MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM19]"Rosso Verlängerung an der Weser "...  (Gelesen 3147 mal)

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #20 am: 12.Januar 2019, 07:50:34 »

Moin moin, und weiter geht's.

Mittelfeld:

Vor der Abwehr spiele ich mit einem Zurückgezogener Spielmacher (V). Der Mann arbeitet nach hinten, birgt von seiner Natur ihr nicht die Gefahr planlos in die Taklings zugehen und er betreibt ein angemessen/ausgewogenes Aufbauspiel. Ich bevorzuge die Rollen aus vielen Gründen aber das würde ins Unterforum Frust ablassen gehören und Wünsche für jedes Jahr.  :police:

Egal. gesetzt ist, nein es ist nicht Nuri Sahinwie sich einige die den SVW kennen vielleicht denken. Die Spannung steigt und hier ist er nun "Der Mann mit er Nummer 5, der 6er vor der Abwehr, hier ist Thanos Petsosder reife Grieche".

Warum er und nicht Sahin? Zum Einen war Er verletzt zum anderen sind seine Attribute die man für ein ordentliches Gegenpressing benötigt nicht ideal hier Wächter zugeben. Ich bis jetzt auch sehr zufrieden über die Leistungen von Thanos Petsos. Staune ja selbst etwas.

Als Backup sehe ich Ole Käuper oder vielleicht noch Jean-Manuel Mbom.







Bis gleich hier in diesem Theater.
 

Gespeichert

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #21 am: 12.Januar 2019, 11:00:14 »

Komme ich mal zum Rest des Kaders.

Vor dem defensiven Mittelfeldspieler habe ich einen Box to Box Spieler gewählt um einen Arbeitstier auf dem Platz zuhaben. Hier finde ich einen alten Bekannten aus einem Save mit Arsenal wieder "Davy Klaassen". Bei Arsenal war Er ein richtiger Goalgetter. Ich hoffe das Er auch hier aus dem Mittelfeld ein paar schöne Tore beisteuern wird. Gerade beim FM19 sehr wichtig, dass man im Mittelfeld einen oder mehr Spieler hat die aus der 2. Reihe einnetzen können.

Ich hoffe das mich Davy nicht enttäuschen wird. Heißester Konkurrent ist "Max Kruse". Im Sturm durchgefallen macht Er als Box to Box Spieler auf sich aufmerksam. Das wird echt spannend wer da am Ende die Nase vorn haben wird.

Neben der Box Spieler wird Kevin Möhwald den Mezzala geben. Auch hier finde ich die angeboten Rollen im FM nicht optimal. Persönlich arbeite ich seit es Ihn gibt gerne mit dem Mezzala.Nuri Sahinden ich eigentlich auf der Position gesehen habe, muss durch seine Verletzung und den guten Leistungen der Anderen hinten einreihen. Vor Ihm ist mit Maximilian Eggestein ein talentiertes Eigengewächs.

Damit haben wir das Mittelfeld auch abgehackt. Fehlt am Ende noch der Sturm. Hier habe ich ja kein Geheimnis draus gemacht, dass Josh Sargent da erstmal absolut gesetzt ist. Nach den Testspielen hat sich da auch nicht geändert. Als Backups stehen Johannes Eggestein und der alte Mann und das Meer zur Verfügung.
Als Rolle habe ich mich für den Knipser entschieden. Ich denke ein Stürmer sollte das tun was er tun soll. Einfach Tore Tore Tore.

Mittelfeld:











Sturm:







So am Ende noch einige Spieler die hier von einigen sicher vermisst werden.

Martin Harnik, war/ist verletzt. ich plane auch vorerst nicht mit Ihm. Noch für 3 - 4 Monate außer Gefecht Fin Bartels. Auf der Transferliste und in Mannschaft II versetzt, Philipp Bargfredefür Ihn habe ich überhaupt keine Verwendung (Angebot Leihe mit Kaufoption VFL Bochum).

Hier habe ich noch einige Talente in mein Büchlein eingetragen, die ich im Auge behalten möchte.



Hier die Ergebnisse der Testspiel. Die ersten 3 Spiele noch im 4-1-2-1-2.

Testspiele:



So nun freue ich mich endlich loslegen zu können. War doch einiges an Arbeit hier. Wie und wie intensiv ich über die Spiele berichte, habe ich noch nicht entschieden.

Bis dahin, Euer Rosso.
Gespeichert

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #22 am: 12.Januar 2019, 16:31:59 »

So ich stehe endlich kurz vor dem 1. Spiel. Gegner im DFB Pokal TSV Steinbach Haiger.

