MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM19]Società Sportiva Dilettantistica Parma Calcio 1913 - Tradition mit Zukunft  (Gelesen 5031 mal)

Céline Dion

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Die WM in Katar ist doch im Jahr 2022, dadurch ist der Rahmenterminkalender komplett verschoben.
...

Das schon, aber das bedeutet nicht das sich die Reihenfolge der Spiele verschiebt, oder?
Gespeichert
Ehemalige Namen:
lehnerbua (09/2015 - 12/2018)

JPsycodoc

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline

Oktober 2022



Aufgrund der Winter-WM in Katar ist unser Spielplan dieses Jahr bereits im Oktober mega voll. Kommen wir also gleich zu den Ergebnissen.

Serie A TIM


Gleich sieben Ligaspiele finden im Oktober statt und geben eine erste gute Standortbestimmung ab. Zwar kann der Sieg gegen Frosinone vorerst unsere Sieglosserie beenden, aber in der Folge fällt es uns wieder schwerer drei Punkte einzufahren. Gegen Juve gibt es zudem die erste Saisonniederlage. Gegen Lazio und Atalanta kann man dabei schon einmal Punkte liegen lassen. Idealerweise sollte jedoch ein Dreier gegen Empoli drin sein. Zum Ende des Monats zeigt die Formkurve jedoch wieder klar nach oben und es konnte das gefühlt unbesiegbare 4-4-2 von Sassuolo bezwungen werden. Ich denke man kann optimistisch in die Zukunft schauen.
Monatsbilanz: 12 Punkte aus sieben Spielen
Tore:  Cosimo Marco Da Graca (5), Patrick Cutrone (3), Robert Mudrazija (2), Riccardo Orsolini (2), Federico Dimarco (1), Strahinja Milovac (1)

(click to show/hide)
Champions League


Hin- und Rückspiel gegen Atletico. In Madrid waren wir leider noch Chancenlos und haben verdient verloren. Zu Hause jedoch machten wir ein super Spiel und waren die klar bessere Mannschaft. Atletico jedoch mit all ihrer individuellen Qualität holen dann aus zwei Kontern noch den einen Punkt heraus.
Tore: Strahinja Milovac (2)

(click to show/hide)
Verschiedenes


Ganz schön teuer der Jung, aber dafür jetzt ohne Ausstiegsklausel. Mit dieser Verlängerung bin ich sehr zufrieden, auch wenn das Gehaltsbudget jetzt leicht überzogen ist.
Gespeichert

Karagounis

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline

Schade, ein Sieg im Heimspiel gegen Atletico und es sähe viel besser aus. Bin gespannt wie das letzte Spiel ausgehen wird.
Gespeichert

JPsycodoc

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline

Januar 2023



Wintertransfers

Viel passiert ist nicht. Es kamen zwei junge Talente aus Südamerika: Manuel Sequera kam ablösefrei und José Augusto kostete £575k von Atlético Mineiro. Sequera wurde zu Independiente Santa Fe verliehen. Für Augusto fand sich leider kein Abnehmer und so bleibt er vorerst ohne Spielberechtigung in unserem Kader. Nachdem Vittorio Parigini quasi die ganze Hinrunde verletzt war und an der 30 kratzt verkaufe ich ihn für £650k an Frosinone. Als Ersatz hole ich den an Sassuolo ausgeliehenen Andrea Ielardi zurück.


(click to show/hide)

Champions League

Nach langer Winterpause geht es im Januar direkt wieder los mit den englischen Wochen. Das erste Spiel der Rückrunde findet dabei gleich mal in der Champions League statt. Zur Erinnerung: Mit einem Sieg gegen Chelsea wären wir sicher auf Platz drei. Bei einem Unentschieden kommt es auf das Parallelspiel zwischen Atletico und Lyon an.
(click to show/hide)

TIM Cup


Vor dem ersten Ligaspiel stand zudem noch die Pokalpartie gegen Catania an. Souverän sind wir ins Viertelfinale eingezogen, wo wir schlussendlich Lazio bloßstellten.
Tore: Luca Prete (2), Andre Ielardi (2), Robert Mudrazija (1), Filippo Romagna (1), Strahinja Milovac (1), Vittorio Parigini (1)

