MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM19] - Vikings zurück an die Macht  (Gelesen 2099 mal)

huberling

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
[FM19] - Vikings zurück an die Macht
« am: 11.November 2018, 10:36:38 »

Liebe Leute,

ich habe zuletzt mit dem FM17 gespielt und FM18 ausgelassen. Nun habe ich mich für meinen ersten Save im FM19 für Viking Stavanger aus Norwegen entschieden.
Mein Ziel ist es die Vikings, so schnell wie möglich in die Liga 1 zurückzuführen und Rosenborg Trondheim den Rang ablaufen. Im ersten Teil werde ich Euch den Verein vorstellen.

Drückt mir die Daumen!  ;)

TEIL 1 - Vereinsvorstellung
TEIL 2 - Saisonvorbereitung 2018
TEIL 3 - Transfers und Testspiele 2018
TEIL 4 - Hinrunde 2018
TEIL 5 - Rückrunde 2018
TEIL 6 - Saisonvorbereitung 2019
TEIL 7 - Hinrunde 2019
TEIL 8 - Rückrunde 2019
TEIL 9 - Saisonvorbereitung 2020
TEIL 10 - Hinrunde 2020
TEIL 11 - Rückrunde 2020
TEIL 12 - Vorbereitung + Hinrunde 2021
« Letzte Änderung: 12.Januar 2019, 16:58:58 von huberling »
Gespeichert

huberling

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] - Vikings zurück an die Macht
« Antwort #1 am: 11.November 2018, 10:37:11 »

TEIL 1 - VEREINSVORSTELLUNG

Viking Stavanger

Viking Stavanger (offiziell: Viking Fotballklubb) ist ein Fußballverein aus Stavanger, Norwegen. Der Klub wurde am 10. August 1899 gegründet. Heimstätte ist das Viking-Stadion mit einer Kapazität von etwa 16.456 Plätzen. Zu Beginn des Spiel (22.01.2018) spielt Viking Stavanger in der 2. Liga Norwegens, in der OBOS-ligaen und ist einer der Top-Aufstiegskandidaten.



Bisherige Erfolge:
  • Norwegischer Meister: 8× (1958, 1972, 1973, 1974, 1975, 1979, 1982, 1991)
  • Norwegischer Pokalsieger: 5× (1953, 1959, 1979, 1989, 2001)

Ehemalige bekannte Spieler:
  • Island Birkir Bjarnason
  • Deutschland René Klingbeil
  • Norwegen Thomas Myhre
  • Norwegen Erik Nevland
  • Deutschland Kristian Nicht
  • Norwegen Alexander Ødegaard
  • Norwegen Erik Thorstvedt
  • Norwegen Gunnar Aase

Die Stadt:

Stavanger ist mit rund 130.000 Einwohnern, die viertgrößte Stadt Norwegens und liegt im Südwesten Norwegens direkt an der Küste. Sie ist eine bedeutende Stadt zur Erdölgewinnung.




« Letzte Änderung: 14.November 2018, 21:13:09 von huberling »
Gespeichert

huberling

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] - Vikings zurück an die Macht
« Antwort #2 am: 14.November 2018, 22:12:56 »

TEIL 2 - SAISONVORBEREITUNG 2018

Ziele:

Die Ziele die uns der Vorstand sind, wie angenommen, sehr hoch. Wir sollen nicht nur den Aufstieg fixieren, sondern es auch im nationalen Pokal bis in die 4. Runde durchschlagen. Dazu brauchen wir natürlich auch etwas Losglück.

Um die Ziele zu erreichen, werden wir etwas Transferbudget in das Gehaltsbudget überführen. Ein bis 2 Verstärkungen werden hoffentlich möglich sein.



Kader:

In unserem Kader haben wir bemerkenswert viele junge talentierte Spieler.

Im Tor setzen wir auf den Haudegen Austbo, aber es ist gut zu wissen dass wir mit Wichne einen guten Ersatzmann parat haben.

In der Verteidigung sind wir am schwächsten besetzt. Links setzen wir zu Beginn auf Vevatne, die Innenverteidigung stellt sich mit dem geliehnen Nakkim und dem erst 18-jährigen Salte selbst auf. Rechts spielt dann der Abwehrchef Danielsen.

Das Mittelfeld wird offensiv aufgestellt. Das zentrale Mittelfeld wird bekleidet von Ernemann und dem nigerianischen Top-Talent Sale. Auf den Seiten, sehr offensiv ausgerichtet die zwei jungen Flügelstürmer, Tripic und Bytyqi. Das Zentrum ergänzt noch ein zweiter Spieler aus dem Kosovo, Ibrahimaj.

Viele nominelle Stürmer haben wir nicht, dafür einen richtig Guten - und der ist auch gesetzt. Die Solospitze wird Hoiland.



Die Taktik

Die Aufstellung und Taktik sieht damit wie folgt aus:



Wir wollen attraktiven, torreichen Fußball spielen und unsere technische Stärke im Vergleich zum Rest der Liga ausnutzen.

Testspiele

Unser Trainingslager verbringen wir in Portugal. Damit dürfen wir auch gegen die hiesige U23 von Benfica Lissabon ran.
Die Vorbereitung dauert fast 12 Wochen und ist sehr lang. Die Saison startet dann erst am 4. April gegen Tromsdalen :)

Gespeichert

huberling

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] - Vikings zurück an die Macht
« Antwort #3 am: 18.November 2018, 20:30:14 »

TEIL 3 - TESTSPIELE & TRANSFERS 2018


Transfers:
Die Transferperiode hat in Norwegen bis Ende März offen. Eigentlich wollten wir uns in der Verteidigung verstärken, mangels Scouts und Scoutingbudget konnten wir aber keine passenden Kandidaten finden. Als Ergänzungsspieler haben wir den jungen portugiesischen Stürmer, Al Hassan, ablösefrei verpflichtet. Er spielt aber zu Beginn der Saison ein größere Rolle als ursprünglich geplant, da wir unseren Starstürmer,  Thommy Hoiland, nicht halten konnten. Erst wollte unbedingt in der ersten Liga spielen - und so wechselt er für € 150.000 zu Stabaek.





