MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Zu viel Erfolg? Exploit?  (Gelesen 3929 mal)

akim91

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Zu viel Erfolg? Exploit?
« am: 16.Oktober 2018, 21:42:50 »

Hi Leute,

im Endspurt mit dem FM18 hab ich wohl ne sehr gute Taktik gefunden.

Mit meinem traditionellen "Journeyman"-Save, beende ich einen FM und freue mich auf den neuen.

Kurz zur Erklärung:
Ich simuliere den Großteil (bis März/April) und nehme dann ein Jobangebot an.

Dieses Mal war es Absteiger Eintracht Frankfurt (übrigens zusammen mit Schalke runter ;D )
Trotz TRansferüberschuss und Kosteneinsparung konnte ich die Zweitliga-Meisterschaft und den DFB-Pokal holen.

Zum Saisonende 2018/19 kam dann ein Angebot von Liverpool. Vorjahressiebter in der Premier League.
Habe das Angebot angenommen, Kader auf mich zugeschnitten und bin tatsächlich Meister geworden.

Nächstes Angebot kam von Real:
Kader leicht umgebaut und schon nach 33 von 38 Spieltagen Meister in Spanien.

Eine Taktik, drei Jahre, drei Teams, drei Meisterschaften.

Jetzt zur Taktik:

Grundformation 4-1-4-1 (siehe Screens)
Spielvorbereitung immer maximal und auf Abwehrarbeit.
Training immer auf Teambuilding.

Je nach Kader variieren die Rollen im zentralen Mittelfeld (Vertikaler Spielmacher/ZMa/Vorgeschobener Spielmacher) und im Sturm (F9 oder Hängende Spitze)

Gespeichert
Grüße aus der sonnigsten Ecke Deutschlands

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Zu viel Erfolg? Exploit?
« Antwort #1 am: 16.Oktober 2018, 21:54:03 »

Wieso Exploit? Du bist 3x mit jeweils einer Topmannschaft in ihrer Liga Meister geworden. Das ist jetzt nicht so wahnsinnig spannend.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

akim91

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Zu viel Erfolg? Exploit?
« Antwort #2 am: 16.Oktober 2018, 22:19:04 »

Naja, auf der anderen Seite war es das erste Jahr im Verein und jeweils einen größeren Umbau dahinter.
Gespeichert
Grüße aus der sonnigsten Ecke Deutschlands

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Zu viel Erfolg? Exploit?
« Antwort #3 am: 16.Oktober 2018, 22:21:12 »

Wenn der Umbau genau nach deiner Vorstellung verlief und die Taktik passt, dann ist das nicht verwunderlich.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

deb10er0

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Zu viel Erfolg? Exploit?
« Antwort #4 am: 17.Oktober 2018, 09:51:13 »

Ich finde auch das hier kein Exploit vorliegt. Probiere doch einfach mal die Taktik mit einem mittelmäßigen Team aus (Stuttgart oder Frankfurt in der 1. Buli). Mit dem Kader, welchen du bei Madrid hast, kann man eigentlich nur gewinnen (vorallem da er auf die Taktik zugeschnitten ist).
Gespeichert

Richi

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Zu viel Erfolg? Exploit?
« Antwort #5 am: 17.Oktober 2018, 16:04:47 »

Da ich noch recht neu hier bin, entschuldigung, was ist denn „exploit“ ?
Gespeichert
Nur der HSV.

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Zu viel Erfolg? Exploit?
« Antwort #6 am: 17.Oktober 2018, 16:06:28 »

Das Ausnutzen der Schwachstell(en) eines Programms. Hier der Match-Engine.
Es gibt im FM eigentlich jedes Jahr Exploit-Taktiken, die gewisse Schwächen ausnutzen und so unrealistisch gute Ergebnisse produzieren.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Richi

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Zu viel Erfolg? Exploit?
« Antwort #7 am: 17.Oktober 2018, 16:08:20 »

Ah, okay, Danke ! Ein Cheat, quasi.
Gespeichert
Nur der HSV.

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Zu viel Erfolg? Exploit?
« Antwort #8 am: 17.Oktober 2018, 16:10:15 »

Nein, aber quasi schon. Bzw. Ansichtssache.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Zu viel Erfolg? Exploit?
« Antwort #9 am: 17.Oktober 2018, 17:07:02 »

Hm, ein Cheat ist im ursprünglichen Sinne eigentlich eine bewusst vom Entwickler eingebaute Möglichkeit, sich als Spieler einen Vorteil zu verschaffen, sollte man mal nicht weiter kommen (zb Finanzspritze).

