MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen  (Gelesen 8462 mal)

Michl_FM

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #20 am: 01.Dezember 2018, 23:31:32 »

Rechte Maustaste auf den Spieler klicken, normalerweisse gibt es dann einen entsprechenden Menüpunkt.

Sollten die gewünschten Spieler "grau" sein, sind das nur computergenerierte Spieler zum auffüllen.
Gespeichert

Larska

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #21 am: 15.Dezember 2018, 13:01:16 »

Welcher Verein wäre gut geeignet um in der 5 Liga zu starten?
Ein Verein, der genug Spieler hat...???
Gespeichert

Thewes

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #22 am: 15.Dezember 2018, 14:18:09 »

Da findest keinen, da kaum Spieler in der Ligenstufe erstellt wurden.
Gespeichert

Larska

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #23 am: 15.Dezember 2018, 14:32:57 »

und wie kann man dann in der 5. Liga starten? Oder geht das dann gar nicht?
Gespeichert

Eckfahne

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #24 am: 15.Dezember 2018, 14:46:03 »

und wie kann man dann in der 5. Liga starten? Oder geht das dann gar nicht?

Du hast (wenn Du die Option "Spieler generieren" setzt) ca. 15 Mann zu Beginn (landen allerdings z.T. wohl durch einen Bug in der U19, schau da nach und verschieb sie dann in den Kader der 1.) und kannst dann nach und nach das Team um vereinslose Spieler verstärken. Spätestens Ende der ersten Saison laufen dann auch bei anderen Vereinen Verträge aus oder Bundesligisten sortieren Jugendspieler aus, die in der 5.Liga noch gute Dienste leisten können. In der zweiten Saison wirst Du dann schon Jugendspieler von dir selbst in die erste Mannschaft hochziehen können usw.
Gespeichert

Larska

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #25 am: 15.Dezember 2018, 14:51:10 »

Das Problem ist aber (siehe TuS Erndtebrück) das man mit nur 15 Spielern nicht in die Saison starten kann. Und man kann auch keine Spieler vor Saisonbeginn kaufen....
Gespeichert

Eckfahne

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #26 am: 15.Dezember 2018, 14:55:07 »

Das Problem ist aber (siehe TuS Erndtebrück) das man mit nur 15 Spielern nicht in die Saison starten kann. Und man kann auch keine Spieler vor Saisonbeginn kaufen....

Wieso kann man keine Spieler vor Saisonbeginn kaufen? (die Option "1.Transferfenster sperren" sollte man allerdings auslassen, wenn man so tief beginnt, da sie im Gegensatz zu früheren FMs "absolut" wirkt, also auch keine vereinslosen Spieler geholt werden können)

Und eigentlich sollte es auch möglich sein über die Kaderregistrierung hinweg zukommen, selbst wenn man weniger als 15 Mann hat - die Plätze bleiben dann leer.
Gespeichert

Thewes

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #27 am: 15.Dezember 2018, 14:56:25 »

Dann hast die Option drin, das in der ersten Transferphase keine Wechsel stattfinden dürfen. Raus damit dann kannst Spieler holen.
Gespeichert

Larska

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #28 am: 15.Dezember 2018, 15:00:53 »

Dann hast die Option drin, das in der ersten Transferphase keine Wechsel stattfinden dürfen. Raus damit dann kannst Spieler holen.
das könnte es sein... danke!
Gespeichert

Eckfahne

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #29 am: 21.Dezember 2018, 08:11:31 »

Es gibt ja in den unteren Ligen als semi-professioneller Verein immer wieder das Problem, dass die Spieler mit reinen Prämienverträgen von anderen Clubs jederzeit abgeworben werden können. Kommt die Meldung, dass ein Verein einem Spieler ein Angebot gemacht hat, kann man ja "dagegen anverhandeln"  und dem Spieler selbst einen neuen Vertrag mit höheren Prämien anbieten, in der Hoffnung, dass er bleibt. Soweit keine Neuigkeit - mir ist aber gerade der Verdacht gekommen, dass das selbst dann Sinn machen kann, wenn man die Prämien gar nicht weiter erhöht (weil man nicht will oder kann), denn es könnte in der FM-Logik durchaus eine Rolle spielen ob der Spieler "gerade einen neuen Vertrag" unterschrieben hab - dann ist er nämlich für andere Vereine erst mal nicht mehr gesprächsbereit. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob das wirklich auch bei Prämienverträgen greift, aber bislang bestätigt sich für mich die Beobachtung, dass erstmal Ruhe ist, wenn ich einen "neuen alten Vertrag" mache.
Gespeichert