Testspiele:

Die Testspielreihe starten wir gegen unsere Reserve um einen Überblick unseres Kaders zu erhalten. Mit 3:1 können wir uns durchsetzen, in der Reserve sitzen auch ein paar gute junge Spieler...

Das nachfolgende Testspiel geht ordentlich in die Hose. Gegen Austria Wien gehen wir klar unter, auch wenn die Leistung nicht sooo schlecht, war als das Ergebnis vermuten lässt.

Mitte Februar geht es ab nach Portugal, der Test gegen die Reserve von Benfica war ein Schritt nach vorne. Die "0" steht endlich.

Zum Abschluss folgen 2 Tests gegen Clubs aus der norwegischen 3.Liga. Beide Tests haben wir souverän absolviert, aber ohne zu Glänzen.

Fazit: Es läuft noch nicht ganz rund, die Taktik passe ich noch laufend etwas an.


Gespeichert

huberling

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] - Vikings zurück an die Macht
« Antwort #4 am: 27.November 2018, 15:31:32 »

TEIL 4 - HINRUNDE 2018

LEISTUNGEN:

Im Tor können wir uns wirklich auf gute Torhüter verlassen. Austbo hat aktuell noch das Einser-Leiberl, aber Wichno steht parat und hat in den Pokalspielen auch sein Können bewiesen.

Die rechte Verteidigerposition wird unbestritten von Danielsen gespielt. Er war, erwarteter Weise, einer der Führungspieler in der Hinrunde. Eher unerwartet waren dagegen die sehr starken Leistungen von Linksverteidiger Vevatne. Bester Verteidiger der Hinrunde zu werden und 4 Tore  zu erzielen, hätte ich nicht von ihm erwartet. Dann kommen wir auch schon zu unserem Problem - die zentrale Verteidigung. Der geliehene Nakkim bringt zwar ordentliche Leistungen, allerdings steht er für eine Festverpflichtung nicht zur Verfügung und wird uns zum Ende der Saison verlassen. Der junge Salte findet leider überhaupt nicht in Form und wurde in den letzten Spielen von Martinsen verdrängt, der eine etwas bessere Figur macht. Viskhol und Borsjol sind nur Ergänzungspieler.

Im Mittelfeld läuft alles über unseren zweiten Routinier, Steffen Ernemann. Er war der beste Spieler des Teams in der Hinrunde. Erfreulich sind aber auch die sehr guten Leistungen der jungen Spieler, wie Sale und Thorstvedt. Das Offensivtrio Tripic, Ibrahimaj und Bytyqi funktioniert wirklich gut.  Torsteinbo und Furdal sind im Mittelfeld nur Randfiguren. Den erst 17-jährige Tangen haben wir von unser U19 hochgeholt, da er sich im Training bombastisch entwickelt hat. Seine ersten Auftritte waren auch entsprechend.

Nach dem Abgang von Hoiland, hatten wir nur mehr 2 Stürmer im Kader. Es hat etwas gedauert bis sich die Lücke von Hoiland geschlossen hat, aber dann war es Ostensen der ordentlich in Fahrt gekommen ist und immerhin 11 Treffer in 18 Partien erzielt hat. Unser Neuzugang Al Hassan hält bei 2 Treffer und hat sich zuletzt auch verbessert. Besonders seine technische Stärke ist sichtbar. Dennoch verlangt unser Kader, zurecht, dass wir uns hier verstärken sollten.



SPIELE:

Der Start in die Liga war mit der Niederlage gegen Tromsdalen schon mal vergeigt. Mit einer Serie von 7 ungeschlagenen Spielen konnten wir uns aber auch wieder fangen. Im Pokal war leider in Runde 3 gegen Staebaek schon Schluss - es war ein verdammt knappes Spiel. Das Spiel hat uns auch etwas aus der Bahn geworfen, es folgten relativ instabile Leistungen. Wir haben eigentlich immer recht gut gespielt, viel Ballbesitz gehabt und uns einfach zuviele unnötige Gegentreffer bei Kontern erlaubt. Eine Überlegung für nächste Saison ist einen Tiefen-Sechser oder Abräumer zu verpflichten - mal sehen.



TABELLE:

Am Ende bedeutet das Rang 4 nach der Hinrunde. Es ist noch alles möglich.




TRANSFERS:


Aufgrund der mangelnden Einsatzzeiten hat uns Kronberg verlassen. Ebenfalls unzufrieden ist Furdal. Auch hier rechnen wir mit einem Abgang im Sommer.
Hingegen hat unser Scout einen jungen Norweger gefunden, der auf Anhieb gefallen hat. Der 17 jährige Johannesson wechselt für nur € 10.000,- zu uns und wird uns im zentralen Mittelfeld verstärken.




Gespeichert

huberling

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] - Vikings zurück an die Macht
« Antwort #5 am: 02.Dezember 2018, 15:05:17 »

TEIL 5 - RÜCKRUNDE 2018

Leistungen

Auch in der Rückrunde können wir uns auf Austbo verlassen - solide Leistungen. Wichno hat in der Rückrunde nur einen Einsatz erhalten, da wir ja im Pokal bereits ausgeschieden sind.

Die Viererkette bleibt in der Rückrunde größtenteils unverändert. Danielsen hat sich als RV zum besten Spieler der Saison gekürt. Die rechte Verteidigerposition wird unbestritten von Danielsen gespielt. Vevatne hat als LV seine Leistungen der Hinrunde mehr als bestätigt und sogar noch etwas zulegen könne. Einer meiner absoluten Lieblingsspieler geworden. Die Innenverteidigung wurde in der Rückrunde meist von Nakkim/Martinsen bekleidet. Nakkim hat seine Sache gute gemacht, Martinsen war solider als Salte in der Hinrunde. So kann zufrieden bin ich mit der Innenverteidigung aber nicht. Salte kam nur mehr zur Kurzeinsätzen. Vikstol und Bjorshol waren nur Backups, die zu fast keinen Einsätzen gekommen sind.

