MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM19]"Rosso Verlängerung an der Weser "...  (Gelesen 3203 mal)

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Online Online
[FM19]"Rosso Verlängerung an der Weser "...
« am: 09.Januar 2019, 17:44:56 »

Hallo liebe FM Freunde,

es gibt ja hier User die angst um meinen Gemütszustand haben und meinen nach gefühlt tausend und einem Save mit dem FC Bayern müsste mir doch langweilig sein/werden. Hier gleich mal ein ganz aktueller und lieber Gruß @Stefan von Undzu. :D

Ich weiß das ich nicht bekannt dafür bin mit Mannschaften aus den Niederungen des Fußballs zuspielen oder deren Finanzen einem Schweizer Käse gleichen.

Warum dann nun der SV Werder Bremen? Sicher bis jetzt kein Verein mit dem ich den FM je gespielt hätte.

Das Ganze ist durch mehrere Umstände gekommen/entstanden.

Ich habe momentan die Zeit mich mal wieder sehr intensiv mit FM zu beschäftigen. Im FM19 sind viele Neuerungen hinzugekommen und seit einige neue User vom EA zum FM gewechselt sind, hatte ich einige Anfragen in meinem Postkasten mit denen ich mich beschäftigt habe.

Auch der Kollege Stefan von Undzu ist nicht ganz unschuldig.  >:D Irgendwie hat Er nicht ganz unrecht mit seiner Frage ob es mir nicht langweilig ist.

Manchmal bedarf es solcher Fragen um sich selber zu hinterfragen. Ja, ich bin in den Jahren schon ziemlich eingefahren gewesen in der Art wie ich den FM gespielt habe. Ich musste doch feststellen das ich in einem Schema festgefahren bin. Das betrifft die Wahl meiner Mannschaften, der Spielertypen und der Herangehensweise.

Dabei sind doch viel Dinge die der FM bietet untergegangen.

Auch die User die bei mir aus den unterschiedlichsten Gründen um Rat gefragt haben, haben indirekt Einfluss genommen das ich mein Spielverhalten verändern möchte. Ob dauerhaft weiß ich nicht. Lustig das die letzten Anfragen alle von Usern kamen die gerade mit dem SV Werder spielen. Um die eine oder andere Frage zu beantworten habe ich einen sehr kurzen Ausflug zum SVW gemacht.

Und so lernte ich einen talentierten Spieler namens Josh Sargent kennen. Ich war und bin sofort von dem Jungen überzeugt und begeistert gewesen. Also muss ich sein Trainer werden.

Abschließend will ich mich wieder tiefer mit den Futures des FM befassen. Das Training hatte ich ja komplett ausgeklammert. Ich hab dann mal im WWW geschaut um mich über den Dschungel Training zu informieren. Dabei bin ich ich auf ein sehr gutes Video von BollBoLP gestoßen.

https://www.youtube.com/watch?v=hyRMbOxMfQM&t=194s

An der Stelle mal wieder ein großes Kompliment und Danke nicht nur an BollBoLP, sondern an all die Zocker die immer wieder solche tollen Videos, Guides oder Tutorial machen. Vielen Dank!!!

So ziemlich am Anfang des Videos war ein Satz sehr entscheiden für mich "Wer das Training nicht selber macht hat den FM nie geliebt"! Aua der hat gesessen. Irgendwie hat er ja wirklich recht. Auch wenn die Trainingssteuerung im FM19 wirklich sehr komplex geworden ist aber das ist nun mal Sache des Trainers. Und genau deswegen zocke ich den FM schon seit 2001. Nicht um Manager zu sein, nein ich will Trainer sein. 

Somit ist auch BollBoLP an meiner Wahl ein wenig beteiligt. Jedenfalls was die Spielweise betrifft.

Das waren soweit meine hauptsächlichen Beweggründe mal was Neues zumachen und ich finde der SV Werder Bremen ist genau das Projekt welches ich angehen will.

Liebe Freunde des SV Werder Bremen, bitte nicht falsch verstehen, es geht hier um das Spiel und den FM. Alles was nun kommt ist keine Wertung gegen oder für den SV Werder.

Fakt war: Basis bescheiden, Budget ein Witz aber es gab einen gewichtigen Grund den SV Werder Bremen zu übernehmen "Josh Sargent".  

