MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Sporting Clube de Portugal - Das Chaos eines Traditionsvereines  (Gelesen 4452 mal)

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Sporting Clube de Portugal - Europa League Viertelfinale
« Antwort #60 am: 31.August 2018, 15:48:05 »

[...]
@Akumaru

Hmm.. Tynipic benutz ich dafür. Schade eigentlich, hast mal versucht über dein Handy dir die Screens anzusehen?
[...]

Auf Arbeit? Ne, dann dürfte ich mir einen neuen Job such. Aber ich scrolle gerne Nachmittags zuhause noch mal über die Stories - vergesse dann nur, einen Kommentar zu schreiben.

Gut es gibt ja auch Pausen, ich hab Beispielsweise 30 Minuten Mittag. Ist auch nicht schlimm mit den Kommentaren, freut mich aber das du dabei bist und mal rüber schaust. Vielen dank :)




-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




28°Jornada - Der kleine Rivale aus der gleichen Stadt






Nach dem ganzen Wahnsinn gegen Real San Sebastian kam der Alltag wieder und kein geringerer als der Super Aufsteiger Belenenses kam ins Alvalade. Belenenses mit einer sehr starken Saison nach dem Wiederaufstieg, mit einem Sieg gegen uns könnten Sie richtig Tuch Fühlung an die Europäischen plätze halten. Das wollten wir verhindern und im Heimischen Stadion wollen wir den dreier. Bis auf einen Miguel Luis der Starten durfte hab es wenige Überraschungen. Das Spiel begann von uns sehr Druckvoll und Belenenses kam mit unseren Euphorischen Spielweise nicht zurecht. Druckvolle Angriffe waren die Konsequenz. In der dritten Spielminute ein toller Pass von Miguel Luis durch zwei Spieler von Belenenses. Empfänger war Heldon der eine Flanke in den Strafraum bringt und Nelson Oliviera bediente! Sein Abschluss ging zwar neben den Kasten aber war schon mal ein Indiz wie es hier gehen könnte. Wenig Später eine weitere Flanke die dieses mal Gauld als Abnehmer findet der mit einem Volley Schuss etwas Gefahr erzeugen konnte. Einen kleinen Abschluss hatte unser Lokal Rivale dann auch. Palhinha ging in einen Zweikampf etwas halb herzig und Parks konnte Tandjigora anspielen der direkt abzog und neben das Tor schoss. Im Mittelfeld müssen wir solche Fehler abstellen. Belenenses hatte auf den Außen ordentlich zu Knabbern und dann GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL!! 1-0 Nelson Oliveira und die Vorlage kam natürlich über außen! Leao wird freigespielt und setzt seinen Turbo ein beschleunigt. Seine flache Flanke findet Nelson Oliveira der endlich auch in der Liga wieder Netze! Man merkte die Erleichterung bei ihm! Belenenses nun sichtlich schockiert, Sie kamen nicht mit unserem Flügelspiel zurecht und weitere Chancen reiten sich. GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL! Da ist auch schon das zweite Tor knapp vor der 30 Minuten marke trifft wieder Nelson Oliveira und schnürt einen Doppelpack.. Unfassbar.. Palhinha gewinnt dieses mal seinen Zweikampf im Mittelfeld und haut den Ball einfach in den 16er. Dort steht Nelson Oliveira bereit, der die kugel mitnimmt und ins Tor donnert. Dabei sollte man nicht außer acht lassen, dass Osorio ihn aus den Augen verloren hatte und völlig falsch stand! Nach dem zweiten Tor kam auch von Belenenses mal etwas..Tandjigora kann sich Links mal durchsetzen und findet im Zentrum Chaby der den Ball per Kopf auf den Kasten bekommt wo P.Silva auf den Ball wartet. Einige Chancen kamen dann wieder von uns aber es sollte dann in die Pause auch schon gehen, wir liegen verdient 2-0 in Führung und Belenenses sieht hier kaum Land!
Nach der Pause änderte sich das Bild auch nicht, Ie kam für Ristovski auf der rechten Seite um ihn für die Europa League zu schonen und unsere Angriffe rollten wieder ran. in der 50 Minute fasst Miguel Luis sich ein Herz und schießt aus 25. Metern auf den Kasten. Sein Schuss war eine richtige Bogenlampe und touchierte die obere Latte.. Muriel schaute verwundert dem Ball hinterher.. Wir waren die deutlich aggressivere Mannschaft was man auch als wichtigen Punkt hier ansehen konnte. Wir zogen mehr Fouls und unterbinden das Offensiv Spiel des Gegners. Belenenses in allen belangen zu Brav und zu Nett. Nelson Oliveira konnte im Strafraum wüten und nach knapp einer Stunde kam er wieder in eine sehr gute Abschluss Situation. Leao tankt sich durch und legt sich den Ball auf seinen anderen Fuß. Die Flanke dreht Richtung ersten Pfosten wohin Nelson Oliveira läuft und der angesetzte Kopfball traf zwar nur das Außennetz, war aber die Größte Chance in Halbzeit 2. Nelson Oliveira Verletzte sich nach einem Zweikampf aber nach dem Spiel gab es schon wieder Entwarnung zum Glück. Eckball für Belenenses und immerhin wieder ein Abschluss.. Der heute schwache Osorio köpft in Pedro Silvas Arme. Es passierte bis auf einige Chancen nicht mehr viel und dann. GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL!!!! Der Rabenschwarze Tag von Osorio zog sich weiter.. Eckball von uns und Osorio köpft den Ball ins eigene Tor unglücklich....Der Jubel kennt bei uns keine Grenze und die Bestätigung durch den Abpfiff gab es dann bei uns! Eine gute Leistung und ein wieder Wichtiger Sieg für uns!




Ergebnisse 28°Jornada

(click to show/hide)



Verletzung von Jovane Cabral




Bei uns hat sich im Training Jovane Cabral verletzt. Eine blöde Situation da auch Mane momentan ausfällt..



Uefa Champions League - Viertelfinale - Hinspiele




(click to show/hide)



Uefa Europa League - Viertelfinale - Hinspiel


Altes Wiedersehen







Bei der Auslosung war uns nicht wirklich bewusst, auf wen wir hier treffen würden aber bei der Aufstellung dämmerte es.. Nach den Ausschreitungen verließen uns Patricio und Bruno Fernandes! Beide stehen in der Startelf und sind ehemalige Spieler. Patricio ist sogar eine Ikone des Vereins der den Verein aber den Rücken zudrehte. Enorme Spannung hüllte damit die Partie und wir wollen hier alles geben. Dafür stellten wir unser bestes Team auf. Mane musste nach einer kurzen Verletzungspause erst mal auf der Bank Platz nehmen.  Gooooooooooooooooooolll...... 1-0 für Newcastle und ein richtiger Horror Start.. C.Taylor bringt nach einer Ecke den Kopf an den Ball und verlängert auf den Linken Pfosten wo D. Torres steht und einschiebt. Richtig schelchter Start für uns! Den Engländern spielte dieses Ergebnis direkt in die Karten und ihre sehr hoch stehende Defensive konnte unsere Angriffe gut weg Verteidigen. Das Spiel wurde ziemlich schwach und verlor relativ schnell an Qualität. Kaum Aktionen in beiden Strafräumen und es passierte einfach nichts.. Wir kamen nicht durch bei Newcastle und Newcastle wollte Offensiv nicht viel machen.. Wir springen in einem wirklich langweiligem Spiel in die zweite Halbzeit und es ändere sich so wirklich gar nichts.. Wir kriegen wenn wir Abschlüsse haben nur kleine Halbe Chancen hin und Newcastle die etwas mehr machen wollten scheiterten an unserer Box. 60 Minute mal wieder eine Chance im St.James Park.. Lucas Moura zeigt, was er für ein genialer Fußballer ist und lässt einfach 5 Spieler von mir stehen um mit rechts den Ball an den PFOSTEN! zu setzen. Den Nachschuss kriegt Carrillo der den Ball über das Tor hämmert und hier immerhin wieder etwas Leben in die Bude brachte. Wir mussten mit Mane und Ie zwei neue Spieler bringen um besonders mit Mane unser Offensiv Spiel etwas zu beleben. GOOOOOOOOOOOOOOOOOOL! Unser erster Torschuss in diesem Spiel und dann der Paukenschlag! unsere anderen 6 Schüsse flogen weit über das Tor doch dann trifft Castaignos ins Schwarze! Langer Ball von Figuereido der Castiagnos erreicht. Die Engländer standen viel zu hoch und der lange Ball rutschte durch. Castaignos nutzte die Gelegenheit und überwindete Patricio! 1-1 und ein Auswärtstor von uns. Das Tor könnte noch richtig wichtig werden. Newcastle jetzt Druckvoll und Sauer ihre Angriffe nahmen deutlich zu und auch ihre Wucht. Lucas ließ wiedermal rechts seine Stärke spielen und eine Flanke landet bei Dwamena der nur knapp den Ball über die Latte haut! In den letzten Minuten gab Newcastle noch mal alles und wieder ist es Lucas, der zieht in die Mitte und ballert Pedro Silva mit voller Wucht in die Arme. Mit ihm kamen wir heute nicht zurecht..Mane verletzte sich in der Letzten Minute und wir erahnen Böses.. Wir hoffen, dass es nichts ernstes ist..  Gooooooooooooooool... Als wir dann schon Geistig in der Kabine war, dann der Schlag ins Gesicht. Dwamena macht den Siegtreffer.. Empis lässt sich nach aller Regeln der Kunst von Lucas moura vernaschen und der dribbelt in den Strafraum. Der angelaufene Dwamena kommt an die Kugel und macht den Treffer.. Jubelnde Englische Fans und wir müssen uns zurecht ärgern, dass es wieder ein so spätes Gegentor gab.. Der Abpfiff schmerzte.. Immerhin ein Auswärtstor.. aber Wir müssen zwingend mit 1-0 Gewinnen zuhause und Newcastle darf keine Bude machen. Wird nicht einfach werden.. 

Immerhin Entwarnung bei Mane, er hat nichts schlimmes und ist Einsetzbar.




Ergebnisse - Uefa Europa League - Viertelfinale - Hinspiele



(click to show/hide)



Leal neuer Trainer von Setubal!






Miguel Leal übernimmt Setubal, ich hätte mich hier über Espirito Santo gefreut aber der Vorstand gibt Miguel Leal die Chance, Sein erster Gegner ist kein geringerer als der FC Porto. Könnte also ein schwerer Einstand werden.


29°Jornada





Auswärts ging es zum Abstiegskandidaten Gil Vicente ins Estadio do Barcelos. Wenn ich gewusst hätte was mich hier für eine Träge Partie erwartet hätte ich dieses Spiel meinen Co Trainer machen lassen.. Nach dem Europa League Spiel gegen Newcastle kam ein schweres Match auf uns zu. Gil Vicente mit beiden Beinen voll im Abstiegskampf muss alles geben um sich von der Umklammerung der Zweiten Liga zu lösen. Wir müssen sehen weiter in unserer Spur zu bleiben und die Mehrfach Belastung managen. Maximiano steht zwischen den Pfosten und in der Abwehr gab es nicht die großen Veränderungen. Luis Startet im Mittelfeld wieder und konnte zuletzt immer Überzeugen wenn er spielte. Mane steht neben Leao und Pedro Marques in der Startelf. Diese Partie übertraf das Spiel vom Donnerstag in allen belangen.. Bei mir wurd noch nie eine Halbzeit so schnell Simuliert.. Beide Mannschaften taten einfach nichts und für uns ein denkbar schlechtes Zeugnis wenn wir wirklich dritter werden wollen. Nicht mal eine Handvoll Abschlüsse begleitete die erste Halbzeit. Größter Aufreger war eine Gelbe Karte für Luis der im Mittelfeld Godoy ein Bein stellte. Von den Chancen her muss man sagen, dass wir einen Weitschuss in die Arme von Nobre geschossen hatten und Vicente drei kleinere Chancen hatte die aber nie den Weg Richtung Tor gefunden hätten. Nach der Pause änderte sich auch am Spiel selber nichts Grundlegenes. Die Zweikampf Härte nahm etwas zu und wir wollten hier mehr versuchen. Gil Vicente musste man aber gut schreiben, dass sie hier alles gaben und wir zu Harmlos waren. Goooooooooooooooooooool!! 1-0 für den Abstiegsgefährdeten Klub und wir müssen uns fragen, wie sowas uns wieder passieren konnte.. Im Mittelfeld verlieren wir einen Total unnötigen Ball und lassen Gil Vicente im eigenen Stadion Umschalten und Kontern. Den Spielen Sie sauber aus und Matheus Moraes steht im Strafraum Gold Richtig um die Kugel im Kasten zu versenken.. Ein Schuss aus der Strafraum Zentrale ins rechte Eck den man nicht halten konnte. Wir waren richtig unzufrieden und genervt wegen des Spielstandes... GOOOOOOOOOOOOOOOOL! Eine Standard rettet uns dann den Hintern. Leao mit einem Eckball in den Strafraum wo unser Strafraum Stürmer Nelson Oliveira steht der den Ball einnickt! Goldenes Tor von unserem Torjäger und ein guter Kopfball. Wir hatten jetzt mal 1-2 Abschlüsse immerhin erspielt und das Match trudelte Richtung ende. Einen Aufreger gab es noch in der 88. Minute. Wir greifen über die Rechte Seite an wo Mane sich einmal heute Durchsetzen konnte. Seine Flanke landet auf dem Fuß von Nelson Oliveira der einem gut parierenden Nobre prüfte.. Das wäre beinahe noch der Lucky Punch gewesen. Der Schiedsrichter erlöste alle von dieser schwachen Partie. Bei uns ist sicherlich die Europa League in den köpfen und die Leistung heute dürfen wir so nicht bringen wenn wir in der Liga noch dritter werden wollen..



Ergebnisse 29°Jornada



(click to show/hide)



Tabelle nach 29°Jornadas



(click to show/hide)




Ergebnisse - Champions League Viertelfinale + Auslosung Halbfinale

(click to show/hide)

Uefa Europa League - Viertelfinale - Rückspiel






Das Rückspiel gegen Newcastle stand auf dem Plan, hier müssen wir heute Gewinnen um unsere Chance auf ein mögliches Halbfinale zu wahren. Newcastle hatte das Hinspiel im St.James Park mit 2-1 gewonnen und uns würde heute ein ,,1-0'' reichen. Wir bauen unser Team etwas um und Daniel Braganca kriegt unser vollstes Vertrauen hier Top Leistung abzuliefern. Heldon soll mit seiner Routine auch ein wichtiger Baustein sein. Wir verstehen sofort worum es geht und Newcastle kommt nicht richtig hinten raus. Wir waren noch nicht gut im Chancen rausspielen , doch der Ball zirkulierte in unseren Reihen. Wir übernahmen die Kontrolle in diesem Spiel und Newcastle beschränkte sich auf das Verteidigen der momentan noch harmlosen Angriffe. Die erste Dicke Chance schon nach einer Viertelstunde. Ein dicker Fehler auf der rechten Außenseite öffnet den Weg für eine Flanke in den Strafraum. Die total unorganisierte Abwehr in dem momenta muss mit ansehen wie Nelson Oliveira den Ball runter pflückt und direkt Abschließt. Der Ball knallt an den PFOSTEN! Das Stadion war außer sich wegen dieser Chance. Wir machten eine ganz andere Partie als noch vor wenigen Tagen gegen Gil Vicente. Wir wirkten Spritzig, giftig und wir hatten einen guten Willen. Schrecksekunde dann in der 22 Minute.. Mane verletzte sich unglücklich und musste Ausgewechselt werden.. Es sah ziemlich Schlimm aus und für ihn musste Leao ins Spiel kommen. Newcastle zeigte sich nach Manes Verletzung das sie etwas mitspielen wollten. Merino mit einer guten Wende im Mittelfeld wodurch er Abraham in Szene setzen konnte. Der scheiterte erst am gut postierten Duarte aber der mitgelaufene Bruno Fernandes nimmt Maß und schießt knapp über unseren Kasten... Das wärs ja noch gewesen von unserem Ex-Spieler. Die Stimmung kochte die Fans pfiffen uns nach vorne, Newcastle mit zwei weiteren kleineren Chancen aber wir fanden wieder besser zu unserem Spiel. Leao konnte sich jetzt auch ins Spiel einfügen und wir standen deutlich besser als noch vor 10 Minuten. Es sind 32 Minuten gespielt und Barbosa mit einem langen Ball nach außen. Leao erläuft den Ball und flankt direkt in die Mitte. Oliveira rutscht am Ball vorbei aber Heldon kriegt die Kugel die er ans Außennetz donnert.. Riesige Chance. GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOLO!!! Wir flippen alle total aus! Wir machen das 1-0 gegen Newcastle was unser Weiterkommen bedeuten könnte! Die Fans kommen aus dem Jubeln nicht mehr raus und unsere Spieler gehen mit einem Lächeln in die Kabine!