Serie A TIM


Was für ein Start in das Jahr und die Rückrunde! Nur gegen die Roma lassen wir Punkte liegen, ansonsten gewinnen wir jedes einzelne Spiel. Gegen diese Gegner ist das zwar machbar, aber trotzdem ein ganz toller Lauf und wir melden uns somit direkt einmal wieder im Kampf um die Meisterschaft an!
Monatsbilanz: 13 Punkte aus fünf Spielen
Tore: Strahinja Milovac (2), Patrick Cutrone (2), Thiago Almada (2), Riccardo Orsolini (2), Andrea Ielardi (1), Leo Stulac (1), Kevin Bonifazi (1)

(click to show/hide)
« Letzte Änderung: 02.März 2019, 13:01:52 von JPsycodoc »
Gespeichert

JPsycodoc

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline

Frühling 2023



Es kommt mal zu einem anderen Updaterythmus als monatlich. Ich war so im Spielrausch, dass ich völlig vergessen hab zum richtigen Zeitpunkt einen Tabellenscreenshot zu machen. Es werden also Februar, März und Teile des Aprils zusammengefasst ;)

Serie A TIM


Unser Lauf setzt sich fort. In einer so langen Zeit nur vom AC Mailand besiegt zu werden ist schon wirklich grandios. Gerade wenn man bedenkt dass wir auch gegen Inter und Neapel gespielt haben. Lazio kommt erneut gegen uns völlig unter die Räder. Im nächsten Spiel geht es gegen Juve. Ich hoffe dass wir weiterhin so stark aufspielen können.
Bilanz: 24 Punkte aus 10 Spielen
Tore: Strahinja Milovac (6), Patrick Cutrone (5), Cosimo Marco Da Graca (3), Thiago Almada (2), Andrea Ielardi (1), Danilo Cataldi (1), Luca Prete (1), Ayman Ghaly (1), Leo Stulac (1), Kevin Bonifazi (1), Srdjan Koncar (1), Robert Mudrazija (1)

(click to show/hide)
TIM Cup


Wir ziehen souverän in das Pokalfinale ein, wo wir auf das große Inter Mailand treffen werden.
Tore: Patrick Cutrone (1), Leo Stulac (1), Damiano Merlini (1), Cristian Ganea (1)
Gespeichert

JPsycodoc

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline

April 2023



Serie A TIM


Auswärts gegen Juventus einen Punkt mitzunehmen ist sicherlich in Ordnung. Gegen Empoli und Sassuolo geben wir uns ebenfalls keine Blöße, aber warum wir gegen den FC Turin verlieren ist mir ein absolutes Rätsel. Meine gesamte Offensive hat einen rabenschwarzen Tag. Luperto muss uns zurück in die Partie bringen, aber Simone Zaza trifft zwei Mal tief in die Herzen der Parma Fans.
War es das bereits mit der Meisterschaft?
Monatsbilanz: sieben Punkte aus vier Spielen.
Tore: Cosimo Marco Da Graca (4), Federico Dimarco (1), Luca Prete (1), Kevin Bonifazi (1), Robert Mudrazija (1), Sebastiano Luperto

(click to show/hide)
TIM Cup
Aber es stand ein weiteres Großereignis an diesen Monat. Im Pokalfinale geht es gegen Inter. Doch die Partie läuft nicht optimal für uns. Kurz vor der Halbzeit holt sich Strahinja Milovac als Flügelspieler die gelb-rote Karte. Völlig dumm und ohne Not. Hat es vielleicht trotzdem gereicht?

(click to show/hide)
Gespeichert

Karagounis

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline

Die Endphase könnte spannender nicht sein, alles in der eigenen Hand, Direktduell, Fussballherz, was willst du mehr? Ich drücke dir die Daumen!
Gespeichert

JPsycodoc

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline

Saisonendspurt 2023



Wilkommen zum Endspurt der Serie A. Wir haben weiterhin die Titelchance und ich werde alles daran setzen diese auch zu verwirklichen.


Direkt im ersten Spiel der Rückschlag. Wir tun uns gegen sehr tief stehende Gegner einfach schwer. Hier muss ich mir zur nächsten Saison was einfallen lassen. Mailand spielt jedoch parallel nur unendschieden und so beträgt ihr Vorteil zwei Punkte. Bei einem Sieg im direkten Duell wären wir nach wie vor Tabellenführer. Wie ist das Spiel also gelaufen?

(click to show/hide)
Gespeichert

balolympique

  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online

(click to show/hide)
Gespeichert
Allez OM!

