MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Sporting Clube de Portugal - Taca de Portugal Krimi!!  (Gelesen 1790 mal)

Scp_Floh

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Sporting Clube de Portugal - Saisonende in Sicht
« Antwort #20 am: 24.Juli 2018, 21:45:31 »




Verletzung Rafael Leao!






Autsch.. Rafael Leao fällt uns vor dem Taca Halbfinale aus.. Ein bitterer Verlust für uns.. Bei einem 6 Wochen Ausfall wird er uns diese Saison nicht mehr zur Verfügung stehen... Hoffen wir auf eine schnellere Genesung




Uefa Europa League - Viertelfinale - Rückspiele

(click to show/hide)

Taca de Portugal - Halbfinale - Rückspiel






In der Taca de Portugal erwartete uns unser Rückspiel gegen Academica Coimbra. Wir hatten noch gerade unser Vergnügen in der Liga mit dem Abstiegsbedrohtem Klub und nun müssen wir ein 1-2 wieder aufholen. Uns steht sicherlich unser Auswärtstor zu gute. Ähnlich wie im Hinspiel taten wir uns erstmal schwer. Academica machte Druck und wollte wieder über Vigario unsere Abwehr verwirren. Er überlief zu Anfang unsere Defensive gerne mal nur fand er keine Abnehmer durch geschicktes Zustellen und war gezwungen immer mal den Abschluss zu suchen.  Gauld hatte einen Sahnetag. Jeder Pass sitzt und selbst die Risiko Pässe sind Brand Gefährlich. Er leitet auch unsere erste Chance durch Castaignos ein. Ein Ball in die tiefe erläuft unser Zielspieler und sein Schuss wird von Ribeiro gehalten. Das Spiel plädscherte diesmal vor sich hin. Wir standen etwas besser und hatten jetzt auch Vigario im Griff und Academica selbst stand auch ganz gut. Nach 25 Minuten ein Freistoß für Academica. Thomas tritt an. Knapp über die Latte! Der direkte Freistoß senkte sich gefährlich und geht gerade so an der Latte vorbei.. Das wäre ein Sahne Tor gewesen. Danach kam Academica mal über rechts. Luisinho spielt einen Ball in die Mitte wo Thomas aus 22 Metern mal raufschießt auf unser Tor. Silva schätzt den Ball gut ein und konnte den Abschluss sicher halten. Wir brauchten hier minimum ein Tor.. Deswegen probierten wir gerade unser gutes Spiel im Zentrum auszunutzen. Wir schießten zu oft zu überhastet auf das Tor.. Dadurch konnten wir Ribeiro nicht wirklich prüfen und unsere Angriffe nicht sauber zu Ende spielen. Geraldes ist auch ein Spezialist der den Ball gerne mal in den Lissaboner Nachthimmel schießt. Er soll mehr dirigieren nur heute musste er durch das gute Zustellen mehr schießen.. GOOOOOOOL!! In der 38 Minute fiel dann doch unser Tor! Der unauffällige Carlos Mane wird von Gauld in Szene gesetzt und er sieht Castaignos im Zentrum. Der schiebt sich vor die Defensive und ballert den Ball ins Kurze Eck! Sauberes Tor von Castaignos und die Führung. Jetzt ist Academica gefordert hier nach vorne zu Spielen. Bis zur Halbzeit geschah nichts mehr. Wir verwalteten und Academica fiel noch nicht die Lösung ein gegen uns. In der Halbzeit musste jedem klar sein, dass wir hier mehr Tore brauchen um sicher in die Nächste Runde zu kommen. Academica wird alles versuchen und hat im Hinspiel bewiesen wie man sich in einen Rausch spielen kann. Wir kamen gut aus der Kabine und unser Spezialist Castaignos hatte wieder eine Chance der Extra Klasse.. Gauld dribbelt sich durch und spielt zu dem Niederländer. Der aus gut 10 Metern den Ball links flach am Pfosten vorbeisetzt. Academica war jetzt etwas überfordert und kam nicht mehr richtig ins Spiel. Wieder war es Gauld, der dieses mal Geraldes anspielt. Geraldes schießt... Knapp am Eck vorbei!! Sein Kunstschuss flog dieses mal sehr gut getimt.. Der Ball wäre fast im Eck eingeschlagen! Sehr gefährliche Aktion. Danach musste Geraldes runter und Paz kam rein. GOOOOOOL! 2-0 . Paz legt den Ball hier direkt vor und zeigt wie perfekt man sich den Ball auflegen muss um zu treffen. Er spielte nach einem Pass von Gauld den besser Postierten Heldon an, der reinschiebt. GOOOOOOOL 3-0 Misic! Jetzt trifft sogar unser Defensiver Mittelfeldspieler Misic! Eine Ecke landet nach Pass von Figuereido auf seinem Schlappen und der Ball fliegt an allen vorbei ins Tor! mit dem 3-0 Polster fühlten wir uns jetzt sicherer. Gooooooool!3-1 die Freude hielt nicht lange.. Cardoso kam für Katte rein und bekam eine Flanke von Luisinho perfekt auf dem rechten Fuß Serviert. Er Ballert den Ball unter die Latte und bringt die 292 mitgereisten Auswärtsfans zum Jubeln.. Jetzt brauchte Academica ein Tor.. Wir waren wieder Nervöser und das war die Situation von der alle gewarnt hatten... Vigario überlauft auf seiner Seite wieder alle und spielt auf Cardoso LATTTE!!! Da wäre es fast passiert.. 83 Minute... Wir zitterten jetzt richtig.. Academica hatte das Problem, dass viele Angriffe durch ihr hohes Pass Risiko abgefangen wurden.. Wenn Sie Chancen hatten, waren diese aber wirklich sehr Gefährlich.. GOOOOOOOOOOOOOOL! Das 4-1 Castaignos macht seinen Doppelpass.... Ein Riesenbock in der Defensive von Academica.. Ein Zuspiel vom Torwart nutzt Castaignos.. er kriegt den Ball und schießt das Tor in der 91 Minute!! Wir sind im Taca Finale ! Nach dem Abpfiff liegen sich alle in den Armen! Wir haben jetzt nach dem BWin Cup, die Chance die Taca de Portugal zu gewinnen!!





Ergebnisse Taca de Portugal - Halbfinale
(click to show/hide)


Auslosung Taca de Portugal - Finale
(click to show/hide)




30°Jornada





Nach unseren Erfolgreichem Taca Spiel gegen Academica ging es nach Tondela. Der kleine Klub musste seinen abgewanderten Trainer Pepa ersetzen und verpflichtete Ze Nandao von Farense. Wir waren gewarnt vor Tondela und müssen uns auf ein Gedulds Spiel einstellen. Uns stand soweit fast alles zur Verfügung, Leao ist der einzigste der Angeschlagen nicht richtig zur Verfügung stand. Wir nehmen diese Aufgabe sehr ernst stellten sehr viele Stammkräfte auf. Das Spiel wurd auch direkt zur Nuss.. Tondela stand sehr tief und ließ uns keine Räume. WIr wurden gezwungen Abschlüsse aus der Ferne zu suchen und hatten unsere Probleme im Offensivem Spielaufbau. Tondela versuchte schnell umzuschalten und uns unter ihren Schnellen Außenspielern keine Luft zu geben. Die Erste gute Chance hatten Wir. Geraldes sieht einen Stellungsfehler bei Joaozinho und schickt Medeiros in den Raum. Seine flanke landet leider nicht so genau auf Heldon. Heldons Schuss fliegt deswegen übers Tor. Tondela wurde nur durch standards Gefährlich, wir sind dort bekannterweise anfällig und eine Flanke von Delgado landet auf der Rübe von Pinto der drüber köpft. Nelson Oliveira ging viele Wege und versuchte auch in der Defensive zu unterstützen. Dies ging dann ein wenig schief und er fängt sich nach einem Beinstellen die Gelbe Karte ein. Den Freistoß schießt Delgado. Delgado flankt auf Vasco. Der sieht den freien Campos.. Goooooooool!!! 1-0 für den Außenseiter  im heimischen Stadion. Tondela führt. Für uns ein gewaltiger Schock... Wir wollten jetzt mehr Kontrolle über das Spiel und mussten jetzt mehr machen. Das zeigte sich auch direkt bei unseren Mittelfeldspielern die den Rückstand als Ansporn sahen. GOOOOOL! 1-1 Nelson Oliveira macht die Bude! Gauld kam immer mehr im Fahrt und spielte einen Doppelpass mit Geraldes. Sein Lupfer landet bei Nelson Oliveira der den Keeper ins Gehäuse Hämmert! Das 1-1 ging dann auch inordnung. Nach dem Tor ging unsere Mannschaft wieder in den Verwalten Modus und machte wenig anstalten.. Tondela kam etwas besser wieder ins Spiel und Vasco traf nur den Pfosten.. In unserer Viererkette rückte Pereira zu früh raus und dies sah der hinter Vasco postierte Aurelio der genau in die Schnittstelle spielte. Silva verkürzte geschickt den Winkel und Vasco traf deswegen nur den Pfosten! Glück gehabt. Bei der nächsten Ecke von Tondela kam wieder Pinto an den Ball und näherte sich unserem Kasten. Wir konnten das 1-1 dann in die Pause retten. Ich war nicht zufrieden mit dem Ergebnis, wir müssen gewinnen und können uns hier kein Remis leisten. Dies machte ich den Spielern klar, eine Leistungsteigerung musste her. Diese kam nach Anpfiff auch prompt. Es entstand etwas mehr Zug und Medeiros hatte den ersten Abschluss mit einem Rechtsschuss. Wir schoben uns weiter vor um Tondela hinten einzuschnüren. Heldon setzt sich dann links durch und bringt eine Flanke ins Zentrum. Pinto köpft den Ball raus und Tavares schickt Vasco lang.. Dieser behauptet sich gegen unsere Defensive und läuft auf P.Silva durch.. Sein schuss wird mit der Fußspitze von Silva gerade so gerettet.... Wir haben mal wieder Glück gehabt. Wir wurden langsam fuchsiger und wechselten Castaignos ein für Nelson Oliveira. Das Spiel zug sich jetzt in die Schlussphase.. Unsere Schüsse endeten kläglich überm Tor oder am Keeper Ramos. Eine Chance hatte Heldon mit einem Schuss von seiner Linken seite der etwas Gefahr ausstrahlte. In der 78 Minute war es dann fast soweit! Flanke Heldon, Kopfall Castaignos.. Übers Tor geköpft... Wir versuchten weiter anzurennen und wollten diesen Treffer! GOOOOOOOOL Wir liegen uns in den Armen das ersehnte 2-1 ! Luc Castaignos trifft! Duarte wollte von hinten das Spiel aufbauen und schießt einen langen Ball .. Dieser überfliegt die Tondela Abwehr und Castaignos kriegt die Kugel unter Kontrolle und kommt zum Abschluss! So eine Möglichkeit durften wir nicht liegen lassen! Abpfiff! Es passierte nichts mehr! Wir gewinnen äußerst Glücklich mit 2-1 und haken diese Auswärtstour ab!
 




Ergebnisse 30°Jornada


(click to show/hide)



31°Jornada







Mit Portimonense kommt ein Mittelfeld Team der Liga zu uns.. Für Sie geht es nur noch um die Abschlusspositionierung und durch ein freies Aufspielen könnten Sie massivst Gefährlich sein. Wir wollen versuchen Benfica noch unter Druck zu setzen.. Wir eröffnen den 31 Spieltag. Wir konnten uns ein wenig Ausruhen und Starten mit einer guten Elf. Mane ist leicht angeschlagen und fehlte uns, dafür darf Medeiros ran. Auch Gauld bekommt eine Pause, dafür darf Paz sich beweisen. Das Spiel im Alvalade startete sehr Ereignis arm... Beiden Teams fiel offensiv nichts ein und man sah dieses Typische ,,Mittelfeld geplänkel''. Kein Wunder, dass nach 15 Minuten die erste Tor Annäherung stattgefunden hatte... Diese gehörte dem Gegner. Tabata schießt aus 20 Metern und Beto fängt den Ball locker... Lange passierte hier wirklich nichts und Portimonense nahm durch Fouls immer den Spielfluss... GOOOOOOL...1-0 Sporting!. Sehr überraschender Treffer.. Portimonense spielt sich hinten den Ball zu und dabei übersieht Jadson den lauernden Oliveira. Der übernimmt die Kugel und spielt zu Medeiros. der kann frei ins Tor reinspielen.. Portimonense guckt sich zurecht fragwürdig an.. Das war doch sehr locker gedacht.. Die Führung tat dem Spiel jetzt etwas gut. Beide Teams kamen immerhin zu Schüssen, auch wenn diese nicht Tor Gefährlich waren. Vor der Halbzeit dann eine strittige Situation... Heldon wird zu fall gebracht.. Mica kriegt die Gelbe Karte wegen einer vereitelung einer Tor Chance. Nelson Oliveira tritt an. GOOOOOOL! 2-0 Für uns. Nun ging es in die Halbzeit! Die 2-0 Führung ist sehr schmeichelhaft in einem recht ereignislosen Spiel. In der Zweiten Halbzeit tat sich jetzt noch weniger.. Sinnlose Fouls auf beiden Seiten brachten den Spielfluss durcheinander und Wir taten nur das nötigste.. Portimonense kam sehr spät nochmal zu zwei Chancen. Die eine war eine Kopfball Möglichkeit von Kalaca und die Zweite Chance ein Abgefälschter Schuss von Leschuk. Leschuk belebte das Offensiv Spiel etwas, jedoch ohne wirklich die zündende Idee zu haben. Der Schiedsrichter pfiff auch recht zeitig dieses langweilige Spiel ab.. Wir haben hier einen 2-0 Sieg geholt, der wenig glanzvoll war. Am Ende waren wir Eiskalt und haben die wenigen Schüsse genutzt. Die Beste Chance von Portimonense landete auch in den Armen des Keepers. Viele Angriffe wurden in der Entstehung schon verteidigt. Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden und wir können Benfica villeicht nochmal unter Druck setzen!



Ergebnisse 31°Jornada

(click to show/hide)



Champions League - Halbfinale - Hinspiele

(click to show/hide)



Uefa Europa League - Halbfinale - Hinspiele

(click to show/hide)



32°Jornada - Party crasher?






Das Rückspiel gegen die Überraschungsmannschaft von Chaves. Chaves steht dicht vor dem Gewinn der Portugiesischen Meisterschaft und könnte die ewige Titelserie von Porto und Benfica brechen. Auch wenn wir Generell da nichts gegen haben müssen wir hier Gewinnen um unseren Stadtrivalen einzuholen! Wir wollen uns zudem für das Hinspiel arrangieren. Dementsprechend stellten wir das Team auf um hier volle Kanne auf Sieg zu spielen. Das Spiel fing von beiden Seiten wenig zielführend und sehr Nervös an. Kaum ein Ball fand den richtigen Anspieler und die Ballverluste konnte keiner verwerten. Wir kamen zu einem Chancen Übergewich. Nunes hatte aber noch nicht viel zu tun. Chaves in der 20 Minute mit der ersten guten Chance. Ein Eckball wurde ins Zentrum geschlagen und Pinto verlängerte den Ball auf Tiba. Seinen Schuss kann P.Silva gerade so abwehren. Wir kamen direkt im Gegenzug auch zu unserer Chance. Nelson Oliveira bekommt ein Zuspiel über Gauld und versucht es aus 12 Metern. Keeper Nunes fängt den Ball ab. Danach versuchten beide es über weniger gefährliche Bälle. Das Spiel irrte ein wenig im Mittelfeld rum und ein Sommerkick entwickelte sich.. Für Chaves geht es dabei um eine ganze Menge.. besiegen Sie uns könnten Sie den Titel holen und wären wohl die Sensation in ganz Portugal was Sie ohnehin schon sind.. Wir wirkten etwas gehemmt und kamen zu keiner guten Aktion mehr.. Man ging dann in die Halbzeit.. Wir wollen hier gewinnen um unsere Chancen auf den dritten Platz aufrecht zu erhalten.. Chaves wird versuchen ebenfalls ein Tor zu erzielen um die Meisterschaft möglich zu machen.

Es war aber auch zu beginn der Zweiten Halbzeit mau.. Beide Teams mal mit einem Abschluss.. Diese waren meist voraussehbar und ungefährlich.. Silva und Nunes hatten es ziemlich einfach und man merkte beiden Teams etwas die Nervosität an. Chaves bekam dann doch mal eine gute Chance.. Luque kriegt ein gutes Zuspiel und legte den Ball auf Tiba. Tiba legt den Ball vorbei an Duarte und schießt an den Pfosten!! Das hallo wach Signal an alle... Chaves direkt mit der Nächsten Chance.. Ein Kopfball von Luque geht aber weit über das Tor. Wir hatten Offensiv auch gewechselt und probierten nochmal einiges aus. Castaignos bekam nun auch eine Chance. Sein Abschluss von 20 Metern eher rechts lagig ging aber zum Einwurf und wurd in die Schuss statistik aufgenommen... Das Spiel zog sich jetzt.. LATTTE!! 80 Minute.. Castaignos köpft den Ball nach einer Flanke von Ristovski an die Latte.. Die Riesenchancen für uns..  Nach kleineren Schüssen hatte man erbarmen und erlöste beide Teams ... Abpfiff! 0-0 ist für uns und auch für Chaves zu wenig... Beide Mannschaften kamen Offensiv nicht ins Spiel und gerade Chaves foulte oft unsere Angriffe Weg. Wir spielten eine sehr faire Partie und hätten wohl auch etwas mehr Härte vertragen können... 




Ergebnisse 32°Jornada

(click to show/hide)



Tabelle nach 32°Jornadas

(click to show/hide)



Sporting - Verletzte Spieler







Ziemlich bitter für uns.. Erst verletzte sich unser Jung Keeper Silva.. Er wird sehr lange ausfallen und ich hoffe er kommt gut in der Vorbereitung zurück... Auch Lumors Ausfall passt uns gar nicht.. beide Entwickelten sich ganz gut und müssen einen herben Rückschlag wegstecken!




Champions League - Halbfinale - Rückspiele

(click to show/hide)




Uefa Europa League - Halbfinale - Rückspiele

(click to show/hide)




--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Im nächsten Part geht es um den 33° Jornada und besonders um die Frage ob es noch Spannende Spiele für den letzten Spieltag gibt. Falls dies der Fall ist werde ich Konferenzen schreiben zum z.B Abstiegskampf oder einem eventuellen Meisterschaftskampf.

Ich geb auch einen kleinen Bericht zu den Europäischen Finalspielen. Nach der Saison gebe ich einen Einblick in andere Ligen und den Sporting Kader.

Viel Spaß beim Lesen  ;)
« Letzte Änderung: 12.August 2018, 12:48:23 von Scp_Floh »
Gespeichert
Sporting Karriere Story : Umbruch in Lissabon

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

balolympique

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Sporting Clube de Portugal - Saisonende in Sicht
« Antwort #21 am: 24.Juli 2018, 21:56:17 »

Sehr schön geschrieben und frühen mich hoffentlich auf die Konferenz!
Drücke Caves die Daumen! Viel Erfolg, vielleicht kriegst du noch benfica ;)
Gespeichert
NUR DER BFC!!!

Allez Romain Bardet!!!

Scp_Floh

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Sporting Clube de Portugal - Der 33° Jornada
« Antwort #22 am: 25.Juli 2018, 17:23:18 »

Sehr schön geschrieben und frühen mich hoffentlich auf die Konferenz!
Drücke Caves die Daumen! Viel Erfolg, vielleicht kriegst du noch benfica ;)

Vielen dank für dein Kommentar, Mal sehen was am 33° Spieltag so alles passiert und was ich so als Konferenz anbieten kann.  ;D Es ist echt fatal, dass Benfica mich noch überholt hat.. Die Spielen so eine abartige Rückrunde..


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



33°Jornada






33°Jornada und eine Überraschende Nachricht.. Benfica war schon am Freitag gestolpert und wir haben noch rechnerische Chancen auf den dritten Platz soweit wir unsere Aufgabe gegen Rio Ave bewältigen. Rio Ave besiegte uns im Hinspiel und wir sind sehr gewarnt. Aufgrund der Verletzung von P.Silva steht Beto wieder im Tor. Der Form verbesserte Duarte startet neben dem Kapitän Figuereido. Silva und Ristovski komplettieren die Viererkette. Palhinha kriegte den vorzug vor Misic und das Zentrale Duo Geraldes und Gauld sollte wieder die Fäden ziehen. Mane kommt gerade wieder nach einer Verletzung ähnlich wie Leao und deswegen müssen beide von der Bank starten. Medeiros und Heldon stehen in der Startelf. Castaignos wirbelt im Sturm.

Zu beginn gab es ein lockeres Abtasten, wir boten dem Gegner nicht sehr viel an und auch Rio Ave war bedacht keine Risiken einzugehen. Pele baute immer wieder solide das Spiel von Rio Ave auf. Bei uns wurde immer wieder hinten rumgeschoben und nach Lücken gesucht. Nach 15 Minuten ein kleiner versuch von unserer Seite. Palhinha warnt den Gegner aus 30 Metern mit einem Tribünen Knaller... Rio Ave kam jetzt etwas mehr und hatte auch seinen ersten Warm macher.. R.Pedro kriegt 30 Meter vor dem Tor den Ball und dribbelt auf die Innenverteidiger zu.. Die Wege waren jedoch sehr gut zugestellt und der Abschluss flog nicht einmal Richtung Tor. Wir waren in den Zweikämpfen sehr ungeschickt und so kam es immer mal zu einem unnötigen Foul.. Palhinha zog sich nach 29 Minuten eine Gelbe durch ein blödes Einsteigen bei einer Grätsche gegen G.Costa. Wir hatten nun ein paar mehr Abschlüsse. Gefährlichster Schuss war eine abgefälschte Ecke, die von Palhinha über die Latte gesetzt wurde. Zur Halbzeit gab es eine Schuss Statistik von 5-3 (Kein Torschuss).. So kann man natürlich kein Spiel gewinnen und wir müssen unser Offensiv Spiel verbessern. Nach der Pause kam Rio Ave etwas aus der Deckung und hatte zwei weitere Schüsse. Beto musste weiterhin nichts tun und man hatte das Gefühl bei dem warmen Abend Wetter dass er glatt einfriert.. Makaridze hatte das selbe Problem.. Wir hatten auch wieder Schüsse aber wirklich mehr als ungefährlich.. GOOOOOOOL! 1-0 Sporting 62 Minute Luc Castaignos! In der 59 Minute wurde Mane eingewechselt um der Offensive Feuer zu geben. Das machte er mit seinem ersten Ballkontakt.. Geraldes schickt Mane zirka 30 Meter vor dem Tor auf seiner Rechtsaußen Position. Er Überlauft Matvienko und einen weiteren Spieler und flankt von der Aus Linie Richtung Castaignos. Der steht völlig frei vor dem Tor und schiebt ein! Das bis jetzt größte Highlight dieses Spieles gehört uns! Mane tat dem Spiel sichtlich gut und hatte direkt die Nächste Chance. Gauld hat diesmal eine Idee und schickt auch Mane, der kommt zu einer Abschluss Postition und Makaridze hält seinen ersten Ball an diesem Abend... Rio Ave hatte im Hinspiel noch das Spiel gedreht.. Wir waren also gewarnt.. von den bislang 8 Abschlüssen war jedoch keiner Gefährlich.. Die Schlussphase brach an und es passierte nicht mehr viel.. Man hatte das Gefühl beide waren zufrieden. Tobias Figuereido holte sich Gelb fürs Trikot ziehen und der fällige Freistoß segelte über das Tor. Beto baut nun das Spiel über unsere Innenverteidiger auf.. Ristovski sieht J.Silva auf der anderen Seite frei stehen den er anflankt. Der läuft mit dem Ball und spielt zu Palhinha. Der steht 25 Meter vor dem Tor Weg und zieht ab. GOOOOOOOL! 2-0.. Ein Traumtor von Palhinha WOW!!! Für dieses Spiel schon fast ein zu großes Highlight! Ein Mega Tor und das 2-0 was wohl unseren Sieg bedeutet. In der 88 Minute hatte Castaignos noch einen Kopfball versuch den Makaridze halten musste. Abpfiff!! Ein 0-0 Spiel eigentlich.. Wir haben wieder bewiesen, dass wir in solchen Spielen dann unsere Chancen nutzen und siegen damit zurecht.. Dennoch hätte es auch ein Remis geben können. Der Traum von Platz 3 lebt also weiter!!



Nach dem Spiel gab Beto folgendes bekannt..



Könnte also sein letztes Heimspiel gewesen sein.. Er wird am letzten Spieltag und beim Taca Finale spielen und wir sind dran eine Einigung mit ihm zu erzielen. Eine Entscheidung, die viele von unseren Spielern getroffen hat!





Ergebnisse 33°Jornada





Benfica stolpert bei Aves !! Aves holt wie auch immer einen völlig verdienten dreier.. man drehte die Partie nach der Führung von William Jose sogar..  Somit stehen wir vor unserem Duell um Platz 3 im Fernduell des 33 Jornadas.. Porto gewinnt sehr souverän und musste hoffen das Chaves patzt.. Das Passierte wirklich... Academica mauert sich ein 0-0 und Chaves verzweifelte völlig an der Defensive des Abgestiegenem Klubs aus Coimbra.. Der Kampf um Platz 5 verspricht auch Spannung. Erst rettet Rescaldani einen Punkt für Maritimo gegen Guimaraes. Braga besiegte Feirense sehr deutlich und Hassan machte einen Hattrick in 7 Minuten...  Nach dem Sieg von Aves war im Abstiegskampf wieder Feuer.. Tondela holte einen Punkt und der könnte wohl gerade so reichen. Wirklich gerettet ist Boavista.. Das 4-1 rettet die Seuchen Saison des Traditions Klubs aus Porto! Feirense ging in Braga unter..



Tabelle 33°Jornada





Wird Chaves der bittere Punktverlust zum Meisterkiller?? Der Gegner um die Meisterschaft Porto ist Dicht dran und wir werden zum letzten Spieltag klären wie die Szenarien laufen könnten! Es könnte ein Krimi werden. Benfica und wir sind auch in einem Fernduell.. Wir haben den direkten Vergleich gewonnen und könnten bei einem Ausrutscher von Benfica an ihnen vorbeispringen. Guimaraes und Braga trennt auch nur ein Punkt. Der 5 Platz könnte für Europa reichen sofern Sporting die Taca holt. Im Abstiegskampf brennt die Luft! Erst Gewinnt Aves und ist bis auf 2 Punkte an Feirense dran... dann rettet sich noch Boavista. Tondela könnte gerettet sein je nachdem wie der direkte Vergleich Ausfällt (Der wird erst am letzten Spieltag reingerechnet.)
Es könnte also auch hier nochmal richtig Spannend werden..





