MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wunschliste FM 2020  (Gelesen 20546 mal)

Sascha1896

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Wunschliste FM 2020
« am: 26.September 2018, 10:25:09 »

Hallo liebe Community ;)

Ich dachte mir, als ich den alten Thread so laß, dass es vielleicht schon an der Zeit wäre, einen neuen Thread zum Thema "Wünsche" zu erstellen.
Schließlich wollen wir nicht, dass die Wünsche verloren gehen und frühzeitige Planung ist doch immer eine gute Sache!
Wir sollten die Neuankündigungen für morgen Nachmittag zwar noch abwarten, aber schließlich haben wir eine Edit-Funktion, die uns erlaubt die Wünsche zu bearbeiten (Falls diese doch erfüllt wurden^^).

Gespeichert
PMSC Portrait & Icon Facepack 7.00[/b]



Bin noch nicht ganz fertig, gerade streike ich LG Signatur

DBbaser

  • Gast
Re: Wunschliste FM 2020
« Antwort #1 am: 26.September 2018, 17:31:50 »

Ich wünsche mir nur einen wirklichen Modus. Und zwar wo man wirklich nur Sportdirektor ist und man von Taktik nichts machen darf. Wo man einen Trainer einstellt und auch unangenehme Analysen machen muss. Transfers tätigen kann. Den Verein eine Philosophie geben kann.

Aber ich glaube das ist in England nicht gewollt. Deswegen wir es leider ein Traum bleiben.
Gespeichert

veni_vidi_vici

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Wunschliste FM 2020
« Antwort #2 am: 26.September 2018, 17:35:07 »

Naja, wenn du deinen Co-Trainer als Trainer missbrauchst, sollte das doch weitestgehend klappen. Aber ja, für diese Position lassen sich natürlich nicht die großen Trainer-Namen verpflichten. Philosophien lassen sich ja mit dem Präsidenten abstimmen. Taktik macht der Co bei Spielen auf Wunsch m. W. automatisch.

LG Veni_vidi_vici

DBbaser

  • Gast
Re: Wunschliste FM 2020
« Antwort #3 am: 26.September 2018, 17:39:56 »

Naja, wenn du deinen Co-Trainer als Trainer missbrauchst, sollte das doch weitestgehend klappen. Aber ja, für diese Position lassen sich natürlich nicht die großen Trainer-Namen verpflichten. Philosophien lassen sich ja mit dem Präsidenten abstimmen. Taktik macht der Co bei Spielen auf Wunsch m. W. automatisch.

LG Veni_vidi_vici

Ja schon aber man stelle sich vor, dass man als Sportdirektor harte Verhandlungen führt und Transfers sich in die Länge ziehen. Und das man ein Jahr einen Trainer bequatscht das er dann zu uns kommt. Und er auf dich zu kommt und sagt, er will diesen oder diesen Spieler aber diesen will er nicht mehr haben.

Ich glaube das ist eigentlich das was ich unter einen manager verstehe. Bis jetzt ist es in meinen Augen ein fussball Trainer Spiel in doppelter Funktion. Trainer und Sportdirektor.

Selbst als Trainer habe ich nicht die Macht einen Sportdirektor zu entlassen.

Also da fehlt es mir ein wenig noch. Und da lässt sich sicher etwas machen.
Gespeichert

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Wunschliste FM 2020
« Antwort #4 am: 26.September 2018, 19:13:41 »

Das wäre mal was für einen zukünftigen Spielstand und das gegenteil zur DoF-Challenge. Ich kümmere mich um die Mitarbeiter und Transfers während sich mein Co-Trainer im Training, Taktik, Spiel etcpp kümmert. Es wird nur verdammt schwer werden gute Kandidaten zu finden die als Co-Trainer arbeiten würden.
Gespeichert

driftlegende

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Wunschliste FM 2020
« Antwort #5 am: 27.September 2018, 14:40:37 »

Ich wünsche mir nur einen wirklichen Modus. Und zwar wo man wirklich nur Sportdirektor ist und man von Taktik nichts machen darf. Wo man einen Trainer einstellt und auch unangenehme Analysen machen muss. Transfers tätigen kann. Den Verein eine Philosophie geben kann.

Aber ich glaube das ist in England nicht gewollt. Deswegen wir es leider ein Traum bleiben.
+1

Würde mich auch reizen. Gemeinsam mit dem Trainer dann die Grundlegende Taktik besprechen (2 Stürmer?, 3er Kette, Offensiv/Defensiv?) und hin und wieder Input vom Trainer über Wunschtransfers bekommen. Wäre für mich sehr interessant - Erfolg mal nur über Transferverhalten.
« Letzte Änderung: 28.September 2018, 16:36:49 von driftlegende »
Gespeichert

Louis

  • Researcher
  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Wunschliste FM 2020
« Antwort #6 am: 27.September 2018, 17:24:22 »

Ich wünsche mir nach wie vor eine weniger planbare Spielerentwicklung, die allerdings auch im Spiel entsprechend sichtbar gemacht wird. Spieler, die ihr Talent verschleudern, weil sie faul sind. Spieler, die auf einen Transfer drängen, weil sie sich mit anderen Spielern streiten. Spieler, die gemeinsam Abends zu lange in der Disko feiern. Spieler, die an ihrem eigenen Ehrgeiz scheitern.

