MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Herr Roth der Idiot  (Gelesen 2078 mal)

Herr_Rossi

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Herr Roth der Idiot
« Antwort #1 am: 07.Oktober 2003, 01:02:58 »

Was aus dem Club geworden ist? Schau doch mal auf die Tabelle. Da gehören sie auch momentan hin. Wer gegen Fürth und Aue in der Schlussphase aus eigener Dummheit vier Punkte herschenkt ist selbst schuld. Daran ist primär der sportliche Bereich schuld. Doch der Fisch stinkt vom Kopf her.

Über denn Herrn Michael Adolf Roth wollte ich eigentlich kein Wort mehr verlieren. Dafür ist mir im Grunde die Zeit zu schade. Er trägt den Grossteil der Verantwortung an der momentanen Situation. Er lässt sich zum Präsidenten wählen, was auch nicht so schwer war. Er hat den Verein regelrecht erpresst und das Blaue vom Himmel versprochen, dass sich die Balken biegen. Mit ihm kamen seine treuen Ja-Sager aus seiner Teppichfirma mit in den Vorstand. Er kann tun und lassen was er will. Und wo steht der Verein sportlich und wirtschaftlich? Am Abgrund.

Felix Magath wird als Trainer verpflichtet, als der Verein noch schlechter dasteht als heute und führt ihn mit seiner berühmt-berüchtigten Art zurück in die Erste Liga. Dabei hatte die Mannschaft gerade mal mittelmässiges Zweitliga-Niveau. Das wusste Magath und forderte Verstärkungen, ansonsten wäre es fast unmöglich gewesen, den Verein oben zu halten. Roth sagt nein und Magath zieht seine Konsequenzen. Rausch wird sein Nachfolger und erhält plötzlich das Okay für neue Spieler. Doch es reichte nicht und der Club stieg ab. Müssig zu diskutieren ob es unter Magath geklappt hätte...

Augenthaler war mit Magath der beste Club-Trainer seit sehr langer Zeit. Er war auch mit über drei Jahren Amtszeit derjenige, der am längsten unter diesem Präsidenten arbeiten durfte. Er hatte es aber nie einfach. Mit Beginn der Rückrunde der letzten Saison demontierte ihn Roth nach und nach. Darin liegt für mich der Hauptgrund am Abstieg. Doch der Herr Roth dreht sich alles so zurecht wie er es braucht.

Soll sich doch der Kontrollausschuss mit dem Thema befassen. Roth repräsentiert diesen Verein an der Spitze. Das was er abgelassen hat ist Rufschädigung in höchstem Masse. Weg mit ihm. Der kann mir mit seinem Geld (welches Geld eigentlich?) gestohlen bleiben. Soll er sich nen fliegenden Teppich knüpfen und verschwinden.



Jetzt hab ich mich doch über diesen Herrn mit seinen Plateauschuhen aufgeregt...
Gespeichert

illuminaut

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Herr Roth der Idiot
« Antwort #2 am: 07.Oktober 2003, 01:33:57 »

Was soll denn die ganze Aufregung? Sowas sind doch recht typische Aeusserungen von Leuten die halt nicht viel mit Diplomatie zu tun haben oder durch die Blume reden. Man kann streiten ob man als Präsident eines Fussballclubs sich diplomatischer äussern sollte aber das ist doch ganz normales Stammtischgeschwätz und keine echte Morddrohung. Imme mal auf dem Teppich bleiben, die Profis wissen schon wie sie das zu verstehen haben. Und wenn die das wörtlich nehmen haben sie aber einen an der Waffel.
Gespeichert
Wir sind nur ein Karnevalsverein!

Armada

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Herr Roth der Idiot
« Antwort #3 am: 07.Oktober 2003, 03:58:16 »

typisch nürnberg eben  ::)
Gespeichert

Herr_Rossi

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Herr Roth der Idiot
« Antwort #4 am: 07.Oktober 2003, 09:20:43 »

Zitat
typisch nürnberg eben  ::)


Was soll dieser unqualifizierte Kommentar?
Gespeichert

1910

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Herr Roth der Idiot
« Antwort #5 am: 07.Oktober 2003, 09:33:50 »

@ Dale:
Ich denke, dass hat mit normalen Stammtischgerede wirklich nichts mehr zu tun. Herr Roth steht in der Öffentlichkeit, da darf so etwas nicht passieren. Es gibt leider genug Hohlbratzen, die nicht verstehen das er das nicht wörtlich meinte. So eine Ausage ebnet den Weg für solche Geschehnisse wie in Mattersburg (siehe Thread Mordanschlag ...). Als Mensch in der Öffentlichkeit trägt man nun mal eine gewisse Verantwortung.
« Letzte Änderung: 07.Oktober 2003, 15:04:03 von 1910 »
Gespeichert

Armada

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Herr Roth der Idiot
« Antwort #6 am: 07.Oktober 2003, 12:31:49 »

das ist nicht unqualifiziert...

es sind eben immer die gleichen vereine mit solchen geschichten...

man zerfleischt sich intern..steigt ab....kommt irgendwann wieder zurück in die erste mit ner neuen mannschaft usw. nud denkt die haben das endlich überwunden und dann geht der zirkus von vorne los..

das sind eben wie gesagt immer die gleichen...nimm die doch die eintracht als beispiel....genau das gleiche bei denen...auch wenns bei denen ala auch ins kriminelle übergeht
Gespeichert

bonnieundclyde8273

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Herr Roth der Idiot
« Antwort #7 am: 07.Oktober 2003, 13:00:34 »

Das hat wohl nichts mit Nürnberg zu tun, sondern eher mit Roth und seiner Personalpolitik. Das gleiche gilt auch für Frankfurt. Diese Vereine werden erst auf die Beine kommen, wenn sie auch eine vernünftige Vereinsführung bekommen.