Das zentrale Mittelfeld wurde in der Rückrunde meist von Superstar Ernemann und Jungstar Thorstvedt bekleidet. Ein dritter sehr starker Mann, der Nigerianer Sale, kam nur gelegentlich zu Einsätzen. Hier sind wir sehr stark aufgestellt. Im Laufe der Rückrunde haben wir auch einen weiteren jungen Norweger, den 20-jährigen Jonas Perreira, ausprobiert. Definitiv auch eine Option für die Zukunft. Der unzufriedene Furdal stand dagegen am Abstellgleis. Das offensive Mittelfeld-trio war in der Rückrunde auch wieder sehr gut und glänzende mit gutem Offensivfußball. Allen voran ist Bytyqi zu stellen, eine bärenstarke Saison für den jungen Mann aus dem Kosovo. In 32 Spielen konnte er 14 Treffer erzielen und 6 Tore vorlegen. Auch Ibrahimaj hat in der Rückrunde gut gespielt, hat aber noch etwas Luft nach oben. Im linken offensiven Mittelfeld hat der junge Norweger, Tangen, in der Rückrunde phasenweise einen Stammplatz erkämpft. Tripic hat etwas nachgelassen. Torsteinbo ist unzufrieden, da auch er bei uns am Abstellgleis steht.

Ostensen hat in der Rückrunde nicht mehr so oft getroffen wie noch in der Hinrunde, schließt die Saison aber mit 18 Toren ab. Das ist schon gut. Al Hassan ist der Knopf bislang nicht ganz aufgegangen, seine Leistungen sind aber in Ordnung.



Spiele:

Zu Beginn der Rückrunde war unsere Defensive besonders gut und hat in den ersten 5 Spielen nur 1 Treffer zugelassen. Gepaart mit einem Starken Mittelfeld konnten wir so eine Serie von ungeschlagenen Spielen starten die erst am 25.Spieltag gegen HamKam enden wollte. Besonders herausragend war der 28. Spieltag als Ostensen im Alleingang den Aufstiegsaspiranten Sogndal mit 4 Toren zerlegt hat. Dies hat uns auch einen sehr gute Ausgangsposition für den angepeilten Aufstieg gebracht. In den letzten beiden Spielen konnten wir diesen auch erfolgreich fixieren. Ziel erreicht!!



Tabelle:

Schlussendlich konnten wir uns am Ende über die Vizemeisterschaft in der OBOS-Ligaen freuen. Ganz überraschend hat der FK Jerv gewonnen - herzlichen Glückwunsch. Sogndal konnten sich im Playoff anschließend den 3. Aufstiegsplatz sichern.



Spielerstatistik:

Vereinauszeichnungen:
Wir müssen an unseren Offensive arbeiten. Hinten läufts sehr gut.

Jetzt stehen noch mehr Vereine Schlange  ::)


Transfers
Feststehende Abgänge: Furdal´s Vertrag läuft aus. Nakkim´s Leihvertrag können wir nicht verlängern, ein Kauf ist nicht finanzierbar. Er geht zurück zu Valerenga Oslo, die Platz 4 in der 1.Liga erreicht haben.
Feststehende Neuzugänge: keine
Geplante Neuzugänge: wir suchen weiteren einen Tiefen Sechser od. Abräumer, IV und SZ

Vorschau Teil 6: Vorbereitung, Transfers und Kaderanalyse für die 1. Saison in Liga 1
« Letzte Änderung: 02.Dezember 2018, 15:07:40 von huberling »
Gespeichert

AndreH

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] - Vikings zurück an die Macht
« Antwort #6 am: 03.Dezember 2018, 11:01:03 »

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg!  :)
Gespeichert

huberling

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] - Vikings zurück an die Macht
« Antwort #7 am: 26.Dezember 2018, 19:17:26 »

TEIL 6 - VORBEREITUNG 2019


Ziele

Nachdem wir den Wiederaufstieg auf Anhieb geschafft haben, möchte der Vorstand dass wir nun auch in Liga 1 bleiben werden. Unser Ziel ist der Klassenerhalt. Dafür stellt er uns auch ein ordentliches Transferbudget als auch ein deutlich höheres Gehaltsbudget zur Verfügung.



Kaderanalyse

Der Kader bleibt aber ziemlich unverändert. Der einzige Neuzugang ist der Innenverteidiger Sindre Austevol, der uns in der 2.Liga beeindruckt hat. Aus der Reserve rücken Arnebrott (TW), Novak (IV) und Burba (SZ) nach. Torstbeinbo verlässt uns in Richtung Rotterdam, und  Austbo, unsere Nummer 1 der letzten Saison, verlieren wir leider an den FC Toulouse. Für Tripic, Sale und Bytyqi gibt es zahlreiche Angebote aus dem Ausland, hier könnten uns auch Abgänge bevorstehen.

Im Tor hat nun Wichne die besten Karten zum Stammpersonal zählen zu dürfen. Arnebrott ist ein solides Backup.

In der Verteidigung haben wir viele junge Spieler und besonders in der Zentrale erwarten wir uns einen Showdown zwischen Salte, Novak, Austevol und Martinsen. Vevatne und Danielsen sind nach den starken Leistungen der Vorsaison erstmals gesetzt.  Bjorshol und Vikstol sind lediglich als Backup gedacht. Adrian Pereira soll langsam an die Mannschaft herangeführt werden.

Das Mittelfeld bleibt ebenfalls fast unverändert. Das Offensivtrio bilden Tripic/Ibrahimaj/Bytyqi. Dahinter werden wir auf Sale und Thorstvedt setzen. Ernemann baut bereits etwas ab, immerhin ist er "schon" 36 Jahre alt. Mauno Johanesson und Jonas Pereira sind junge Alternativen. Harald Tangen, der Newcomer der Vorsaison, wird erster Ersatzmann auf den offensiven Flügelpositionen.

Im Sturm ist alles offen. Hier werden wir viel rotieren - der Beste wird sich durchsetzen. Auch der hochgezogene Burba kann auf einen Stammplatz hoffen.