Nach der Pause sieht Newcastle keinen Stich mehr in der Anfangsphase. Die Führung beflügelt unser Team und wir gehen mit richtig viel Selbstvertrauen aus der Kabine. Braganca erobert im Mittelfeld richtig gut die Bälle und zeigt welche gute Nase wir bewiesen haben bei seiner Aufstellung. Gauld auch mit einer gigantischen Leisung. Er legt hier eine gute Chance in der 52 Minute für Heldon auf. Der stand auf seiner Linken Seite gut und konnte so in die Mitte ziehen um direkt auf das Tor zu schießen. Ristovski war der zweite Spieler, der heute einen Sahnetag erlebte. Er geann alle seine Zweikämpfe gegen einen blassen Everton und schaltete sich immer wieder in der Offensive ein. LATTE!!! Das Stadion war schon außer sich! Heldon mit einer guten Aktion und wieder kam der Ball von Gauld in seinen Lauf gespielt. Heldon setzt sich routiniert durch und bringt den Ball zu Oliveira der mit einer Bewegung die Newcastle Abwehr alt aussehen lässt. Die Latte steht dem zweitem Tor im Wege. Newcastle hat richtig zu knabbern mit dem Rückstand und findet kaum mehr in die Spur. Wir weiterhin Druckvoll. Und wieder eine Dicke Chance.. Lascelles mit einer schwachen Partie.. er lässt Nelson Oliveira erst gewähren und geht dann stümperhaft in den Zweikampf. Oliveira siegt den Zweikampf und kann den Ball auf den Mitgelaufenen Gauld legen der freie Bahn Richtung Patricio hat. Patricio kriegt den Ball abgewehrt und zeigt wohl auch wieso er einer der besten Keeper in Portugal ist.. Gaulds Schuss war gut getimt nur Patricios Stellungsspiel war erste Sahne. Wir wechselten mit Palhinha und Luis zwei Spieler in der Schlussphase ein und der Druck nahm auf beiden Seiten zu. Newcastle, welches nicht eine Tor Chance hatte und wir, die 1-0 führen und bei einem Gegentor ausscheiden würden. 88 Minute hätte es 2-0 stehen müssen.. Ristovski überläuft wieder Leao der von ihm bedient wird. Ristovski zieht in die Mitte wo Nelson Olveira sich wieder von Lescelles wegschleichen kann und Patricio kriegt sein Bein an den Ball.... dann ein Schreck Moment in der Nachspielzeit! Eckball für Newcastle und der Ball fliegt in den Strafraum. Torres kommt an den Ball!! Hauchzart über die Latte... Was eine Chance für Newcastle, das war ihre beste Chance in diesem Spiel.. Unfassbar.. Abpfiff! Danach grenzenloser Jubel! Keiner kann sich so recht erklären, wie wir es schaffen mit unserer sehr jungen Truppe Europa Aufzumischen! Wir stehen im Halbfinale der Europa League, mein Größter Triumph im FM seitdem ich ihn spiele! Damit hab ich nicht gerechnet und ein Wahnsinn! Eine geniale Europa Cup Saison geht also weiter!




Ergebnisse - Europa League - Viertelfinale - Rückspiele + Auslosung Halbfinale


(click to show/hide)




Verletzung Carlos Mane






Echt bitter.. Carlos Mane fehlt uns Defintiv in den Wichtigen Spielen die für uns anstehen.. Heldon und Leao sind jetzt gefordert da uns auch Cabral in den Wichtigen Spielen fehlen wird.




---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------






Der Knüller im nächsten Part. Verlieren ist Verboten für uns!






Gespeichert
Story Contest 2018 Story! Sporting Clube de Portugal.

Sporting Clube de Portugal - Das Chaos eines Traditionsvereines

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Akumaru

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Sporting Clube de Portugal - Euro League Viertelfinale
« Antwort #61 am: 01.September 2018, 10:16:23 »

Nach Newcastle direkt die nächsten aus der Premier League gezogen. Realistisch gesehen habt ihr gegen die Gunners keine Chance - aber wer weiß, vielleicht stolpert der Favorit ja.

In der Liga ist es natürlich spannend wie nix, ich kenne da die aktuelle Situation nicht - welche Plätze berechtigen zur internationalen Teilnahme?
Gespeichert

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Sporting Clube de Portugal - Euro League Viertelfinale
« Antwort #62 am: 01.September 2018, 11:05:38 »

Arsenal war das Los welches ich am wenigsten wollte. Celtic wäre geil gewesen.

Platz 1 = direkte champions league quali
Platz 2 = champions league quali (3 quali runde)
Platz 3 = direkte euro league quali
Platz 4 = euro league quali (glaub ab runde 3)
Platz 5 = wird nur aktiviert durch den pokal

Stand jetzt sieht es so aus, dass die ersten 5 international spielen dürfen da in der Taca braga das Hinspiel gewonnen hat und das zweite halbfinale porto gegen benfica heißt.
« Letzte Änderung: 01.September 2018, 11:56:21 von Scp_Floh »
Gespeichert
Story Contest 2018 Story! Sporting Clube de Portugal.

Sporting Clube de Portugal - Das Chaos eines Traditionsvereines

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Sporting Clube de Portugal - Derby gegen Porto
« Antwort #63 am: 01.September 2018, 13:29:26 »









Es war also wieder soweit. Das große Derby stand an zwischen Sporting und Porto.Es sollte keine große Pressekonferenz geben sondern jeder Trainer wurde einzeln Interviewt bzw konnte ein Statement abgeben. Liedson gab folgendes an seine Anhänger weiter.


Liedson Silva Muniz : ,,Wir bedanken uns bei allen Anhängern für die tolle Unterstützung bei den letzten Spielen. Wir sind stolz es bis ins Europa League Halbfinale geschafft zu haben und wollen unseren Weg jetzt weitergehen. Wir lehnten eine Pressekonferenz ab, um mit der Mannschaft zu regenerieren und uns jetzt mehr auf dieses Derby vorzubereiten. Ich hoffe Sie können unsere Situation nachempfinden. Das Spiel gegen Newcastle hat gezeigt, welcher Wille in dieser Mannschaft steckt und welche Ziele man übertreffen kann in schweren Zeiten. Wir haben nie an diesen Erfolg geglaubt und unsere Ziele waren das Überstehen in einer schweren Gruppe. Das wir jetzt so mit viel Match Glück und zwei Siegen nach Auswärtstoren im Halbfinale gegen den großen FC.Arsenal spielen dürfen ist ein Traum jedes Spielers von uns! Dieser Erfolg hilft unserer Reputation enorm um wieder einen besseren Namen zu bekommen. Wir müssen unserer guten Jugendabteilung danken für die momentan Erfolge, denn ohne die Vorentwicklung dieser Jungen Juwele ist es nicht möglich soweit zu kommen und eine so gute Entwicklung herbei zu fahren. Wir bereiten uns mit Hochdruck auf das anstehende Derby gegen den FC Porto vor. Unsere Spieler nagen teilweise an Übermüdungen und wir müssen es jetzt schaffen eine gute Mischung aus Pausen und Spieltagen zu finden. Wir haben in der Liga jetzt einen sehr schweren weg vor uns. Wir müssen uns für den Internationalen Wettbewerb Qualifizieren um unser Konto mit Einnahmen zu füllen und dürfen uns keine Ausrutscher mehr erlauben. Gegen Porto wollen wir die Meisterschaftserwartungen dämpfen und unsere Stärke zeigen. Wiur dürfen unter keinen Umständen auf den 6ten Platz landen und das wäre der Absolute Super Gau für uns. Das Ziel Platz 3 zu erreichen ist noch greifbar und die Spieler sind traurig über die Lage, dass Benfica uns überholt hat aber wir versuchen nicht den Kopf in den Sand zu stecken. Unsere Form spricht für uns und man hatte das Gefühl, dass das Europa League Achtelfinale gegen San Sebastian dazu beigetragen hat einen Positiven Ruck im Team zu erzeugen. Wir wussten wie schwer dieses Jahr wird und all unsere Sorgen die wir Finanziell hatten und mit Abgängen dann auffangen mussten zeigt wie viel Willen innerhalb dieses Vereines steckt. Unser Präsident hält sich bewusst aus vielem zurück und macht einen guten Job. Wir sind wirklich eine gute Einheit geworden. Gegen Porto werden wir all die große Unterstützung gebrauchen und werden alle Kräfte mobilisieren um dieses Spiel zu gewinnen. Porto können wir schlagen! Ich bedanke mich für all die Unterstützung und wir würden uns dann gerne weiter Vorbereiten um all unsere Sportinquistas stolz zu machen!




30°Jornada - Derby gegen Porto







Es ist also soweit, dass Derby gegen den FC Porto stand auf dem Programm. Porto ist auf dem besten Wege Meister zu werden und wir wollen das nicht Kampflos zulassen und werden uns im Heimischen Stadion mit aller macht entgegensetzen. Wir müssen einige Spieler schonen dazu gehören Ristovski und Palhinha welche durch Correia und Braganca ersetzt werden müssen. Man merkt uns die vielen Spielen, die wir in den Knochen haben an. Porto ist deutlich Spritziger und wir rennen von Beginn an dem Ball hinterher. Das starke Porto Mittelfeld machte die Bälle fest um Sie dann entsprechend weiterzugeben. Wir konnten uns wenig befreien und Offensiv fehlten oft die Entscheidenen Schritte. Porto versuchte uns mit vielen Schnellen Abschlüssen zu überraschen z.B Nakajima versuchte es nach 8 Minuten mal mit einem Schuss vor der Strafraum grenze und auch Oliver probierte es aus ähnlicher Position. Wir waren bedacht die Räume eng zu halten und wollten Verhindern, dass Porto uns mit seiner starken Offensive im Zentrum unter Bedrängnis bringt. Dies Funktionierte beim fortlaufenden Spiel immer besser! Wir kamen auch zu unserem ersten Abschluss. Aus einer gut Organisierten Defensive bekommen wir den Ball nach vorne getragen zu Heldon, der schafft es sich durchzusetzen und findet im Strafraum Nelson Oliveira der mit seinem Kopf Costa im Tor von Porto prüfte. Porto drehte nach einer Halben Stunde jetzt etwas auf, ein kleiner Schlagabtausch entwickelte sich. Wir mit kleineren Abschlüssen und versuchen und Porto mit Angriffen. Oliver zeigte, wie viel Kreativität in ihm steckt und lässt mit einer Bewegung zwei Aussteigen um den Ball dann direkt zu Valencia zu spielen. Der scheitert am gutem Defensiv Verhalten von Duarte der den Laufweg zustellte und zu einem zu hastigem frühen Abschluss Valencia brachte. Porto drückte uns wieder etwas zurück aber vor der Halbzeit konnten wir das alles solide Verteidigen. In der Pause waren wir ganz zufrieden. Die dicke Chance hatte Porto nicht und wir standen sehr solide. Wenn wir die Abwehrleistung jetzt in schnelle Angriffe ummünzen könnte es was werden. Nach der Pause kamen beide Strukturiert zurück. Wir hatten direkt mit Anpfiff eine Kopfball Chance nach einem Eckball von Leao und Porto zwei Fernschüsse die wirklich knapp am Kasten vorbei flogen. Wieder was es Oliver und einen Schuss hatte der auch stark Aufspielende Lerma. Das Spiel wurde nun Ruppiger der schon Gelb verwarnte Telles foult Gauld und kommt mit einer letzten Verwarnung weg und auch bei uns nahmen sich einige Spieler wie Braganca und Barbosa nicht zurück um die Situationen zu Beenden. Das Rüde Spiel fand dann einen Schuldigen.. Nach einer harten Grätsche mit beiden Beinen von hinten gab es ROT für Duarte! Eine leider berechtigte Entscheidung und bei uns auf der Bank machte sich unmut breit. Er grätschte mit all seiner Wucht in Oliver rein und der Schiedsrichter zog sofort die Rote Karte. Wir mussten jetzt umstellen und Figuereido kam für Braganca in die Partie. Porto hatte jetzt einen Freistoß und der kommt von Oliver! KNAPP neben das Tor! Beste Porto Chance ein richtig schön gedrehter Freistoß der nur zart am Pfosten vorbeigeflogen war. Portos Oliver musste wenig Später dann leicht Angeschlagen das Spielfeld verlassen.. Ein Aktiv posten weniger bei Porto. Porto erhöhte auch immer mehr die Schlagzahl und belagerte unseren Strafraum. Sie hatten weiterhin das Problem, dass sie nicht reinkamen in die Strafraum und dass wir wirklich von unseren guten Defensive aus es schafften ihnen den Zahn so leicht zu ziehen. Porto war gezwungen immer aus der Ferne zu agieren. In der 85. Minute die wohl größte Chance dieses Spiels. Eine Flanke landet bei Rui Pedro, der Figuereido ins Leere schickt und das Auge für seinen Mitspieler Nakajima hat. Der schließt ab und keine Ahnung wie Pedro Silva den Ball parieren konnte, aber er springte so perfekt ab dass er den Ball zur Seite klären konnte. Marlos war Handlungsschnell und bringte danach direkt die Flanke wieder auf Rui Pedro der den Ball mit dem kopf auf den Wieder glänzend parierenden Pedro Silva köpfte!! Das war Portos dickste Chance. Porto kam nicht mehr in solche Abschluss Situationen und wir schafften es gut das Tempo zu verschleppen. Wir holen ein 0-0 zu zehnt gegen den FC Porto mit dem wir nach dem Platzverweis gut Leben können! Defensiv spielen wir wirklich sehr ansehnlich und es könnte ein Wichtiger Schlüssel werden für den Saison Endspurt.



Ergebnisse 30°Jornada



(click to show/hide)




Taca de Portugal - Halbfinale - Rückspiel



(click to show/hide)




31°Jornada






Schweres Auswärtsspiel bei Setubal. Der Klub Setubal läuft seinen Erwartungen erheblich hinterher und musste mit Miguel Leal einen neuen Trainer Verpflichten. Es läuft einfach nicht für diese Klub und wir sind die klaren Favoriten. Diese Saison haben wir aber gezeigt wie sehr wir Auswärts Punkte abgeben und für mich ist es keine so genaue Geschichte. Max und Correia schaffen es wieder in die Startelf und auch Sousa steht unter den ersten 11 genannten Spieler. Madaleno kriegt Überraschend den Vorzug und das hatte natürlich mit dem anstehendem Halbfinal Spiel mit Arsenal zu tun. Castaignos war in der Offensive gefordert. Es sind keine 120 Sekunden gespielt und schon herrscht Aufregung.. Nach einer Flanke soll Figuereido den Ball mit der Hand gespielt haben und als wir uns den Vorfall ansahen war es ein Streitbarer Elfmeter. An der Ausführung ließ sich leider nichts ändern und Torres legt sich den Ball auf den Punkt. Gooooooooooooooool... Der Rückstand ist perfekt und ein ziemlich blöder Start für uns.. Torres versenkt die Kugel im linken unteren Eck. Max ahnte die Ecke, aber konnte nicht genug Körperspannung aufbauen um den Ball zu halten. Wir rennen damit einem Rückstand hinterher.. Das war auch ein Problem in der erste Viertelstunde. Wir gewannen nicht genug Zweikämpfe und Setubal konnte das Ergebnis super Verwalten. Sie hatten noch zwei Abschlüsse aber erzeugten keine weitere Gefahr. Bei uns war es echt das Problem, dass wir in zu viele Zweikämpfe gingen und dadurch unnötige Bälle herschenkten. GOOOOOOOOOOOOOOOOOOL! Dann aus dem nichts der Ausgleichstreffer! Correia schleicht sich mit in die Offensive und schafft es einen Ball flach ins Zentrum zu schießen. Castaignos löst sich rechtzeitig und bringt sich vor dem Verteidiger an den Ball um dann überlegt Abzuschließen. Ein ungewohnt gutes Tor vom Niederländer! Der Gegentreffer schadete jetzt Setubal die völlig den Zugriff verloren. Wir gewannen jetzt die Wichtigen Bälle und waren Offensiv etwas Wuchtiger aufgestellt. Madaleno mit einigen guten Ansätzen und versuchen sich durchzudribbeln und auch Heldon auf der anderen Seite versuchte sein übriges. GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL! Das spiegelt sich dann direkt im zweiten Treffer wieder. Ein Angriff über das Zentrum findet den in den Raum startenen Castiagnos der nicht fackelt und direkt Abzieht. Trigueira ohne Chance und der Ball zappelt im Netz. Setubal schwimmt jetzt weiter direkt eine weitere Flanke von Heldon kriegen Sie nicht wirklich gut geklärt und Barbosa kann einen schlechten Abpraller der Hausherren über den Kasten donnern. WIr waren zielstrebiger und schneller in den Aktionen Setubal wirkte gelähmt. Das zog sich bis in die Pause und eine erste Halbzeit mit drei Toren findet ein Ende. Wir liegen durch gute Comeback Qualitäten verdient vorne. Setubal wollte den Frühen Vorsprung zu viel Verwalten. Nach der Pause kam Setubal mit etwas mehr Wucht aus der Kabine. Direkt eine Flanke von Amaral die zu Giraldo kommt der nach der Annahme abzieht. Der Ball flog zwar neben das Tor aber Setubal machte einen besseren Eindruck. Der nächste Angriff rollte jetzt wieder über ihre Rechts Seite und Amaral konnte wieder die Kugel fest machen. Die Flanke köpfte Ie aus dem Strafraum zu Wakaso der direkt den Ball aus dem Stadion haut. Setubal bemüht aber löchrig. Sie rückten jetzt mehr auf und dadurch ergaben sich Räume. Wakaso mit einem Katastrophen Fehlpass und über rechts wird Heldon geschickt. Seine Flanke findet keinen Abnehmer und landet bei Madaleno der sich ins Dribblung traut und zwei Spieler aussteigen lässt. GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL!! Madaleno macht die Kugel sogar rein! Tavares bewegte sich als nächstes auf Madaleno zu und den überlief er problemlos. Torwart Trigueira hatte keine Möglichkeit diese tolle Einzel Aktion aufzuhalten. Ein richtig schönes Tor mit einer tollen Einzelaktion! Das 3-1 schien wie ein Knock Out für Setubal Sie machten nichts mehr und wirkten ziemlich Destruktiv in ihren Entscheidungen. Wir spielten jetzt unseren Stiefel runter und erarbeiteten uns zwar nicht mehr viele Möglichkeiten aber hatten die Zweikampf Gewalt. Wenn Setubal den Ball hatte, konnten Sie keine Gefahr mehr Entwickeln. Wir schonten unser Zentrales Mittelfeld für das Arsenal Spiel und dadurch konnten Luis und Palhinha wieder spielen. Es passierte jetzt nichts mehr und als der Schiedsrichter in der 92. Minute Abpfiff waren wir sehr erleichtert einen Sieg Eingefahren zu haben. Der Frühe Rückstand schockierte uns erst, aber wir konnten unsere Chancen dann sehr gut nutzen. Ein Wichtiger Sieg in unserer aktuellen Situation.



Ergebnisse 31°Jornada


(click to show/hide)




Tabellen nach 31°Jornadas



(click to show/hide)




Gespeichert
Story Contest 2018 Story! Sporting Clube de Portugal.

