MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten  (Gelesen 1204 mal)

Céline Dion

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« am: 27.Oktober 2018, 12:41:55 »

Ich bin zwar nicht Head Researcher von Österreich, aber da es einige nicht schaffen die von ihnen gefundenen Fehler im SI-Forum zu posten eröffne ich diesen Thread und leite jeden hier genannten Fehler an den HR von Österreich weiter.  :)


Eine Nachricht die ich euch mitteilen soll:

Da ja die Resonanz für den Österreichischen Research, sowohl während der Researchphase als auch danach sehr gering bis gar nicht Verfügbar ist - stelle ich euch die Frage, ob es Sinn macht, auch für den FM20 weiter zu machen.
Ich habe seit Beginn des Research, als auch seit Beginn der Beta unzählige Stunden (teilweise bis zu 14/16/18 am Tag) für dieses Spiel gearbeitet, doch leider wird es Jahr für Jahr schwerer, das ich mich auf ein neues motivieren kann.
Ich werde in jedem Fall bis zum Winterupdate weitermachen und danach - also Ende Februar/März entscheiden wie es weitergeht.
Gespeichert
Ehemalige Namen:
lehnerbua (09/2015 - 12/2018)

RedCardFM

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #1 am: 27.Oktober 2018, 13:06:29 »

Find ich super, dass du das machst, hatte einfach überhaupt keine Zeit mitzuhelfen, hoffe nach der Winterpause kann ich euch behilflich sein.

Erster Vorschlag meinerseits:

RB Salzburg - Minamino - ist im FM nur OM(R) sollte aber auch ST sein, da Salzburg ja ohne Flügel spielt und, Minamino genauso im Sturm eingesetzt wird wie die anderen

Matiasu

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #2 am: 27.Oktober 2018, 14:21:45 »

Ich würd gern wissen wieso quasi bei allen Teams so viele Spieler in der Rerserve eingegliedert sind?

Bzgl. Hilfe, nunja ich versteh den HR, aber diese Schiene die er nun fährt ist mMn kontraproduktiv. Ich würde für mehr Offenheit plädieren anstatt sich zurückzuziehen. So denke ich persönlich das Helfer eher abgeschreckt werden. Im SI Forum wo er ja aktiv ist, wird er nunmal keine Leute finden die helfen, da sich dort wenig bis gar keine Österreicher rumtreiben. Grad jetzt wo der FM auch mit deutscher Lizenz denke ich das auch viele Österreicher beginnen werden dieses Spiel zu spielen und da wär die Chance da, das evtl. mehr auf den Helferzug aufspringen. Ich hoffe er denkt über meine Worte nach. Nochmal es soll keine Kritik sein, ich schätze seine Arbeit sehr, aber die herrangehensweise mit der Community ist mir ein Dorn im Auge. Und deshalb hab ich mich nach ersten Schritten damals, auch schnell wieder entschieden es sein zu lassen und solange sich da nichts mehr tut, bleibt das wohl auch so.
Gespeichert

Eckfahne

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #3 am: 27.Oktober 2018, 16:34:02 »

Ich würd gern wissen wieso quasi bei allen Teams so viele Spieler in der Rerserve eingegliedert sind?

Teilt die KI die Spieler nicht dynamisch selbstständig zwischen den Mannschaften auf (spricht der Research hat da bestenfalls über Reputation eine sehr indirekte Einflussmöglichkeit)?
Gespeichert

Matiasu

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #4 am: 27.Oktober 2018, 16:44:10 »

Geht halt um Spieler, die eigentlich in den 1. Mannschaften sind.. und das ist bei allen Teams aus Österreich so.
Gespeichert

hodl

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #5 am: 29.Oktober 2018, 21:19:11 »

Austria Wien:

Ich würde Robert Ibertsberger zum Co-Trainer machen und Roman Stary zum "normalen" Assistenztrainer machen.