Liga bezieht Stellung zum Saisonfinale


(click to show/hide)






---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Ich hab nicht gerechnet, dass es am letzten Spieltag noch so viele Offene Fragen gibt. Der letzte Spieltag ist ein einzelner Bericht der sich mit einer Konferenz auch um die Spiele sehr ordentlich kümmern wird.. Das wir das zünglein im Kampf um den Titel sind schmecht uns Löwen natürlich sehr und bringt etwas mehr Power ins Spiel gegen Porto.. Sind wir mal gespannt wer Meister wird und wer am Ende als zweiter Absteiger in die Segunda Liga geht
Gespeichert
Sporting Karriere Story : Umbruch in Lissabon

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Die Konferenz des 34°Jornada - Vorberichte
« Antwort #23 am: 27.Juli 2018, 19:32:11 »




34°Jornada - Meisterschaftskampf/Abstiegskampf alle Entscheidungen an einem Spieltag





26 Mai, Startschuss für den 34°Jornada in der Liga NOS. SportTV präsentiert ihnen heute exklusiv die Entscheidungen des letzten Spieltages der Saison 18/19. Wer wird Meister? Luis Castro und sein Klub GD Chaves treffen auf das gerettete Tondela. Kann Chaves die Sensation schaffen und seinen ersten Meistertitel feiern? Tondela wird nicht als Sparringspartner nach Chaves kommen und es riecht nach einem Spannenden Nachmittag. Chaves wird dicht Verfolgt von Porto . Porto brauch dringend einen Sieg im O Classico Derby gegen Sporting. Eine schwere Prüfung und das Duell zwischen Soares (Porto, 19 Liga Tore) und Castaignos (Sporting 17 Liga Tore) verspricht nach Brisanz. Für Sporting geht es um den dritten Platz, den besitzt Benfica. Der Rekordmeister Benfica spielt im Da Luz um seine Ehre gegen Boavista Porto. Wer wird Tabellen 5ter und besitzt noch rechnerische Chancen auf einen Europa Platz? Guimaraes in der Pole Position. Auswärts bei Portimonense trifft man auf einen Gegner der keinen Druck mehr besitzt. Verfolger und totaler Erzrivale Braga reist zum Tabellen 7ten Gil Vicente. Pepa (Trainer Braga) wird alles auf eine Karte setzen müssen um noch theoretische Chancen auf Platz 5 zu haben. Zu guter letzt natürlich der Abstiegskampf. Feirense der Tabellen 16te erwartet Erwin Sanchez und den Club Desportivo das Aves den Tabellen 17ten. Feirense darf sich keine Niederlage leisten gegen Munter aufspielende Spieler aus Aves. Verlieren verboten. Die Luft im Keller brennt bei dieser Brisanten Ansetzung! Im Studio begrüßt Sie heute Diogo Alves



Die Vorberichte im Studio



Diogo Alves : ,,Herzlich Willkommen in unserem Studio. Heute Live und Exklusiv die Entscheidungen der Liga. Im Studio haben wir heute Natürlich Gäste, die sich mit mir Zusammen zu den Szenarien hier äußern werden. Ich darf begrüßen. Nuno Gomes! Nuno Gomes spielte in seiner Vergangenheit für Boavista Porto und natürlich zu seiner besten Zeit beim Rekord Meister Benfica. Ich grüße Sie Nuno.


Nuno Gomes : ,,Vielen Dank, Schöne Grüße [Grinst in die Kamera].''


Diogo Alves : ,,Portos ehemaliger Giganten Trainer Jesualdo Ferreira und die Sporting Legende Luis Figo begrüße ich auch in unserer Rund.''

Jesualdo Ferreira : ,,Dankeschön [Schaut etwas ernster].''

Luis Figo : ,,Danke [Lächelt in die Kamera].''


Diogo Alves : ,,Heute am letzten Spieltag geht es um viele Entscheidungen. Wir haben den Meisterschaftskampf, einen Kampf um Platz 5 und Natürlich die Entscheidung wer heute neben Academica absteigen wird. Nuno Gomes Sie kommen aus der Boavista Jugend und sind zu einer Benfica Legende geworden. Was erwarten Sie heute besonders von diesem Spiel?''


Nuno Gomes : ,,Für mich ist es natürlich ein besonderes Spiel. Benfica drücke ich die Daumen im Kampf um Platz 3. Wir hoffen die Saison vor Sporting beenden zu können und ich bin froh über die Verpflichtung von Vitor Pereira. Boavista verfolge ich sehr genau, ich war erschüttert was diese Mannschaft im Herbst/Winter spielte und mein Herz beruigte sich als man letzte Woche den Klassenerhalt klar machte. Ich gehe davon aus, dass Benfica das Spiel kontrollieren wird wie es bei Heimspielen üblich ist. Boavista kann frei aufspielen und könnte das nutzen.''


Diogo Alves : ,,Der Saisonstart und die Hinrunde war ja nicht sehr berauschend für Benfica. Was hat sich geändert? In der U19 sind sie mit ihrem Team mit der Benfica U19 sehr erfolgreich und man war schon sehr überrascht was Benfica spielte.''

Nuno Gomes : ,, Die Hinrunde war eine Katastrophe! Wir wussten alle, dass die Zeit von Rui Vitoria vorbei war. Wir sind immernoch begeistert was er geleistet hat. Die Mannschaft brauch jetzt einen Umbau und da ist mit Vitor Pereira der richtige gekommen. Vitor hat sich direkt an die Führungskräfte ran gemacht und versucht mit Verstärkungen im Januar neue Impulse zu setzen. Das man jetzt Sporting noch überholte und auf Platz 3 mit einer für Benfica üblichen Rückrunde steht ist ein gutes Zeichen.''

Nuno Gomes : ,,Luis Figo wie bewerten Sie die Entwicklungen bei Benfica und was sagen Sie zu den erheblichen Umbau Maßnahmen ihres Klubs Sporting. Für diese ganzen Geschichten ist ein 4.Platz doch ein guter Start oder nicht?''


Luis Figo : ,, Benfica hat das ganz okay gemacht, Einen Trainer zu feuern der was geleistet hat um dann einen Neustart zu machen kennt man ja.. Man muss anerkennen, dass ihre Rückrunde der Schlüssel für ihren Tabellenplatz ist. Bei uns war sehr viel los.. Es sind viele Spieler gegangen und das Gehaltsbudget ist fast um die Hälfte reduziert worden. Ich bin mit vielen Mitarbeitern und ehemaligen Spielern im Austausch und werde mich sicherlich auch Arrangieren für den Verein. Es freut mich, dass mit Liedson ein Sporting Denkmal sich an den Neu Aufbau macht. Ich hoffe Bruno hält sich zurück und lässt jetzt den Aufbau gewähren. Der Saisonstart beim 4-0 gegen Benfica war sehr gut und hat im Verein eine Euphorie Ausgelöst. Der 4te Platz ist Absolut okay und man darf wie gesagt nicht vergessen welche Arbeit dahinter steckt. Es mussten fast Alle ersetzt werden und ein ganz neues Team aufgebaut werden. Die Finanzen sind geschwächt und man tut alles daran sich zu konsolidieren. Der Gewinn der Taca wäre zum Beispiel ein guter Saisonabschluss und ein heutiger Sieg''.


Nuno Gomes grinst nach den Aussagen von Luis Figo



Diogo Alves: ,, Jesualdo, Sie haben bei Porto und bei Sporting als Trainer gearbeitet und kennen beide Lager. Welche bedeutung hat der heutige Tag für beide Seiten? ''

Jesualdo Ferreira :  ,, Porto und Sporting sind zwei große Klubs, Die Tradition ist gewaltig und es wird heute ein beben geben. Porto kann Meister werden und Sporting will an Benfica vorbei. Porto ist für mich der klare Favorit aufgrund ihrer Stärke aber man darf Sporting nicht unterschätzen. Ich bin von Mane und Leao sehr angetan die einen wirklich tollen Ball spielen.''

Diogo Alves: ,, Einschätzungen von euch. Wer wird Meister und wer steigt ab und besonders warum?''

Jesualdo Ferreira :  ,,Porto wird Meister, Sie spielen den besten Ball im Land und haben sich einen Titelgewinn verdient. Sie spielen im Dragao was auch ein Vorteil ist. Chaves wäre natürlich sensationell aber ich denke der Titel kommt zu früh für die kleine Provinz. Im Abstiegskampf sehe ich auch das Heimteam also Feirense im Vorteil. Aves hat einen Lauf aber wird dem Druck nicht standhalten ''.

Nuno Gomes : ,,Ich denke Chaves wird es schaffen. Sie überraschen mich jedes mal und haben dieses Jahr unglaubliches geleistet. Porto wird noch häufig Meister werden wenn wir es nicht werden mit Benfica. Von daher bin ich auf der Außenseiter Seite. Im Abstiegskampf schließe ich mich Jesualdo an. Heimvorteile sind schon besonders in Druck Situationen ein Vorteil. Erwin Sanchez (Trainer Aves) hat nichts zu verlieren mit Aves jedoch stand Nuno Manta (Trainer Feirense) mit seinem Klub nie richtig auf einem Abstiegsplatz und das wäre ein Verlust für die Liga''.

Luis Figo :,,Chaves wird Meister, weil Sporting heute einen Punkt im Dragao holt und Chaves gewinnen wird zuhause. Ich bin sehr angetan von Rafael Barbosa (Sporting Leih Spieler), der die besten Noten für Chaves hat. Ich denke dieser Junge wird nächstes Jahr auch unser Team eine Stufe höher stellen und heute den Unterschied machen. Ich habe ein gutes Verhältnis zu Erwin Sanchez (Trainer Aves) und es freut mich, dass er nochmal die Chance kriegt die Klasse zu halten. Ich tippe 2-0 für Aves''.


Diogo Alves: ,, Danke für ihre Einschätzungen. Blicken wir einmal auf die aktuelle Tabellensituation und dann gehen wir in die Vorberichte zu den Spielen.






Diogo Alves : ,,Hier sieht man wie viel Brisanz in den heutigen Spielen steckt. Chaves ist nur zwei Punkte vor dem FC Porto. Gleiches Spiel bei Benfica und Sporting beim Duell um Platz 3. Guimaraes liegt in einer guten Position um vor Braga zu bleiben. Hier spricht die Aktuelle Form aber für den Klub von Sporting Braga. Feirense gegen Aves ist natürlich wie gemalt für heute. Wir fangen mal an mit den Vorberichten der Spiele um Platz 5!



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




Vorberichte zu Gil Vicente X Braga und Portimonense X Guimaraes - Kampf um Platz 5.





Gil Vicente gegen Braga, der überraschende Aufsteiger Gil Vicente schaffte es sich Platz 7 zu sichern und war lange im Geschäft um mehr zu erreichen. Paulo Alves erreichte etwas besonderes mit diesem Klub und die Erfolgs Story kennt kein Ende. Ein Starker Saisonstart ließ viele verblüffen und unter Alves gab es etwas wie Abstiegsangst diese Saison nicht. Gegner Braga besitzt andere Probleme.. Erst Gewinnt man den BWin Cup ehe man Dal Canto (Ehemaliger Traine Braga) entlässt wegen Sportlichem Misserfolg. Unter Trainer Pepa zeigt sich Braga deutlich Form verbessert. Im Fokus stehen unter anderem der Top Torschütze Hassan und R.Esgaio der einer der wenigen mit Guter Form in dieser Saison ist. Braga hat nur ein Ziel, man will hinter den Großen konkurrieren und sich für Europa Qualifizieren. Pepa holte seit seiner Einstellung sehr viele Punkte und nun ist das Ziel zum greifen nah. Kann Braga es schaffen im Estadio Cidade de Barcelos 3 Punkte zu entführen?


Diogo Alves : ,, Aus Vicente ist uns nun Pepa zugeschaltet der sich noch Zeit nimmt für ein - zwei Fragen! Schönen Nachmittag, Wie bewerten Sie den heutigen Spieltag und wie groß sind ihre Hoffnungen?''

Pepa : ,,Schönen Nachmittag ins Studio, Ja also wir sind guter Dinge und müssen hier unseren Job machen. Wir spielen heute für uns und wollen nicht auf das Spiel in Portimonense gucken. Es ist heute natürlich viel Spektakel im Spieltag durch die Ansetzungen und den Entscheidungen die noch offen sind. Uns lässt das Kalt und wir beschäftigen uns erst mit anderen dingen wenn wir hier in Führung liegen und es gut laufen sollte''.

Diogo Alves : ,,Sie waren in der Saison noch Trainer von Tondela, wie sehr freuen Sie sich über deren Klassenerhalt und wie schätzen Sie das Team von Paulo Alves ein?''


Pepa : ,,Es ist schön, dass Tondela es geschafft hat. Ich habe auch nie an dem Verein gezweifelt. Braga wollte mich zwingend jetzt und so war ich gezwungen zu reagieren. Glückwunsch an alle in Tondela und ich freu mich auf die zwei Spiele in der Nächsten Saison. Unser Gegner heute ist ziemlich gefährlich. Sie stehen nicht umsonst auf Platz 7. und Paulo Alves hat einen Plan den er durchzieht. Wir sind trotzdem guter Dinge und wir werden alles geben um zu Siegen. Vielen Dank.''

Diogo Alves : ,, Vielen dank Pepa. Viel Erfolg an ihre Mannschaft und Sie und auf ein gutes Spiel heute Nachmittag.''






Portimonense gegen Guimaraes. Oder im Volksmund Mittelfeld gegen eine Mannschaft aus Guimaraes die eigentlich mehr erreichen hätte können... Portimonense.. Ein Team was unter Vitor Oliveira keine Sorge vor dem Abstiegskampf hatte aber auch nie eine Bindung zu den höheren Plätzen hatte. Pedro Martins haucht Guimaraes immer mehr Leben ein und so kämpfte man lange mit allem was man hatte um die Europa League Plätze. Toze ist einer der Garanten der Os Conquistadores und wackler in der Rückrunde erschwerten den Anschluss an Sporting und ließ Benfica vorbeiziehen. Jetzt ist der letzte Strohhalm ein 5ter Platz und ein damit verbundener Taca Sieg von Sporting! Etwas mehr Konstanz und es wäre mehr drinne gewesen. So brauch man heute einen Sieg um mit einem 5ten Platz die Liga zu beenden.



Diogo Alves : ,,Wir haben für sie die wichtigsten Fakten für das Fernduell zusammengesammelt. Hier der Überblick über die Szenarien''.


Vitoria Guimaraes bleibt 5ter wenn folgendes passiert : 1.) Sieg gegen Portimonense. 2.) Remis gegen Portimonense wenn Braga keinen Sieg bei Gil Vicente holt. 3.) Eine Niederlage wenn Braga nicht mehr als ein Remis holt. Guimaraes hat den direkten Vergleich gewonnen durch ein 2-1 und 1-0 = 3-1 gegen Braga.


Braga wird 5ter wenn.  1.) Braga sein Spiel gewinnt und Guimaraes nicht mehr als ein Remis holt.


Diogo Alves : ,, Frage in die Runde, wer wird 5ter? Denkt ihr Braga wird sich wieder nächste Saison stärker Präsentieren?''


Nuno Gomes : ,, Die Ausgangslage für Braga ist sehr schlecht, Man muss erstmal bei Gil Vicente gewinnen und hoffen, dass Guimaraes nicht siegt. Ich glaube dennoch das man bei Gil gewinnt und Portimonense könnte der schwerere Gegner an diesem Wochenende sein.''


Jesualdo Ferreira : ,, Definitiv hat Guimaraes die beste Ausgangslage, mir gefällt die Arbeit von Pedro Martins und ich denke Guimaraes wird es machen, Braga hat zu viele schwache Auftritte gehabt und hat sich zu Spät von Dal Canto getrennt. Hassan ist einer der Lichtblicke im Kader und der könnte heute auch einen Unterschied machen. Ich tippe beide Gewinnen und dadurch wäre Guimaraes 5ter. ''

Luis Figo : ,, Ich schließe mich Jesualdo an und denke Braga hat zu spät reagiert und sich blenden lassen vom BWin Cup abschneiden und dem Weiterkommen in der Europa League. In der Liga war der Wechsel lange hinfällig.


Diogo Alves : ,, Dann stürzen wir uns mal in den Abstiegskampf''




Feirense gegen Aves - Das Spiel um Leben und Tod in Feirense







Wird der heutige Tag zum Alptraum für Feirense? Die Mannschaft des Coaches Nuno Manta stand diese Saison nicht oft auf einem Abstiegsplatz und sah sich schon gerettet.. Das Team brach völlig Zusammen und spielte wie ein Absteiger in der Liga. Fehler waren die Häufigkeit und man musste mit ansehen wie der Gegner und Tabellen Nachbar aus Aves Teams wie Porto und Benfica geschlagen hatte und sich mit den Siegen am Leben hält. Aves ist das Mysterium der Liga.. Lange weit abgeschlagen und man hatte nie das Gefühl das es Rettung gab. Gegen Sporting gab es ein spätes Tor was zu einem Remis reichte und Erwin Sanchez schaffte es, Aves wieder konkurrenzfähig zu machen. So holte man Punkte gegen die großen und man hat heute das Spiel des Lebens. Eine schwere Aufgabe Auswärts für Aves, Sie zeigen jedoch das nichts unmöglich scheint und so lebt die Zuversicht in ihnen.



Diogo Alves : ,,Aves zeigt Abstiegskampf und lebt wieder in der Liga, Hätte jemand damit gerechnet?''


Luis Figo : ,, Es ist ein Wichtiges Spiel für beide.. Beide konnten auch unabhängig voneinander Siege gegen große Klubs holen.. Feirense besiegte Porto zwei mal und man schlug auch Sporting im Heimischen Stadion. Aves ist momentan im Hoch und Sanchez lebt den Abstiegskampf. Es ist schwer einzuschätzen.''

Jesualdo Ferreira : ,, Ich war bei beiden Spielen vom FC Porto gegen Feirense. Sie spielen sehr diszipliniert und haben durchaus Qualitäten, ich weiß nicht wieso man sich nicht retten konnte bis jetzt und so tief wieder reingerutscht ist. Aves hab ich weniger verfolgt aber es ist beachtlich das Sanchez noch die Chance hat mit seinem Team in der NOS zu spielen. Heute entscheiden die Nerven, dieses Spiel und ich bin mir sicher das es sehr eng wird für beide Seiten.''


Diogo Alves : ,,Tondela ist ja schon gerettet und somit haben wir hier wirklich einen Einzelkampf um die Rettung in der Liga. Hier ein kleiner Ausblick wieso Tondela gerettet ist und was dieses Duell zu etwas besonderem Macht.''



Tondela und Feirense sind mit 30 Punkten punktgleich. Tondela konnte aber das direkte Duell gegen Feirense gewinnen und ist damit Gerettet.. Aves hat 28 Punkte und ist auf dem Abstiegsplatz, sollte Aves in Führung gehen wäre es für Feirense besonders schwer. Besonders interessant ist die aktuelle Form. Feirense ist eines der schwächsten Teams der Form Tabelle und wird Bäume zerreißen müssen zur Rettung. Wieso also nicht heute?



Diogo Alves : ,,Jesualdo, Sie als Trainer Fuchs haben doch sicherlich einen Tipp für Feirense worauf es heute ankommt?''

Jesualdo Ferreira : ,,Die Tugenden des Abstiegskampfes ist immer, kämpfen kämpfen kämpfen.. Ich bin jetzt keiner der damit sonderlich viel am Hut hatte aber als Trainer ist die Körpersprache wichtig. Das gilt beim Kampf um den Titel wie auch im Kampf ums Überleben. Nuno Manta muss heute die Richtigen Wörter finden und es wird für beide nicht leicht.




Diogo Alves : ,,Wir haben jetzt noch 3 Spiele, die wir jetzt angehen. Wir beginnen mit Benfica und besprechen zuletzt das Derby.''



Der Kampf um Platz 3 + Meisterschaftskampf







Tradition in einem Spiel zusammengefasst. Dies kann nur Benfica und Boavista bedeuten.. Pedro Valido übernahm Boavista und kämpfte lange um den Klassenerhalt. Er konnte dem Team nach langer Zeit wieder so etwas wie Spielfreude und System einhauchen und scheint jetzt den richtigen Hebel gefunden zu haben. Man konnte in den letzten Spieltagen den Klassenerhalt sichern und ein Sportliches Disaster abhalten. Benfica Kennt nur einen Namen zurzeit. Vitor Pereira ist der Mann, der diesem Team wieder Feuer gemacht hat, Der Wackelnde Rekord Meister verschwand zu Saisonbeginn im Niemalsland der Liga und durfte sich eine Niederlage nach der nächsten Abholen. Auch die späten Siege hatten nie etwas mit Glanz zu tun. Pereira hauchte diesem Haufen wieder Glanz ein und so spielt man eine sehr starke Rückrunde und man schaffte es sogar an Chaves und Porto ran zu kommen. Man überholte Sporting und so könnte die Saison gerettet werden. Schafft Benfica es heute zumindest dritter zu werden?







Chaves kennt nur einen Namen Luis Castro!! Der ehemalige Porto B trainer übernahm einen Haufen überforderter Chaves Spieler und formte eine Truppe der Freude. Chaves schafft es Mannschaften wie Porto und Sporting zu besiegen und mit Spielern wie Barbosa, Tiba und Perdigao hat man eines der Offensiv Überraschenden Teams. Barbosa zaubert sich zu einem Star dieser Mannschaft und wird sich überlegen ob er zu Sporting zurückkehren wird. Ze Nando übernahm das Amt von Pepa und hatte seine probleme, Tondela war oft nicht Liga Reif und man konnte nur über den Kampf kommen. Man kann von Glück reden das man die Klasse gehalten hat und dieses Spiel als Motivation nehmen kann um etwas Historisches zu verhindern. Chaves ist das Defensiv Stärkste Team und will sich wieder mehr holen als ein 0-0 Remis (Die letzten 3 Spiele gingen 0-0 aus). Kann Luis Castro und sein Team diesen Historischen Titel gewinnen oder scheitert man an den eigenen Nerven und Tondela?






Gegen einen Titel von Chaves kann eigentlich nur der FC Porto was haben.. Das Team von Sergio Conceicao war lange Zeit das Maß der dinge in der Liga und viele Experten verstehen ihren Einbruch zum Ende der Saison nicht.. Nach bekanntgabe eines Rücktrittes vom Präsidenten Pinto da Costa spielte die Mannschaft vogelwild und brachte sich um seine verdiente Ernte.. Porto hat am letzten Spieltag die schwere Aufgabe gegen Sporting anzutreten und wird seinen Heimvorteil gebrauchen. Sporting spielt eine überraschend konstante Saison und Liedson hat es geschafft aus dem Scherben Haufen eine Truppe zu formen die um die Europa League Plätze mitspielen kann. Sporting brennt darauf Porto eins auszuwischen und man darf gespannt sein was der FC Porto tun wird sollte Chaves hinten liegen..



Hier die Fakten und wichtigen Szenarien die eintreten können.


Chaves ist Portugiesischer Meister : 1.) Sie gewinnen ihr Spiel gegen Tondela.  2) Bei einem Remis und Sieg Porto wäre man dank des direkten Vergleiches auch Meister.

Porto wird Portugiesischer Meister wenn 1.) Man besiegt Sporting und Chaves MUSS!! Verlieren gegen Tondela.


Benfica wird dritter wenn 1) Man sein Spiel gewinnt, sobald Punktgleichheit herrscht ist Sporting vorbei.

Sporting wird nur dritter wenn 1.) Man sein Spiel gewinnt und Benfica nicht mehr als einen Punkt holt. Wenn man keinen Sieg holt ist man Automatisch vierter.




Diogo Alves : ,,Damit haben wir den Kampf vorne auch geklärt. Wir geben nun ab in die Stadien. In 15 Minuten ist Anstoß auf allen Plätzen und unsere Kommentatoren werden sich melden.  Zur Halbzeit begrüßen wir Sie wieder mit den Halbzeit Ergebnissen und den Meinungen unserer Gäste. Viel Spaß bei der Konferenz.''


Für jedes Spiel gibt es einen Banner und eine Farbe des Textes. Diese sind wie folgt:


Chaves X Tondela

Porto X Sporting


Benfica X Boavista


Gil Vicente X Braga


Portimonense X Guimaraes


Feirense X Aves




Viel Spaß bei der Konferenz


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------






Gespeichert
Sporting Karriere Story : Umbruch in Lissabon

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Konferenz 1. Halbzeit
« Antwort #24 am: 27.Juli 2018, 19:33:05 »

Die Konferenz - 1. Halbzeit


(click to show/hide)

Jetzt ist Halbzeit und alle gehen in die Kabine![/size][/color]

Gespeichert
Sporting Karriere Story : Umbruch in Lissabon

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

balolympique

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline

Geile Konferenz bis dahin. Ich drück Chaves die Daumen :)
Gespeichert
NUR DER BFC!!!

Allez Romain Bardet!!!

Scp_Floh

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Halbzeit + 2 Halbzeit
« Antwort #26 am: 27.Juli 2018, 21:05:18 »

Halbzeitanalyse mit Nuno Gomes

(click to show/hide)



2. Halbzeit

(click to show/hide)
« Letzte Änderung: 27.Juli 2018, 21:48:25 von Scp_Floh »
Gespeichert
Sporting Karriere Story : Umbruch in Lissabon

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Liga NOS schließt die Saison 18/19
« Antwort #27 am: 27.Juli 2018, 21:22:47 »



34° Jornada



Siegerehrung des Meisters



(click to show/hide)



Ergebnisse 34° Jornada


(click to show/hide)




Abschlusstabelle 34° Jornada

(click to show/hide)


Abschlusstabelle 2. Liga Portugal 34°Jornadas

(click to show/hide)




---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Nach dem letzten Spieltag folgt jetzt noch das Taca de Portugal Finale. Wir werden den Kader Analysieren und wer weiß was uns noch so erwartet....

Ich wünsche weiterhin viel Spaß beim Lesen!
Gespeichert
Sporting Karriere Story : Umbruch in Lissabon

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline

Geile Konferenz bis dahin. Ich drück Chaves die Daumen :)

Vielen dank für das mitlesen :) freut mich wenn ich jemanden mit in diese Liga entführen kann. ;D
Gespeichert
Sporting Karriere Story : Umbruch in Lissabon

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Taca de Portugal Finale + Kader
« Antwort #29 am: 30.Juli 2018, 21:53:40 »




Taca de Portugal - Finale





Zum Abschluss der Saison kommt es zum Taca de Portugal Finale, hierfür haben wir uns Qualifiziert und nun soll der Titel her, Gegner Leixoes spielt in der zweiten Liga und man hat die Saison auf dem 6ten Platz beendet. Dennoch muss schon vieles passieren, damit der Zweitligist hier den Cup holt und man geht als Favorit in das Match.





Pressekonferenz von Liedson



Reporter: ,,Herzlich Willkommen zur Pressekonferenz vor dem Taca de Portugal Finale von Sporting gegen Leixoes. Herr Muniz Sie stehen nun in ihrer Karriere das zweite mal in einem Finale. Wie sind ihre Erfahrungen nach dem BWin Cup Finale welches Sie verloren haben?''

Liedson Silva Muniz : ,,Es ist schön erneut in einem Finale zu stehen, ich denke wir haben es uns verdient nach wirklich guten Leistungen und besonders im Halbfinale haben wir nach einer Niederlage im Hinspiel, dass Rückspiel gewinnen können und uns dieses Finale damit verdient. Das BWin Cup Finale war eine gute Erfahrung als Trainer, wir waren noch nicht bereit für den Titel aber jetzt kennt die Mannschaft so eine Situation und kann damit umgehen.''

Reporter: ,,Sie konnten die Saison auf einem viertem Tabellenplatz abschließen und haben nach den Tumulten im Sommer eine neue Mannschaft geformt. Wie zufrieden ist man mit dem erreichten und was sind die neuen Ziele?''

Liedson Silva Muniz : ,,Wir sind am Ende etwas traurig, dass uns Benfica überholt hat jedoch müssen wir anerkennen das wir in der Konstellation gute Arbeit geleistet haben. Wir waren von beginn an gut in der Saison und wir konnten den meisten strapazen aus dem Weg gehen. Für die Neue Saison ist das Ziel wieder mehr nach oben zu Schielen, Wir wollen wieder die Lücke schließen und gehen besonders davon aus das Benfica ordentlich aufrüsten wird. Wir haben da nicht die Finanzielle Kraft für wollen aber trotzdem mit unserer guten Jugend weiter einen Schritt machen. Das Team hat sich jetzt auch gefunden und das kann auch ein Faktor werden.''

Reporter: ,,Es muss Sie etwas überrascht haben, dass eine Mannschaft die GD Chaves den Portugiesischen Meistertitel gefeiert hat und Teams wie Porto und Benfica hinter sich gelassen hat? Besonders R.Barbossa hat mächtig überzeugt. Wie sind die Planungen mit ihm?''

Liedson Silva Muniz : ,, Chaves hat etwas unglaubliches Geschafft und ich bin einer der vielen Skeptiker gewesen.. Besonders, weil Porto lange Zeit uneinholbar vorne erschien... Ich erkenne ihren Erfolg an und denke nächste Saison wird es kniffliger für Chaves. R.Barbossa ist ein Pfeiler ihres Erfolgs. Er steht bei uns unter Vertrag und seine Personalie werden wir dann nach der Saison inruhe diskutieren. Stand jetzt ist er Spieler von Sporting CP.''


