MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Die Ehrfahrung fehlt  (Gelesen 667 mal)

Dahoo

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Die Ehrfahrung fehlt
« am: 13.Juli 2018, 15:05:55 »

Ich habe festgestellt das der Wert der Spielerfahrung leider nicht zu finden ist.
Zwar haben ältere Spieler mehr zeit zum trainieren, aber deren gesammelte Spielerfahrung fällt
nirgendswo ins Gewicht.
Ein wie ich finde ganz krass fehlender Wert. Der das Verhältnis Ältere / Jüngere Spieler ganz klar
zu Gunsten der unter 25 Jährigen ausschlagen lässt. Was alles andere als realistisch ist.

Ganz klarer Verbesserungspunkt des Spiels.
Gespeichert

Maddux

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Ehrfahrung fehlt
« Antwort #1 am: 13.Juli 2018, 15:19:56 »

Erfahrung ist nichts wert wenn sie nicht mit Wissen und Können einher geht. Bei gleichem Preis kauft man sich doch auch im echten Leben lieber ein 20-jähriges Megatalent das schon ordentlich was drauf hat statt einem 35-Jährigen der massig Erfahrung aber kaum Skill hat.
Du schreibst ja selbst das ältere Spieler mehr Zeit für Training, auch im mentalen Bereich, hatten. Und wenn sie nach 5-10 Jahren Training schlechter als ein Talent sind dann ist das eben so und absolut kein Fehler des Spiels.
Gespeichert

idioteque3

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Ehrfahrung fehlt
« Antwort #2 am: 13.Juli 2018, 15:42:30 »

Außerdem steigen die meisten mentalen Attribute mit dem Alter.
Gespeichert

Dahoo

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Die Ehrfahrung fehlt
« Antwort #3 am: 13.Juli 2018, 15:52:42 »

Erfahrung ist nichts wert wenn sie nicht mit Wissen und Können einher geht. Bei gleichem Preis kauft man sich doch auch im echten Leben lieber ein 20-jähriges Megatalent das schon ordentlich was drauf hat statt einem 35-Jährigen der massig Erfahrung aber kaum Skill hat.
Du schreibst ja selbst das ältere Spieler mehr Zeit für Training, auch im mentalen Bereich, hatten. Und wenn sie nach 5-10 Jahren Training schlechter als ein Talent sind dann ist das eben so und absolut kein Fehler des Spiels.


Sicherlich muss das können auch da sein, aber können + erfahrung ist besser als nur können. Zumal die besten Teams immer einen mix aus alt und jung haben und nicht 11 20 jährige Talente ^^
aber das was ihr beide Schreibt, das mentale Werte erst im alter dazukommem kann gut sein. Bin erst in meiner 3. Saison daher kann ich das noch nicht beurteilen. Bisher ist mir der direkte durchmarsch gelungen vom Lega pro zur serie A und Pokalsieger. Bisher ist meine Mannschaft sehr jung und sollte eigentlich vielen Topclubs unterlegen sein. Aber mit platz 6 und dem Pokalsieg im 3. Jahr (die Spieler der anderen clubs sind weit besser und älter) sehe ich die mentalen Werte(im alter) hier nicht als so wirkungsvoll wie die Erfahrung eines 27-29 Jährigen in seinen Besten Jahren.
Gespeichert

j4y_z

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Die Ehrfahrung fehlt
« Antwort #4 am: 13.Juli 2018, 19:19:27 »

Erfahrung drückt der FM mit mentalen Werten aus. Sie hat also sehr wohl Gewicht. Mit zunehmendem Alter, also ab 30, fallen jedoch die physischen Werte enorm ab.
« Letzte Änderung: 13.Juli 2018, 19:34:32 von j4y_z »
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Sascha1896

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Die Ehrfahrung fehlt
« Antwort #5 am: 14.Juli 2018, 02:51:11 »

Meine Einschätzung ist, dass du mit nur unter 25 Jährigen keinen Blumentopf gewinnst bzw mit nur technisch versierten Spielern. Du benötigst auch mental starke Spieler auf dem Feld, um Erfolg haben zu können. In einigen Fällen steigen die mentalen Fähigkeiten des Spielers aus verschiedenen Gründen nicht, was ich auch realistisch finde.
Schließlich gibt es auch Pappnasen, die sich auch im Alter wie junge Spieler benehmen  ;D ;D

Nein, also ich sage jedes Team benötigt mental starke Spieler, sonst läuft da nichts.

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Die Ehrfahrung fehlt
« Antwort #6 am: 14.Juli 2018, 08:31:22 »

Spieler mit mehr Erfahrung / Spielpraxis haben normalerweise auch höhere Werte für Konstanz und "Wichtige/große Spiele" (beides versteckte Werte, die beeinflussen, wie oft ein Spieler wirklich mit seinen maximalen Fähigkeit aufläuft*). Das ist natürlich nicht fix ans Alter gebunden, weil jemand auch in jungen Jahren schon gut was auf dem Buckel haben kann und umgekehrt.

* generall kann man sich das so vorstellen, dass Attribute immer dynamisch beeinflusst werden. Heißt, ein Spieler hat so gut wie nie exakt die Werte gerade, die im Profil angezeigt sind -- intern werden die nach Programmierer sowieso in feineren Schritten von 1-200 gespeichert statt von 1-20. So funktioniert zum Beispiel auch das gezielte Training für ein Match, der Fokus auf einen bestimmten Bereich. Beispielsweise erhöht Training auf Standards während eines Standards kurzzeitig relevante Standard-Attribute etwas, etc. Das garantiert dann natürlich nicht X mehr Tore, oder überhaupt ein Tor, erhöht allerdings etwas die Wahrscheinlichkeit.
« Letzte Änderung: 14.Juli 2018, 08:54:30 von KI-Guardiola »
Gespeichert