Aber das dann jeweils bitte auch im Spiel deutlich sichtbar und mit verschiedenen Meldungen unterlegt, sodass man darauf basierend wiederum Entscheidungen treffen kann (Spieler bestrafen, Spieler transferieren). Idealerweise würde es der Mannschaft viel mehr Charakter einhauchen und auch verhindern, dass die Entwicklung eines Vier-Sterne-Talent-Spielers immer linear verläuft.

Gespeichert

AY.eboah

  • Gast
Re: Wunschliste FM 2020
« Antwort #7 am: 27.September 2018, 20:53:01 »

Ich wäre für die Abschaffung des Videoschiedsrichters.
Nein ;-) ... Würde mir für den 2020er optische Verbesserungen wünschen. Aufwertung 3D-Spiel... ja, die alte Leier.

Und vielleicht ein paar nette Extras.... eher bisher FootManager-untypische Dinge, die dem einen oder anderen Fan sicher zu weit gehen würden (und das kann ich verstehen). Nur fand ich es bei Anstoss immer ziemlich genial, wenn man sich auch um das Vereinsgelände kümmern konnte. Hier fände ich eine zeitgemäße Umsetzung super. Gut, Dinge wie einzelne Bäume pflanzen muss nicht mehr sein... obwohl das auch toll war... nein, dachte eher an Trainingsplätze, Jugendakademien, Fanshops, Museum, etc. Das hätte schon was. Oder auch ein automatisiertes Klubmagazin, welches wöchentlich, vor dem Spiel am Wochenende, erscheint.

Sowie die Aufhübschung der wichtigen Wettbewerbe wie WM, EM, Europapokal-Finals. Es sollte einfach auffallen, dass diese Dinge anstehen - oder wie sie abgelaufen sind. Oft geht dies im Spiel etwas unter... sofern man nicht selbst z. Bsp. als Nationaltrainer direkt beteiligt ist.

Und wie Louis Dinge, die nicht direkt mit dem Tagesgeschäft zu tun haben - und trotzdem für Probleme sorgen können. Diskobesuch, etc. Auch ein paar heitere Dinge.
Gespeichert

BavarianLion

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Wunschliste FM 2020
« Antwort #8 am: 27.September 2018, 22:04:58 »

Ich fänds halt schon geil, wenn man ein Privatleben ala EA-FM einführt, sprich mit Frau, der man den "Geldhahn zudrehen" kann, und privatem Geld, das man in Yachten und Schmuck anlegen kann.

Nein, Schmarrn, Spaß beiseite, ich fände beispielsweise einen stärkeren Einfluss von Fans spannend. Die dir dann Druck machen, wenn du den Fanliebling verkaufst, oder die dich in den Himmel heben, wenn du mit Schalke deutscher Meister wirst. Es gibt bisher zwar den Social-Feed, aber jetzt mal ehrlich, den skippt doch jeder oder?
Gespeichert
~ Turn- und Sportverein München von 1860 e.V. ~

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Wunschliste FM 2020
« Antwort #9 am: 28.September 2018, 08:26:32 »

Ich wäre für die Abschaffung des Videoschiedsrichters.
Nein ;-) ... Würde mir für den 2020er optische Verbesserungen wünschen. Aufwertung 3D-Spiel... ja, die alte Leier.

Und vielleicht ein paar nette Extras.... eher bisher FootManager-untypische Dinge, die dem einen oder anderen Fan sicher zu weit gehen würden (und das kann ich verstehen). Nur fand ich es bei Anstoss immer ziemlich genial, wenn man sich auch um das Vereinsgelände kümmern konnte. Hier fände ich eine zeitgemäße Umsetzung super. Gut, Dinge wie einzelne Bäume pflanzen muss nicht mehr sein... obwohl das auch toll war... nein, dachte eher an Trainingsplätze, Jugendakademien, Fanshops, Museum, etc. Das hätte schon was. Oder auch ein automatisiertes Klubmagazin, welches wöchentlich, vor dem Spiel am Wochenende, erscheint.

Sowie die Aufhübschung der wichtigen Wettbewerbe wie WM, EM, Europapokal-Finals. Es sollte einfach auffallen, dass diese Dinge anstehen - oder wie sie abgelaufen sind. Oft geht dies im Spiel etwas unter... sofern man nicht selbst z. Bsp. als Nationaltrainer direkt beteiligt ist.

