MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Brutale absichtliche schwäche der Engine  (Gelesen 4949 mal)

surgeon2k

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: Brutale absichtliche schwäche der Engine
« Antwort #40 am: 27.Juli 2018, 10:41:09 »

also ist die antwort "its your tactis" ?
also 3 leute 3 mal falsche taktik? keine ahnug was die andren beiden gespielt haben aber ich spielte ein 532 gegen ein 442 /424
Gespeichert

The Special One

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Brutale absichtliche schwäche der Engine
« Antwort #41 am: 27.Juli 2018, 10:52:23 »

Was soll eigentlich am 18. so besonders sein? ALleine das ist ja schon eine interessante Betrachtungsweise, wo wir bei kognitiven Dissonanzen sind. ;) Das kann das schlechteste Team der Liga sein, muss es aber nicht. Je nach Liga muss das nicht mal ein herausragend übles Team sein

wir haben meist als tab. letzten ein team das hat in der saison vlt 2 spiele gewonnen auf 18 und dann bekommst du sie als gegner und bumm schiessen die dich aus dem stadion als wären es nix.

klar hast du recht das es immer wen geben muss der mal verliert und somit tab 18. ist. aber eine manschaft die mit 1 oder 2 siegen aus 18 spielen zu dir kommt sollte nicht aufspielen als wären sie bayern münchen... und mich 3:0 4:0 aus dem stadion schießen..hab nix dagegen wenn sie gewinnen aber doch bitte nicht so als wäre meine manschaft gar net auf dem platz.

Wie sieht denn deine taktische Herangehensweise aus? Wie gesagt, wenn der Gegner tief steht und kontert und du weit aufrückst, dann aber durch die geballte Abwehr nicht durchkommst und im Gegenzug immer wieder ausgekontert wirst, dann kann man auch beim Tabellenschlusslicht untergehen. Versuch einfach mal beim Angriff mehr eigene Spieler zur Konterabsicherung hinter dem Ball zu behalten, das ist in der Realität für haushohe Favoriten auch immer ein ganz wichtiges Thema. Die Annahme, dass lange Siegesserien der Bayern durch die hohe Spielerqualität ein Selbstläufer sind, ist leider eine weit verbreitete Annahme. Auch ein Bayerntrainer muss mehr machen als nur zu sagen „Geht's raus und spielt's Fußball“.
Gespeichert
Please don't call me arrogant, because what I'm saying is true. I'm European champion, so I'm not one of the bottle. I think I'm a special one.

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Brutale absichtliche schwäche der Engine
« Antwort #42 am: 27.Juli 2018, 11:14:16 »

also ist die antwort "its your tactis" ?
also 3 leute 3 mal falsche taktik? keine ahnug was die andren beiden gespielt haben aber ich spielte ein 532 gegen ein 442 /424

Die Antwort ist zunächst: Es passiert nicht jedem (inklusive KI+Assistent, die jeweils meist gewinnen), also gibt es Lösungen. Kuriose Einzelergebnisse an sich können mit einigen Engine-Eigenheiten zu tun haben (auch die kann man abschwächen/verteidigen, normalerweise -- wenn drei+ Spieler des Gegners einfach nur auf den langen Ball warten, hält man selbst halt Spieler als Absicherung hinten, etc.). Immerhin nutzt sie die KI nicht systematisch aus. Langfristig ist so was und ähnliches hoffentlich aus dem Spiel, weil Fußballsimulation. Da sieht man so was halt selten, dass mehrere Spieler an der Mittellinie in der Nase Bohren, außer vielleicht bei Argentinien;D

Eigentlich off-topic. Denn der Thread wurde explizit gestartet, um Zustimmung und um Bestätigung zu finden.   :)
« Letzte Änderung: 27.Juli 2018, 12:11:49 von KI-Guardiola »
Gespeichert

Max Weitzel

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Brutale absichtliche schwäche der Engine
« Antwort #43 am: 27.Juli 2018, 17:20:00 »

ich ärgere mich, dass ich diesen Thread gesehen und nun gelesen habe. Demnach ist es also Zeitverschwendung den fm18 zu spielen, wenn die Engine/Ki so blöd ist. Mir nimmt das jetzt den totalen Spielspaß. Die Zeit im Leben ist knapp, schade, dann lasse ich das sich Zeit für den fm nehmen.
« Letzte Änderung: 27.Juli 2018, 18:05:18 von Max Weitzel »
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Brutale absichtliche schwäche der Engine
« Antwort #44 am: 27.Juli 2018, 17:40:06 »

