MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Attribtutforschung 2.0 - was den Top-Star ausmacht  (Gelesen 1861 mal)

srtbkr

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Attribtutforschung 2.0 - was den Top-Star ausmacht
« am: 27.Oktober 2018, 09:15:34 »

Achtung! Der Beitrag ist noch nicht fertig, nur aus Versehen schon veröffentlicht, es folgen noch Bearbeitungen…
Welche Attribute machen denn eigentlich wirklich die Topstars im FM aus? Den perfekten Stürmer beispielsweise? Die Frage taucht immer wieder auf und ich habe mich vom JPsycodoc etwas inspirieren lassen (sein Thread: http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25664.msg938541.html#msg938541) und selbst etwas Attributsforschung betrieben, um herauszufinden, welche Attribute nun wirklich die wichtigsten sind für einen Top-Stümer.

Methodik:
(click to show/hide)

Die Ergebnisse:
So konnte sich eine Top Ten der wichtigsten Attribute feststellen lassen:
Attribut englisch (Attribut deutsch), Mental/Physisch/Technisch, Durchschnittswert - Standartabweichung = Mein Indexwert
1   Off The Ball (Ohne Ball), M, 17,3 -0,5=16,9
2   Agility (Beweglichkeit),P, 17,3-0,5=16,9
3   Decisions   (Entscheidungen), M,   18,0-   1,4=16,6
4   Composure (Nervenstärke),   M, 16,7-0,5=16,2
5   Balance (Balance), P,    17,7-   1,7=16,0
6   Stamina, Ausdauer, P, 17,0-1,4=15,6
7   Dribbling, T, 16,0-0,8=15,2
8   Anticipation, Antizipation, M, 16,0-0,8=15,2
9   Acceleration, Antritt, P, 16,0-0,8=15,2
10   First Touch,Ballannahme, T, 16,3-1,2=15,1

« Letzte Änderung: 09.November 2018, 14:35:42 von srtbkr »
Gespeichert
Ist die Engine zu stark, bist Du zu schwach. | Schreibt "Standard" am liebsten mit t am Ende. It's a feature, not a bug... |Story: http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25859.0.html

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Attribtutsforschung 2.0 - was den Top-Star ausmacht
« Antwort #1 am: 27.Oktober 2018, 11:08:12 »

Interessant, bitte weiter führen und evtl. auch testen.
Gespeichert

Killer90

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Attribtutsforschung 2.0 - was den Top-Star ausmacht
« Antwort #2 am: 28.Oktober 2018, 20:25:57 »

Also für Stürmer sind mentale Werte nun auf jeden Fall etwas wichtiger gewertet. Hat es früher noch ausgereicht, eine 9 zu holen, die den Verteidigern weg laufen kann (Antritt 15 + X), ist das jetzt zu wenig.
Auch Balance & Beweglichkeit sind gefühlt etwas aufgewertet.

Das hängt aus meiner Sicht auch damit zusammen, dass weniger gefährliche (längere/lange) Pässe hinter die Abwehr kommen. Da aber noch zu wenige Tore fallen, könnte sich das mit den nächsten Updates wieder ändern.

Für IV würde mich solch eine Auswertung auch mal interessieren.
Gespeichert

BASTI_13_PLAYER

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Attribtutsforschung 2.0 - was den Top-Star ausmacht
« Antwort #3 am: 09.November 2018, 14:20:06 »

Sehr interessant.. Nur was heißen die einzelnen Zahlen/Buchstaben hinter der dt. Übersetzung? :D
Gespeichert

srtbkr

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Attribtutsforschung 2.0 - was den Top-Star ausmacht
« Antwort #4 am: 09.November 2018, 14:26:20 »

Oh ja, da wollte ich ja noch mal etwas fortsetzen. Leider habe ich im Augenblick gar nicht so viel zeit und bin in meinem Save noch bei weitem nicht weit genug um ausreichend Daten zu haben. Zur Erklärung (setze das auch gleich mal oben rein):
Attribut englisch (Attribut deutsch), Mental/Physisch/Technisch, Durchschnittswert - Standartabweichung = Mein Indexwert
Gespeichert
Ist die Engine zu stark, bist Du zu schwach. | Schreibt "Standard" am liebsten mit t am Ende. It's a feature, not a bug... |Story: http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,25859.0.html