MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM18] The Canary Flies To Italy - AUFSTIEG!  (Gelesen 3136 mal)

Ralfi Dominges

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: The Canary Flies To Italy - AUFSTIEG!
« Antwort #40 am: 09.August 2018, 18:51:22 »

Kapitel 22 - Oktober 2019


Roma (A) 1:0 - Schon vor dem Spiel hatte ich vom Feeling her ein gutes Gefühl, und endlich gelingt ein Sieg! Dass es auch noch auswärts bei einem Übergegner ist, versüßt alles enorm. Auf Empfehlung des Co-Trainers stelle ich vor dem Spiel auf Defensive und Structured, und der Plan geht auf! Mousset vergoldet bereits in der 8. Minute einen 3-Sekunden-Angriff (Abstoß Micai, Kopfballverlängerung Galano, Tor Mousset), danach bekommt unser Abwehrbollwerk einiges um die Ohren gehauen, kann sich aber dennoch bewähren. Am Ende steht ein natürlich glücklicher 1:0-Sieg, aber wer fragt schon danach?! Besonderes Highlight: Ex-Römer Gyömber macht das Spiel seines Lebens und wird Man of the Match.

Palermo (H) 2:0 - Kaum habe ich mich damit arrangiert, dass selbst gegen Mitaufsteiger ein defensives Einigeln zu uns zu passen scheint, schon läuft alles wie geschmiert. Mousset ist unglaublich effektiv und verwandelt unsere einzigen beiden aufs Tor platzierte Schüsse, Palermo hat trotz 59% Ballbesitz nichts vom Spiel und lässt uns in der Tabelle weiter klettern.

Perugia (A) 1:1 - Ein fataler Stellungsfehler von Torhüter Micai nach gegnerischem Einwurf bringt uns früh in Rückstand ehe Galano zu Beginn der zweiten Hälfte eine geniale Mousset-Flanke zum Ausgleich verwandelt. Ein Spiel mit sehr gerecht verteilten Statistikwerten und Punkten.

Udinese (H) 0:1 - Eine unnötige Niederlage mit B-Elf (es ist englische Woche, einiger Spieler waren gegen Perugia unter ihrer Regelform und der AC Milan steht vor der Tür), 20 eigenen Torschüssen (von denen zugegebenermaßen nur 4 aufs Tor gehen…) und erneut einem Gegentor nach Einwurf, diesmal aber wohlgemerkt schön rauskombiniert. Ersatztorhüter Faggiano kommt zu seinem Profidebut, kann sich aber noch nicht wirklich empfehlen.

Tabelle



Trotz eines rundum zufriedenstellenden Oktobers tut sich in der Tabelle nicht viel. Immerhin: Das erste Spiel im November geht gegen den Tabellennachbarn (!) Milan.

Letzte Worte


(click to show/hide)

(click to show/hide)

(click to show/hide)

Mousset verdient sich mit 3 Toren und einem Assist die Nominierung ins Team des Monats und unsere Mannschaft zeigt Bollwerk-Qualitäten!

Allerletzte Worte

Weiß jemand, warum der Assi im Pre-Match Tactical Briefing fast immer empfiehlt, Verteidiger und Torhüter ins Pressing zu nehmen, die auf der Bank sitzen?!
« Letzte Änderung: 10.August 2018, 18:28:59 von Ralfi Dominges »
Gespeichert

Ralfi Dominges

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: The Canary Flies To Italy - AUFSTIEG!
« Antwort #41 am: 10.August 2018, 18:30:56 »

Kapitel 23 - November 2019


Milan (A) 0:1 - Bis zur 86. Minute hält das Unentschieden und es bedarf eines Geniestreiches von Carlos Bacca, um die strauchelnden Berlusconi-Schützlinge zu retten. Ich bin trotzdem zufrieden.

Sassuolo (H) 2:0 - Erfolgsgaranten Sabelli und Machach fehlen gelbgesperrt, dazu wird Mousset nach schlechtem Spiel gegen Milan auf die Bank gesetzt und dennoch schafft die „A2“-Elf einen souveränen 2:0-Sieg mit Toren von Gyömber (nach Eckball) und Puscas.

Sampdoria (A) 0:3 - Wenn es einen schwachen Trost für diese Klatsche gibt, dann den, dass Sampdoria mit dem Sieg den zweiten Tabellenplatz festigt. Ich entscheide mich nach gutem Spiel der Sabelli- und Machach-Ersatzleute dazu, die beiden Superstars auf der Bank zu lassen, aber das rächt sich…

Crotone (H) 1:2 - Die Mannschaft vergibt eine selbst spät erzielte eigene Führung, alle Tore fallen zwischen 66. und 72. Minute. Puscas trifft seit hundert Jahren und bricht den Fluch des Chancentods.

Tabelle



Letzte Worte

Mit einem Mittel von drei Punkten aus vier Spielen hält man die Klasse nicht…

Ralfi Dominges

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] The Canary Flies To Italy - AUFSTIEG!
« Antwort #42 am: 12.August 2018, 19:58:30 »

Kapitel 24 - Dezember 2019 - Die große Weihnachtsüberraschung


TIM Cup 4. Quali-Runde: Avellino (H) 0:2 - Das ist einfach nur peinlich. Die Teamatmosphäre war schon vor dem Spiel stickig, entsprechend nervös gehen die Spieler gegen den unterklassigen Gegner ins Spiel und bringen nicht einmal Sparflamme auf den Platz. Immerhin hatten wir bereits vor dem Spiel das Pokalziel für die Saison erreicht…

Juventus (A) 2:5 - Wir mussten erstmal 0:5 in Rückstand gehen, bis wir anfingen, Fußball zu spielen. Puscas und Tello erzielen die Ehrentreffer in einem Spiel mit Klassenunterschied.

Atalanta (H) 2:2 - Ey, das kann doch wohl nicht wahr sein! Wir führen bis zur 81. Minute mit 2:0 durch Tore von Sabelli und Puscas, bevor die Nerven wieder blank liegen und am Ende nur ein Punkt übrig bleibt…

Tabelle



Letzte Worte

Der Aufstieg sowie die insgesamt zufriedenstellende Ankunft in Liga 1 wecken Begehrlichkeiten und ich führe ernste Bewerbungsgespräche mit Southampton, Roma und Sevilla (!). Am Ende entscheide ich mich für die spanischen Rekordsieger der Euro League und unterschreibe mit sofortiger Wirkung. Klar ist mir die Entscheidung nicht leicht gefallen und ich hatte mit Bari eigentlich noch einiges vor, aber eine solche Gelegenheit lässt man nicht aus…

Akumaru

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] The Canary Flies To Italy - AUFSTIEG!
« Antwort #43 am: 12.August 2018, 21:06:42 »

Schade, daß du Bari wieder verläßt. Aber ich stimme dir zu: die Chance, bei Sevilla einzusteigen, sollte man nutzen. Viel Erfolg in Spanien!
Gespeichert

Frosch

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM18] The Canary Flies To Italy - AUFSTIEG!
« Antwort #44 am: 13.August 2018, 19:27:31 »

Sehr schöner Bericht. Der Stil trifft genau mein Humorzentrum. Danke dafür!

Und auch ich wäre mehr für Italien gewesen als Spanien ... aber gut, mit dem Nick muss man ja eine spanisch sprechende Station haben.
Gespeichert
Mein schwerster Gegner war immer die Kneipe!