Dr. Alexander Kmen ist nicht mehr Mannschaftsarzt.
Dr. Gudrun Sadik sowie Dr. Marcus Hofbauer übernehmen. link

Martschinko wurde im Sommer noch mal am Knie operiert und wird definitiv bis Jänner 2019 ausfallen. (Kreuzbandriss)
Sax fehlte bis zum 11.10.2018. (Knochenmarkschwellung)

Igor ist Linksfuß

Serbest Kaufoption: Viel zu hoch: Würde ich von den 3,2 auf max. 1-1,25 Mio. setzen.
Uros Matic: Kaufoption auf 1,3 Mio. runter
Ewandro: Da kann ich es leider nicht sagen. 5,9 Mio. sind es aber definitiv nicht. Maximal würde ich diese bei 1,8 Mio. sehen. => Ansonst besser komplett rausnehmen.
Cuevas: Hier gibt es eine Kaufoption. Vermutlich wird sich auch diese auf 1-1,2 Mio. einpendeln.

Ebner: Hauptposition: ZM -> Balleroberer, dann erst DM und dann erst deutlich abgeschwächt AV und IV
Ewandro fehlt die Position OM

Stärkemäßig hätte ich einiges an Input, ist das erwünscht?

Ansonst grundsätzlich; die Passwerte sind extrem hoch, zudem passt dann auch die Relation innerhalb des Teams nicht mehr.
Schoissengeyr: 16 => 12
Madl: 13 => passt
Klein: 16 => 13
Jeggo: 16 => 13
Matic: 13 => passt
Kadiri: 15 => 11
Prokop: 17 => 13
Turgeman: 10 => 12
Ebner: 13 => 12
Ewandro: 12 => 13
Friesenbichler: 13 => 11
Grünwald: 15 => 14 (Dafür Übersicht von 11 auf 13 hoch. Weitschuss 7 ist auch sehr wenig, wobei ich nicht genau weiß wie ihr das bewertet)
Igor: 11 => 12 (Generell bissl schwach geworden. Physisch gehört er zu den besten der Liga)

Gespeichert

Céline Dion

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #6 am: 29.Oktober 2018, 21:35:01 »

Austria Wien:

Ich würde Robert Ibertsberger zum Co-Trainer machen und Roman Stary zum "normalen" Assistenztrainer machen.

Man kann nur einen Co-Trainer einstellen.

Dr. Alexander Kmen ist nicht mehr Mannschaftsarzt.
Dr. Gudrun Sadik sowie Dr. Marcus Hofbauer übernehmen. link

Kmen war bis zum Data Lock Arzt der Austria.

Martschinko wurde im Sommer noch mal am Knie operiert und wird definitiv bis Jänner 2019 ausfallen. (Kreuzbandriss)
Sax fehlte bis zum 11.10.2018. (Knochenmarkschwellung)

Martschinko wurde erst nach Saisonbeginn operiert, es werden nur die Daten eingepflegt die vor Saisonbeginn passierten.
Sax wird im Winter geändert.

Igor ist Linksfuß

Wird im Winter geändert!

Serbest Kaufoption: Viel zu hoch: Würde ich von den 3,2 auf max. 1-1,25 Mio. setzen.
Uros Matic: Kaufoption auf 1,3 Mio. runter
Ewandro: Da kann ich es leider nicht sagen. 5,9 Mio. sind es aber definitiv nicht. Maximal würde ich diese bei 1,8 Mio. sehen. => Ansonst besser komplett rausnehmen.
Cuevas: Hier gibt es eine Kaufoption. Vermutlich wird sich auch diese auf 1-1,2 Mio. einpendeln.

Die wurden alle von anderen HR's festgelegt, er hat darüber keine Macht.

Ebner: Hauptposition: ZM -> Balleroberer, dann erst DM und dann erst deutlich abgeschwächt AV und IV
Ewandro fehlt die Position OM

Laut Transfermarkt.at ist Ebner nur DM & LV/RV und auf die war immer verlass.
Ewandro war noch nicht in seiner Datenbank, er bekommt ihn bis Winter also nicht zu Gesicht.

Stärkemäßig hätte ich einiges an Input, ist das erwünscht?