Meine bisherigen Stories/Stationen:
http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,26358.0.html

Karagounis

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline

(click to show/hide)
Gespeichert

JPsycodoc

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline

Saisonreview 2022/23



Bevor wir genauer in die Leistungen der einzelnen Spieler einsteigen möchte ich zunächst das Team der Saison und einzelne Awards zeigen.




Mit dem Team der Saison bin ich soweit einverstanden. Ayman Ghaly hat zwar enormes Können, spielt aber auf ungewohnter Position eher durchschnittlich und taucht deshalb zu Recht nicht auf. Andrea Ielardi spielt auf der rechten Seite zwar eine enorm starke Rückrunde, auf die ganze Saison betrachtet reicht das aber natürlich nicht. Kann er zwar nichts dafür, da er in der Hinrunde noch ausgeliehen war, aber Orsolini verdient seinen Platz.
An den Awards erkennt man wie unfassbar wichtig Milovac und Almada für uns diese Saison waren. Milovac holt vom Flügel die mannschaftsinterne Torjägerkanone und Almada bereitet die meisten Treffer vor. Ihm hilft dabei sicherlich dass er unser designierter Standardschütze ist.
Federico Dimarco macht als Linksverteidiger einen super Job und ich denke auf dieser Position müssen wir uns über Jahre wenig Gedanken machen.


Tonali und Luperto schaffen es zudem in das Team der Saison der Liga.

Kommen wir nun aber zu den Leistungen der einzelnen Spieler:

Torhüter


Bruno Varela mal wieder mit einer herausragenden Saison. Micai ist zwar auf ähnlichem Niveau, aber solange der Portugiese so gut spielt sehe ich wenig Gründe ihn auszutauschen. Nur um das mal zu verdeutlichen: Seit Varela 2019 zu uns kommt wird er 2021 Zweiter bei der Wahl des Torhüter des Jahres und holt sich 2022 und 2023 jeweils den Titel des Torhüters der Serie A Saison. Rein von der CA könnte ich mich hier wohl verbessern und habe auch schon mal nach Alternativen gesucht. Varela hat aber nicht nur mehr Saves/Gegentor als andere italienischsprachige Torhüter, er macht zudem weniger Fehler/90 Minuten und besitzt bei weitem die beste Passquote. Hier werde ich also für die neue Saison nicht massiv investieren und gehe also mit einem 2,5 Sterne Torhüter in die Saison.

Rechtsverteidiger


Unsere Rechtsverteidiger machen alle einen grundsoliden Job. Jedoch fehlt es mir hier irgendwie an offensiven Optionen. Donati wird alt und ist ab nächster Saison maximal noch Backup. Füllkrug und Valeriani sind beide körperlich und defensiv stark, besitzen jedoch nicht die offensive Durschlagskraft die ich mir wünsche. Obwohl Valeriani 0,25 Assists/90 beisteuert sehe ich die offensiven Werte (Crossing:9; Dribbling:10; Off The Ball:9) als einfach nicht stark genug an. Zumal ich mir für die nächste Saison ein neues System mit Wingbacks überlegt habe, die dann die Offensive auf den Außen alleine schaukeln müssen. Zudem entwickelt sich Valeriani seit zwei Jahren kaum. Ich denke hier wird es eine Verbesserung geben.
Das große Problem: Newgens haben als Außenverteidiger in der Regel absolut unterirdische offensive Werte. Ich habe bereits komplett Italien abgegrast und nichts gefunden. Es könnte also für einen bereits etwas älteren Spieler sehr teuer werden. Mal schaun was ich auf dem Transfermarkt so ausgraben kann.

Linksverteidiger


Links sind wir super aufgestellt. Ganea ist zwar bereits 31, aber so ein bis zwei Jahre sollte er noch genügen in denen sich Volpato entwickeln kann. Hier sehe ich also keinen Handlungsbedarf. Zudem holt Dimarco die beste Durchschnittsnote des Kaders.

Innenverteidiger


Bis auf Koncar alles Italiener, jeder mit einer Note über 7 und auch alle noch deutlich unter 30 Jahre alt. Eine der stärksten Positionen unseres Kaders. Einzig eine spielstarke Option fehlt. Für die Dreierkette die ich nächste Saison unter Anderem spielen lassen will brauch ich einen anständigen BPD. Aber den habe ich bereits Kaderintern gefunden. Mehr dazu bei den Mittelfeldspielern.