Ulix

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #30 am: 21.Dezember 2018, 12:28:59 »

Es gibt ja in den unteren Ligen als semi-professioneller Verein immer wieder das Problem, dass die Spieler mit reinen Prämienverträgen von anderen Clubs jederzeit abgeworben werden können. Kommt die Meldung, dass ein Verein einem Spieler ein Angebot gemacht hat, kann man ja "dagegen anverhandeln"  und dem Spieler selbst einen neuen Vertrag mit höheren Prämien anbieten, in der Hoffnung, dass er bleibt. Soweit keine Neuigkeit - mir ist aber gerade der Verdacht gekommen, dass das selbst dann Sinn machen kann, wenn man die Prämien gar nicht weiter erhöht (weil man nicht will oder kann), denn es könnte in der FM-Logik durchaus eine Rolle spielen ob der Spieler "gerade einen neuen Vertrag" unterschrieben hab - dann ist er nämlich für andere Vereine erst mal nicht mehr gesprächsbereit. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob das wirklich auch bei Prämienverträgen greift, aber bislang bestätigt sich für mich die Beobachtung, dass erstmal Ruhe ist, wenn ich einen "neuen alten Vertrag" mache.

Das kann ich bestätigen. Habe einen Journeyman der ohne jegliche Kenntnisse in der 3. Dänischen Liga angefangen hat, reiner Amateurverein. Da gibt es 1-Jahresverträge und keinerlei Prämien. Trotzdem wollen die Spieler neue Verträge, die man natürlich gerne abschließen kann. Die Spieler sind dann meist glücklich und wechseln selten zu einem anderen Amateurverein.  Ich interpretiere das eher als ein Zusage des Trainers mit dem Spieler in Zukunft zu rechnen.
Gespeichert

fatalityglitch

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #31 am: 21.Dezember 2018, 16:33:49 »