Die ganzen Postes hier, die Einarbeitung ins Training und dann habe ich meine Standards auch komplett überarbeitet waren doch sehr zeit aufwendig. Ich hoffe es wird sich auszahlen. 

Auch im Kader hat es nochmal eine Veränderung gegeben. Theodor Gebre Selassie hat uns in Richtung Turin verlassen. Dafür habe ich mich mit Leonardo Gomes von Grêmio Porto Alegre verstärkt.





Mehr war nicht drin, da ich nur 55% aus den Transfererlösen auf mein Budget bekomme.

Hier noch die Formation mit der ich meine Spiele bestreiten möchte. Habe ich total vergessen. Die Aufstellung sollte für das 1. Spiel so bleiben, sollte nix passieren.

Gespeichert

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #23 am: 12.Januar 2019, 18:52:14 »

Fakt ist!

Wir haben im DFB Pokal TSV Steinbach Haiger 3:0 geschlagen. Wir haben das Spiel vom Anpfiff her dominiert und hatten alles bis zum Abpfiff im Griff.

Im ersten Bundesliga Spiel gegen Hannover 96 haben wir gleich 2 Punkte zuhause liegengelassen. Thanos Petsos ist in der 48. Minuten mit glatt Rot vom Platz geflogen. Wir sind zwar bis zum Ende nicht in Bedrängnis gekommen, aber nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Das war nicht der Plan und meine Zufriedenheit ist schon jetzt angespannt.

Gespeichert

Flash Gordon

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #24 am: 12.Januar 2019, 22:21:36 »

Danke ersteinmal für die Infomative Einführung.  Ich finde es schon mal gut  wenn nicht alles gleich gewonnen wird. Schön langsam hocharbeiten  sollte die Diviese sein  ;D
Gespeichert

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #25 am: 13.Januar 2019, 07:27:33 »

Fakt ist:



Der September hat sehr gut begonnen. Die englische Woche lief dann nicht mehr so gut. Das Spiele gegen die Berliner Hertha nehme ich auf meine Kappe. Hier hat mir etwas der Mut gefehlt die Mannschaft etwas mehr ins Risiko gehen zulassen. Berlin stand natürlich bombig und so war es ein Spiel mit fast keiner richtigen Torchance.

Anders das sah gegen den VFB aus. Wir lagen zwar mit 1:0 hinten, waren nach dem Ausgleich klar überlegen. Leider haben wir zuwenig Mut zum Abschluss gehabt. Da wurde der Ball lieber nochmal gepasst.

Taktisch ändere ich nur die Höhe der Verteidigungs- und Pressinglinie. Bei der Formation muss ich schon die Rollen auf den offensiven Flügeln öfters ändern. Da es Uns an Kreativität fehlt, muss die Mannschaft über den Druck auf den Gegner kommen. Dazu wird aus dem 4-1-2-3 auch mal ein 4-2-3-1.

In der Luft fehlt es uns gerade bei Ecken an Kopfball starken Spielern. Auch sind nicht alle Spieler so konstant in Ihren Leistungen. Momentan ist Marco Friedl was Konstanz und Flexibilität betrifft wie ein Schweizer Uhrwerk. Ob als linker Verteidiger oder als Mann vor der Abwehr "Marco Friedl geht immer".

Zufrieden bin ich mit meinem persönlichen Schützling "Josh Sargent" 7 Spiele 5 Tore und 1 Assist. Generell ist unsere Chancenverwertung auf einem sehr hohen Nivose. Ich glaube ich habe noch nie so eine Balance gehabt.

Ich bin trotz der beiden letzten Spiele zufrieden. Ich glaube auch die manuelle Trainingssteuerung hat einen wesentlichen Einfluss.       

Das Topspiel gegen den bis dahin Spitzenreiter Augsburg haben klar gewonnen und auch gegen eine starke Eintracht haben wir 3 Punkte geholt. Das ist eine gute Basis und ich hoffe wir können die Leistung halten.
« Letzte Änderung: 13.Januar 2019, 07:46:32 von Rosso »
Gespeichert

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #26 am: 13.Januar 2019, 10:04:47 »

Fakt ist!

Der Oktober war sehr ernüchternd und wir bewegen und dahin wo ich uns eigentlich sehe "ins Mittelmaß". Am meisten vermisse ich Ideen aus dem zentralen Mittelfeld. Generell drückt mich da der Schuh. Entweder stehen sie defensiv gut, dann gibt es aber keine Impulse nach vorne. Oder es ist umgekehrt und dann ist die Zentrale löchrig wie ein Schweizer Käse.