Reporter: ,,Mit Pedro Silva und Beto fallen direkt ihre beiden Torhüter aus... Laut berichten wird Semedo ins Tor gehen aus dem U19 Team. Was ist an dem Gerücht dran und wie viel Druck muss der Torwart in dieser Situation aushalten?''

Liedson Silva Muniz : ,,Die Ausfälle beider Torhüter ist nicht gut für uns. Betos Ausfall während der Partie gegen Porto war schon sehr bitter. Semedo wird ins Tor gehen und kriegt unser Vertrauen. Wir denken die Mannschaft wird auch gerade, weil Sie jünger ist nicht auf ihm Rumhacken. Wir haben auch keine Alternativen, was das eigentliche Problem ist. Ich vertraue dem jungen dennoch, er ist schließlich von unseren Akademie Mitarbeitern auf den Profi Fußball vorbereitet worden.''

Reporter: ,, Leixoes müsste nach der gegebenheit ihrer Spielklasse und des Standings mehr als nur Schlagbar sein. Laut Buchmachern ist ein hoher Kantersieg Sportings möglich? Wie denken sie Persönlich darüber? Eine Niederlage kann ja keine Option sein für ihre Mannschaft.''

Liedson Silva Muniz : ,, [Lacht] Natürlich müssen wir Leixoes ernst nehmen, Sie sind nicht das Kanonenfutter für das Sie hier alle halten... Sie haben im Pokal Mannschaften wie Desportivo das Aves geschlagen als Sie gerade eine Hoch Phase erlebt haben und über keine Mannschaft steht unverdient im Finale. Wir gehen von einer harten Nuss aus und unser Wille sagt wir wollen es besser machen als beim Finale gegen Braga. Meine Jungs sind sehr motiviert und es wäre für uns ein toller Abschluss der Saison.''


Mit den Worten endete dann die Pressekonferenz. Mal sehen wie schwer das Finale dann geworden ist.






Taca de Portugal Finale, Wir fahren angespannt ins Estadio Nacional und unser Gegner ist der Zweitligist Leixoes. Aufgrund unserer doch recht schweren Torwart Situation mussten wir auf unseren U19 Torhüter Semedo zurückgreifen. Balde - Duarte - Figuereido - J.Silva sollen ihm den meisten Druck abhalten. Im Mittelfeld sollen Palhinha - Geraldes - Gauld  die Ideen bringen und unsere Offensive sauber Füttern. Mane - Medeiros und Castaignos sind unsere Optionen für die Offensive. Der Gegner wählte eine Überraschend sehr Offensive Aufstellung mit drei Spitzen.

Die Mannschaften liefen ein und es wurde sofort klar wohin dieses Spiel gehen sollte.. Wir hatten von beginn an den Ball und konnten auch recht häufig abschließen. Leixoes kam direkt mit dem Tempo nicht zurecht und baute viele Fehler in ihrem Aufbau ein. Ein Ballgewinn von Palhinha leitet unsern ersten guten Abschluss von Mane ein. Der kann von der linken Seite reinziehen und schließt ab. Der Ball kam als flacher Schuss und verfehlt knapp das Tor. Der Gegner versuchte uns mit kleineren Fouls immer wieder aus dem Konzept zu bringen. Nach einer Viertelstunde gab es Ecke für uns. Diese bringt Mane rein und Castaignos segelt am Ball vorbei. Hinter ihm steht Geraldes der knapp über die Latte donnert. Ähnliches Spiel kurz danach. Erneut Ecke, diesmal von Medeiros und diesmal kommt Castaignos ran! LATTE! Riesenchance... Leixoes hatte weiterhin keine richtige Chance nach 25 minute stand es schon 8 zu 0 Schüssen wovon 2 auf das Tor von Leixoes waren. Gauld dann mit einer guten Idee. Er schickt Medeiros in den Raum, der lässt einen Spieler aussteigen und flankt flach in den Strafraum. Der herangrätschende Castaignos trifft den PFOSTEN!! und im Nachschuss ballert Mane dem Keeper in die Arme.. Wir hatten jetzt ziemlich dicke Chancen. In der 34 Minute dann der erste Abschluss des Gegners.. Ein ungefährlicher 25 Meter Schuss landet im nirgendwo. GOOOOOOOOOOOOOOOOOOL!!!!! 1-0 Sporting feiert die Führung!! Das ohnehin schon Grün-Weiße Stadion ist komplett außer Rand und Band!!! Castaignos bedankt sich bei Mane. Dieser bringt nach einem Dribbling eine Flanke perfekt an den langen Pfosten wo Castaignos lauerte. Der Rest war Form Sache! Vor der Halbzeit hatten wir weitere Abschlüsse die aber nicht weiter von bedeutung war. Leixoes sah eine Gelbe Karte wegen Wiederholtem Foulspieles.
In der Kabine machte sich Euphorie breit. Wir waren in einer guten Verfassung und gingen auch motiviert wieder aus der Kabine.

Der Gegner schien sich direkt was vorgenommen zu haben, der erste Abschluss gehörte Leixoes und auch der zweite kam von den Rot-Weißen.  Der eingewechselte Guga schloss nach Vorlage von Bruno Lamas ab und Semedo parierte seinen ersten Ball. Wir übernahmen dann wieder mehr die Kontrolle und der Gegner kam nicht mehr hinten raus. Geraldes wieder mit zwei mehr oder weniger Gewaltschüssen die nicht viel brachten. Außen war heute unsere Stärke. Mane wieder stark durchgesetzt aber seine Flanke landet leider im Aus. Mane konnte heute viele Dribblings gewinnen und machte den Besten Eindruck in unserem Team. In der 66 Minute wechselten wir durch. A.Sousa und Nelson Oliveira kamen und Castaignos und Geraldes gingen runter. Nelson Oliveira dann direkt mit dem erstem Ballkontakt mit einem GOOOOOOOOOOOOL!!!! Leider war es Abseits.... Nelson Oliveira stand sehr deutlich im Abseits nach einem tollem Ball von Gauld. Leixoes wurde langsam Nervös, man kam hinten nicht raus und man bekam so leicht das Gefühl, dass wir hier zu viel liegen lassen und das 1-0 sich noch rächen könnte. Die Nächste Chance auch wieder von uns. Sousa kommt bei einem Eckball an den Ball und Janote kriegt die Kugel gerade so aus dem Eck gefischt... Die Schlussphase brach an und wir standen richtig Fest hinten. Duarte und Figuereido räumten alles ab und machten ein sehr gutes Spiel. Offensiv ist Mane der Strippenzieher und er bringt durch seine Genialität den Unterschied rein. Eine Chance hatten wir noch in der 88 Minute. Ein Kopfball nach Flanke von Mane bringt Nelson Oliveira knapp neben das Tor.. Abpfiff!!!!!!!!!! WIR sind POKALSIEGER!!!! Ein Toller Erfolg der Mannschaft, das 1-0 ist am Ende zu niedrig und wir konnten unserer Favoriten Rolle gerecht werden. Der Gegner erkannte unsere Stärke an und wir sind der neue Taca de Portugal Sieger.





Die Feier über den Titel kannte keine Grenzen mehr und man merkt wie Wichtig dem Team ein Titel war! Am Ende muss man sagen, dass wir jetzt villeicht nicht die schwersten Weg ins Finale hatten jedoch sind Benfica, Porto und Braga schon früher Ausgeschieden und wir konnten unsere Aufgaben immer gut erledigen! Besonders das 3-1 gegen Chaves war für mich ein Schlüsselspiel, wir konnten Sie in einer Hochphase von sich besiegen. Jetzt feiern wir erstmal den Pokal!!!








Champions League - Finale





Endlich hat Juventus die Champions League gewonnen.. Im Finale gegen Chelsea konnte man die Oberhand gewinnen und den Titel nach Italien bringen. Glückwunsch zu dieser Leistung. Man konnte in der vorherigen Runde mit Atletico Madrid auch den Ausrichter des Finalspiels besiegen. Glückwunsch nach Turin!


Einzigster Vertreter in der Champions League war der FC Porto. Diese konnten immerhin das Achtelfinale erreichen.

Wir waren in der Qualifikation gescheitert an PSV Eindhofen.




Uefa Europa League - Finale






Immerhin die Europa League konnte nach England gehen... Tottenham  bezwingt den AC Mailand mit 2-0 und es war ein bitterer Abend für die Mailänder. Conti machte ein Eigentor und bei dem Tor von Donnie Van de Beek passte die gesamte Defensive nicht auf und ließ sich mit einem langen Ball ausspielen.. Der Sieg geht für die Engländer Absolut inordnung.


In der Europa League erreichten unsere Mannschaften folgendes.

Braga und wir kamen in die 1.Ausscheidungsrunde und mussten uns dort dann Feyenoord und Shakthar geschlagen geben.

Benfica enttäuschte und flog in der Gruppenphase raus.. Ein bitterer Moment für den Ambitionierten Klub.
Setubal scheiterte in der Qualifikation leider ..



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




Kaderbewertung und Übersicht der Ziele




Mane verlängert seinen Vertrag





Der Berater von Mane forderte einen neuen Vertrag und durch seine guten Leistungen verlängerten wir den dann ohne zu Überlegen. Leistung muss auch belohnt werden. Wir hoffen der neue Vertrag spiegelt seine Rolle wieder und hoffentlich bleibt er uns noch lange erhalten.



Kaderbewertung




Im Tor kam es zur Rotation über die gesamte Saison. Beto machte seinen Job als Tutor für P.Silva sehr souverän und ist eine Bereicherung gewesen. Beto bleibt uns hoffentlich noch erhalten und überdenkt seinen Rücktritt. Pedro Silva überzeugte uns wirklich sehr und trotz seiner jetzt längeren Saison werden wir hoffentlich in der Konstellation in die Nächste Saison gehen. Mit seinen 22 Jahren wurde er immer Stärker zum Ende der Saison.






In der Innenverteidigung ging wenig an Edgar IE vorbei, der Rechtfertigte seine guten Leistungen meistens und war deshalb immer gesetzt und nur für Pausen musste er weichen. Dahinter sind mit dem Kapitän Figuereido und Duarte zwei Ambitionierte Jungs. Beide nehmen sich nicht viel dennoch ist Figuereido im Vorteil wegen seines Kapitän Amtes. Als Vierten Innenverteidiger hatten wir Pereira der Solide war mehr aber auch nicht. Wir warten seine Vorbereitung ab und es kann gut sein, dass wir hier Nachrüsten müssen.

In der Rechtsverteidigung bin mit mit Mama Balde nicht unbedingt zufrieden auch wenn er viele Spiele gemacht hat. Ristovski ist deutlich weiter und spielt mein Spiel etwas gradliniger. Seine Aussetzer mit den 2 Roten Karten in dieser Saison sind jedoch nicht vergessen und ich hoffe er bessert sich in dem Falle. Auf der anderen Seite ist es zurecht Eng. Hier sind Silva und Lumor gleichstark und hier konnte sich keiner wirklich durchsetzen. Meist war es eine Form (Bauch) Entscheidung.






Geraldes ist der Star der Mannschaft, Er ist der Spieler unserer Saison und es wird enorm Schwer ihn zu halten.. Wir werden alles versuchen ihn zu halten. Gauld ist sein Nebenmann und ist ein genau so genialer Spieler. Eine Enorme Entwicklung des jungen Schotten. Seine Einsatzzeiten zeigen auch seine Wichtigkeit, er musste eher zu Saisonbeginn weichen und spielte sich mit zunehmender Dauer mehr in den Fokus. Hier gab es schon Anfragen und ich hoffe, dass er sich zu uns bekennt! Im Winter hatte er sich noch auf meine Seite gestellt und ein 20 Mio Angebot von Hoffenheim abgelehnt! Sousa und Paz sind dahinter und konnten den beiden Giganten keine Paroli bieten. Sousa muss sich mehr integrieren während Paz mich schon etwas mehr Überzeugte und auch am Ende der Saison seine Qualität zeigte. Im Defensivem Mittelfeld sind mit Misic und Palhinha wieder zwei mit gleichem Level und da kann ich froh sein so gute Alternativen zu haben.






Offensiv sind wir einfach super Aufgestellt. Auf der Linken Seite der Erfahrende Heldon mit dem Jungem Leao der ein Bombenspieler ist. Seine Torquote für seine 19 Jahren ist wirklich super und ich hoffe er explodiert im nächsten Jahr nochmal. Rechts ist Mane klarer Top Mann, Er war der Vorbereiter des Teams und eine der Stützen. Medeiros ist direkter Back Up Spieler und kam auch zu sehr vielen Einsätzen. Mit ihm bin ich auch zufrieden. Offensiv haben wir mit Nelson Oliveira und Castaignos zwei Spieler die fast Identische Spielzeiten hat. Castaignos war Effektiver wobei er auch oft Mehrere Tore in einem Spiel machte. Castaignos ist für mich die Überraschung der Saison, er versiebt gerne die 100% macht dann aber auch seine Bude. Oliveira ist etwas Gradliniger im Abschluss und ist noch etwas gehemmt eventuell wegen der hohen Aböse (11 Mio).



Die Hierarchie zum Ende der Saison





Wenn man noch an die Hierarchie zu Beginn und jetzt denkt ist es wirklich ein Unterschied. Figuereido als Kapitän natürlich klare Führungsfigur und unser Mann. Beto, Mane und Geraldes sind auf ihren Positionen auch die Ton Angeber. Palhinha ist auch sehr wichtig als Zweiter Kapitän. Ich bin auch zufrieden damit, dass wir nur 5 Spieler haben die sich nur in der Kategorie Sonstige Spieler befinden. Leao und Paz werden nächste Saison sicherlich weiter oben langen. Bei Balde weiß ich nicht ob er nicht richtig Integriert wurde und prüfe das.




Sportings Ziele der Abgelaufenden Saison





In der Liga bin ich eigentlich sehr zufrieden. Die Enttäuschung ist nur das Benfica uns überholen konnte. Sternstunde sicherlich das 6-0 gegen Aves und auch das 4-0 gegen Benfica am 1°Jornada. Negativ klar das 0-2 gegen Chaves den verdienten Meister und auch für mich ein klarer Tiefpunkt die Niederlage gegen Braga im Rückspiel in der Liga... Wir spielen nächstes Jahr wieder International und das war mir Wichtig nach dem Umbruch. In der Taca konnten wir unser Ziel (Halbfinale) übertreffen und haben den Pokal gewonnen. Ein toller Erfolg für uns und wichtig für die Mannschaft. Im BWin Cup reichte es leider nicht zum Erfolg und wir mussten uns Braga geschlagen geben.

Im Internationalen Geschäft war es sicherlich Schade gegen die PSV in einem engen Kampf den kürzeren zu ziehen und in die Europa League abzusteigen.. Hier konnten wir eine knifflige Gruppe mit Basaksehir, Olympiacos und Antwerpen überstehen ehe wir gegen Shakhtar in einem ebenfalls sehr knappen fight unterlagen. Hier bin ich auch zufrieden und hatte schon bei der Gruppenauslosung und dem ersten Spiel gegen Basaksehir ein schlechtes Gefühl gehabt.

Das Stadion war zu 79% Ausgelastet und dürfte damit im normalem Rahmen für die Liga hängen. Mit 25 Spielern setzten wir relativ wenige ein, jedoch war es auch nicht Gedacht wie wild zu experimentieren. 







--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Abschlusstabellen der Großen Ligen in Europa

(click to show/hide)





Das War die Saison 18/19! Ich hoffe ihr hattet Spaß und mal sehen was uns in der Neuen Saison für Überraschungen Erwarten hier ein kleiner Teaser..








Gespeichert
Sporting Karriere Story : Umbruch in Lissabon

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Der Fall Doyen Sport..
« Antwort #30 am: 01.August 2018, 17:05:49 »


Hey Leute, Die Geschichte zu Doyen ist Fiktiv und einige Punkte sind Wahr aber besonders das Vorgehen nach dem Letzte Saison viele Spieler von mir Ablösfrei gegangen sind, sind fiktiv. Ich wünsch euch viel Spaß :)






5. Juni 2019




Wie in den Nachrichten bekannt wurde hat Sporting Probleme mit der Investment Gruppe Doyen Sport.

Doyen Sport ist eine Investment Gruppe aus Malta welche bei Fußballvereinen Geld unterbringen gegen Spieleranteile. Heißt im Umkehrschluss der Verein erhält von der Investment Gruppe Summe X um sich Finanzieren zu können und Doyen erhält dafür Aktien am aktuellen Arbeitspapier des Spielers. Doyens Geschäfte laufen also immer mit Spieleranteilen. Die Verträge sind sehr wüst und wer sich etwas mit dem Thema beschäftigt wird merken wie krass dieses Geschäft ist und in welcher Not man seien muss um sich mit Doyen einzulassen.

Doyens Geschäftsführer ist Nelson Lucas ein junger Portugiese der mit großen Finanzstarken Männern in der Türkei und Asien (Unter anderem Erik Tohir dem Inhaber von Inter) Spieleranteile erwirbt. Was genau hinter der Gruppe steckt ist geheim und kaum bekannt. Einer der ersten großen Deals von Doyen war der Wechsel von Falcao von Porto zu Atletico Madrid. Man Investierte besonders im Portugiesischem und Spanischem Raum oder bei Klubs die Finanzielle eng Polster haben.

Eine der krassesten Geschichten ist sicherlich ihr vorgehen beim Niederländischen Klub Twente Entschede der durch die Doyen Sport Gruppe massivst Finanziell geschädigt und dem Ruf des Geldes nachkamen. Doyen gab Twente Summe X für die Anteile der Spieler und sicherte sich Vertraglich bei scheitern der Spieler sogar ab. Dies hatte zu folge, dass z.B ein Spieler für den man Anteile für 1,65 Mio Kaufte beim scheitern und einer nicht Ablöse mehr Geld erhält als man Investiert hat. Die Absicherung sah dann wie folgt aus. Kauf für X Mio für X Anteile - Pro Jahr steigt die Rückzahlsumme um z.B 10%. Pro Saison erhält der Investor also mehr und sollte ein Spieler unter Marktwert wechseln würde man erhebliche Einbußen machen. Doyen verdient auch bei Leihgeschäften mit und besitzt eine ,,Aus dem Vertrag austreten'' Option die nach einer gewissen Zeit greift. Wenn diese Option gezogen wird nach X Jahren muss der Verein den Spieler verkaufen mit allen Mitteln. Sollte ein Spieler verletzt seine Karriere beenden sind Vertragliche Summen bei 6 Mio die Doyen garantiert erhält obwohl man deutlich weniger in die Spieler investierte.

Warum lassen sich Vereine auf sowas ein? Die Frage lässt sich relativ einfach beantworten. Sporting hängt sehr an der Portugiesischen Bank ähnlich wie es bei Twente auch schien. Man ist nur solange Finanzkräftig solang die Bank auch gelder bereitstellt. Bei Sporting und allgemein in Portugal gab es mit der Finanzkrise schon erhebliche Probleme und dazu kam der Sportliche Misserfolg der z.B eine Saison ohne Internationalen Wettbewerb und viele Garantie Einnahmen der letzten Jahre verschwinden ließ. Dadurch sind die Verein Finanziell schon sehr geschädigt und wählen den weg mit einem Investor. Sind Lizenzen durch Sportlichen Misserfolg gefährdet und man wäre beispielsweise Zahlungsunfähig aufgrund von mehreren Bank Darlehen die man zurückzahlen muss holte man sich die Summe X für Spieleranteile von Doyen. Somit kann der Verein weiter agieren und erhält Geld für noch nicht verkaufte Spieler. Der Rattenschwanz wird erst richtig lang, man ist nicht nur an seine Banken gerichtet sondern auch an den Investor. wenn Spieler nicht verkauft werden oder der Sportliche Weg des Spielers einen Marktwert Verlust ergibt besitzt Doyen durch Klauseln wie (Spieler X muss an Datum X Spätestens Transferiert sein)die Chance immer zu kassieren. Als Normaler Denkender Mensch denkt man sich jetzt wieso es Vereine machen.. Es ist meist eine inkompetente Sportliche Führung und die Banken die einem den Geldhahn zudrehen.. Am Ende ist es Not aus der man nicht mehr rauskommt..


 Es gibt ein Beispiel beim Spieler Luc Castaignos der momentan bei mir unter Vertrag ist.

Damals wollte frankfurt Castaignos von Twente kaufen. Frankfurt hatte eine Schmerzgrenze bei 2,5 Mio Euro. Doyen hätte Vertraglich dadurch am Transfer 1,80 Mio kassiert obwohl Sie dem Verein Twente für die Anteile weniger gegeben haben dieser Wert aber durch die Jahre stieg. Das würde Wirtschaftlich einen Gewinn von 700.000€  immernoch bedeuten. Hier muss man dann aber die Summe entgegenziehen die Doyen investiert hatte und da erhalten hätte.  Twente wollte den Spieler nicht abgeben und Doyen hatte vertraglich die Möglichkeit Castaignos Vertrag mit Twente auszulösen und dann die Summe des Transfers von Twente zu erhalten in dem Falle waren es auch 1,80 Mio..Twente verkaufte am Ende und nahm die 700.000€ die am Ende aber eigentlich kein Gewinn mehr waren.


Kommen wir nun zu Sporting und Doyen. Doyen investierte auch bei vielen Spielern von Sporting. z.B bei William Carvalho hatte man viele Anteile oder auch Gelson Martins. Marcos Rojo ist auch ein Beispiel wo Doyen Anteile hatte.  Der Fall Rojo wurde sehr groß in den Medien aufgespielt.. Sporting holte Rojo für 8 Millionen von Spartak Moskau und um den Transfer realisieren zu können brauchte man hilfe des Investors. Man holte sich 50% der Ablöse also 4 Millionen von Doyen Sport und verkaufte 75% der Anteile direkt an Doyen.

Rojo entwickelte sich bei Sporting gut und es gab eine 2 Jahres Klausel bei der Doyen den Spieler bei Vereinen anbieten darf und ein Transfer geschehen muss. Bruno de Carvalho wollte Rojo nicht verkaufen und verkaufte den Spieler gegen seinen Willen zu Manchester United wechselte für 20 Millionen. De Carvalho überwies nur 4 Millionen die damals erhalten worden sind von Doyen und es kam zum Streit. Bruno de Carvalhos Vorgänger verkaufte viele Spieleraktien um bei Transfers flüssiger zu sein um Erfolg zu Garantieren und Bruno de Carvalho beschwerte sich bei Uefa und Fifa wegen des Vorgehens von Investment Firmen und es kam zu einem längerem Rechtsstreit. Bruno forderte die Regulierung und ein nicht einmischen in Transferaktivitäten da er es als Manipulation sieht. Sporting verlor den Streit und musste wegen der Verträge die ausstehende Summe zahlen..


Nun kocht das Thema erneut auf und es gibt eine Gerichtsverhandlung. Doyen fordert erneut viel geld von Sporting und strafen für den Klub, weil man sich immer wieder Öffentlich Kritisch gegen die Investment Firma äußerte und Sie das als Ruf Mord ansehen. Nach den vielen Ablösefreien Transfers aus der letzten Saison schuldet Sporting Doyen erneut Geld.





Die Entscheidung des Gerichtes







Es kam nach unserer Umbau Saison zu einer Gerichtsverhandlung es ging um einige Transfers gerade von den Jungen Portugiesen die Ablösefrei wegen der Anschläge auf das Trainingsgelände wechseln durften, dies aber laut Doyen dann Strafzahlungen zur Folge hätten. Der Richter entschied wegen der Unterzeichneten Papiere und Dokumente die Sachlage für Doyen und Doyen forderte selber dass ihnen wegen mehrmaligem Vergehens auch restliche Anteile an Spielern die noch im Verein sind ausgezahlt werden. Doyen bekam recht und die Richter stimmten für die Auszahlung von uns. .... Doyen stand hier eine größere Menge Geld zu und wir waren die Verlierer.. Wir sind jetzt zwar diese Gruppe Los, der Preis lässt sich dafür sehen.  Sporting muss Doyen sage und schreibe 80 Millionen Zurückzahlen!!!! Ein schwerer Schlag für uns, Doyen besitzt jetzt keine Anteile mehr bei uns und wir sind die Ganoven Los.. Nachteil ist, wir sind massivst Verschuldet was ihr jetzt sehen werdet.




Sportings Finanzen







Wir haben jetzt massivst ein - in unseren Finanzen stehen... 80 Millionen musste man zahlen und das schränkt uns jetzt extrem ein... Es wird schwierig und wir werden wohl einige Stammkräfte verkaufen müssen.. Stand jetzt sind wir bei ca. 70 Millionen die wir im Minus sind.. Eine Mammutaufgabe und mal sehen was jetzt so passieren wird und wie sich der Klub refinanzieren kann.




-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Ich hoffe ich konnte euch die Thematik etwas verdeutlichen. Was meint ihr? Schaffen wir jetzt noch eine Trendwende und welche Spuren wird das Thema für die Neue Saison hinterlassen? Steht ein erneuter Neuaufbau bevor?
Gespeichert
Sporting Karriere Story : Umbruch in Lissabon

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Die Tage nach dem Doyen Urteil
« Antwort #31 am: 02.August 2018, 21:42:04 »





6 Juni







Nach dem Urteil eines Gerichtes im Falle Doyen Sports, gab Bruno de Carvalho ein Vereins Statement ab. Er erzählte einem Portugiesischem Sender Namens RTPI seine Gefühlslage zum Urteil.

Bruno de Carvalho :
,,Ich bin schockiert, Wir sind vom Lissabonner Obersten Gericht eingeladen worden zu einer Verhandlung mit der Investment Gruppe Doyen. Sie können sicher sein, dass ich nicht begeistert bin über das was passiert ist, wir sind verurteilt worden für Sachen die nicht richtig sind! Der vorige Präsident vor meinem Amtsantritt hat es geschafft uns nachhaltig in den Dreck zu ziehen, ich kann es nicht fassen wie ein Geschäftsmann die Seele von unseren Mitgliedern so in den Dreck zieht. Ich dachte letztes Jahr wäre schon für unseren Verein ein Chaos gewesen und ich betone immernoch meine Unschuld die auch vom Gericht abgesegnet ist! Ich werde eines besseren Belehrt und muss jetzt mit den Finanz und Bankberatern einen Strategie Plan entwickeln wie wir es schaffen uns neu Aufzustellen. 80 Millionen klingt nach viel Geld, jedoch werden wir alles daran tun dieses Geld aufzutreiben und nachhaltig die Finanzlage in Ordnung zu bringen. Die Doyen Sports Gruppe hat es geschafft ein riesiges Finanzchaos anzurichten und unsere Anhänger haben ein Anrecht Böse zu sein! In den Verhandlungen ging es um Klauseln in Verträgen die Aufgekündigt worden seitens der Spieler. Verträge die wir nicht ändern konnten. Wir als Verein hatten keine Chance gegen diese Kündigungen etwas zu unternehmen. Ich bin sehr sauer, dass alles was ich hier aufgebaut habe so zu nichte gemacht wird durch einen Haufen Geldgeiler Investoren zu nichte gemacht wird und Sie können versichert sein dass ich sowas nicht auf mir sitzen lasse. Ich bin Löwe und werde mit dem Trainer bissig und wachsam sein. Der Verein wird wiederkommen und wir sind gut Aufgestellt. Das schlimmste Gefühl ist die Machtlosigkeit gegen das was im Gericht passiert ist jedoch werde ich ganz Portugal vor solchen Leuten schützen und eine waltende Hand auf meinem Verein haben. Ich habe mich mit dem Trainer Liedson ausgetauscht und wir sind uns einig, dass wir jetzt zwar von vorne anfangen müssen, es aber nicht den Sinn hat den Kopf in den Sand zu stecken. Liedson ist ein wahrer Löwe der sein Herz für den Verein gibt! Ich bin mir sicher, dass wir diese Krise schaffen. Ich bin im Austausch mit den Banken in Portugals und hoffe dort Mitstreiter für unseren Konsolidierungsplan zu finden. Unser Konto beträgt jetzt ein höheren Minus Betrag, wenn wir jetzt ein Paar Jahre gut Wirtschaften und alles für unseren Erfolg geben werden wir in die Spur kommen. Ich habe Zusagen der Banken und des Verbandes, dass wir uns Konsolidieren und konnte Zuspruch kriegen. Die Banken gewähren uns einen Ausbau des Trainingsgeländes unter Speziellen Konditionen. Jetzt liegt es an allen Löwen 100% zu geben. Liedson wird sich mit unserem Sportdirektor und den Kader Planern überlegen wie wir Sportlichen Erfolg erreichen mit den Abgängen die jetzt erzwungen werden. Ich hab mit vielem gerechnet, nur nicht Damit! Der Schaden ist Hoch! Wir sind kein Twente 2.0 und die Welt erfährt von den Geschäften dieser Investment Firma. In den Vereinsstatuten ist jetzt klar geregelt, dass es einen Transfer ohne Eigene Mittel und durch beschaffung von Fremdgeldern eines Investors untersagt ist! Das haben wir in der Satzung neu beschlossen und im Sinne der Fans verankert. Ein Löwe kämpft immer für seinen Erfolg!