Sporting Clube de Portugal - Das Chaos eines Traditionsvereines

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Sporting Clube de Portugal - Halbfinale Euro League / 33°Jornada NOS
« Antwort #64 am: 02.September 2018, 14:00:55 »






Ergebnisse - Uefa Champions League - Halbfinale - Hinspiele


(click to show/hide)



Uefa Europa League - Halbfinale - Hinspiele






Es ging nach London zum Europa League Halbfinale. Die Aufregung so dicht am Finale zu sein ist schon zu greifen. Wir haben uns in diesem Jahr mehr als Achtbar geschlagen und wollen den großen Klub aus London ärgern. Überraschung in der Personalie gab es, weil wir auch hier auf einen unserer Ex-Spieler treffen. Gelson Martins (MW:75 Mio€) trifft auf uns. Er verließ uns nach den Tumulten vor 2.Jahren Ablösefrei nach London.In der Startaufstellung gibt es aufgrund der Personal Decke kaum Überraschungen. Heldon muss aufgrund des fehlenes Cabral und Manes Spielen. Arsenal besitzt keinerlei Personal Probleme und schont Aubameyang. Arsenal ist von beginn an Druckvoll und wir erleben die Schlimmsten Minuten unserer Saison. Goooooooooool! 1-0 für den FC Arsenal. Die Gunners mit einem schnellem Angriff über ihre rechte Seite und unser Ex-Spieler Gelson Martins zeigt was er für eine Klasse hat und überspielt unsere ganze Linke Seite. Die Flanke landet bei Bernard der den Ball über die Linie drückt.. Arsenal weiter Druckvoll und Benedetto mit der nächsten Chance. Keine Minute Später verlieren wir den Ball im Zentrum und der Ball landet im Zentrum bei Benedetto der den Ball neben den Pfosten schlenzt und hier einen Treffer markieren musste.. Wir waren nicht im Spiel und machten Haarsträubende Fehler. Gooooooooool! 2-0 für den FC Arsenal Dario Benedetto der Argentinier trifft für die Londoner.. Der Vorlagen Geber ist der Torschütze des 1-0 Bernard. Der auf seiner Linken Seite einen Katastrophales Zuspiel Ristovski aufs Figuereido erläuft Bernard.. Der Schaut ins Zentrum und spielt auf Benedetto der den Ball reinknallt und völlig überforderte Spieler von uns stehen lässt.. Goooooooool.. 3-0 und jetzt wurds Wild.. Bernard erhält Links die Kugel von Özil und Pereira überläuft den Flügelstürmer und kann eine Flanke ins Zentrum bringen. Benedetto setzt sich im Zentrum gegen zwei! Innenverteidiger durch und hat keine Mühe den Torwart stehen zu lassen.. Das geht hier alles viel zu einfach.. Wir sind sichtlich geschockt und der 0-3 Rückstand ist mehr als Verdient. Arsenal baut weiterhin viel Druck auf und besonders ihre Außen Position und einen ziemlich Starken Mittelstürmer den wir nicht in den Griff bekommen. In der 23 Minute hätte es 4-0 stehen müssen. Eckball von Martins der weit ins Zentrum reinfliegt und Koscielny nimmt den Ball per Kopf und köpft knapp neben den Kasten. Wir kommen jetzt etwas besser ins Spiel jedoch muss man zugeben, dass unsere Mannschaft hier klar Unterlegen ist. Zumindest konnten wir die ersten beiden Abschlüsse verzeichnen. Arsenal verwaltete jetzt das Ergebnis in die Pause und ihr Druckvoller Beginn war eine Macht Demonstration. Wir mussten uns in der Pause überlegen wie wir dieser Starken Mannschaft etwas entgegensetzen wollen. Nach der Pause sah das Spiel zunächst Ausgeglichen aus. Nelson Oliveira mit unserem ersten Tor Abschluss. Arsenal konnte ein Gewühl vor dem Strafraum nicht lösen und Nelson Oliveira kann Abschließen und Peter Cech nimmt die Kugel auf. Arsenal wieder druckvoll und Özil versuchte es mal aus der Distanz. Der heute bis auf den Start eher Glücklose Mittelfeld Stratege des FC Arsenal nahm aus 25 Meter Maß und verfehlte schon eher Deutlich das Tor. Dafür hat man aber Benedetto der hier dem dritten Tor jetzt deutlich dichter war. Wilshere und Xhaka gewinnen gemeinsam einen Ball im Zentrum und ein Doppelpass mit Özil öffnet Räume für den Sturm vorne. Ein Ball in die Tiefe landet bei Martins der schnell schaltet und weiterlegt zu Benedetto der den Ball nicht sauber trifft und über das Tor ballert. Wir brachten Luis und Castaignos in die Partie für Gauld der heute seine Schwächste Partie machte seitdem ich Trainer bin und Nelson Olveira der dem Umstand unserer wenigen Offensiv Chancen war und einfach zu Offensive Aufgaben hatte. Castaignos steht etwas Defensiver und bindet sich gut in unser Spiel ein. Wir mussten die Arsenal Spieler zu häufig Per Foul stoppen.. Am Ende standen 21 Fouls und 3 Gelbe Karten auf dem Tacho.. Goooooooooool! In der 83. Minute dann der völlige Knock-Out!  Der Eingewechselte Piatti kann im Mittelfeld Meter machen und überspielt mit einem Pass unsere Innenverteidiger die dem Wuchtigem Benedetto nichts entgegenzusetzen hatten.. Der steht wieder frei vor Pedro Silva und macht die Kugel rein.. 4-0.. Damit dürfte das Kapitel Europa League deutlich geschlossen sein. GOOOOOOOOOOOL! Trost und immerhin ein Auswärtstor gab es dann in der 92. Minute als Arsenal langsam runterschaltete und nur noch verwaltete machte Iwobi einen Fehler auf seiner Seite und Leitet einen Angriff ein der dann zu Leao getragen wird. Der zieht in die Mitte und flankt blind in die Mitte wo tatsächlich Castaignos steht und kurz vor dem Tor den Ball über die Linie drückt und Cech keine Chance lässt. Der Abpfiff erlöste unseren Horror Trip. Das 4-1 für Arsenal ist mehr als nur Verdient und wir hätten durchaus höher verlieren können. Wir stehen jetzt vor einer Unlösbaren Aufgabe im Heimischen Stadion.



Ergebnisse - Uefa Europa League - Halbfinale - Hinspiele



(click to show/hide)



32°Jornada






Die Bittere Niederlage gegen Arsenal schmeckte uns so gar nicht und jetzt ging es noch im Liga Alltag weiter, wo wir auch noch richtig viel zu Verlieren haben. Gegner ist heute mit Maritimo Funchal einer Der Madeira Klubs. Auf der Insel Madeira ist es neben einem Wirklich schönem Mai Tag ein wichtiges Spiel. In der Liga zählt verlieren verboten. Aufgrund der langen Saison und einigen Müden Spielern müssen wir rotieren und jetzt auf alle Jungs setzen, die wir zur Verfügung haben. Luis, Cabral, Braganca sind in der Startelf und auch Duarte spielt nach seiner Roten Karte gegen den FC Porto wieder. Maritimo beginnt sehr frech und versucht schon früh Nadelstiche zu setzen. Bertoluzo versucht sich im Zentrum den nötigen Raum zu sichern und ist sehr Aktiv unterwegs. Maritimo spielt ihren ersten Angriff über Gonzalez. Der lässt Empis keine Chance und seine Flanke findet Meneses der davon Profitert das der Zentrale Stürmer Bertoluzo die Verteidiger wegzieht und sein Abschluss landet in den Armen von Pedro Silva aufgrund des Spitzen Winkels entsteht aber nicht die Art von Gefahr. Wir finden auch schon statt und versuchen durchaus Nadelstiche zu setzen. Gauld heute wieder mit etwas mehr Elan dabei hat das Auge für Castaignos der den Ball auf Leao Klatschen lässt. Leao zieht am 16er Richtung Tor und schießt knapp drüber. Immerhin zeigen auch wir Offensive Bemühungen. Beide Mannschaften standen auch nicht richtig Sattelfest. Ein Eckball von Leao ermöglicht auch unseren ersten Abschluss und Duarte kommt fast frei zum Kopfball und kriegt die Kugel nicht sauber gedrückt. Maritimo schafft es gut unsere Flügelspieler mit fortlaufender Spieldauer zuzustellen und auch unsere Flanken finden nicht mehr den Weg in die Offensive wie noch zu Beginn. Goooooooooooooool! Jubel in der 28. Spielminute.. Maritimo trifft und nutzt eine unserer größten Schwächen aus.. Standards. Ein solcher fliegt in den Strafraum und der eigentlich große Figuereido zieht gegen Awaziem den kürzeren und so schepperts im Netz. Zuvor sah Ie nach einem Foul Gelb und leidete damit ungewollt diese Freistoß Vorlage vor.. Mit dem Rückstand können wir gar nicht umgehen und Maritimo wenige Minuten später mit dem nächsten Abschluss. Dieses mal ist es wieder Gonzalez der heute in einer guten Verfassung ist und sich durchsetzt. Im Rückraum lauert Jordao der als er den Ball erhält aber zu früh abschließt. Sporting vor der Halbzeit dann wieder etwas besser und wir konnten vor der Pause noch einen Verzweiflungsschuss von Gauld verzeichnen. In der Pause mussten wir uns mit dem 0-1 anfreunden und müssen uns berappeln um uns für die zweite Halbzeit zu verbessern. Eine Verbesserung merkte man nach der Pause nicht unbedingt so war es wieder eine Ecke die dieses Mal bei Bertulozo landet auf der Rübe und die LATTE trifft und ein Abschluss von Meneses aus spitzem Winkel den Pedro Silva halten musste.  Maritimo machte es durchaus stark und überraschte auch mich mit ihrer Leistung. Wir fanden aber nach den beiden Chancen besser ins Spiel und immerhin schossen wir öfter aufs Tor und auch der Zugriff über außen nahm jetzt mehr zu. Nelson Oliveira kam jetzt ins Spiel und sollte im Sturm Zentrum für die wichtigen Impulse sorgen. Seine Einwechslung schien Gold Richtig gewesen zu sein und wir konnten immerhin Offensiv den ein oder anderen Abschluss gewinnen dadurch das Oliveira den Ball fest machte. Barbosa kam ebenfalls in die Partie für den heute mal Glücklosen Luis dem wir das aber natürlich verzeihen können. In der 70 Minute verletzte sich Duarte leider und wir mussten ihn Auswechseln. Wir hatten glück, da wir vorher Heldon bringen wollten und so ein Glück noch reagieren konnten und Palhinha ins Spiel brachten. Wir jetzt etwas Druckvoller und Cabral hatte den Ausgleichstreffer auf dem Fuß! Eine Flanke von Leao rutscht durch alle durch und Awaziem kann einen richtig Gefährlichen Schuss von Cabral an den Pfosten lenken. GOOOOOOOOOOOOOOOOL!! Dann totale Ekstase beim Mitgereisten Auswärtsblock! Ryan Gauld trifft, weil sein Genialer Partner Barbosa die zündende Idee hat und es schafft mit einer Bewegung zwei Spieler in den Falschen Raum zu jagen. Dabei wird Gauld freigelegt der den Ball annimmt und kurz vor dem 16er unten Links reingeschossen bekommt! Super Tor und wichtig für uns. LATTE! Jetzt wieder Maritimo! Denen passt das Ergebnis jetzt gar nicht und Palhinha lässt Rescaldani einem der Top Torschützen des Insel Teams zu viel Platz nach einer Flanke von Gonzalez. Die direkte Abnahme mit dem Fuß knallt an die Latte... Jetzt läuft die Zeit davon und wir befinden uns in der Nachspielzeit. Als alle mit dem Unentschieden rechneten dann das! GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL!!!! Das Tor für uns durch Nelson Oliveira! Der Komplette Stürmer nutzt all seine Wucht bei einem Freistoß von Leao aus um sich im Zentrum durch zwei Spieler durchzutanken und Abzuschließen. Der Ball knallt unter die Latte und besiegelt unseren Glücklichen Sieg! Wir gewinnen mit 2-1 sehr sehr Glücklich gegen Maritimo! Sehr stark! Eine schlechte Nachricht hab ich leider dann noch erhalten..





Duarte fällt nicht nur gegen Arsenal aus, nein er fehlt die letzten Spiele der Saison und gerade im Kampf um die Europäischen Plätze in der Liga. Keine schöne Nachricht..




Ergebnisse 32°Jornada



(click to show/hide)



Ergebnisse - Uefa Champions League - Halbfinale - Rückspiele



(click to show/hide)



Uefa Europa League - Halbfinale - Rückspiel


Die Unmögliche Aufgabe





Das Rückspiel gegen den FC Arsenal stand an. Nach dem 1-4 im Hinspiel mussten wir nun mit 3-0 das Rückspiel gewinnen um überhaupt noch vom Finale träumen zu dürfen.. Es klingt nach einer sehr unlösbaren Aufgabe gegen das Star Ensemble aus London. Bis auf den neu Aufgestellten Cabral spielen alle Spieler des Hinspieles. Besonders Gauld will mit einer besseren Leistung zeigen wie Wichtig er für uns ist. Die Heimfans machten von uns richtig gute Stimmung und an der Unterstützung für unser Team konnte es heute nicht scheitern. Arsenal wieder mit einem richtig Druckvollen Beginn.. Wir merkten direkt wieder welchen Zug Arsenal eigentlich zum Tor hat. Langer Ball auf den Sprint Stürmer Aubameyang der mit all seiner Schnelligkeit unseren beiden Innenverteidigern keine Chance lässt und dann aus zu Spitzem Winkel von der linken Seite an Pedro Silvas Fuß Abwehr scheiterte. Direkt bei der Ecke die nächste Gefahr und Mustafi köpft die Kugel auf den Rechten Pfosten wo am Pfosten Sousa den Ball rettet und von der Linie köpft. Wir waren somit mit Verteidigen beschäftigt und Arsenal erarbeitete sich immer mehr Druck Phasen. Wir gewöhnten uns an ihr Spiel und wollten mehr Kontrolle übernehmen. Das konnten wir dann Etappen Weise immer mehr realisieren und solangsam machten wir im Mittelfeld den einen oder anderen Ball unter Applaus der Fans fest. Barbosa gewinnt einen Ball gegen Xhaka und leitet unsere erste Chance vor. Mustafi mit einem Stellungsfehler und Nelson Oliveira kann in ein 1 vs. 1 gegen Koscielny zu gehen und setzt sich durch. Cech hat das Glück, dass Koscielny es schafft die eine Ecke mit seinem Körper abzudecken und so schießt Nelson Oliveira auf den Körper von Cech. Es hagelte dann zwei Gelbe Karten. Erst sah Kolasinac Gelb nach einem Foul an Leao. Der Freistoß landete knapp neben Tor ehe auf der anderen Seite Ristovski ein Foul an Iwobi verübte. Den Freistoß führt Özil aus. PARIERT!! Ein starker Freistoß des Deutschen aus Spitzem Winkel den er versucht ins Tor zu drehen! Silva reagierte Klasse und hält uns die 0 Fest. Arsenal verlor langsam an ihren Offensiv Aktionen an Feuer und wir konnte es zwischen der 30 und 40. Minute schaffen keinen Angriff der Londoner zu zulassen. Wir hatten dadurch mehr vom Spiel und Cabral leitet einen Abschluss von Gauld vor, der aber deutlich das Tor verfehlte und einen Kopfball des mitgerückten Sousa der aber beim Kopfball Cech keine schwere Aufgabe stellte. Es ging mit 0-0 in die Pause und es wäre vermessen zu denken, dass wir hier drei Tore gegen ein sehr Druckvolles Arsenal London schießen. Nach der Pause fanden wir wohl sehr gute Worte und wir gingen mit einer ,,Wir geben alles'' Einstellung weiter in dieses Spiel. Unsere Spieler steckten nicht zurück vor den Zweikämpfen und man wurde immer Stärker mit zunehmender Spieldauer. Auch Chancen kamen deutlich besser zur Geltung. Ein Eckball landet bei Ie der dem auf der Linie klärendem Mustafi und Cech fast einen reingedrückt hätte. Auch im Offensivem Pass Spiel wurden wir besser. Barbosa geht im Mittelfeld seinen Weg und schiebt sich in die Offensive. Dort spielt er einen Doppelpass mit Oliveira um dann aufs Tor zu schießen. GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL!! Plötzlich bebt unser Stadion und Rafael Leao mit einem Hammer Tor! Er bekommt den Ball 30 Meter vor dem Tor und marschiert mit dem Ball zum Tor. Er schafft es 3 Arsenal Spieler alt aussehen zu lassen und kommt in den 16er wo er abschließen kann und ins Netz trifft. Cech holt den Ball raus und ist zurecht sauer. Das war viel zu Einfach und eine Giganitsche Leistung unserer Linksaußen Spielers! Das Tor beflügelte jetzt unser Spiel und wenig Später gab es die nächste Chance durch Leao. Wieder schaffen Sie es nicht in aufzuhalten und dieses mal steht Cech aber bereit um den Ball zu klären. Arsenal im Gegenzug mit einer Chance und Mesut Özil lässt ein Mal sein ganzes können aufblitzen. Erst setzt er sich in einen ungedeckten Raum ab um mit einem perfekten Schnittstellen Pass Aubameyang anzuspielen der mit seinem schwächeren Fuß nicht den Druck auf die Kugel bekommt und Pedro Silva nicht vor größere Probleme stellte. GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL!! Was ist denn jetzt los? Nelson Oliveira läuft in die Kurve und lässt sich von seinen Anhängern feiern mit unseren Spielern! Cabral setzt sich rechts gegen einen Kolasinac durch, der nach seiner Verwarnung nicht mehr mit voller Härte in den Zweikampf gehen konnte. Nelson Oliveira bietet sich ihm an, erhält den Ball und schießt durch die Beine von Mustafi ins Tor eines verdutzten Peter Cech. Jetzt war hier Druck auf dem Kessel, wir sind nur noch ein Tor von einem unmöglich gedachtem Finale entfernt und Arsenal muss sich jetzt 47.000 Anhängern von uns stellen die mit aller Macht das nächste Tor anfeuern. Arsenal mit vielen Fehlern jetzt, wir wechselten auch Offensiv ein und Brachten mit Castaignos einen Stürmer zusätzlich auf das Feld. Castaignos hatte auch die größte Chance. Nelson Oliveira erhält den Ball vor dem Tor, schlägt einen Haken und schiebt durch zu Castaignos der frei vor Cech stand. Man muss Cech zugute Führen, dass er sich rechtzeitig Richtung Castaignos bewegte und somit den Ball sehr brilliant abwehren konnte.. Die riesen Chance von uns! Heldon brachte noch mal frischen Wind über außen ins Spiel und auch er schaffte es sich gut gegen die Außenverteidiger zu behaupten. Arsenal stand zum Ende des Spieles wieder etwas besser und konnte zumindest die großen Angriffe abhalten. Dafür machten sie riesige Fehler im Umschaltspiel und verloren viele unnötige Bälle. In der 90. Minute hatte Oliviera noch mal die riesen Chance. dieses mal legte Castaignos den Ball auf, den Oliveira dann knapp neben den linken Pfosten setzte und Cech wäre geschlagen gewesen. Der Schiedsrichter bringt die Gäste Tribüne zum Jubeln.. Die Londoner setzen sich am Ende 4-3 Gesamt gegen uns Durch und Leben von ihrem perfektem Hinspiel. Das Auswärtstor hätte das Ende bedeuten können und uns fehlte nur ein Tor. Schöne Geste war immerhin, dass unsere Fans den völlig unglaublichen Erfolg mit einem Europa League Halbfinale anerkannten und uns zujubelten.