 

Gespeichert

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #27 am: 13.Januar 2019, 21:18:54 »

Fakt ist!

!!!Ich muss eine Spielmanipulation gestehen!!!

Sorry, ich habe das Spiel gegen Mainz eigentlich mit 2:3 verloren. Da diese 3 Tore wieder FM19 kurios gefallen sind, hat mich die Wut gepackt und ich habe dummerweise den Stecker gezogen.  ::) Somit war der Spielstand nicht gespeichert und ich habe das neue Spiel dann 3:0 gewonnen.

Aber es war auch zum aus der haut fahren. Führt man 2:0 und keine Anzeichen das Mainz nur eine Chance hätte mal ein Tor zu erzielen. Nicht nur das es 5 Minuten Nachspielzeit gab, nein 2 Minuten vor Schluss 3 Ecken und 3 Tore für Mainz. Bis zu dem Spiel habe ich nicht ein Standardtor hinnehmen müssen. Da habe ich vor Wut am schwarzen Kabel gezogen und es wurde Nacht.  :o



Hier noch ein Witz aus dem Hause "SEGA" und dem FM19.

Nicht weil ich Bayern Fan bin, aber das ist ja nur noch traurig. Fehlt noch, dass der FC Bayern München dem HSV folgt. Heute bringt mich der FM echt auf Hochtouren. Das ist schon nicht mehr lustig. Das ich dafür auch noch zahlen muss, ist die Krone der Unverschämtheit. Das raubt mir heute wieder den Schlaf.  >:( >:( >:(

« Letzte Änderung: 13.Januar 2019, 22:01:20 von Rosso »
Gespeichert

Koroshiya

  • Nationalspieler
  • *****
  • Online Online
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #28 am: 13.Januar 2019, 21:56:04 »

Deine Station gefällt mir echt gut und lässt sich auch gut lesen - weiter so :) Und ärgere dich nicht zu sehr ;)
Gespeichert
"My Mojito in La Bodeguita, my Daiquiri in El Floridita"

E.Hemingway

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #29 am: 14.Januar 2019, 00:17:13 »

Du kannst ja beim nächsten Sieg speichern und neuladen, bis du verlierst.
Dann ist deine Punktebilanz ja quasi wieder stimmig.
Gespeichert

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #30 am: 14.Januar 2019, 04:53:01 »

Du kannst ja beim nächsten Sieg speichern und neuladen, bis du verlierst.
Dann ist deine Punktebilanz ja quasi wieder stimmig.

Gute Idee. Wenn es am letzten Spieltag einen Einfluss hat, werde ich das so machen. 
Gespeichert

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #31 am: 14.Januar 2019, 08:05:13 »

Fakt ist:

Wo soviel Dunkelheit ist wie im FM19 muss doch auch etwas Licht sein. Nun drauf gehauen habe ich nun schon mehr als in all den Jahren in denen ich den FM spiele. Nun möchte ich aber auch mal etwas positives berichten. Was mir besonders gut gefällt und ich eine starke Veränderung bemerke im Gegensatz zu den älteren Versionen ist, die Auswirkungen vom Training.

Es ist doch sehr schön, wenn man sieht das was passiert. Schön wenn man sieht das sich bei den Attributen auch was tut und die Werte im besten Fall gesteigert werden. Was mir bis zum 19ner auch nicht wirklich gefallen hat, dass Training der PPMs. Hier hat es schon meist sehr lange gedauert bis was passiert ist. Auch das Abgewöhnen von PPMs funktioniert im FM19 viel besser.

Sich kann man hier noch etwas mehr machen, aber in dem Bereich empfinde ich eine merkliche Verbesserung. Es doch real auch so, dass man Spielern gerade taktische Dinge gezielt an oder ab trainiert als Trainer. Das man manche technischen Dinge nicht wesentlich beeinflussen kann (schwachen Fuß verbessern) ist auch real. Aber wohin ein Spieler mit dem Ball laufen soll, hat er nach einer höchsten zwei Wochen drin oder er sitzt auf der Bank. Hier hat sich wie gesagt was getan und noch etwas nachjustieren und es gibt volle 5 Sterne.