Mittelfeld


Hier finden sich einige Spieler, die immer mal wieder andere Positionen bekleiden. Almada spielt auch schonmal linker Flügel. Cataldi bekleidet im Mittelfeld eigentlich alle Positionen hin und wieder. Bemerkenswert: Robert Mudrazija mit sieben Saisontoren als BWM.
Kommen wir zu den Veränderungen: Ich denke Bandinelli ist nicht mehr gut genug und er wird im Sommer gehen müssen. Tommaso Moretti ist bereit für regelmäßige Spielzeit, wird sie bei uns aber wohl leider vorerst nicht bekommen. Eine Leihe könnte ihm guttun.
Ayman Ghaly wird bereits jetzt schon im Training auf die Rolle des BPD vorbereitet. Er hat alle körperliche und defensiven Fähigkeiten um als Innenverteidiger zu bestehen. Zusätzlich unfassbar gute Passwerte.

Flügelspieler


In der Hinrunde spielte hier zudem noch Parigini. Alle Drei bereichern unser Offensivspiel enorm. Ich überlege noch evtl. Auf dem rechten Flügel nachzulegen. Da ich jedoch zur neuen Saison auch ein Flügelloses System einstudiere denke ich reichen unsere Optionen. Almada kann noch auf den Flügel rücken und unsere Stürmer können auch mal auf die Außen ausweichen.

Stürmer


Hier wird es eine Veränderung geben. Cutrone spielt zwar gut, aber nicht überragend. Die anderen Zwei sehe ich ihm gegenüber noch mit Verbesserungspotenzial. Zudem möchte ich für die nächste Saison einen Stürmertypen haben, der Bälle festmachen kann und seine Mitspieler dann in Szene setzt. Juve hat Interesse an Cutrone und bei einem anständigen Angebot lasse ich ihn wohl ziehen. Sein Vertrag läuft nur noch ein Jahr und bei einer Verlängerung erwartet er deutliche Gehaltsverbesserungen.



Fazit

Das Grundgerüst unserer Mannschaft steht und ist Zukunftssicher. Lediglich einen neuen Stürmer, einen Rechtsverteidiger und evtl. ein besserer Achter könnte ich mir im Sommer vorstellen. Mit den ca. £25M die wir im Transferbudget haben sollte da doch was machbar sein.
Gespeichert

JPsycodoc

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline

Sommertransfers 2023



Abgänge

Ich möchte zunächst auf die Abgänge eingehen, da diese maßgeblich für die Finanzen gesorgt haben, die am Ende ausgegeben wurden.


Nach einer erfolgreichen Leihe wird die Klausel für Dani Olmo fällig und Real Sociedad überweist £17,5M. Damit hat der Spanier lediglich eine Saison bei uns gespielt. Für £5M gekommen machte er 2021/22 in 33 Einsätzen 13 Scorerpunkte.
Cutrone hätte man mit einem längeren Vertrag wohl für teureres Geld verkaufen können. Das ist allerdings nicht ganz so schlimm, da sein Ersatz deutlich günstiger war. Der Stürmer kam 21/22 für £4,8M zu uns und steuerte in 75 Einsätzen 39 Scorerpunkte bei.
Marcos Paulo geht auch. Er hat in unseren ersten Saisons ein paar Spiele gemacht, sich dann jedoch nicht weit genug entwickelt um noch von Nutzen zu sein.
Einige Spieler werden noch verliehen. Wichtig hierbei vielleicht die Leihen von Torge Füllkrug zu Lazio Rom. Tommaso Moretti spielt vorerst in der Serie B bei Cosenza Calcio. Sergio Bravo geht seinen Weg nach oben weiter. Nach Leihen in die Lega Pro und Serie B nun also eine Station in der Serie A bei Frosinone.
Insgesamt kommen wir durch Spielerverkäufe auf Erlöse in Höhe von £34,5M.

Zugänge

Paulo Bernardo: Bandinelli ist weg, wenn auch nur ausgeliehen. Sein Vertrag läuft jedoch nach der Saison aus. Wir brauchen also einen neuen offensiven Achter der hinter Leo Stulac und Thiago Almada die zweite Geige spielen kann. Bei Benfica läuft der Vertrag von Paulo Bernardo aus. Für einen ablösefreien Spieler besitzt er anständiges Niveau und wie es sich für einen portugiesischen Achter gehört besitzt er die technischen Fähigkeiten um auch mal einen massiven Defensivblock auszuhebeln. Wie ich finde ein guter Transfer.



