MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Umfrage

Wer sollte das Training festlegen?

Co Trainer
- 10 (90.9%)
Assistenztrainer
- 1 (9.1%)

Stimmen insgesamt: 10


Autor Thema: Co Trainer oder Assistenztrainer  (Gelesen 1082 mal)

Schlesier_TV

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Co Trainer oder Assistenztrainer
« am: 02.Januar 2019, 16:41:09 »

Moin, wer sollte eurer Erfahrung nach das Training festlegen?


Vg

SchlesierTV
Gespeichert

brandgefährlich

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Co Trainer oder Assistenztrainer
« Antwort #1 am: 02.Januar 2019, 17:39:26 »

Der Trainer selbst.
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Co Trainer oder Assistenztrainer
« Antwort #2 am: 02.Januar 2019, 18:27:59 »

Der Spieler.
Und wenn das nicht geht, dann derjenige der von den Attributen her besser geeignet ist.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Matiasu

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Co Trainer oder Assistenztrainer
« Antwort #3 am: 02.Januar 2019, 19:03:27 »

Seit dem 19ner macht das der Co.

Das warst schon immer du, außer du hast die Aufgabe immer abgegeben.
Gespeichert

pudel

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Co Trainer oder Assistenztrainer
« Antwort #4 am: 02.Januar 2019, 21:29:11 »

Bei mir macht das der Co für die 1.Mannschaft, der U21 Trainer für die U21 und der U19 Trainer für die U19. Sogar das individuelle Training überlasse ich denen. Seitdem ich das so mache, sind alle mit dem Training glücklich und ich sehe nur grüne Pfeile....everywhere!! Das einzige was ich selbst mache sind die PPM's.

Ne zeitlang hatte ich mal das individuelle Training selbst gemacht, weil ich dachte, da kann man nicht viel falsch machen. Denkste! Irgendwann fingen meine Jugendspieler an sich extrem über die Trainingsqualität zu beschweren. Zu viel Krafttraining, zu wenig Schnelligkeit, zu wenig Kraft uws usf.. Permanent. Hab alles versucht...hörte nicht auf. Als dann irgendwann auch noch meine Spieler aus der Ersten anfingen sich zu beschweren, war ich ziemlich ratlos. Hab dann einfach mal das individuelle Training an die Trainer abgegeben und siehe da....alle waren plötzlich glücklich.  ??? Teils lassen die komische Sachen trainieren. zB meine Mitteldfeldspieler (BeM & BBM) werden alle fast ausnahmslos auf ZM (verteidigen) oder ZSm (unterstützen) trainiert....niemals auf die Rollen die sie immer und jederzeit spielen. Allerdings sind die Ergebnisse einfach viel zu gut, als das ich daran etwas ändern wollte.  :)
Gespeichert
"Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft."

J.P. Sartre

Eckfahne

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Co Trainer oder Assistenztrainer
« Antwort #5 am: 02.Januar 2019, 22:15:34 »

Bei mir macht das der Co für die 1.Mannschaft, der U21 Trainer für die U21 und der U19 Trainer für die U19. Sogar das individuelle Training überlasse ich denen. Seitdem ich das so mache, sind alle mit dem Training glücklich und ich sehe nur grüne Pfeile....everywhere!! Das einzige was ich selbst mache sind die PPM's.

Ne zeitlang hatte ich mal das individuelle Training selbst gemacht, weil ich dachte, da kann man nicht viel falsch machen. Denkste! Irgendwann fingen meine Jugendspieler an sich extrem über die Trainingsqualität zu beschweren. Zu viel Krafttraining, zu wenig Schnelligkeit, zu wenig Kraft uws usf.. Permanent. Hab alles versucht...hörte nicht auf. Als dann irgendwann auch noch meine Spieler aus der Ersten anfingen sich zu beschweren, war ich ziemlich ratlos. Hab dann einfach mal das individuelle Training an die Trainer abgegeben und siehe da....alle waren plötzlich glücklich.  ??? Teils lassen die komische Sachen trainieren. zB meine Mitteldfeldspieler (BeM & BBM) werden alle fast ausnahmslos auf ZM (verteidigen) oder ZSm (unterstützen) trainiert....niemals auf die Rollen die sie immer und jederzeit spielen. Allerdings sind die Ergebnisse einfach viel zu gut, als das ich daran etwas ändern wollte.  :)