Testspiele

Da die Vorbereitung in Norwegen sehr lange dauert (rund 3 Monate), war natürlich sehr viel Zeit für Testspiele verfügbar. Im Jänner haben wir unsere zweite Mannschaft klar besiegt und mit Göteborg einen schwedischen Erstligisten. Im Februar gab es dann schon den Hauptknaller gegen ZSKA Moskau, das Duell mit einem Viertligsten und anschießlend gegen den Zweitligisten Aalseund FK. Im März starteten wir gegen den weißrussischen Meister sehr überzeugend. Die darauffolgenden Zweitligisten konnten wir in sehr knappen Spielen besiegen. Zum Abschluss konnten wir mit starken Leistungen den Malmö FF als auch den Viertligisten, Kopervik, klar besiegen.

So kann die Saison starten.... :)



Stay tuned :)
Gespeichert

huberling

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] - Vikings zurück an die Macht
« Antwort #8 am: 30.Dezember 2018, 10:38:50 »

TEIL 7 - HINRUNDE 2019

LEISTUNGEN:

In der Hinrunde haben wir im Tor auf den 22-jährigen Wichne gesetzt. Seine Leistungen waren auch sehr ordentlich und er konnte einige Gegentore vereiteln.

Auf den Flügeln waren Danielsen und Vevatne einmal mehr unsere besten Verteidiger. Danielsen baut physisch leider schon stark ab und hat sein Karriereende zu Saisonende bekanntgegeben. In der Innenverteidigung hat sich das Duo Austevoll und Novak gebildet, mit dem wir ganz zufrieden sind. Martinsen und Salte kommen auch zu gelegentlichen Einsätzen in der Stammelf. Vikstol und Bjorshol sind auch heuer nur Ergänzungsspieler.

Das zentrale Mittelfeldduo bildeten die jungen Thorstvedt und Sale. Starspieler Steffen Ernemann war gleich zu Saisonbeginn verletzt und baut ebenfalls physisch stark ab + hat sein Karriereende zu Saisonbeginn bekanntgegeben - auf ihn bauen wir nicht mehr wirklich. Das Offensivtrio der Aufstiegssaison blieb unberührt, Tripic - Ibrahimaj - Bytyqi. Und sie waren ähnlich stark wie in der Vorsaison. Die anderen jungen Spieler kommen gelegentlich zu Einsätzen, sind aber noch ein Stück weit weg von der 1. Mannschaft. Sale hat nach seinen hervorragenden Leistungen (7,68 nach 13 Spielen) viele Interessenten auf sich gezogen und er wollte unbedingt weg. Er ging für € 500.000 in die russische 1. Liga. Für ihn holen wir einen jungen Ersatzmann aus der Reserve hoch (Jens Husebo).

Im Sturm lief es zu Saisonbeginn sehr schwach und wir hatten etwas rotiert. Ostensen hat den Vertrauensvorsprung aber nicht nützen können und so hat Burba seine Chance genutzt und so konnte er in 11 Partien 6 Treffer erzielen.



SPIELE:

Zu Saisonbeginn waren wir in der Defensive Top und in der Offensive Flop. Es hat bis zum 6. Spieltag gedauert bis uns unser erster Stürmertreffer gelang. Ordentlich verputzt wurden wir nur 1x, das 0:5 gegen Molde FK war eine gruselige Vorstellung. Zu Ende der Hinrunde sind wir aber gut in Fahrt gekommen und konnten die letzten 6 Spiele ohne Niederlage überstehen.



TABELLE:

In der Tabelle bedeutet dies sensationellerweise Platz 9 und ein ordentlicher Vorsprung auf die direkten Abstiegsplätze. Ansonsten scheint noch alles möglich - ich würde sagen von Platz 3 bis Platz 14.

Gespeichert

Akumaru

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] - Vikings zurück an die Macht
« Antwort #9 am: 30.Dezember 2018, 11:22:51 »

Sieht doch sehr gut mit dem Klassenerhalt aus. Weiter so.  :)
Gespeichert

huberling

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] - Vikings zurück an die Macht
« Antwort #10 am: 31.Dezember 2018, 12:14:53 »

TEIL 8 - RÜCKRUNDE 2019

Transfers zu Saisonmitte:

Schon seit Ende der letzten Saison werden unsere Leistungsträger der Vorsaison gejagt. Einige waren einfach megaunzufrieden und so hab ich mich entschlossen, einige abzugeben. Vor allem, da sie Ausländer waren und ich ohnehin eher auf skandinavisches Personal setzen möchte. So haben wir für unser Mittelfeldtrio immerhin knapp 1,5 Mio € erhalten darüber hinaus noch Weiterverkaufsklauseln.






Da mussten wir natürlich aktiv werden. Einen zentralen Mittelfeldspieler holen wir aus der Reserve - Jens Husebo. Einen offensiven Flügelspieler leihen wir aus der norwegischen 2.Liga und handeln uns eine Kaufoption iHv € 35.000 aus. Im Sturm sind wir schon länger auf der Suche, einen guten Norweger konnten wir leider nicht finden (der auch leistbar ist). Die Wahl fiel nun auf den Kroaten Mario Jelavic.





So hoffen wir uns in den Top 10 behaupten zu können.

Leistungen:

Im Tor hat Wichne den Weggang von Austbo irrsinnig schnell vergessen gemacht. Er zeigte überragende Leistungen und ist hauptverantwortlich für unsere starke Aufstiegssaison. Topclubs wie Rosenborg Trondheim, Nörrkopping und Twente Enschede klopfen schon an...

In der Rückrunde hat sich die Viererkette Vevatne - Novak - Austevoll - Martinsen gebildet. Danielsen ist ins Mittelfeld gerückt und hat dort den defensiven Part übernommen.  Mauno Johannessen hat den offensiven Platz übernommen, und zeigt ordentliche Leistungen hat aber jedenfalls Potenzial nach oben. Auf den Flügel hat Tangen seinen Stammplatz erkämpft. Der Neuzugang Farah hat noch etwas Probleme, konnte sein Talent aber bereits aufblitzen lassen.