Ein Exploit ist das Erzwingen von Szenarien, mit denen das Spiel nicht zurecht kommt. Wie zB eine 3-Stürmer-Taktik.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Zu viel Erfolg? Exploit?
« Antwort #10 am: 17.Oktober 2018, 17:44:29 »

Das Ausnutzen der Schwachstell(en) eines Programms. Hier der Match-Engine.
Es gibt im FM eigentlich jedes Jahr Exploit-Taktiken, die gewisse Schwächen ausnutzen und so unrealistisch gute Ergebnisse produzieren.

In der Regel auch über unrealistische Schussverwertungsraten. Die lassen sich dann entsprechend messen (Teamreportscreen, Statistiken). Benchmark: Das absolut dominante Man City verwertete letzte Saison 16% seiner Torversuche. Der Schnitt sind ca. 10%. Im SPiel normalerweise relativ vergleichbar. Das ist in der Spitze eiN Tor in jedem sechsten Versuch. Ist man deutlich drüber, vor allem konstant, nicht nur in einem Sahnejahr (Freakresultate wie ein einmaliger Lewandoski-Fünfer gegen Wob beeinflussen natürlich die Zahlen über gerade mal 30 Spieltage) hat man eine andere Sportart erfunden. Da hat der Gegner eigentlich keine Chance mehr; während Fußballspiele halt in Kleinigkeiten oft entsfchieden werden. Im Spiel kommt das dann deshalb zustande, weil man wegen schwächelnder Verteidigung generell (Engine) als auch/oder KI (die nicht reagieren kann, soweit möglich), immer und immer wieder in recht aussichtsreicher Gelegenheit vorm Torwart auftaucht.

Ob das einem Bock macht, sei aber jeden selbst überlassen. Die Überlegenheit, die das Spiel schon "sehr einfach" werden lassen kann, ist aber meistens eben "messbar", wo es letztlich zählt (s.o.). Auch in den Stürmerprofilen, die letztlich die meisten der besseren Chancen haben werden. Einfach mit den KI-Teams und Stürmern vergleichen. Die Grenzen von Taktik zum "Exploit" sind aber oft sehr fließend -- das beweisen auch die Taktikgurus bei SI  (einige davon erstellten in der Vergangenheit auch selbst "Exploittaktiken"). Von daher würde ich mir da keinen Kopp machen. Wenn zu einfach: Einfach mal was anderes versuchen.   :)
« Letzte Änderung: 17.Oktober 2018, 17:50:58 von KI-Guardiola »
Gespeichert

CMMAP

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Zu viel Erfolg? Exploit?
« Antwort #11 am: 17.Oktober 2018, 17:49:04 »

...Benchmark: Das absolut dominante Man City verwertete letzte Saison 16% seiner Torversuche. Der Schnitt sind ca. 10%.

Wo holst du immer diese Statistiken her?^^
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Zu viel Erfolg? Exploit?
« Antwort #12 am: 17.Oktober 2018, 18:02:35 »

Denkt er sich on-the-fly aus!
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Richi

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Zu viel Erfolg? Exploit?
« Antwort #13 am: 17.Oktober 2018, 19:00:42 »

Danke für die umfangreiche Aufklärung ! Von exploit bin ich weit entfernt. Ich wäre froh, wenn meine Stürmer mal treffen würden...
Gespeichert
Nur der HSV.

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Zu viel Erfolg? Exploit?
« Antwort #14 am: 17.Oktober 2018, 22:07:49 »

...Benchmark: Das absolut dominante Man City verwertete letzte Saison 16% seiner Torversuche. Der Schnitt sind ca. 10%.

Wo holst du immer diese Statistiken her?^^

Whoscored.com, Squawka, simplesoccerstats -- man findet solch einfache Daten an sich aber schon auf Google-Anfrage. Im Schnitt treffen sie auch auf den FM zu (von der KI gemanagt, zumindest). :D Rückblickend ist mir übrigens erst aufgegangen, wie kraftvoll (oder Frustablassthread-killend) die alten Ecken-Exploits waren. Bestimmte Routinen waren lange kaum zu verteidigen, da hatten IVs auch schon mal 10-15 Tore+ pro Saison. Standard-Spezialisten in allen Ehren, aber das können auch Tedescos Schalker eher nicht so. Und immer dann, wenn aus dem SPiel raus gar nix lief (etwa gegen Bunker-KI) und das Team mal wieder Gefahr lief, Punkte gegen die Mauerpest zu lassen --- immer dann schlug der KI-Tod nach Ecke zu, Game over. :D