Man sieht ja in Stuttgart, was geht, seit der liebe MV nicht mehr da ist.
Gespeichert

Herr_Rossi

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Herr Roth der Idiot
« Antwort #8 am: 07.Oktober 2003, 13:01:05 »

Ach ja? Dann könnte ich ja auch sagen: "Immer jammern die Karlsruher über den Schiedsrichter. Bei denen ist immer der Gegner bzw. der Schiedsrichter schuld!"

Das ist genauso Unsinn wie der den Du weiter oben verzapft hast. Als ob bei Euch im Badischen immer alles sauber und friedlich abgelaufen ist. Ich sage nur de Buhr, Fuchs, Schäfer, um nur einige Beispiele zu nennen.

Also erst mal schön vor der eigenen Haustür kehren.
Gespeichert

Armada

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Herr Roth der Idiot
« Antwort #9 am: 07.Oktober 2003, 13:49:47 »

lol

das mit dem schiedsrichter der den ksc immer benachteiligt hab ich nie gesagt...

ich sagte nur das sie uns gegen nürnberg beschisen haben....schau dir die schwalbe vom jarolim gegen hertha an und du weist wie das spiel gegen nürnberg ausgesehen hat...

und dafür hat der schiri uns gegen energie unter die arme gegriffen...weil so blöd dieses abseits zu erkennen kann keiner sein....das war 2- oder dreifaches abseits gewesen...

das in karlsruhe auch viel falsch gelaufen ist stimmt...was meinst du wieso wir so in der scheiße stecken im moment????

blos das es eben in nürnberg noch nen paar nummern größer ist und eigentlich schon fast tradition ist.....

und noch was: ich hab nirgends geschrieben das wir was besseres sind oder etwas in der richtung.......daher weis ich gar nicht was der hinweis mit vor dem eigenen haus kehren soll

komplexe????
« Letzte Änderung: 07.Oktober 2003, 13:51:19 von Armada »
Gespeichert

Herr_Rossi

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Herr Roth der Idiot
« Antwort #10 am: 07.Oktober 2003, 13:59:26 »

Nee, Komplexe hab ich keine. Wär ja noch schöner. Aber Du tauchst hier ab und zu auf und versuchst zu provozieren. Kann es sein dass ich Recht habe?

Ich kann mich noch ganz gut an das Spiel gegen Karlsruhe erinnern. Da erinnere ich mich ganz spontan an den kapitalen Fehler vom Fischer vor dem (wenn ich mich richtig erinnere) ersten Gegentor. Hat Euch da der Schiri auch beschissen? Aber die Diskussion hatten wir hier im Forum an anderer Stelle ja auch schon.
Gespeichert

Armada

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Herr Roth der Idiot
« Antwort #11 am: 07.Oktober 2003, 15:22:57 »

das stimmt schon das fischer nicht gut ausgesehen hat...hat aber immer noch nix mit dem rest des spiels zu tun....

und was du eigentlich von mir willst ist mir eh schleierhaft....du fährst mich hier seid meinem ersten post in dem forum sprichwörtlich wegen jedem scheiß an...

ich mein...das juckt mich nicht sonderlich....aber irgendwann stellt sich die frage eigentlich: was zum teufel ist dein problem????
Gespeichert

Mattigool

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Herr Roth der Idiot
« Antwort #12 am: 07.Oktober 2003, 18:13:06 »

Zitat
Aber Du tauchst hier ab und zu auf und versuchst zu provozieren. Kann es sein dass ich Recht habe?


Ich glaube, du hast recht.
Gespeichert
Was interessiert mich das Potenzial eines Spielers!! Auf dem Platz soll er was bringen, nicht im Bett.

Mef

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Herr Roth der Idiot
« Antwort #13 am: 07.Oktober 2003, 19:24:19 »

stimmt doch , dass nürnberg schon öfter so aufgefallen ist.

oder schon geenen vergessen?
Gespeichert

Bodylove

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Herr Roth der Idiot
« Antwort #14 am: 07.Oktober 2003, 19:37:03 »

Ich muss Armada auch recht geben ! Nürnberg, Frankfurt zum Teil auch Schalke sind solche "Pannenklubs" da ständig irgendwelche Skandale entstehen.
Aber ohne die wäre der Fussball ja langweilig.... ;)
« Letzte Änderung: 07.Oktober 2003, 19:37:18 von Bodylove »
Gespeichert