Lass mal hören.  :)

Ansonst grundsätzlich; die Passwerte sind extrem hoch, zudem passt dann auch die Relation innerhalb des Teams nicht mehr.
Schoissengeyr: 16 => 12
Madl: 13 => passt
Klein: 16 => 13
Jeggo: 16 => 13
Matic: 13 => passt
Kadiri: 15 => 11
Prokop: 17 => 13
Turgeman: 10 => 12
Ebner: 13 => 12
Ewandro: 12 => 13
Friesenbichler: 13 => 11
Grünwald: 15 => 14 (Dafür Übersicht von 11 auf 13 hoch. Weitschuss 7 ist auch sehr wenig, wobei ich nicht genau weiß wie ihr das bewertet)
Igor: 11 => 12 (Generell bissl schwach geworden. Physisch gehört er zu den besten der Liga)

Die Daten werden von Bundesliga.at ausgelesen und stimmen somit mit allen der gesamten BuLi zusammen.  ;)

« Letzte Änderung: 29.Oktober 2018, 22:17:44 von lehnerbua »
Gespeichert
Ehemalige Namen:
lehnerbua (09/2015 - 12/2018)

hodl

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #7 am: 29.Oktober 2018, 22:44:53 »

Danke für die rasche Antwort.

Ich weiß, deshalb würde ich Ibertsberger zum Co machen.
Martschinko wurde nie wirklich fit.

Ebner spielte bis auf die ersten Runden immer auf der 8, dahinter Jeggo. (Zuvor war Jeggo verletzt) -> Dann zumindest als Zweitbeste Position eintragen.

Versteh ich nämlich gar nicht die Reaktion. Aktuell ist als RV (spielt er nie) und LV eingetragen. LV hat er auch nur gespielt weil Not am Mann war. Damals hat die Admira aus der Not heraus Scherzer geholt weil man nicht einen nominellen LV im Kader hatte. (Hab ich sogar mit einem Admiraner gesprochen vor einigen Wochen, der ihn auch immer im Zentrum besser gesehen). Aktuell spielt er nur im Zentrum und das ist auch definitiv seine beste Position (da kann es zurzeit eigentlich keine zwei Meinungen geben) Gegen Sturm in der Meisterschaft hat sogar Matic vor Ebner als LAV gespielt... 

@Passwerte: Das mag zwar sein, bedeutet aber, dass sie für die gesamte Liga zu hoch sind. (Hab ich aber jetzt noch nicht überprüft)
Aber zumindest sind sie bei der Austria definitiv zu hoch. (im Vergleich zu anderen Ligen)

Wenn die Passwerte nicht zur Diskussion stehen, tu ich mir die Arbeit bei all den anderen Attributen erst gar nicht an ;)

Danke!
Gespeichert

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #8 am: 29.Oktober 2018, 23:03:43 »

Die Daten werden von Bundesliga.at ausgelesen und stimmen somit mit allen der gesamten BuLi zusammen.  ;)

Wie funktioniert das? Wer in der Realität eine hohe Passerfolgsquote hat, bekommt im FM eine hohe Bewertungs fürs Passspiel? :o
Das wäre ja fatal.
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

Cubano

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #9 am: 29.Oktober 2018, 23:13:59 »

Die Daten werden von Bundesliga.at ausgelesen und stimmen somit mit allen der gesamten BuLi zusammen.  ;)

Wie funktioniert das? Wer in der Realität eine hohe Passerfolgsquote hat, bekommt im FM eine hohe Bewertungs fürs Passspiel? :o
Das wäre ja fatal.

Das würde mich jetzt aber auch etwas schockieren.
Gespeichert
Fußball? Das ist Liebe, fern vom Glück.

Unsere Welt des Fußballs
http://www.fussballwelt.at/

hodl

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #10 am: 30.Oktober 2018, 00:12:57 »

Passen 17:
Pongracic
Leitgeb
Prokop

Passen 16:
Schlager
Maresic
Sammassekou
Schoissengeyr
Klein
Mocinic
Koch
Salomon
Puchegger

Passen 15:
Dabbur
Boli Bolingoli
Knasmüllner
Ljubicic
Veton Berisha
Farkas
Ulmer
Haidara
Hofbauer
Liendl
Valentino Müller
Peter Zulj
Hannes Wolf
Rasner
Sprangler
Grbic
Kerschbaum
Mislov
Siegl
Joao Victor
Silvio Mandl
Kadiri

Außer Zulj (eher 14), Liendl (vl. aus dem Stand wirklich der beste Passgeber der Liga) und Sammassekou (eher 14) würde ich keinen in diesen Spähren sehen. Denn dann würde zB auch die Relation zu Grünwald (wie oben eins abwerten auf 14 und Knasmüllner auf 14) und Schwab (13) passen.