Nach dem Statement und dem beigefügtem Finanziellem Schaden ist eine Menge Arbeit im Verein. Es wird interessant zu sehen sein, wer zu beginn der Vorbereitung im Kader seht. Zu dem erreichte uns diese Nachricht des Verbandes :







Pedro Coenca Verbandsleiter der Liga NOS ,, Aufgrund von erneuten Schwierigkeiten sind wir uns bewusst den Verein Sporting CP zu einer Zweijährigen Transfersperre zu zwingen. Das erste Jahr ist eine Definitve Sperre und ist an Konditionen geknüpft. Der Verein muss in einem Jahr seine Liquidität sehr genau unter beweis stellen und es wird dann über das zweite Jahr Transfersperre entschieden. Sollte der Verein immens mehr Schulden anhäufen wird es einen Zwangsabstieg geben und das ist dem Verein klar gemacht worden. Die Transfersperre gilt für den Profi Bereich und auch für das in der Zweiten Liga gemeldete B - Team von Sporting. Wir wissen wie wichtig der Verein für unser Land ist jedoch sind uns dort laut Verbandsrichtlinien die Schuhe gebunden. Wir geben Sporting die Chance sich in der ersten Liga zu beweisen und wünschen uns eine Besserung ihrer Finanzen.


Die Transfersperre ist für uns natürlich nicht sehr gut! Wir müssen jetzt schauen wie wir damit umgehen und müssen die Richtigen Schlüsse ziehen. Es wartet nun viel Arbeit auf uns.



9.Juni - 30 Juni




Auflösung von Vereins Partnerschaften






Es wurden uns zwei Partnerschaften gekündigt. Mit der Kündigung von GD Chaves war ja fast zu rechnen nach deren Super Saison und dem Meistertitel gab es keine andere Lösung mehr. Ich bin gespannt wie der Verein sich entwickelt besonders, weil mit R.Barbosa einer ihrer Säulen von uns geliehen war. ATG ist Atletico Goianense und die spielen in der Brasilianischen Serie A. Auch hier ist man sich einig, dass die Partnerschaft keinen Sinn mehr ergibt. Es wird Gespräche geben um neue Partnerschaften zu finden wenn wir den Kader beisammen haben und wissen wo wir stehen.



Verkauf von Spielerklauseln









Wir haben aufgrund des Finanziellem Engpasses ein paar Klauseln verkauft und immerhin etwas an 2 Millionen eingenommen. Am meisten bringt uns die Klausel von Adrien Silva etwas.Seine 1,99 Millionen sind sehr gut für uns und sind ein Start im Schuldenabbau. Xandes und Wilson Eduardos Klauseln sind eher kleine Krümel und geht in die Kategorie Kleinvieh macht auch mist.




Verlängerung von Spielerverträgen





Wir haben den Vertrag von B.Paz verlängert, er ist für unsere neue Situation Wichtig und spielte im Zentralem Mittelfeld. Er ist Polyvalent und kann auch in der Innenverteidigung spielen wo wir aber andere Optionen hatten. Je nach dem wo sich was ändert wird er dort dann agieren. Tendieren aber sehr stark auf das Zentrale Mittelfeld. Der Neue Kontrakt gilt bis zur Saison 2022 und mit 3,9 K sind wir gut weggekommen und ist damit ein Kostengünstiger Spieler mit Liga Erfahrung in der NOS.







Unser Torwart Beto kontaktierte mich mit der schockierenden Nachricht, dass er Absofort keine Spiele mehr machen wird und den Schuh an den Nagel hängt. Für mich eine sehr blöde Situation, denn jetzt hätte ich ihn sehr gut gebrauchen können um neben dem Jungen P.Silva einen Erfahrenen Mann zu haben. Ich hatte versucht ihn umzustimmen bin damit aber auch Granit gestoßen. Beto hatte eine einigermaße Karriere hinter sich und hat es immerhin in das Nationalteam kurz geschafft und hat in Portugal bei vielen großen Klubs gespielt. Allein bei uns spielte er drei Spielzeiten und seine Glanzzeit war sein Aufenthalt beim FC Sevilla. Er erlebte drei Europa League Titel in folge.



Transfers



Abgänge





Mit Francisco Geraldes verlässt uns ein aufstrebender Spieler. Er konnte letzte Saison sehr gut Überzeugen und spielte sich zum Leistungsträger. Seine Entwicklungen wurden im Winter schon stark gescoutet und es gab immer einen Wechselwillen von ihm, so bat er im Winter um seine Freigabe die ich verweigerte und seinen Zorn auf mich zog. Jetzt kam er erneut ins Büro und wir mussten klein bei geben bei einem sehr guten Angebot für uns. Geraldes will Titel holen und sieht diese Chance nicht mehr bei uns. Wir wollten ihn halten und mussten aufgrund der Finanzlage ein Transferangebot mit 24 Mio direkter Ablöse die mit Bonus Zahlungen auf 28 Mio steigen kann annehmen. Wir können hier keinen Ersatz Verpflichten und somit wird es interessant wer hier in die Lücke schließen wird. Wir wünschen Geraldes alles gute.




Medeiros wechselt auch nach England. Er geht zu Southampton und wird dort jetzt Fußball Spielen.. Die Summe von 6 Millionen ist schon verdammt gut für uns und auch hier sind wir nicht in der Lage das Angebot abzulehnen. Auch ihm wünschen wir einen schönen England Aufenthalt Vielleicht sieht man sich ja wieder!



Liga NOS gibt Spielplan und Mannschaften der Saison 19/20 bekannt






Die Liga gibt den neuen Spielplan bekannt und wir Starten die Saison Auswärts bei Moreirense am 14.8. Am zweiten Spieltag geht es gegen Estoril und haben unser erstes Spiel im Alvalade in der neuen Saison. Braga stellt schon den ersten Richtigen Härtetest da und mit Aves und Tondela hat man zwei potenzielle Abstiegskandidaten zum Start. Ich denke der Liga Start geht so Inordnung und wir haben wirklich machbare Aufgaben um unser Team einzuspielen.
Unser Heimspiel gegen Benfica ist am 22 September und wird sicherlich wieder für Gesprächsstoff sorgen in der Liga. Gespannt sind alle auf die Neulinge der Liga mit den altbekannten Teams Belenenses und Pacos de Ferreira. Ich kann es schon kaum abwarten. Wie sich wohl der Meister schlagen wird?




Bekanntgabe der Saisonvorbereitung 19/20






Wir haben unsere Saisonvorbereitung durchgeplant und werden direkt nach der ersten Trainingswoche eine Tournee in Dänemark starten. Esbjerk, Kopenhagen und Silkeborg IF sind die Gegner und besonders Kopenhagen könnte interessant werden. Wir wollen uns dort zusammenfinden in der Tournee. Nach der Tournee geht es zurück nach Portugal wo wir gegen Uniao Madeira und Penafiel testen werden. Teneriffa wird uns besuchen und wir haben einen neuen Internen Pokal für die Vorbereitung eröffnet. Der Leioes Cup soll Stimmung machen für die neue Saison. Ein Gegner wird die Zweite Truppe von Real Madrid sein, das andere Halbfinale geben wir erst zum Start des Turnieres bekannt. In der Supertaca dem Portugiesischem Superpokal werden wir auf Meister Chaves treffen. Datum steht schon nur ist es im Kalender noch nicht sicher eingetragen. Chaves ist der Härtetest unter Wettbewerbsbedingungen.

Zudem gibt es ein ,,Kader Präsentationsmatch'' dies findet statt gegen


(click to show/hide)




---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Im Nächsten Part geht es um den Kader zu beginn des Juli Monats und natürlich die Dänemark Tournee mit drei Freundschaftsspielen. Mal schauen wie der Kader aus dem Urlaub kommt und wer uns noch ,,verlassen'' wird.
Gespeichert
Sporting Karriere Story : Umbruch in Lissabon

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Start der Vorbereitung 19/20
« Antwort #32 am: 04.August 2018, 13:09:24 »

1 Juli - Start der Vorbereitung Saison 19/20




Pressekonferenz zur Vorbereitung mit Liedson


Herzlich Willkommen zur Saisonvorbereitung von Sporting. Es gibt zum Start der Saisonvorbereitung eine Pressekonferenz.


Reporter : ,,Herzlich Willkommen zum Saisonstart, wir wollen uns heute mit dem Trainer Liedson von Sporting CP um die Eindrücke und Pläne für die Neue Saison sprechen. Herzlich Willkommen Herrn Muniz, haben Sie den Urlaub genossen?

Liedson Silva Muniz : ,,Vielen dank! Herzlich Willkommen. Ich hatte einen Schönen Urlaub und konnte mich in Brasilien entspannen um mich auf eine neue Saison vorzubereiten und bin jetzt voller Elan hier weiterzumachen!''

Reporter : ,,Sprechen wir zuerst über die abgelaufende Saison. Sporting holte den Titel in der Taca de Portugal und stand im Bwin Cup Finale, dies waren zwei Meilensteine ihrer ersten Saison. Sie habe zudem mit einer neuen Truppe und massiven Abgängen einen 4ten Tabellenplatz in der NOS erreicht und die 1.Ausscheidungsrunde in der Uefa Europa League erreicht. Wie reflektieren Sie die letzte Saison?''

Liedson Silva Muniz : ,,Es war ein riesiger Umbruch, ich habe mit meinem Präsidenten und den ganzen Mitarbeitern großartiges geleistet. Der 4te Platz in der NOS hat unsere Ziele erfüllt und mit dem abschneiden im Pokal muss man mehr als zufrieden sein. Es war ein lustiges Gefühl die Taca mal nicht als Spieler, sondern als Trainer zu gewinnen. In Europa haben wir uns auch übertroffen und ich denke wir können uns an dem jetzt erreichten messen.''

Reporter : ,,Die Doyen Sports Gruppe bringt Sporting nahe dem Bankrott und schränkt ihre Mannschaft sehr ein. Sie müssen jetzt wohl erneut umbauen oder wie sind die Pläne? Es muss doch tierisch wurmen wieder von vorne zu starten?''

Liedson Silva Muniz : ,,Ich bin enttäuscht über die Entscheidung des Gerichtes muss aber sagen das wir uns jetzt zumindest von den Bösen Geistern getrennt haben. Wir werden natürlich umbauen und müssen sehen was auf dem Markt passiert. Wir dürfen keine Spieler kaufen, was es uns schwer macht. Das größere Problem wird sein, dass wir bei guten Angeboten auch Handeln müssen und das kann für das erste schlecht sein aber kann auch Wege für neue öffnen.''

Reporter : ,,Und sie haben große Lust einen erneuten Umbruch hier mitzumachen?''

Liedson Silva Muniz : ,,Ich bin erst ein Jahr im Profi Geschäft als Trainer aktiv, ich denke nicht das ich nach einem Jahr die Mega Erfahrungen schon sammeln kann. Solche extrem Situationen Formen mich als Trainer und machen es für mich auch schwerer. Man muss besser planen und es muss vieles Passen. Ich habe Lust auf diese Aufgabe und habe auch vom Vorstand die nötige Rückendeckung aufgrund unserer guten Letzten Saison''.

Reporter : ,,Bruno de Carvalho gehört in den letzten zwei Jahren nicht zu den glücklichsten Menschen. Letztes Jahr die Ausschreitungen und die Auflösung fast der gesamten Mannschaft, zudem noch die Einbuchtung mit anschließender Manipulationsvorwürfe und dann jetzt die Verhandlungen mit Doyen welche einen Massiven Schaden in den Kassen gebracht hat. Wie sehen Sie seine Gemütslage und für wie wichtig halten Sie es in an Bord zu haben''.

Liedson Silva Muniz : ,,Bruno macht eine schwere Zeit mit, dass ist Richtig. Ich denke er ist wie wir daran interessiert eine ruhigere Saison zu erleben und ich hoffe mit Sportlichem Erfolg helfen zu können. Die Doyen Geschichte lässt ihn kaum locker, er hält nicht viel von solchen Machenschaften und ist wie ich auch jetzt daran nicht die Köpfe in den Sand zu stecken. Ich für meine Person bin froh mit ihm Zusammenzuarbeiten und solange man ihm nichts beweisen kann sind all die Gerüchte für mich nur Gerüchte.''

Reporter : ,, Iuri Medeiros und Francisco Geraldes spülen rund 30 Millionen Euro ein und sind schon feste Abgänge. Besonders Geraldes muss sehr im Herzen schmerzen. Wie will man Geraldes auffangen?''

Liedson Silva Muniz : ,,Die Finanziellen Probleme führen leider zu solchen Verkäufen.. Geraldes bekam direkt nach dem Urteil ein sehr lukratives Angebot und wir konnten mit Tottenham eine gute Einigung für uns erzielen. Er wird jetzt seinen Schritt gehen und zu einem Mittelfeldspieler mit Internationaler Klasse aufsteigen. Seine Fähigkeiten sind sehr beeindruckend und für mich ist es ein großer Verlust. Wir wollten ihn ein Jahr noch halten aber wie ich eben sagte waren wir gezwungen zu handeln. Bei Medeiros bekamen wir auch schnell ein gutes Angebot und der Spieler wollte keinen neuen Umbruch mitmachen. Daher haben wir das Geld genommen.''

Reporter : ,,Gibt es Spieler die gerade Geraldes ersetzen könnten?''

Liedson Silva Muniz : ,,Ersetzen ist immer leicht gesagt. R.Barbosa kehrt als Portugiesischer Meister zurück und wird sich bei uns neu beweisen. Seine Qualitäten waren unumstritten bei Chaves und für uns am Ende ein guter Deal. Wir haben mit Paz und Andre Sousa zwei Spieler die noch Zeit brauchen und sich jetzt beweisen müssen. Gauld ist jetzt der Wichtigste Spieler im Zentrum und hat mir Signalisiert das er bleiben Möchte! Er hat neben Geraldes geglänzt und hat seine Qualität immer weiter steigern können Im B-Team sondieren wir auch unsere Möglichkeiten.''

Reporter : ,,R.Barbosa ist doch ein Spieler der Interessant ist. Trauen Sie ihm eine gute Saison zu bei ihnen? Welche Rolle nimmt er ein?''

Liedson Silva Muniz : ,,Er hat klasse Qualitäten und besitzt das Auge für seine Mitspieler. Er ist auch etwas Torgefährlicher als der Rest im Zentralen Mittelfeld und könnte für uns in der Form Wichtig werden. Er muss sich aber auch erst beweisen und ich hoffe er hat eine Gute Verfassung wenn wir jetzt starten.''

Reporter : ,,Es gibt nun viele Spekulationen auf dem Markt. Viele Spieler von ihnen sind jetzt begehrt und man kennt ihre Finanzlage. Im B-Team müssen Sie jetzt viel Wildern um alles aufzufangen. Wie schaffen Sie den Turn Around?''

Liedson Silva Muniz : ,,Natürlich häufen sich die Gerüchte, wir beobachten das gelassen und es wird zum Start von unserer Seite aus vieles zum testen geben. Auf vielen Positionen kommen B-Spieler dazu und wir müssen jetzt schauen wie der Kader dann zur Präsentation aussehen könnte.''

Reporter : ,,Sie haben ja bekanntgegeben wie die Vorbereitung aussehen wird. Interessant ist, dass sie in Dänemark eine Tournee machen. Auch der Leioes Cup überrascht uns mit einem Spiel gegen Real Madrid Castilla. Mit Juventus hat man zudem den aktuellen Champions League Sieger im Alvalade. Zudem ein riesiger Kader zum Start. Könnte interessant werden.''

Liedson Silva Muniz : ,,Dänemark ist für uns Wichtig, dort haben wir einige Tests gegen gute Teams um unser Team auf die Probe zustellen. Wir werden einen großen Kader haben und wir planen auch Abgänge ein. Die Zeit wird zeigen wie es dann zur Präsentation gegen Juventus aussehen wird. Der Leioes Cup ist eine Nette Idee des Präsidenten um uns in der Vorbereitung mit einem heimischen Pokal auf die Saison Vorzubereiten.''

Reporter : ,,Vielen dank für ihre Eindrücke und viel Sportlichen Erfolg!''

Liedson Silva Muniz : ,,Vielen dank!''



Kader Saisonvorbereitung - Start






Ein riesiger Kader steht uns jetzt in der Vorbereitung zur Verfügung. Wir müssen jetzt auf vielen Positionen junge Spieler der zweiten Mannschaft integrieren und hoffen, dass ihre Zweitliga Erfahrung reicht.

Tor: Aufgrund von Betos Karriere Ende wird neben P.Silva nun auch Luis Maximiliano im Kasten stehen. Maximiliano wird Zeit brauchen um sich an die Neue Herausforderung zu gewöhnen.

Defensive : Neben unseren Stammleuten sind auch hier der von seine Leihe zurückgekehrte Merih Demiral und der aus dem B-Team kommenden Kiki im Fokus. Je nach Transferlage könnten weitere Spieler dazustoßen. Sonst sind zu Beginn der Vorbeitung alle aus der Defensive erstmal dabei.


Mittelfeld : Alle Augen sind natürlich auf den Meister R.Barbosa gerichtet und er wird sicherlich viel Druck haben. Ruben Ribeiro kommt von seiner Leihe Zurück und spielt in den Plänen eigentlich keine Rolle. Wallyson und D.Braganca kommen auch aus ihren Leihen wieder und stehen uns neben unseren Spielern der letzten Saison zum Start zur Verfügung.

Sturm : Hier fällt ein Name auf, der letzte Saison schon dabei war. Die Rede ist von P.Marques. Marques war unser bester Torschütze in der letzten Saison zur Vorbereitung und eine schwere Verletzung bremste ihn komplett. Ich geb ihm eine neue Chance und vielleicht überzeugt er wieder so neben Castaignos und Nelson Oliveira. Außen ist unser Aufgebot sehr stark und mit vielen Talenten überbevölkert. Madaleno könnte ein neuer Star werden und ist mit seinen 18 Schon ein riesen Talent. Jovane Cabral genauso. Könnte hier also interessant werden.

Eine genauere Analyse des Kaders mach ich nach der Vorereitung wenn ich weiß, wer noch im Kader ist. Mal sehen wie sich das jetzt ausdünnen wird. Mein Ziel ist es mehr Spieler im Kader zu haben als letzte Saison. Wir wollen also breiter aufgestellt sein.



Erster Test gegen Esbjerg





Erster Test in Dänemark gegen Esbjerg. Hier ist es uns Wichig Eindrücke von den ganezn Spielern zu sammeln um zu sehen wer für uns interessant sein könnte. Im Tor muss Maximiliano starten weil P.Silva noch verletzt ist aus der letzten Saison. mit Balde - IE - Pereira und Agbenenyenu startet eine Defensive die wir letztes Jahr schon im Kader hatten und sich kennt. Mit Wallyson dann der nächste Neuling der hinter Paz und Sousa spielt. Offensiv dann mit Cabral, Madaleno und Marques drei Spieler der B-Mannschaft.

Wir taten uns hier zu beginn recht schwer und den Dänen gehörte die Anfangsphase. Es war ein Chancenarmer beginn, aber wir kamen nicht durch zum Gegner und Esbjerg verteidigte gut. Trotzdem hatten Sie die erste Chance nach einer Flanke kommt Egelund vor Maximiliano zum Abschluss den unser Keeper über die Latte pariert. Nach 30 Minuten kamen wir aus dem Quark und spielen etwas Zielstrebiger. Kleinere Chancen reiten sich ein. Die einzige Chance unsererseits war ein Abschluss von Marques nach einer Flachen Flanke von Cabral. Sein Abschluss landet in den Armen des Keepers. In der Halbzeit verschnauften wir etwas. In der Zweiten Hälfte entwickelte sich dann ein deutlich besseres Spiel von uns. Wir waren deutlich besser im Spiel und Esbjerg wirkte überfordert. So kamen wir immer mehr zu Abschlüssen. Nach vielen Wechseln waren es immer wieder wir, die die Chancen in diesem Spiel hatten. GOOOL 1-0 Für Sporting. Esbjerg macht einen Fehler im Aufbau und  Leao dribbelte zwei Spieler aus und haut das Leder unten rechts in untere Eck! Den Ball eroberte Luc Castaignos der das Auge für Leao hatte. Starker Abschluss von Leao! GOOOL 2-0! Was ist denn hier jetzt Los? Jetzt gab es direkt das Nächste Tor. Das zweite Tor war ziemlich bitter für Esbjerg! Eine Flanke von Leao will Moller weggrätschen und grätscht den Ball ins eigene Netz! Sehr unglücklich. Nach dem Tor waren es weiter wir, die aufs Tor spielten. GOOOl 3-0 wieder Leao der trifft und der hier nach seiner Einwechslung das komplette Spiel entscheidet. Wieder kriegt er die Kugel von Castaignos und Leao lässt die Gegner wie Hüttchen stehen! Diesmal ballert er den Ball in den Winkel und krönt seine gute Leistung!
Am Ende dieses Tests steht ein 3-0. In der zweiten Halbzeit waren wir die mit Abstand beste Mannschaft. Kaum vorstellbar dass das Torschussverhältnis zur Halbzeit bei 4 (1) zu 3 (1) Für Esbjerg stand. Am Ende ein gelungener Test für uns.




Zweiter Test gegen Kopenhagen





Das Zweite Testspiel gegen Kopenhagen stand an. Maximiliano muss erneut im Tor starten und konnte beim ersten Spiel sogar die 0 halten. Wir rotieren auf allen Positionen sehr stark durch stellen eine starke Truppe auf das Feld. Demiral und Barbosa sind zwei Neulinge die spielen. Kopenhagen ist einer der größten Klubs in Dänemark und ein riesiger Test für uns auf ähnlichem Niveau. Das Spiel beginnt sehr ausgeglichen und Kopenhagen hatte hier leichte Vorteile ohne Gefährlich zu werden. Bei uns viel auf das Gauld und Barbosa sich auf Anhieb verstanden und gut harmonierten. Auch Demiral überzeugte zu beginn der unsere erste Chance per Kopf hatte. Ärgerlich war eine kleine Verletzung für Andre Leao, der fällt zum Glück nur 2 Tage aus und für ihn kam dann nach 16 Minuten schon Heldon in die Partie. Kopenhagen kam zu seinen ersten Möglichkeiten und Zeca prüfte uns mit einem Schuss aus 20 Metern den der Keeper halten konnte. Wir hatten auch eine Chance durch Heldon, der sich Links durchtankt und den Ball nicht ins Tor bekommt. Sonst war es sehr zerfahren und bis zur Pause passierte nicht viel. Nach der Halbzeit wieder ein Nackenschlag Heldon verletzte sich und wird vermutlich länger ausfallen. Diagnose steht noch aus.. dafür kam dann Madaleno ins Spiel. GOOOOOL! 1-0 Für Sporting! Das Tor kam aus heiterem Himmel. Über rechts hat Mane die Kugel und legt den Ball in die Mitte wo Nelson Oliveira rechts Zentral die Kugel am 16er kommt und den Ball unten links reinschießt! Ein schönes Tor von uns.

Nach dem Tor kam es zu vielen Wechseln und wir rotierten durch. Barbosa überzeugte und auch Demiral gefiel mir wirklich gut. Mit Kiki kommt ein neuer Innenverteidiger aus dem B-Team. Jetzt passierte zunehmend wirklich nicht mehr viel. Wir hatten noch einen Abschluss von Mane der aber kein Problem für den Torwart war und auf der Gegenseite kam Rasmus Falk zu einer Chance. Beide Mannschaften taten jetzt nur noch das nötigste und die Fitness steht auch im vordergrund. Der Schiedsrichter Pfiff die Partie ab und wir gewinnen etwas Glücklich in diesem Test gegen Kopenhagen die mindestens Gleichstark wenn nicht sogar leicht stärker waren.




Bitter für Heldon! Er wird in der Vorbereitung mindestens 14 Tage bis 21 Tage fehlen! Bei Leao gab es direkt entwarnung und er kann direkt wieder spielen.




Neue Farmkooperation!





Wir geben eine Zusammenarbeit mit dem FC Groningen aus der Eredevisie bekannt. Eine klasse sache für uns! Mit Castaignos und vorher Dost spielten schon Niederländer für uns und vielleicht ist der Markt für uns interessant.  Unsere Spieler können sich zudem dort beweisen und Auslands Erfahrung sammeln.


Unterzeichnung neuer Verträge





Daniel Braganca kriegt von mir viel Vertrauen und unterzeichnet einen neuen Vertrag. Ich denke er kann es schaffen bei uns den Durchbruch zu machen und ich bin froh, dass er seinen Vertrag verlängert. Er stellt eine Klasse alternative zu Misic und Palhinha.




Bei Barbosa sagt mein Bauchgefühl einen neuen Star voraus! Er hat mich gegen Kopenhagen überzeugt und auch seine Leistungen davor bei Chaves waren super. Neben Gauld defintiv ein starker Partner und eine gute neue Mittelfeld Zentrale!





Auch einer unserer Dienstältesten Spieler wird verlängert! Heldon finde ich super und er kann auch Links mit seiner Erfahrung Akzente setzen. Er wird zwar nur als Ergänzung gesehen ist auch Andre Leao von den Fähigkeiten unterlegen nur seine Erfahrung kann Wichtig für uns sein.



Transfers




Abgänge






Ruben Ribeiro spült immerhin 2,7 Millionen ein und Wechselt zu Pescara . Er Spielte in meinen Plänen Nie eine Rolle und auch bei unserem neuen Umbruch setze ich nicht auf seine Dienste.




Ufa angelt sich Wallyson und bezahlt uns 825K. Es könnte auch eine Million werden und ist für uns inordnung als Deal. Er hätte gegen Braganca wohl das nachsehen gehabt und Misic und Palhinha sind zu stark beide. Von daher ist Wallyson als Geld Einnahme gut gewesen.



Dritter Test gegen Silkeborg






Unser letzter Test der Dänemark Tournee stand auf dem Plan. Gegner Silkeborg ist dort der nominell kleinste Gegner der Tournee. Hier ändern wir wieder etwas und rotieren durch. Maximiliano steht wieder im Kasten. Balde - Kiki - Demiral - Silva in der Defensive. Im Mittelfeld stehen mit Braganca - Paz - Barbosa Offensiv Balde - Madaleno - Marques. Unsere doch recht Müde Mannschaft erwischte hier diesmal den besseren Start und die erste Chance gehörte P.Marques der freistehend vor dem Keeper von Silkeborg das Tor nicht macht und den Ball an den Pfosten setzt... Marques wirkt oft noch sehr hektisch und man merkt ihm an dass er es wohl als Druck sieht sich an seiner letzten Vorbereitung messen zu müssen. Auch die Zweite Chance gehörte ihm. Eine Flanke von Madaleno auf seinen Kopf wieder ziemlich unbedrängt bringt Marques dieses mal nicht auf den Kasten. GOOOOOL! 1-0 Merih Demiral trifft per Kopf nach einer Ecke von E.Balde. Der Rechtsaußen sieht Demiral freistehend und unbedrängt im 16er bei der Ecke und der Wuchtige Kopfball war nicht zu halten. GOOOOOL! 2-0 Für uns jetzt trifft der 18 Jährige Madaleno! Vorlage kam von Barbosa, der sieht Madaleno im freien Raum der sich keine blöße nimmt den Ball zu versenken! 2-0 nach einer Viertelstunde! Wir schalteten jetzt nicht ab und Silkeborg spielte auch langsam mal mit. Wieder kam Demiral zu einem Kopfball der gefährlich war. Goooool 1-2. Vendelbo ballert ein Traumtor aus 20 Metern! Solth passt 20 Meter vor dem Kasten zu Vendelbo, der sich um seinen Gegenspieler dreht und den Ball schön in den Winkel zaubert! Tolles Tor! Danach flachte die Partie etwas ab. Wir kontrollierten die Partie und Silkeborg rannte an. GOOOOOL! Vor der Halbzeit das 3-1 dieses mal macht es R.Barbosa! Mama Balde tankt sich durch auf seiner Seite und die Flanke in den Rückraum des 16ers findet R.Barbosa der den Ball schon Volley reinballert! Es war viel Los in der ersten Halbzeit!