Zum Spiel:

Ich spiele ohne Editoren oder andere Manipulationen. Die Datenbank der spielbaren und unspielbaren Vereine liegt bei 108000. Alles so wie der FM es vorgibt. Es gibt auch keine externen Erweiterungen außer halt Trikots, Nationalmannschaft oder Logos. Version ist die 19.1.0 so wie SI sie schuf.





Nun bin ich also Trainer des SV Werder Bremen. Den Grün/Weißen von der Weser.


Wie man das so am Anfang macht, habe ich mir erst einmal einen Überblick über den Verein und die Spieler gemacht.

Was soll ich sagen "Hilfe holt mich hier raus". Man man was für ein Kader.  :o Will ich das wirklich? Ja, jetzt heißt es ole ole SVW. Also Holzfüsse und andere Antifußballer gibt es ja hier reichlich und mit dem Geld ist es auch Essig. Sehr ungewohnt und befremdlich für mich die Ausgangslage.

Normal wäre die Transferliste jetzt schon voll. Aber ich habe mir ja zum Ziel gesetzt das Ganze möglichst real anzugehen. Also Spieler die gerade zum Verein gekommen sind, sind tabu und werden eingebaut oder wenigstes nicht auf die to go Liste gesetzt.

Was hatte ich also?

Josh Sargent eine jungen talentierten Stürmer, wo ich nicht weiß ob mein Vertrauen gerechtfertigt ist. Viel zu viele Stürmer, faktisch keine Außen, ein überscharbares Mittelfeld, ausbaufähige Außenverteidiger, Innenverteidiger wo ich noch nicht absehen kann wo die Reise hingeht und 1 ordentlich gesunden Torhüter.

Sauber  ::)

Erstes Fazit:

Mein geliebtes 4-1-2-3 schien unmöglich. Nach kurzer Überlegung dachte ich an ein enges 4-1-2-1-2. Würde mit meiner taktischen Grundidee auch gehen. An der möchte ich schon festhalten. Auch wenn die Voraussetzungen hier sehr mäßig erscheinen.

Grundidee:



Wichtigstes Parameter soll das Gegenpressing sein. (Bedeut ich brauche weniger Techniker)



Pressing- Verteidigungslinie werde ich je nach Gegner verschieben. Die anderen Einstellungen sehe ich eher als gegeben und feststehend. Steuerung kann über individuelle Einstellungen und gegnerische Anweisungen verfeinert werden.



Im Ballbesitz soll ohne Umwege in die Box der Gegner gespielt werden. Das ganze kontrolliert. Letzteres kann auf die Gegner geändert werden.

Weiter geht es später oder morgen.

Ich mache das hier am Anfang bewusst sehr ausführlich. Ich hoffe es hilft vielleicht dem einen oder anderen User der noch nicht so vertraut mit dem FM ist.

Eigentlich wollte ich ja aus persönlichen Gründen (Feigheit) erst mal eine Saison spielen.  >:D Ich weiß ja nicht ob das hier nicht ganz in die Hose geht. Soll ja nicht eine Doku meiner ersten Entlassung werden.  ::) ;D

Bis dann Euer Rosso   
« Letzte Änderung: 18.Januar 2019, 10:38:33 von Rosso »
Gespeichert

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #1 am: 10.Januar 2019, 07:30:24 »

Hallo guten Morgen liebe Freude, weiter geht's mit dem SVW.

Kadersondierung:

Tor:







Klar die Nummer 1 im Tor ist Jiri Pavlenka. Dahinter wird sich der aus der Jugend beförderte Luca Plogmann einsortieren. Ich denk Er hat ein gutes Potenzial und mit Jaroslav Drobný fällt die gedachte Nummer 2 noch 3 Monate aus.

Als Rolle werde ich Sie als MTW (U) einstellen. Ich bevorzuge eigentlich (A) aber ich denke (U) kommt dem Potenzial näher. Somit werden Sie sich schon am Spiel beteiligen aber auch mit der nötigen Balance.

Wie Ihr seht gibt es da schon grüne oder rote Pfeile. Ich habe die Testspielphase schon gespielt und somit haben die Spiele und das Training schon Auswirkungen auf die Attribute.

Kommen ich zu den Innenverteidigern. Oh Herr, da wird es schon recht schwer das passende Duo zu finden. Verabschieden werde ich mich schon mal von der Rolle Ball spielend. Eventuell passt das noch auf Niklas Moisander.

