MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten  (Gelesen 23519 mal)

Ador

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #20 am: 20.Oktober 2018, 09:49:39 »

In der Realität wurden zwar Kürzungen vorgenommen, die belaufen sich aber von 90Mio. € -> 60-70Mio. €. Selbst wenn es auch Spekulation ist, 18 Millionen ist deutlich zu niedrig.

Wenn du die ca. 40 Mio. € Ausgaben addierst, die der Verein für Neuzugänge im Sommertransferfenster bereits getätigt hat, dann passt es doch ziemlich gut. Nennenswerte Einnahmen gab es ja nicht.
Gespeichert

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • Co-HR Deutschland
Re: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #21 am: 20.Oktober 2018, 10:34:24 »

In der Realität wurden zwar Kürzungen vorgenommen, die belaufen sich aber von 90Mio. € -> 60-70Mio. €. Selbst wenn es auch Spekulation ist, 18 Millionen ist deutlich zu niedrig.

Wenn du die ca. 40 Mio. € Ausgaben addierst, die der Verein für Neuzugänge im Sommertransferfenster bereits getätigt hat, dann passt es doch ziemlich gut. Nennenswerte Einnahmen gab es ja nicht.
Genau das ist der Punkt. Budget =/= Transferbudget. Da VW in den letzten Jahren die Zuschüsse erheblich gekürzt hat, stehen dem VfL nicht mehr so viel Gelder für Transfers zur Verfügung. Zudem müsst ihr berücksichtigen, dass in dem Budget schon die Transfers dieses Sommers berücksichtigt worden sind. Und wenn ich jetzt 40 Mio für die bereits getätigten Spieler dazu addiere, dann kommt Wolfsburg immer noch auf ein Budget von knapp 60 Mio für diesen Sommer. Das finde ich vollkommen in Ordnung.
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Louis

  • Researcher
  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #22 am: 20.Oktober 2018, 11:43:57 »


Deji Beyreuther und Mischa Häuser fehlen im Kader. Ob die beiden jemals eine Rolle spielen werden, weiss ich nicht, aber beide haben einen Profivertrag, Beyreuther sogar schon seit 2017.

Das ist eine Sache, die häufiger auftauchen kann. Die Researcher versuchen da tatsächlich ein wenig mit Augenmaß abzuschätzen, ob Jugendspieler, die "Profiverträge haben" (häufig aber nur wegen der diversen Regularien), wenigstens irgendwann mal Drittliga-Niveau erreichen können. Sonst legt man nämlich jedes Jahr einen riesigen Haufen Spieler an (das summiert sich ja bei allen Vereinen), die dann direkt als Karteileichen enden und niemals irgendwo auftauchen.

Ich kann das jetzt bei Frankfurt nicht beurteilen, aber bei Darmstadt ist es mir in den vergangenen Jahren häufiger passiert, dass man dachte "Na, der packt es jetzt aber bestimmt wirklich mal..." - und dann spielt er ein Jahr später Regionalliga oder Oberliga.

Das hängt natürlich auch immer sehr stark vom jeweiligen Verein, dessen Gepflogenheiten und dessen Jugendarbeit ab.

So schön es manchmal wäre, in den Jugendmannschaften Vollständigkeit zu haben, und irgend ein unentdecktes Juwel in FM zum Superstar heranwachsen zu lassen... man muss ich da leider dann doch immer wieder die Frage stellen, ob der Arbeitsaufwand, den es dafür jeweils bräuchte, an anderer Stelle nicht viel besser eingesetzt wäre. Manchmal ist es dann doch nicht dumm, im Notfall eben retro-aktiv eine Halbsaison später zu reagieren, wenn ein Youngster plötzlich tatsächlich seine ersten Einwechslungen bekommt.
Gespeichert

Manno

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #23 am: 20.Oktober 2018, 11:50:26 »

Zitat
dass in dem Budget schon die Transfers dieses Sommers berücksichtigt worden sind

Das habe ich nicht bedacht.  :-\

@Octavianus @Ador also bedeutet es: Im Sommer Transferfenster 2019 sollte ich bis dahin nichts ausgeben, hätte ich ungefähr 60 Mio. €?

« Letzte Änderung: 20.Oktober 2018, 11:52:38 von Manno »
Gespeichert

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • Co-HR Deutschland
Re: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #24 am: 20.Oktober 2018, 11:54:19 »

Genau, danke für die Erläuterungen.