(click to show/hide)
Andrea Pinamonti: Ich hatte es ja bereits angekündigt. Es gibt einen neuen Stürmer. Pinamonti ist körperlich stark und besitzt gewisse Fähigkeiten im Luftkampf. Zudem kann er das Kombinationsspiel beleben und mit seiner Übersicht seine Mitspieler ins Spiel einbinden. Wir besitzen jetzt also mit Pinamonti einen Stürmer der Bälle festmachen, sich fallen lassen und mitspielen kann, mit Da Graca einen Pressenden Stürmer der permanent die gegnerische Defensive beschäftigt und mit Prete einen pfeilschnellen Konterspieler der immer hauchdünn an der Abseitslinie arbeitet. So stelle ich mir das vor mit der Auswahl in vorderster Front. Pinamonti wir bereits jetzt als “Leading Serie A Player” bezeichnet und besitzt mit 24 zudem noch ein bisschen Entwicklungspotenzial. An dieser Stelle einmal ein großes Danke an die Italienischen “Superklubs” AC, Inter und Juve waren bisher auf dem Transfermarkt wahre Goldgruben, weil sie ihre talentierten Spieler einfach nicht gut genug in den Kader einbinden und irgendwann auf die Transferliste setzen. So kostet Pinamonti lächerliche £7,75M. Gerade mal die Hälfte des Verkaufserlöses von Cutrone. Wahnsinnsdeal!
Kirsche auf der Torte: Mit der Persönlichkeit “Perfectionist” dürfte er auch als Mentor für unsere Talente unfassbar Wertvoll werden.



(click to show/hide)
João Cancelo: Wow! Ich hab wirklich alles abgegrast was es so gab. Es wollte einfach kein bezahlbarer offensiv versierter Rechtsverteidiger auf dem Markt sein. Aber kein Problem: ich bin da ja kreativ. Manchester City hat mehr Spieler als gut für sie ist. Einige davon auf Weltklasse Niveau. Vor ein paar Jahren kauften sie João Cancelo von Juventus Turin. Neben einem fürstlichen Gehalt gab es seit letztem Jahr und dem Kauf von Pablo Maffeo vor Allem einen Platz auf der Bank. Nun ist es aber halt so, dass ich mir den Spieler einfach nicht leisten kann. City will ihn für £40M verkaufen. Aber was ich an Geld nicht habe habe ich dafür an Verhandlungsgeschick. Zwei Jahre leihen wir den Portugiesen aus. Dabei übernehmen wir “nur” 30% seines Gehalts. Mit 78k£/Woche ist er dabei nach Milovac immer noch der für uns zweitteuerste Spieler im Kader. Macht aber nichts. Einen 29 Jahre alten Spieler von internationaler Klasse für die vermutlich besten zwei Jahre seiner Karriere für Lau verpflichten? Ja bitte! Besonders wenn er fließend italienisch spricht und die Liga bereits kennt. Nach den zwei Jahren läuft übrigens sein Vertrag aus. Vielleicht kann ich ihn ja für den Herbst seiner Karriere mit verminderten Bezügen irgendwie holen. Allerdings muss dann doch bezweifelt werden ob ich mir das Gehalt leisten könnte. Für zwei Jahre haben wir die Planstelle “Rechtsverteidiger” jetzt aber erstmal super besetzt und das gibt uns Zeit eine permanente langfristige Lösung anzustreben.



(click to show/hide)
Abdou Diakhaté: Eigentlich wollte ich gerade im Mittelfeld einen jungen Italiener holen. Aber der Markt gibt nichts her. Entweder die Jungs sind noch Meilenweit von der ersten Elf entfernt, oder aber so Teuer, dass ich sie beim besten Willen nicht holen kann. Dann muss halt das Nächstbeste her: Ein Spieler aus der Jugend der Fiorentina, der Sprache und Land perfekt kennt und seit mehreren Jahren in der Serie A spielt. Diakhaté ist ein physisches Monster (strength: 19) mit anständigem Spielverständnis und insgesamt perfekt geeignet um die neu in meiner Taktik vorkommende BBM Position zu besetzen. £21,5M sind dabei sicher nicht billig, aber mittlerweile haben wir echt Qualität im Kader und da werden Verbesserungen eben teuer.