Wo ich schon beim Training bin und bis zu diesem Save habe ich es vom Co organisieren lassen, auch hier eine klare Verbesserung. Sicher ist es eine fuck Arbeit aber man sieht wirklich schnell Auswirkungen + vs. -. Um da wirklich mal durchzusteigen bedarf es sicher längerer Erfahrung. Ich glaube sogar, dass es sich eher lohnt Woche für Woche zuschauen und anzupassen, als sich Pläne zu entwickeln. Es gibt ja schon welche und auch hier sage ich jetzt "Besser die nehmen, als den Co machen lassen"!

Auch hier gibt es sicher noch einige Sachen zu verfeinern, aber das Ganze ist ja auch noch neu. Alles in Allem aber eine positive Entwicklung was Training und Mentoring betrifft.

Zum Spiel selbst und meinem Versuch mal Mechanismen zu entkommen "Da bin ich gerade wieder zurückgerudert". Manche Sachen muss man manchen um erfolgreich zuspielen. Man muss einige Schwächen des FM der KI nutzen, sonst läuft es nicht wirklich erfreulich.

gerade was die Match Engine betrifft hat man FM19 kaum Möglichkeiten rechts und links. Oder ich bin zu dumm. Aber gerade was die Einstellungen betrifft sehe ich Punkte wie Gegenpressing als unumgänglich an.

Nochmal zurück auf die PPMs, ich glaube sie sind auch wesentlich entscheidender geworden als noch früher. Taktisch möchte ich einer These für mich persönlich widersprechen, ich denke nicht das es sehr wichtig ist mehre Formationen zu haben, als vielmehr eine auf den Gegner, der Spielweise und dem Spielverlauf anzupassen. Alos z.B. Weite im Angriff/Verteidigung oder Pressing- und Verteidigungslinie. Ich finde hier muss man ein Gefühl entwickeln und agieren und reagieren, Bedeutet einfach mal ein Spiel schnell durchlaufen lassen ist nicht optimal. Man muss ich das Spiele eigentlich komplett ansehen. Das Spiel an sich ist somit aufwendiger geworden und man muss schon mehr Zeit investieren.

Fazit SVW erste Halbsaison:

Eigentlich bin ich soweit zufrieden. Probleme haben wir bei offensiven Standards. Es fehlt an Kopfballspielern und somit gehören leider Ecken nicht zu unserem Fachgebiet.

Ansonsten entwickeln sich die Spieler gut und Verletzungen sind selten. Der Umstand begünstigte auch unsere gute Form und den respektablen Tabellenplatz.

Der FC Bayern hat Kovac entlassen, ich habe aber noch kein Angebot.  ;) :o ;D

Im Dezember hatten wir ein schweres Programm. Es ging eigentlich nur gegen die Topteams. Bis auf den schwächelnden FC Bayern.





So im Winter muss ich mich nochmal mit den Ecken beschäftigen. Das wurmt mich doch, dass wir aus unseren Ecken so wenig Kapital schlagen. Ansonsten bin ich mit den Chancen und deren Verwertung zufrieden. Ich denke das gezielte Training bring eine bessere Balance. Nicht mehr 30 Torschüsse und 2 Tore. Wie haben immer so 10 bis 15 und 2 - 3 Chancen und das Torverhältnis/ Quote hallte ich für real.
Gespeichert

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #32 am: 14.Januar 2019, 08:20:41 »

Fakt ist!

!!!Ich muss eine Spielmanipulation gestehen!!!

Sorry, ich habe das Spiel gegen Mainz eigentlich mit 2:3 verloren. Da diese 3 Tore wieder FM19 kurios gefallen sind, hat mich die Wut gepackt und ich habe dummerweise den Stecker gezogen.  ::) Somit war der Spielstand nicht gespeichert und ich habe das neue Spiel dann 3:0 gewonnen.

Aber es war auch zum aus der haut fahren. Führt man 2:0 und keine Anzeichen das Mainz nur eine Chance hätte mal ein Tor zu erzielen. Nicht nur das es 5 Minuten Nachspielzeit gab, nein 2 Minuten vor Schluss 3 Ecken und 3 Tore für Mainz. Bis zu dem Spiel habe ich nicht ein Standardtor hinnehmen müssen. Da habe ich vor Wut am schwarzen Kabel gezogen und es wurde Nacht.  :o


1. Du solltest an Deiner Frustrationstoleranz arbeiten. Das ist nicht gesund.

2. Finde ich die Loesung nicht ueberzeugend. In Situationen, wo ein Spielstand nicht gespeichert wurde gilt fuer mich Folgendes:

- wurde das Spiel urspruenglich gewonnen, zaehlt das Ergebnis des "Wiederholungsspiels" auch wenn es eine Niederlage oder ein Unentschieden ist (analog bei einem Unentschieden)

- wurde das Spiel verloren, simuliere ich das "Wiederholungsspiel" so oft, bis es wieder verloren geht. Tordifferenz spielt dabei fuer mich keine Rolle.
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #33 am: 14.Januar 2019, 08:29:58 »

Fakt ist!