Junuzovic hat übrigens 13.
Michorl auch ... (für mich der wohl beste der Liga hinter Peter Zulj)

Wobei ich festhalten möchte, dass Michorl/Junuzovic mit 13 durchaus gut getroffen sind. Nur eben die meisten anderen zu hoch.
Gespeichert

Céline Dion

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #11 am: 30.Oktober 2018, 17:30:50 »

Die Daten werden von Bundesliga.at ausgelesen und stimmen somit mit allen der gesamten BuLi zusammen.  ;)

Wie funktioniert das? Wer in der Realität eine hohe Passerfolgsquote hat, bekommt im FM eine hohe Bewertungs fürs Passspiel? :o
Das wäre ja fatal.

Das würde mich jetzt aber auch etwas schockieren.

Passen 17:
Pongracic
Leitgeb
Prokop

Passen 16:
Schlager
Maresic
Sammassekou
Schoissengeyr
Klein
Mocinic
Koch
Salomon
Puchegger

Passen 15:
Dabbur
Boli Bolingoli
Knasmüllner
Ljubicic
Veton Berisha
Farkas
Ulmer
Haidara
Hofbauer
Liendl
Valentino Müller
Peter Zulj
Hannes Wolf
Rasner
Sprangler
Grbic
Kerschbaum
Mislov
Siegl
Joao Victor
Silvio Mandl
Kadiri

Außer Zulj (eher 14), Liendl (vl. aus dem Stand wirklich der beste Passgeber der Liga) und Sammassekou (eher 14) würde ich keinen in diesen Spähren sehen. Denn dann würde zB auch die Relation zu Grünwald (wie oben eins abwerten auf 14 und Knasmüllner auf 14) und Schwab (13) passen.

Junuzovic hat übrigens 13.
Michorl auch ... (für mich der wohl beste der Liga hinter Peter Zulj)

Wobei ich festhalten möchte, dass Michorl/Junuzovic mit 13 durchaus gut getroffen sind. Nur eben die meisten anderen zu hoch.

Bezüglich Passing:
Es wurde in der HR Gruppe über spezielle Attribute wie auch Passing, Heading oder Crossing diskutiert.
Nehmen wir Passing her. Der Wert alleine reicht nicht aus, damit dieser Spieler ein Passgott wird. Wenn ein Spieler einen hohen Wert bei Passing hat, jedoch einen geringen Wert bei z.B. Decison, Vision, usw. dann wird er auch mit hoher Wahrscheinlichkeit diese Pässe nicht spielen können.
Das selbe auch bei Heading. Ist der nur 1,75m groß aber eigentlich ein guter Kopfballspieler, dann wird er gegen einen Spieler mit 1,90m+ alt aussehen und kaum zum Zug kommen.

@hodl:
Wenn du weitere solche Vorschläge hast, meld dich bei fmaustria auf Skype, da könnt ihr beide Stundenlang darüber reden.  :)
Gespeichert
Ehemalige Namen:
lehnerbua (09/2015 - 12/2018)

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #12 am: 30.Oktober 2018, 17:41:24 »

Bezüglich Passing:
Es wurde in der HR Gruppe über spezielle Attribute wie auch Passing, Heading oder Crossing diskutiert.
Nehmen wir Passing her. Der Wert alleine reicht nicht aus, damit dieser Spieler ein Passgott wird. Wenn ein Spieler einen hohen Wert bei Passing hat, jedoch einen geringen Wert bei z.B. Decison, Vision, usw. dann wird er auch mit hoher Wahrscheinlichkeit diese Pässe nicht spielen können.

Das ist eine durchaus zutreffende Erklärung. Nur erklärt das weiterhin nicht, wie ihr die Daten von bundesliga.at auslest und davon die Passwerte im FM ableitet. Deine Erklärung widerspricht dem sogar deutlich oder ich verstehe das einfach falsch, wie diese Werte bei euch zustande kommen.
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

hodl

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #13 am: 30.Oktober 2018, 20:49:26 »

Ebner - wie so oft - als RZM am Feld. Übrigens live auf ORF Sport+, vielleicht gibts dann einen Kommentar darauf...
Gespeichert

Matiasu

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #14 am: 30.Oktober 2018, 20:52:29 »

Ebner - wie so oft - als RZM am Feld. Übrigens live auf ORF Sport+, vielleicht gibts dann einen Kommentar darauf...

