MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Aufsehenerregendes junges Talent/junges Talent  (Gelesen 4017 mal)

Siminho

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Aufsehenerregendes junges Talent/junges Talent
« am: 10.November 2018, 21:10:11 »

Ich habe mal eine Frage zu der Scoutberichtszusammenfassung:

Bei Talenten steht ja in der Berichtszusammenfassung entweder "Aufsehenerregendes junges Talent" bzw. "junges Talent". Ich habe jetzt bei meiner Mannschaft den Fall, dass ich aufsehenerregende junge Talente habe, die aber zumindest von dem Potential her (derzeit) nicht zu meiner Mannschaft passen. Auf der anderen Seite habe ich Talente, die "nur" als junges Talent eingestuft werden, aber vom Potential her besser zu meiner Mannschaft passen. Verstehe ich das richtig, dass über die Formulierungen "aufsehenerregendes junges Talent" und "junges Talent" die Talente universell klassifiziert werden, unabhängig von dem Potential für meine Mannschaft? Dass aufsehenerregende junge Talente also mehr Entwicklungspotential haben als junge Talente und bei entsprechender Förderung sich mehr entwickeln können?

Vielen Dank im Voraus!
Gespeichert

JohnJameson

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Aufsehenerregendes junges Talent/junges Talent
« Antwort #1 am: 13.November 2018, 15:22:50 »

Versteife dich nicht zu sehr auf den Bericht.

Ist dein Mitarbeiter, der den Bericht erstellt hat nicht gut oder gut genug, dann kann er auch "falsch" oder "nicht richtig" sein.

Wenn du wissen willst, ob ein Talent auch gut ist, dann achte auf die Werte Zielstrebigkeit und Persönlichkeit. Sind diese gut, kann er sein Potential voll ausschöpfen.
Gespeichert

Siminho

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Aufsehenerregendes junges Talent/junges Talent
« Antwort #2 am: 19.November 2018, 08:49:32 »

Vielen Dank für Deine Antwort :-)

Frank Schäfer hat ja mit 15 eine hohe Potentialbeurteilung, daher gehe ich schon davon aus, dass sein Bericht eher zu richtig als falsch tendiert. Ich werde den Mitarbeiterstab aber eh umbauen, dass auch die Scouts sowie mindestens der Co oder einer der Assistenztrainer hohe Einschätzungsfähigkeiten haben.

Beim Scouten habe ich immer eine Vorauswahl über Ballannahme, Technik, Passen und Zielstrebigkeit (ich gucke meist in der Spanne zwischen 10-15, wobei hier teilweise der Pool recht groß wird, da zig untalentierte unterklassike Kicker mit bei sind), dann füge ich noch Persönlichkeit mit hinzu.

Mir waren halt die beiden Begriffe aufgefallen und wollte wissen, ob da sowas wie bei Fifa hintersteckt, wo das Potential mit speziellen Formulierungen angedeutet wird.
Gespeichert

JohnJameson

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Aufsehenerregendes junges Talent/junges Talent
« Antwort #3 am: 20.November 2018, 09:06:48 »

15 Punkte bei Potentielle Fähigkeiten ist nicht schlecht. Sogar ganz gut. Aber halt immer noch nicht perfekt.
Rechne das mal in Prozent um. Das sind 75%. In der Schule hättest du mit 75% eine drei zur Note bekommen, oder?  ;D

Wenn du nach neuen Mitarbeiter suchst, dann achte auch auf den Wert Zielstrebigkeit. Der sagt auch aus, wie ernst der Mitarbeiter seine Arbeit nimmt.