Ergebnisse - Uefa Europa League - Halbfinale - Rückspiele



(click to show/hide)




33°Jornada







33°Jornada und es geht gegen Portimonense. Wir müssen dringend das Halbfinale der Europa League verarbeiten um jetzt in der Liga wieder wieder voll dabei zu sein. Der Gegner aus Portimonense steht total gesichert im Mittelfeld und verspührt keinen Druck und kann befreit aufspielen. Das könnte ihnen entgegenkommen, da man wirklich nichts zu verlieren hat. Wir bringen überraschend Kiki wieder in die Startelf der Malische Innenverteidiger und auch Mane kann wieder für uns Spielen und soll direkt mehr Qualität auf den Flügeln bringen. Wir haben einen sehr guten Start und Portimonense nimmt den Kick hier anscheinend zu locker. Die hintere Viererkette macht unglaublich viele Fehler und wir pressten direkt hoch. Ein Ballgewinn über Gauld leitet einen Angriff ein. Er spielt zu Leao der direkt zurückspielt und wieder einen Pass im Raum erhält. Er setzt sich dann an der Linie nochmal durch und seine scharfe Flanke landet bei Oliveira der den Ball neben den Pfosten haut. Standard in der 10.Minute und wieder brennt es bei Portimonense und wieder ist es Oliveira der am 5er den Ball an den kopf bekommt und den Ball an die Oberkante der Latte setzt und für Aufruhr im Stadion sorgt. Portimonense traute sich nach einer Viertelstunde mal etwas hinten raus und spielte nach vorne. Leschuk scheitert mit einem Dribbling an Kiki und muss den Ball zurücklegen auf Messias der den Abschluss sucht aber weit neben das Tor schießt. Portimonense spielt mit drei Stürmern was auch ihr Problem zeigt, Sie können natürlich damit viel Druck Offensiv erzeugen. Wenn Sie aber über das Mittelfeld keinen Zugriff erhalten, laufen Sie permanent den Ball hinterher. Das ergab sich hier immer mehr und bei uns wurde jeder Schuss auch zum Torschuss. 25. Minute kriegt Gauld einen Abpraller im Strafraum und schießt einfach auf das Tor. Ferreira steht Richtig und hält die Kugel. GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL! Dann der angebahnte Treffer und das völlig verdiente 1-0! Carlos Mane zeigt, wieso wir ihm wieder gleich die Chance geben und er überläuft einen heute sehr überforderten Matheus Reis. Die Flanke ist Mustergültig die einem in die Tiefe Startenden Nelson Oliveira auf dem Fuß landet und den er dann perfekt in den Winkel abschließt! Durch die Führung versuchte Portimonense es aber ihre Abschlüsse sind einfach nicht Gefährlich. Vor der Pause passierte dann nichts mehr und die Führung war Total Verdient. Nach der Pause kamen wir Druckvoll aus der Kabine. GOOOOOOOOOOOOOOOOL! Direkt der Treffer für uns! Mane ist wiedermal der antreibende Part. erst ist es Gauld der einen Entscheidenden Pass auf Mane spielt. Mane sieht im Rücken der Abwehr einen aufrückenden Braganca der sich in den Strafraum Absetzt und das Tor macht! 2-0 für uns. Wir mit deutlich mehr Ball jetzt und wir schafften es Portimonense vom Tor fern zu halten. Portimonense glaube auch nicht mehr an einen Treffer und ließ alle offensiv Bemühungen einfrieren. Wir waren das deutlich bessere Team. Ie und Luis kamen direkt nach dem 2-0 und auch Palhinha kam in der 70. Minuten ins Spiel. Währendessen waren drei/vier Chancen vorhanden um hier ein weiteres Tor zu machen. Wir konnten die Lockerheit in unserem Spiel immer wieder gut umsetzen und auch die Anzahl Schüsse zu denen aufs Tor passte mir wirklich gut. In der 73. Minute hatte Portimonense seinen ersten Abschluss und es War Becker der Überraschend auf der Bank saß, der einen Pass von Messias erhält und an seinem Gegenspieler vorbeischoss Richtung Kasten. Dort kann Pedro Silva den Ball zur Seite parieren. Wir stellten jetzt unser Offensiv Spiel auch so ziemlich ein. Durch die vielen Fouls von Portimonense frierte das Spiel auch zunehmend ein. Eine Chance gab es in der 85. Minute noch für uns. Mane hätte seinen Tag heute vergolden können. Leao zieht Richtung Tor und die schwach Organsierte Offensive stand sehr wackelig wodurch der Ball über Oliveira auf den Zentral rechts eingerückten Mane landet der gegen Caro Torres kein Problem hat und mit seinem Abschluss der zu Zentral geschossen war, einen Treffer verdient hätte.
Wir gewinne am Ende verdient mit 2-0 und konnten im Heimischen Stadion in unserem letzten Heimspiel einen verdienten Sieg feiern. Jetzt gilt es den Internationalen Wettbewerb zu sichern um die Saison zu vergolden.




Ergebnisse 33°Jornada



(click to show/hide)




Tabelle nach 33°Jornadas

(click to show/hide)




Vorschau 34°Jornada






Sucht euch eure Perlen raus, es wird natürlich wieder eine Konferenz geben mit den Wichtigsten Entscheidungen!  ;D Spannung gibt es noch im Kampf um Europa und natürlich im Abstiegskampf! Seien wir mal gespannt was sich ergibt. Wir können noch der große Sieger werden, können aber auch alles verlieren.. Wir werden alles geben um zumindest mit dem Sieg uns alle Hoffnungen am Leben zu lassen!!




Gespeichert
Story Contest 2018 Story! Sporting Clube de Portugal.

Sporting Clube de Portugal - Das Chaos eines Traditionsvereines

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Akumaru

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Sporting Clube de Portugal - Europa League Halbfinale / 33°Jornada NOS
« Antwort #65 am: 02.September 2018, 17:51:15 »

Gegen die Gunners zumindest im Rückspiel würdig verabschiedet. In der Liga glaube ich nicht an den großen Wurf - zu einfach sind die Aufgaben von Benfica und Braga im letzten Spiel. Aber Platz 4 ist auch ein gutes Ergebnis, nächste Saison muß aber mehr her!
Gespeichert

MikeyMike

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Sporting Clube de Portugal - Europa League Halbfinale / 33°Jornada NOS
« Antwort #66 am: 02.September 2018, 22:42:59 »

Ich bin gespannt, was sich finanziell getan hat.

Herzlichen Glückwunsch, zu der starken Saison!  8)
Gespeichert

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Sporting Clube de Portugal - Ankündigung vor dem 34°Jornada
« Antwort #67 am: 04.September 2018, 21:20:10 »

Gegen die Gunners zumindest im Rückspiel würdig verabschiedet. In der Liga glaube ich nicht an den großen Wurf - zu einfach sind die Aufgaben von Benfica und Braga im letzten Spiel. Aber Platz 4 ist auch ein gutes Ergebnis, nächste Saison muß aber mehr her!


Vielen dank für deinen Kommentar, die Gunnars waren einfach zu stark. Ich muss aber sagen, dass im Rückspiel das Dritte Tor hätte fallen müssen. In der Liga wird es sehr schwer und das wäre Wunsch denken. In der nächsten Saison hoffe ich auch, dass wir besonders die Patzer gegen die kleinen Kontrolliert bekommen.

Ich bin gespannt, was sich finanziell getan hat.

Herzlichen Glückwunsch, zu der starken Saison!  8)

Vielen dank! Ein letzter Schritt steht noch bevor, mit viel Pech kann ich noch 6ter werden was keine Internationale Saison bedeuten würde und was die Saison Leistung stark beeinflussen würde. Pacos hat mir im Pokal schon gezeigt wie Gefährlich Sie sein können. Auf das Finanzielle geh ich beim Saisonabschluss ein und mal sehen in Wie fern ich wieder Transfers tätigen kann ;D.









Wie in der letzten Saison, wird es auch dieses Jahr wieder eine Konferenz zum letzten Spieltag geben. Wir werden dabei Vorberichte zu der Saison machen und werden Detailliert auf alle wichtigen Entscheidungen angehen. Der Aufbau wird ähnlich zu der letztjährigen Konferenz sein und ich hoffe, ich kann euch die Entscheidungen in der Liga mit vielen Emotionen rüber geben.
Natürlich werden wir dann auf die Möglichen ,,Kann'' Situationen in den Fragen um die Champions League, Europa League und dem Abstieg in die Zweite Liga eingehen. Auch das Meisterjahr von Porto werden wir etwas belichten und mit einbeziehen.
 





Überblick über die Spiele in der Konferenz des 34°Jornadas








Wir haben den Portugiesischen Meister im Programm, Wir wollen natürlich nicht vorenthalten wie die Saison der Drachen verlief und ob Sie auch ihr letztes Spiel gewinnen können. Das auf Platz 9. stehende Estoril will sich mit einem Heim Sieg verabschieden aus der Saison.





Benfica überholte Braga in der Tabelle und hat am Letzten Spieltag das Spitzenspiel gezogen. Man trifft auf Vitoria Guimaraes, die sich noch Chancen auf Europa Ausrechnen und sich zurecht auch den Anspruch stellen ihr Ziel erreichen zu wollen. Kann Guimaraes im Da Luz punkten oder erreicht Benfica die Champions League?






Erinnert ihr euch noch an den letzten Spieltag der vorsaison? Damals gab es ebenfalls das Spiel zwischen Braga und Gil Vicente und damals gewann Gil Vicente? Ein gutes Omen vielleicht für den Abstiegskampf von Gil Vicente? Für Braga geht es um die Qualifikation für die Champions League. Die Schwäche Phase kostete Sie ihren zweiten Platz und mit den Punktgleichen Adlern wird es ein Duell auf zwei Plätzen geben.




Sporting spielt am letztem Spieltag gegen Pacos de Ferreira. Liedson muss hier im Estadio Mata Real einen Pflichtsieg einfahren um sich sicher für Europa zu Qualifizieren. Schaffen die Löwen den sicheren Einzug und ist sogar mehr Möglich?





Chaves steht auf dem letztem Platz der für die Internationalen Plätze zählt. Kann Chaves diesen Wackligen Platz sichern oder geht es sogar höher in der Tabelle? Tondela gehörte zu den abgeschriebenen Blättern der Liga. Der kleine Klub aus Tondela ist eine Überraschung der Saison und will seine gute Saison zuhause Bestätigen.






Aves steht vor der gleichen Herkules Aufgabe wie in der letzten Saison. Damals konnte Erwin Sanches sein Team am letzten Spieltag retten. Schafft er erneut das Wunder oder ist die Aufgabe mit Belenenses zu hoch? Der Aufsteiger aus Lissabon spielte eine gute Rolle in dieser Saison und wird kein einfacher Gegner sein.




Aussichtsloser als die Lage von Moreirense kann man es kaum haben... Es müssen viele Räder sehr Komfortabel laufen und die Chancen stehen sehr schlecht. Dennoch übertragen wir das Letzte Saison Spiel des Klubs gegen Setubal und sind gespannt ob Setubal unter ihrem neuen Trainer endlich eine bessere Leistung abliefern kann





Viele Spannende Entscheidungen in der Liga müssen noch fallen. Durch die Konferenz wird man diese Entscheidungen direkt erhalten und ich hoffe es ergeben sich Spannende Spiele und auch einige Nervenkitzlige Spiele und Entscheidungen. Zwei Spiele werden wir nicht mit Rein nehmen und das sind die Spiele zwischen Portimonense und Maritimo und Boavista gegen Rio Ave. Bei beiden Spiele geht es um nichts mehr. Bei dem Porto Spiel ist es der Aspekt des Titels.

Ich wünsche euch bei dem nächstem Part viel Spaß!



Gespeichert
Story Contest 2018 Story! Sporting Clube de Portugal.

Sporting Clube de Portugal - Das Chaos eines Traditionsvereines

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Vorberichte Konferenz 34°Jornada
« Antwort #68 am: 06.September 2018, 12:05:21 »




17.Mai - Der Letzte Spieltag Live bei Sporttv





34°Jornada - Tag der Entscheidungen






Es ist wieder soweit, die Liga NOS bittet am letzten Spieltag zum Drahtseil Akt. Viele Entscheidungen stehen noch aus und Nervenkitzel ist vorprogrammiert. Estoril trifft auf den Neuen Portugiesischen Meister Porto und will den Feierlichkeiten um die Truppe von Sergio Conceicao ein Ende bereiten. Schafft es der Klub aus Porto erneut mit 79 Punkten die Saison zu Beenden oder gewinnt Estoril?. Brisanter gibt sich der Kampf um die Champions League Plätze. Braga wird sich schwer an das letzte Jahr erinnern wollen, als man gegen Gil Vicente den Europäischen Wettbewerb verspielte. Diese Saison soll es der Champions League Platz sein. Man ließ sich von Benfica noch Überholen und man muss neben einem Punkterfolg auf einen Ausrutscher des Großen Klubs aus Lissabon hoffen! Gegner Gil Vicente kämpft gegen ihr blankes Überleben und wird alles versuchen um Heil aus der Saison zu kommen, Paulo Alves steht vor seiner schwersten Aufgabe in diesem Jahr. Schafft er noch die Rettung? Benfica ist der ärgste Mitstreiter um den Vize Meistertitel. Die Truppe von Vitor Pereira spielt gegen Guimaraes für die es noch um die Chance geht International Vertreten zu sein. Für Benfica einer der Wichtigsten Tage, denn eine erneute nicht Qualifikation für die Champions League darf man sich nicht erlauben. Pacos fordert die Junge Truppe von Sporting heraus und will Sporting im Kampf um die Internationalen Plätze ein Bein stellen. Schafft Pacos das Worst Case, dass Sporting aus den Internationalen Rängen fällt? Unterdessen wird Chaves alles versuchen um sich für den Internationalen Wettbewerb zu Qualifizieren. Letzte Saison feierte man noch den Titel gegen Tondela! Diese Saison soll es die Europa League sein für den abgelösten Meister dessen Trainer Luis Castro mit Spannung den Spieltag verfolgt. Totale Angst herrscht in Aves. Dort spielt Desportivo Aves gegen das Überleben und konnte sich in einem Direkten Duell noch retten. Diese Saison ist man auf Schützenhilfe oder ein weiteres Szenario angewiesen und die Lage könnte Prekärer nicht sein. Gegner Belenenses könnte einer erneuten Rettung im Wege stehen und will seinen Fans einen Sieg mit nach Lissabon bringen. Schafft Erwin Sanchez es schon wieder seine Truppe vor dem schon sicher geglaubten Abstieg zu retten? Moreirense hat nur noch Rechnerische Chancen im kleinen Promille bereich. Dennoch könnte man das Zünglein an der Waage sein im Abstiegskampf. Man wird alles versuchen um sich sauber aus der Saison zu Verabschieden. Setubal hat derweil andere Probleme, nach der Trainer Entlassung konnte der neue Trainer Miguel Leal nicht mit guten Leistungen punkten und steht in der Pflicht immerhin einen Sieg in seiner Amtszeit zu erringen.

Viele Spannende Entscheidungen Erwarten uns. Für viele Klubs geht es heute um eine ganze Menge. Wer erreicht die Champions League Qualifikation, wer die Europa League und viel Wichtiger! Wer ist der Verlierer im Kampf um die Europäischen Plätze sowie im Kampf um den Klassenerhalt! All dies erfahren Sie bei uns. Im Studio begrüßt Sie Diogo Alves!



Vorberichte im Studio



Diogo Alves,, Herzlich Willkommen in unserem Studio zum letzten Spieltag der aktuellen Saison der Liga NOS. Ja Wichtige Entscheidungen erwarten uns heute und wir sind glaub ich alles gespannt was der letzte Spieltag uns zu bieten hat. Unser heutiges Programm sieht vor, dass wir einen Studio Gast haben werden und uns natürlich mit allen Spielen ausführlich Beschäftigen werden. Sie haben die Möglichkeit in unserer Konferenz alle Entscheidungen mitzuerleben. Sie erinnern sich doch bestimmt noch an die letzte Konferenz als Aves sich gegen Feirense im direkten Duell den Klassenerhalt sicherte oder GD Chaves die unglaubliche Leistung mit ihrem Meistertitel krönte. Wir hoffen uns erwartet heute ähnliches. Als unseren Studio Gast kann ich ihnen folgende Person Präsentieren! Nuno Espirito Santso! Herzlich Willkommen.''


Nuno Espirito Santo,,Schönen Nachmittag an alle.''


Diogo Alves,,Was denkst du über den heutigen Spieltag, du warst selber Trainer in Porto und wirst mit den meisten Klubs im Land in Verbindung gebracht. Was catcht dich an unserem heutigen Spieltag am meisten?''