Man muss halt nicht jeden Scheiß glauben, den man ließt.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

idioteque3

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Brutale absichtliche schwäche der Engine
« Antwort #45 am: 27.Juli 2018, 18:59:30 »

Außerdem: Was hätte SI davon, Spielern auf diese Weise absichtlich ans Bein zu pinkeln, außer negative Reviews und weniger Verkäufe? Wenn man den Schwierigkeitsgrad künstlich hochsetzen wollte, gäbe es doch viel einfachere und subtilere Möglichkeiten, als Niederlagen gegen den 18. zu skripten, z.B. indem man z.B. Spielerbeschwerden häufiger macht. Oder noch besser: Wenn die ME schon bewusst Spiele manipuliert, wäre das dann nicht leichter zu verstecken, wenn das gegen Gegner passieren würde, gegen die eine Niederlage ohnehin nicht unwahrscheinlich ist?
Gespeichert

veni_vidi_vici

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Brutale absichtliche schwäche der Engine
« Antwort #46 am: 27.Juli 2018, 19:47:01 »

ich ärgere mich, dass ich diesen Thread gesehen und nun gelesen habe. Demnach ist es also Zeitverschwendung den fm18 zu spielen, wenn die Engine/Ki so blöd ist. Mir nimmt das jetzt den totalen Spielspaß. Die Zeit im Leben ist knapp, schade, dann lasse ich das sich Zeit für den fm nehmen.

Haha. Wenn du bislang nicht dauersieger mit einem Dorfclub in der CL bist, dann hast du doch noch genügend Herausforderung. Ja, die KI kann mit dem Spieler bei Transfers und (wenn du Erfahrung und Zeit hast dich einzufuchsen) bei der Taktik nicht mithalten. Gilt aber für jedes andere Spiel auch. Das war beim EA FM so und bei Anstoß, Kurt und Konsorten ebenfalls.

LG Veni_vidi_vici

TNDO

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Brutale absichtliche schwäche der Engine
« Antwort #47 am: 27.Juli 2018, 22:38:08 »

also ist die antwort "its your tactis" ?
also 3 leute 3 mal falsche taktik? keine ahnug was die andren beiden gespielt haben aber ich spielte ein 532 gegen ein 442 /424

Die Antwort ist zunächst: Es passiert nicht jedem (inklusive KI+Assistent, die jeweils meist gewinnen), also gibt es Lösungen. Kuriose Einzelergebnisse an sich können mit einigen Engine-Eigenheiten zu tun haben (auch die kann man abschwächen/verteidigen, normalerweise -- wenn drei+ Spieler des Gegners einfach nur auf den langen Ball warten, hält man selbst halt Spieler als Absicherung hinten, etc.). Immerhin nutzt sie die KI nicht systematisch aus. Langfristig ist so was und ähnliches hoffentlich aus dem Spiel, weil Fußballsimulation. Da sieht man so was halt selten, dass mehrere Spieler an der Mittellinie in der Nase Bohren, außer vielleicht bei Argentinien;D

Eigentlich off-topic. Denn der Thread wurde explizit gestartet, um Zustimmung und um Bestätigung zu finden.   :)



Der KI passiert es auch recht häufig. Wie oft RBL oder Bayern schon gegen den letzten gestolpert sind, ist schon beachtlich.
Gespeichert

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Brutale absichtliche schwäche der Engine
« Antwort #48 am: 27.Juli 2018, 23:00:06 »

