MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM19] CA San Lorenzo de Almagro  (Gelesen 2519 mal)

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM19] CA San Lorenzo de Almagro
« Antwort #40 am: 10.Januar 2019, 00:39:17 »

In den letzten 8 Ligaspielen 6x ein 0:0
Irgend etwas stimmt hier nicht.
Ich erlebe das gleiche Phänomen in diesem Offlinesave, als auch im Onlinesave.
International alles super, aber national absoluter Schrott aktuell.
Keine Ahnung, wieso weshalb warum. Es ist aber erstaunlicherweise erst seit dem Patch so auffällig.
 :-\



Gespeichert
Aktuelle Station: CA San Lorenzo de Almagro

MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011

Anti Social Media und Smartphone

'Calling a sports football, but it's mainly played by hands. Sorry, but i don't get it!'

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM19] CA San Lorenzo de Almagro
« Antwort #41 am: 20.Januar 2019, 14:09:27 »

4. August 2021, der Save schreitet voran, die Krise auch.

Wie wir die Saison abgeschlossen haben, ist schon recht blamabel.
Wir haben die beste Abwehr der Liga gestellt (12 Gegentore), und das mit dem Tabellen Abschlussplatz 9!
Allerdings haben auch nur 6 Teams weniger Tore geschossen als wir. Das sagt alles.
Überragend waren wirklich die Boca Juniors. 60:16 Tore, dass musste erstmal packen in 21 Spielen.
Sie nahmen jetzt auch nochmal richtig Geld in die Hand und holten Franco Cervi für 18,75 Mio von Benfica Lissabon.
Dafür verloren sie Gonzalo Maroni, für beinahe die gleiche Summe, an die Premier League (FC Watford).

River Plate hält ein wenig die Füße still aktuell. Nur ROM Talent Pioli kam von Defensa y Justicia.
Lucas Pratto, Santos Borré und Cuero wechselten dafür ins Ausland.

Der Vorgänge von Meister Boca Juniors, CA Independiente, verlor Fabricio Bustos für 18 Mio an die AS Roma.








In der Copa Argentina sind wir auch noch dabei und ich würde diesen Titel auch gerne mal holen.






Die Copa Sudamericana ist aktuell so etwas wie unser Rettungsanker für gute Laune. Wir halten auch einen ansehnlichen Rekord.




Ohnehin sind wir da unter Zugzwang, über die Copa Libertadores und die Meisterschaft, ist eine erneute Quali für die CL ja nicht mehr drin. Bleiben Copa Argentina und Copa Sudamericana.
Gegen CA Belgrano de Cordoba bin ich jedoch nicht ohne Hoffnung, das Halbfinale zu erreichen.







Richtig spannend ist derzeit unsere Transferchronik. Weiterhin bleiben wir ein 'Verkaufsclub'.
Mir gelang jedoch ein riesen Coup. Marco Senesi kommt auf Leihbasis für 1,5 Jahre vom FC Barcelona zurück. Ich hätte ihn sogar kaufen können, wir haben ja in zwischen knapp 80 Mio auf dem Festgeldkonto. Barca hätte ihn verkauft und wir waren einig. Senesi wollte aber nicht nach Argentinien dauerhaft zurück. Jedenfalls stieg er in keinerlei Vertragsverhandlungen ein. Dann probierte ich ihn zu leihen, das klappte. Abartig nice.

Ich hoffe das gibt uns wieder etwas mehr Schwung und deshalb habe ich ihn auch direkt zum Vize-Kapitän ernannt.

Das vergangene Transferfenster habe ich euch im Screen gezeigt.
Dieses Mal war ich auch selbst sehr aktiv auf dem Markt und bin auch nicht zu geizig gewesen.
Ever Banega ist der zweite große Name, er war vereinslos und wird hier die Karriere ausklingen lassen.
Apropos Karriere ausklingen lassen. Dies hat unser Ezequiel Lavezzi nun getan und befindet sich im Ruhestand. Seine letzte Saison war nicht sehr von Erfolg oder überragenden Leistungen gekrönt. Hoffentlich habe ich bei Banega etwas mehr Glück.

Mein Kader ist inzwischen riesig und deshalb mussten viele Spieler verliehen werden.
Ganze 47 Spieler umfasst der Kader, wovon aber 13 verliehen sind und Viola wird nun noch gehen.
So dass ich dann 34 Spieler zur Verfügung habe. Der ein oder andere wird sicher noch verliehen werden.





Was ein bisserl nervt ist, dass der Vorstand ums Verrecken keine neuen Assistenztrainerposten erlaubt. Seit bestimmt schon zwei Jahren. Geld ist ohne Ende da. Wirklich merkwürdig.


Die diesjährige Stammelf sieht so aus (Eigengewächse fett):

Rojas
Senesi, Garcia, Lucero, Ferroni
Banega, Palacios, Merlini, Mina, Melo
Romero
Gespeichert
Aktuelle Station: CA San Lorenzo de Almagro

MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011

Anti Social Media und Smartphone

'Calling a sports football, but it's mainly played by hands. Sorry, but i don't get it!'

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM19] CA San Lorenzo de Almagro
« Antwort #42 am: Gestern um 16:18:30 »

Es geht weiter aufwärts Leute, es geht.
Habe vor geraumer Zeit die Passlänge wieder reduziert und das Tempo wieder auf sehr langsam gedrosselt und schon steigt auch wieder die Kreativität.
Was zwei Mini Veränderungen schon bringen..........
Defensive ist weiterhin sehr stabil und wir jagen Rekorde. Sieht man an den Fixtures.