Und wie Louis Dinge, die nicht direkt mit dem Tagesgeschäft zu tun haben - und trotzdem für Probleme sorgen können. Diskobesuch, etc. Auch ein paar heitere Dinge.

Diskobesuch sowie andere persönliche Verfehlungen (*hust*Kruse*hust*) gehen lizenzrechtlich nicht.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Stefan von Undzu

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Wunschliste FM 2020
« Antwort #10 am: 28.September 2018, 08:48:39 »

...
Diskobesuch sowie andere persönliche Verfehlungen (*hust*Kruse*hust*) gehen lizenzrechtlich nicht.

Bei NewGens sollte es aber doch möglich sein, oder?
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24781.0.html

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Wunschliste FM 2020
« Antwort #11 am: 28.September 2018, 08:54:15 »

Müsste, ja. Aber da würde ich SI dann verstehen, wenn sie den Aufwand erstmal nicht betreiben.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Stefan von Undzu

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Wunschliste FM 2020
« Antwort #12 am: 28.September 2018, 08:59:01 »

Ja, schon. Leider.
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24781.0.html

Louis

  • Researcher
  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Wunschliste FM 2020
« Antwort #13 am: 28.September 2018, 10:54:45 »

Diskobesuch sowie andere persönliche Verfehlungen (*hust*Kruse*hust*) gehen lizenzrechtlich nicht.

Ich verstehe, warum es nicht lizenzrechtlich oder juristisch schwierig ist, Spielern "negative Eigenschaften" anzukleben ("schwalbt gerne"), aber mir leuchtet nicht ganz ein, warum es nicht möglich sein soll, fiktive Situationen in der Zukunft zu simulieren.

Meinetwegen muss es ja dann nicht konkret der "Disko-Besuch" sein, sondern "War gestern zu lange unterwegs und hat deswegen das Training geschwänzt", oder whatever. Aber wenn das angreifbar ist, dann müsste ja auch der Kreuzbandriss als negatives Ereignis anfechtbar sein. Oder dass der Spieler über zu wenig Spiele meckert und mit dem Trainer streitet.

Ich will um Gottes Willen kein "Hihi-Hoho-Humor" wie bei Anstoss, darum geht es mir gar nicht. Ich will eine realistische Abbildung der Fußballwelt, vor allem in Bezug auf die Herausforderung, Spieler zu fördern, zu entwickeln, und ein Team zu formen. Dazu gehört nunmal auch in hohem Maße, Spieler-Egos zu pflegen, oder mit eigenwilligen Spielern umzugehen.

In der Hinsicht ist FM noch immer sehr, sehr klinisch, und gaukelt eine Fußball-Welt vor, die anhand von Tabellen, Statistiken und Taktik-Vorgaben sehr stark beherrschbar und vorhersehbar ist. Tatsächlich aber glaube ich, dass große, erfolgreiche Trainer immer auch extrem vor die Aufgabe als Menschen-Manager gestellt werden. SI ist da ja mit der Einführung der Team-Dynamik durchaus einen Schritt in die Richtung gegangen.
Gespeichert

Shania Twain

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Wunschliste FM 2020
« Antwort #14 am: 28.September 2018, 12:11:53 »

Ich fänds halt schon geil, wenn man ein Privatleben ala EA-FM einführt, sprich mit Frau, der man den "Geldhahn zudrehen" kann, und privatem Geld, das man in Yachten und Schmuck anlegen kann.

Nein, Schmarrn, Spaß beiseite, ich fände beispielsweise einen stärkeren Einfluss von Fans spannend. Die dir dann Druck machen, wenn du den Fanliebling verkaufst, oder die dich in den Himmel heben, wenn du mit Schalke deutscher Meister wirst. Es gibt bisher zwar den Social-Feed, aber jetzt mal ehrlich, den skippt doch jeder oder?
Und es wird wie im echten Leben, so auch im FM die Entscheidungen nicht wirklich beeinflussen. Da ist sowas wie der Social Feed eigentlich das richtige, wens interessiert, der kann da ja reinkucken
Gespeichert
fährt Fahrrad gegen den Kapitalismus im Fußball

BavarianLion

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Wunschliste FM 2020
« Antwort #15 am: 28.September 2018, 12:18:46 »

Ich fänds halt schon geil, wenn man ein Privatleben ala EA-FM einführt, sprich mit Frau, der man den "Geldhahn zudrehen" kann, und privatem Geld, das man in Yachten und Schmuck anlegen kann.