!!!Ich muss eine Spielmanipulation gestehen!!!

Sorry, ich habe das Spiel gegen Mainz eigentlich mit 2:3 verloren. Da diese 3 Tore wieder FM19 kurios gefallen sind, hat mich die Wut gepackt und ich habe dummerweise den Stecker gezogen.  ::) Somit war der Spielstand nicht gespeichert und ich habe das neue Spiel dann 3:0 gewonnen.

Aber es war auch zum aus der haut fahren. Führt man 2:0 und keine Anzeichen das Mainz nur eine Chance hätte mal ein Tor zu erzielen. Nicht nur das es 5 Minuten Nachspielzeit gab, nein 2 Minuten vor Schluss 3 Ecken und 3 Tore für Mainz. Bis zu dem Spiel habe ich nicht ein Standardtor hinnehmen müssen. Da habe ich vor Wut am schwarzen Kabel gezogen und es wurde Nacht.  :o


1. Du solltest an Deiner Frustrationstoleranz arbeiten. Das ist nicht gesund.

2. Finde ich die Loesung nicht ueberzeugend. In Situationen, wo ein Spielstand nicht gespeichert wurde gilt fuer mich Folgendes:

- wurde das Spiel urspruenglich gewonnen, zaehlt das Ergebnis des "Wiederholungsspiels" auch wenn es eine Niederlage oder ein Unentschieden ist (analog bei einem Unentschieden)

- wurde das Spiel verloren, simuliere ich das "Wiederholungsspiel" so oft, bis es wieder verloren geht. Tordifferenz spielt dabei fuer mich keine Rolle.

Sorry, ich versuche mit dem Save gerade aus einem Kreis ein Quadrat zumachen.

Frustrationstoleranz ist da auch einbezogen. Das war gestern einfach ein Wutreflex und dummerweise hatte ich das Kabel in der Hand. Wäre mir mit dem Laptop nicht passiert.

Ich hätte das Spiel natürlich solange wiederholen können bis ich wieder verloren hätte. Da ich aber so im Zorn war, waren leider meine Synapsen blockiert. Daran habe ich einfach nicht gedacht. Es nun leider so wie es ist und wirklich korrigieren kann ich es nicht. Am besten, wenn ich das Rückspiel regulär gewinnen würde und dann es solange simuliere bis ich es verliere. Somit hätte auch Mainz keinen Nachteil.

Aber daran sieht man, wie emotional man den FM spielen kann.  ;) 
Gespeichert

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #34 am: 14.Januar 2019, 08:33:40 »

Das war gestern einfach ein Wutreflex und dummerweise hatte ich das Kabel in der Hand.

Du kannst das ja auch spielen wie immer Du moechtest, ich habe lediglich meine Vorgehensweise dargelegt.

Ich habe zwar schon seit einigen Jahren keinen Desktop-PC mehr, aber ich bin mir ganz sicher, dass ich niemals waehrend des Spiels das Stromkabel in der Hand gehalten habe.

Vielleicht ist das ja Deine persoenliche Lessons Learned: "Messer, Gabel, Strom und Licht, ist fuer kleine Rossos nicht."
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #35 am: 14.Januar 2019, 08:59:09 »

Das war gestern einfach ein Wutreflex und dummerweise hatte ich das Kabel in der Hand.

Du kannst das ja auch spielen wie immer Du moechtest, ich habe lediglich meine Vorgehensweise dargelegt.

Ich habe zwar schon seit einigen Jahren keinen Desktop-PC mehr, aber ich bin mir ganz sicher, dass ich niemals waehrend des Spiels das Stromkabel in der Hand gehalten habe.

Vielleicht ist das ja Deine persoenliche Lessons Learned: "Messer, Gabel, Strom und Licht, ist fuer kleine Rossos nicht."

Alles gut, so wäre ich ja auch im Normalfall verfahren. Das war ein Ausnahmezustand. Ich hätte es auch einfach nicht hier erwähnen müssen. Aber das fände ich nicht korrekt den Lesern gegenüber.
Gespeichert

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #36 am: 15.Januar 2019, 06:41:51 »

Fakt ist!