Btw, der erste Tabellenscreenshot in diesem Thread. Ich sehe da in erster Linie an der Tabelle selbst nicht zwingend einen Exploit. Ich sehe allerdings einen grausamen Barcelona-Ki-Manager, der ein bisschen an KI-Guradiola im FMca. 16 erinnert.  ;D Es sei denn, er hatte CR7 gekauft. Aber den simuliert der FM ja bis heute nicht.  ;D
« Letzte Änderung: 17.Oktober 2018, 22:14:54 von KI-Guardiola »
Gespeichert

GinoCazino

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Zu viel Erfolg? Exploit?
« Antwort #15 am: 26.Dezember 2018, 19:18:18 »

Wenn hier gerade so das Thema "exploit" offen ist, nutze ich die Gelegenheit und frage mal schnell: Gibt es im FM2019 schon einige Taktiken die ein "exploit" sind??? Ich frage weil ich genau das vermeiden will. Ich glaube nämlich mal beiläufig mitbekommen zu haben das im Fm18er 3 ZM spieler wohl eine art exploit waren und ich habe mit denen gespielt, ohne von dem exploit zu wissen, was mich im nachhinein dann ziemlich gestört hat, das meine vielen Erfolge doch nicht auf meinem "können" basierten sondern weil ich ohne zu wissen einen exploit benutzt habe.

Ich hatte im MP mit nem Kollegen gespielt und wurde damals mit Stuttgart meister, mit Leverkusen meister und championsleague sieger, mit Ajax meister und championsleague Sieger und das alles in 3 Jahren hintereinander. Damals habe ich mich sehr gefreut das das alles so hingehauen hat und das ganze war Balsam für mein Ego......bis mir später der Kollege erzählte das 3 ZM mit Fm18 wohl ein Exploit sein würden, das wohl im Forum steht etc. Das hat mir dann damals ziemlich die Motivation genommen, jetzt im FM19 habe ich sie wieder gefunden aber würde solche Fehler gerne vermeiden.
Gespeichert

Eckfahne

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Zu viel Erfolg? Exploit?
« Antwort #16 am: 26.Dezember 2018, 19:39:09 »

Wenn hier gerade so das Thema "exploit" offen ist, nutze ich die Gelegenheit und frage mal schnell: Gibt es im FM2019 schon einige Taktiken die ein "exploit" sind??? Ich frage weil ich genau das vermeiden will. Ich glaube nämlich mal beiläufig mitbekommen zu haben das im Fm18er 3 ZM spieler wohl eine art exploit waren und ich habe mit denen gespielt, ohne von dem exploit zu wissen, was mich im nachhinein dann ziemlich gestört hat, das meine vielen Erfolge doch nicht auf meinem "können" basierten sondern weil ich ohne zu wissen einen exploit benutzt habe.

Ich hatte im MP mit nem Kollegen gespielt und wurde damals mit Stuttgart meister, mit Leverkusen meister und championsleague sieger, mit Ajax meister und championsleague Sieger und das alles in 3 Jahren hintereinander. Damals habe ich mich sehr gefreut das das alles so hingehauen hat und das ganze war Balsam für mein Ego......bis mir später der Kollege erzählte das 3 ZM mit Fm18 wohl ein Exploit sein würden, das wohl im Forum steht etc. Das hat mir dann damals ziemlich die Motivation genommen, jetzt im FM19 habe ich sie wieder gefunden aber würde solche Fehler gerne vermeiden.

Von einem Exploit mit 3 zentralen Mittelfeldspielern ist mir nichts bekannt - 3 zentrale Stürmer sind allerdings problematisch.
Gespeichert

Probespieler

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Zu viel Erfolg? Exploit?
« Antwort #17 am: 26.Dezember 2018, 20:44:57 »

Wenn hier gerade so das Thema "exploit" offen ist, nutze ich die Gelegenheit und frage mal schnell: Gibt es im FM2019 schon einige Taktiken die ein "exploit" sind??? Ich frage weil ich genau das vermeiden will. Ich glaube nämlich mal beiläufig mitbekommen zu haben das im Fm18er 3 ZM spieler wohl eine art exploit waren und ich habe mit denen gespielt, ohne von dem exploit zu wissen, was mich im nachhinein dann ziemlich gestört hat, das meine vielen Erfolge doch nicht auf meinem "können" basierten sondern weil ich ohne zu wissen einen exploit benutzt habe.