Wenn es so weiterläuft, wird es die aller erste Saison, in der wir in Argentinien um den Titel mitspielen.

In der Copa Sudamericana haben wir den Traum auch verwirklicht und sind ins Finale eingezogen. Vielleicht nimmt es doch noch ein gutes Ende, nach der Dürre.
EC Vitoria klingt auf alle Fälle erstmal schlagbar.




Gespeichert
Aktuelle Station: CA San Lorenzo de Almagro

MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011

Anti Social Media und Smartphone

'Calling a sports football, but it's mainly played by hands. Sorry, but i don't get it!'

DocSnyder

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] CA San Lorenzo de Almagro
« Antwort #43 am: Heute um 08:46:26 »

Schöne Station!

Zitat
Im Viertelfinale wartete bereits der nächste Brasilianische Brocken. CR Flamengo Rio.
Die hatten sich deutlich gegen Colo Colo aus Chile durchgesetzt. Inzwischen war die Transferfrist abgelaufen. Nicolas Blandi wurde von mir registriert und von der Transferliste genommen.
Im Hinspiel daheim, gerieten wir sehr schnell in Rückstand. Ihr Stürmerstar Vitinho zeichnete sich dafür verantwortlich. Ganz allgemein eine Top Truppe. Diego Alves im Tor, Crisitan Zapata als Abwehrchef. Vorne kreativ mit Diego, Everton Ribeiro und Vitinho.
Wir konnten nach einem Eckball aber schnell ausgleichen. Den Rest des Spiels passierte nicht mehr viel. Endergebnis im Hinspiel daheim 1:1
Nicht gut!

Im Maracana erwarteten uns knapp 70.000 Zuschauer.
Wir machten ein richtig gutes Spiel und gingen, kurz nach der Pause, durch LOM Merlini in Führung. Leider glich Everton Ribeiro 20 Minuten später aus. Ich hatte aber das Auswärtstor und spielte nun auf Zeit. Wir spielten das 1:1 ins Ziel.
Dann der Schock! Verlängerung? WTF
Keine Auswärtstorregelung? Ich war mir 100% sicher, dass es nur im Finale, als es noch Hin- und Rückspiel gab, keine Auswärtstorregel gibt.
Was für ein Mist war das. Ok weiter, was soll ich machen. Etwas uninspiriert gingen wir in die Verlängerung und auch dort passierte wenig.
Elferschiessen!

Warum du bei 1:1 nach 1:1 im Hinspiel aber auf das Auswärtstor spekulierst und dich über die Verlängerung wunderst verstehe ich nicht ganz :P
Gespeichert

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM19] CA San Lorenzo de Almagro
« Antwort #44 am: Heute um 13:18:30 »

Schöne Station!

Zitat
Im Viertelfinale wartete bereits der nächste Brasilianische Brocken. CR Flamengo Rio.
Die hatten sich deutlich gegen Colo Colo aus Chile durchgesetzt. Inzwischen war die Transferfrist abgelaufen. Nicolas Blandi wurde von mir registriert und von der Transferliste genommen.
Im Hinspiel daheim, gerieten wir sehr schnell in Rückstand. Ihr Stürmerstar Vitinho zeichnete sich dafür verantwortlich. Ganz allgemein eine Top Truppe. Diego Alves im Tor, Crisitan Zapata als Abwehrchef. Vorne kreativ mit Diego, Everton Ribeiro und Vitinho.
Wir konnten nach einem Eckball aber schnell ausgleichen. Den Rest des Spiels passierte nicht mehr viel. Endergebnis im Hinspiel daheim 1:1
Nicht gut!

Im Maracana erwarteten uns knapp 70.000 Zuschauer.
Wir machten ein richtig gutes Spiel und gingen, kurz nach der Pause, durch LOM Merlini in Führung. Leider glich Everton Ribeiro 20 Minuten später aus. Ich hatte aber das Auswärtstor und spielte nun auf Zeit. Wir spielten das 1:1 ins Ziel.
Dann der Schock! Verlängerung? WTF
Keine Auswärtstorregelung? Ich war mir 100% sicher, dass es nur im Finale, als es noch Hin- und Rückspiel gab, keine Auswärtstorregel gibt.
Was für ein Mist war das. Ok weiter, was soll ich machen. Etwas uninspiriert gingen wir in die Verlängerung und auch dort passierte wenig.
Elferschiessen!

Warum du bei 1:1 nach 1:1 im Hinspiel aber auf das Auswärtstor spekulierst und dich über die Verlängerung wunderst verstehe ich nicht ganz :P

 :laugh:
Ja das ist gut. Ich denke das die ein oder andere Unkonzentriertheit eintrat, denn wenn du dir die Länge des Beitrags anschaust, wirst du mir glauben, dass der knapp 3 Stunden dauerte um alle Infos, rückwirkend mit reinzubekommen.
Bei diesem Spiel war die Verwunderung eher, dass es nicht direkt Elferschießen gab. Da habe ich eh den Überblick verloren, wann in welcher Runde direkt Elferschießen kommt, oder erstmal Verlängerung oder auch wann ne Auswärtstorregelung greift. Es ist in Südamerika ein kleines Durcheinander, sogar national.
Gespeichert
Aktuelle Station: CA San Lorenzo de Almagro

MTF U20 Weltmeister 2011 + MTF AfricaCup Sieger 2011

Anti Social Media und Smartphone

'Calling a sports football, but it's mainly played by hands. Sorry, but i don't get it!'