Mit deiner Vorauswahl schließt du schon mal viele Spieler aus, die du theoretisch gut trainieren kannst.
Ich wähle immer nur Zielstrebigkeit und Entscheidungen aus. Den Rest kann ich übers Training, Spielpraxis etc sehr gut trainieren lassen.
Großes Augenmerk bekommt auch immer "Kraft". Ich finde das Physis-Monster immer einen Vorteil haben.
Gespeichert

Siminho

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Aufsehenerregendes junges Talent/junges Talent
« Antwort #4 am: 20.November 2018, 17:37:08 »

Klar, ganz optimal ist das nicht und mehr geht immer :-) Aber für den Start bei Fortuna Düsseldorf mit schmalem Budget ist das nicht schlecht  :-)

Ok, dann packe ich das bei den Mitarbeitern mit in meinen Suchfokus rein. Ich hatte auch angefangen, das Lets play von BollBoLP zum Scouting angefangen, da habe ich schon gemerkt, dass ich meine Scoutingvorstellung noch was verändern muss (ich hatte früher nur die alten FM von EA gespielt).

Gehört vielleicht nicht hier her, aber in dem Zusammenhang: Da ich mir nicht sicher bin, wie schnell man im Durchschnitt die einzelnen Fähigkeiten via Training verbessern kann, hatte ich halt die Fähigkeiten Ballannahme, Technik, Passen so hoch angesetzt, damit ich Talente schneller in die erste Mannschaft gut integrieren kann (meine mittelfristige Spielidee ist ein passsicherer, technisch guter Fussball, muss nicht unbedingt komplett Ballbesitz sein). Wie schnell sind denn Fähigkeiten steigerbar über eine Saison gesehen, jetzt nur auf das Training bezogen. Ich denke mal, dass mit Spielpraxis die Steigerung etwas höher ausfällt.
Stimmt, Entscheidungen ist mir bei den Scoutberichten schon aufgefallen, da habe ich auch immer bei der näheren Betrachtung des Pools ein Auge drauf geworfen.
« Letzte Änderung: 20.November 2018, 21:53:45 von Siminho »
Gespeichert

JohnJameson

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Aufsehenerregendes junges Talent/junges Talent
« Antwort #5 am: 20.November 2018, 21:57:58 »

Wie schnell sich der Spieler entwickelt ist von sehr vielen Faktoren abhängig. Auch von versteckten Attributen, die du gar nicht siehst.
Es gibt da sicher bereits einige Threads zu dem Thema.

Du wirst sicher über die Suchfunktion fündig, wenn du etwas stöberst.
Gespeichert

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Aufsehenerregendes junges Talent/junges Talent
« Antwort #6 am: 21.November 2018, 10:03:12 »

Gehört vielleicht nicht hier her, aber in dem Zusammenhang: Da ich mir nicht sicher bin, wie schnell man im Durchschnitt die einzelnen Fähigkeiten via Training verbessern kann, hatte ich halt die Fähigkeiten Ballannahme, Technik, Passen so hoch angesetzt, damit ich Talente schneller in die erste Mannschaft gut integrieren kann (meine mittelfristige Spielidee ist ein passsicherer, technisch guter Fussball, muss nicht unbedingt komplett Ballbesitz sein).

Du solltest die mentalen und physischen Faehigkeiten nicht unterschaetzen. Ich bin z.B. in Ballannahme, Technik und Passen ziemlich gut, wuerde mir aber bei Antritt und Schnelligkeit maximal eine 2 geben. Work Rate auch maximal 3 und meine Determination ist eher negativ ;-)
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

JohnJameson

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Aufsehenerregendes junges Talent/junges Talent
« Antwort #7 am: 21.November 2018, 11:31:56 »

.. weil deine Mitspieler Beckenbauer und Netzer waren?
Die dürften heute in etwa die selben Werte haben  ;D
Gespeichert

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Aufsehenerregendes junges Talent/junges Talent
« Antwort #8 am: 21.November 2018, 11:35:12 »

Weil ich fett und unbeweglich bin ;-)
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

JohnJameson

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Aufsehenerregendes junges Talent/junges Talent
« Antwort #9 am: 22.November 2018, 12:31:31 »

 ;D ;D

Erinnert mich an die Erzählungen von meinem Vater, der mir immer wieder erzählt hat, was für einen sagenhaften linken Fuß er doch hatte.
Und von seiner Extra-Klasse muss ich sicher nichts erzählen.