In der Zweiten Halbzeit war es dann nicht mehr so spektakulär. Vor seiner Auswechslung hatte Marques wieder eine Super Chance.. Flanke von Madaleno und wieder kommt Marques vor seinem Gegenspieler an den Ball und kriegt die Kugel nicht auf den Kasten. Nun kam wieder das wilde gewechsel ins Spiel und das Spiel verflachte zunehmend. Silkeborg hatte noch eine Chance und wir selber hatten auch kleinere Abschlüsse. Das Spiel zog sich und wir nahmen das Tempo runter. In der 90 Minute wieder ein Schock. Andre Sousa verletze sich und musste raus! Der Schiedsrichter Piff dann wenig später diese Partie ab. Das war unser letztes Spiel der Dänemark Tournee und wir konnten viel für die Fitness tun. Ich bin ziemlich zufrieden mit den Ergebnissen und den Leistungen. Mal sehen wie wir uns machen wenn wir wieder in Lissabon sind.






Schock für Andre Sousa, er fällt 3 bis 4 Wochen aus und wird viel Nachzuholen haben zum Saisonstart. Immerhin wird P.Silva wieder Fit und steigt in die Vorbereitung ein. Wir hoffen Sousa erholt sich gut und kann uns dann bald wieder Unterstützen.



Transfers



Abgänge





Ihr seht richtig.. Josip Misic verlässt unseren Klub. Es kam eine Anfrage aus Granada und ich verhandelte mit dem Spieler aus, dass die Ablöse bei 4,2 Mio liegen muss. Diese wurden gezahlt und somit musste ich ihn ziehen lassen. Braganca wird seine Position nun mehr einnehmen und ich denke wir sind dennoch gut aufgestellt! Viel Erfolg an Misic.






Der Wechsel bahnte sich auch an und wurde jetzt vollzogen. Ruiz spielte bei uns keine Rolle und wurde von Panathinaikos umworben. Wir geben ihn für 375K ab und nehmen gerne das Geld.




Sporting verkauft Klauseln






Die Klausel von Bruno Cesar verkaufte ich. Er steht bei Gremio vor dem Abschuss und ich glaube nicht, dass er noch seine 25 Ligatore macht... Esgaio wechselt Überraschend von Braga zu Porto und spült uns immerhin 925 K ein, die ich sonst nicht hätte. Ist natürlich super für uns und die Finanzen.





« Letzte Änderung: 04.August 2018, 13:11:03 von Scp_Floh »
Gespeichert
Sporting Karriere Story : Umbruch in Lissabon

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Commondore

  • Storykönig
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Sporting Clube de Portugal - Start Vorbereitung 19/20
« Antwort #33 am: 04.August 2018, 15:19:16 »

Ich bin echt mal gespannt ob du die Leistung der letzten Saison halten oder sogar toppen kannst. Ohne Einkäufe sicher kein einfaches Unterfangen.
Gespeichert
Bremen und 2.Liga ist wie Schalke und Meisterschaft...
Klappt einfach nicht
https://www.facebook.com/commondore/
https://www.twitch.tv/commondore

Scp_Floh

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Vorbereitung Teil 2
« Antwort #34 am: 06.August 2018, 22:18:55 »

Ich bin echt mal gespannt ob du die Leistung der letzten Saison halten oder sogar toppen kannst. Ohne Einkäufe sicher kein einfaches Unterfangen.


Da kannst du echt gespannt sein, der Handlungsspielraum ist echt klein aber das macht es ja um so Spannender hoffentlich :D




Vorbereitung Teil 2




Test gegen Uniao Madeira



Nach unserer Anstrengenden Dänemark Tournee geht es für uns nun im heimischen Portugal mit der Vorbereitung weiter. Gegner Zuhause im Alvalade ist der Zweitligist von Uniao Madeira um weiter Spielpraxis zu sammeln. Da Viele Spiele Müde waren stellten wir uns wie folgt auf. Im Tor mit Maximiliano weiterhin der Torwart Neuling der B-Mannschaft aber P.Silva ist wieder dabei um uns zu unterstützen. In der Defensive dann Balde - Pereira - IE - Empis. Empis ist ein Neuling der B-Mannschaft der nach der Tournee jetzt seine Chancen bekommen soll. Im Mittelfeld spielen Braganca - Gauld und Paz. Offensiv dann Madaleno - Cabral und Oliveira. Man merkte uns die Müden Knochen an und zu Beginn kamen wir nicht gut in die Partie. Den Ton gaben zunächst die Gäste an und konnten einen ersten Warnschuss abgeben. Auch die zweite Chance gehörte den Gästen. Rudy spielt auf Sosa dessen Abschluss aus 12 Metern (Spitzer Winkel) in den Armen von Maximiliano landete. Wir kamen dann nach 20 Minuten etwas besser in die Partie und gaben unseren ersten Abschluss ab. Ein Schuss von Madaleno stellt aber keine Gefahr da. Unsere erste gefährliche Torchance gab es dann in der 35 Minute. Ein super vorgetragener Angriff über unsere Zentrale um Paz und Gauld die einen schönen Steilpass auf Cabral schicken. Der läuft in den Strafraum und legt auf Nelson Oliveira ab. Glanzparade von Chastre der den Fuß an den Ball bekommt und der Nachschuss von Madaleno knallt knapp neben den Pfosten. Auch vor der Halbzeit waren wir dann besser in der Partie ein Schuss von Gauld hatte etwas Gefahr und ein Kopfball von IE fliegt nur knapp über das Tor. Halbzeit! Das 0:0 geht Inordnung soweit.

In Halbzeit zwei änderte sich erstmal nicht viel, wir gaben mehr den Ton an und konnten unsere Angriffe besser ins Spiel bringen. In der 56 Minute gab es dann viele Wechsel und unsere dann doch Müden Spieler mussten runtergehen. Nach knapp einer Stunde dann wieder unser Gegner ein klasse Schuss von Alison knallt knapp neben unser Tor und der wiedergekehrte P.Silva hatte mit dem Abstoß seinen erste Ballberührung! Uniao auch mit der ersten Prüfung für unseren Keeper, Wieder war es Alison der einen tollen Pass in die Tiefe bekommt und P.Silva kriegt bei seinem Abschluss gerade so die Hände an den Ball. Wir drehten dann langsam wieder auf und es passierte lange nichts. Dann Eckball Mane. GOOOOOOOL! Merih Demiral mit dem 1-0! in der 79 Minute! Er kriegt die Rübe an einen tollen Ball von Mane und steht Blank vor dem Gäste Keeper. Der Rest ist dann Formsache. Es passierte danach nicht mehr viel, die meisten Schüsse waren sehr ungefährlich und der Schiedsrichter Pfiff diesen Test ab! Am Ende war es ein enges 1-0 was aber auch gut und gerne ein 0-0 sein hätte können. Man merkt, dass unsere Spieler ziemlich Müde sind und noch die Tournee in den Knochen steckt.




Sporting verkauft Klausel





Wir verkauften auch eine weitere Klausel aus dem Bruno Cesar Deal mit Gremio. Wir erhalten 286K und wir waren uns nicht mehr sicher nach den Bruno Cesar Gerüchten ob mit ihm geplant wird. Die 286K können wir dennoch gut gebrauchen.


Testspiel gegen Penafiel




Unser nächster Test ist gegen Penafiel. Hier rotieren wir ordentlich durch und haben wenig Regeneration. Wir fahren in das Stadion des 25 April und bei uns startet diesmal P.Silva das erste mal seit seiner Verletzung wieder. Wir formieren die Defensive komplett neu mit Ristovski - Figuereido - Duarte - Agbenyenu. Unser Mittelfeld hat zwei Starter des letzten Spieles mit Braganca und Paz. Komplettiert wird das dreier Mittelfeld durch Barbosa. Offensiv dann Mane - Leao - Marques. Penafiel startet mutig und kommt zu den ersten beiden Schüssen im Spiel ehe wir direkt über außen die erste Chance erspielen. Mane flankt auf Marques dessen Kopfball knapp aus sehr aussichtsreicher Postion daneben geköpft wird.. GOOOOOL! 1-0 Mane trifft zur Führung. Völlige verunsicherung in der Deckung von Penafiel und Leao sieht einen komplett freien Mane auf der anderen Seite. Der lässt sich das nicht nehmen und schießt ein zum 1-0... In der Folge spielten wir weiter munter nach vorne. Jeder Schuss von uns war auch ein Torschuss. Marques zeigte Eindrucksvoll wie man die Bälle treffen muss um Misserfolge zu erzielen.. Er kriegt eine Flanke von Mane und kann 5 Meter vor dem Tor den Ball über den Kasten hämmern.. Auch bei der nächsten Chance in der 25 Minute war er Eindrucksvoll alleine vor dem Kasten und semmelt das ding deutlich daneben.. Was ist nur mit Marques los...? Penafiel versuchte offensiv was aber bis auf einen Schuss in P.Silvas Arme gab es nichts erwähnenswerte. GOOOOOOL 2-0! Eckball Leao und Duarte kriegt den Ball an den Kopf und nickt ein. GOOOOL! Wenig später dann das 3-0. Diesmal legt Braganca aus der Tiefe einen tollen Ball in Manes Lauf, der dribbelt seinen Gegenspieler aus und schießt ins untere linke Eck! 3-0! Danach wurde das Spiel Ereignis armer und wir schalteten einen Gang runter.

Nach der Pause gab es auch wenig zu vermelden. Ein Kopfball von Marques kurz nach wiederanpfiff stellte keine Bedrohung da und Mane verletzte sich leicht, wird aber nicht groß ausfallen. Penafiel hatte seine größte Chance in der 60 Minute. Unsere ganzen Wechsel brachten uns kurz aus dem Konzept und Gavilan lässt sich nicht bitten und nagelt das ding fast ins Eck. Der Ball hatte zu viel Effet und so konnte Maximiliano den Ball retten. Gooooool! 1-3. Penafiel traf dann doch! Pedro Almeida bedankt sich bei Gavilan nach seiner tollen Flanke auf den Fuß von Almeida! Almeida bekommt den Ball 8 Meter vor dem Tor auf den rechten Fuß serviert und nagelt den Ball rein. Das Spiel war aber auch beim Stand von 3-1 für uns dann weniger Spektakulär. Wir spielten nach vorne hatten einige Torchancen und Penafiel schoss eher aus der Ferne und wurde weniger Gefährlich. In der 85 Minute dann ein kleiner Aufreger. Ein Foul an Castaignos im Strafraum und der Schiedsrichter zeigt auf den Punkt. Nelson Oliveira tritt an und GOOOOOOL! 4-1 sauber verwandelt! Der Schlusspunkt in diesem Testspiel! Wir gewinnen deutlich und mit einer guten Leistung verdient!





Transfers



Abgänge





Durch unsere neue Partnerschaft wollten wir dann auch einen Spieler zu dem neuen Partner Klub Groningen schicken. Dies war Elves Balde, der laut unserer Einschätzung keine Chance hätte gegen Mane und Cabral stand jetzt. Balde kann sich in der ersten Liga der Niederlande beweisen und wir freuen uns über die Erfahrung die er wohl zurückbringen wird.





Testspiel gegen Teneriffa




Mit Teneriffa haben wir einen Gegner aus der zweiten Spanischen Liga. Wir freuen uns über diesen Test und hoffen auf weitere Erkenntnisse für uns. Dieses mal spielt eine gute A-Elf von uns bis auf Maximiliano und Barbosa spielen nur Spieler, die auch letzte Saison dem Kader angehörten und auch viele Spiele absolvierten. Hier übernahmen wir direkt die Kontrolle und Teneriffa merkte man ihre schwere Vorbereitung an. Castaignos mit einem Schuss aus 17 Metern nach Vorlage von Leao und im nächsten Zuge ein Kopfball von Duarte an den Pfosten. Besonders unsere Standards scheinen immer besser zu werden und wir entfachen viel mehr Power und Gefährlichkeit durch Ecken. Auch die Nächste Chance kam durch eine Ecke. Diese wurde getreten von Mane und findet im Rückraum Palhinha der den Ball super trifft und knapp über die Latte donnert. GOOOOOOL! 1-0 Für Sporting! Ein bitteres Eigentor bringt unserer Wuchtigen Offensive das Tor.  Dani Hernandez fälscht unglücklich eine flache Flanke von Leao ab indem er sich verschätzt...  Teneriffa wurde nun immer Nervöser und wir wollten mehr. Mane mit einem Schuss und auch Gauld mit einem tollen Freistoß prüften besonders der unglückliche Keeper von Teneriffa sorgte für Kopfschütteln bei seinen Anhängern.. Ein etwas kurioser langer Ball landet direkt bei uns, dadurch entsteht ein Über - Unterzahl spiel welches wir nicht gut ausnutzen.. Wir kommen zum Abschluss aus einer sehr ungünstigen Postion.. GOOOOOL! Dann vor der Pause machen wir das 2-0 Nelson Oliveira ballert wieder nach Fehler von Hernandez die Kugel in den Kasten..

Nach der Pause hatte Teneriffa seinen ersten Tor Abschluss.. Ein Kopfball von Elgezabal landet bei Maximiliano in den Armen. Danach spielten wieder nur wir ohne aber wirklich Torgefährlich zu werden. Heute merkte man an wie stark doch die eigentlich eingespielte Offensive  um Gauld, Mane und Leao ist und mit den Spielerischen Elementen von Barbosa verfeinert wird. Viele tolle Angriffe kamen zustande, der Gegner war kaum imstande uns dort etwas entgegen zu setzen. Ein Eckball von Leao landet in einem gemenge bei dem Nelson Oliveira den Ball an die Latte donnert und sogar im Nachschuss den Pfosten trifft... er schaut verdutzt zu seinen Kollegen und zeigt an wie er den nur verschießen konnte.. Teneriffa mit einem kleinen Schuss aus 25 Metern richtung Eckfahne.. Den Ball wertete man um die Statistik zu schönen dann auch als Schuss. Wir wechselten viel durch und verloren dabei aber weniger den Zugriff zum Spiel. Wir konnten dennoch Druck ausüben und auch P.Marques kam wieder rein. Er hatte auch eine Möglichkeit aber D.Hernandez hielt einen Schuss aus 16 Metern von rechts von ihm. Danach ging der heute überforderte Keeper vom Feld. Das Spiel trudelte jetzt aus und wir waren mit dem 2-0 zufrieden. Es passierte nicht mehr viel und am Ende steht ein hochverdientes 2-0! Wir waren über das ganze Spiel die gefährlichere Mannschaft und ließen nichts mehr zu. Teneriffa war uns in allen belangen unterlegen und schien sehr müde zu sein.




Transfers



Abgänge




Leider... verlässt uns Jonathan Silva.. Ich hatte keine Wahl.. Er wollte uns verlassen und forderte uns auf bei einem Angebot von 2,9 Millionen Euro die Zusage für Lyon zu erteilen.. Dem gab ich dann statt und so durfte er mit Lyon verhandeln. Er verlässt mich mit einem tränenden Auge, da ich ihn gerne behalten hätte. Pedro Empis stieß deswegen in der Vorbereiung dazu um den Abgang innerhalb der Mannschaft etwas abzufedern. Agbenyenu ist immerhin noch da und hat die Erfahrung auf der Postion.





Auch Mama Balde verlässt uns und schließt sich Hoffenheim an. Hier war es mehr das gute Angebot dem ich mich nicht wiedersetzen konnte. Ich wurde nicht warm mit Balde und bin mit 2,2 Mio Plus Prämien sehr zufrieden. Auch der Prozent Satz des Erlöses spielte mir in die Karten, wenn er sich in Hoffenheim durchsetzt dann könnte wir gut mitverdienen bei 30%. Thiago Correira kommt aus der B- Mannschaft dazu und hat schon in der Vorbereitung kurz gespielt. Der Junge aus der B-Mannschaft kann zumindest das Loch stopfen. Ristovski ist dann absoluter Stammspieler auf der Position.



Leioes Cup ! Sporting bittet zu kleinem Turnier





Bei unserer ersten Auflage des Leioes Cups treffen wir auf die Zweite Vertretung von Real Madrid. Chaves und Belenenses sind ebenfalls Eingeladen worden und sind zwei Mannschaften aus unserer Liga. Gespielt wird im KO - Modus. Halbfinale und danach Finale / Spiel um Platz 3.


Leioes Cup - Halbfinale gegen Real Madrid Castilla






Für unseren Leioes Cup haben wir den Plan in beiden Spielen zwei Unterschiedliche Mannschaften zu spielen und die Spielzeit für unsere Spieler zu erhöhen. Es soll ein kleiner Härtetest vor den wichtigen Aufgaben sein die uns erwarten. Beim Ersten Spiel startet Maximiliano im Tor. Correia - Pereira - Demiral - Empis spielen in der Defensive. Im Mittelfeld spielen Braganca - Paz - Barbosa. Offfensiv Cabral - Madaleno - Marques. Wir legten wieder Los wie Feuerwehr und konnten Real Madrid Castilla keine Luft zum Atmen geben. Dicke Chancen von Cabral und Madaleno hätten uns früh die Führung bescheren können. Besonders unser gutes Flügelspiel überragte am heutigen Tag. Barbosa fing an im Mittelfeld mit vielen tollen Einzelaktionen Räume für die Offensive zu schaffen. Dicke Chance in der 15 Minuten von Marques. Der kriegt eine Flanke ziemlich schön auf den Kopf gelegt und kriegt nicht genug Druck auf den Ball um Gefahr zu erzeugen. Dann kommt Cabral dazwischen und schießt den Ball in einem Strich gerade so über die Latte! Das war schon einmal eine Gute Anfangsmöglichkeit. Nächste Gute Chance dann durch Barbosa. Der kommt aus 23 Metern auf die Idee auf das Tor zu schießen und der Ball muss von Zidane neben den Pfosten gelenkt werden. PFOSTEN! Dieses mal ist es Madaleno der sich prima durchsetzen kann und für viel Gefahr sorgt. Er kriegt den Ball links hingelegt und dribbelt sich in den Strafraum, sein Abschluss geht knapp daneben. GOOOOOL! 1-0 Leo Pereira kriegt nach einer Ecke eine Flanke von Barbosa. Der Ball von Barbosa war sehr schön gespielt und der freistehende Pereira muss nur einköpfen. Danach gab es weitere Druck Wellen denen Madrid standhielt.

Nach der Pause kam dann der Spanische Drittligist mutig aus der Kabine. Erst die Chance von Odegaard  der aus 18 Metern fast unseren Keeper überrascht. Die darauffolgende Ecke landet knapp neben dem Kasten. Goooooool! 1-1.. Überraschender Treffer von Vinicius Junior. Odegaard spielt ihn im Zentrum an und dann dribbelt sich der schnelle Vinicius Junior durch unsere Spieler und Schließt trocken Ab ins Eck.. Klasse Treffer vom Madrilenen.. Wir mussten jetzt mehr Druck aufbauen und erhöhten sofort die Dreh Zahl. Erst die Chance von Marques.. Im Strafraum knapp neben den Kasten geschossen nach Pass in die Tiefe. Und ein Flankenschuss von Cabral landete an der Latte.. Das Spiel zog sich jetzt und Madrid stellte alles dicht.. Wir taten uns immer schwerer und haderten mit den vielen guten Chancen die wir hatten. LATTTE! 70 Minute.. Die Chance des Spiels.. Barbosa spielt im Zentrum einen Doppelpass mit Braganca. Seine Übersicht bringt Platz für Cabral der durchläuft und statt zu schießen den mitgelaufenden Marques sieht der schießt an die Unterkante der Latte... GOOOOOOOOOL!!!!!! Ryan Gauld kam in die Partie und hat einen Freistoß aus 18 Metern. Sein Ball landet im Winkel und bringt das Stadion zum Wackeln! Klasse Tor von Gauld und die Erlösung bei unserem Offemsiv Hagel! Gauld direkt mit dem nächsten Schuss in der 80 Minute, dabei schießt er knapp daneben nach einer Vorlage von Madaleno. Kurz vor Schluss ein Handspiel von A De La Fuerte.. Der Schiedsrichter zeigt auf den Punkt zurecht und Barbosa tritt an. GOOOOOOL! 3-1 die Entscheidung! Das Tor ist völlig verdient! Barbosa verlädt den Keeper und schiebt ins rechte Eck während der Keeper nach links schiebt! Klasse Tor.

Danach war Schlusspfiff und wir ziehen mehr als verdient ins Finale ein!!




Ergebnisse Leioes Cup - Halbfinale


(click to show/hide)




-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Im Nächsten Part erwartet uns dann das Finale des Leioes Cups und natürlich die Präsentation des Kaders gegen Juventus. Zudem auch ein Supertaca Match gegen Chaves um den ersten Richtigen Titel der Saison!
Gespeichert
Sporting Karriere Story : Umbruch in Lissabon

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Sporting Clube de Portugal - Supertaca gegen den Meister!
« Antwort #35 am: 07.August 2018, 13:55:50 »




Leioes Cup - Finale






Am Finaltag unseres Leioes Cups erwartet uns mit Chaves der aktuelle Portugiesische Meister. Lustigerweise sieht man sich in zwei Wochen schon wieder.. Mal sehen in welche Richtung sich dieses Spiel entwickelt. Wir starten nun mit einer komplett neu formierten Mannschaft nach dem Spiel gestern und nur wenige spielen hier zu beginn erneut. Das Beginner Team könnte so Richtungsweise auch in der Liga Spielen. Wir legen super Los und Chaves wirkt sehr Platt und müde nach ihrem Spiel gestern gegen Belenenses. Erster Schuss von Gauld aus der Distanz, der aber doch deutlich das Tor verfehlt. Danach Verwirrung bei Chaves im Strafraum. Ein angebliches Handspiel sorgt für Wirbel und der Schiedsrichter zeigt auf den Punkt. Rafael Leao tritt an GOOOOOOOL! 1-0 für uns! Der Elfmeter konnte im linken unteren Eck versenkt werden! Keine Chance für Alves im Kasten von Chaves. Chaves tat sich verdammt schwer und ach dem Elfmeter Tor passierte hier kaum etwas. Ein Schuss von Bressan und eine Möglichkeit auf das Tor von Chaves durch Nelson Oliveira blieben die einzigen kleinen Aufreger. GOOOOOL! 2-0!!! Nelson Oliveira trifft zum 2-0! Ein Hammer Strich aus 14 Metern knallt unter der Latte ins Tor! Die Vorlage kam von Agbenyenu, der sieht den gut postierten Nelson Oliveira der mit voller Wucht abzieht und die Kugel landet als Strich im Kasten! Mit dem 2-0 passierte jetzt so gut wie gar nichts mehr.. Ein Chancenarmes Spiel bis zu dem Zeitpunkt. Die Schuss Statistik von 5 (3) - 1 (1) spricht aber eine klare Sprache für uns.

In der Zweiten Hälfte hatten wir die erste Doppel Chance. Eckball von rechts fliegt auf IE, der Kopfball kann von Alves pariert werden und landet dann bei Oliveira der diesmal übers Tor hämmert! Fast das 3-0 und damit wohl die Entscheidung! Auch Chaves mit seiner ersten Chance über rechts kommt Borges zu einer Flanke die Asprilla gerade so über die Latte köpft! Perdigao dann mit der ersten Hammer Chance. Er kriegt einen Abpraller im Strafraum nach einer Ecke und schießt Silva zwar in die Arme hatte aber mehrere Einschuss Möglichkeiten gehabt.. Da wäre der Anschlusstreffer drinnen gewesen. Wir zogen dann wieder die Zügel an und kleinere Chancen häuften sich wieder. Im Spiel ging es auch ziemlich zur Sache und Ristovski sah auf unserer Seite die dritte Gelbe Karte des Spiels. Leao dann mit der nächsten Chance. Eine Flanke von Heldon fliegt auf die Linke Seite wo Leao den Ball annimmt und zwei Spieler aussteigen lässt. Sein Schuss wird vom Chaves Keeper gerade so mit dem Fuß abgewehrt! Wir wechselten im Finale dann etwas mehr um einige Jungs doch noch mehr zu Schonen. Es passierte auch nicht mehr viel und einen Abschluss hatte Leao noch, der aber ohne Probleme entschärft wurde vom Keeper. Wir gewinnen mit 2-0 den Leao Cup und freuen uns auch diese kleine Generalprobe vor der Supertaca überstanden zu haben! Besonders Leao zeigt was für ein geiler Fußballer er ist. Könnte seine Saison werden?




Ergebnisse Leao Cup 2019






Wir gewinnen den Leao Cup und Chaves beendet den Vorbereitungscup auf Platz 2. Belenenses bezwingt Real Madrid Castilla sehr souverän durch eine starke Zweite Hälfte und beenden den Cup auf dem Dritten Platz. Ein Dank geht auch an Real Madrid Castilla die teilgenommen hatten und leider zwei deutliche Niederlagen einfuhren.




Kader Präsentation und Eröffnungsspiel gegen Juventus Turin



Bei den Vorberichten des heutigem Testspieles gegen den aktuellen Champions League Sieger Juventus Turin zeigte der hausgemacht Sender SportingTV mehrere Interviews. Wir beschäftigen uns mit dem aktuellen Kader und mit dem Match gegen Turin. Starten wir mit dem Kader der Saison 19/20





Im Tor stehen dieses Jahr zwei sehr Junge Keeper. Nach dem Beto seinen Rücktritt bekannt gab und wir leider keine Überzeugenden Argumente hatten um ihn zu halten gehen wir nun mit P.Silva als klare Nummer 1 und Luis Maximiliano als Nummer 2 ins Rennen. Der Vertrag mit P.Silva konnte verlängert und angepasst werden und wir sind uns sicher, ihm gehört die Zukunft.







Hier gab es zum Glück keine Wichtigen Abgänge und so können wir mit Edgar IE, Tobias Figuereido und Domingos Duarte mit unserer Stamm Innenverteidigung spielen. Komplettiert wird das dann von Kiki und Merih Demiral die immer mal wieder Chancen auf Einsätze bekommen werden. Es könnte auch sein, dass durchaus einer noch geht oder Verliehen wird. Stand jetzt aber sind wir zufrieden mit der Konstellation und denken es gibt einen Kampf um den Platz neben Edgar IE.







Auf den Außenverteidiger Positionen verließen uns leider Spieler und so mussten wir Empis und Correia hochziehen in der Vorbereitung. Agbenyenu und Ristovski sind klar gesetzt. Empis konnte uns aber auch Überzeugen und wird sicherlich Einsätze bekommen, Bei Correia müssen wir die Müdigkeit von Ristovski dann abwarten und dann sehen wie er seine Einsatzzeiten bekommen wird. Andre Sousa kann zur Not auch als Linksverteidiger auflaufen.






Hier verließ uns mit Geraldes der Superstar der letzten Saison und es wird schwer in seine Fußstapfen zu treten. Gauld und Barbosa machten eine klasse Vorbereitung und ich könnte mir Vorstellen das beide hier eine Wichtige Rolle spielen können. Palhinha und Braganca werden im Defensiven Mittelfeld die Fäden ziehen und Aufräum Arbeiten zwischen Abwehr und Mittelfeld betreiben. Paz ist eine Super Alternative zu Gauld und Barbosa und konnte uns auch Überzeugen. Andre Sousa war leider länger verletzt und steht erst einmal hinten an und muss sich heran Arbeiten.