Im Sturm haben wir mit Jelavic einen Glücksgriff gemacht. In 14 Spiele hat er 8 Tore erzielt.



Spiele:

Die Rückrunde begann mit einer Klatsche gegen Sarsporg und gleich darauf nochmals gegen Stabaek. Wir haben dann etwas die Taktik geändert (zB das frühe Flanken raus und die Defensivlinie auf Standard). So konnten wir dann doch noch ein paar Siege einfahren, allerdings auch weitere schmerzliche Niederlagen kassieren. Der Abstieg war 2 Spieltage vor Ende bereits unmöglich und so konnten wir mit 2 starken Spielen zu Saisonende noch den 9. Platz erreichen. Etwas glücklich. Die Tabellenposition sieht besser aus, als die Saison tatsächlich war.



Tabelle:

Rosenborg Trondheim nicht Meister..... :)



Auszeichnungen & Statistiken:

Spieler der Saison war heuer Andre Danielsen, ganz knapp vor Vevatne. Wichne vom Ersatzspieler zum 3. Platz - das sehe ich auch so. Seine Saison war hammermäßig!

Die Teamstatistiken zeigen woran wir arbeiten müssen - wir müssen es schaffen offensiver zu werden ohne die gut funktionierende Defensive zu vernachlässigen.






Transfers zu Saisonende:

Feststehende Abgänge: Ernemann, Danielsen (beide Karriereende), Vikstol, Ostenden (Vertragsende)
Feststehende Zugänge: Farah (Kaufoption gezogen), Henriksen (aus Reserve)
Geplante Neuzugänge: ZM, SZ

Stay Stuned :)
Gespeichert

huberling

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] - Vikings zurück an die Macht
« Antwort #11 am: 03.Januar 2019, 11:16:33 »

TEIL 9 - SAISONVORBEREITUNG 2020

ZIELE:

Nach der starken Aufstiegssaison, bin ich ehrlich gesagt überrascht und erleichtert, dass der Vorstand wieder "nur" den Klassenerhalt als Ziel ausgegeben hat. Im Cup bleibt es die 4. Runde - hoffentlich schaffen wir es endlich das Ziel zu erreichen :) . Finanziell ist der Verein stabil, aber nicht megaliquide. Die Budgets sind dennoch absolut ausreichen. Vor allem das Gehaltsbudget ist mehr als doppelt so hoch als unsere derzeitigen Ausgaben.



TRANFERS:

Leider müssen wir einen weiteren Abgang unserer Stammelf verzeichnen. Bytyqi war ebenfalls mega unzufrieden und so ließen wir ihn in die spanische 1.Liga ziehen. Sein Transfer bringt € 350.000,-- sowie 30% des Transferswertes bei Weiterverkauf.

Wir müssen natürlich nicht nur Bytyqi ersetzen sondern auch noch teilweise die Abgänge der Vorsaison. Anas Farah haben wir schon letzte Saison geliehen und er wird Bytyqis Position einnehmen. Da Al Hassan nun mehr die Backup Position als OMR einnehmen wird, mussten wir nochmals im Sturm aktiv werden. Die Wahl fiel auf den jungen Norweger Noah Solskjaer. Ihn konnten wir für € 180.000 vom Ligakonkurrenten Kristiansund abwerben. Vom großen Rosenborg Trondheim konnten wir den 18 Jährigen Allrounder in der Vereidigung, Mikkel Ceide, für lediglich  € 50.000,--  verpflichten. Als Ersatz für den Nigerianer Sale, welchen wir letzte Saison verloren haben sowie den pensionierten Ernemann, sind wir ebenfalls bei einem Ligakonkurrenten fündig geworden. Der 19 jährige Kreshnik Krasniqi wurde dort aussortiert, und so konnten wir ihn für € 140.000,-- verpflichten.

Der 17 jährige Henriksen (VZ) kam noch aus der U19 in die Kampfmannschaft.





KADER:

Im Tor bleibt alles unverändert. Der heiß umworbene Wichne ist die klare Nummer eins. Arnebrott erhält nur Einsätze im Pokal.

Die Innenverteidigung ist stark besetzt. Austevoll, Henriksen, Novak und Salte sind 4 gute Innenverteidiger und haben allesamt noch Potenzial. Ich werde versuchen allen Einsatzzeiten zu geben. Linksverteidiger bleibt natürlich Vevatne und Rechts bleibt Martinsen in seiner Position.  Als Backup haben wir hier Bjorshol und A. Pereira.

Das zentrale Mittelfeldduo werden zu Saisonbeginn Thorstvedt und Krasniqi bilden. Den offensiven Part wird Mauno Johannessen übernehmen. Hier sehen wir noch größere Fragezeichen. Vielleicht braucht es hier doch mehr Erfahrung (?). Als Backup haben wir im zentralen Part nur Husebo und Jonas Pereira eingeplant. Den offensiven Part kann auch Solskjaer übernehmen.

Auf den Flügeln wird links unser vielleicht größtes Talent, Harald Tagen, und rechts der Neuzugang, Anas Farah, wirbeln. Als Backup haben wir ebenfalls A. Pereira eingeplant und auf der rechten Seite Al Hassan.

Im Sturm sind wir wirklich gut besetzt. Einerseits haben wir den Goalgetter, Jelavic, der in der letzten Saison sehr überzeugt hat. Andererseits erhoffen wir uns auch einiges von Noah Solskjaer. Burba werden wir vermehrt im Pokal einsetzen.




VORBEREITUNG:

Die Vorbereitung verlief nicht wirklich nach Wunsch. Aber eines war schon klar. Es werden Tangen-Festspiele. Der junge hat einen tollen Zug zum Tor und einen Mörderschuss (seine Stats würden dies gar nicht vermuten lassen). Hoffentlich stabilisiert sich unser Spiel noch etwas zu Saisonbeginn.