Hab dann irgendwann rausgefunden, dass er 2. Mannschaft in den Tiefen der Kreisklassen gespielt hat :D
Gespeichert

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Aufsehenerregendes junges Talent/junges Talent
« Antwort #10 am: 23.November 2018, 04:22:27 »


Erinnert mich an die Erzählungen von meinem Vater, der mir immer wieder erzählt hat, was für einen sagenhaften linken Fuß er doch hatte.
Und von seiner Extra-Klasse muss ich sicher nichts erzählen.

Hab dann irgendwann rausgefunden, dass er 2. Mannschaft in den Tiefen der Kreisklassen gespielt hat :D

In der Beziehung haben Millionen Leute den gleichen Vater ;-)

Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

brandgefährlich

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Aufsehenerregendes junges Talent/junges Talent
« Antwort #11 am: 24.November 2018, 11:16:34 »

Hab dann irgendwann rausgefunden, dass er 2. Mannschaft in den Tiefen der Kreisklassen gespielt hat :D

Weil es da nach jedem Training und Spiel Bier gab. Und ja, der Trainer hat sich beschwert, wenn man Sonntags um 13 Uhr mit gut Promille zum Spiel kam, aber wen soll er sonst aufstellen?  :D
Erste Mannschaft - viel zu viel Stress, dauernd Konditionstraining. Wer will das schon?  ;)
Gespeichert

JohnJameson

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Aufsehenerregendes junges Talent/junges Talent
« Antwort #12 am: 26.November 2018, 08:16:17 »

Zitat
Weil es da nach jedem Training und Spiel Bier gab. Und ja, der Trainer hat sich beschwert, wenn man Sonntags um 13 Uhr mit gut Promille zum Spiel kam, aber wen soll er sonst aufstellen?  :D

Es sei denn es gibt in der 2. Mannschaft einen Spielertrainer.
Der bringt dann das Bier persönlich mit  ;D

Zitat
Erste Mannschaft - viel zu viel Stress, dauernd Konditionstraining. Wer will das schon?

Aktuell tue ich mir das noch an. Das Bier lasse ich mir trotzdem nicht nehmen. 8)
Gespeichert

Tremonianer

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Aufsehenerregendes junges Talent/junges Talent
« Antwort #13 am: 07.Dezember 2018, 18:02:02 »

15 Punkte bei Potentielle Fähigkeiten ist nicht schlecht. Sogar ganz gut. Aber halt immer noch nicht perfekt.
Rechne das mal in Prozent um. Das sind 75%. In der Schule hättest du mit 75% eine drei zur Note bekommen, oder?  ;D

Wenn du nach neuen Mitarbeiter suchst, dann achte auch auf den Wert Zielstrebigkeit. Der sagt auch aus, wie ernst der Mitarbeiter seine Arbeit nimmt.

Mit deiner Vorauswahl schließt du schon mal viele Spieler aus, die du theoretisch gut trainieren kannst.
Ich wähle immer nur Zielstrebigkeit und Entscheidungen aus. Den Rest kann ich übers Training, Spielpraxis etc sehr gut trainieren lassen.
Großes Augenmerk bekommt auch immer "Kraft". Ich finde das Physis-Monster immer einen Vorteil haben.

Mentales kannst du nicht wirklich trainieren bis aufs Stellungsspiel und Spiel ohne Ball. Das kommt primär über die Spielerpersönlichkeit, Entwicklung und Erfahrung, sekundär über den Trainerstab. Ich achte daher immer drauf, dass meine Assis unabhängig von der Zuteilung ein starkes Mental-Attribut haben.
Was die Filterfunktion betrifft, würde ich dann schon mehr wert auf die Position legen für die ich Spieler suche, bspw. offensive Mittelfeldspieler mit anständigen Flair-Werten und Beweglichkeitswerten bereiten einem mehr Freude als solche ohne.
Gespeichert
"Ein Fan hat mir erzählt, wie sehr er mich für meinen Schuss verflucht hat. »So ein Idiot, wie kann der aus dieser Situation aufs Tor schießen«, hat er gewütet und sich abwinkend weggedreht. Wenige Sekunden später brach der Jubel los und seine Freunde und er lagen quer übereinander."L.Ricken