Und täglich grüßt das 1. Spiel. Die Rückserie fing mäßig an. Ein Unentschieden gegen Hannover 96 die sehr stark gespielt haben und sicher den Sieg verdient gehabt hätten.

Im 2. Spiel gegen Frankfurt hatte Trapp einen Sensationstag oder meine Offensive die Brille nicht geputzt. 5 Klare- und 4 Halbchancen. Gerettet hat uns ein Elfer kurz vor Ende des Spiels.

Die taktischen Änderungen bringen zwar mehr Stabilität und Torchancen nur versagen meinen Stürmern plötzlich die Beine oder der bis dahin über jeden Zweifel erhabene Pavlenka irrt verwirrt durch seinen Strafraum.





Die Änderungen basieren auf meiner Annahme, dass parallel Rollen sich negativ auswirken. Also rechts und links mit den selben Rollen zuspielen.

An der Ausrichtung habe ich auch gearbeitet. Wo ich mir aber nach wie vor nicht einige bin "Einstellung gegnerische Anweisungen". Stelle ich hier was ein, wie viel oder lasse ich bis auf die Füße alles weg. Ich habe schon einige Berichte gelesen, dass zu viele Einstellungen im FM19 nicht so gut Auswirkungen haben sollen. Das werde ich, soweit es möglich ist beobachten. Man kann halt immer schwer sagen ob es anders besser gewesen wäre.



Natürlich passe ich Dinge wie Breite im Angriff oder Verteidigung immer an. Auch die Grundausrichtung wir je nach Gegner und Spielstand angepasst.
Gespeichert

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #37 am: 15.Januar 2019, 06:48:37 »

Das war gestern einfach ein Wutreflex und dummerweise hatte ich das Kabel in der Hand.

Du kannst das ja auch spielen wie immer Du moechtest, ich habe lediglich meine Vorgehensweise dargelegt.

Ich habe zwar schon seit einigen Jahren keinen Desktop-PC mehr, aber ich bin mir ganz sicher, dass ich niemals waehrend des Spiels das Stromkabel in der Hand gehalten habe.

Vielleicht ist das ja Deine persoenliche Lessons Learned: "Messer, Gabel, Strom und Licht, ist fuer kleine Rossos nicht."

Alles gut, so wäre ich ja auch im Normalfall verfahren. Das war ein Ausnahmezustand. Ich hätte es auch einfach nicht hier erwähnen müssen. Aber das fände ich nicht korrekt den Lesern gegenüber.

Du bist ein guter Mensch. Gut, dass Du Fakten, Fakten, Fakten bringst und dabei immer an die Leser denkst.
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

Rosso

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #38 am: 15.Januar 2019, 07:45:49 »

Das war gestern einfach ein Wutreflex und dummerweise hatte ich das Kabel in der Hand.

Du kannst das ja auch spielen wie immer Du moechtest, ich habe lediglich meine Vorgehensweise dargelegt.

Ich habe zwar schon seit einigen Jahren keinen Desktop-PC mehr, aber ich bin mir ganz sicher, dass ich niemals waehrend des Spiels das Stromkabel in der Hand gehalten habe.

Vielleicht ist das ja Deine persoenliche Lessons Learned: "Messer, Gabel, Strom und Licht, ist fuer kleine Rossos nicht."

Alles gut, so wäre ich ja auch im Normalfall verfahren. Das war ein Ausnahmezustand. Ich hätte es auch einfach nicht hier erwähnen müssen. Aber das fände ich nicht korrekt den Lesern gegenüber.

Du bist ein guter Mensch. Gut, dass Du Fakten, Fakten, Fakten bringst und dabei immer an die Leser denkst.

Wie sieht es eigentlich mit Deiner Toleranz aus? Ich merke da immer so negative Schwingungen in Deinen Kommentaren. Auch mal die Hose lüften?  ;) :P
« Letzte Änderung: 15.Januar 2019, 07:48:59 von Rosso »
Gespeichert

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM19]Rosso auf Abwegen an der Weser (SV Werder Bremen)
« Antwort #39 am: 15.Januar 2019, 08:54:10 »

Negative Schwingungen? Nein, ganz im Gegenteil, ich bin immer aeusserst positiv gestimmt, wenn ich Deine Stories lese. Was mir auffaellt: Helmut Markwort hat(tte) doch auch eine Fuehrungsrolle bei den und grosse Affinitaet zu den Bayern, oder? Bist Du gar die grosse Journalismuskoryphaee himself?
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"