MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM18] Maximus Fuxus Tacticus in der ewigen Stadt (Lazio Rom)  (Gelesen 3008 mal)

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM18] Maximus Fuxus Tacticus in der ewigen Stadt (Lazio Rom)
« Antwort #60 am: 17.Mai 2018, 07:26:10 »

Gespeichert
Sind wir nicht alle etwas "SEGA"

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM18] Maximus Fuxus Tacticus in der ewigen Stadt (Lazio Rom)
« Antwort #61 am: 18.Mai 2018, 09:47:13 »



Wir sind in der CL gegen Manchester United ausgeschieden. Positiv in den beiden Spielen hatten wir sicher unsere Möglichkeiten. ManU ist halt eine abgezockte Truppe! Bitter ist das Aus im TIM Cup. Wie schon im letztem Jahr mussten wir uns ausgerechnet dem AS Rom geschlagen geben. Im Hinspiel vor eigenem Publikum verspielen wir nach einen Platzverweis eine 3 zu 0 Führung (3:3). Im Rückspiel waren wir absolut die besser Mannschaft und haben bis zur 89. Minute alles im Griff gehabt (1:1).

In der Meisterschaft sind wir weiter spitze und haben dies gerade mit einem 5 : 0 gegen Juve unterstrichen.

Ich bin nun im dritten Jahr Trainer bei Lazio Rom. Angefangen habe ich mit einem 5-2-3 System. Mit dem waren wir sehr erfolgreich. Mit Blick auf die Zukunft habe ich einige Entscheidungen betreffs meiner Philosophie getroffen.




Die Umstände meines Sinneswandel sind mannigfaltig.

Ich habe gerade den Sturm verstärkt und Flügelspieler hatte ich auch keine mehr. Meine Hoffnungen lagen besonders auf Sergej Milinkovic-Savic. Bis heute ist er bei mir eher ein durchschnittlicher Spieler mit Potenzial nicht mehr. Ich habe ihn immer gehalten und er hat sicher einen fürstlichen Vertrag. Ich hoffe Real macht im Sommer ernst und ich bekomme ordentlich € für ihn.

Da meine Saison eher einer Achterbahnfahrt glich und die wirklichen Topspieler  den Weg zu uns nicht finden, habe ich mir meine Jugend angesehen.

Alessandro Murgia
galt als Wunderkind im zentralen Mittelfeld. Da konnte er sich aber nie wirklich durchsetzen. Verkaufen wollte ich ihn auch nicht. Matija Nastasic und Gabriel Paulista die keine gut Saison spielen, musste ich handeln. Da Murgia ordentliche Defensivwerte hat, kam ich auf die Idee ein italienisches IV-Duo aufs Feld zuschicken. Mit etwas Geduld zahlen mir Alessio Romagnoli und Alessandro Murgia mein Vertrauen zurück.

Auf den AV Positionen war und bin ich bestens aufgestellt. Mit Zappacosta, Barreca, Conti und Dimarco habe ich da eine hohe Qualität.

Im zentralen Mittelfeld habe ich nicht gerade die Qual der Wahl. Marco Benassi mein 6er mit viel Umsicht ist ein Herzstück der Mannschaft. Neben ihm als 8er waren lange Savic und Roberto Soriano gesetzt. Nun gibt es aber nur noch einen Platz neben Benassi. Alessio Miceli auch ein Junge aus dem Verein ist hier meine Hoffnung der Zukunft. Sorinao hat auf den Flügel gewechselt und Savic sehe ich nur noch als Kontofüller. Er hat ja schon oft seinen Unmut geäußert, wenn ich einen Wechsel verhindert habe. Jetzt sehe ich es anders, sein Topgehalt stecke ich lieber in andere Spieler.

Die Flügel, ich hatte eigentlich keine Flügelspieler und es gab eigentlich auch nie den Plan mit Flügelspielern auf zulaufen. Was passiert? Mehrere sehr hohe Angebote für Pedro Neto ein junger Flügelspieler den ich nie wirklich auf dem Schirm hatte. Dazu kam meine neuer absoluter Liebling Luca Giordani 17 Jahre. Habe ihn einige Male im zentralen Mittelfeld spielen lassen. Seine Leistungen ließen mich aufhorchen. Nur war der Junge da irgendwie nicht richtig aufgehoben. Ich sah ihn als VorSp, nur den gab es bis dahin nicht. Ja ich habe es getan, ich habe meine Taktik über den Jahreswechsel komplett umgeworfen, alles wegen einem 17 jährigen Talent und einem begehrten Flügelspieler der auch gerade 20 Jahre alt ist.

Ich wollte Felice D'Amico von Florenz schon zwei Mal verpflichten. Leider bin ich immer abgeblitzt. Also muss ich ich in der Winterpause ran an den Geldkoffer um den jungen Flügelspieler zuverpflichten.

Und so entstand ein Gerüst eine Idee, eine Vision und eine Hoffnung in die Zukunft. 


(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)
Gespeichert
Sind wir nicht alle etwas "SEGA"

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM18] Maximus Fuxus Tacticus in der ewigen Stadt (Lazio Rom)
« Antwort #62 am: 20.Mai 2018, 19:24:02 »

Rückblick Saison 2019/20


(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)
« Letzte Änderung: 20.Mai 2018, 19:43:23 von Rosso »
Gespeichert
Sind wir nicht alle etwas "SEGA"

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM18] Maximus Fuxus Tacticus in der ewigen Stadt (Lazio Rom)
« Antwort #63 am: Gestern um 20:56:06 »

Gespeichert
Sind wir nicht alle etwas "SEGA"