Hi liebe Forum Mitlieder,

ich bin ein absoluter FM Neuling.
Ich habe mit meinem Verein (Semi-Prof.) in der Landesliga angefangen. Bin aber aktuell erhlich gesagt ein wenig erschlagen. Bei mir fängt es bei, den für euch, wahrscheinlich einfachsten Fragen an.
Welches Personal sollte ich unbedingt haben? Welche Aufgaben erfüllen diese Mitarbeiter mindestens? Was macht sie sie so wichtig für meinen Verein? Oder welche Mitarbeiter sollte ich erst später haben.
Mein Verein wird laut Prognose Minus machen. Wie kann man es schaffen, dass der Verein wenigstens eine schwarze Null haben wird und gleichzeitig sportlich erfolgreich sein kann. Ich meine damit nicht nen Durchmarsch in die erste Liga zu machen, sondern eher so.
1. Saison Landesliga Obere Tabellenhälfte
2. Saison Aufstieg in die Oberliga
3. Saison Abstieg vermeiden
4. Saison Oberliga Tabellen Mittelfeld
5. Saison Oberliga oberes Drittel
6. Saison Aufstieg in die Regionalliga
..... usw
Also quasi 4-5 Saisons in einer Liga. Und möglichst immer saubere Finanzen. Keine Schulden. Kein Minus Kontostand.
Ich denke ich werde sehr sparsam sein müssen. Am besten erstmal Spieler ohne Gehalt und ohne Ablösesumme.
4-5 Spieler ausleihen ohne Gehaltskosten. Werde wahrscheinlich jede Saison meinen halben Kader verlieren!??
Aber wäre kein Problem für mich immer wieder Spieler neu zu suchen.
Brauch ich dafür überhaupt einen Scout? Hab den In-Game Editor. Hab gelesen dass man sich schon die Spieleratribute und das Potential anzeigen lassen kann vom In-Game Editor. Falls ihr wisst wo das geht, wäre cool wenn mir das jmd erklären könnte.
Falls das geht mit dem In-Game Editor, dann brauch ich doch erstmal keinen Scout mehr oder? Oder hat der noch andere wichtige Funktionen die ich vl. grade nicht aufm Schirm habe? Falls ja, welche.
Dachte halt das würde schonmal wieder eins bis zwei Gehälter sparen. Denn wenn ich das richtig in andern Beiträgen gelesen habe, dann ist man egtl. von der Einnahmen-Ausgaben Situation in diesen unteren Ligen so ein wenig gefangen da unten und kann nicht wirklich hoch kommen. Was ja wahrscheinlich in echt auch so ist. Aber gaaaanz so real brauch ichs nicht. Aber auch nicht so übertrieben wie beim EA Manager wo man ja fast nen Durchmasch von der Landesliga in die Champions League macht. Das ist mir dann doch schon zu übertrieben und schwachsinnig. Aber ganz so hart wie es in echt ist, muss es auch nicht sein.
Zumal ich das auch ziemlich zum kotzen finde, das kleinere aber gute Vereine einfach nicht den Hauch einer Chance haben nach oben zu kommen ohne einen Dietmar Hopp.
Aber egal das ist ja ein anderes Thema :-)
Wie läuft das ab mit der U23/U19? Ist das im FM das gleiche? Meine Spieler werden in der einen Maske unter U19 und in der anderen als U23 angezeigt. Sind aber alles 16-jährige.
Meine erste Manschaft besteht momentan aus Spielern ohne Gehalt. In meiner U19/U23 sind aber einige Spieler welche schon ein Gehalt bekommen. Sollte das nicht egtl umgekehrt der Fall sein? Komme auf ca. 20.000,- Gehaltskosten im Jahr mit denen.