Nuno Espirito SantoEin Fantastischer Spieltag, ich gehe von vielen engen Entscheidungen aus und hoffe auf einen riesigen Nervenkitzel. Der Kampf um den letzten Champions League Platz verspricht sicherlich einiges. Braga war lange Zeit das Maß aller dinge neben Porto und ist eingebrochen um noch von Benfica überholt zu werden. Sicherlich wird das heute zu merken sein wenn man weiß, dass der Konkurrent ebenfalls spielt in dem Moment. Auch der Abstiegskampf ist Spannend und ich kann mir durchaus Vorstellen dass es dort richtig eng werden wird.''

Diogo Alves,,Wer ist für dich so eine richtige Überraschung in dieser Saison? Gerade auf die heutigen Kämpfe die wir erwarten gibt es ja durchaus Interessante Partien.''

Nuno Espirito Santo,,Richtig, da hast du recht. Überraschung ist meines erachtens ganz klar der SC Braga. Sie schafften es unter Pepa einen erfrischenden Fußball zu spielen und haben sich wirklich lange mit Porto auf einer Wellenlänge befunden. Ihr Einbruch wurde nicht erwartet und jetzt liegt es an ihnen sich aus dem Finale zu winden. Von den Positionen in der Tabelle finde ich auch Belenenses sehr erwähnungswert. Sie sind Aufsteiger aus der Zweiten Liga und waren sogar zeitweise Tabellenführer in der Liga. Auch wenn Chaves nichts mit dem Meisterschaftskampf über die Saison zu tun hatten, ist eine weitere Qualifikation in der Europa League möglich was ich auch nicht unbedingt gedacht hätte.''

Diogo AlvesBraga überraschte wirklich viele, wenn man bedenkt was diese Truppe ohne die Qualifikation für den Europäischen Wettbewerb erreicht hat. Man konnte viele Stützen behalten und Pepa hat dort sehr gute Arbeit geleistet. Man steht zudem im Taca de Portugal Finale gegen den Meister FC.Porto. Nuno wie sieht momentan dein Alltag aus, du bist momentan Arbeitslos als Trainer und wirst immer wieder mit den Mannschaften in der Liga in Verbindung gebracht. Werden wir dich wieder in der Liga NOS erwarten können oder wie sieht deine Planung aus?''


Nuno Espirito Santo,,Das ist richtig, es gab immer wieder Anfragen nach meiner Person und ich mache momentan eine Pause um mich mit Hospitationen weiterzubilden. Ich war beispielsweise bei Antonio Conte in Turin beim Champions League sieger um etwas über deren Erfolg und ihre Methoden zu lernen. Ich strebe natürlich weiterhin eine Internationale Karriere als Trainer an. Man muss aber auch sagen, die richtig guten Trainer machen aus den Schwachen Mannschaften eine Starke. Deswegen kann ich mir sicherlich auch Vorstellen in der Heimat bei einem Klub was aufzubauen. Dieses Jahr gab es durch die wenigen Trainer Entlassungen aber ruhe um das Thema und ich konnte mich um meine Entwicklung als Trainer kümmern.''

Diogo Alves,,Diese Saison gab es nur zwei Trainer Entlassungen. Das kam richtig Überraschend meiner Meinung nach. Gerade wenn man sieht welche Teams den Trainer gewechselt haben. Rio Ave und Setubal sind die beiden Vereine die beide in der Unteren Tabellenhälfte stehen und für ihre Ansprüche zurecht einen neuen Trainer benötigten. Was denkst du ist der Grund, warum viele Mannschaften besonders die im Abstiegskampf auf ihre Trainer über die ganze Saison setzen? Gerade die drei Klubs am Tabellenende haben ja Horror Bilanzen.''


Nuno Espirito Santo,,Bei Moreirense hat es mich wirklich gewundert, der Klub wurde zwar für einen harten Abstiegskampf vorbereitet jedoch muss ich zugeben ist ihre Saison mehr als nur Schwach verlaufen. Das man weiterhin an Sergio Vieira festhält ist für mich schon überraschend. Bei Gil Vicente und Aves kann ich es dafür schon eher verstehen. Erwin Sanchez schaffte mit Aves letzte Saison auch nach einer schwachen Saison den Klassenerhalt aus eigener Kraft während im Keller alle den Trainer wechselten und Gil Vicente hat unter Paulo Alves sonst immer gute Leistungen vollbracht. Ich denke da gibt man Paulo Alves noch die Chance heute alles zu retten. Somit kann ich das schon Nachvollziehen. Bei den Klubs im Mittelfeld muss man sagen, dass diese wirklich fest im Sattel sitzen und ich da wenig Gründe sehe den Trainer zu entlassen. Auch in der Spitze habe ich lange Angst um Benfica gehabt und ihre sehr schwache Bilanz besonders die vielen Remis sind ein Problem gewesen. Vitor Pereira scheint aber wieder zur Rückrunde den Schlüssel gefunden zu haben, wodurch man es schon verstehen kann das er weitermachen darf. Nächste Saison wird der Druck auf ihn aber sicherlich größer werden.


Diogo Alves,,Wir werden das jetzt alles Stück für Stück analysieren. Ich würde Vorschlagen wir Arbeiten uns mal Chronologisch die Spiele durch und schauen erst mal auf den heutigen Spieltag und natürlich auch auf die Tabelle um uns ein Bild davon zu machen was heute Passieren kann.''





Diogo AlvesHier haben wir mal eine Übersicht über alle Spiele, die heute am letzten Spieltag gespielt werden. Die Partien zwischen Boavista - Rio Ave und Portimonense - Maritimo werden wir in unserer Konferenz nicht mit drinnen haben. Nuno, Für wie wichtig hälst du eigentlich heute den Heimvorteil. Besondes in den Spannenden Kämpfen könnte dieser doch entscheidende Vorteile bringen oder?''



Nuno Espirito Santo,,Heimspiele können durchaus ein ziemlich wichtiger Faktor sein. Benfica wird es zum Beispiel zuhause schon deutlich leichter haben als wenn Sie jetzt nach Guimaraes fahren müssten. Den Nachteil könnte Sporting haben die beim Aufsteiger Pacos spielen. Jedoch hängt es ganz von den Teams selber ab. Das Match Glück Beispielsweise wird ziemlich unterschätzt und ich sehe schon viele Analysten mit den Rechenschiebern neben den Trainerbänken sitzen.''

Diogo AlvesWir sind uns zumindest beide Einig, dass Benfica gegen Guimaraes das Spitzenspiel des heutigen Spieltages ist. Schauen wir uns mal die Tabelle der Liga an und natürlich blicken wir mal auf die Regeln der Liga um Bewerten zu können was für Szenarien wir erleben könnten''







Diogo Alves,,Wir beide konzentrieren uns jetzt mal um die Entscheidungen die wirklich Wichtig sind. Fangen wir mit der Champions League an. Hier haben wir mit Braga, Benfica und Sporting drei mögliche Kandidaten.  Wir können ja mal erklären wieso Sporting überhaupt noch eine Chance auf die Champions League hat. Das erklärt sich wie folgt. Benfica hat den direkten Vergleich gegen den SC Braga für sich entscheiden können (2-1). Braga unterdessen den gegen Sporting CP (4-1)und da Sporting CP den direkten Vergleich im Derby gegen Benfica für sich entscheiden konnte sind alle drei Klubs mit einem Sieg gegen einen jeweils anderen Konkurrenten. Gewinnt Sporting heute und zeitgleich verlieren Benfica und Braga würde dann das Torverhältnis entscheiden. Da hier nur 1 Tor zwischen den drei Teams liegt würde Sporting bei einem 1-0 Sieg und einer zeitgleichen 0-1 Niederlage von Benfica und Braga an ihnen Vorbei Springen. Nuno hältst du da das für Möglich?''


Nuno Espirito Santo,,Ich gehe wirklich fest davon aus, dass Benfica oder Braga zweiter wird. Für Sporting ist sicherlich nicht alles unmöglich aber es wäre schon sehr komisch sollten Sie es in die Champions League schaffen. Benfica und Braga spielen zudem zuhause was sicherlich auch eine Rolle spielen könnte. Sporting muss ihr Spiel bei Pacos erst mal gewinnen und muss dann schauen was sich gibt auf den beiden anderen Plätzen. Es wäre ein witziges Szenario zum Saisonabschluss mit dem wohl keiner rechnen würde.''


Diogo AlvesFür die Europa League Plätze sieht es wie folgt aus. Platz 3 und 4 sind feste Startplätze die einem die Europa League garantieren. Platz 5 wird dank des Taca Finales aber auch Aktiviert wodurch sich über den Liga Weg auch stand jetzt Chaves für die Europa league Qualifizieren würde. Benfica und Braga können auch mit Niederlagen immerhin an der Europa League teilnehmen, da Platz 6 nicht mehr an beiden Vorbeispringen kann. Ab Platz 4 wird es dann witzig. Sporting hat nur zwei Punkte Vorsprung auf Guimaraes die auf dem nicht Europa League Platz 6 stehen. Sollte Sporting sein Match verlieren würde Guimaraes an ihnen Vorbeispringen mit einem Sieg gegen Benfica. Ein Remis von Sporting würde reichen, da man den direkten Vergleich gegen Guimaraes (4-4) dank der Auswärtstor Regel gewonnen hat. Chaves ist in einer gleich Prekären Situation. Chaves darf sein Spiel nicht verlieren und mit einem Sieg könnte man bei einem Remis von Sporting auf den vierten Platz vorpreschen. Damit könnte man immerhin eine lästige Quali Runde Überspringen was durchaus auch was bringen kann.''


Nuno Espirito SantoVon den Matches her, würde ich hier Chaves und Sporting die besten Chancen einräumen. Wenn Guimaraes es wirklich schaffen sollte im Da Luz zu gewinnen wäre es wirklich tragisch wenn man als 6ter nicht am Internationalen Wettbewerb teilnehmen würde. Von daher ist meine Meinung dass es hier sicherlich spannend wird, wer welche Position erreicht aber Sporting und Chaves sich Qualifizieren werden. Du hast auch durchaus recht, je Später man in der Europa League einsteigt umso mehr Vorbereitungszeit hat man und man ist nicht mit den lästigen Fahrten nach Island etc beschäftigt während der Transferperiode. Von daher werden alle Teams versuchen Dritter oder Vierter zu werden.''


Diogo AlvesIm Keller haben wir wohl das beste Szenario was für Spannung sorgen wird. Gil Vicente ist bei einem Sieg sicher gerettet, da man den Direkten Vergleich gegen Aves gewonnen hat. Aves muss also auf einen Ausrutscher hoffen und muss zwingend mehr Punkte holen als Gil Vicente. Sollten aber Gil Vicente und Aves verlieren kommt der Knack Punkt. Moreirense könnte dann das Zünglein an der Waage sein. Hier haben wir das selbe Szenario wie beim Kampf um die Champions League Plätze. Moreirense hat den direkten Vergleich gegen Gil Vicente gewonnen. Gil Vicente hat ihren gegen Aves gewonnen und zuletzt hat Aves seinen gegen Moreirense gewonnen. Nehmen wir jetzt an das Aves und Gil Vicente ihre Matches verlieren sollten und zeitgleich gewinnt Moreirense. So würde das Tor Verhältnis die Entscheidung bringen und dort wäre dann Aves trotz unterlegendem Spiel gegen Gil Vicente gerettet. Das wäre wirklich Irre oder?''

Nuno Espirito Santo [Lacht],,Das Wort Unabsteigbar würde zumindest in der Liga eine neue Bedeutung bekommen.''


Diogo Alves,,So! Nun werden wir uns mit den Spielen im einzelnen Beschäftigen und wir fangen Chronologisch von oben nach unten an um einen Überblick zu bekommen!''







Diogo Alves,,Wir starten mit dem Spiel von Estoril gegen den FC.Porto. Nuno, Porto ist Meister der Portugiesischen Liga. Denkst du, dass man noch mal alles Kräfte mobilisieren wird um einen Sieg gegen das Team von Jose Peseiro einzufahren? Das letzte Spiel endete 2-0 für den FC Porto im Dragao.


Nuno Espirito Santo,,Ich kenne den FC.Porto aus meiner aktiven Phase noch richtig gut und kann versichern, dass man alles geben wird um auch im letzten Spiel alles zu geben. Mit einem Sieg würde Porto die Punktzahl der letzten Saison erreichen was damals tragischer weise nicht zum Titel reichte. Dieses Jahr reichte es aber dicke und man spielte eine gute Saison.''

Diogo Alves,,Du Sprichst da schon die Meisterschaft von Chaves aus dem letzten Jahr an. Wie sehr hat das die Verantwortlichen bei Porto gewurmt? Man hat den Titel ja nicht an einen normalen Konkurrenten verloren sondern an ein Überraschungsteam der Liga. Und was ist deiner Meinung nach der Schlüssel für dieses Team gewesen?''

Nuno Espirito Santo,,Ich denke die Konstanz ist wirklich der Entscheidene Faktor. Man hat es geschafft in der Taca ins Finale einzuziehen und man stand im Europa League Achtelfinale. In der Liga hat diese Mannschaft zu jeder Sekunde überzeugt und gezeigt, dass Sie zurecht den Titel erreicht haben. Man ist sehr stolz über diesen Erfolg und man ist froh die letzte Saison abgehakt zu haben als man am Ende der Saison mit Fehlern den Titel verlor. Als Wichtige Spieler sehe ich Oliver Giroud der dem Team halt, Erfahrung und Stabilität verleihen konnte. Sein Torriecher konnte er hier besser ausleben als z.B in England was nicht wenige Kritiker überraschte. Conceicao hat mit Oliver Torres und Nakajima zwei Geniale Spieler im Mittelfeld die, die Fäden ziehen. Wenn man das Team zusammenhalten kann, wird man mit ziemlicher Sicherheit auch Nächste Saison Stärker spielen als dieses Jahr.''

Diogo Alves,,Estoril konnte durchaus viele Überraschen. Sie stehen im Mittelfeld der Liga und hatten keine Angst um den Abstieg. Was hat Peseiro anders gemacht als noch zuletzt?''

Nuno Espirito Santo,,Peseiro ist ein Trainerfuchs, er weiß was er braucht um einen guten Job zu machen und kann auch mit kleinerem Budget umgehen. Ich denke sein Schlüssel ist seine Erfahrung und sein Fähigkeiten im Taktischen Bereich. Estoril spielt einen guten Ball und steht nicht umsonst auf einem 9ten Tabellenplatz.''





Diogo Alves,,Das Topspiel der Runde findet in Lissabon statt. Benfica hat den Dreh rausgefunden sich zu verbessern und konnte sich stetig weiter nach oben Kämpfen. Wenn man dieses Spiel gewinnt, wird man es schaffen sich für die Champions League zu Qualifizieren. Guimaraes steht vor einer schweren Aufgabe, für den Nord Klub geht es auch noch um die Qualifikation für Europa und einen schwereren Job als diesen konnte man nicht erwischen. Wie würdest du eine nicht Qualifikation für die Champions League für Benfica bewerten?''

Nuno Espirito Santo,,Es wäre eine Katastrophe für diesen Verein. Die Champions League bedeutet Benfica fiel und man muss sich für diesen Wettbewerb Qualifizeren. Man muss Vitor Pereira zu gute führen, dass er es geschafft hat das Benfica wieder siegen kann. Man hat eine sehr hohe Remis Bilanz was man ihnen aber auch durch die wenigsten Niederlagen in der Liga zugute legen kann. Wenn du dann aber 12 Punkte hinter Porto liegst hast du einfach ein Problem. Benficas Ansprüche sind deutlich höher!''

Diogo Alves,,Eine sehr Interessante Situation für das heutige Spiel. Ein Sieg ist Pflicht, Guimaraes steht vor ähnlichen Probleme. Man hat mit Platz 6. keine Berechtigung am Internationalen Wettbewerb. Guimaraes würde damit ihren Erfolg der letzten Saison nicht wiederholen können. Wie siehst du die Situation um Guimaraes?''

Nuno Espirito Santo,,Platz 6 ist immernoch ein gutes Ergebnis für den Klub. Sicherlich will man Chaves und am liebsten Sporting noch abfangen aber man muss auch zugeben, dass sie sich oft schwer taten wenn es darauf ankam. Sie spielten eine gute Saison und ich kann den Frust schon verstehen sollte es nicht reichen, jedoch sollte man das ausblenden und es ist ja nicht alles verloren. Im Hinspiel konnte man ein 0-0 erreichen was sicherlich Mut geben wird für heute.''

Diogo Alves,,Guimaraes muss gewinnen, da Sie auch den direkten Vergleich gegen Chaves verloren hat. Somit ist ihr einziger Strohhalm ein Sieg und eine Niederlage von Sporting und nur Maximal ein Remis von Chaves. Könnte Spannend werden.''







Diogo Alves,,Braga ist diese Saison der Interessanteste Verein für viele. Viele Experten meinen, dass man den beiden Lissabonnern den Rang ablaufen könnte und man in Zukunft wieder mehr in Richtung Champions League schielen könnte. Seitdem Pepa angestellt ist, hat man eine wirklich gute Bilanz und das Team konnte mit der einen Saison ohne Internationalen Wettbewerb wohl sehr gut umgehen. Interessant ist sicherlich die Brisanz, dass mit Gil Vicente ein Klub wartet mit dem am letzten Spieltag der letzten Saison konkurrierte und man dieses Spiel verlor. Ist sowas in den Köpfen drinnen Nuno oder wie schätzt du die Ausgangslage ein?''


Nuno Espirito Santo,,Ich denke man weiß noch gegen wen man es letzte Saison vergeigt hat. Andersrum sehe ich bei Braga aber einen gewissen Hunger es allen beweisen zu wollen. Gil Vicente wird es sehr schwer haben heute und Braga will in die Champions League. Ob man jetzt wirklich die beiden Lissabonner Klubs den Rang abläuft würde ich mal anzweifeln. Dafür ist ihre Strahlkraft noch nicht groß genug. Ein Jahr Champions League wäre förderlich. Das Spiel heute ist eine Pflichtaufgabe und ich erwarte auch einen Braga Sieg.''