Bei Niklas Moisander sagt der Vorschlag Rücken deckend. Keine Ahnung wie man darauf kommt. Manchmal meine ich die Wertung wird von der Lottofee gezogen und nicht nach einem Schlüssel verteilt. Ich werde im Laufe so meine persönlichen Gedanken einfließen lassen.

Innenverteidigung:

Da ich ja nun schon die Testspiele gemacht habe, habe ich auch schon für mich eine Hierarchie und auch die Spielerrollen.

Niklas Moisander wird vorerst als BsV (V) agieren und alle Anderen als IVs (V) auflaufen. Als zweiten IV sehe ich momentan Milos Veljkovic. Seine Testspiele waren gut und er ist mit 22 noch jung.

(Ich achte auf eine gute Mischung zwischen Erfahrung und Jugend. Das ist auch wichtig für die Entwicklung. Stichwort "Mentorengruppen")

Langkamp ist so meine Nr. 3 und somit ist Caldirola der Letzte im Bunde. Caldirola will seinen Vertrag nicht verlängern und somit wird Er bei mir einen schweren Stand haben.

Zu den 4 Spielern aus der 1. Mannschaft habe ich in der U19 mit Julian Rieckmannnoch einen interessanten jungen Spieler den ich versuche aufzubauen.

Fazit:

Ehrlich? ich hab selber noch keine Ahnung. In den Tests (Genaues später) sah das bis dato nicht mal schlecht aus. Ob und für was es im Ernstfall reicht, kann ich wirklich schwer einschätzen.











So nun muss ich mal was tun. Es geht dann später weiter. Ich werde es sowieso portionieren bei der Ausführlichkeit.
« Letzte Änderung: 10.Januar 2019, 16:03:22 von Rosso »
Gespeichert

Stefan von Undzu

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #2 am: 10.Januar 2019, 08:45:02 »

Bin sehr gespannt, was Du aus Werder rauskitzeln kannst, bin aber ziemlich sicher, dass Du recht schnell um die CL-Plätze mitspielen wirst.
« Letzte Änderung: 10.Januar 2019, 10:14:38 von Stefan von Undzu »
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24781.0.html

AndreH

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #3 am: 10.Januar 2019, 10:13:57 »

Bin sehr gespannt, was Du aus Werder rauskitzeln kannst, bin aber ziemlich sicher, dass Du recht schnell um um die CL-Plätze mitspielen wirst.
Ganz schön optimistisch 🤗🤗
Gespeichert

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #4 am: 10.Januar 2019, 10:51:25 »

Bin sehr gespannt, was Du aus Werder rauskitzeln kannst, bin aber ziemlich sicher, dass Du recht schnell um um die CL-Plätze mitspielen wirst.
Ganz schön optimistisch 🤗🤗

Alles andere waere eine Enttaeuschung.
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

Akumaru

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #5 am: 10.Januar 2019, 10:55:03 »

Bin sehr gespannt, was Du aus Werder rauskitzeln kannst, bin aber ziemlich sicher, dass Du recht schnell um um die CL-Plätze mitspielen wirst.
Ganz schön optimistisch 🤗🤗

Alles andere waere eine Enttaeuschung.

Sehe ich auch so. Das Double aus Meisterschaft und Pokal ist realistisch.  O0
Gespeichert

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #6 am: 10.Januar 2019, 14:31:25 »

Ich sehe schon, dass die Erwartungen wie befürchtet sehr hoch sind. Ich hätte doch erst eine Saison spielen sollen.  ;)

Ich denke das ein Platz im sicheren Mittelfeld real wäre. Maximal das wir an den Europa League Plätzen schnuppern. Egal, Hauptsache nicht absteigen und nicht entlassen werden. Ist echt was Neues und da ich mir zumute soweit alles selber zumachen, auch sehr sehr intensiv.

Gerade das Training ist ein Wahnsinn. Was man da alles machen kann und beachten muss. Also ich kann das oben genannte Video nur empfehlen. Ich bin mal gespannt auf sein nächstes Video zum Thema. Ist echt nicht einfach sich zu entscheiden was man erreichen will. Auch wenn man noch das Mentoring berücksichtigten möchte.

Es gab zwischendurch einen Posteingang den ich hier gerne mit einfließen lassen möchte. Die Frage wie ich die Spieler für mich bewerte. Ich weiß nicht ob ich heute noch schaffe hier ein paar Zeilen dazu zuschreiben. Aber ich werde mich bemühen.