(click to show/hide)
Zudem kommen noch massig Spieler für die U20. Vielleicht schafft es ja einer in den Profikader.


Insgesamt kommen unsere Einkäufe auf Ausgaben von £30,5M. Damit erwirtschaften wir ein knappes Transferplus von £4M. Jedoch investieren wir so massiv in die Gehaltsstruktur dass wir quasi pleite sind. Sollte im Winter nachgelegt werden müsste also zunächst etwas verkauft werden.
Gespeichert

Akumaru

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline

Absolut nachvollziehbare Transfers, schade, daß Cutrone sich bei dir nicht wie gewünscht entwickelt hat.
Gespeichert

JPsycodoc

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline

Ich finde ich kann Cutrone gar nicht umbedingt fehlende Entwicklung unterstellen. Er war einfach nur vom Stürmertyp mehr der Generalist. Grundsätzlich eine gute Sache, aber ich fand dass meine beiden anderen Optionen zielgerichteter und besser ihre Rollen ausfüllten als er das konnte. Da ich jetzt vermehrt auch mit zwei Stürmern spielen lasse wollte ich einfach eine zusätzliche Option eines etwas anderen Stürmertyps haben.
Dann kam noch seine Vertragssituation dazu, wo er im Endeffekt mehr als eine Verdopplung seines Gehalts wollte. Da war ich schlicht zu geizig ihm das geforderte zu Zahlen und habe mich auf dem Markt umgeschaut.
Gespeichert

JPsycodoc

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline

Saisonvorschau 2023/24



Kaderübersicht

Torhüter


Unser Tor wird dieses Jahr erneut Bruno Varela hüten. Der 29-jährige Portugiese bekommt zwar nur 2,5 Sterne, angesichts seiner Titel des besten Keepers der Serie A der vergangenen beiden Jahre bin ich jedoch von ihm restlos überzeugt. Micai ist eine gute zweite Option und Fulignati ist als Option Nummer drei okay, ich hoffe jedoch dass er nicht spielen muss.
Da Varela schon 29 ist und Micai sogar bereits 30 sollte ich langfristig mal über eine junge italienische Option im Tor nachdenken. Diese und vermutlich auch nächste Saison fühle ich mich aber noch super aufgestellt.

Innenverteidiger


Nach wie vor eine große Stärke unseres Kaders. Ayman Ghaly kommt neu hinzu, wird jedoch nur spielen, sollten wir eine Dreierkette aufstellen. Ansonsten findet man ihn im Mittelfeld. Über das Entwicklungspotenzial von Koncar bin ich mir etwas unschlüssig. Im letzten Jahr hat er kaum nennenswerte Fortschritte gemacht und stand jetzt ist er technisch und mental etwas zu limitiert für eine wirklich große Mannschaft.

Rechtsverteidiger


Hier haben wir im Transferfenster noch einmal enorm zugelegt. Cancelo ist ein Weltklassemann. Hoffentlich kann Valeriani noch ein bisschen offensives Positionsspiel von ihm lernen. Donati ist ein sehr erfahrener Mann als Backup. Am Ende der Saison läuft sein Vertrag aus und ich werde Füllkrug nach seiner Leihe als dritte Option hinzugewinnen.


Auch auf der linken Seite sehe ich uns gut aufgestellt. Dimarco war letzte Saison unser Spieler mit der besten Durchschnittsnote. Ganea stellt im Herbst seiner Karriere immer noch eine tolle Ersatzoption dar. Sein Nachfolger steht mit Volpato bereits in den Startlöchern.

Zentrales Mittelfeld


Bedenkt man dass auch noch Ayman Ghaly häufig im Mittelfeld zum Einsatz kommt haben wir hier eine beeindruckende Kadertiefe. Größtes Problem: Im zentralen Mittelfeld tummeln sich bei uns allerlei Nationalitäten, außer Italiener. Rechnet man Ghaly noch mit ins Mittelfeld, dann stehen im gesamten Kader außerhalb des Mittlefelds zwei Portugiesen, zwei Serben und ein Rumäne. Alle anderen stammen aus Italien. Lediglich im zentralen Mittelfeld bekomme ich einfach keine bezahlbaren Spieler der benötigten Qualitätsstufe. Ich werde weiterhin emsig Ausschau halten müssen.