Soll ich die am besten alle rausschmeißen? Denn ein Gehalt kann ich mir ja egtl. nicht leisten für Spieler da unten. Zumal ich als Semi-Prof. Verein doch egtl. gar kein Gehalt zahlen dürfte oder?
Brauche ich die U19/U23 überhaupt? Schluckt diese nicht generell zu viel Kosten, die ich vl. für die erste Manschaft besser benötigen könnte? Kann man die U23 auch vom Spielbetrieb abmelden? Ab wann, ab welcher Liga sollte ich auf die Jugend setzen und mir mehrere Jugendmanschaften zu legen? Zählt die U19/U23 noch zur Jugend oder ist das die klasische 2.te Manschaft? Beim FM hieß es glaub ich immer 2.te Manschaft.
Ab wann/ welcher Liga bringt mir Trading aufm Transfermarkt etwas. Also quasi Junge talentierete Spieler holen, diese in 2 Saisons zu verbessern und dann wieder mit Gewinn zu verkaufen? Gibt es allgemein Möglichkeiten da unten die Einnahmen iwie zu erhöhen? Zb. durch Sponsoren, Spenden, Trikotverkäufe, Mitgliedsbeiträge, Stadion usw. Kann ich da überhaupt Einfluss drauf nehmen wie beim FM? Ich kann mcih erinnern, dass ich dort immer am Anfang der Saison einen von mehreren Sponsoren wählen konnte und da gabs dann immer je neach erreichen der vereinbarten Ziele und Tabellenplatz Prämien. Stadion konnte man ausbauen. Ist ja auch wichtig. Denn wenn ich mit einem Stadion mit 5.000 Kapazität iwann in der 2. Bundesliga spiele dann müsste das ja größer sein, damit mehr Zuschauer Tickets kaufen können und ich mehr Einnahmen generieren kann, durch die Ticket verkäufe. Falls ja WO geht das alles? Falls NEIN! Passiert das alles vollautomatisch und auch logisch im Hintergrund durch den Präsident, Vorstand, Besitzer? Oder kann ich selbst Eigentümer des Vereins werden, damit ich das alles selbst in die Hand nehmen kann? Mich interessiert vor allem den Verein wirtschaftlich stabil zu machen. Transfers zu tätigen. Nach oben zu bringen. Könnte man auch wenn man iwann ganz oben ist, zb. einen Pep als Trainer einstellen und der macht dann Taktik, Aufstellung und Training? Ich mache dann Tranfers, Pressekonferenz, wirtschaftliche Dinge usw.? Geht das überhaupt? Aber ist nicht so wichtig. Wäre aber auch ziemlich cool mal nen Club a la wie früher Uli Hoeness zu leiten.
Ihr merkt schon ich hab echt viele Fragen. Nur ich hab bislang keine guten ausführliche Antworten bislang gefunde. Ja ich hab das FAQ überflogen, und ja ich hab auch schon im Notfall Threat gefragt. Die haben mir diesen Threat ans Herz gelegt. Und ich hab auch sonst leider keine richtige Anleitung auf Deutsch für den FM im Netz gefunden. Auch auf YouTube waren das eher Videos die schon alle immer einen Schritt weiter waren. Anfängerguide wie man Mitarbeiter einstellt usw. Aber nicht so Grundlegende Dinge.
Ich freue mich auf die vielen Antworten, der erfahrenen Manager hier im Forum und hoffe das meine Fragestellungen vielen Neulingen ebenfalls eine große Hilfe sein kann :-)