Ich hatte im MP mit nem Kollegen gespielt und wurde damals mit Stuttgart meister, mit Leverkusen meister und championsleague sieger, mit Ajax meister und championsleague Sieger und das alles in 3 Jahren hintereinander. Damals habe ich mich sehr gefreut das das alles so hingehauen hat und das ganze war Balsam für mein Ego......bis mir später der Kollege erzählte das 3 ZM mit Fm18 wohl ein Exploit sein würden, das wohl im Forum steht etc. Das hat mir dann damals ziemlich die Motivation genommen, jetzt im FM19 habe ich sie wieder gefunden aber würde solche Fehler gerne vermeiden.

Von einem Exploit mit 3 zentralen Mittelfeldspielern ist mir nichts bekannt - 3 zentrale Stürmer sind allerdings problematisch.

Kommt aber auf die Duties an, oder? Drei zentrale STürmer mit Attack-Duties sind problematisch oder hab ich da einmal etwas falsch verstanden?

Edit: Ich spiele gerade mit zwei zentralen Torjägern (Trequaristea und pressender Stürmer) und einem einen inversen Flügelspieler - alle drei Akteure habe ich auf "Angreifen" eingestellt. Es läuft sehr, sehr gut damit. Ist das dann schon ein Exploit, der unter der dem "Drei Stürmer-Problem" einzuordnen ist?
« Letzte Änderung: 29.Dezember 2018, 11:28:44 von Probespieler »
Gespeichert

Eckfahne

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Zu viel Erfolg? Exploit?
« Antwort #18 am: 30.Dezember 2018, 10:40:46 »

Kommt aber auf die Duties an, oder? Drei zentrale STürmer mit Attack-Duties sind problematisch oder hab ich da einmal etwas falsch verstanden?

Edit: Ich spiele gerade mit zwei zentralen Torjägern (Trequaristea und pressender Stürmer) und einem einen inversen Flügelspieler - alle drei Akteure habe ich auf "Angreifen" eingestellt. Es läuft sehr, sehr gut damit. Ist das dann schon ein Exploit, der unter der dem "Drei Stürmer-Problem" einzuordnen ist?

Gut möglich. Das ist ja keine 1/0-Sache, die "voll triggert" wenn ein Schalter umgelegt wird, sondern ein dynamisches Problem (zahlenmäßige Überladung der gegnerische Defensive). Grob gesagt wird diese dadurch ausgehebelt, dass in vielen Situationen 3 Angreifer 2 Verteidiger ausspielen können. Das Phänomen tritt besonders auf, wenn 3 Mittelstürmer Attack-Duties haben, weil die sich dann eben sgar nicht mehr zurückorientieren (wo von die normale Matchlogik einfach nicht ausgeht), m.E. würde es aber auch nicht plötzlich total verschwinden, nur weil ich z.B. einen von 3 kompletten Stürmer auf U setze. Und wenn einer der drei nun von der Außenbahn kommt, dürfte das immer noch problematisch sein (den auch inverse Stürmer auf Attack helfen hinten kaum mit). Ich gehe auch davon aus, dass eine Platzierung eines Trequatista oder OM(A) im offensiven Mittelfeld zusammen mit 2 Mittelstürmern dieses Problem bringt, wenn vielleicht auch etwas abgeschwächt (da ein Protagonist in der Defensivformation etwas tiefer steht).

Anderseits bin ich mir aber z.B. nicht sicher, ob 3 pressende Stürmer oder Halbspitzen mit Attack-Duty dies auch hervor rufen - beide Rollen scheinen mir naturgemäß etwas "rückwärtsorientierter", selbst auf Attack.
Gespeichert

pudel

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Zu viel Erfolg? Exploit?
« Antwort #19 am: 02.Januar 2019, 22:04:41 »

Drei Stürmer finde ich nicht so pralle. Hab das ne zeitlang versucht, aber die drei gammeln wirklich die ganze Zeit lang vorne rum und fehlen einfach hinten. 2 Stürmer und ein OM auf Attacke, der dann auch mal im Mittelfeld aushilft bei gegnerischem Ballbesitz ist allerdings ziemlich effektiv meiner Erfahrung nach.

Was aber definitiv ein "Exploit" ist (seit 19.2), ist die angehängte Einwurfvariante. :o
Gespeichert
"Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft."

J.P. Sartre