Nichts geht an Carlos Mane vorbei, er ist der Absolute Hammer auf seiner rechten Offensiv Seite und ist ein Wichtiges Rad der Offensive. Auf der anderen Seite steht mit Andre Leao ein Junger Spieler der Extraklasse, der in seinem Jahrgang zu den besten Gehört. Cabral und Madaleno sind Ersatz während Heldon noch mit seiner Erfahrung eher zu Einsätzen kommen wird. Wir haben hier eine gute Mischung und Mane und Heldon haben letzte Saison schon gezeigt wie Super sie harmonieren. Gerade wenn so Spieler wie Leao mal überspielt sind.





Im Sturm sind unsere beiden letztjährigen Stürmer Castaignos und Nelson Oliveira natürlich wieder dabei! Castaignos war letzte Saison das Maß aller dinge trotz seiner doch dürftigen Chancenverwertung. Er zählte dennoch zu den besten der Liga. P.Marques bekam auch wieder die Chance und konnte uns nicht Überzeugen in der Vorbereitung. Wir geben dem Jungen jetzt noch etwas Zeit und hoffen auf eine Kehrtwende seiner Leistungen.




Das ist der Aktuelle Kader mit dem wir in die Neue Saison gehen. Natürlich kann es noch Punktuell zu Veränderungen kommen, jedoch steht der Kader so wie er ist ganz gut und wir konnten doch sehr viele Leistungsträger behalten und trotz der Abgänge sehe ich uns bestens Gerüstet







Im Anschluss an den Kader Überblick gab es noch eine Nachricht unseres Präsidenten im Stadion. Hier ein Auszug seiner Rede

,,Liebe Sportinquistas, eine Neue Saison steht vor der Tür und wir haben wirklich viel durchgemacht alle die letzte Saison. Leider standen die Sterne uns nicht gut für diese Saison! Doch durch klasse Leistungen eines Trainers der diesen Verein liebt und uns die Taca de Portugal geholt hat und einer guten Management Abteilung kann ich ihnen Mitteilen, dass wir 25,759 Dauerkarten verkauft wurden und dies nur Minimal weniger sind als letztes Jahr! Vielen Dank an die ganzen treuen Fans die unsere Mannschaft unterstützen! Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim heutigen Spiel und Verspreche im Namen des Vereins, dass wir als Sporting alles für eine gute Saison geben werden!''







Daraufhin laufen die Mannschaften ein. Bei uns steht genau die gleiche Truppe wie beim Leoes Cup Finale in der Startelf was auch zeigt wie sehr ich auf diese Jungs setze. Bei Juventus ist alles dabei was Rang und Namen hat neben dem Deutschen Benedikt Höwedes und Sami Khedira sind auch Chielini und Higuain nach Lissabon gekommen um einen Hauch von Champions League ins Stadion zu zaubern.

Das Match beginnt sehr verhalten, beide Mannschaften tasten sich ab und es gibt so gut wie keine Strafraumaktion bis in die 20 Minute hinein. Dann die Erste Aktion von Juventus. Bernadeschi sieht Raum für Higuain und schickt ihn. Der Läuft aufs Tor zu und wird gerade so von IE gestoppt! Das war knapp und zeigte wie schnell Juvenuts kleinste Fehler ausnützen könnte. Juventus spielte sehr auf verwalten und schnelles Umschalten. Man ließ uns kommen doch unsere Schüsse aus der Zweiten Reihe stellten null Gefahr da. In den Strafraum kam man so gut wie gar nicht. Das Spiel wurde auch getrübt durch kleine Fouls auf beiden Seiten und so spielte sich ein Spiel im Mittelfeld ab. Weitschüsse von Barbosa und Gauld brachten sehr wenig ein. Vor der Halbzeit ein freistoß für Juventus. Sturaro steht beim Ball und knapp!! Wirklich hauchzart über die Latte geschossen! Mit dem Ball ging es dann in die Pause und das 0:0 war verdient auch wenn Juve die einzigsten zwei Szenen der ersten Hälfte hatte.

Die Zweite Hälfte änderte sich so gut wie nicht und beide Mannschaften nahmen auch genug Tempo durch Wechsel raus. Es mussten sich Alle wieder neu Einspielen und es gab weiterhin Chancenarmut. Wir hatten nicht einen Tor Schuss und kamen nicht mal Richtung Juve Tor. Die meisten Schüsse waren Gewalt Schüsse von weit weg .. Juventus selber kam auch zu keiner Chance und verwaltete locker das Spiel. Es schien als würden die Turiner mit Angezogener Handbremse Spielen. Die Dicke Chance in der 85 Minute dann zur Führung.. Douglas Costa dribbelt sich rechts mal durch und flankt in den Rückraum. Dort kommt Pjanic angelaufen und schießt den Ball so Platziert, dass Maximiliano den Ball gerade noch mit der Fuß Spitze geklärt bekommt! Tolle Tat unseres Jungen Keepers. GOOOOOOOOOOOOOOOOOOL!!!!!! 1-0 Sporting!!!! Was ist den Hier los!! Eckball von rechts! Der Ball landet im 5 Meterraum wo keiner den Ball wegbekommt der Turiner und Castaignos den Fuß reinhält! Dann Zappelt der Ball im Netz und er lässt sich bejubeln! Was ein Kurioses Tor! Die Menge ist außer sich und der Schiedsrichter pfeift danach das Spiel ab! Wir Gewinnen knapp mit 1-0 gegen den Champions League Sieger wobei man auch klarstellen muss, dass Juventus hier nicht mit vollen 100% dabei waren und wir bis auf die Situation mit dem Tor nicht ein einziges mal den Strafraum gesehen hatten! Trotzdem feiern unsere Jungs und scheinen bereit für die Supertaca!
 





Supertaca Candido de Oliveira - Finale






Es war soweit, der erste Pokal der Neuen Saison wird ausgespielt! Wir als Pokal Sieger haben die Ehre gegen den Amtierenden Meister GD Chaves zu spielen und haben perfekte Bedingungen für eine gute Generalprobe für die Liga. Die Pokal Regeln legen fest, dass man als Pokal Sieger Heimrecht hat was uns natürlich super in die Karten spielt. Wir wechseln auf zwei Positionen im Vergleich zum Match gegen Juventus und so steht Empis für Agbenyenu in der Startelf und Marques steht in der Startelf für Oliveira. Gespannt sind alle auf die Mannschaft von Chaves. Nach der Meisterschaft verpflichtete man kaum neue Spieler und setzt auf die Spieler die an der Meisterschaft beteiligt waren. Könnte auch Gefährlich sein oder ein einfach genialer Schachzug. Barbosa steht bei uns in der Startelf, er holte mit Chaves die Meisterschaft. Chaves beginnt dieses Spiel Nervös und baute viele blöde Fehler. Wir sind selber nicht besser und können die Eindeutigen Fehler des Gegners nicht ausnutzen zu unserem Vorteil. So gab es ähnlich wie gegen Juventus einfach nichts zu Berichten.. GOOOOOOOOL! Die Menge tobt im eigenen Stadion!! Pedro Marques trifft zum ersten mal in diesem Kalenderjahr in irgendeinem Spiel für unsere Mannschaft und dann heute!! Die Freude steht ihm ins Gericht geschrieben! Auf der linken Seite kommt er an den Ball und eine eigentlich schon verzogene Chance wird noch einmal scharf gestellt so dass Marques zum Abschluss kommt und endlich wieder trifft. Keine Chance für Gabriel Felix im Tor! Es war die erste Chance in diesem Spiel.. Danach kamen wir immer besser in die Partie waren aber wenig Effizient. Nach 25 Minuten mal eine Ecke, die von IE knapp vorbeigeköpft wird. Beide Mannschaften hielten sich gleichermaßen auch nicht zurück mit Fouls und man merkte beiden die Vorbereitung noch an. Es fehlte beiden an Spritzigkeit. Chaves kam gar nicht aus den Hufen und hatte in der ersten Halbzeit nicht einen Schuss.. Mit so viel Respekt vor uns hab ich jetzt nicht gerechnet... Wir selber müssen auch mit einem Schussverhältnis von 3 (2) in die Kabine gehen und analysieren unsere eigentliche Feldüberlegenheit. Das Problem ist, dass wir es nicht schaffen Effektiv in die Box zu kommen und daran müssen wir Arbeiten.

In der Zweiten Halbzeit die erste Chance für Chaves.. Rincon spielt sich mit Barero durch und flankt lang auf Perdigao der mit seiner Volley Abnahme nur das Außennetz trifft! Zumindest ein Warnschuss. Auch die Zweite Möglichkeit gehörte dem Klub aus dem Norden und dieses Mal war es Bressan der nach einer Rückgabe von Asprilla aus der Zweiten Reihe am Tor vorbeizieht! Wir fanden etwas weniger statt fingen uns aber wieder . Castaignos kam dann auch für den Torschützen und wir wollten auf ein zweites Tor gehen. Castaignos belebte das Spiel etwas und schaffte es mal immerhin vorne einen Ball festzumachen! Leao mit einer Flanke auf den Kopf von Castaignos. Gabriel Felix macht sich lang und bringt den Ball mit seiner Parade am Tor vorbei. Auch die Nächste Chance gehörte uns. Leao dribbelt auf seiner Seite alle aus und geht Richtung 16er. Dort schaut er in den Rückraum und spielt den Ball zu Gauld der mit seinem Abschluss wieder Gabriel Felix zu einer Tat zwingt! Die Luft wurde etwas Dünner für Chaves. Chaves kam nach gutem Beginn in der Zweiten Halbzeit nun gar nicht mehr ins Spiel zurück und hatte Probleme Teilzunehmen. Man hatte zwar 2-3 Schüsse. Diese waren schon beim Abschluss zum scheitern verurteilt. GOOOOOOOOL! 2-0 Carlos Mane trifft zum 2-0!! Leao flankt etwas verunglückt auf den Zweiten Pfosten wo Paulinho Mane außer acht lässt der einschiebt!! 2-0 für uns und da es schon die 86 Minute ist, ist das wohl auch der Sieg in diesem Spiel. Danach verwalteten wir den Ball und Chaves sah unseren Strafraum nicht mehr. Der Schiedsrichter Pfiff dann ab und das Spiel war vorbei! Wir gewinnen mit 2-0 verdient und können uns jetzt Supertaca Sieger Schimpfen! Tolle leistung. Ich bin auf die Saison des Meisters gespannt und mich interessiert es echt wie Chaves abschneiden wird.



(click to show/hide)




Mannschaftsgefüge nach der Vorbereitung





Solangsam gibt es Richtige Führungsspieler in unserem Kader. Neben Figuereido dem Chef unserer Mannschaft steht auch Ristovski ganz oben bei den Führungsspielern und ist sehr Wichtig für uns. Mane - Palhinha - Heldon und Nelson Oliveira stehen eine Stufe drunter und sind das Bindeglied zu den Spielern die etwas Einfluss besitzen. Barbosa fügt sich gut ein und nach seiner Kurzen Zeit hat auch er schon etwas Anerkennung und Einfluss. Vielleicht liegt das auch an seiner Gewonnen Meisterschaft. Bei den Sonstigen Spielern sind überwiegend die ganz Jungen Spieler die wir noch Integrieren müssen. Das wird mit der Zeit sicherlich passieren den so einen Umbruch hat man nicht jedes Jahr!





------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




Die Vorbereitung ist vorbei und wir haben nur Gewonnen.. Das ist sicherlich nicht förderlich für uns da wir unsere Schwachstellen nicht kennen aber kann auch Förderlich sein für die Moral. Wir sollten uns nicht blenden lassen durch die Vorbereitung und müssen unserem Ziel einer guten Saison jetzt alles abverlangen. Ich bin Zufrieden mit dem Kader und wir konsolidieren uns auch Finanziell sehr gut. Der Liga Start kann also kommen!



Gespeichert
Sporting Karriere Story : Umbruch in Lissabon

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Vorschau vor dem ersten Spieltag / Pressekonferenz und Wettquoten.
« Antwort #36 am: 08.August 2018, 17:10:56 »


Vorschau vor dem ersten Spieltag / Pressekonferenz und Wettquoten



Sporting Kapitän verletzt sich beim Training!






Bittere Pille vor dem Saisonstart in der Liga, Unser Kapitän wird ausfallen und kann seine Mannschaft nicht auf das Feld führen.. 3 - 4 Wochen sind zum Glück noch verkraftbar und wir wollen dass er sich auskuriert.



Pressekonferenz vor dem 1°Jornada



Vor dem ersten Spieltag gab es eine Pressekonferenz des Vereins. Dabei bezieht der Trainer zur aktuellen Lage ein resume und gibt Einblicke was uns zum Start erwarten wird.


Reporter : ,,Herr Muniz, schön das Sie und der Verein eine Pressekonferenz vor dem anstehendem Saisonstart in der Liga NOS einrichten konnten. Sporting spielte ja eine Gigantische Vorbereitung Wie ist ihre Einschätzung zur Form und Moral wenn es darauf ankommt Punkte zu sammeln? Glückwunsch zum Supertaca Sieg.''

Liedson : ,,Die Vorbereitung lief sehr gut. Wir mussten ja wieder vieles Ändern im Team und konnten uns schnell einander gewöhnen. Ich habe das Gefühl die Jungs sind wirklich gut drauf und wollen zusammen was erreichen. Wir sind aber auch realistisch und Wissen, dass es so wie in der Vorbereitung nicht in der Saison laufen wird und kann. Vielen dank für die Glückwünsche, die Jungs sind sehr stolz so einen Sieg gefeiert zu haben. Auch unser Sieg gegen Juventus sorgt bei vielen für Begeisterung und alle freuen sich auf den Start!''

Reporter: ,,Sie sprechen schon die Änderungen an. War es für Sie schwer nach den heftigen Urteilen eine Liga Fähige Mannschaft beisammen zu bekommen. Sie konnten auch viele Stammspieler halten.''

Liedson : ,,Viele Jungs haben uns nach dem Urteil gesagt wie ihr Herz schlägt. Bei einigen Spielern konnten wir aufgrund der Marktlage nicht Nein sagen. Damit mein ich besonders die Abgänge von Balde und Misic. Sonst muss ich auch sagen wir haben viele Stammkräfte, der Kapitän ist geblieben und auch Ryan Gauld wollte nicht mehr Weg hier. Mit den ganzen Neuen haben wir eine wirklich Talentierte Gruppe Fußballer die jetzt zeigen kann was Sie kann.''

Reporter : ,,Geraldes wechselte sehr früh nach dem Urteil, konnten Sie ihn nicht zufrieden stellen? Der Abgang von Misic hat uns sehr überrascht. Viele waren sich einig, dass er diese Saison neben Palhinha das Defensive Mittelfeld hüten wird.''

Liedson : ,,Geraldes wollte schon letzte Saison im Winter wechseln. Er hat große Ziele und konnte sich nicht mehr mit uns Identifizieren. Wir haben klar gemacht, dass wir ihn bei einem sehr Lukrativen Angebot trotz unserer Lage abgeben werden. Tottenham konnte in der Verhandlung uns dann Finanziell zu einer Zustimmung bringen. Bei Misic kam es aufgrund der Marktlage dazu. Wir wollten den Spieler nicht verkaufen, nur sind wir auf Gelder angewiesen und haben in den Sauren Apfel gebissen.''

Reporter : ,,Es gibt sehr hartnäckige Gerüchte um einen Abgang von Lumor Agbenyenu? Was ist an dem Gerücht dran?''

Liedson : ,,Ich denke nicht, dass wir über die Situation von Lumor reden müssen.''

Reporter: ,,Die Medien spekulieren über ein gutes Angebot für den Linksverteidiger und einer Art von Wechselwillen. Haben sie dem was beizufügen?''

Liedson : ,,Jemand müsste schon die Ausstiegsklausel von 11,5 Mio ziehen. Aus freiem Willen bleibt er unser Spieler. Wir sind schließlich kein Laden indem man sich bedienen kann zu den Preisen die man will. Unsere Spieler besitzen auch immernoch gute Preisschilder. Die Saisonplanung ist bei uns abgeschlossen zudem könnten wir keinen Ersatz verpflichten.''

Reporter: ,,Wie sehr wurmt Sie die auferlegte Transfersperre der Liga und des Europäischem Verbandes? Sie konnten keine Verstärkungen tätigen während sich Porto und Benfica verstärken konnten?''

Liedson : ,,Auf dem ersten Blick ist es wirklich ärgerlich, wir hatten Pläne unseren Kader zu verstärken und dann kam das Urteil des Gerichtes. Wir nehmen das jetzt als Aufgabe uns aus dieser Situation zu kämpfen und Wirtschaftlich gut zu Arbeiten. Stand jetzt haben wir schon gute Teile der Schulden bezahlen können und wir sind im Kursplan der uns auferlegt wurde. Durch die Bewährungsstrafe wegen des Transfermarktes bleibt uns zumindest diese Saison nichts anderes übrig. Wir hoffen als Verein natürlich nächstes Jahr uns verstärken zu können besonders im Hinblick auf die Starken Klubs in der Liga die nach Europa wollen.''

Reporter : ,,Sie sprechen von Europa, was sind die genauen Ziele diese Saison für die Mannschaft?''


Liedson : ,,Das Ziel Europa steht wie jedes Jahr. Natürlich hoffen wir, dass wir nicht an Boden an Porto und Benfica verlieren und sehen Sie sich unsere Mannschaft an. Die ist nicht viel schlechter als letzte Saison. Unser Anspruch ist ein dritter Platz und alles was Bonus ist nehmen wir mit. International hoffen wir auf eine gute Gruppe, hier wollen wir sehr gerne ins Achtelfinale und das wäre wirklich super. Ich sehe uns trotz der Abgänge gerüstet.''

Reporter : ,,Ihr Gegner ist Moreirense, letzte Saison beendete der Gegner im Mittelfeld und viele gehen von einem Sieg von Sporting aus. Letzte Saison hatten sie lange Anlauf Probleme bei Auswärtsspielen. Wie ist ihre Meinung dazu?''

Liedson : ,,Wir werden alles geben für unseren Erfolg. In der Liga haben wir letzte Saison gezeigt wie man gut Starten kann und wir wollen etwas besser sein als letztes Jahr. Der dritte Platz ist unser selbstgestecktes Ziel. Dabei wollen wir die Abstände nach oben nicht zu groß halten und Paroli bieten. Chaves hat mit weniger Mitteln mehr erreicht als wir und wieso sollten wir das nicht schaffen?''

Reporter : ,,Chaves überraschte die gesamte Liga. Trauen Sie ihnen erneut den Wurf zu oder wie schneidet die Mannschaft von Luis Castro dieses Jahr ab? Wen tippen Sie als Meisterfavoriten für die neue Saison?''

Liedson : ,,Als Meisterfavoriten sehe ich Porto. Sie dürften das Beste Team der Liga haben und Benfica wird keine Chance haben gegen die Drachen. Wir werden es auch schwer genug haben und müssen uns erst wieder verbessern bevor wir an eine Meisterschaft denken können. Porto hat dieses Jahr auch wenig Konkurrenz. Chaves wird sicherlich nicht noch ein Granaten Jahr spielen und auch Braga, Guimaraes und uns sehe ich nicht auf einem Level welches Porto spielen kann. Chaves traue ich zu, dass sie in der Oberen Hälfte landen. Die letzte Saison war sehr stark und verdient Respekt. Sie Haben aber wichtige Leistungsträger verloren und werden die nicht ersetzen können.''


Reporter : ,,Für ihr Spiel am Wochenende sind fast alle an Bord. Tobias hat sich verletzt und wird fehlen. Sonst scheinen Sie guten Mutes in die Saison gehen zu können.''

Liedson : ,,Richtig, Wir werden am Wochenende ein starkes Team auf dem Platz haben und ich gehe von einer guten Partie von uns aus.''


Die Pressekonferenz wurde danach Beendet und man konnte kleine Erkenntnisse gewinnen wie es um Sporting aussieht. Seien wir gespannt auf den ersten Spieltag.



Wettquoten der Liga





Die Buchmacher sehen den FC Porto klar als Favoriten an. Ich denke das kann ich so unterschreiben.. Eine schwache Rückrunde kostete letzte Saison den Titel. Ich denke dieses Jahr wird das Porto so nicht passieren und man wird den Titel holen. Benfica wird dahinter gehandelt. Ich kann mir gut vorstellen, dass Benfica ähnlich wie ich uns in einem Feld um die Plätze 2-5 befinden werden und am Ende dann um den zweiten Platz streiten werden. Braga und Guimaraes sind die Favoriten für die Europa League Plätze. Chaves wird trotz Titel nur auf Platz 7 Gehandelt und das würde dem Überraschungsmeister Wind aus den Segeln nehmen.

Als die Schärfsten Abstiegskandidaten gelten Aves und Tondela. Selbst die beiden Aufsteiger Belenenses und Pacos gelten als Stärker und es könnte dennoch sehr spannend werden um den Klassenerhalt. Moreirense unser Gegner am 1. Spieltag wird auch unter den möglichen Verlierern der Saison gehandelt. Seien wir mal gespannt.





-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Das war ein kleiner Ausblick auf den Ligastart und man kann gespannt sein, wie es laufen wird. Im nächsten Part wird es dann die ersten Spiele geben!
Gespeichert
Sporting Karriere Story : Umbruch in Lissabon

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Der Saisonstart Spieltag 1-4
« Antwort #37 am: 08.August 2018, 22:50:47 »

Der Saisonstart



1°Jornada





Es war endlich wieder soweit, die neue Saison eröffnet seine Pforten. Wir fahren nach Moreirense und wollen direkt mit drei Punkten starten. In die Startaufstellung hat es im Tor P.Silva geschafft nachdem er erst später in der Vorbereitung einsteigen konnte. In der Defensive spielen wir mit Ristovski - Duarte - IE - Agbenyenu einer eingespielten Viererkette. Im Mittelfeld startet zwei neue Gesichter mit Braganca im Defensiven Mittelfeld und R.Barbosa im Zentralen Mittelfeld. Neben Barbosa spielt Gauld. Offensiv spielen Mane - Leao und Oliveira.

Wir erwischen einen Super Start und schnüren das Heimteam hinten ein, besonders Braganca mit einer guten Anfangsphase. Er kann Ball um Ball erobern und schließt die Räume super! Auch im Zentralen Mittelfeld harmonieren Barbosa und Gauld sehr gut und schließen gemeinsam gute Angriffe ab. In der 10 Minute unsere erste gute Chance. Eingeleitet durch die Zentrale um Gauld und Barbosa. Die sehen Leao außen und spielen ihn Tief an. leao flank direkt, Kopfball Nelson Oliveira Pfosten!!!! Ein kleines Signal zum Start toll rausgespielt und das hätte ein Tor verdient. In der 16 Minute die nächste Chance. Dieses mal spielt Barbosa den Stürmer Oliveira an. Der legt ab auf Gauld und sein Weitschuss landet nah beim Tor. Mir gefällt die Anfangsphase sehr nach einer Ecke köpft IE auf den Torwart und wir haben die Nächste Chance. Moreirense kommt kaum mehr hinten raus und wir schaffen es die Wichtigen Zweikämpfe zu Gewinnen. Moreirense fing dann nach der ersten Hälfte der ersten Halbzeit an mehr auf Ballbesitz zu spielen und versuchte die Kontrolle zu Übernehmen. Daraus resultierten mehr Sicherheitspässe und wir Pressten nicht so stark um eher hinten abzusichern. Das Spiel verschleppte sich etwas aber immerhin hatte das Heimteam einen Abschluss aus recht Zentraler Postion von Cadiz zu verzeichnen. Der Ball aber ungefährlich. Bei uns gab es auch kleinere Prüfungen aber nichts großes mehr. Es ging in die Halbzeit. Die Zentrale gefällt mir sehr gut, Mane ist heute auf seiner Seite nicht ganz auf der Höhe und auch Leao wirkt nicht ganz bei der Sache. In der Halbzeit sprachen wir an, dass wir eigentlich nicht viel verändern müssen. Wir müssen unser Spiel vom Beginn des Matches wieder auf den Rasen bringen.

Nach der Pause änderte sich am Spiel erstmal nicht viel. Moreirense hat den Ball spielt Sicherheitsbälle und kommt einfach nicht an uns ran. Wir stehen super Kompakt und man merkt besonders bei der Viererkette das die Jungs jetzt ein Jahr so Zusammen Spielen. Offensiv dann ein kleines Zeichen von uns.. Mane kommt dann rechts mal an den Ball und schafft es endlich mal eine Flanke reinzuschlagen. Oliveira kommt an den Ball mit dem Fuß und knapp daneben gesetzt! Schade tolle Chance! Gauld glühte dann etwas mehr zu Hochform an. Er sah Spieler in Räumen wo ihn nur die ganz großen sehen. Erst schnippelt er einen sehr schweren Ball zu Leao der bei seinem Abschluss Felipe Garcia prüft und beim zweiten Ball überspielt er die ganze Viererkette und der Eingewechselte Castaignos schießt am Tor vorbei. Moreirense kam dann in der 70 Minute auch zur ersten Chance. Da waren wir ein einziges mal nicht geordnet und Maldana verschafft sich raum und prüft P.Silva mit einem flachem Schuss. Uns lief jetzt die Zeit davon.. Wir wollten hier 3 Punkte holen und stand jetzt wäre es ein 0:0 was nicht wirklich Leistungsgerecht ist. Moreirense stellte immer besser zu und schaffte es unsere Angriffe vor dem Strafraum zu zerstören. In der 85 Minute Eckball Sporting. Cabral bringt den Ball rein. Castaignos! LATTE!! Die mega Chance und Lima klärt die Kugel hinten raus! Das war die Chance zum Sieg und im nächsten Zug läuft Cabral in den Strafraum und spielt zu Gauld. Abschluss und Felipe Garcia kriegt die Hände an den Ball! Wir hatten echt tolle Chancen.. Es sollte einfach nicht sein. Der Schiedsrichter Pfiff ab.. 0:0 am Ende.. Wir können mit dem Ergebniss nicht Leben müssen aber anerkennen das uns heute vorne das letzte Glück gefehlt hat..




Ergebnisse 1°Jornada


(click to show/hide)

2°Jornada






Am Zweiten Spieltag spielten wir dann Zuhause. Unser gegner ist Estoril. Estoril hatte am Mittwoch noch Pause beim ersten Spieltag und steigt erst jetzt in die neue Saison ein. Tobias Figuereidos Verletzung war schon gut auskuriert und er konnte neben IE spielen. P.Empis kommt zu seinem Debüt auf der linken Seite für Agbenyenu. Palhinha nimmt für Braganca die Position im Defensiven Mittelfeld ein. Offensiv spielt Castaignos für Nelson Oliveira. Es gab an sich somit ein paar Veränderungen. Das Spiel begann wie die Feuerwehr und man merkte der Mannschaft gleich von beginn an den Drang hier im Heimischen Alvalade siegen zu wollen an. 2 Minute fehler in der Kette von Estoril und Leao kommt zum Abschluss. Sein Ball dreht sich gerade so am Eck vorbei. Direkt wieder ein Ballgewinn diesmal kommt Castaignos an den Ball und Ribeiro bekommt die Beine zwischen. Den Nachschuss von Gauld hält er dann Sensationell. GOOOOOOOOOOL!!! Luc Castaignos mit dem Führungstor!! Die nächste Granaten Chance. Gauld sieht seinen nebenspieler Barbosa der einen tollen Ball in den Lauf von Mane spielt. Mane spielt den Ball dann ins Zentrum wo Castaignos nur den Fuß reinhält und zu unserer Führung einschiebt! Total verdient! Mit der Führung im Rücken ging es immer weiter und Mane hatte die nächste Dicke Chance auf dem Fuß. Leao missglückt eine Flanke. Den abpraller kriegt Barbosa der Mane rechts sieht. Sein Ball aus Spitzem Winkel holt Ribeiro dank seines gutem Stellungsspiel aber aus der Luft. Offensiver Power Fußball hier im Alvalade. 30 Minute Eckball Sporting. Flanke von Mane, fliegt durch und Leao kriegt den Ball. Der flankt erneut rein. Castaignos! LATTE!! Riesen Chance! Der Ball wird schlecht geklärt und landet bei Gauld aber der verzieht dann deutlich ... Von Estoril kam sehr wenig. Man war permanent am hinterher Laufen und man schaffte es nicht einen Ball fest zu machen. Vor der Halbzeit ließen bei uns etwas die Kräfte nach und Estoril kam immerhin mal zu ersten Abschlüssen. Wir gehen mit einer 1-0 Führung in die Kabine. Die meisten unserer Schüsse gingen auf den Kasten und Estoril darf sich bei Fortuna bedanken, dass es hier nicht schon 5-0 steht.