Ansonsten Danke für Euer Interesse. Persönlich bin ich auch happy mal, ist wie ein Neustart mit dem FM. Mal sehen wie lange meine Begeisterung anhält und wie und ob sich die intensive Arbeit im Spiel sich auswirkt. Eins ist sicher, wenn ich das so durchziehe wird es eine lange Saison. Das ist ein Nachteil, wenn man wirklich nah an die Realität will und sich wirklich mit allen Futures beschäftigt. Was mir bis jetzt schwer fällt, nicht in alte Automatismen zu verfallen. Da muss ich mich echt zusammenreisen.

Wie sagte der Franz immer so schön "Schau ma mal".   
Gespeichert

Syber2511

  • Greenkeeper
  • *
  • Online Online
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #7 am: 10.Januar 2019, 16:03:59 »

Bin sehr gespannt, was Du aus Werder rauskitzeln kannst, bin aber ziemlich sicher, dass Du recht schnell um um die CL-Plätze mitspielen wirst.
Ganz schön optimistisch 🤗🤗

Alles andere waere eine Enttaeuschung.

Sehe ich auch so. Das Double aus Meisterschaft und Pokal ist realistisch.  O0

Und nächste Saison setze ich den Gewinn der CL voraus  8) ;D
Gespeichert

MarkusMerk

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #8 am: 10.Januar 2019, 16:07:32 »

Ich sehe schon, dass die Erwartungen wie befürchtet sehr hoch sind. Ich hätte doch erst eine Saison spielen sollen.  ;)

Ich denke das ein Platz im sicheren Mittelfeld real wäre. Maximal das wir an den Europa League Plätzen schnuppern. Egal, Hauptsache nicht absteigen und nicht entlassen werden. Ist echt was Neues und da ich mir zumute soweit alles selber zumachen, auch sehr sehr intensiv.

Gerade das Training ist ein Wahnsinn. Was man da alles machen kann und beachten muss. Also ich kann das oben genannte Video nur empfehlen. Ich bin mal gespannt auf sein nächstes Video zum Thema. Ist echt nicht einfach sich zu entscheiden was man erreichen will. Auch wenn man noch das Mentoring berücksichtigten möchte.

Es gab zwischendurch einen Posteingang den ich hier gerne mit einfließen lassen möchte. Die Frage wie ich die Spieler für mich bewerte. Ich weiß nicht ob ich heute noch schaffe hier ein paar Zeilen dazu zuschreiben. Aber ich werde mich bemühen.

Ansonsten Danke für Euer Interesse. Persönlich bin ich auch happy mal, ist wie ein Neustart mit dem FM. Mal sehen wie lange meine Begeisterung anhält und wie und ob sich die intensive Arbeit im Spiel sich auswirkt. Eins ist sicher, wenn ich das so durchziehe wird es eine lange Saison. Das ist ein Nachteil, wenn man wirklich nah an die Realität will und sich wirklich mit allen Futures beschäftigt. Was mir bis jetzt schwer fällt, nicht in alte Automatismen zu verfallen. Da muss ich mich echt zusammenreisen.

Wie sagte der Franz immer so schön "Schau ma mal".

Geht die Christmas Story trotzdem weiter?  :-\
Gespeichert

JPsycodoc

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #9 am: 10.Januar 2019, 22:04:24 »

Da die Bayern dieses Jahr im FM ja manchmal schwächeln solltest du schon vor den Münchenern landen. Alles andere wäre wirklich enttäuschend!
Gespeichert

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #10 am: 11.Januar 2019, 07:30:19 »

Da die Bayern dieses Jahr im FM ja manchmal schwächeln solltest du schon vor den Münchenern landen. Alles andere wäre wirklich enttäuschend!

Wenn der FC Bayern im FM schwächelt bin ich nicht der Trainer  ;D ;)

Ich denke nicht das es so kommt, dass ich sofort Erfolg habe und alles abräume. Ich lege es auch bewusst und gewollt auch nicht drauf an. Sollte es dann doch so kommen, wäre ich schon ein Stück enttäuscht. Ich denke mit dem Kader und den Voraussetzungen beim SVW ist ein Platz im sichern Mittelfeld real.