Diogo Alves,,Das würde die Karten für Gil Vicente deutlich verschlechtern sollte Braga gewinnen. Was ist Los mit Gil Vicente in dieser Saison? Man hat die Form des letzten Jahres nicht bestätigen können. Paulo Alves steht vor einer Herkules Aufgabe die Klasse zu halten.''

Nuno Espirito Santo,,Man redet oft davon, dass dein zweites Jahr als Aufsteiger das schwerste ist. Hier haben wir die Bestätigung. Gil Vicente spielt seine zweite Saison im Oberhaus nacheinander und man merkt von dem Euphorisierten Aufsteiger nicht mehr viel. Paulo Alves hat für meine Begriffe nie den Schlüssel gefunden aber ich kann die Verantwortlichen Verstehen, dass man noch auf ihn setzt. Man steht noch über den Strich und wenn im Abstiegskampf ein Normaler Spieltag verläuft werden Aves und Moreirense keine Punkte holen und man wird damit die Klasse halten.''





Diogo Alves,,Pacos gegen Sporting ist das Match, zudem wir stand jetzt noch nicht viele Sätze verloren haben. Sporting in einem Finanz Chaos und viele sahen den Verein schon Tot. Wie schaffte man es noch am Leben zu bleiben? Auf der anderen Seite haben wir einen aufstrebenden Aufsteiger, der sich im Gesicherten Mittelfeld befindet und eine stakre Saison spielte ohne Sorgen.''


Nuno Espirito Santo,,Sporting unterscheidet sich von den Klubs oben schon enorm. Man musste dermaßen abrüsten und auf die eigene Jugend Setzen und man beweist eigentlich, wie viel Möglich ist mit eigenen Spielern. Ohne diese starke Akademie würde ich sie als Tot erklären. So muss ich den Hut ziehen vor Liedson und De Carvalho. Man hat es geschafft mit den Limitierten Mitteln eine Mannschaft zu formen die momentan auf Platz 4 steht. Pacos hat mich ziemlich überrascht. Sie spielen einen wirklich tollen Fußball und ich garantiere, dass Sporting sich hier verdammt schwer tun wird.''


Diogo Alves,,Im Pokal sowie im Hinspiel in der Liga konnte man auch keinen Erfolg gegen Pacos einfahren. Heute spielt Pacos zuhause und es könnte für Sporting wirklich schwerer werden als gedacht. Pacos hat mit Vinicius einen starken Stürmer im Zentrum der in dieser Saison schon zweistellig getroffen hat und als größte Gefahr zählt. Sporting konnte das Europa League Halbfinale erreichen. Wie erklärst du dir diesen Erfolg für den Verein?''


Nuno Espirito Santo,,Im Bezug auf die Saison muss ich sagen Chapeau! In der Liga gefallen Sie mir nicht so wirklich, Sie sind zu Fahrlässig mit ihren Chancen und stehen zurecht nicht auf den ersten drei Plätzen. Man muss sagen, dass sie dafür Europäisch Bäume zerrissen haben und ich weiß wie viele Portugiesen hier die Daumen gedrückt haben für ein mögliches Finale. Ich kann mir aber nicht erklären wodurch diese Unkonstanz zwischen Liga und Europa zustande kam. Man hatte durchaus häufig Glück wenn ich an das PAOK Spiel oder an das Newcastle Spiel denke. Gegen Arsenal machte man es auch sehr spannend. Und San Sebastian lass ich mal unkommentiert, dass ist eines der verrücktesten Spiele gewesen die ich in letzter Zeit gesehen habe. Aufgrund solcher Spiele verstehe ich nicht, wie man in der Liga sich oft so schwer tut mit den kleinen Klubs. Ich hoffe Sporting vertritt uns International aber mich persönlich würde es heute nicht wundern wenn Pacos hier immerhin ein Remis holt.





Diogo Alves,,Der nächste Konkurrent um die Europa League Plätze ist der Meister der letzten Saison GD Chaves. Man konnte die Überraschung der letzten Saison nicht bestätigen und man musste schnell feststellen, dass man in der Liga nicht die Power für die Spitze hat. Besonders weh taten die Abgänge von Tiba und Barbosa die bei Braga und Sporting zu überzeugen wussten. Chaves konnte in einer für Sie jedoch schweren Saison immerhin Platz 5 erreichen und man hat noch alle Karten offen sich für die Europa League zu Qualifizieren heute. Kurios ist auch, Letzte Saison feierte man den Titel im Heimischen Stadion gegen keinen geringeren als Tondela.''

Nuno Espirito Santo,,Chaves ist ein Phänomen. Trotz der schweren Abgänge hat man mit dem wenigen Geld was Sie ausgegeben haben eine achtbare Saison gespielt. Platz 5 würde ich als weiteren Erfolg abstempeln. Tondela sehe ich diese Saison durchaus Stärker als in der letzten und man wird es hier richtig schwer haben einen Sieg zu feiern. Man hat eigentlich das Positive auf seiner Seite. Guimaraes muss gewinnen und selbst ein Remis was dort schon eine Überraschung wäre, würde Chaves reichen um Platz 5 zu Verteidigen. Hier sehe ich die Karten also gut gemischt.''


Diogo Alves,,Chaves hat unsere Nation in der Champions League vertreten und immerhin ein paar Zähler gesammelt. Wie erklärst du dir ihren schwachen Auftritt auf dem Transfermarkt? Geld ist vorhanden um ins Team zu investieren und wieso gibt man dieses nicht auch aus?''

Nuno Espirito Santo,,Ich denke man besitzt Angst um sich seiner wahren Stärke anzuerkennen. Der Meistertitel und die direkte Champions League Qualifikation brachte wirklich viel Geld für so einen kleinen Klub. Ich hab den Weg auch nicht verstanden die harten Abgänge nicht zu ersetzen. Im Winter hatte ich immerhin das Gefühl, dass man das Problem erkannt hat. Vielleicht ist die Angst, eine Eintagsfliege zu sein zu hoch. Zumindest muss Chaves Geld ausgeben um dauerhaft ein Kandidat in der Liga zu sein. Ohne Geld wird es schwierig werden. Eine Europa League Qualifikation wäre gut für den Verein.''

Diogo Alves,,Tondela ist eine der Überraschungen der Saison. die Buchmacher sahen den Klub als sehr sicheren Absteiger mit einer verdammt hohen Quote. Man steht im gesicherten Mittelfeld der Liga und man hatte zu keiner Sekunde Abstiegsängste.  Wie erklärst du dir das?''

Nuno Espirito Santo,,Tondela hat mich auch sehr überrascht. Besonders Defensiv hat das Team zugelegt und ich sehe auch dort den Schlüssel für die Saison. Die Offensive ist unterstes Liga Niveau aber das gute Verteidigen schon sehr hohes Niveau. Die meisten Klubs tun sich schwer gegen einen Defensiv starken Gegner und ich denke man hat das Momentum dann gut ausgenutzt. Sie stehen sehr verdient auf ihrem Platz.''





Diogo Alves,,Dieser Erwin Sanchez könnte uns erneut zeigen wie man die Klasse hält. Er ist ein richtiges Phänomen und Aves spielt eine sehr schwache Saison. Trotzdem hat man die Chance wieder die Klasse zu halten.. Ist der Keller dieses Jahr so schwach oder wieso kann Aves mit 22 Punkten noch am letzten Spieltag die Klasse halten?''

Nuno Espirito Santo,,Der Abstiegskampf ist durch seine schwäche dieses Jahr unberechenbar. Die drei Klubs die unten stehen spielen allesamt wirklich keinen Überragenden Fußball. Ich hab schon viele Stimmen gehört die gesagt haben, dass am liebsten alle drei Absteigen sollten. Ich bewundere Erwin Sanchez, dass er es jetzt wieder schaffen könnte einen Tot gesagten zum Leben zu erwecken. Letzte Saison war mehr als Überraschend und auch diese Saison war man selten über dem Strich. Sollte man die Klasse halten muss es ein Denkmal geben.''

Diogo Alves,,Da bin ich mal gespannt! Aves zumindest zeigt sich Kampfes Lustig und will den Aufsteiger aus Belem Belenenses besiegen. Der Klub aus Lissabon spielt eine sehr gute Saison als Aufsteiger und ist auch eine der Überraschungen. Pedro Caixinha zeigt, was man als Aufsteiger alles bewegen kann. Für den Fußball in unserem Land sicherlich eine gute Nachricht das dieser Klub wieder im Oberhaus kickt oder?''

Nuno Espirito Santo,,Absolut. Belenenses spielte auch einen sehr guten Fußball und man war lange Zeit noch weiter oben als Platz 7 anzusiedeln. Ich hoffe, dass sie nicht ähnlich wie Gil Vicente nächstes Jahr im Abstiegskampf landen und sich dann ein Finale gegen Erwin Sanchez leisten müssen. Das größte Plus für Belenenses wird es denke ich sein, es geht um nichts mehr und man kann befreit aufspielen und Aves ist der Klub der Druck Verspührt.''

Diogo Alves,,Das siehst du als Vorteil, dass man keinen Tabellen Druck mehr hat? Meinst du nicht, dass Belenenses jetzt einen Gang runterschaltet wo man Platz 7 fest inne hat?''

Nuno Espirito Santo,,Ich denke schon, Aves hat den deutlich höheren Druck aus der letzten Saison wissen wir, wie es Sie beflügeln kann aber ich kann mir auch jetzt beim zweiten Mal vorstellen, dass es schwieriger wird. Belenenses spielt den deutlich besseren Ball als das in der letzten Saison Feirense getan hat.''






Diogo Alves,,Und wenn alle denken wir wären schon unten angekommen stehen wir nun bei dem Spiel von Moreirense. Was in Teufelsnamen ist hier schief gelaufen bei Moreirense? Ein Abstieg ist nicht mehr abzuwenden und es muss mit dem Teufel zugehen um wirkliche Chancen noch zu haben. Setubal ebenfalls mit einer Katastrophen Saison und einem neuen Trainer, der noch keinen Sieg erreicht hat. Auf was für ein Match können wir uns den hier Einstellen?''

Nuno Espirito Santo,,Ich kann mir schon Vorstellen, dass dieses Spiel interessant wird. Moreirense kann z.B das Zünglein an der Waage sein wenn es darum geht wer Absteigt. Man selber hat wirklich kaum mehr Chancen. Man hat bei einer Niederlage von Aves und Gil Vicente -14 Tore aufzuholen was man als Unmöglich einstufen muss. Ich denke man wird versuchen sich sauber aus der Liga zu verabschieden in den letzten 90. Minuten. Miguel Leal tut mir auf seiten von Setubal leid, er hat einen schweren Posten übernommen und wird schon wieder als Entlassen gesehen. In der neuen Spielzeit muss er den Reset Knopf erwischen um sein Team zum Erfolg zu führen. Auch Sie werden versuchen hier zu gewinnen um immerhin einen Sieg dem neuen Trainer zu bringen.''




--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Diogo Alves,,Alles klar, dass waren die Vorberichte zum letzten Spieltag und wir geben jetzt in die Stadien ab um uns mit den Aufstellungen und Worten vor den Spielen zu beschäftigen. Nuno wir sehen uns in der Halbzeit zur Besprechung der Spiele und ich wünsche allen Viel Spaß bei der ersten Hälfte des letzten Spieltages der Saison. Hier sehen sie im übrigen noch mal alle Spiele im Überblick und die Farben geben ihnen an um welches Spiel es sich handeln wird. Bis später!''


- Estoril X Porto
- Benfica X Guimaraes
- Sp.Braga X Gil Vicente
- Pacos X Sporting CP
- Tondela X Chaves
- Desp.Aves X Belenenses
- Moreirense X Setubal



Gespeichert
Story Contest 2018 Story! Sporting Clube de Portugal.

Sporting Clube de Portugal - Das Chaos eines Traditionsvereines

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Phase vor dem Anpfiff (Aufstellungen)
« Antwort #69 am: 06.September 2018, 13:27:35 »




Konferenz Start - Vor dem Anpfiff



Wir starten unsere Konferenz hier in Tondela. Das kleine Estadio Joao Cardoso mit seinen knapp über 3,000 Zuschauern erwartet hier einen schönen Schlagabtausch. Chaves wird hier auf Sieg spielen müssen. Sie müssen ihr Spiel gewinnen, um sich sicher für die Europa League zu Qualifizieren und man wird sich nicht darauf verlassen wollen, dass Guimaraes sein Spiel verliert. Luis Castro  gab zu verstehen worum es ihm geht. ,,Wir müssen dieses Spiel gewinnen, unsere Jungs wissen wie Gefährlich dieser Spieltag werden kann wenn wir nicht unsere Hausaufgaben machen. An Tondela haben wir schöne Erinnerungen und die werden sicherlich bis auf die Haarpitzen Motiviert sein hier in ihrem Stadion zu gewinnen.''
Blicken wir mal auf die Mannschaftsaufstellungen dieses Matches.





Tondela Spielt ein Typisch Portugiesisches 4-1-2-3 DM Weit. Tondela fehlen kaum Stammkräfte und Ze Nando kann auf sein Volles Potenzial setzen. Ramos startet im Tor und die Viererkette wird gebildet von Joaozinho - Coelho - Correa - Campos. Davor steht dann ein Staubsauger den Part wird Bertotto übernehmen. Die Zentrale besteht aus Aurelio und Tavares die mit ihrer Kreativität für Gefahr sorgen sollen. Besonders Aurelio besitzt gute Fernschüsse auf die Tondela bauen wird. Costa - Cardoso und Biro sind die drei Offensiven Spieler.  Chaves spielt ähnlich und es wird uns als 4-1-4-1 DM Weit angegeben.  Gabriel Felix ist im Tor. Hermes - Monte - Maras - Paulinho in der Viererkette. Besonders Paulinho ist einer, der sich gerne Offensiv einschalten wird um Tondela unter Druck zu setzen. Crosas - Bressan - Semedo sind die Zentralen. Offensiv bringt Castro folgende Spieler. Filipe - Machado - William

Somit können wir davon ausgehen, dass beide versuchen werden Kontrolliert zu Angriffen zu kommen und Chaves wird es schwer haben gegen die Starke Defensive von Tondela. Wir wechseln unseren Standort und schauen mal bei Moreirense vorbei.



Herzlich Willkommen hier in Moreirense. Hier spielt der wohl Abgestiegene Klub aus Moreirense gegen das bislang ziemlich Sieglose Setubal. Not gegen Elend trifft es hier vermutlich am Besten. Moreirense kennt seine Position im Abstiegskampf und man darf gespannt sein ob der Klub seinen Fans heute ein Liga Abschiedsgeschenk machen kann. Für ihr wohl letztes Liga Spiel werden folgende Spieler aufgeboten :



Moreirense spielt ein 4-1-2-3 DM und im Tor steht Figuereido. Defensiv spielen Lima - Araujo - Abarhoun - Norberto. Im Mittelfeld Rodrigo - Dener - Noriega und Offensiv Fati - Stoiijkovic - Arsenio. Hier gibt es seitens Moreirense nur die Überraschung das man Aouacheria den Etat mäßigen 10er draußen lässt. Setubal bietet ein 4-3-3 DM Weit an und Trigueria steht im Tor. Ferreira - Tomas - Venancio - Zeballos bilden die Viererkette. Podstawski - Pinto - Cartagena sind in der Zentralen Aufgestellt und Offensiv spielen Amaral - Willyan - Allef.

Wir werden hier beim Anstoß nochmal vorbeischauen und geben lieber erst mal den Ball weiter nach Estoril. Dort spielt der Portugiesische Meister.



Hier in Estoril ist der FC.Porto zu Gast und will sich und seinen Mitgereisten Fans einen schönen Saisonabschluss geben. Wir wollen nicht lange hier bleiben, da wir auf anderen Plätzen deutlich interessantere Ausgangslagen haben und die jetzt Vorrang haben. Schauen deswegen ein mal über die Mannschaftsuafstellungen drüber.




Estoril und Porto spielen beide Versionen des 4-3-3. Bei Estoril sieht es dann so aus, dass Ribeiro im Tor spielt. Pite - King - Centurion - Alhadhur in der Defensive. Marcel - Rakip - Andre Claro im Mittelfeld und Offensiv Tocantins - Baggio und der Gefährliche Rechtsaußen Caseres. Beim FC.Porto sieht es folgendermaßen aus. Costa spielt im Tor. Telles - Felipe - Boly - Layun in der Defensive. Lerma und D.Pereira sind zwei Defensive Mittelfeldspieler und Offensiv kommt die vollte Wucht mit Oliver im Offensiven Mittelfeld. Nakajima und El Ghazi an den außen und Offensiv spielt Rui Pedro statt Oliver Giroud was wirklich überraschend ist. Wir melden uns hier Später wieder wenn der Ball rollt. Ab zur nächsten Station.


Das Estadio do Mata Real von Pacos de Ferreira könnte für Sporting ein Wichtiger Baustein sein und damit Herzlich Willkommen hier. Sporting steht vor der wirklich schweren Aufgabe, sich gegen Pacos mit einem Sieg für die Europa League Qualifizieren zu wollen. Pacos hat in der Vergangenheit bewiesen wie sehr Sie Sporting ärgern konnten und hier gehen viele von einem Engen Spiel aus. Bruno de Carvalho zeigte sich wenigstens wenig beeindruckt ,,Pacos müssen wir besiegen, wir haben noch eine offene Rechnung mit diesem Klub nachdem Sie uns in der Vergangenheit zwei mal besiegen konnten und wir haben innerhalb der Gruppe unser Ziel klar formuliert. Der Trainer hat uns mit seinen Leistungen in dieser schweren Saison zufrieden gestellt und wir erhoffen uns jetzt die Qualifikation für Europa. Das ist das Ziel was unser Trainer erreichen muss.''
Eine schwierige Situation in der man steckt. Gewinnt man, ist mit viel Glück sogar Platz 2 Möglich, verliert man ist es sogar Möglich eine Saison ohne Internationalen Wettbewerb zu erleben. Der frisch gebacken Halbfinal Teilnehmer der Europa League will das mit allen mitteln verhindern. Für dieses Spiel schicken beide Mannschaften folgende Spieler ins Rennen:




Pacos spielt ein 4-2-3-1 mit dem Sporting in den letzten Spielen immer Probleme hat und das stellt sich dann so auf, dass im Tor Ribeiro startet. China - Queiros - Nogueira - Bonacorso bilden eine Viererkette. Die beiden Zentralen Mittelfeldspieler sind Jorqueira und Azouni. Sie sollen versuchen die Bälle im Mittelfeld zu erobern. Offensiv spielt Andrezinho im Offensiven Mittelfeld. Der Sturm wird gebildet über die Außen von Feliz und Bandunciel. Im Zentrum steht mit Vinicius einer der besten Torjäger der Liga. Er ist ein Grund weswegen Pacos soweit oben in der Tabelle Platz gefunden hat und nicht im Abstiegskampf steckte. Sporting spielt im alt gewohnten 4-1-4-1 DM Weit. Silva spielt im Tor. Empis - Ie - Figuereido - Ristovski bilden die Viererkette. Palhinha - Gauld - Barbosa die Zentrale und Offensiv spielen Leao - Mane und Oliveira im Zentrum. Wichtige Frage wird sein, ob Sporting es hinbekommt seine Chancen in der Offensive zu nutzen. Für dieses Spiel ist es wirklich wichtig sofort da zu sein. Leao und Mane werden genügend Tempo auf den Rasen bringen können. In Braga schauen wir als nächstes vorbei.