Wir gehen gerne auf Wünsche von Seiten der Community ein, was das Anlegen von fehlendem Personal anbelangt, aber gerade bei Mitarbeitern sind wir sehr zurückhaltend. Es ist einfach nicht sinnvoll, jeden U19-Physio zu erstellen, da es in aller Regel keinerlei Informationen über diese Personen gibt. Und gerade dieser Mangel an Information verbietet es eigentlich, diese Personen trotzdem anzulegen.

Bei Jugendspielern kommen wir euch gerne entgegen, aber die angesprochene Problematik der hohen Fluktuation insbesondere im Jugendbereich macht uns Head Researchern das Leben nicht gerade leicht. Bevor wir also 100 Spieler anlegen, von denen 70 nach spätestens 2 Jahren in der Walachei enden oder gleich ihre Karriere beendet haben, legen wir eben nur 30 Spieler an, denen wir den Sprung in den professionellen Bereich wirklich zutrauen. Wir gehen also das Risiko gerne ein, dass wir dann je FM-Version auch mal 2-3 Spieler übersehen, die überraschenderweise auftrumpfen. Diese fehlenden Talente werden dann eben zeitnah eingepflegt.

Das mag für Neulinge oder Fans eines bestimmten Vereins unbefriedigend sein, es hat sich jedoch seit Jahren bewährt. :)

Zitat
dass in dem Budget schon die Transfers dieses Sommers berücksichtigt worden sind

Das habe ich nicht bedacht.  :-\

@Octavianus @Ador also bedeutet es: Im Sommer Transferfenster 2019 sollte ich bis dahin nichts ausgeben, hätte ich ungefähr 60 Mio. €?


Genau. Wenn du nach einem Jahr beim VfL und bei einer ansprechenden Platzierung dann ungefähr dieses Budget zur Verfügung gestellt bekommst, sollte es passen. :)
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #25 am: 20.Oktober 2018, 15:22:11 »

Gespeichert

bills

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #26 am: 20.Oktober 2018, 16:17:07 »


Fabian deswegen die 7.


Hmm hab ihn bisher nur mit der 38 auflaufen sehen. Ebenso steht in seinem Steckbrief ebenfalls die 38?

Die 7 steht auch im Steckbrief. Er hat definitiv die 7.

@Louis und Octavianus

Danke für die Erklärungen. Ich war mir dessen bewusst und kann das vollkommen nachvollziehen. Ich hatte es der Vollständigkeit halber erwähnt.
Gespeichert

Bullenwesen

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #27 am: 20.Oktober 2018, 21:35:16 »

Mein Feedback zu RB Leipzig!

Massimo Bruno wurde nicht verliehen sondern verkauft zu RSC Charleroi, Vertrag dort bis 2021.
Marius Müller hat bis 2021 verlängert.


Mit Naod Mekonnen fehlt ein bedeutendes Talent, auch Malik Talabidi könnte man erwägen hinzuzufügen.

Emil Forsberg spielt jetzt immer hinter den Spitzen als Spielmacher und versucht denn letzten Pass zu spielen. Diese Positionen könnte man aufbessern und vielleicht Passen auf 15 anheben, auch die Fähigkeit Versucht oft tödliche Pässe hinzufügen. Er ist des öfteren jetzt verletzt womit man die Grundfitness überdenken kann.

Marcel Sabitzer spielt jetzt öfter auch mal im zentralen Mittelfeld.


Ansonsten wirklich top Arbeit!!!
« Letzte Änderung: 20.Oktober 2018, 23:20:17 von Bullenwesen »
Gespeichert

Kazushi80

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #28 am: 21.Oktober 2018, 12:59:21 »

Beim FC Bayern ist Willy Sagnol noch im Trainer-Team. Der steht zwar noch bis Juni 2019 bei Bayern unter Vertrag, ist aber freigestellt und auf Job-Suche und nicht mehr Teil des Trainer-Teams.
Gespeichert

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #29 am: 21.Oktober 2018, 13:15:19 »

Wir gehen gerne auf Wünsche von Seiten der Community ein, was das Anlegen von fehlendem Personal anbelangt, aber gerade bei Mitarbeitern sind wir sehr zurückhaltend. Es ist einfach nicht sinnvoll, jeden U19-Physio zu erstellen, da es in aller Regel keinerlei Informationen über diese Personen gibt. Und gerade dieser Mangel an Information verbietet es eigentlich, diese Personen trotzdem anzulegen.