 
Gespeichert

sbr_vfb

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
    • Übersetzer
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #32 am: 21.Dezember 2018, 17:11:18 »

Ich möchte dir einen generellen Tipp geben, für die detaillierten Antworten sind andere User besser geeignet:

Fang einfach mal an zu spielen, ohne dir vorher zu viele Informationen einzuholen und "wachse" ins Spiel hinein. Sozusagen "learning by doing"  ;)
Gespeichert
Es heißt LNC - nicht inc! Language Name Change  :police: ;)

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #33 am: 21.Dezember 2018, 17:17:09 »

Sowas in der Art wollte ich auch gerade schreiben.
Hast du schon eine Saison gespielt?
Spiel die mal ganz in Ruhe, dann beantworten sich viele Fragen von allein.
Beim Rest hilft dir das MTF.
Gespeichert
[FM19] We March On!



Immer schön GErade bleiben!

Oehli27

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #34 am: 21.Dezember 2018, 17:41:43 »



So, erstmal herzlich willkommen hier im Forum :)

1. Finanzprognose: Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man diese Prognose nur als grobe Tendenz nehmen kann. Z.B. fließen in die Prognose keine Preisgelder mit ein. Die sind in den unteren aber sowieso kaum bis gar nicht vorhanden.
2. Wenn du wirklich kein Minus machen willst, dann kannst du eigentlich nur darauf hoffen, dass der Vorstand das Minus am Ende der Saison ausgleicht (Mäzen - Versicherung, ggfs. mit Rückzahlung) oder du musst wirklich auf Spieler zurückgreifen, die sehr sehr billig sind bzw. gar nichts kosten. Und ja, ein sem-professioneller kann und darf Gehälter zahlen, allerdings laufen die Verträge max. 1 Jahr. Du brauchst in der Regel auch keine Ablösen zahlen für Spieler mit semi-professionellen Verträgen (die Gegner aber auch nicht für deine Spieler).
3. Am besten aber immer die Augen nach vereinslosen Spieler offen halten. Gut sind da auch aussortierte Jugendspieler von Erst- oder Zweitligisten, die für das Oberhaus zu schlecht sind, aber durchaus das Potenzial haben sich zu vernünftigen Regional- oder Drittligaspielern zu entwickeln.
4. Scouts stelle ich immer an, alleine schon wegen dem Realismus. Über den Editor (oder die Option bei Spielstart alle Attribute offen zu legen) mir die Spieler zu suchen, würde mir den Spaß rauben. Aber da muss jeder für sich wissen, wie er spielen möchte.
5. U23 ist die zweite Mannschaft. Abmelden kannst du sie nicht. Wenn dort keine Spieler drinnen sind, füllt der Trainer der Zweiten sie zu den Spielen automatisch mit U19 Spieler auf. Oder es kommen "graue Spieler" rein, die einfach kurzfristig vom Spiel erstellt werden, wenn Mindestanforderungen an Spielern nicht erfüllt werden können (z.B. ein zweiter Torwart, falls nur einer im Kader ist). Diese Spieler sind aber so schlecht, dass sie nichts können, als die nötigen Plätze aufzufüllen. Sie kosten kein Geld und verschwinden auch wieder wenn echte Spieler in den Kader kommen. Könnte auch sein, dass deine zweite (noch) nicht am Spielbetrieb teilnimmt, da die Liga in der sie ist, nicht im Spiel enthalten ist. Die U23 von Rehden aus der Regionalliga Nord spielt in Echt z.B. nur in der Kreisliga. Ich selber habe Lower League Management bisher nur im Ausland gemacht. Und vor allem in England haben U23 Teams ja eigene Ligen.
6. In der U19 sind im FM alle Jugendspieler zwischen 15 und 19 Jahren. Hat was mit dem Jugendschutz zu tun, kann man leider nicht ändern, dass es so wie beim EA Manager bis hin zur D-Jugend aufgeteilt ist. Das dort einige Spieler Geld bekommen liegt an ihren Jugendverträgen.
7. Über Sponsoren, Stadionausbau etc. hast du nur teilweise Einfluss und dann auch nur eher passiv. Du kannst den Vorstand fragen, das Stadion auszubauen oder z.b. von der Stadt zu kaufen, aber ob er deinen Vorschlag annimmt, liegt an ihm. Normalerweise macht der Vorstand das aber auch von alleine, sobald er es für nötig hält ein größeres Stadion zu haben. Kann dann auch vorkommen, dass er ein Darlehen aufnehmen muss, um den Stadionausbau zu finanzieren. Dieses Darlehen muss dann natürlich danach zurückgezahlt werden, dürfte aber bei anhaltendem Erfolg und den erhöhten Karteneinnahmen kein großes Problem darstellen.
Sponsorenverträge werden vom Vorstand abgeschlossen, kein Einfluss von dir möglich. Ticketpreise, Preis für Bratwürste etc. sind nicht wirklich vorhanden, sind unter den Einnahmen aber unter Ticketverkäufe und Spieltagseinnahmen, regelt auch der Vorstand.
8. Eigentümer eines Clubs kannst du nicht werden. Auch kannst du keinen Trainer einstellen. Denn der Sinn des Spiels ist, dass du der Manager bist. Zu Beginn werden wohl auch die meisten/all deine Anfragen an den Vorstand abgelehnt werden, da du dich erst beweisen musst.
9. Fast vergessen, zu den Mitarbeitern. Assistenztrainer helfen dir bei beim Training, du kannst ihnen bestimmte Bereiche zuordnen. Torwart- und Fitnesstrainer sind wohl klar. Scouts suchen nach Spielern, wenn du sie auf die Suche schickst. Kannst die Planung für Scoutingtrips aber auch dem Chef-Scout oder Sportdirektor erledigen lassen. Physios halten deine Spieler gesund bzw. machen sie wieder gesund. Und der Co-Trainer steht dir zu Seite. Ohne ihn kannst du keine genaue Bewertung deiner Spieler sehen. (Die Sterne sind nur eine grobe Angabe und können gerade bei schlechtem Personal stark von der eigentlichen Stärke abweichen. Dort würde ich mehr auf die einzelnen Werte achten.)

Ich glaube das reicht erstmal. Vieles lernst du aber auch einfach während du spielst. Z.B. wie du Spalten in den Ansichten einfügst, wie du die Statistiken der einzelnen Spieler einsiehst, wie man Verhandlungen führt etc. ^^
Gespeichert

Felix Schleifer

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #35 am: 03.Januar 2019, 10:36:03 »

Danke für die vielen Tipps und Einschätzungen!

Ich bin in RL Nord mit Havelse gestartet (Online-Game mit zwei Kollegen). Kaum steht meine Mannschaft, ist auch schon das Geld alle! Ich fürchte, man muss in LLM alles auf eine Karte setzen - wenn der Aufstieg nach 2 Saisons nicht klappt, ist der Verein im A...

Oder hat jemand schon Erfahrung, ob man als Farming-Club Geld machen kann? Mein Co-Trainer zumindest kann meinen Jungs nicht viel beibringen...