Vermutlich simuliert hier der FM den "eigenen Kopf" der (Jugend)spieler - bereits bei der Erstgenerierung der Spieler geht der FM ja nicht rein nach dem Zufallsprinzip vor, sondern bedient sich gewisser Schablonen bei der Attributsverteilung, um bestimmte Spielertypen auf den Positionen hervorzubringen (filigrane Techniker, kompromisslose Abräumer usw.) Ich vermute, dass auch (mit)bestimmt, was ein Spieler gerne trainiert - und das wird er dann auch mit mehr Motivation tun und tendenziell im Endeffekt quantitativ mehr Attributspunkte gewinnen. Die Persönlichkeit spielt aber wahrscheinlich auch noch rein - "professionelle" o.ä. Spieler sollten da meinem Verständnis weniger wählerisch sein und einfach ihren Job erledigen, während ich mir vorstellen könnte, dass weniger ambitionierte/zielstrebige/professionelle Naturen eher schwächeln, wenn sie außerhalb ihrer Komfortzone arbeiten sollen.

Der KI-Staff ist wahrscheinlich so programmiert, dass er sich an o.g. Vorlieben orientiert. Ob das am Ende aber wirklich "das Optimum" ist? Vielleicht im Bezug auf die quantitative Maximierung der gewonnenen CA. Allerdings bezahlt man dies u.U. damit, dass nicht die Fähigkeiten maximiert werden, die einem taktisch ins Konzept passen. Ich bevorzuge es, dass individuelle Training selbst in die Hand zu nehmen und fahre einen flexiblen Ansatz - ich schaue mir das Feedback der Trainer und Spieler an und entscheide dann in jedem Einzelfall, ob ich nachgebe. Ich mache das vor allem abhängig davon, ob mir die Kritik angebracht scheint (z.B. ist es mir egal, wenn ein Spieler sagt "Krafttraining bringt mir nichts", die Attributskurve aber kontinuierlich nach oben zeigt") und wie sehr der Spielerwunsch/KI-Trainervorschlag von meinen Wünschen abweicht (mein Jugendtraining ist auf Mannschaftsebene generell sehr physis-lastig - und ob nun ein Spieler als individuellen Schwerpunkt lieber Kraft oder Schnelligkeit will ist mir dann eher gleich, weshalb er dann seinen Kopf kriegt. Lustig sind nur die Spieler, die immer genau das andere weollen, was nicht gerade eingestellt ist ;D )
Gespeichert

pudel

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Co Trainer oder Assistenztrainer
« Antwort #6 am: 02.Januar 2019, 22:38:41 »

Lustig sind nur die Spieler, die immer genau das andere weollen, was nicht gerade eingestellt ist ;D )

Genau diese Sachen wurden aber immer mehr bei mir. Und zum Schluß fing das sogar in der ersten Mannschaft an. Fand ich extrem merkwürdig alles und vermute mal, das das auch ein Bug war/ist. Das alles hörte schlagartig auf, als ich das indiv. Training abgegeben habe. Finds zwar auch etwas schade, das man so ein wenig die Attributskontrolle abgibt, aber erstens sind die Resulte sehr sehr gut und die Spieler sind glücklich (was immer ne gute Sache ist) und zweitens sind die Attribute mE ja auch irgendwie gedeckelt, sprich man kann jetzt nicht einfach einen Angreifer zum Verteidiger "ummodellieren" oder andersrum. Von daher geht das schon in Ordnung so.
Gespeichert
"Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft."

J.P. Sartre

Tery Whenett

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
    • Übersetzer + Taktiktüftler
Re: Co Trainer oder Assistenztrainer
« Antwort #7 am: 03.Januar 2019, 09:53:58 »

..., sprich man kann jetzt nicht einfach einen Angreifer zum Verteidiger "ummodellieren" oder andersrum.

Es gab aus dem 17er (?) mal einen Screenshot von Neymar, den jemand zum Außenverteidiger umgeschult hatte und der am Ende 17 Stellungsspiel hatte. Also da geht schon einiges :laugh:
Gespeichert

Felix Schleifer

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Co Trainer oder Assistenztrainer
« Antwort #8 am: 03.Januar 2019, 11:15:05 »

Moin, wer sollte eurer Erfahrung nach das Training festlegen?

Training macht mein Co!

Das mache ich:
- Häkchen setzen bei -> Training -> Assistenztrainer -> Trainerstab zuweisen (arbeite also selbst als "Assi", habe vorher in meinem Profil Technik-Skills hochgesetzt)
- Individualtraining bei Talenten
- Intensität festlegen (-> Training -> Pausen)
Gespeichert
TSV Havelse - Regionalliga Nord