Kommentar wirds keinen geben, wenn sie meinen wirds geändert, wenn nicht dann nicht. Ich spar mir daher meine Inputs. Stichwort Jugendabteilungsleiter Steffen Hofmann.
« Letzte Änderung: 30.Oktober 2018, 20:54:17 von Matiasu »
Gespeichert

Céline Dion

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #15 am: 30.Oktober 2018, 21:35:25 »

Bezüglich Passing:
Es wurde in der HR Gruppe über spezielle Attribute wie auch Passing, Heading oder Crossing diskutiert.
Nehmen wir Passing her. Der Wert alleine reicht nicht aus, damit dieser Spieler ein Passgott wird. Wenn ein Spieler einen hohen Wert bei Passing hat, jedoch einen geringen Wert bei z.B. Decison, Vision, usw. dann wird er auch mit hoher Wahrscheinlichkeit diese Pässe nicht spielen können.

Das ist eine durchaus zutreffende Erklärung. Nur erklärt das weiterhin nicht, wie ihr die Daten von bundesliga.at auslest und davon die Passwerte im FM ableitet. Deine Erklärung widerspricht dem sogar deutlich oder ich verstehe das einfach falsch, wie diese Werte bei euch zustande kommen.


Ich bin nur Researcher von ein paar Vereinen der 3. und 4. Liga. Ich hab mit bundesliga.at nichts am Hut.  :D

Ebner - wie so oft - als RZM am Feld. Übrigens live auf ORF Sport+, vielleicht gibts dann einen Kommentar darauf...

Dann lad dir Skype runter und meld dich bei "fmaustria".
Gespeichert
Ehemalige Namen:
lehnerbua (09/2015 - 12/2018)

carsty

  • Researcher
  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #16 am: 30.Oktober 2018, 23:48:11 »

...
« Letzte Änderung: 31.Oktober 2018, 00:11:10 von carsty »
Gespeichert
Wer in meinen Beiträgen Rechtschreibfehler entdeckt, darf diese behalten!

Bullenwesen

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #17 am: 02.November 2018, 15:23:15 »

Leider kann ich hodl nur zustimmen und ich habe das letzte Saison schon angeprangert. Viele Spieler haben ein sehr hohes Passspiel, dagegen ist das Teckling oft niedrig gehalten. Ich sehe mir beinah jedes Spiel von RB Salzburg im TV an und als ich anmerken zu Positionen und Bewertungen machte, wurde das Thema geschlossen. Das fand ich sehr schade!

Ich hätte mich damals sehr gerne mit eingebracht, offenbar ist das nicht erwünscht konstruktive Kritik zu äußern. Darum wird es auch schwer möglich sein Leute zu finden die beitragen und auch Lust verspüren mitzuarbeiten.

Ich für meinen Teil habe letzte Saison für mich selbst im Editor die Werte in Relation gebracht.
Gespeichert

carsty

  • Researcher
  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #18 am: 03.November 2018, 02:05:00 »

Zum Anprangern -- https://de.wikipedia.org/wiki/Pranger#%E2%80%9EAn_den_Pranger_stellen%E2%80%9C zum Nachlesen was das überhaupt bedeutet

Schauts, jeder der sich einbringen möchte hat sehr oft die Möglichkeit sich via Skype beim HR zu melden. Wenn man das nicht tut, dann ist das Pech desjenigen.

Es werden immer Verbesserungsvorschläge gemacht wenn die BETA raus ist, wir haben aber Vorlaufphasen in denen ALLES mit rein muss - sodass man sich HIER zu dieser ZEIT die Gedanken macht ob das passt oder nicht - bis zur nächsten Einbindungszeitlinie vergeht dann wieder fast ein halbes Jahr - das bedenkt nur niemand.

Jeder will was haben und macht sich Gedanken ob z.B. das Passen statt 13 auf 12 kommen soll - kann irgendwer ehrlich behaupten welche Attribute rein nur zum Thema Passen noch da mit rein fallen?

Oder zum Thema Abschluss - wer kann mitteiloen, wieviele Attribute rein nur zum Thema Abschluss mit rein fließen?

