. Wir kamen sehr gut ins Spiel. Hatten viel Ballbesitz und unsere erste Chance ging gleich ins schwarze. Nach 12 Minuten traf Polter zur Führung. Jedoch hielt die Führung nicht lange. Wurtz konnte ausgleichen (20.). Der Rest der Partie war auf Augenhöhe. Beide Mannschaften kamen noch zu Chancen jedoch blieb es beim 1:1. Ich bin zufrieden , jedoch gibt es noch Steigerungspotenzial.

(click to show/hide)
___________________________________________________________________________________

29.07.2017// 2.Spieltag 2. Bundesliga// Union - Fürth

Nun also auch zuhause. Wir treten das erste mal in der alten Försterei an. Personell musste ich wechseln. Busk hatte sich leicht verletzt und musste durch Mesenhöler ersetzt werden. Dieser Wechsel im Tor bereitet mir aber keine Bauchschmerzen, da beide auf einem ähnlichen Level sind. Außerdem hatte sich noch Kreilach verletzt, welcher durch Daube ersetzt wurde. Fürth auch ein Team was ich im Mittelfeld einschätze, welche mit Green, Torres und Aycicek einige hochveranlagte Offensivspieler haben.

Aufstellung: Mesenhöler- Uchida, Torrejon, Schönheim, Pedersen- Kroos, Hartel, Daube- Gogia, Polter, Hedlund
Bank: Parensen, Trimmel, Prömel, Fürstner, Redondo, Skyzbski, Hosiner


Auch das Spiel im großen und ganzen sehr ausgeglichen. Fürth mit überraschend vielen Chancen, jedoch konnte Hedlund zum 1:0 einnetzen. Am Ende ein Zittersieg. Vor allem Defensiv müssen wir in Zukunft besser stehen.


(click to show/hide)
Gespeichert
MEINE LIEBEN: UNION BERLIN. 1899 Hoffenheim

Stefan von Undzu

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM18] Mit Union ins Oberhaus
« Antwort #4 am: 28.November 2017, 08:35:21 »

Solider Saisonstart.

Sag mal: Was für ein Screen ist das denn, bei dem der Auflistung der Torschützen so viel Platz eingeräumt wird? Da trauere ich ja schon der Split Pitch-Ansicht des FM17 nach.
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24781.0.html

hierbero

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: [FM18] Mit Union ins Oberhaus
« Antwort #5 am: 07.Dezember 2017, 11:16:59 »

Moin Kollege, zickt Pedersen schon rum? Ich habe ihn sowohl im ersten Test-, als auch jetzt im Langzeitsave direkt während der ersten Saison ziehen lassen müssen. Ist mein absolutes Hauptproblem, Kurzweg fügt sich in kein System ein und Micha ist im fortgeschrittenen Alter auch keine wirkliche Alternative mehr.

Hosiner hat bei mir im ersten Save im 4-3-3 satte 27 Buden in ~30 Spielen gemacht. Habe ihn als kompletten Stürmer zwischen zwei unterstützenden IAS spielen lassen - bombastisch, auch die Rolleneignung hat er nach ein paar guten Spielen drauf! Sind da als zweiter aufgestiegen. Im jetzigen save spiele ich mit Polti als DS in selbigem 4-3-3, da Hosiner ständig verletzt, oder per Konter im 4-4-2 mit beiden als HäS und StS - klappt auch ganz gut.

unveu
Gespeichert

Tywald

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] Mit Union ins Oberhaus
« Antwort #6 am: 08.Dezember 2017, 14:38:46 »

Ich liebe Union Berlin in irgendwie. Alleine deswegen lese ich hier schon sehr gerne mit. Die Berichte sind zudem auch sehr schön. Gerne mehr davon :-)
Gespeichert
Mein Blog - FM und mehr!
Mein Youtube Kanal - Schaut doch mal vorbei!