Gespeichert
TSV Havelse - Regionalliga Nord

SL_xXx_87

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #36 am: 19.April 2019, 18:31:24 »

Hallo Zusammen,

längere Zeit hat mich der FM nicht mehr gepackt, sodass ich nur noch sporadisch 'gezockt' habe. Nun allerdings habe ich mir den FM19 geholt und bin gerade auch am überlegen in einer der unteren Ligen zu starten, da es mich reizt eine eigene Trainerkarriere zu starten, wie ich es schon einmal in einer Story getan habe, allerdings irgendwann der Zeitfaktor zu groß wurde und ich auch einfach nicht wirklich etwas auf die Kette bekam.

Der Thread ist hierzu einfach genial, vielen Dank.

Was gilt es denn noch so zu beachten, wenn man in den unteren Ligen unterwegs ist? Im Endeffekt möchte ich meine Trainerkarriere dahingehend aufbauen, dass ich mich nach und nach nach oben arbeite (geiler Satz xD).
« Letzte Änderung: 19.April 2019, 18:43:29 von SL_xXx_87 »
Gespeichert

Tankqull

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #37 am: 20.April 2019, 09:30:41 »

Danke für die vielen Tipps und Einschätzungen!

Ich bin in RL Nord mit Havelse gestartet (Online-Game mit zwei Kollegen). Kaum steht meine Mannschaft, ist auch schon das Geld alle! Ich fürchte, man muss in LLM alles auf eine Karte setzen - wenn der Aufstieg nach 2 Saisons nicht klappt, ist der Verein im A...

Oder hat jemand schon Erfahrung, ob man als Farming-Club Geld machen kann? Mein Co-Trainer zumindest kann meinen Jungs nicht viel beibringen...

farming-club ist nicht ausreichend, zumeist kriegst als 5. ligist zwischen 30 und 60k pro jahr das reicht nicht ausserdem sagt dein vorstand die ersten 1,5-2 saisons eh nein dazu.
Was ich gemacht hab bei meinen 6. liga saves war den kader klein machen, will heissen 11 Spieler + 3 ersatz männer sow9ie passende taktik zum kader & geldsparen auswählen(3IV,4-5DM/MZ, 2-3ST(z) mehr brauchst eh nicht da sich deine jungs aufgrund der niedrigen belastung sogut wie nie verletzen). die jugend bis auf "ausnahme" talente einstampfen. An personal nur das absolut nötigste(co+U19trainer, 1physio und 2scouts). am saison ende die teuersten spieler gehen lassen es gibt mehr als genug vertraglose spieler gleicher oder besserer stärke die du dann für kein oder kaum gehalt verpflichten kannst bei verträgen darauf achten keine prämien für spielzeit oder reservebank zu garantieren das frisst dir die haare vom kopf.
jede woche ein freundschaftsspiel das einnahmen generiert ansetzen fürs A-team und die U19 und selbst wenn es nur ein paar 100€ sind alles hilft und dein Training/(platz) is eh so murks das sich spieler primär aufgrund von spielzeiten verbessern.

Richtig böse wirds dann eh erst in der 3. Liga 10-12 II. Teams dazu noch 2-3Absteiger mit denen man nicht mithalten kann dank der möglichen einnahmen dadurch permanent miese stimmung im Team und mit bissl glück steigst als 14. dann doch noch auf ...
an der stelle zeigt der FM schön was schiefläuft im deutschen 3.liga/amateur fussball.
« Letzte Änderung: 20.April 2019, 09:51:53 von Tankqull »
Gespeichert

DocSnyder

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #38 am: 20.April 2019, 10:54:36 »

Hmm, also ich sehe in der reellen dritten Liga keine einzige Zweitvertretung, keine Übermannschaft von oben und keinen aufstiegsgefährdeten Tabellen-14.  ;)
Gespeichert

Tankqull

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Starten in der 5. Liga - Tipps und Hilfen
« Antwort #39 am: 20.April 2019, 23:35:36 »

Hmm, also ich sehe in der reellen dritten Liga keine einzige Zweitvertretung, keine Übermannschaft von oben und keinen aufstiegsgefährdeten Tabellen-14.  ;)
Dafür fast ausschließlich insolvente Manschaften oder solche die kurz davor stehen wenns nicht bald mit dem Aufstieg klappt ;)

Meine aktuelle 3. Liga im Anhang (vor dem 2. Spieltag)
« Letzte Änderung: 20.April 2019, 23:44:05 von Tankqull »
Gespeichert