In der Kabine machten wir die Jungs noch einmal heiß und wir wollten noch mehr Tore sehen. Für unser Selbstvertrauen wäre heute ein Sieg Gold Wert und wenn er hoch ausfällt auch für unseren Tor Hunger.

Nach der Pause gleiches Bild wie vorher nur das Estoril seinen ersten Torschuss hatte. A.Claro versucht es mal aus Spitzem Winkel scheitert aber an P.Silva. Im Gegenzug kommen wir in eine Konter Situation und Mane überlauft alle. Er sieht Castaignos der perfekt Postiert steht und DRÜBER schießt.. Eine mehr als 100% Chance die der Niederländer da versiebt... Es reihten sich weitere gute Chancen ein. Eckball wieder. Diesmal kommt IE an den Ball, der erst den Pfosten trifft ehe im Gewühl dann Leao in Ribeiros Arme schießt.. Der Ball wollte einfach nicht in den Kasten und wir schauten uns schon fragend an. Estoril kam dann zu seinen nächsten Abschlüssen und wir munkelten schon nach der guten Fußball Regel.. Machst du deine Tore nicht, kriegst du eines.. Dazu kam es aber eher weniger. Unsere Defensive wurde super Strukturiert geführt und wir kamen besonders ab der 60 Minute immer mehr zu Ballgewinnen im Mittelfeld. Barbosa schickt Mane der spielt zu Barbosa zurück. Schuss und der Torwart hält. Bei vielen Abschlüssen stand der Torwart heute Goldrichtig und verhinderte Schlimmeres. Der Eingewechselte Nelson Oliveira machte Offensiv auch gut Betrieb und hatte auch seine ersten Schüsse. Mane musste leicht angeschlagen den Platz verlassen. Wir können aber entwarnen. Mane hat nur eine kleine Blessur und wird 1-2 Tage fehlen. GOOOOOOOOOL! 2-0 Endlich sitzt die Kugel. Nelson Oliveira trifft ! Estoril wird Zuhause sehr gut Ausgekontert! Leao wird dabei freigespielt und kann viele Meter laufen ehe er in der Mitte den gut Postierten Nelson Oliveira sieht. Das Tor war dann Formsache! Mit dem 2-0 schalteten wir dann etwas zurück und Estoril kam etwas Besser ins Spiel. Gooooooool! 2-1.... Eckball Moreira.. Der Landet im Strafraum wo ein kleines Gewühle entsteht und Escoto sich dann sagt den Baller ich in den Winkel! Wird es nochmal spannend? Nächste gute Chance Estoril! Das wäre fast noch schief gegangen. Erst entsteht im Strafraum eine Elfmetersituation die aber direkt abgewunken wurde. Estoril gewinnt den Ball zurück und flankt in den Strafraum. Der Kopfball des Stürmers wird gerade so eben gehalten von P.Silva.. Sehr knappe Chance. Danach passierte nicht mehr viel und der Abpfiff ertönte. Ein Ereignis reiches Spiel mit dem glücklichem Ende für uns. Wir waren heute sehr gut drauf und hätten mehr Tore verdient gehabt! 




Ergebnisse 2°Jornada


(click to show/hide)



Sporting - Verletzung





Im Trainer verletzte sich Pedro Empis und fällt uns für 3-4 Wochen aus.. Echt ärgerlich .. Fand seine Leistungen bei uns Super. Ich hoffe er kann uns nach seiner Verletzung auch Überzeugen.



3°Jornada - Revanche gegen Braga?





Wir fuhren nach Minhoto zum Spiel in Braga gegen Sporting Braga. Die Mannschaft von Pepa ist uns noch gut im Kopf geblieben nach unseren letzten Spielen gegen diese Truppe. Figuereido plagte wieder etwas seine Verletzung und musste geschont werden. Duarte und IE starteten in der Innenverteidigung. Agbenyenu startete noch sonst blieb alles beim alten. Gab auch wenig Gründe etwas nach dem gutem Auftritt gegen Braga zu ändern.

Es Entwickelte sich ein Schlagabtausch und beide Mannschaften wollten hier Offensiv was erreichen. Die ersten Chancen ließen aber dennoch auf sich warten. 12 Minuten gespielt und unsere erste Chance. Barbosa kommt nach einem Abpraller zum Schuss und der Ball dreht knapp am Pfosten vorbei. Braga wurde auch immer mutiger. Ecke von Tiba und Costa kommt an den Ball! Wir können die Situation gerade so klären im Strafraum. Der Ball landet bei Roa der aber weit daneben schießt. R.Costa bekamen wir nicht in den Griff und er konnte uns immer wieder entwischen. Tiba spielte eine super Stafette mit Paulinho und sie kriegen den Ball an R.Costa der humorlos abschließt und P.Silva bekommt gerade so seinen Handschuh an den Ball.. Wir dann mit einer Ecke. Mane bringt den Ball rein. Duarte kommt an den Ball und köpft ihn knapp rüber. Es fiel auf das beide schnell die Ketten überspielten und dem Gegner mit schnellem Spiel zu überraschen. Schöner Pass in die Tiefe von Gauld. Leao erläuft den Ball und muss zurück zu Gauld legen, der eine flanke auf Castaignos schlägt. Sein Ball war aber nicht Gefährlich genug für Matheus. Gooooool! 1-0 für Braga.. Rui Costa trifft und krönt seine Gute Leistung.. Martins kann von außen Flanken und Costa nimmt den Ball sehr gut an um direkt zu schießen. Der Ball kracht ins untere Eck und gibt keine Chance auf eine Abwehr! .. In der Folge taten wir uns etwas schwerer und Braga und kam immer besser ins Spiel. Martins mit dem nächsten Abschluss der aber ungefährlich war. Eckball Tiba! Gooooooool! 2-0 Braga.. Die Ecke von Tiba landet erst im nichts ehe Paulinho den Ball erobert und zu Tiba passt. Der spielt den Ballmzu Martins, der einen Spieler aussteigen lässt und den Ball ins Netz donnert! Wir liegen jetzt 2-0 hinten.. eine schwere Aufgabe für uns Auswärts..

In der Kabine machte sich auch etwas schlechte Stimmung breit.. In einem Schlagabtausch mit leichten Vorteilen Braga zogen wir den kürzeren. Wir motivierten die Jungs und wollten nochmal alles probieren. Köpfe hängen lassen konnte es nicht geben.


GOOOOOOOOOOOOL! Erster Angriff der Zweiten Halbzeit in der 48 Minute und direkt zappelt der Ball im Netz.. Der Anschlusstreffer zum 1-2. Castaignos will auf das Tor schießen und sein geblockter Ball landet bei Palhinha der mit voller Wucht den Ball + Matheus ins Netz donnert! Ein tolles Tor und genau die richtige Antwort in diesem Spiel! Wir brachten dann neue Kräfte Kiki kam zu seinem ersten Einsatz im Dress von Sporting und Offensiv kam Heldon für Leao. Heldon belebte unser Spiel und konnte einige Bälle besser fest machen und in die Spitze geben. Seine Einwechslung war ziemlich gut. Er brachte eine Flanke auf Gauld der mit einem sehenswerten Abschluss Matheus prüfte. Braga weiterhin durch R.Costa mit Gefahr. In der 63 Minute rennt Costa bei uns alleine auf das Tor zu.. Anstatt zu schießen versucht er Mannschaftsdienlich den Ball zu spielen und mitgelaufende Paulinho erreicht den Ball nicht.. Auf unserer Seite dann ein Eckball von Heldon. Duarte köpft den Ball knapp neben das Tor. Im nächsten Versuch wieder Eckball. Der Ball rauscht durch den Strafraum. Den Einwurf verlor Braga direkt an Heldon der wieder flankt und Nelson Oliveira findet. Nelson schießt Volley gegen Matheus.. Hier in diesem Spiel war wieder mehr drinne. Ein Unentschieden lag immer mehr in der Luft. Beide Teams waren Gefährlich doch irgendwo war der Wille für ein Tor da. Die Schlussphase fing an und Braga wieder mit kleineren Abschlüssen. Bei uns war es nicht anders. So richtig Gefährlich wurde nur leider kein Ball mehr und so dümpelte das Spiel richtung Ende. Braga spielte vermehrt auf Ballbesitz und Zeitspiel und nahm so das Tempo aus dem Spiel welches Wichtig war. Letzte Chance hatte dann auch Braga.. Wir rückten weit vor und Braga konterte über Tiba uns aus. Sein Pass in die Spitze war einen ticken zu lang und P.Silva konnte den Ball sichern bevor R.Costa an den Ball kommt.. Abpfiff!! Wir verlieren unser erstes Spiel gegen Braga in der noch frischen Saison.. Es war ein Spiel auf Messersschneide. Am Ende war Braga konsequenter und wir müssen anerkennen das wir Offensiv ordentliche Ladehemmung haben und die Chancen die wir bekommen nicht nutzen. Auswärts scheint uns zudem wieder nicht zu liegen und wir haben in zwei Spielen erst einen Punkt geholt in der Auswärts Tabelle.



Ergebnisse 3°Jornada

(click to show/hide)



Auslosung Uefa Europa League - Gruppenphase





Wahnsinns Gruppe die wir da erwischt haben. Mit Feyenoord Rotterdam erwischen wir einen starken Klub aus den Niederlanden. Stade Rennes ist auch nicht ohne und spielte in Frankreich eine gute Saison. Das man dann noch Dinamo Zagreb zieht ist schon fast frech.. Zagreb ist das Maß aller dinge in Kroatien zählt aber natürlich als Außenseiter. Viele gehen von einem Dreierkampf zwischen Feyenoord - Sporting - Rennes aus. Die Spiele gegen Zagreb könnten dann das Zünglein an der Waage sein. Was meint ihr zu der Gruppe? Machbar oder nicht?




4°Jornada





Am 4 Spieltag erwartet und Zuhause ein Spiel gegen den Klub CD Das Aves. Die Mannschaft aus Aves konnte sich letzte Saison gerade so in der Liga halten und viele erinnern sich bestimmt an den 6-0 Kanter Sieg der letzten Saison. So einen Sieg könnten wir gebrauchen. Wir verändern wieder eher wenig und Kiki kommt zu seinem Startelf Debüt und B.Paz spielt für den Müden Gauld. Das Spiel fing recht locker an. Wir hatten den Ball spielten ruhig hin und her und Aves tat nicht mehr als Nötig in der Offensive. In der 12 Minute dann der Schock! Eine Flanke fliegt in unseren Strafraum und es gab wohl ein Stoßen im Strafraum an Derley! Die Folge Elfmeter für Aves und wir gucken uns alle Sparsam an.. Vitor Gomes nimmt sich die Kugel läuft an und P.SILVA!! HÄLT DIE KUGEL! Was ein Start in diese Partie. P.Silva springt nach rechts und auch Gomes schießt in diese Ecke. Er kann den Ball Klasse halten und somit geraten wir nicht in Rückstand. Wir waren jetzt gewarnt und schraubten unser Tempo etwas hoch. Das trug dann Früchte und Mane kam zu seinem ersten Abschluss. Ein Schuss von Rechts landet in den Armen von Silva. Auch das Mittelfeld wurde immer besser und so Entwickelte sich das Erwartete Handball Spiel.
Eine Mega Chance gab es in der 22 Minute. Paz will T.Silva prüfen der lässt den Ball prallen und Castaignos ballert den Ball über die Latte! Direkt im nächsten Zuge wieder Castaignos der völlig frei vor dem Tor es nicht schafft das Netz zum zappeln zu bringen. Aus Zentraler guter Position trifft er genau die Ecke in die der Torwart springt.. Wir schnürten Aves immer mehr ein und die konnten uns nur mit Fouls Stoppen. Die Foul Spiele reihten sich immer mehr ein und so kam unsere Mannschaft etwas aus dem tritt. Wir kamen zu kleineren Abschlüssen dazu gehörte ein völlig verzogener Schuss von Barbosa der zum Einwurf mutierte und ein zweiter Ball der immerhin nur 30 Meter daneben flog.. Es ging in die Pause und wir können von der einen Seite von Glück sprechen auf der anderen Seite müssen wir hier aber auch Führen..
In der Pause machten wir uns Mut und jeder Weiß, wir können Zuhause noch Bäume zerreißen. Gerade unsere Zentrale könnte der Schlüssel sein.

Nach der Pause kam Aves zu einer kleinen Chance. Derley kommt sehr überraschend für alle an einen Ball und zimmert ihn weit vorbei. Dennoch zeigen die fragenden Blicke schon dass man hinten immer Konzentriert sein muss. Aves verließen aber immer mehr Ideen und der Wille in die Bälle zu gehen. Wir konnten wieder ein riesen Übergewicht erzielen. Castaignos wurde dann wieder zum Unglücksraben.. Eckball Sporting.. Erst köpft Kiki den Verteidiger auf der Linie an ehe dann Mane auch noch den zweiten Anschießt.. Castaignos setzte dann zum Field Goal an und schüttelte mit dem Kopf welche Sport Art er hier tätigen würde.. Die Zeit rannte und immer mehr reiten sich Schüsse ein. Auch gute Chancen hatten wir.. Das Tor wollte nur einfach nicht fallen.. Wir wechselten mit Gauld - Marques - Cabral drei Frische Leute ein. Marques und Cabral brannten für ihren Einsatz. Die letzte Viertelstunde brach an und das Wort 0-0 und Punkteteilung ging schon auf den Tribünen umher.. Es wäre ein riesen Nackenschlag auch hier keine Punkte zu holen. Marques mit seiner ersten Prüfung. Er konnte links in das Zentrum ziehen und Wuchtig mit Rechts abschließen. Sein Ball landet sehr gefährlich mit Aufsetzer auf das Tor von T.Silva der es schafft den Ball zur Ecke abzuwehren. Die Ecke brachte darauf wenig Gefahr ein. GOOOOOOOOOOOOL!!!! Endlich die ersehnte Führung und das ganze Stadion Jubelt uns zu! Carlos Mane macht das Tor des Tages. Ein Langer Ball von Cabral wird von Marques verlängert und findet am langen Pfosten Mane, der den Ball Reinschießt! Der Jubel kennt keine Grenzen mehr! Aves fällt danach nicht mehr viel ein. Man ließ schnell die Köpfe hängen wobei man letzte Saison bewiesen hat wie man Last Minute Punkte gegen uns holen kann. Wir versuchten Offensiv weiterhin die Nadelstiche zu setzen. GOOOOOOL!! Eigentor von Jorge Felipe.. ! Etwas Unglückliches Tor.. Im Endeffekt war es ein Abschluss der ziemlich unglücklich abgefälscht wurde und als Eigentor gewertet wurde.. In der 93 Minute damit die Entscheidung. Wir holen drei Punkte in einer Nerven aufreibenden Partie.. Wir können von Glück reden das mal ein Schuss von uns wieder ins Tor ging und müssen dringend an der Chancen ausbeute Arbeiten.. 




Ergebnisse 4°Jornada

(click to show/hide)



Tabelle nach 4°Jornadas


(click to show/hide)



Transfer Ende in Portugal




Transfers


Abgänge





Demiral wollte unbedingt in die Türkei zurück und wir wollten ihn nicht verkaufen.. Wir geben ihm die Chance da wir ein Angebot von Kayserispor vorliegen hatten und für mich sicherlich kein gutes Geschäft. Demiral überzeugte und hätte vermutlich auch Einsätze bekommen! Wir werden nächste Saison einen neuen Angriff starten.





Bitterer Abgang am Dead line Day... Lazio nervte uns zu Tode und dann kam der Spieler ins Büro und setzte uns unter Druck.. Da er einfluss hatte gab ich nach und guckte in die Röhre. Immerhin konnten wir uns Konditionen sichern bei denen wir noch 2,25 Mio machen könnten und eine Weiterverkaufsklausel. Dennoch ein Abgang der richtig Weh tun wird und sich im Kader bemerkbar macht. Lumor machte immer gute Spiele und gehörte zur Sporting Familie.



Übersicht über Transfers in Portugal





Porto konnte richtig Knete machen bei dem Verkauf von Hector Herrera. Man musste reagieren und verpflichtete mit Esgaio und  Marlos zwei gute Spieler. Porto investierte auch 15,5 Millionen um sich für die Neue Saison zu Rüsten. Der Schwerste Abgang war der von Herrera. Benfica investierte auch knapp 12 Millionen in neue Spieler und man konnte mit Murilo einen 6 Mio schweren Mann verpflichten. Wir durften keine Spieler Verpflichten und somit steht nur ein dickes Rotes Plus bei den Einnahmen.. Kann gut und schlecht sein am Ende. 39 Millionen wurden am Ende in die Liga Investiert. Dabei muss man auch sehen, dass wir nicht investieren konnten. Chaves investierte trotz garantierter Champions League Millionen gar nicht in neue Transfers und überrascht mit ihrer Strategie alle. Sollten sie auch nur annähernd die Erfolge der letzten Saison erreichen wäre das eine Bombenleistung.  Hier mal ein Überblick über unsere Sommer Transferphase.



Sporting CP





Eine lange Liste mit Abgängen... Super gut natürlich bei der Finanzlage das wir ein so Dickes Transferplus haben.. Vermisst ihr schon einen Spieler? Ich find es Schade das Agbenyenu noch gegangen ist und auch das mit Geraldes ein richtig guter Spieler gewechselt ist.. Ich denke dennoch dass wir um so eine Transferphase nicht drum herum kommen und wir immerhin bewusst gehandelt haben. Ein Plus was sich in den Finanzen auch bemerkbar machen wird. Mal sehen ob es reichen wird um uns in sicherere Gefilde zu bringen oder ob wir immernoch stark vom Markt abhängig sind.



Sporting Kader 19/20






Hier ein Überblick über den Kader für die Neue Saison. Natürlich könnten Spieler aus der zweiten Mannschaft nachrücken wenn sie soweit bereit wären. Jedoch denke ich das uns die beiden Abgänge am Deadline Day geschadet haben und wir sicherlich beide hätten gebrauchen können. Trotzdem stehen uns viele Spieler der letzten Saison gepaart mit neuen Jungen Spielern zu zur Verfügung. Die ganz dicken Veränderungen finde ich gab es auch nicht in der Startelf, die Breite ist sicherlich nicht mehr so stark wie vorher. Mal sehen was wir erreichen können.



Sporting Finanzen





Die Transferphase haben wir bitter nötig gehabt.. Wir konnten richtig viel Kohle generieren aber es reicht leider noch nicht um sich ins Plus zu schieben. Wir müssen beobachten wie sehr der Monatliche Abtrag ist und in wie fern wir weiter Verkaufen müssen.. Der Winter könnte also doch nochmal Wichtig werden. Auch das Abschneiden in Europa könnte wichtiges Klein Geld mit sich bringen. Sollten wir uns Überraschender Weise für die Champions League Qualifizieren hätte man auch gute Garantie Einnahmen die uns Spielerverkäufe ersparen könnten.. Das ist aber nur Wunschdenken und somit müssen wir sehen wie wir die bis jetzt - 25 Millionen auftreiben um zumindest eine Schwarze Konto zahl zu haben.




----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Hier ein Vorgeschmack auf den nächsten Bericht.







« Letzte Änderung: 10.August 2018, 15:11:56 von Scp_Floh »
Gespeichert
Sporting Karriere Story : Umbruch in Lissabon

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Derby in Lissabon / UEL Start
« Antwort #38 am: 10.August 2018, 16:55:59 »



5°Jornada






Wir taten uns gegen Aves lange enorm schwer. Am 5°Jornada reisten wir zu Tondela und waren uns sicher das es ziemlich schwer werden könnte. Maximiliano bekommt seine Chance im Tor und soll zeigen was er drauf hat unter Wettbewerbsbedingungen. Andre Sousa muss den Part des Linksverteidigers übernehmen da Empis verletzt ist. Barbosa brauchte eine Pause und so ergibt sich ein Mittelfeld aus Braganca - Paz und Gauld. Offensiv dann volle Gewalt mit Mane - Leao und Castaignos. In der Kabine bereiteten wir uns auf ein schweres Spiel vor und stimmten uns ein für einen Auswärtssieg.

Der Spielstart war ziemlich ansprechend und wir konnten unser Spiel aufbauen. Tondela stand sehr tief und wollte uns vermutlich auskontern im eigenen Stadion. Wir hatten zur Absicherung genug Spieler hinten um dem Problem zu entgehen. Aus unserem Ballbesitz entstanden auch die ersten Halb Chancen des Spiels die wenig erwähnenswert waren. Tondela änderte nach 10 Minuten ihr Spiel komplett und plötzlich hatten Sie Ballbesitz und erspielten sich auch kleinere Chancen. Das Spiel kippte und wir waren etwas überrascht über den Plötzlichen Sinneswandel bei Tondela mutigen Offensiv Fußball zu spielen. 13 Minute Cardoso wird freigespielt von Tavares und seine Flanke ist einen ticken zu lang und so konnte B.Costa die Kugel nicht sauber auf das Tor bringen. Auf der anderen Seite auch die erste gute Chance. Mane läuft die Linie lang muss seinen Angriff aber abbrechen und spielt Gauld an. Gauld mit einem Seitenwechsel auf Leao der einfach mal abzieht und Ramos im Tor von Tondela prüft. 18 Minute Eckball Sporting. Leao tritt den Ball rein und Duarte köpft die Kugel knapp über den Kasten. Daraufhin der direkte Gegenzug von Tondela und sie kriegten auch ihren ersten Torschuss. Aurelio beweist gute Übersicht und sieht eine Lücke für Tomane der ziemlich frei vor Maximiliano landet. Sein Schuss wird zum glück gerade noch so pariert. Ein munteres Spiel lief hier und beide Mannschaften probierten etwas. Die Qualität der Abschlüsse nahmen so langsam ab und beide waren eher über Weitschüsse und völlig verunglückte Schüssen auf dem weg richtung Tor. Bei uns hatte das Zentrum heute ziemliche Probleme und auch Offensiv konnte man keinen Ball richtig fest machen. 35 Minute. Eckball Tondela. Gooooooooooool!! 1-0 für Tondela! Ganz komischer treffer... Die Ecke kommt geflogen aber keiner geht Richtig an den Ball im Zentrum. Tomane kriegt den Ball irgendwie an den Fuß macht eine Finte und schießt zur Freude der Heimmannschaft ins Tor.. Bei uns gab es nur große Gesichter.. Wir liegen Auswärts wieder hinten und müssen deutlich mehr zeigen als das was wir momentan auf das Spielfeld bekommen. Tondela roch nun Lunte und kam immer wieder zu kleineren Abschlüssen. Besonders Tomane blühte auf und scheint von seinem Tor beflügelt zu sein. Es ging dann in die Halbzeit.

Wir konnten nicht zufrieden sein, Tondela führt durch ein Glücklichses und vermeidbares Tor und wir müssen erneut einem Rückstand hinterherlaufen ... Wir Mobiliserten unsere Kräfte und machten uns einen Matchplan für die Zweite Halbzeit. Die Mannschaften kamen aus der Kabine und der Ball rollte wieder. Komischerweise kam Tondela wie von den Taranteln gestochen aus der Kabine. WIr konnten die meisten Angriffe noch abwehren. in der 55 Minute die Chance von Tomane hier alles klar zu machen, bei einem Zweikampf um den Ball landet der Ball irgendwie bei Tomane der Abschließt und den Überraschungsmoment auf seiner Seite hatte.. Maximiliano guckte dem Ball nur hinterher, der an den Pfosten knallte.. Die Riesenchance zum Ausbau der Führung. Wir kamen nach dem Weckruf auch wieder besser ins Spiel. Mane bindete sich wieder mehr ein und konnte einige Bälle besser für uns gewinnen auch das Zentrum spielte deutlich aktiver. Wir kamen zu Abschlüssen auch wenn Sie nicht die große Gefahr ausstrahlten. Das Spiel zog sich und wir wechselten auch drei mal. Unser Kapitän Figuereido kam in die Partie nachdem Castaignos und Barbosa schon eingewechselt worden sind. Barbosa tat dem Spiel gut. Er gewann mehr Bälle um sie dann Kreativ nach außen zu leiten. Leao hatte dafür einen Miserablen Tag und jeder Ball strahlte keine Wirkliche Gefahr aus. 80 Minute. Barbosa spielt einen Ball auf Castaignos. Der Niederländer muss sein Dribbling abbrechen und spielt den Ball rechts raus. Der Ball wird zu Ristovski gelegt und er kriegt den Ball auf den Kopf geflankt! Knapp neben das Tor aber immerhin ein Lebenszeichen. Jetzt spielten nur noch wir. 82 Minute Eckball! LATTE! Figuereido trifft nach einer Ecke die Latte. Der Ball wird schlampig aus dem 16er geklärt und Barbosa schießt knapp neben das Tor! Tondela wurde etwas Nervöser und die Führung bröckelte. 86 Minute Der Ball wird im Zentrum hin und her geschoben und dann hat Gauld eine zündende Idee und sieht Castaignos der ins Zentrum startet. Der hohe Ball erreicht den Niederländer den Ball aber nicht sauber auf das Tor bekommt und so rollt der Ball knapp am Kasten vorbei.. Es ging in die Nachspielzeit und wir verloren den glauben an das Tor! Der Schiedsrichter Pfiff dann auch ab und wir verlieren wirklich unglücklich gegen Tondela.. Gerade in den letzten Minuten hätte man ein Tor machen müssen. Eine richtig derbe Niederlage.. Die Nächsten Gegner heißen Feyenoord und Benfica.. Also nicht viel leichtere Aufgaben für uns.




Ergebnisse 5°Jornada


(click to show/hide)



Schwere Verletzung von Correia




Eine sehr unschöne Nachricht. Im Training hat sich Correia schwerer Verletzt und wird uns länger Aufallen.. Das schränkt uns auf der rechten Seite dann schon ein. Wir haben dort nur noch Ristovski und ich hoffe das wir die Zeit ohne Correia über die Runden bekommen können




UEFA Europa League - Gruppenphase 1° Spieltag







Die Europa League startete in seine neue Saison. Letzte Saison konnten wir die Gruppenphase überstehen und diese Saison wird es gefühlt deutlich schwerer. Wir starten auch direkt gegen den Brocken der Gruppe. Der Niederländische Klub Feyenoord Rotterdamm könnte schon der erste Stolperstein sein. Da Gauld ziemlich Müde wirkte mussten wir ihn durch Paz ersetzen und der Rest ist so in etwa die Beste Elf nach momentanem Stand. Empis ist frisch von seiner Verletzung zurück und soll einen Einsatz bekommen. Nach der Niederlage in der Liga starten wir ziemlich gut in dieses Spiel und haben von beginn an die Oberhand. Feyenoord wirkt etwas Lustlos und ihr Spiel nach vorne ist nicht Zielführend. Wir bauen unser Spiel super auf und haben die Erste Chance durch den Niederländer Castaignos der im Zentrum zum Abschluss kommt den Blake halten kann. Feyenoord kam erst nach einer Viertelstunde mal in Richtung unseres Strafraumes aber bis auf zwei Fernschüsse war das nichts. Danach nahm der Wahnsinn seinen Lauf. Eckball über Mane. IE kommt nach einen Abpraller an den Ball GOOOOOOOOOOOOOOL!! 1-0 für Sporting!! Schwach Verteidigt im Zentrum von Feyenoord. Diese Probleme nutzt IE aus und er trifft zur Führung. GOOOOOOOOOOOL! Wenig später das 2-0! Dieses mal trifft Castaignos. Riesenbock von Blake der einen Pass zum Verteidiger spielt. Dieser spielt den Ball auf Castaignos der direkten Zug auf das Tor hat und reinschießt! Feyenoord macht hier Haarsträubende Fehler.. Das merkte man auch in der Nächsten Situation. Vilhena verliert Offensiv den Ball und läuft nicht zurück. Wir spielen direkt Offensiv und Mane kann sehr frei flanken. Seine Flanke erreicht Heldon der Volley abzieht und knapp über den Querbalken schießt.. Hier könnte es viel höher stehen.. GOOOOOOOL! 3-0 .. Heldon spielt Links den Ball zu Paz, der schiebt zu Castaignos der mit einem Wuchtigen Abschluss am 16er und einem flachen Raketen Ball Blake überwindet..! GOOOOOOOL! Wieder ein Riesenbock in der Defensive.. von Feyenoord.. Haps verliert den Ball an Mane der zieht Richtung Tor und ballert den Ball rein 4-0... Wir reiben uns etwas die Augen und es ging in die Pause.
Nach der Pause fing Feyenoord endlich an Fußball zu Spielen und wir waren sehr überrascht über ihre Vorstellung..  Die Beste Chance hatte Nestorovski der einen klasse Ball kriegt und Ie stehen lässt.. P.Silva wurde das erste mal richtig geprüft. Wir ließen Feyenoord immer mehr ins Spiel kommen aber man merkte auch die Verunsicherung der Niederländer an. Sie kamen mit dem Rückstand nicht klar. Wir springen in die Schlussphase.. GOOOOOOOOL! 5-0 und das soll es dann gewesen sein! Barbosa nutzt einen Fehler in der Offensive und spielt einen langen Ball über die Aufgerückten Spieler wo Heldon freie Bahn hat. Er guckt Blake aus und trifft zum 5-0. Der Schiedsrichter pfiff rechtzeitig ab und wir gewinnen 5-0.. Ich hoffe wir haben unsere Körner vor dem Derby nicht verschossen.