Das möchte ich nochmal unterstreichen. Ich habe zum FM19 bei meinen II Mannschaften (inkl. Jugend) angefangen, den Mitarbeiterstab zu vergrößern. Das ist sehr aufwendig, da man meist diverse Quellen ansteuern muss um die nötigen Daten zu sammeln. Ich habe sogar Mitarbeiter erstellt, bei denen man zumindest das Geburtsjahr halbwegs erraten konnte. Wenn man allerdings wirklich nur den Namen und die Funktion der Person hat, ist das dann wirklich zu wenig. Man kann die Leute natürlich auch via Social Media, linkedin, ... anschreiben, aber dazu fehlt mir die Zeit. Sowas kann man evtl. machen, wenn man nur wenige Teams betreut.


Mit Naod Mekonnen fehlt ein bedeutendes Talent, auch Malik Talabidi könnte man erwägen hinzuzufügen.

Diese beiden Spieler haben der zuständige HR diskutiert und uns aus verschiedenen Gründen vorerst dagegen entschieden. Beide Spieler stehen aber auf der "Watchlist" für das Winterupdate.
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

Manno

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #30 am: 21.Oktober 2018, 14:22:12 »

@Octavianus

Wie wird den das Problem gelöst werden?

Zitat
unfortunately we can't set the job sharing of Marcel Schäfer and Jörg Schmadtke at the moment. The game doesn't differentiate between "Spordirektor" and "Geschäftsführer Sport". If I set Jörg Schmadtke as Managing Director then he would only take care of fincancial things.

Jörg Schmadtke ist Geschäftsführer Sport und Marcel Schäfer Sportdirektor. Warum kann es das Spiel nicht unterscheiden? Wie wird es sonst gehandhabt? Wird der Geschäftsführer (höhere Position in der Hierarchie) eingefügt und der Sportdirektor fällt einfach weg? Ist leider sehr unrealistisch. Wie könnte man es hinkriegen, dass die Personen so besetzt sind, wie es auch wirklich ist? Marcel Schäfer ist im FM19 nicht mal beim VfL Wolfsburg enthalten. Dabei ist er quasi eine Ikone. Bzw. momentan sind die Rollen vertauscht und es gibt für Schäfer keine Vita.
« Letzte Änderung: 21.Oktober 2018, 14:31:13 von Manno »
Gespeichert

Eckfahne

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #31 am: 21.Oktober 2018, 14:28:55 »

@Octavianus

Wie wird den das Problem gelöst werden?

Zitat
unfortunately we can't set the job sharing of Marcel Schäfer and Jörg Schmadtke at the moment. The game doesn't differentiate between "Spordirektor" and "Geschäftsführer Sport". If I set Jörg Schmadtke as Managing Director then he would only take care of fincancial things.

Jörg Schmadtke ist Geschäftsführer Sport und Marcel Schäfer Sportdirektor. Warum kann es das Spiel nicht unterscheiden? Wie wird es sonst gehandhabt? Wird der Geschäftsführer (höhere Position in der Hierarchie) eingefügt und der Sportdirektor fällt einfach weg? Ist leider sehr unrealistisch. Wie könnte man es hinkriegen, dass die Personen so besetzt sind, wie es auch wirklich ist?

Ich vermute, dass das Problem ist, dass man einfach im FM nur die Position des Sportdirektors hat. Und die genau einmal pro Verein. Alles andere ist entweder schon Vorstand/Präsidium (und damit "Background" im Spiel) oder eben der Manager selbst...der ja auch gleichzeitig der Trainer ist. Das dürfte einfach so ein klassisches Problem englische/deutsche Fußballwirklichkeit sein.
Gespeichert

Manno

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #32 am: 21.Oktober 2018, 14:32:46 »

Wenn es so wäre müsste dann Jörg Schmadtke background sein und Schäfer vorrücken.
Gespeichert

Kox

  • Researcher
  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
    • HR Deutschland
Re: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #33 am: 21.Oktober 2018, 17:16:49 »

Wenn es so wäre müsste dann Jörg Schmadtke background sein und Schäfer vorrücken.

Marcel Schäfer hat die Fähigkeit, auch als Director of Football zu arbeiten. Zusätzlich hat er dies auch als Zukunftsplan in der Datenbank eingetragen. Ich bezweifle stark, dass der Newcomer Marcel Schäfer in der Realität alleine für die Transfers verantwortlich ist. Da wird Schmadtke sicherlich die Hauptverantwortung tragen und sich mit Marcel Schäfer beraten, damit dieser Schritt für Schritt in den Job hineinwächst.