@ MAarkusMerk

Nächste Weihnachten,
Gespeichert

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #11 am: 11.Januar 2019, 07:34:07 »

Ich denke nicht das es so kommt, dass ich sofort Erfolg habe und alles abräume. Ich lege es auch bewusst und gewollt auch nicht drauf an. Sollte es dann doch so kommen, wäre ich schon ein Stück enttäuscht. Ich denke mit dem Kader und den Voraussetzungen beim SVW ist ein Platz im sichern Mittelfeld real.

Du legst es bewusst nicht darauf an Erfolg zu haben und waerst enttaeuscht, wenn Du ihn haettest?

Und wieder eine voellig neue Variante, wie man den FM spielen kann, die Du mir hier naeher bringst, Rosso. Danke!
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #12 am: 11.Januar 2019, 08:04:35 »

Ich denke nicht das es so kommt, dass ich sofort Erfolg habe und alles abräume. Ich lege es auch bewusst und gewollt auch nicht drauf an. Sollte es dann doch so kommen, wäre ich schon ein Stück enttäuscht. Ich denke mit dem Kader und den Voraussetzungen beim SVW ist ein Platz im sichern Mittelfeld real.

Du legst es bewusst nicht darauf an Erfolg zu haben und waerst enttaeuscht, wenn Du ihn haettest?

Und wieder eine voellig neue Variante, wie man den FM spielen kann, die Du mir hier naeher bringst, Rosso. Danke!

🙄 Erfolg soll am Ende schon stehen. Ich versuche nur gegen meine Mechanismen anzukämpfen. Und da denke ich nicht das der SVW so gleich die Liga gewinnen kann. Ich dann vom FM enttäuscht. Dann kann ich gleich wieder mit dem FC Bayern spielen.

Außerdem möchte ich ja auch wieder alle oder die Futures nutzen die ein Trainer beeinflussen kann und sollte. Das habe ich doch seit Ewigkeiten  nicht mehr gemacht. Gerade im Bezug auf das Training.

Ich hoffe das ist jetzt besser erklärt.
Gespeichert

MarkusMerk

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #13 am: 11.Januar 2019, 08:09:47 »

Ich denke nicht das es so kommt, dass ich sofort Erfolg habe und alles abräume. Ich lege es auch bewusst und gewollt auch nicht drauf an. Sollte es dann doch so kommen, wäre ich schon ein Stück enttäuscht. Ich denke mit dem Kader und den Voraussetzungen beim SVW ist ein Platz im sichern Mittelfeld real.

Du legst es bewusst nicht darauf an Erfolg zu haben und waerst enttaeuscht, wenn Du ihn haettest?

Und wieder eine voellig neue Variante, wie man den FM spielen kann, die Du mir hier naeher bringst, Rosso. Danke!

🙄 Erfolg soll am Ende schon stehen. Ich versuche nur gegen meine Mechanismen anzukämpfen. Und da denke ich nicht das der SVW so gleich die Liga gewinnen kann. Ich dann vom FM enttäuscht. Dann kann ich gleich wieder mit dem FC Bayern spielen.

Außerdem möchte ich ja auch wieder alle oder die Futures nutzen die ein Trainer beeinflussen kann und sollte. Das habe ich doch seit Ewigkeiten  nicht mehr gemacht. Gerade im Bezug auf das Training.

Ich hoffe das ist jetzt besser erklärt.

Heißt das, dass du mit dem HSV alles abgeräumt hast ohne dich mit dem Training oder anderen Futures auseinander zu setzen?  Wahnsinn. :o
Vielleicht kannst du noch einmal einen Einblick in deine Mechanismen geben.
Gespeichert

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #14 am: 11.Januar 2019, 10:21:55 »

So liebe FMler hier geht es nun weiter mit dem Kader.

Außenverteidiger:

Hier ist die Rolle FV (A) durch meinen taktischen Plan vorgegeben. Ich habe da weniger auf die Attribute geschaut, als mich viel mehr auf die Testspiele verlassen. Demnach war rechts Theodor Gebre Selassie die beste Option. Felix Beijmo war leider auch einige Zeit verletzt. Nun gibt es aber eine neue Situation. Selassie hat ein Angebot von Juventus Turin:o Er steht nicht auf der Transferliste.

Hier ist mein Erstaunen über den FM mal wieder groß. Selassie vs Juve.