Gespeichert

huberling

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] - Vikings zurück an die Macht
« Antwort #12 am: 04.Januar 2019, 15:27:53 »

TEIL 10 - HINRUNDE 2020

LEISTUNGEN:

Im Tor ist Wichne weiterhin die Nummer eins. Der Trubel rund um seine Person und die vielen Wechselgedanken dürften ihn etwas ablenken. So hat er zwei grobe individuelle Fehler gemacht die uns zweimal Punkte gekostet haben. Seine Leistungen sind etwas unkonstant. Arnebrott ist in Pokalspielen zum Einsatz gekommen, er ist unzufrieden und wir uns zu Saisonende verlassen (Vertragsende).

Martinsen hat in der Hinrunde als Rechtsverteidiger agiert und solide Leistungen gezeigt. Als Linksverteidiger wusste Vevatne wieder zu überzeugen. Er ist in der Mannschaft mitterweile zu DEM Führungsspieler mutiert. In der Innenverteidigung ist Austevoll gesetzt, neben ihm spielt meist der erst 17 jährige Henriksen oder Kristian Novak.  Das neue Jungtalent Ceide, konnte bei seinen Einsätzen bislang noch nicht überzeugen. Pereira und Husebo sind wichtige Ersatzleute und wurden vor allem auch im Pokal eingesetzt.

Im zentralen Mittefeld spielten Thorstvedt und Krasniqi eine sehr gute Hinrunde. Krasniqi überzeugt vor allem mit starken Schüssen und Zug zum Tor. Er hat sich auch schon auf die Wunschliste von bis zu 20 Clubs gespielt. Darunter Bordeaux, Mainz, FC Nantes, Ajax,... Mal sehen wie lange wir ihn halten können.
Mauno Johannessen spielt ebenfalls ein ordentliche Hinrunde, im Live-Spiel gefällt er mir aber eigentlich nicht so gut...aber dann macht er meist glänzende Einzelaktionen mit denen er seine Leistung wieder rausreißt. Talentierter Bursche, aber etwas unkonstant. Auf dem Flügel haben schon, wie angekündigt, die Tangen-Festpiele begonnen. Als Flügelspieler hat er geschafft in 17 Partien 10 Tore zu erzielen und 5 Tore vorzulegen. Beinahe jeder Angriff läuft über ihn. Am gegenüberliegenden Flügel kann Anas Farah dagegen nicht mithalten. Er spielt solide.

Im Angriff setzen wir meist entweder auf Solskjaer oder Jelavic. Beide überzeugen aber nicht und gehen im Vergleich zum Rest der Mannschaft total unter. Jelavic ist halt ein Knipser und konnte so doch den einen oder anderen Treffer erzielen. Zum Ende der Hinrunde verletzt sich Solskjaer leider für 3 Monate.




SPIELE:

Der Saisonstart im März verlief OK. Gegen den Aufsteiger Mjondalen hätten wir gewinnen müssen. Gegen SK Brann Bergen darf man verlieren.  Im April lief es besser. Zuerst konnten wir im Pokal die ersten beiden Runden überstehen und dann auch noch dem Meister, Stabaek, einen Punkt abknöpfen. Auch der Mai verlieft ganz gut. Im Juni war einzig die Partie gegen Odds BK, die wir hätten gewinnen müssen. Hier sind wir zu blauäugig gewesen.



TABELLE:

In der Tabelle können wir uns so auf Platz 10 setzen. Ich bin ganz zufrieden, ich denke dass die Mannschaft noch sehr viel Potenzial hat. Der Kader ist ja sehr jung.



TRANSFERS:

Im Sommer können wir zwei Transfers bekanntgegeben. Zum einem waren wir seit Jänner noch auf der Suche nach einem starken 3. Flügelspieler und bereits seit letzter Saison auf der Suche nach einem starken 6er.

Frank Boya (DM) kommt aus der belgischen Liga ablösefrei  per 01.07.2020 zu uns. Er ist der langersehnte defensivstarke DM, der unseren Verteidiger unterstützen soll. Allerdings kann er auch offensiv Akzente setzen. Wir konnten ihn bereits vor etlichen Monaten überzeugen und so nahm er unser Vertragsangebot an.

Zusätzlich kommt Filip Brattbakken zu uns. Er wechselt für € 90.000 vom Ligakonkurrenten FK Haugesund. Er kann als ST als auch auf den offensiven Flügeln agieren. Bei ihm habe ich ein gutes Gefühl.

Gespeichert

huberling

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] - Vikings zurück an die Macht
« Antwort #13 am: 06.Januar 2019, 11:27:44 »

TEIL 11 - RÜCKRUNDE 2020

LEISTUNGEN:

Im Tor hat Wichne die Saison zu Ende gespielt und seine Leistungen waren weiterhin "nur" solide. Er ist weiterhin abwanderungswillig, leider sind die Angebote nicht besonders hoch. Ich möchte ihn eigentlich nicht unter € 250.000,-- hergeben. Arnebrott möchte Nummer eins sein, dazu ist er zu schwach. Daher müssen wir auf TW-Position aktiv werden.

Martinsen hat sich auf der VR-Position gut eingespielt und hat eine zufriedenstellende Saison gespielt. Sein Backup, Ceide, hat bislang überhaupt nicht überzeugt. Vevatne hat einmal mehr eine starke Saison gespielt und hat die 3.-Beste Durchschnittsbewertung im Kader. Sein Backup, A. Pereira, war OK. Er dürfte ein Stück zu weit weg von der ersten Elf sein und kann das Niveau nicht ganz mithalten. In der Innenverteidigung haben wir größtenteils auf das Duo Austevoll-Henriksen gesetzt, beide sehr kopfballstark und groß gewachsen. Salte und Novak sind in der Rückrunde zu weniger Einsätzen gekommen, sind aber gute Backups.