Verletzung von Nelson Oliveira





Nicht nur das er für das Spiel gegen Benfica ausfällt.. nein Die Dauer der Verletzung beträgt 4 Wochen und ist verkraftbar für uns. Dennoch ist sein Ausfall im Derby ein herber Verlust und ich hoffe es bleibt bei den vier Wochen ausfall die bei ihm eingeplant sind. 


Derby in Lissabon - Rache für letztes Jahr?



Das Portugiesische Fernsehen machte vor dem Derby eine Einspieler für das Spiel. Hier Auszüge aus diesem.


Das Estadio Jose Alvalade erstrahlte in schönem Grün als Sporting Benfica besiegte im letzten Jahr. Ein Sieg der einem Denkmal gleich stand und Rui Vitoria eine Horror Saison zeigte. Sporting die Junge Wilde Truppe, die mit weniger Mitteln großes Erreichen will gegen Benfica, welches Reich ist und sich unter Vitor Pereira von seiner besseren seite zeigt. Es war die Wiedergeburt von Sporting nach großen Probleme als man Benfica besiegte, Der junge Trainer Liedson konnte sich damit einen großen Kredit erspielen. Besonders Mane ebnete sich in dem Spiel eine tolle Saison. Es kommt also wieder zum Spiel des Löwen gegen den Adler, welches eine ganze Stadt in Grün / Rot hüllt. Ein Derby welches zu den größten des Landes gehört öffnet seine Pforten. Benfica tut sich die letzten Jahre schwer im Alvalade und will seine Negativ Serie beenden und auch bei Sporting Siege einfahren. Es ist ein Spiel der Gegensätze! Sporting spielt sehr Verhalten in dieser Saison. Der Offensivmotor scheint gebremst und man tut sich schwer neben Unentschieden gegen Moreirense blieb man auch gegen Tondela ohne eigenen Treffer... Letzte Saison noch überholt von Benfica wollte man sich in Demut Baden und man zeigte sich enttäuscht über den Einbruch am Ende der letzten Saison.. Diese Saison wollen die Löwen es besser machen.. Die Offensive läuft nicht sauber während man sich gegen Abstiegskandidaten schwer tut und sich von Tondela besiegen lässt. Es sind keine guten Vorsätze vor dem Wichtigem Spiel. Wie passt dann das 5-0 in der Europa League rein? Ein Spiel was den Gesamten verlauf diese Saison auf den Kopf stellt.. Benfica verlor schon ein Derby und man kann sich nicht erlauben ein zweites zu verlieren. Vitor Pereira ist in der Pflicht seinen fliegenen Adler nicht zum Sturzflug zu bringen. Gegen Porto lange auf Augenhöhe konnte man dem Druck vor Anbruch der Schlussphase nicht standhalten. Benfica überzeugte nicht wirklich und tat sich oft sehr schwer in der Liga. Die Späten Erfolge der Vergangenheit bröckeln beim größten Klub des Landes. Beide überzeugen nicht mit Glanzvollen Auftritten und man muss mit ansehen wie der Norden mit Chaves einen neuen Stern am Himmel bekommen hat. Porto wirkt auch viel frischer und stärker. Was wird also dieses Spiel eines wieder neu Aufgebautem Sporting gegen ein  sehr fades Benfica? Es sind Spiele die, die Komplette Liga in Ekstase bringt. Wer dieses Spiel gewinnt legt Grundsteine für Erfolge und für beide zählt nur der Erfolg. Liedson X Vitor Pereira Verlieren verboten! 



6°Jornada - Der gefallene Adler





Es ist Derby Zeit in Portugal und wir kommen zu unserem Spiel gegen Benfica. Wir sind mit Benfica Punktgleich wobei man Sagen muss das beide Klubs einen mäßigen Start erwischten und Benfica oft einfach Matchglück hatte. Wir kommen gestärkt durch ein 5-0 gegen Feyenoord in unser Stadion und wollen dort direkt weitermachen. Wir mussten wegen des Spiels am Donnerstag einige male Umbauen und so kamen Leao und Gauld wieder zu einem Einsatz um unser Spiel zu Verstärken. Benfica unter Vitor Pereira deutlich stärker als unter Rui Vitoria kam mit Angriffslust ins Stadion.

Den Adlern gehörte auch die Komplette Anfangsphase wir kamen nicht ins Spiel und Muto hatte schon sehr früh zwei Weckruf Schüsse die zum Glück weit am Tor vorbeigingen. Benfica versuchte schnell in die Spitze zu spielen und zu beginn waren wir den heute sehr schnellen Benfica Spielern kaum gewachsen. 8 Minute, langer Ball auf Muto der zu schnell ist für Figuereido und zu Pizzi nach rechts legt. Der Passt zurück auf Muto Abschluss! Ein raunen geht durchs Stadion da war fast die Führung.. Muto kommt frei zum Abschluss und P.Silva lenkt den Ball über die Latte. Direkt die Ecke von Pizzi. Die kommt an den langen Pfosten wo Diego Barbosa einläuft und nur das Außennetz trifft. Benfica wirkte frischer und besser und kam zu weiteren Möglichkeiten. Wir hatten unseren ersten Abschluss in der 21 Minute.. Leao versucht mal Rajkovic aus der Zweiten Reihe zu prüfen der den Ball locker abfängt. Wir mussten uns weiterhin Benficas Angriffen entgegenstemmen. Muto wieder, der heute einen Sahnetag erwischte. Pass auf Pizzi, der legt zurück auf Lang. Der bringt die Flanke rein. Der Ball wird geklärt und landet bei Krovinovic. Der Abschluss von Krovinovic landet in den Armen von P.Silva.. Benfica war Offensiv deutlich griffiger. In der 30 Minute ein Kopfball von Scarpa der zwar nicht für Kopfballstärke bekannt ist aber den Ball nur knapp übers Tor köpft. Wenn wir unser Spiel weiterhin so schwach durchziehen werden wir hier verlieren. Wir änderten in der Taktik etwas und wurden langsam besser. Wir konnten Benfica immerhin etwas besser vom Strafraum fernhalten und die Schussflut unterbrechen. Castiagnos kam auch zu einem Abschluss, sein Schuss bringt keine Gefahr. Wir kamen vor der Pause auch nicht mehr zu guten Chancen, auch Benfica war wenig Gefährlich zum Ende der ersten Halbzeit.

In der Halbzeit mussten wir den Spielern in den Kopf Impfen, dass hier eine Steigerung von Nöten ist um hier nicht als Verlierer vom Platz zu gehen. Nach der Pause wurde das Spiel ordentlich ruppiger und es kam zu mehreren Fouls.. Benfica wieder mit mehr Schüssen auch wenn diese nur aus der Zweiten Reihe waren. Auch wir kamen zu Abschlüssen und  es waren eigentlich nur die Fouls die hier für Probleme sorgten im Spiel.. Der Spielfluss wurde gestört und beide Teams wussten eigentlich das ein Unentschieden hier keinem Helfen würde. Unglücklicherweise wurde durch ein Foul Mane verletzt, der Ausgewechselt werden musste Eine Bittere Pille für uns. Kommen wir zu der wohl kuriosesten Szene dieses Spiels.. Es ist schier unglaublich was sich hier abspielte.. Scarpa bringt eine Flanke rein und Sousa foult Pizzi im Strafraum.. Der Schiedsrichter zeigt auf den Punkt und hatte recht mit seiner Entscheidung! William Jose lief zum Elfmeter an und schnappte sich die Kugel. Er Schießt! P.Silva HÄLT!!!! Riesen Jubel im Stadion Benfica verschießt die Riesen Chance!!! Unglaubliche Bilder. P.Silva bringt den Ball direkt nach vorne und spielt Leao an. Der Passt zu Gauld. Pass in die Tiefe, Leao kommt in den Strafraum und wird von Jardel über den Haufen gerannt! ELFMETER!!! Riesen Diskussionen und Rudelbildungen spielten sich hier ab.. Die Schiedsrichter klärten das ganze schnell und Leao tretet selbst an zum Elfmeter. GOOOOOOOOOOOOL!!! 1-0 !!!!! Wir liegen hier vorne und erleben die krankesten Minuten in dieser Saison.. Es sah erst so aus das Benfica hier durch einen Elfmeter in Führung geht.. Aber dank eines starkem Torhüters und dem Unvermögen von Jardel kamen wir auch zum Strafstoß! Wir schöpften Mut durch die Führung aber das Spiel wurde langsam härter.. Der Schiedsrichter ließ alles laufen und greifte nie richtig durch.. Die Folgen kann man sich ausmalen gerade beim aktuellem Stand. Benfica schmiss alles nach vorne und wollte hier dringend den Ausgleich Murilo hatte den auf den Fuß gehabt in der 85 Minute kann er sich gegen unsere Defensive behaupten und wieder ist es P.Silva der eine Monster Parade an den Tag legt..! Es passierte danach nicht mehr viel und als der Schiedsrichter Abpfiff legten die Benfica Spieler am Boden! Wir streckten die Arme hoch und sind der Glückliche Sieger dieses Spiels! Ein unglaublich großer Sieg wieder. Kaum zu glauben was sich hier abspielte.. Zwischendurch das Gefühl einer Niederlage zu haben um dann doch als Sieger dieses Spiel zu beenden. Unglaublich!

Diese Nachricht bekamen wir direkt in der Kabine zur Verletzung von Mane






Wir haben Glück im unglück und Mane wird uns nur kurz Ausfallen.. eine größere Verletzung wäre ziemlich Fatal gewesen da er einer der Wichtigsten Männer bei uns ist. Trotzdem überwiegt die Trauer über seinen Ausfall und die Mannschaft hofft auf eine schnelle Rückkehr.



Ergebnisse 6°Jornada


(click to show/hide)



7°Jornada





Mal wieder eine Englische Woche und unser Gegner heißt Boavista Porto.. Der Schlecht Gestartete Verein aus Porto gehört genau in die Region der Teams wo wir die meisten Punkte liegen gelassen haben und wo wir uns verdammt schwer taten. Wir waren also gewarnt. P.Empis rückte für den Überspielten Andre Sousa in die Startelf und Offensiv kam Cabral zu seinem Startelf Einsatz. Heldon sollte mit seiner Erfahrung dann über Links die Impulse setzen damit Castaignos seine Tore machen kann. Mit 4500 Ausärtsfans stellten wir mehr als 50 % der Tatsächlichen Zuschauer und das befeuerte unsere Jungs. Wir übernahmen die Kontrolle und wenn wir auch nicht den krassen Ballbesitz hatten waren wir Offensiv stärker und konnten dem ganzen Quergeschiebe von Boavista durch Offensive Aktionen entgegenwirken. Die ersten Chancen gehörten auch uns. Besonders Cabral wirkte befeuert durch seine Startelf Nominierung und lief die Linie auf und ab. Wir konnten Offensiv immerhin einige erste Akzente setzen und schafften es auch Schüsse abzugeben. Die großen Chancen blieben noch aus. Es dauerte 21 Minuten bis wir den ersten Schuss auf das Tor von Gasparotto hatten. Barbosa prüfte den Goalie aus 22 Metern mit einem Wuchtigen Schuss.. Wenig später die nächste Chance dieses mal ist es Cabral der erst einen Spieler austanzen lässt und einen Schuss richtung Kasten bringt. Der Ball geht aber Daneben. GOOOOOOOOL! Dann die Führung und Pedro Empis bringt die Vorlage. Wenn Castaignos gefährlich ist, dann wenn Flanken den Niederländer erreichen. Eine solche kam perfekt auf seinen Fuß geflogen und wir gehen in Führung! Boavista zwar mit mehr Ballbesitz aber so gut wie keinem Schuss.. die Spieleröffnung war ein reines Disaster und wir konnten jeden Versuch im Keim ersticken. Wir wurden Mutiger und mit der Führung auch zu mehr Chancen. Ein Gefährlichen Abschluss hatte Castaignos in der 38 Minute. Cabral passt zu ihm ins Zentrum, er lässt Henrique stehen und kann den Ball auf das Tor schießen. Gasparotto klärt. In der 43 Minute ein Schock.. Castaignos verletzte Sich und musste Ausgewechselt werden.. Im Sturm haben wir nicht mehr so viele Alternativen und so musste Leao in die Offensive gehen. Es ging dann auch erst in die Halbzeit. Mit dem 1-0 gehen wir in die Pause.

Nach der Pause kamen wir zum gewohnten Bild einzige Ausnahme ist das Boavista mal zu kleinen Abschlüssen kam. Sonst das gleiche Bild. Wir erobern den Ball und schalten Offensiv gut um. Leao mit seinem ersten Abschluss richtung Tor in der 55 Minute. Er konnte durch seine Schnelligkeit immer wieder den Boavista Verteidigern entwischen. GOOOOOOOOL! 2-0!! Leao zeigte das was ich eben beschrieben hatte dann direkt wieder. Er tankt sich mit seiner Schnelligkeit durch und kriegt die Kugel an Gasparotto vorbei! GOOOOOOOL! Nun ist Boavista nicht mehr Sortiert und baut Fehler in sein Spiel ein.. Ein Ball wird unsauber vor die Füße von Palhinha geklärt, der zieht ab und schießt ins Tor. Das 3-0 ist auch die Entscheidung. Boavista war das gesamte Spiel nicht gefährlich gewesen und es gab keine Indizien die ein Aufholen von 3 Toren ermöglichten. Wir hatten weiterhin Chancen auch ein Viertes Tor zu machen. Gooooool ! Boavista kam noch zu einem Tor. Vitor Bruno machte das Ehrentor, Wir waren ein einziges mal nicht sortiert und das nutzte Boavista dann gut aus.. Nach dem Tor verwalteten wir das Spiel während Boavista mit der Kugel keine Ideen mehr kamen. Ein Verdienter Auswärtssieg für uns! 





Ein fader Beigeschmack hat diese Verletzung für Castaignos.. Unser Torjäger fehlt 4-5 Wochen und fällt neben Mane und Nelson Oliveira somit aus.. P.Marques wird damit seine Chancen erhalten und muss zeigen dass er die beiden einigermaßen vertreten kann..



Ergebnisse 7°Jornada

(click to show/hide)




Tabelle nach 7°Jornadas


(click to show/hide)



Gespeichert
Sporting Karriere Story : Umbruch in Lissabon

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Sporting Clube de Portugal - Spieltag 8 und 9 Liga NOS
« Antwort #39 am: 12.August 2018, 14:50:44 »





8°Jornada






Am 8 Spieltag treffen wir auf den Tabellen Letzten aus Rio Ave. Der Tabellenkeller zeigte uns diese Saison schon wie schwierig man sich tuen kann gegen solche Gegner. Wir wollten in der Spielvorbereitung deswegen den Fokus auf einen Sauberen Aufbau und eine gute Offensive legen. Maximiliano bekommt von uns wieder die Chance in den Kasten zu gehen und wir möchten ihn immer mehr Integrieren als Nummer 2. Sonst gibt es aufgrund unserer Verletzten wenige Überraschungen. Heldon rückt nach rechts auf die Mane Position und P.Marques soll Castaignos und Nelson Oliveira ersetzen.
Wir beginnen sehr engagiert und erarbeiten uns gegen ein Tief stehendes Rio Ave die ersten Möglichkeiten. Heldon fügte sich rechts auch sehr gut ein und konnte mit seinen ersten Flanken für Gefährliche Aktionen sorgen. Rio Ave versteckte sich nicht, man versuchte Ballbesitz zu haben ohne wirkliche Gefahr auszustrahlen. Man kam immerhin zu einigen kleinen Chancen und Pele zog das Spiel aus dem Defensiven Mittelfeld auf. 12 Minute die erste Dicke Chance für Rio Ave. Jefferson Nem kann aufdrehen und findet T.Silva der zu einer guten Schuss Position kommt. Maximiliano musste sich gut strecken um den Ball zu halten. Goooooool! Stürmer Foul!!! In der 20 Minute dann fast der Schock.. Eine Flanke von Jefferson Nem nimmt Joel mit dem Kopf. Beim Zweikampf mit Duarte stütze er sich unfair auf und es kam zum Pfiff! Kein Tor! Wir kamen nun auch immer mehr ins Spiel. Erste gute Chance hatte R.Barbosa aus der Zweiten Reihe und auch P.Marques prüfte den Keeper. GOOOOOOOOOL! 34 Minute!! Wir liegen in Führung. Rafael Leao läuft von Links auf Tor zu und P.Marques kann sich von seinem Gegenspieler absetzen! Der Rest war dann Form Sache! Gut gespielt! Mit der Führung im Rücken wurden wir immer Druck voller und es reihten sich vor der Pause einige Chancen ein. In der Halbzeit waren wir zufrieden vor heimischer Kulisse die Führung erzielt zu haben.

Nach der Pause passierte recht wenig. Beide seiten neutralisierten sich und beide waren mit einem Kopfball mit etwas Gefahr dabei. Dennoch entwickelte sich ein eher Müder Kick.. Wir taten uns etwas schwerer gegen die Defensive von Rio Ave und sie stellten uns gut zu. Erst nach einer Stunde wieder etwas mehr Gefahr von uns. Der in der 62 Minute eingewechselte Madaleno kriegt einen Pass gut zugesteckt von Gauld und seine Flanke erreicht Heldon der bei seiner Volley Abnahme nur knapp über den Kasten schießt. In der 70 Minute eine richtig gute Chance für uns. P.Marques kriegt vorne einen Ball zugespielt und lässt den Ball klatschen für den heranlaufenden Gauld. Sein Schuss stellt Makaridze vor Probleme und der Abpraller landet bei Palhinha der knapp übers Eck schießt. Rio Ave kam nicht mehr richtig hinten raus. In der 85 Minute hatten Sie nochmal die Chance zur Führung.. Nach einem Foul an Walter gab es Freistoß. Den schießt Pele und wirklich hauchzart über das Tor... Da fehlte nicht viel! GOOOOOOOOL! In der 93 Minute dann die Entscheidung! Diego Madaleno nutzt einen krassen Abwehrfehler von Patrick und zieht Richtung Tor. Sein Schuss findet das Tor und er schießt uns damit zum Sieg! Das 2-0 ist am Ende Verdient und wir holen in einem schweren Spiel Wichtige drei Punkte.





Ergebnisse 8°Jornada

(click to show/hide)


Auslosung Taca de Portugal - 2.Runde






Die Mission Titelverteidigung starten wir gegen den Zweitligisten und Aufsteiger Club Desportivo Piedade. Wir sind natürlich der klare Favorit ich erinnere aber gerne noch einmal an unser Spiel letzte Saison in der 2.Runde gegen Agueda was in einem 5-4 endete.




Uefa Europa League - Gruppenphase 2°Jornada





Am 2.Spieltag ging es nach Rennes zum Französischen Erstligisten Stade Rennes. Wir stellen uns auf ein richtig schweres Spiel ein und denken, dass wir nicht so einen Kantersieg wie gegen Feyenoord einfahren werden. Wir ändern sehr wenig an der Startaufstellung und vertrauen auf die meisten Spieler die am letzten Spieltag im Einsatz waren.

Rennes kam nicht richtig in die Partie und das Spiel gehörte ab der ersten Minute uns... Direkt zum Start gab es schon die Chance von Heldon auf den Kasten von Koubek. Rennes verlor sehr viele Zweikämpfe und wirkte nicht Frisch. Wir gingen den Gegner dadurch härter an und hatten im Mittelfeld direkt Überzahl. Gauld und Barbosa konnten immer wieder für Gefährliche Aktionen sorgen. 10 Minute leitet Barbosa auch die heute erste Chance von P.Marques ein, der mit einem flachen Schuss aus 14 Metern den Keeper prüfte. Wenig Später wieder die nächste Chance. Flanke über Heldon und in der Mitte findet keine Sortierung statt.. So kommt Marques an den Ball und prüft Koubek der auf seiner Torlinie stehen blieb. Bei Rennes machte sich immer mehr Demut breit... Man kam zu keiner Chance und man biss sich an unserem Zweikampf Starken Spielern die Zähne aus. Rennes hatte seinen ersten Abschluss in der 21 Minute. Ein Schuss von Ilsanker ging weit am Kasten vorbei. Wir wieder mit einer guten Chance. Eckball in der 26 Minute.. Figuereido kommt zum Kopfball! Koubek fängt den Ball nicht sicher und im Nachschuss die Chance für Heldon der aber neben das Tor schießt! Wir hatten in dem Spiel super Chancen und die Bälle gingen ziemlich gut auf das Tor. Als es dann in die Halbzeit ging fehlte eigentlich nur noch die Belohnung und das 0-0 war richtig schmeichelhaft.

In der Zweiten Halbzeit änderte sich nichts am Spiel. Wir gaben den Ton an, gewannen die Vielzahl unserer Bälle und konnten weiterhin Tor Chancen kreiren. P.Marques wieder mit einem Abschluss, nachdem er einen Ball von Barbosa zugeköpft bekommt. Er wirkte heute nur sehr unglücklich in seinen Aktionen und köpfte auf den Keeper. Andre Sousa zerstörte sämtliche Angriffe auf der Seite Rechten Seite von Rennes und hatte riesigen Anteil an dem schwachen Auftritt des Französischen Vertreter. In der 64 Minute wieder eine dicke Chance. Erst schießt Heldon an den Pfosten, danach fliegt eine Flanke von Leao in den Rückraum zu Gauld der übers Tor zieht! Die Aktionen wurden immer besser und die Führung müsste mal so langsam fallen. Das Spiel zog sich und weitere Chancen reihten sich ein. Wir waren echt mit viel Pech bei den Aktionen dabei. Es sah alles aussichtslos nach Remis aus als GOOOOOOOOOOOOOOOOOOL!!! In der 88 Minute die Erlösung!!! Heldon kriegt einen Ball  von Sousa zugespielt! Er überläuft die völlig überforderte Rennes Abwehr und in der Mitte steht der völlig Glücklose P.Marques der sich dann doch noch bejubeln darf. Diesmal sitzte der Kopfball im Eck! In den letzten Minuten dann auch nichts neues Mehr. 1-2 Abschlüsse auf unserer Seite gab es nicht und wir gewinnen wirklich sehr verdient mit 1-0! Wir überzeugten in jedem Mannschaftsteil und in der schweren Gruppe haben wir nun 6 Punkte!




Uefa Europa League - Gruppenphase - Tabelle nach 2°Jornadas

(click to show/hide)



9°Jornada - Kampf in Guimaraes





9°Jornada und ein verdammt schweres Spiel stand auf dem Plan. Wir treffen auf Vitoria Guimaraes, der Klub aus dem Norden spielte eine Super Saison bis jetzt und will uns Ärgern. Wir  stellen nach unserem Spiel gegen Rennes etwas um. Im Tor wechseln wir wieder P.Silva ein und Empis, Braganca,Paz und Cabral rutschen in die Startelf. Gumaraes begann bissig und setzte uns im Mittelfeld sträker unter Druck als es andere Gegner taten. Sie zwangen uns zu vielen Weitschüssen und wir schafften es nicht die Entscheidenen Bälle in die Box zu bekommen. Guimaraes versuchte schnell umzuschalten um dann im Eigenen Stadion zu guten konter Chancen zu kommen. Dies passierte auch nach einem verunglücktem Abschluss von Gauld, blieben wir sehr weit vorne stehen und Guimaraes spielte sehr schnell über Außen über unsere Ketten und Toze bringt einen Flachen Ball in die Mitte die Saponjic nutzt um P.Silva zu prüfen. Wir kamen auch zu unserem ersten Abschluss auf den Kasten, Paz schafft es mal das sich zwei Spieler auf ihn stürzen und er kriegt den Ball nach rechts gelegt. Sein Ball landet bei Leao dessen Abschluss M.Silva hält! Goooooooool!! 0-1... Wir verlieren einen Wichtigen Zweikampf im Mittelfeld und mit einem Pass hebelt Cigarini unsere Abwehr aus und Toze kommt an den Ball und Ballert den Ball rein... Nach der Führung waren wir bemüht noch mehr in die Offensive zu investieren. GOOOOOOOOL!!! Pedro Marques kriegt einen Pass in die Spitze und behauptet den Ball. Jovane Cabral läuft sich frei und landet frei vor dem Keeper! 1-1 !! Das kam etwas aus dem Nichts aber umso besser für uns! Vor der Halbzeit hatten wir auch noch weitere Schüsse die aber nicht Gefährlich waren.

Nach der Halbzeit kamen wir gut in die Partie wir hatten eine Kopfball Chance durch Paz und weitere Abschlüsse die  aber keine Gefahr ausstrahlte. Guimaraes machte es heute sehr gut, sie pressten hervorragend und zeigten eine engagierte Heimleistung. Wir kamen zu wenigen guten Chancen in der 62 Minute sieht Rossi die Gelbe Karte nach einem Foul und es gibt Fresitoß. Den schießt Gauld! Gauld! LATTE!! Sehr starker Freistoß vom Schotten und richtiges Pech, dass der Ball nicht im Tor landet. Wir springen in die wohl kurioseste Schlussphase dieser Saison.. Der Rossi, der eben Gelb sah foulte den Eingewechselten Barbosa. Schiedsrichter Artur Soares Dias zeigte Gelb Rot und Guimaraes war zu zehnt! GOOOOOOOOOL! AUs dem resultierenden Freistoß entstand unsere Führung! Mane bringt den Freistoß und Marques verlängert an den langen Pfosten. Dort steht Heldon der reinschießt!

 Gooooooool!! Was ist denn hier Los?? Guimaraes mit dem Ausgleich... Auf der linken Seite spielt Juan zirka 24 Meter vor dem Tor auf H.Ferreira der abzieht und die Kugel unhaltbar in den Winkel drischt.. Unglaubliches Tor... Traumtor... Mit dem 2-2 mussten wir jetzt umgehen. Wir wollten gegen einen dezimierten Gegner jetzt den Druck hochhalten. Goooooool!! Was ist denn jetzt Los??? Eckball von Guimaraes und Rafael Martins kommt an die Pille.. Der Jubel kennt keine Grenzen mehr und auf unserer Seite gab es nicht nur einen sehr Enttäuschten Trainer, auch die Spieler sind nicht begeistert über den Spielverlauf.. Wir rannten an aber Guimaraes ermauerte sich die Führung und gewann dann sehr glücklich gegen uns.. Das darf uns einfach nicht passieren.. Wir hätten einen riesen Sprung machen können und gegen 10 Spieler war es dann zu wenig von uns.




Ergebnisse 9°Jornada

(click to show/hide)



Tabelle nach 9°Jornadas

(click to show/hide)



Gespeichert
Sporting Karriere Story : Umbruch in Lissabon

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html