Egal, er ist 31 und ich sehe auf Dauer eh Beijmo als Nummer 1 auf der Position. Bei meinem Budget von anfangs 4,5 Millionen könnte ich das Geld in einen anderen RV investieren, der uns längerfristig verstärkt. Ich habe schon das Scouting aufgenommen und ein paar finanzierbare Kandidaten im Auge. Ich denke am Ende ein Glücksdeal, wenn Selassie das Angebot annimmt. Er lässt sich auffallend viel Zeit.

Natürlich habe ich zuerst in meiner Jugend geschaut. Da gibt es aber keinen Spieler dem ich den Sprung zutraue.







Links habe ich einige Optionen. Aus meiner Sicht schon ein Überangebot.

Niklas Beste kenne ich aus einem Save mit dem VFB Stuttgart FM18. Der musste sofort in die 1. Mannschaft. Ich denke soviel schlechter kann Er nicht geworden sein. Dann ist da die Leihgabe vom FC Bayern Marco Friedl. Ich habe Ihn eigentlich nicht so stark gesehen wie er sich momentan in den Testsspielen präsentiert hat. Besonder sein Freistöße sind interessant und auch seine Laufwege. Nimmt er doch auch mal den Weg aufs Tor. Das wird ein interessanter Kampf um die Position. Ludwig Augustinsson kann ich noch nicht wirklich beurteilen da Er bis jetzt verletzt war und erst einen Kurzeinsatz hatte. Von Seinen Werten gesehen aber auch sicher eine Alternative.

Auch in der Jugend habe ich da noch 2 Spieler im Auge. Pascal Hackethal und Thore Jacobsen (Leihe Fortuna Düsseldorf).

Kurz nochmal auf Friedl. Eigentlich bilde ich nicht gerne Spieler für andere Vereine aus. Hier brauche ich jeden Spieler der eventuell weiterhelfen kann. Ich hoffe aber auch Ihn fest zu verpflichten. Somit wird er erstmal als Stamm ins Rennen gehen.







Da das Mittelfeld einiges mehr an Arbeit macht an Schreibarbeit, gibt später mehr.


Gespeichert

Probespieler

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #15 am: 11.Januar 2019, 10:40:10 »

Hallo!

Aber du hattest doch mit Bayern im 19er auch schon gehörige Probleme, wenn ich mich nicht irre!? Also kannst du es ruhig drauf anlegen Erfolg zu haben. Wobei, und da bin ich ganz bei Tony Cottee, dein zuerst genannter Ansatz hier aus psychologischer Sicht nicht uninteressant ist.

Alles Gute und viel Erfolg....ohhh sorry und viel Misserfolg mit Bremen! ;-)
Gespeichert

Akumaru

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #16 am: 11.Januar 2019, 10:47:40 »

Augustinsson kenne ich noch vom FM16 von meiner FC Kopenhagen Station. Ein richtiges Tier, habe ihn damals mit zu Borussia M'Gladbach genommen, wo er ebenfalls Stamm-LV war.
Gespeichert

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #17 am: 11.Januar 2019, 11:24:43 »

Hallo!

Aber du hattest doch mit Bayern im 19er auch schon gehörige Probleme, wenn ich mich nicht irre!? Also kannst du es ruhig drauf anlegen Erfolg zu haben. Wobei, und da bin ich ganz bei Tony Cottee, dein zuerst genannter Ansatz hier aus psychologischer Sicht nicht uninteressant ist.

Alles Gute und viel Erfolg....ohhh sorry und viel Misserfolg mit Bremen! ;-)

Ja der Start mit Bayern war holprig. Aber ich habe mir anfangs generell mit FN19 schwer getan.
Gespeichert

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #18 am: 11.Januar 2019, 11:29:14 »

Augustinsson kenne ich noch vom FM16 von meiner FC Kopenhagen Station. Ein richtiges Tier, habe ihn damals mit zu Borussia M'Gladbach genommen, wo er ebenfalls Stamm-LV war.

Seine Attribute würden auch für Ihn sprechen. Wie gesagt konnte ich Ihn noch nicht testen, da er verletzt war. Bei Friedl ist auch die Überlegung einen guten Freistoßschützen im Team zuhaben. In Sicht des FM19 ist ein guter Freistoßschütze schon nicht unwichtig.