Nein, Schmarrn, Spaß beiseite, ich fände beispielsweise einen stärkeren Einfluss von Fans spannend. Die dir dann Druck machen, wenn du den Fanliebling verkaufst, oder die dich in den Himmel heben, wenn du mit Schalke deutscher Meister wirst. Es gibt bisher zwar den Social-Feed, aber jetzt mal ehrlich, den skippt doch jeder oder?
Und es wird wie im echten Leben, so auch im FM die Entscheidungen nicht wirklich beeinflussen. Da ist sowas wie der Social Feed eigentlich das richtige, wens interessiert, der kann da ja reinkucken

Fans haben keinen Einfluss auf Entscheidungen? Es gibt Vereine, da sitzen Vertreter der Ultras in den Aufsichtsräten.
Gespeichert
~ Turn- und Sportverein München von 1860 e.V. ~

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Wunschliste FM 2020
« Antwort #16 am: 28.September 2018, 13:17:18 »

Diskobesuch sowie andere persönliche Verfehlungen (*hust*Kruse*hust*) gehen lizenzrechtlich nicht.

Ich verstehe, warum es nicht lizenzrechtlich oder juristisch schwierig ist, Spielern "negative Eigenschaften" anzukleben ("schwalbt gerne"), aber mir leuchtet nicht ganz ein, warum es nicht möglich sein soll, fiktive Situationen in der Zukunft zu simulieren.

Meinetwegen muss es ja dann nicht konkret der "Disko-Besuch" sein, sondern "War gestern zu lange unterwegs und hat deswegen das Training geschwänzt", oder whatever. Aber wenn das angreifbar ist, dann müsste ja auch der Kreuzbandriss als negatives Ereignis anfechtbar sein. Oder dass der Spieler über zu wenig Spiele meckert und mit dem Trainer streitet.

Ich will um Gottes Willen kein "Hihi-Hoho-Humor" wie bei Anstoss, darum geht es mir gar nicht. Ich will eine realistische Abbildung der Fußballwelt, vor allem in Bezug auf die Herausforderung, Spieler zu fördern, zu entwickeln, und ein Team zu formen. Dazu gehört nunmal auch in hohem Maße, Spieler-Egos zu pflegen, oder mit eigenwilligen Spielern umzugehen.

In der Hinsicht ist FM noch immer sehr, sehr klinisch, und gaukelt eine Fußball-Welt vor, die anhand von Tabellen, Statistiken und Taktik-Vorgaben sehr stark beherrschbar und vorhersehbar ist. Tatsächlich aber glaube ich, dass große, erfolgreiche Trainer immer auch extrem vor die Aufgabe als Menschen-Manager gestellt werden. SI ist da ja mit der Einführung der Team-Dynamik durchaus einen Schritt in die Richtung gegangen.

Ich kenne die Lizenzauflagen nicht, da musst du schon SI fragen. Ich weiß nur: wenn die Ligen/Spieler/Verbände das nicht wollen, darf SI es nicht machen. Ein Kreuzbandriss entsteht durch die aktive Teilnahme am Sport, das ist etwas ganz anderes als eine persönliche Verfehlung außerhalb des Platzes.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

BeRse

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Wunschliste FM 2020
« Antwort #17 am: 28.September 2018, 15:19:14 »

richtigen multi-CPU-Support
ist aus meiner Sicht schon Jahre überfällig
Gespeichert

Shania Twain

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Wunschliste FM 2020
« Antwort #18 am: 28.September 2018, 20:20:38 »

Ich fänds halt schon geil, wenn man ein Privatleben ala EA-FM einführt, sprich mit Frau, der man den "Geldhahn zudrehen" kann, und privatem Geld, das man in Yachten und Schmuck anlegen kann.

Nein, Schmarrn, Spaß beiseite, ich fände beispielsweise einen stärkeren Einfluss von Fans spannend. Die dir dann Druck machen, wenn du den Fanliebling verkaufst, oder die dich in den Himmel heben, wenn du mit Schalke deutscher Meister wirst. Es gibt bisher zwar den Social-Feed, aber jetzt mal ehrlich, den skippt doch jeder oder?
Und es wird wie im echten Leben, so auch im FM die Entscheidungen nicht wirklich beeinflussen. Da ist sowas wie der Social Feed eigentlich das richtige, wens interessiert, der kann da ja reinkucken

Fans haben keinen Einfluss auf Entscheidungen? Es gibt Vereine, da sitzen Vertreter der Ultras in den Aufsichtsräten.
Und wie viele sind das? Und bei wie vielen ist das nicht so. Und wie viel Einfluss hat der Aufsichtsrat auf die Entscheidungen des Trainers?
Gespeichert
fährt Fahrrad gegen den Kapitalismus im Fußball

AY.eboah

  • Gast
Re: Wunschliste FM 2020
« Antwort #19 am: 28.September 2018, 20:40:05 »

Es soll ja sogar Vereine geben, die ausschließlich von den Fans gesteuert werden.
http://www.tc-freisenbruch.de/

 :)
Gespeichert