Und das sind die 2 WICHTIGSTEN Themen die immer wieder besprochen werden - ob Tackling nun 7 oder 8 hat ist sofern die weiteren Zusatzattribute passen richtig bewertet

Zahlen dienen nur so als Beispiel

Bewerbt euch im Winter für den FM 20 und dann wird alles erklärt werden und dann werdet Ihr sehen wieviel Aufwand wenige leisten damit einige in der BETA Phase Sachen aufzeigen über die sich der Research dauernd die GEdanken macht - wichtiger wäre es Fehler aufzuzeigen, sofern es welche gibt in unserem Research die dem normalen Spieler auffallen.

Wenn wer im Editor Dinge umstellt, dann soll er das bitte tun, für die Gemeinschaft wäre es vielleicht sinnvoll - die Änderungen vorab in ein Sheet zu packen und unserem HR zukommen zulassen, damit wir uns das ansehen können und wenn wir es als Gut empfinden auch übernehmen können damit es jeder nutzen kann. Aber bitte rechtzeitig und nicht wie jedes Jahr zu spät!!!

Wie sieht es mit Eintrittspreise aus, passt noch alles oder hat sich was geändert - Mitarbeiterdaten passen oder nicht? Zum Thema Hoffman als Jugendabteilungsleiter - unser HR ist sehr eng mit dem SKR in Kontakt - glaubt mir der weis schon was er tut, sonst wenn es euch nicht passt müsst ihr es in mühevoller Kleinarbeit im Editor selbst erledigen sofern das durchführbar ist aber aquch nicht dann afzeigen versuchen.

Passen die SItzplätze und die Stehplätze noch , gibt es neue Sportarenen, Rasenheizungen, Überdachungen, neue Vereine, hat vielleicht ein Verein einen neuen Mannschaftsarzt? Sponsoren noch aktuell oder doch neue dabei? Wenn ja, wie hoch sind die EInnahmen dadurch und wie lange wird gesponsert? usw

Wem ist z.B. bei den Trikots was aufgefallen die als Standart drin sind? Wahrscheinlich keinem - weil es ja nicht wichtig ist!!!!

Das sind Daten die wir von euch wissen wollen! Den Rest machen eh wir unentgeltlich und in unserer Freizeit und wir im AUT Research sind nicht damit gesegnet, dass jeder Verein in den obersten Spielklassen einen eigenen Researcher haben.

Also bitte Kirche im Dorf lassen. Danke und ein schönes Spiel!!!
« Letzte Änderung: 03.November 2018, 02:14:50 von carsty »
Gespeichert
Wer in meinen Beiträgen Rechtschreibfehler entdeckt, darf diese behalten!

Matiasu

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #19 am: 03.November 2018, 02:19:46 »

Genau das ist das Problem. Der HR ist nur über Skype erreichbar, wieso? Mehr Offenheit tut doch keinem weh, Skype hst nunmal nicht jeder und nur für eine oder zwei Nachrichten wird man sich das auch nicht machen.

Bzgl. Vorlaufphasen geb ich dir recht, nur wie sollen die Leute das wissen wenn es keiner mitteilt?

Zum Thema Attribute sag ich nichts, ich find sie ok, bis auf eine Ausnahme. (dazu komm ich gleich)

Hofmann ist für aber nunmal klar nicht der Jugendabteilungsleiter Rapids. Das ist Willi Schuldes. Und selbst wenn der HR das so meint, wieso wurde er für den Job so schlecht bewertet? Im Vergleich zu den andeden JL ist er nämlich echt schlecht weggekommen.

Die anderen Arbeiten außerhalb vom Research sind mir übrigens aufgefallen. Vorallem das jetzt alle Teams ihre Plätze zugewiesen bekommen haben. Was wirklich toll ist. Allgemein ist Österreich echt umfangreich abgebildet.

Aber das macht den mMn grottigen Umgang bzgl. Außenarbeit des Research, sprich mit der Community interagieren nicht weg. Es kommt fast immer nur Skype oder helft gleich mit, das aber nicht alle Zeit und das Wissen dafür hat wird nicht berücksichtigt.

Naja ich will sowieso keine Diskussion starten, also belassen wir es bei meinem Lob/meiner Kritik.
Gespeichert