Ich finde, wenn man realistische Taktiken erstellt, die an echten Fußball angelehnt sind und nicht irgendwelche Exploits (z.B. 3 Stürmer) verwendet, dann ist der FM prima spielbar.
Wer dieses Spiel nicht spielbar findet, hat einfach keine Ahnung von der Tiefe. Es gibt mMn kein einziges Spiel auf der Welt, welches ein besseres Preis/Leistungs Verhältnis bietet.
Es gibt nur zwei Dinge, die mich dieses Jahr enorm stören. Die KI kauft teils echt doof ein, war aber früher auch wenig anders. Es ist aber Jammern auf hohem Niveau.
Doch gravierend finde ich die Marktwerte in manchen Ländern, z.B. Argentinien oder Belgien. Viel zu hoch. Die Spieler bekommen man beinahe nicht los, weil ihr MW nicht zur Liga und zum Skill passen.
Gespeichert
Aktuelle Station: Panathinaikos Athen

MTF U20 Weltmeister 2011+MTF AfricaCup Sieger 2011

Anti Social Media und Smartphone

'Calling a sports football, but it's mainly played by hands. Sorry, but i don't get it!'

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Brutale absichtliche schwäche der Engine
« Antwort #49 am: 27.Juli 2018, 23:06:36 »

Der KI passiert es auch recht häufig. Wie oft RBL oder Bayern schon gegen den letzten gestolpert sind, ist schon beachtlich.

Ich wünsche mir öfters konkurrenzfähige Spitzen-KI-Manager und Clubs, die auch so performen wie in echt, weil: Fußballsimulation!  :P Einen FC Bayern, der manchmal sogar bis zu 8,9 (!) Bulispiele verliert, erste Saison (!) gabs schon mal im FM2016. Da war jeder Einsteiger nach zehn Zeilen angepinntem Einsteigerguide stabiler. Was die KI kann, kann der menschliche Spieler irgendwann einfach besser. Das betrifft alles, was man im Spiel macht. Grundsätzlich ist der Tabellenletzte Letzer, weil er regelmäßig verliert, auch im 18er. Ergo ist er sehr besiegbar, auch von der KI. Tut er das gegen das eigene Team nicht, sollte der erste Impuls nur einer sein... ist er ein anderer, hat man ein Problem, das das Spiel selbst nicht lösen wird.  :)
« Letzte Änderung: 27.Juli 2018, 23:32:57 von KI-Guardiola »
Gespeichert

Andre4470

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Brutale absichtliche schwäche der Engine
« Antwort #50 am: 28.Juli 2018, 19:32:37 »

Spiele zwar nur den FM 17 und darunter,aber was sich eben durchweg der Serie zieht ist,das man als Tabellenerster oder zweiter etc.prinzipell gegen die letzten drei der Tabelle ne Packung bekommt,da kannst du aufstellen wen du willst und du kannst mit 10 Verteidigern spielen,trotzdem bekommste mind.drei eingeschenkt und der Hammer ist  meist,das von denen dann ein Stuermer trifft der der die ganze Saison 20 Spiele machte aber noch nicht getroffen hatte,natuerlich macht er gegen meine Mannschaft gleich einen Hattrick,das sind zumindest meine Erfahrungen der letzten FM so ab den 13.
Gespeichert

j4y_z

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Brutale absichtliche schwäche der Engine
« Antwort #51 am: 28.Juli 2018, 19:46:02 »

Lauter Noobs unterwegs...  :P
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Brutale absichtliche schwäche der Engine
« Antwort #52 am: 28.Juli 2018, 19:52:20 »

Lauter Noobs unterwegs...  :P

Ich glaube, dass die Taktik-UI teilweise einfach dazu verleitet,  Murks zu machen. Viele nehmen ja z.B. an, dass ohne tausend individuelle Anweisungen und drölfzig Teamanweisungen überhaupt nichts läuft. Das Gegenteil ist der Fall. Im Prinzip übernimmt die seit Ewigkeiten die halbe Arbeit. Die Wahrheit ist, dass man mit Punkt 4) aus diesem Steinalt-Guide zwar a) keine Winning-Formula hat und b) kein Matchmagement hat (Führung verteidigen, Brechstange auspacken, etc. etc.). Aber das einfach 1:1 befolgen ohne irgendwie viel on top zu machen -- da muss schon einiges zusammkommen, um solche Beobachtungen zu machen. Erst recht in noch älteren Versionen a la FM 13-15/16. Aber die UI ist halt noch immer ein Puzzle für sich. Und hat teilweise mit Fußball bzw. realen Instruktionen wenig gemein.
Gespeichert

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Online Online
Re: Brutale absichtliche schwäche der Engine
« Antwort #53 am: 28.Juli 2018, 19:53:56 »

Verrückt ist ja auch, dass diese Phänomene immer und immer wieder bei den selben Spielern aufzutreten scheinen...