Hier im Estadio do Axa geht es für Braga um die Champions League Qualifikation. Gil Vicente spielt um das nackte Überleben und wird versuchen müssen hier aus einer Tiefstehenden Abwehr zu agieren. Wir gehen von einem sehr defensivem Gil Vicente aus. Braga wird besonders Offensiv versuchen keine Kompromisse zu machen und laut Pepa will man schnell und Schnörkellos zu Abschlüssen kommen. Gil Vicente konnte letzte Saison Braga am letzten Spieltag besiegen. Was hat Paulo Alves wohl dazu zu sagen? ,,Wir wissen, dass wir Braga letztes Jahr am letzten Spieltag schlagen konnten. Das gibt den Jungs auch Mut und wir wissen dass es möglich ist. Dennoch haben wir eine komplett neue Situation. Wir sind mit den anderen Plätzen verbunden und haben uns Match Pläne für die Situationen zurecht gelegt. Ich bin sehr zuversichtlich mit der Aufgestellten Mannschaft zum Erfolg zu kommen und ich bin mir sicher, dass sich Braga schwer tun wird.'' Braga benötigt den Sieg sehr dringend um sich wieder vor Benfica schieben zu können.

Beide bringen folgenden Mannschaften auf den Platz





Beide Spielen das exakt gleiche System. Somit wird es auf viele 1 vs. 1 Situationen ankommen und wir sind gespannt wie jede Mannschaft das löst. Braga lässt im Tor Matheus auflaufen und bildet eine Viererkette aus Tawatha - Ponck - Balasa - Figueiras. Im Zentrum spielen Fransergio  - Bachirou - Roa. Besonders auf Bachirou sind wir gespannt, der einer der Garanten für den Erfolg von Braga ist. Offensiv Spielen Eduardo - Costa - Paulinho. Bei Gil Vicente steht folgende Mannschaft auf dem Platz. Neiva im Kasten. Rocha - Montero - Delorenzi - Gabriel. Davor spielen Andreazzi - Godoy - Mendes und Offensiv Rubio - Moraes - Maciel. Maciel war letzte Saison ein Wichtiger Spieler für diese Mannschaft auf ihn wird es ankommen. Richtig interessant schaut man rüber nach Aves. Das ist der direkte Konkurrent. Wie sieht es dort aus?










Hier kommen wir gerade recht, hier werden die Aufstellungen zum heutigem Spiel schon eingeblendet und es ist eines der Wichtigsten Spiele für das Team von Erwin Sanchez. Er setzt auf ein 4-1-2-3 DM Weit und hofft damit seinen Gegner Belenenses ordentlich Paroli bieten zu können. Andrey spielt im To. Iago - Barreira - Fellipe - Cascardo sind in der Defensive und davor spielen Tissone - Vitor Gomes - Gaucho. Offensiv hofft Sanchez auf seine Flügelzange bestehend aus Elhouni und Luquinhas. Im Zentrum soll Guedes dann den Ball verwerten. Wir sind gespannt in wie fern sich das dann im Spiel verhält. Belenenses spielt ein 4-1-4-1 DM Weit und wird darauf aus sein den Ball zu besitzen. Fernando soll die Null halten für die Lissabonner. Para -Leite - Rosic - Leseanu stehen im Defensiven Aufgebot. Dener - Dias - Jaja sind in der Zentrale und Offensiv spielen Ohemeng - Fredy und Troyanski. Besonders die Offensive wird für Aves ein Problem darstellen und wir sind hier schon voller vorfreude. Erwin Sanchez kommentierte auf kurze anfrage von uns wie folgt : ,,Ein Wichtiges Spiel für unsere Mannschaft, wir wissen aus der letzten Siason wie wir spielen müssen bei so viel Druck. Ich gehe davon aus, dass es enger als letztes Jahr wird und wir beten alle zu Fortuna dass es für uns reichen wird. Wir werden alles geben für den Erfolg.
Wir können hier also gespannt sein. Ein spiel fehlt noch in unserer Vita. Wir gehen nach Lissabon zum Top Spiel. Benfica - Guimaraes bitte!




Hier sind die Mannschaften schon auf dem Weg raus und bewegen sich Richtung Mittelkreis. Vitor Pereira bezeichnete dieses Spiel als Spiel des Lebens für seine Mannschaft. Es geht hier um wirklich sehr fiel für den Hauptstadt Klub und verlieren ist hier Definitiv verboten. Guimaraes muss auch versuchen lange die Null zu halten um dann den Punch anzusetzen. Ich bin hier guter Dinge, dass wir hier einen geilen Kick erleben werden. Bevor wir gleich starten gehen wir schnell die Mannschaften durch.





Vitor Pereira vertraut auf folgende Jungs angeführt vom Torwart Rajkovic! Barbosa - Montes - Ely - Dubois bilden die Viererkette um dann mit der Unterstützung der beiden Defensiven Mittelfeld Spielern zu rechnen. Diese sind. Gutierrez und Danilo. Krovinovic soll in der etwas Offensiveren Rolle alle Freiheiten erhalten. Horta - Willian Jose - Scarpa sollen dann Offensiv mit Bällen gefüttert werden. Guimaraes spielt exakt das selbe System mit einem 4-2-3-1 DM weit und setzt auf Silva im Kasten. Villafana - Correia - Castelletto - Vinicius in der Defensive. Jean und Rodrigues sind die beiden Defensiven Mittelfeldspieler und der offensivere im Zentrum ist Valente. Er soll die Offensiv Postierten Toze - Saponjic - Rojas mit Bällen füttern. Wir sind mal gesapannt wie dieses Spiel verlaufen wird und ich wünsche viel Spaß mit dem Beginn der Konferenz!

 






Gespeichert
Story Contest 2018 Story! Sporting Clube de Portugal.

Sporting Clube de Portugal - Das Chaos eines Traditionsvereines

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Sporting Clube de Portugal - Erste Halbzeit
« Antwort #70 am: 06.September 2018, 15:00:28 »



Die erste Halbzeit


(click to show/hide)

Das war die erste Halbzeit in dieser Konferenz. Es war eine Menge Los und wir machen jetzt einen Überblick über die Spiele ehe es dann mit der zweiten Halbzeit weiter geht!
Gespeichert
Story Contest 2018 Story! Sporting Clube de Portugal.

Sporting Clube de Portugal - Das Chaos eines Traditionsvereines

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Sporting Clube de Portugal - Halbzeit
« Antwort #71 am: 06.September 2018, 15:45:37 »

Die Halbzeit Analyse



(click to show/hide)



Das war die kurze Halbzeit Analyse und ein kleiner Überblick über das Geschehene. Die zweite Halbzeit wird zeigen wer welche Postion am Ende haben wird.






« Letzte Änderung: 07.September 2018, 10:49:52 von Scp_Floh »
Gespeichert
Story Contest 2018 Story! Sporting Clube de Portugal.

Sporting Clube de Portugal - Das Chaos eines Traditionsvereines

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Die letzte Halbzeit der Saison
« Antwort #72 am: 07.September 2018, 10:28:56 »




2.Halbzeit 34°Jornada




(click to show/hide)


Die Konferenz ist Fertig und alle Spiele sind abgepfiffen worden. Es gibt noch eine kleinen Rückblick auf die Spiele und natürlich die Abschlusstabelle der Liga NOS. Zudem blicken wir auf die zweite Liga, in der es am letzten Spieltag auch eine Interessante Entscheidung gab. Ich hoffe die Konferenz konnte etwas die Emotionen in den Spielen mitgeben. Danke für das Mitlesen.

Gespeichert
Story Contest 2018 Story! Sporting Clube de Portugal.

Sporting Clube de Portugal - Das Chaos eines Traditionsvereines

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Nachberichte zum letzten Spieltag
« Antwort #73 am: 07.September 2018, 11:40:20 »



Nachbericht 34°Jornada


(click to show/hide)
Gespeichert
Story Contest 2018 Story! Sporting Clube de Portugal.

Sporting Clube de Portugal - Das Chaos eines Traditionsvereines

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Sporting Clube de Portugal - Abschluss der Saison (Finals und Tabellen)
« Antwort #74 am: 08.September 2018, 22:35:06 »





Uefa Europa League - Finale



(click to show/hide)



Taca de Portugal - Finale



(click to show/hide)



Uefa Champions League - Finale



(click to show/hide)



Uefa 5-Jahreswertung (Top 20) + Startplatz Verteilung





Spanien und England sind das Maß aller dinge. Beide sind einfach nicht vom Thron oben zu stoßen und es ist unglaublich was in beiden Ligen für eine Qualität und Geld natürlich steckt! Italien ist momentan dritter und man ist vor Deutschland welches aber wohl ähnlich wie Italien ihren Platz an Frankreich verlieren wird. Die Franzosen sind richtig Stark auf Internationalem Parkett und der Kampf um Platz 3 und 4 verspricht Spannung. Für Portugal was für mich Wichtig ist, geht es darum Russland einzuholen. Mit unserer guten Saison konnten wir wenigstens mehr Punkte als die Russen sammeln. Das reicht jedoch noch nicht und wir müssen dringend Konstanz Reinbekommen. Mit Benfica und mir starten immerhin zwei größere Klubs in der Europa League. Die Türkei lauert hinter uns, hatte aber ein Seuchen Jahr International. Die Niederlande scheint da eher von hinten zu kommen. Von den unteren Ländern hatte Schottland dank Celitc Glasgow ein richtig gutes Jahr.





Die Wichtigkeit zeigt sich in den Startplätzen besonders im Kampf zwischen Russland und Portugal. Ein dritter Champions League Platz wäre wirklich wichtig für das Land und das hätte was. Für Deutschland könnte es richtig bitter werden, man droht auf Platz 5 abzurutschen und die Startplätze von Frankreich zu übernehmen. Das würde bedeuten, dass man nur noch 2 sichere Startplätze für die Gruppenspiele hätte und ein richtiges Worst Case wäre.



Abschlusstabellen der Besten 5.Ligen






Barcelona ist Spanischer Meister und konnte mit starken 94. Punkten wirklich was abliefern. Real Madrid hatte am Ende 4 Punkte weniger. Atletico und Sevilla sind die beiden weiteren Klubs, welche sich für die Champions League Qualifizierten. Valencia war dicht dran an den Champions League Plätzen. Ein Ausrutscher in den letzten Spielen bringt ihnen nur die Europa League. Espanyol ist als Tabellen 6ter ebenfalls dafür Qualifiziert. Alaves ist der letzte Teilnehmer am Internationalen Geschäft dank des Pokalsieges! Bilbao scheiterte knapp an den Europa League Plätzen. Abgestiegen sind Leganes, Levante und Getafe ziemlich deutlich. Granada war mit 7 Punkten Weg.






Sensationelle 99 Punkte konnte Manchester United liefern! Wahnsinns Jahr der Red Devils. Chelsea und Tottenham stehen Punktgleich auf Platz 2 und nur das Torverhältnis entschied über die Tabellenplatzierung. Manchester City reagierte bei einem ungenügenden 4ten Platz und man entließ Guardiola! Liverpool welche im Finale der Champions League standen verspielten ihr Ticket auch durch die Liga wo man nur 5ter wurde! Arsenal hatte ebenfalls die Chance durch das Europa League Finale in der Champions League anzureten. Durch die Niederlage bleibt nur die Europa League. Leicester scheiterte knapp an Platz 6 ebenfalls wie Everton. Newcastle konnte im Englischen Pokal mit einem Erfolg überraschen und holt sich einen Europa League Start Platz. Abgestiegen sind Fulham, Leeds und Brighton. Hier waren es am Ende auch 7 Punkte auf das rettende Ufer.







Neapel gewinnt die Serie A und Juventus wird am Ende nur dritter! Unglaublich! Die Turiner mussten sich auch Inter Mailand am Ende geschlagen geben, die Vize Meister geworden sind. Spannend war es eigentlich um Platz 4 und 5 zwischen Milan und Roma. Durch den Europa League Sieg der Roma konnte man den am Ende noch verspielten Champions League Platz doch noch erhalten. Man Startet mit 5 Teilnehmern in die neue Saison! Florenz, FC Turin und Udinese sind die Europa League starter. Udinese profitierte vom Europa League Sieg der Roma! Lazio mit einer Durchwachsenen Saison und am Ende nur Platz 10 auch wenn es Eng war und man mit einem Sieg mehr auf 7ter hätte werden können. Palermo, Pescara und Frosinone steigen am Ende in die Serie B ab.





PSG ist in dieser Liga einfach Unschlagbar. 104 Punkte für den Hauptstadt Klub am Ende und 20 Punkte Vorsprung vor Lyon! Monaco wurde am Ende dritter der Liga. Saint-Etienne, Marseille und Montpellier gehen in die Europa League und Nantes fehlte nicht viel doch es rechte nicht für einen Top 6 Platz. Bordeaux wird nur 9ter was nicht ihren Anforderungen gerecht wird. Der Abstiegskampf war das Spannendste der Liga. So konnte Troyes sich gerade noch dank zwei Toren vor Ajaccio retten. Aniens und Clermont sind die beiden weiteren Absteiger in die Lique 2. 





Wie in Frankreich ist auch in  Deutschland der Abo Meister Bayern auf einsamen Wegen. 32... Punkte Vorsprung vor dem FC KÖLN!!! Sprechen für sich.. (Erklärt das mal einem Kölner!). Leverkusen und Leipzig sind die beiden weiteren Teilnehmer der Champions League. Dortmund ist der Verlierer, da man mit der gleichen Punktzahl aber einer schlechteren Tordifferenz als Leipzig in die Röhre schaute und Europa League spielen muss. Stuttgart und Gladbach spielen auch Europa League. Schalke und der HSV im Mittelfeld der Liga und Freiburg rettet sich in der Relegation gegen die Fortuna Düsseldorf. Werder Bremen und Braunschweig steigen am Ende ab. Besonders Braunschweig hatte nie wirklich Chancen in dieser Liga zu bestehen.







Gespeichert
Story Contest 2018 Story! Sporting Clube de Portugal.

Sporting Clube de Portugal - Das Chaos eines Traditionsvereines

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Sporting Clube de Portugal - Saison Bewertung
« Antwort #75 am: 10.September 2018, 22:02:22 »

Saisonfazit (Wettbewerbe)






Wir schließen die Liga auf Platz 4 ab. Mit dem Tabellenergebniss muss ich Leben auch wenn ich weiß, wie schwer wir uns teilweise getan hatten und welches Glück wir auch hatten um nicht tiefer zu fallen. Platz 2-3 muss das neue Ziel werden und wir müssen die Schwäche Phasen von Benfica besser nutzen. Auch diese Saison mussten wir uns von ihnen wieder Überholen lassen! Das will ich dringend vermeiden. Auf Porto scheint die Lücke zu stark zu sein und es wird sehr schwer mit unseren Mitteln diese Lücke zu schließen. Wir müssen hoffen, aus der Akademie weiterhin solch tolle Sportler zu bekommen. In der Taca taten wir uns schon in der ersten Runde in der wir antreten mussten schwer. Das Ergebnis ist am Ende deutlich unter dem, was wir uns erwünscht haben. Durch das Sensationelle Abschneiden in Europa mit einem Halbfinale in der Europa League lasse ich das aber durchgehen. In Europa erlebte man eine wirklich schier unglaubliche Saison mit vielen spannenden Spielen und wirklich tollen momenten. Ich erinner gerne an San Sebastian und natürlich an den Kracher Arsenal im Halbfinale.
Der Bwin Cup hätte eigentlich unser sein müssen und am Ende zahlen wir dort Lehrgeld gegen eine eigentlich jüngere Benfica Truppe..Der Pokal besitzt mit uns eine Art Fluch und ist einfach nicht zu Gewinnen. Mal sehen wie es Nächste Saison aussieht. die Supertaca war ein nettes Erlebnis! Ich bin im großen und ganzen zufrieden mit der Saison auch deswegen, weil wir wirklich viele Zwangstranfers machen mussten und wir eine sehr Junge Mannschaft stellen.




Sporting Kader






Pedro Silva hat sich in dieser Saison als Absolute Nummer 1 behauptet. Ich konnte mich immer auf ihn Verlassen und seine Leistungen wecken begehrlichkeiten bei Klubs in der Premier League. Ich hoffe, dass ich aus dem Jungen Torwart einen Spieler Formen kann der in die Fußstapfen von Rui Patricio schlüpfen kann und mit Luis Maximiliano haben wir einen weiteren Jungen Spieler im Kader. Er hat mich auch Überzeugen können und machte seine Sache ganz gut. Er steht aber Leistungstechnisch im Schatten von Pedro Silva.




In der Innenverteidigung ist es sehr schwer an meinen drei besten Vorbeizukommen. Edgar Ie war in der Rückrunde wackeliger wodurch er Spielzeit an andere Konkurrenten verlor. Figuereido hat den ,,Kapitän'' Bonus und zeigt meistens auch gute Leistungen. Duarte kann sich aber auch nicht beklagen mit 35 Einsätzen in dieser Saison. Kiki konnte sich gut einfügen und könnte mit dem von seiner Leihe Rückkehrenden Mehri Demiral eine spannende Alternative werden. Ich bin hier aber durchaus zufrieden und jeder konnte einen guten Job machen.