Wir können diese Aufgabenverteilung im Football Manager momentan (noch) nicht besser abbilden. Sorry.

Beste Grüße
Daniel
Gespeichert

Manno

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #34 am: 21.Oktober 2018, 19:28:33 »

Sorry, da habe ich mich falsch ausgedrückt.

Du hast völlig Recht. In der Realität, arbeitet Schäfer dem Schmadtke zu. Dann ist halt In-Game Schmadtke eher Sportdirektor, obwohl er GF Sport ist. Im Endeffekt, sind es nur Bezeichnungen bzw. Rollen. Schmadtke wird sich schon eher um die Transfers und Finanzen kümmern. ist halt doof, das In-game Schmadtke als Sportdirektor geführt wird, obwohl er Chef des ganzen ist.

Finde es toll, dass man direkt einbezogen wird.  ;)
« Letzte Änderung: 21.Oktober 2018, 19:34:27 von Manno »
Gespeichert

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #35 am: 21.Oktober 2018, 20:11:10 »

Caniggia Elva (Würzburger Kickers) hat sich für die Nationalmannschaft Kanadas entschieden und gegen sein Geburtsland St. Lucia.
https://twitter.com/canadasocceren/status/913846853602627585?lang=de

Bisher hat er allerdings nur für die kanadische U23 gespielt. Man müsste daher nur die Reihenfolge der Nationalitäten umdrehen.
« Letzte Änderung: 21.Oktober 2018, 20:13:10 von Cubano »
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

Karn3ol

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #36 am: 21.Oktober 2018, 21:34:24 »

Würde Uwe Vester bei Schalke als Chef-Scout eintragen
https://schalke04.de/knappenschmiede/knappenschmiede/personal/scouting/
Gespeichert

karenin

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #37 am: 21.Oktober 2018, 22:26:48 »

Beim SC aus Freiburg fehlt Keven Schlotterbeck. Er ist eigentlich näher an der ersten als sein Bruder Nico, der vorhanden ist.
Gespeichert

Koroshiya

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #38 am: 21.Oktober 2018, 23:16:52 »

1.FC Köln:

Sehrou Guirassy heißt SERHOU Guirassy
Gespeichert
"My Mojito in La Bodeguita, my Daiquiri in El Floridita"

E.Hemingway

Kox

  • Researcher
  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
    • HR Deutschland
Re: Deutschland Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #39 am: 22.Oktober 2018, 00:12:06 »

Datenbankgröße zu Spielstart? Das wäre mein Tipp, weil viele dieser Mitarbeiter in der db vorhanden sind - jedoch nicht alle.

An der Datenbankgröße lag es nicht (individuell mit 205k). Aber mir ist im Nachhinein aufgefallen, dass ich das Häckchen bei "keine zusätzlichen Mitarbeiter generieren" nicht entfernt hatte. Schön unaufmerksam von mir. Verzeiht.

Gelten also nur folgende Personalien die in der DB fehlen:

- Sebastian König (Jugendabteilungsleiter) http://www.fcenergie.de/news/sebastian-koenig-wird-leiter-im-nachwuchs.html.
Sein Vorgänger Matthias Heidrich ist zum 1.FC Köln und dort Jugendabteilungsleiter
http://www.fcenergie.de/news/matthias-heidrich-zieht-es-nach-koeln.html (vom 24.08.18)

- Maurice Ehmke (Fitnesstrainer) http://www.fcenergie.de/funktionsteam/maurice-ehmke.html
- Ken Kaiser (Fitnesstrainer) http://www.fcenergie.de/funktionsteam/ken-kaiser.html
- Bastian Rost (Physio) http://www.fcenergie.de/funktionsteam/bastian-rost.html
- Sven Kubis (U19 Co-Trainer) http://www.fcenergie.de/u19-a-junioren.html
- Diogo Calado (U19 Assistenztrainer) s.o.
- Dana Pöschel (U19 Physio) s.o.

Ok, der Wechsel von Matthias Heidrich nach Köln sollte zum nächsten Datenupdate drin sein. Sebastian König sowie Sven Kubis sind nun ebenfalls bei Energie. Das restliche Personal konnte nicht erstellt werden, da hier jegliche Details fehlen.

Vielen Dank für den hilfreichen Post!
Beste Grüße
Daniel
Gespeichert