Flügelspieler


Hier hat sich nichts verändert. Nach wie vor empfinde ich alle Drei als sehr stark und Thiago Almada rotiert mitunter auf den Flügel.

Sturm


Der Sturm könnte unsere spannendste Position werden dieses Jahr. Kann Pinamonti sofort einschlagen und sich als Stammspieler etablieren? Macht Da Graca den nächsten Schritt? Wie sieht es mit der Entwicklung von Luca Prete aus, nachdem er letzte Saison länger ausgefallen ist kann ich es kaum abwarten ihn diese Saison regelmäßiger spielen zu sehen. Was ist mit Merlini? Kann er den Schritt aus der U20 zum erweiterten Kreis der ersten Mannschaft schaffen? Vieles bleibt abzuwarten. Auch die Frage wie gut die verschiedenen Spieler miteinander harmonieren, spiele ich doch zum ersten mal mit zwei Stürmern dieses Jahr.
Insgesamt denke ich jedoch haben wir gute Optionen im Kader.




Auch wenn ich optimistisch bin, dass die “Lücke” zu den großen Vereinen in Italien sich langsam schließt, sehen uns die Buchmacher immer noch ein gutes Stück entfernt. Das Ziel in der Liga ist es also die erneute Qualifikation für die Champions League klarzumachen.


Wer dieses Dream Team sieht, der kann schon mal enorm Bock auf eine Saison bekommen.
2x AC Milan
2x SSC Neapel
2x Inter Mailand
2x AS Rom
2x Parma Calcio
1x Juventus Turin
Das nenne ich mal eine Ausgeglichene Liga in der sich die Stars verteilen. Es gibt keinen klar überlegenen “Superclub”. Das Juve mittlerweile nur noch einen Spieler in dieser Elf stellt zeigt ihren Abstieg der letzten Jahre.


Diese Gruppe ist zwar nicht einfach, aber machbar. Das Ziel muss es sein endlich mal in die K.O.-Phase der Champions League zu kommen und hier Einnahmen zu generieren um langfristig finanziell an die großen Vereine ranzukommen. Ein erster Schritt ist bereits gemacht: Von unseren aktuell 22.000 Stadionplätzen gehen bereits über 18.000 an Dauerkarten raus. Der Vorstand hat im Zuge meiner Vertragsverhandlungen zugestimmt hier nachzubessern. Ich hoffe also das es zu mehr Zuschauereinnahmen kommt über die nächsten Jahre.
Gespeichert

Cassius

  • Profi
  • ****
  • Online Online

Viel Erfolg für die Saison. Wie wird die Taktik mit zwei Stürmern aussehen? Ich habe gerade in Zaragoza auch einen Kader, der ggf. ein 3-5-2 hergeben könnte, komme aber noch nicht auf eine schlüssige Taktik...

Pinamonti ist natürlich ein Wahnsinnstransfer. Generell gefällt mir dein Kader sehr gut, sehr italienisch geprägt. Dass es im ZM nicht so viele sind, ist ja auch nicht weiter tragisch, zumal Tonali wohl eine tragende Rolle spielen dürfte. Wo spielt Barella denn mittlerweile? Mit dem habe ich sportlich (zwischenmenschlich nicht^^) ganz gute Erfahrungen gemacht als kreativer ZM.
Gespeichert
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

JPsycodoc

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline

Viel Erfolg für die Saison. Wie wird die Taktik mit zwei Stürmern aussehen? Ich habe gerade in Zaragoza auch einen Kader, der ggf. ein 3-5-2 hergeben könnte, komme aber noch nicht auf eine schlüssige Taktik...

Pinamonti ist natürlich ein Wahnsinnstransfer. Generell gefällt mir dein Kader sehr gut, sehr italienisch geprägt. Dass es im ZM nicht so viele sind, ist ja auch nicht weiter tragisch, zumal Tonali wohl eine tragende Rolle spielen dürfte. Wo spielt Barella denn mittlerweile? Mit dem habe ich sportlich (zwischenmenschlich nicht^^) ganz gute Erfahrungen gemacht als kreativer ZM.