 >:D
Gespeichert
[FM18] Der ewige Gaunt in der ewigen Stadt



Immer schön GErade bleiben!

j4y_z

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Brutale absichtliche schwäche der Engine
« Antwort #54 am: 28.Juli 2018, 19:57:12 »

Sag ich ja.  :-X  :D
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Maradonna

  • Researcher
  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Brutale absichtliche schwäche der Engine
« Antwort #55 am: 28.Juli 2018, 23:24:19 »

Spiele zwar nur den FM 17 und darunter,aber was sich eben durchweg der Serie zieht ist,das man als Tabellenerster oder zweiter etc.prinzipell gegen die letzten drei der Tabelle ne Packung bekommt,da kannst du aufstellen wen du willst und du kannst mit 10 Verteidigern spielen,trotzdem bekommste mind.drei eingeschenkt und der Hammer ist  meist,das von denen dann ein Stuermer trifft der der die ganze Saison 20 Spiele machte aber noch nicht getroffen hatte,natuerlich macht er gegen meine Mannschaft gleich einen Hattrick,das sind zumindest meine Erfahrungen der letzten FM so ab den 13.

solange Leute induktive Schlüsse führen ohne ihre Quellen/Datensätze vorzulegen, sollten wir vielleicht eine Katze sprechen lassen.
Gespeichert

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Brutale absichtliche schwäche der Engine
« Antwort #56 am: 01.August 2018, 10:21:03 »

Die sind halt geskriptet. Und einige Dinge sind es offenbar wirklich: Immer, wenn ich mit Bananenkirschsaft (KiBa) am PC spiele, gewinne ich alle Spiele, wenn ich mal 1:0 führe, weil die KI offenbar in HZ2 das Toreschießen einstellt... über Wochen, Monate (in-game).  >:( So was würde in der Realität nie passieren... Fakespiel!
Gespeichert

driftlegende

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Brutale absichtliche schwäche der Engine
« Antwort #57 am: 05.August 2018, 13:50:01 »

Ich habe es mir zur Angewohnheit gemacht, mit den Bayern immer das erste Saisonspiel haushoch zu verlieren, damit ich 18. bin nach Runde 1. Dadurch gewinne ich jede Saison die Meisterschaft, ein Traum.
Ich möchte dieses Tabellen 18. Skript nicht vermissen!

/s
Gespeichert

Benny

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Brutale absichtliche schwäche der Engine
« Antwort #58 am: 16.August 2018, 23:47:04 »

Mir fallen auch desöfteren immer wiederkehrende Sachen auf.
1. Eigene Einwürfe in des Gegners Hälfte landen immer beim Gegenspieler(teilweise wirft der Einwerfende direkt zum Gegnger) und daraus resultieren immer schnelle Konter.
2. Ecken konsequent zu verteidigen ist bei mir fast unmöglich und wenn eine Ecke abgewehrt wird, gibt es immer noch eine zweite und dritte Chance für den Gegner.
3. Bei eigener knapper Führung wird nie pünkltlich abgepfiffen, sondern immer noch ein Nachschlag auf die Nachspielzeit gegeben. Führt die KI jedoch knapp, ist auf die Sekunde genau Schluss.

Sind nur 3 Beispiele. ich könnte noch ein paar mehr nennen, die mir auffallen, wie der erste Schuss des Gegners ist immer drin oder gegnerische Keeper, die bei eigenem Rückstand alles halten  oder Gegentore innerhalb von höchstens 10 Minuten nach eigenem Torerfolg etc.
Gespeichert
Sigua sigua el baile al compas del tambori que esta noche los cogemos a los putos de Madrid.

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Brutale absichtliche schwäche der Engine
« Antwort #59 am: 17.August 2018, 01:43:53 »

Wenn Du das Spiel aus der Vogelperspektive ansiehst, fallen Dir dann auch oft die Flugzeuge auf, die über dem Spielfeld sprühen? CHEMTRAILS!
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"