Wobei hier schon wieder der  >:D des Mechanismus greift. Ist nicht einfach mal auszublenden was man weiß.
Gespeichert

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #19 am: 12.Januar 2019, 03:01:57 »

Was macht man nachts um 2 Uhr? Klar Euch hier weiter über mein Projekt berichten.  ;D

Das Mittelfeld wäre/ist jetzt dran. Vorab, die Testspiele haben mich von meinem angedachten 4-1-2-1-2 Raute eng abgebracht. Ich war mit den Laufwegen und der Aufteilung und den Chancen nicht zufrieden. Da ich ich ja meine ganzen Hoffnungen im Sturm auf den 18 jährigen Josh Sargent lege, muss die Mannschaft und das System um Ihn aufgebaut und angelegt sein. Aus mehren Gründen sehe ich das im 4-1-2-1-2 nicht gegeben.

Somit versuchte ich es mit Außenstürmern die ich ja eigentlich bis auf Florian Kainznicht habe.  :o ::)  Neben Kainz habe ich noch Milot Rashica einen Flügelspieler im Kader. Ich will aber aber keinen Flügelspieler sondern Inverse Außenstürmer. Kainz bevorzugt die linke Außenbahn aber Rashica beste Haxe ist die Rechte. Gut da Kainz beidfüßig ist und ich (Achtung  >:D ) Ihn aus einem Save FM18 und dem VFB kennte, wusste und hoffte ich dass er schnell auch auf der rechten Außenbahn zurechtkommt.

Da sah ich also weniger Probleme. Problematischer natürlich einen von den Attributen limitieren rechten Flügelspieler zum linken Inverser Außenstürmer zumachen. Außerdem mit 2 Spielern in die Saison zugehen wäre auch Selbstmord. Somit ich mich auf die Suche nach der eierlegende Wollmilchsau für die rechte Seite machte damit Kainz wieder links ran konnte. Dummerweise bin ich beim SVW und nicht beim FCB und somit sind die Möglichkeiten und die Auswahl sehr bescheiden.

Was fand ich nach langer Suche? "Jason" einen rechten Flügelspieler. Ich schaute mir seine Attribute genau an und befand "kaufen" und "umschulen". Somit habe ich von meinem 4,5 Millionen Budget 3,2 Millionen in eine Hoffnung namens Jason investierte.

Oh Wunder der Weser, in den Testspielen funktionierte es mit Kainz und Jasonbis jetzt recht gut. Auch Rashica macht seine Sache links recht ordentlich. Mein Budget war damit fast aufgebraucht und ich hatte nun 3 Außenbahnspieler. Für mein dafürhalten Einer zuwenig. In der Jugend fand sich auch kein Talent dem ich mein Vertrauen schenken wollt.

Also schaute ich auf meine Liste von gescouten Spielern und entschied noch einen 375 Tausend Euro teuren Toptransfer von Giorgi Papunashvili zumachen. Nun hatte ich 4 Spieler für meine Außenbahnen. Wie es im Leben eines FM Trainers so kommt, waren schnell 3 außer Gefecht. Nicht schlimm aber vor einem Spiel der Megagau. Was nun sprach Zeus? So schaute ich und sah einen Spieler der noch keine Einsätze hatte. A war noch im Urlaub und B wusste ich nicht was ich mit dem 6 Millionen teuren Yûya Ôsako überhaupt sollte. Fakt war nur, Er wurde ja vom Verein gerade für den Horrorbetrag von 6 Mio verpflichtet und somit durfte ich Ihn nach meinen eigenen Regeln nicht abschieben.

So ein Scheiß. Was ein talentloser Stürmer. Da bekam ich die himmlische Botschaft und ich setzte Ihn aus der Not geboren auf der Außenbahn ein. Manchmal passieren Zeichen und Wunder.  ::) Er er machte seine Aufgabe mehr als gut.  :o  Eigentlich hat der Kerl ja nix was mich begeisterte, biss auf das Er beidfüßig ist und nun ein Testspiel auf einer Notposition machte, welches mich sehr erstaunte. Gut für Ihn und Hoffnung für mich das er für 6 Mio, wenigstens als Ersatz zu gebrauchen ist.

Somit habe ich nun 5 Spieler auf den Außenbahnen und die Hoffnung das ich hier mein geleibtest 4-1-2-3 durchziehen kann.











So, mal schauen was so noch passiert auf der Nacht. Bis dann Euer Rosso. 
Gespeichert