MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten  (Gelesen 1215 mal)

carsty

  • Researcher
  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #20 am: 03.November 2018, 03:27:12 »

Die Erreichbarkeit einer einzelnen Person obliegt jedoch dieser Person und wenn diese Person nun mal nicht anders kommunizieren will dann ist das zu respektieren. Eine Weitere Lösung wäre es direkt ins SI Forum einzustellen, aber das machen die wenigsten weil diese der Sprache in diesem Sinne leider zu wenig mächtig sind.

Ich persönlich empfinde es nicht als Problem nur über Skype erreichbar zu sein - jeder hat ein Smartphone wo das kostenlos zur Verfügung steht , für solche Sachen muss nicht mal der PC herhalten. So zumindest kann und will ich diese Aussage auch nicht stehen lassen. Zumal jeder sicher unnötigere Apps am Handy oder PC hat.

Grottiger Umgang? Finde ich ehrlich gesagt nicht, man wird nur abgestumpfter wenn jeder was haben will und sich auch meist nicht an eventuellen Höflichkeitsformen hält und was im PM Bereich meist abgeht gar nicht erst erwähnenswert.

Und das mit der Höflichkeitsform ist einfach ein Forenproblem welches nicht den Usern obliegt sondern den Mods und Admins das diese gewahrt ist und bleibt in für Alle User zufriedenstellender Sicht und nicht dem einen was durchgehen lassen und dem anderen nicht.

Aber nochmal zurück - warum unser HR diese Entscheidung gefällt hat und ich persönlcih diese auch begrüße - man muss sich nur die Vergangenheit ansehen bei Nachfragen zu Daten etc. da kam meist Nichts bis viel zu wenig oder aber betrachtet durch die rosa Vereinszugehörigkeitsbrille - solche Sachen sind unbrauchbar da diese nicht die Realität wiederspiegeln.

Unser Research war auch offen und wird es auch bleiben nur eben über die vom HR gewählte Kommunikationsvariante für Ihn. Vielleicht machst du dir ein Bild davon und versucht über Skype mit fmaustria das Jugendabteilungsleiterproblem zu erläutern - er wird dir sicher sagen können warum und wiese oder aber ob's einfach nur übersehen wurde.

Ich persönlich kann dir im Bereich Rapid nicht weiterhelfen da ich viel zu wenig in der Rapid Szenerie drin bin. Eher wieter unten :-) dort wo man auf Bergen noch Schwammerl findet und, Most trinkt und zum Nachbarn Kernöl holen geht.

Aber ich rate dir wirklich - schreib unseren HR auf Skype an - wirst sehen unser HR ist, wenn man normal anfragt kein Monster das einen mit Haut und Haaren frisst sondern eher das Gegenteil - sich auch noch Zusatzsachen aufhalst. Habe Ihn auch persönlcih kennengelernt und kann dir sagen der Kerl ist in Ordnung und kein Unmensch.

Da wir keine Übernation sind ist die Stärkeauswahl sehr gut getroffen - bestes Beispiel ist Sadio Mane - der wurde von uns in AUT so aufgebaut und dann von den anderen HR's der weiteren Länder/Vereine einfach übernommen und weiterentwickelt. SO soll es auch sein - denn sonst würde der im FM nicht mehr bei Liverpool spielen wenn bei dem die Attribute gleich geblieben wären. Anders herum - hätte er damals schon die heutigen Attribute wäre er sicher nie zu Southhampton und dann zu Liverpool gewechselt sondern direkt zu Real oder BArca - ich traus mich fast sagen, nein wetten nach Erfahrung mit der KI bezüglich Stärke, Alter, Potenzial, Ablöse usw.

Gleiches Beispiel ist Keita - RBS RBL Liverpool

Das sind unsere Überlegungen die wir haben um der gesamten Spielerwelt des FM aber vorallem der österreichischen Spielerwelt das bestmögliche zu bieten. Und immer ist es nicht genug, das nervt und ärgert einen schon sehr oft und überhaupt wenn man in der BETA Sachen lesen muss die einfach nicht passen. Dann will manauch nicht mehr nachfragen - glaube aber das es jedem mit der Zeit so geht - ist einfach in der Natur des Menschen.

Hoffe es versteht nur 1er was gemeint ist - weiter ausholen muss man in diesem Thema nicht - man sieht eh wieder wann ich dir zurückschreibe um Daten zu kontrollieren und Sachen zu prüfen und im MTF zu schreiben im Bereich AUT Research.

Nochmal zum Thema Einbringen - ich fing an da hab ich eine Aufgabe erhalten die mich in der ganzen Woche 1h Zeitaufwand gekostet hat. 1h weniger intensiv FM spielen und dafür Daten machen ist meiner Meinung nach in Ordnung wenn man Teil des Teams sein will und Sachen auch besprochen haben möchte und verändern kann wenn berechtigt.

Und manche Anfragen sind auch unverschämt und eifach bei den Haaren berbeigezogen

Unabhängig von dir werde ich das Thema JAL bei Rapid mal nachfragen - vielleicht schreibst mich dann per PM an und ich kann dir eine detaillierte Antwort hierzu liefern wofern du diese nicht über Skype beim HR selbst erfragt hast

Und jetzt bitte BACK TO TOPIC

In diesem Sinne schönen Guten Morgen und Gute N8
Gespeichert
Wer in meinen Beiträgen Rechtschreibfehler entdeckt, darf diese behalten!

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #21 am: 03.November 2018, 13:10:56 »

Mal ein paar klärende Worte:
Freut euch, dass der HR für euch überhaupt erreichbar ist. Müsste er nicht sein. Das ist ein Service seinerseits außerhalb des SI-Forums. Und selbst dort müsste er für euch nicht "erreichbar" sein, sondern nur für Leute, die aktiv beim Research mitwirken.
Im allgemeinen ist der Research für den FM keine demokratische Veranstaltung. Der HR hat immer das letzte Wort und dafür wird er von SI bezahlt.
Wenn euch also etwas nicht passt beschwert euch bei seinem Arbeitgeber, die werden das dann prüfen und feststellen, dass er schon mehr Service anbietet, als seine Jobbeschreibung erfordert.
« Letzte Änderung: 03.November 2018, 13:49:31 von White »
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Céline Dion

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Österreich Research - FM2019 - Feedback zu den Daten
« Antwort #22 am: 03.November 2018, 13:44:16 »

Um auch mal wieder was dazu zu sagen.
Ich habe diesen Thread aufgemacht um auch von diesem Forum Tipps für das Österreichische-Research mitzubekommen und nicht das sich hier jeder gegenseitig Anbitch was nicht alles so gehört und das unser HR ja der größte Volldepp ist.  :P
Keiner von euch kennt ihn nur Ansatzweise und ihr macht alle so als sei er ein Märtyrer.
Somit ist dieser Thread hier dicht.

Wer noch "Vorschläge" hat soll es entweder im SI-Forum melden oder den Arsch hochkriegen und selbst Researcher werden.
Gespeichert
Ehemalige Namen:
lehnerbua (09/2015 - 12/2018)