Ristovski ist auf seiner rechten Seite natürlich unangefochtener Stammspieler und mit 48 Einsätzen auch einer der Spieler, die am meisten Spiele gemacht haben! Wir hatten im Winter richtiges Glück, dass wir seinen Vertrag verlängert bekommen haben bevor er ein Angebot eines anderen Klubs annehmen konnte. Seine AK lag nicht viel höher als sein momentaner MW. Correia kam wegen einer Verletzung eh erst im Winter dazu, durch die schwierige Saison zogen wir aber meist andere Alternativen vor. Empis und Sousa kommen fast auf die selbe Einsatzzeit und man merkt, dass beide nicht die Sichersten sind. Hier könnte man am ehesten reagieren wenn man denn dürfte. Empis gefiel mir tendenziell aber deutlich besser und ihn würde ich stand jetzt auch vorziehen wollen.





Fangen wir im Defensivem Mittelfeld an, hier spielen Palhinha und Braganca. Mit beiden Spielern bin ich so ziemlich konform und ich muss sagen das mir besonders Braganca positiv ins Auge gestochen ist und ich ihm auch mehr Startelf Einsätze zutrauen würde. Palhinha ist aber noch eine Stufe zu hoch und macht seinen Job. Hier sind wir super aufgestellt und beide lieferten in der Saison auch ab. Im Zentralen Mittelfeld ist Gauld mit 51 Startelf Einsätzen der Spieler mit den meisten Einsätzen. Barbosa folgt ihm und beide sind dort auch absolute Granaten. Gauld ist der klassische Spieler, der den Pass vor der Vorlage macht und Barbosa sucht eher den Abschluss macht aber zu wenige Buden. Trotzdem ergänzen sich beide und man kann zurecht sagen. Beide sind verdient Stammspieler. Miguel Luis ist eine Überraschung bei uns, in den Einsätzen nach der Winterpause konnte er meistens frischen Wind bringen und das zeigt sich auch an den vielen Einwechslungen seitdem er bei uns ist! Er könnte einer für die Fußstapfen eines der beiden Alpha Tiere im Zentrum sein.




Auf der Linken Seite ist Leao gesetzt, auch wenn ich der Meinung bin dass er solangsam nachlässt und nicht mehr die Power von vorher hat. Ich hoffe, dass er nach der Sommerpause wieder seinen Tank auffüllt und sein Talent weiter Bestätigt! Sonst kann ich ihm mit seinen 20 Jahren wenig vorwerfen. Er ist Dribbelstark und kann den Unterschied machen. Heldon ist der Hahn im Stall und zeigt sich immernoch Angriffslustig. Er hat seinen Stammplatz an Leao verloren und dennoch konnte ich oft auf ihn zählen. Madaleno ist noch sehr jung und sollte mehr Praxis im zweiten Team sammeln. Für seine wenigen Einsätze machte er immerhin 3 Tore und ich erinner mich, dass er öfters frischen Wind reinbrachte. Auf Rechts kommt ein Verletzungsanfälliger Mane immerhin auf 35 Einsätze! Das ist doch beachtlicher als ich gedacht habe. Gerade in der Rückrunde fehlte er in wirklich wichtigen Spielen oder war nicht bei 100%. Mane ist und bleibt unersätzlich und auch er macht bei Top fittem Zustand den Unterschied aus. Cabral wird seine Fußstapfen einnehmen und ist ein sehr gutes Talent. Er konnte mich bei seinen Einsätzen häufig Überzeugen und das erklärt auch seine 29 Einsätze.




Im Sturm kann ich nicht zufrieden sein.. Keiner überzeugte mich so richtig und einer von den drei Spielern wird mich verlassen! Castaignos gefällt mir am ehesten und für einen abgeschriebenen Niederländer konnte er 14 mal Treffen und war die Saison davor einer der Wichtigsten Spieler. Ihm traue ich auch zu, dass er sich wieder steigern kann. Nelson Oliveira taute erst richtig auf am Ende der Saison. Mit ihm bin ich dennoch null zufrieden. Er hat deutlich zum vorjahr nachgelassen und auch bei Pedro Marques bin ich etwas enttäuscht. Beide verschießen die deutlichsten Chancen und sowas kostete uns mitunter einfach zu viele Punkte. Hier werd ich in der Vorbereitung die Qual der Wahl treffen müssen. Zwei Stürmer sollen es sein in der nächsten Saison. Wenn der Transfermarkt für mich offen ist, würde ich dort auch am ehesten was nachrüsten.



Mannschaftsgefüge





Figuereido, Palhinha und Ristovski sind die Wichtigen Säulen der Führungsspieler. Es wird wichtig sein, dass die Spieler in der Sonstigen Gruppe mehr ins Gefüge integriert werden. Ich hoffe das dies geschehen wird. Mane, Ie, Gauld und Olveira sind sehr Einflussreich und bilden die zweite Schicht in unserem Team. Das könnte auch eher ein Bonus Punkt für Oliveira sein im Falle eines Transfers. Castaignos ist in der schicht dadrunter mit Pedro Silva, Barbosa, Duarte und Heldon. Gerade Heldon ist Wichtig, da er mit seinem Alter junge Spieler anführen kann.
Etwas verwundert bin ich über das geringe Standing von Leao. Er ist diese Saison Stammspieler gewesen und ich hoffe, es liegt nur an seinem Jungen Alter.




Sportings Beste Elf (Seit Start des Saves)







Pedro Silva wird als Stärker angesehen als Rui Patricio. Das ist eine Hausmarke und macht mir deutlich. Der Junge kann wirklich ein richtig Guter werden! Jonathan Silva steht auf Links und mit Ie - Duarte und Ristovski sind drei meiner Spieler die noch bei uns Spielen im Kader. Defensiv kommt man noch nicht an William Carvalho vorbei, der einfach eine Maschine im Verein war. Gauld und Acuna bilden das Zentrale Mittelfeld und das freut mich für Gauld ungemein. Leao und Gelson sind die beiden Außenspieler. Beide sind einzigartig in ihrer Spielweise und können wichtige Punkte entscheiden. Im Zentrum gibt es natürlich nur Bas Dost den wohl besten Torjäger nach Liedson!




Sportings Finanzen






Ich bin begeistert! Wir haben ,,nur noch'' 3.245.847€ Minus auf unserem Aktuellem Konto. Wer sich erinnert wie hoch die Summe war, der kann sich denken was hier geleistet wurde und wie man die aktuelle Saison zu Bewerten hat. Wir haben das Ziel in den Schwarzen Bereich zu rutschen leider nicht geschafft und müssen wohl auch leider Steuern nachzahlen. Insgesamt ist der Verein aber Verschuldet und es dauert noch bis 2026 bis man wohl die aktuellen Schulden von Bord hat. Wir werden weiter versuchen uns in den Positiven Bereich zu entwickeln und müssen auf unsere Starke Jugend Arbeit setzen!
« Letzte Änderung: 10.September 2018, 22:04:29 von Scp_Floh »
Gespeichert
Story Contest 2018 Story! Sporting Clube de Portugal.

Sporting Clube de Portugal - Das Chaos eines Traditionsvereines

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Sporting Clube de Portugal - Juni 2020
« Antwort #76 am: 13.September 2018, 19:59:10 »





Juni 2020




Transfergerücht







Pedro Silva wird sehr stark von Watford gejagt. Ich habe schon Mehrere Angebote geblockt, weil ich den jungen Torwart behalten will. Die Kolpotierte Summe  wurde mir in der Form tatsachlich geboten und ich musste lange Überlegen. Für mich steht aber fest. Pedro Silva bleibt bei mir solange er es auch möchte! Er ist noch sehr Jung und wird Später mit seinen Leistungen sicherlich auch in die Champions League und in die National Mannschaft wollen. Talent hat er dafür nur ich sehe momentan nicht wieso ich ihn abgeben sollte. Meine Schmerzgrenze hab ich auf 30 Millionen taxiert. Mal sehen ob der Premier League Klub bereit ist diese zu zahlen!



Sporting verkauft Klauseln














Wir haben uns entschlossen zum Sanieren unserer Finanzen weiterhin fleißig unsere Klauseln zu verkaufen. Wir haben dadurch Ca 9 Mio€ erwirtschaften können die wir bitter nötig haben und die uns wirklich weiterhelfen. Unser Massiver Abbau an Schulden geht somit total in die Richtige Richtung und der Verein scheint sich immer besser aufstellen zu können in der Zukunft. Es sind dennoch weiterhin viele Schritte zu gehen um sich irgendwann mal total Schuldenfrei nennen zu dürfen!



Sporting erhält Steuerrechnung und erhält Fernsehgelder für die neue Spielzeit!








Wir schließen das Geschäftsjahr mit einem Steuerpflichtigem Gewinn ab! Damit hab ich nicht gerechnet und Grundlage dazu bildet der Aktuelle TV Vertrag der den großen in Portugal ordentlich Kohle beschert. So erhalte ich 44,6 Millionen jedes Jahr. Durch die Massive Senkung an Prämien und Verträgen des Profi Kaders bleibt von diesem Kuchen auch deutlich mehr über und wir Erwirtschaften nicht zu dolle Minus Beträge in einem Monat. Das ist auch ein Grund für den Finanziellen Aufschwung. Durch den Verlust von Finanzstarken Spielern und derer hoch dotierten Verträge ist der aktuelle Kader nur noch ein Bruch Teil der vorherigen Gehälter ,,Wert''. Sportlich sind wir dabei aber dennoch auf einem guten Weg. Wichtig war auch das Abschneiden im Internationalen Geschäft.



Finanzübersicht (Datiert vom 1.Juli)








Das Wichtigste als erstes! Wir haben einen aktuellen Konto Stand von 31 Mio€ was wirklich excellent ist und was mit guter Wirtschaftlicher Rettungspläne erreicht werden konnte. Man sieht in der Lila Kurve auch dass wir unser Finanzielles Disaster vom Juni letzten Jahres langsam wieder in die Richtige Bahn lenken konnten mit Gewinnen im Juli und besonders im Januar. Wir konnten durch Prämien etc. Unseren Verlust im Monat oft bei 0 halten und das ist wirklich stark. Wir erhalten etwas weniger Fernsehgelder aktuell mit 44 Mio€ statt 47 Mio € dies kompensieren wir aber mit allen anderen Faktoren wie Preisgeldern und Sponsoren. Das beliebteste Trikot unserer Vereines war das von Mane dicht gefolgt von Gauld, Leao und unseren beiden Stürmern Oliveira und Castaignos. Ich bin was die Finanzen angeht wirklich zufrieden und wir werden weiterhin natürlich strikt arbeiten müssen sind aber deutlichst entspannter als zur gleichen Zeit im letzten Jahr. So kann es gerne weitergehen!



Liga NOS Präsident gibt Entscheidung im Transfersperre Fall Sporting bekannt!







Die Mitglieder der Liga NOS stimmten in der letzten Saison auf ein Jahr Transfersperre + ein weiteres auf Berufung ab. Nun gab die Liga die genaue Defintion des zweiten Jahres bekannt. Pedro Coenca gab sich in den Medien wie folgt.

Pedro Coenca ,,Letzte Saison stimmten wir mit einer Mehrheit für eine Transfersperre für den Verein Sporting Clube de Portugal. Die Sperre wurde durch ein Urteil des Doyen Vorfalls als wichtiger Grundstein einer Wirtschaftlichen neu Aufstellung ausgesprochen! Wir sind begeistert über die herangehensweise und haben uns mit allen Mitgliedern dazu entschlossen dem Klub für ihr Zweites Jahr eine Sperre unter Auflagen zu ermöglichen. Diese sieht wie folgt aus! Sporting darf Transfers Tätigen in der aktuellen Saison, diese müssen sich aber mit den Transfereinnahmen decken und es darf kein Wirtschaftlicher Verlust aus Transfer Einnahme zu Transfer Ausgabe entstehen. Grundlage dafür ist das gute Wirtschaftsverhalten und das aufbauen einer Starken Jugend Elite des Klubs. Wir sind der Meinung, dass der Klub damit die Rechtslage erfüllt Transfers tätigen zu dürfen wenn Sie dringend jemanden brauchen. Wir haben somit unter Abstimmung  mit dem Präsidenten von Sporting die Absprache getroffen Sporting so den Rücken zu stärken. Wir hoffen,  dass der Verein sich weiterhin so entwickeln wird und den Jungen Talente ihre Bühne gibt!''




Dies ist eine sehr gute Nachricht für uns, wir dürfen unseren Kader also mit anderen Spielern verstärken wenn wir im gleichen Zuge auch Geld einnehmen durch Verkäufe. Wir sind damit immerhin in der Lage etwas zu tun anstatt nur auf unsere B-Mannschaft zu bauen. Dennoch werden wir natürlich als Verein weiterhin den Jungen Spielern so die Chance geben solange wir auch von diesem Spieler überzeugt sind.




Liga ehrt Pedro Silva und gibt neuen Spielkalender bekannt!










Der neue Spielplan wurde in einer eigenen Show bekanntgegeben. In dieser Show gab es Ehrungen und bei einer Ehrung standen wir auf dem ersten Platz. Pedro Silva unser begehrter Junger Torhüter gewann die Auszeichnung des Talents des Jahres. Wir sind sehr stolz auf den Jungen und hoffen auf weiterhin tolle Erfolge mit dem Spieler. Gleichzeitig wurde auch der Spielplan der neuen Saison bekanntgegeben und der hatte es in sich!

Wir starten am 1°Jornada gegen den SC.Braga zuhause! Ein Absoluter Knaller gegen den Vize-Meister. Damit es besser nicht kommen könnte dürfen wir unser erstes Auswärtsspiel bei Chaves bestreiten. Wenig Später am 4°Jornada erwartet uns dann Guimaraes auch ein Klub der Top 6 des Landes. Portimonense an Jornada 3 und Setubal an Jornada 5 sind die ,,einfacheren'' Aufgaben zu Saisonbeginn. Der absolute Paukenschlag war die losung des letzten Spieltages, der in den letzten beiden Jahren viele Wichtige Entscheidungen herbeiführte. So spielen wir an dem Tag gegen keinen Geringeren als Benfica! Ein absoluter Kracher wenn es hoffentlich im Direkten Duell um die bessere Mannschaft aus Lissabon gehen wird. Gegen Porto werden wir zwei wochen vor dem Benfica jeweils spielen also beide Derbys sind sehr dicht beieinander. Vom ding her eine wirklich interessante Spielplan Gestaltung, ich bin gespannt!





Gespeichert
Story Contest 2018 Story! Sporting Clube de Portugal.

Sporting Clube de Portugal - Das Chaos eines Traditionsvereines

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Sporting Clube de Portugal
« Antwort #77 am: 15.September 2018, 14:22:49 »


Statement Story Contest 2018


Hey Leute, Der aktuelle Contest geht in die letzten Tage und am Donnerstag wäre dieser schon beendet. Ich habe mich deswegen dazu entschlossen, dass ich jetzt nicht mit der neuen Saison anfange um sie mittendrin zu unterbrechen. Ich bin jemand der lieber im ganzen durchschreibt und es dann auch durchzieht. Meine Story läuft ja auch schon eine ganze Weile. Mir hat der Contest wirklich viel Spaß gemacht und ich hoffe, dass ihr meine Story gut fandet. Nach dem Contest geht es hier natürlich weiter und es werden dann nach der Abstimmung und der Entscheidung über den Sieger neue Parts folgen!

Sporting hat während des Contests viel durchgemacht. Zwischen dem Finanziellem Ruin des Vereines und dem ganzen Chaos zu beginn der Story bis hin zum Europa Halbfinale und dem Sieg in der Taca de Portugal. Ich habe eine Blut junge Truppe aufgestellt und damit versucht das beste rauszuholen. Ich bin zufrieden eine Überraschung für mich war sicherlich der Meistertitel von Chaves, den ich so niemals erwartet habe. Bei allen Simulationen in Portugal ist mir das auch noch nie passiert.. So irre kann es laufen.

Ich will mich bei allen bedanken, die hier fleißig reingeschaut haben und die natürlich kommentiert haben. Mich hat es immer sehr gefreut! Besonders die Konferenzen der beiden Spielzeiten haben mir richtig Spaß gemacht und euch immer auf dem laufenden zu halten die Geschichte meines Lieblingsvereines rüberzubringen. Portugal hat Geschichtlich viel zu bieten und die Liga kann an sich einiges bieten.

Vielen dank! Nach dem Contest wird es dann weitergehen!



Gespeichert
Story Contest 2018 Story! Sporting Clube de Portugal.

Sporting Clube de Portugal - Das Chaos eines Traditionsvereines

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html

Akumaru

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Sporting Clube de Portugal - Das Chaos eines Traditionsvereines
« Antwort #78 am: 15.September 2018, 16:24:28 »

Sehr gut, daß der Verein finanziell wieder gut dasteht. Jetzt aber bloß nicht nachlassen - eine schlechtere Saison, und schon seid ihr wieder am finanziellen Abgrund.
Gespeichert

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Sporting Clube de Portugal - Das Chaos eines Traditionsvereines
« Antwort #79 am: 15.Oktober 2018, 18:30:19 »

Vielen Dank an alle, die für meine Story abgestimmt haben! Ich hätte nicht gedacht, dass ich am Ende als zweiter den Contest beende und bin wirklich froh einige Userstimmen für mich gewinnen konnte.

Bei mir sieht es jetzt stand so aus. Ich habe momentan etwas viel um die Ohren (Auf meiner Arbeitsstelle kann ich eine höhere Position einnehmen) und werde hier wohl etwas eine Pause einlegen, dass heißt nicht dass hier Schluss ist. Sondern soll mehr heißen, bitte nicht wundern wenn die Parts in sehr unregelmäßigen Abständen folgen sollten.  :)
Gespeichert
Story Contest 2018 Story! Sporting Clube de Portugal.

Sporting Clube de Portugal - Das Chaos eines Traditionsvereines

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25582.0.html