Taktisch sieht es aktuell erstmal so aus. Die Grundidee ist gegen enorm defensiv stehende Gegner im Mittelfeld Überzahl zu haben, ehe man dann auf einen überlaufenden Außenverteidiger rausgibt, der eine Flanke schlagen kann. Hierfür dann die zwei Stürmer um einfach mehr Abnehmer zu haben. Das ist jetzt nicht die ausgetüftelste Form des Angriffs, aber es ist auch nicht die ausgetürftelste Form der Verteidigung wenn sich der Gegner mittlerweile mitunter mit 10 Mann im Strafraum verbarrikadiert und hofft dass mal ein langer Ball auf den einen Stürmer etwas ausrichtet.
ggf. werde ich hier noch einen "Shadow Striker" mit einbringen um noch mehr vertikale Bewegung in und aus dem gegn. Straufraum zu kreieren und so hoffentlich Lücken zu reißen. Mal schaun wie das Ganze so funktionieren wird.


Zu Frage 2: Nicolo Barella ist nach einigen Jahren bei Cagliari 2020/21 für £15M zu Norwich City gewechselt. Dort hat er Stand jetzt 115 Premier League Partien absolviert. Sein Vertrag läuft noch bis 2028 und er verdient £125k/Woche. Sein Marktwert beträgt £35,5M, wenn man Norwich diese Summe anbietet geben sie jedoch zu verstehen dass kein Interesse am Verkauf besteht. Mein Scout gibt ihm eine Wertung von 73 und schätzt ihn als "Leading Serie A Player" ein.
Gespeichert

Cassius

  • Profi
  • ****
  • Online Online

Interessant, vielen Dank erst mal. Das stelle ich mir ganz ähnlich vor und hat gestern auch schon mal nicht so schlecht ausgesehen. Mehr Präsenz in der Box durch eine Doppelspitze verspreche ich mir eben auch, ausserdem kann man begabten ZM mehr Freiheiten geben, wenn sie so abgesichert und im Aufbau entlastet sind.

Funktioniert das hohe Pressing auch? Zuvor im 4-3-3 fand ich mein Pressing klasse, aber da konnten auch die ggn. AV durch die Flügel zugestellt werden, jetzt weiss ich nicht, ob man noch genug Präsenz gg. den Aufbau hinbekommt, denn die WB dürften so weit ja nicht aufrücken, oder?
Gespeichert
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

JPsycodoc

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline

Saisonstart 2023



Serie A TIM


Mit dem Start in die Saison können wir soweit sehr zufrieden sein. Die Niederlage gegen Vorjahresmeister Milan ist natürlich ärgerlich, aber da kann man schon mal verlieren. Ansonsten bleiben wir außer in diesem Spiel komplett ohne Gegentor und geben eine gute Figur ab. Beim 0-0 gegen Brescia Calcio haben wir auch einfach ein bisschen Pech mit der Chancenverwertung gehabt. Alles in Allem kann man zuversichtlich in die Zukunft blicken.
Monatsbilanz: 13 Punkte aus sechs Spielen
Tore: Cosimo Marco Da Graca (2), Thiago Alamada (2), João Cancelo (1), Sandro Tonali (1), Riccardo Orsolini (1), Danilo Cataldi (1), Robert Mudrazija (1), Andrea Pinamonti (1)

(click to show/hide)

Champions League


Auch in der Champions League gelingt uns ein Start nach Maß. Der Auswärtssieg in Manchester ist natürlich ein besonderes Highlight. Mit sechs Punkten aus den ersten beiden Spielen haben wir eine gute Basis gelegt um am Ende weiterzukommen.
Tore: Strahinja Milovac (2), Cosimo Marco Da Graca (1)

(click to show/hide)
Gespeichert

JPsycodoc

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline

Oktober 2023



Serie A TIM


So kann sich das definitiv sehen lassen. Volle Punkteausbeute und überzeugende Auftritte. Die Gegner waren jetzt ja auch nicht umbedingt die Schlechtesten. Ich bin sehr zufrieden. Auch weil Andrea Pinamonti sich langsam so richtig zurecht findet.
Monatsbilanz: neun Punkte aus drei Spielen
Tore: Andrea Pinamonti (4), Strahinja Milovac (1), Leo Stulac (1), Andrea Ielardi (1)

(click to show/hide)
Champions League


In der Heimpartie gegen Porto können wir uns klar durchsetzen und sind nun mit neun Punkten aus den ersten drei Spielen der Tabellenführer unserer Gruppe.
Gespeichert