Im zentralen Mittefeld hat Boya als BEM den defensiven Part übernommen, seine Leistungen sind schon ganz gut, vor allem mit steigender Tendenz. Ansonsten haben sich in der Rückrunde Mauno Johannessen, Krasniqi und Thorstvedt abgewechselt. Allesamt haben sie gute Leistungen gezeigt und für Torgefahr gesorgt.  Weiterer Backup spieler war Jonas Pereira. Er konnte ihn seinen wenigen Einsätzen leider nicht sehr überzeugen. Auf den Flügeln wurden wir mit Brattbakk deutlich stärker. Er hat bei uns nicht mehr ganz so oft getroffen, wie bei seinem vorherigen Verein. Am Ende konnte er aber viele Auszeichnungen einheimsen. Spieler des Jahres in Norwegen, 2. Platz im Torschützenkönigranking, Bester Newcomer der Saison. Am anderen Flügel war es natürlich Harald Tangen. Er war der beste Spieler der Saison in unserem Kader und mit 15 Treffer maßgeblich an unserem Erfolg beteiligt. Anas Farah konnte nur mehr als Ersatzspieler glänzen, seine Auftritte waren ganz OK. Al Hassan kam zu wenigen Einsätzen, konnte bei diesen aber überzeugen.

Im Sturm hatten wir etwas Probleme. Es hat sich über die Saison keine klare Nummer eins herauskristallisiert. Solskjaer ist der Knopf bislang nicht aufgegangen, und dann war er noch 3 Monate lang verletzt. In der Rückrunde haben wir meist auf Jelavic oder Burba gesetzt. Letzterer konnte dann doch noch einige mal scoren. Hier sehen wir für nächste Saison ebenfalls Bedarf.



SPIELE:

Die Rückrunde startete nicht besonders erfreulich. Gegen zwei Top-Teams setzte es Niederlagen.  Hingegen konnten wir in der Verlängerung das Pokalviertelfinale gewinnen. Im August haben wir starke Leistungen gezeigt und konnten sogar den Titelverteidiger, Stabaek, mit 4:1 besiegen. Die Form haben wir ganz gut in den September mitgenommen. Lediglich Rosenborg Trondheim war uns zu stark - 0:3. Im Pokalhalbfinale dann das 2:1 gegen unseren Erzrivalen SK-Brann Bergen. Der Oktober verlief ähnlich stark. Das 4:0 gegen Sandefjord war mein persönliches Highlight der Saison. Das Spiel hätte gut auch 8 oder 9 zu null ausgehen können - absolutes Offensivspektakel. Im November haben wir dann gegen direkte Ligakonkurrenten "nur" Unentschieden gespielt konnten aber die Liga ohne Niederlage in den letzten 8 Spiel abschließen. Dann natürlich die Krönung - Pokalfinale gegen Sogndal IL. Erst durch den Treffer von Thorstvedt konnten wir uns in die Verlängerung retten! In der 96. Minute dann der Führungstreffer - dennoch ging es ins Elfmeterschießen! Dann absoluter cooler Abschluss der Saison - Harald Tangen verwandelt den entscheideten Elfmeter!!! Pokalsieg!!!!



TABELLE:

Die Rückrunde konnten wir also mit 26 Punkten abschließen. Am Ende erreichen wir den 7. Tabellenplatz - mit dem ich wirklich zufrieden bin.
Rosenborg Trondheim schafft wieder nur den Vizemeistertitel. Heuer überrascht Bodo Glimt, sie waren vor der Saison nur auf Platz 6 von den Medien eingestuft worden. Mein Favorit für nächstes Jahr - SK Brann Bergen. Die haben eine super Mannschaft.



STATISTIKEN & AUSZEICHNUNGEN:

Bei den Teamstatistiken sehen wir, dass wir hinten schon ganz gut sind und vorne noch etwas Verbesserungsbedarf hätten. An den Anzahl der Chancen liegt es nicht, eher an der Chancenverwertung.  Bei den Spielerstatistiken sieht man ganz klar - ohne Harald Tangen würden wir ganz woanders stehen. Zurecht wird er auch Spieler der Saison für die Fans.



TRANSFERS:

Feststehende Abgänge: Arnebrott (Vertragsende), Bjorshol (Vertragsende)
Feststehende Zugänge: keine
Geplante Abgänge: Jelavic (zu teuer für seine Torquote), Ceide (schlechte Leistungen), Wichne (nur bei gutem Angebot und wenn er weiter zickt)
Geplante Zugänge: TW, MZ, SZ


Gespeichert

Akumaru

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] - Vikings zurück an die Macht
« Antwort #14 am: 06.Januar 2019, 12:03:32 »

Glückwunsch zum Pokalsieg! :) In welcher Runde der EL startet ihr denn?
Gespeichert

huberling

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] - Vikings zurück an die Macht
« Antwort #15 am: 06.Januar 2019, 13:45:54 »

Glückwunsch zum Pokalsieg! :) In welcher Runde der EL startet ihr denn?
2. Qualifikationsrunde . ob gesetzt oder ungesetzt konnte ich nicht herausfinden  :o

Frage: Was sagt ihr  - Bleiben oder Wechseln?  :D
Gespeichert

hodl

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] - Vikings zurück an die Macht
« Antwort #16 am: 06.Januar 2019, 13:59:58 »

Glückwunsch zum Pokalsieg. Bin gespannt was nun in der EL möglich ist.

An Schalke solltest du keinen Gedanken verschwenden und nächste Saison in der Liga ganz oben angreifen ;)
Gespeichert

Akumaru

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] - Vikings zurück an die Macht
« Antwort #17 am: 06.Januar 2019, 14:32:08 »

Glückwunsch zum Pokalsieg! :) In welcher Runde der EL startet ihr denn?
2. Qualifikationsrunde . ob gesetzt oder ungesetzt konnte ich nicht herausfinden  :o

Frage: Was sagt ihr  - Bleiben oder Wechseln?  :D


Als Schwatt-Gelber sage ich eindeutig: Ablehnen.
Gespeichert

huberling

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] - Vikings zurück an die Macht
« Antwort #18 am: 06.Januar 2019, 15:27:11 »

aber die Frage wegen EL hat sich erübrigt ;)
mit AS Rom haben wir natürlich ein Hammerlos - ich rechne wir da nicht viel aus :P
Gespeichert

huberling

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] - Vikings zurück an die Macht
« Antwort #19 am: 12.Januar 2019, 16:57:40 »

TEIL 12 - VORBEREITUNG + HINRUNDE 2021

Nachdem ich etwas schneller fortgeschritten bin, poste ich jetzt die Vorbereitung + Hinrunde 2021 gemeinsam.

ZIELE:

Der Vorstand erwartet in meiner 4. Saison, dass wir unter den Top 8 in der Eliteserien landen. Ich denke, dass ist durchaus machbar. Im Pokal erwartet er, dass wir als Titelverteidiger den Sprung ins Viertelfinale schaffen. Dazu erhöht er nochmal das Gehaltsbudget und geringingfügig das Transferbudget. Das Gehaltsbudget haben wir ja schon in den Vorjahren nicht ausgereizt. Wir setzen weiterhin eher auf Schnäppchen.



TRANSFERS:

Wie schon vermutet, war Wichne nicht mehr zu halten. Das Angebot von Malmö FF, der neue Stammkeeper zu werden, war zu verlockend. Aufgrund der großen Unzufriedenheit haben wir Wichne für ein ordentliches Angebot ziehen lassen. Aus der 1. Mannschaft verlässt uns per Leihe und Kaufoption der Kroate Mario Jelavic. Zusätzlich wurde das Talent, Mikkel Ceide, viel umworben und leider konnten wir ihn nicht halten. Für ein Plus von rund € 60.000 verkaufen wir ihn ein Jahr später an den Ligakonkurrenten Valerenga Oslo. Joachim Larsen und Willem Husebo waren perspektivlose Spieler aus der 2. Manschaft. Ole Martin Kolskogen ist ein vielversprechendes Talent, welches wir gekauft haben und direkt rückgeliehen haben.



Für die 1.Mannschaft haben wir 3 Transfers vorgenommen. Als Ersatz für Wichne, haben wir den 24-jährigen Matvei Igonen von Lillestroem geholt. Als Ersatz für Jelavic, sind wir in Finnland fündig geworden. Für eine Entschädigung von lächerlichen € 300 konnten wir Jami Kronholm gewinnen. Zusätzlich konnten wir uns bereits vor Start der Transferphase die Dienste von Olav Oby sichern. Er ist eine zusätzliche Alternative für das zentrale Mittelfeld.

Kolskogen und Bobonete sind zwei Talente für die 2.Mannschaft bzw U19. Kolskogen wurde in der 1. Saison aber wieder zurückverliehen.
Aus der U19 haben wir Adonis Idrizovic (TW) hochgenommen.



VORBEREITUNG:

Die Vorbereitung verlief OK. Die einfachen Spiele gegen skandinavische Zweitligisten oder niederrangige Vereine konnten wir klar gewinnen. Das Spiel gegen den FC Kopenhagen verlief eher enttäuschend. Das letzte Testspiel gegen RB Leipzig war dafür richtig stark. Das Mesterfinalen gegen den Meister FK Bodo Glimt haben wir leider verloren. Ingesamt starten wir mit einem gutem Gefühl in die Hinrunde.



LEISTUNGEN:

Im Tor haben wir in der Liga auf den neuen Igonen gesetzt. Im Pokal durfte der Finne Idrizovic ran. Wir sind mit beiden zufrieden wie schnell sie sich bei uns zurechtgefunden haben.

Die Innenverteidigung war verletztungsbedingt meist Salte/Henriksen. Austevoll war längere Zeit verletzt und hat erst zum Ende der Hinrunde wieder langsam in die Mannschaft gefunden. Salte hat ihn würdig ersetzt, ist aber technisch relativ schwach und lässt sich leicht überlaufen.Die Außenverteidiger spielten wieder Martinsen (RV) und Vevatne (LV). Besonders Martinsen zeigt offensiv starke Akzente, defensiv patzte er manchmal aber ordentlich. Novak, Husebo und Pereira waren Ergänzungsspieler die ihre Aufgabe aber auch ordentlich gemacht haben.

Im zentralen Mittelfeld spielte meiste das Trio Boya, Krasniqi und Mauno Johannessen. Thorstvedt und Oby waren Backups, die auch tolle Leistungen gezeigt haben. Hier sind wir sehr stark besetzt.

Auf den offensiven Flügeln spielten wir fast die komplette Hinrunde mit Tangen und Brattbakk. Tangen hatte eine relative Schwache Hinrunde und seine Entwicklung ist etwas ins Stocken geraten. Brattbakk hingegen hat sich zum besten Spieler der Mannschaft entwickelt. Die Backups, Anas Farah und Al Hassan haben auch ihre Torgefährlichkeit zeigen können.

Im Sturmzentrum haben wir mit Jami Kronholm einen Supergriff gemacht. Der Finne hat sich schnell in die Startelf gespielt und das Vertrauen schnell zurückgezahlt. Für Solskjaer gibt es hier momentan kein Vorbeikommen und Burba ist unzufrieden, da er nur zu einem Kurzeinsatz kam.





SPIELE:

Die Auslosung in der Eliteserien war nicht einfach.

Im April ging es gleich gegen den Erzrivalen im Westen Norwegens, den SK Brann Bergen. In diesem Spiel waren wir einfach zu schlecht. Gegen Rosenborg Trondheim konnten wir hingegen ein 2:2 erreichen. Danach hat das Team die restlichen Spiele im April gut absolviert.

Der Mai startete zwar mit einer Niederlage, danach konnten aber Pflichtsiege gegen Nachzügler wie Sarpsborg, Aalesund und FK Jerv eingefahren werden. Im Juni ging die 4. Runde des Pokalspiels gegen Stabaek, sehr schmerzhaft mit 0:4 ,verloren, womit wir das 1. Saisonziel (Viertelfinale) verpasst haben. In der Liga ließen wir uns davon nicht beirren und haben bis zum Ende der Hinrunde alle Partien gewonnen, außer gegen den Titelverteidiger Bodo Glimt (wieder 0:1).



TABELLE:

Ingesamt konnten wir die Hinrunde auf Platz 3 beenden, womit wir sehr zufrieden sind. Der Vorsprung auf Platz 9 beträgt bereits 9 Punkte und nach oben hin ist auch noch alles möglich. Sandefjord Fotball hat alle überrascht und lacht nach der Hinrunde von der Tabellenspitze



Gespeichert