MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM19] We March On!  (Gelesen 3723 mal)

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Online Online
Re: [FM19] We March On!
« Antwort #40 am: 20.Juni 2019, 13:40:55 »

FC Southampton













Gespeichert
[FM19] We March On!



Immer schön GErade bleiben!

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Online Online
Re: [FM19] We March On!
« Antwort #41 am: 23.Juni 2019, 12:19:19 »

@Lasso: ;D Du siehst, in meinen Stationen bleibt nichts wie es war :P
@Texas Alaska: Ja, ein recht gängiges 4-1-2-2-1, siehe hier:



Je nach Gegner lasse ich den LV noch ein wenig offensiver agieren, der Rest bleibt in der Regel mittlerweile so.

@mr_jones: Ja, dennoch sehr eng alles beieinander. Bereszynski habe ich im Blick gehabt, die Verhandlungen waren sogar bereits im Gange, Mbabu allerdings mein Wunschspieler.







FC Southampton







1. Saison 2018/2019 - Januar & Februar



Endlich Neujahr! Das richtige Neujahr.
Ein ganz langer Dezember steckt uns in den Knochen, immerhin hat sich der Einsatz mit 12 Punkten aus 7 Spielen auch gelohnt.

Wie anstrengend der Dezember und womöglich auch die Silvesternacht war, zeigt sich am besten mit Hilfe unserer Aufstellung zum Heimspiel gegen Brighton & Hove.



Eigentlich lasse ich ungern Spieler unter 90% Kondition auflaufen, hier stellte sich die Mannschaft quasi von allein auf.



Auf'm Platz:

Haben wir zu Saisonbeginn zwei mal die Berichte auf Platz 16 beendet,
schaffen wir es nun doppelt auf Platz 13 zu landen, allerdings ist die Punktausbeute mit derer 9 aus 8 Spielen bereits wieder schwächer.



Trotz platter Truppe gewinnen wir den Jahresauftakt gegen die Seagulls noch mit 2:0,
wieder treffen Elyounoussi und Redmond gemeinsam, wie schon am 1.12 gegen die Wolves, lustiger Zufall.

Doch danach wird es dann sehr winterlich an der Südküste, denn der Rest vom Januar wird im wahrsten Wortsinne komplett verloren.
In Huddersfield, zuhause gegen die Reds und in Newcastle verlieren wir, gegen Liverpool sind wir noch am nächsten dran,
bis Firmino in der dritten Minute der Nachspielzeit unseren Punktgewinn zunichte macht.


Im Training versuche ich nun ein wenig der Ergenisskrise entgegen zu wirken, etwas mehr in Richtung Teamgeist zu agieren,
aber auch beide Heimspiele zu Monatsbeginn gegen Cardiff als auch gegen Arsenal werden verloren.
Die Saints trudeln Richtung Abstiegskampf!


Mittlerweile wieder auf dem altbekannten Tabellenplatz 16 angekommen, kommt das, was den Gesetzmäßigkeiten des Geschäfts entspricht:



Siegen oder Fliegen, 7 Punkte aus 5 Spielen sind gefordert, die Gegner lauten wie folgt:
Tottenham, Watford, Everton, Fulham und Burnley.

Klingt machbar, aber mit den Leistungen der letzten 6 Wochen wird das nix!


Den Auftakt der Ultimatumsserie macht das Auswärtsspiel bei den Spurs und siehe da,
wir können plötzlich wieder kämpfen und holen durch einen Treffer von Ings einen recht unerwarteten Auswärtspunkt.
Glücklicherweise hängen die Spurs auch im Mittelfeld fest.

Das letzte Heimspiel gegen den FC Watford gewinnen wir dann tatsächlich noch, ein ganz wichtiger Dreier in allen Belangen,
so entfernen wir uns etwas von den Abstiegsrängen und ich brauche "nur" noch einen Sieg aus den nächsten drei Partien.




Wie gesagt, noch immer Platz 13, aber bis einschließlich der Hornets auf Rang 12 befinden sich alle Teams in Abstiegsgefahr.


Der FA Cup ist beziehungsweise war dann noch unsere einzige Hoffnung auf ein überdurchschnittliches Saisonerlebnis,
immerhin können wir in Runde 3 noch West Brom knapp besiegen, in Runde 4 die Villains mit 4:2,
aber dann hat es sich Mitte Februar beim 0:3 bei den Gunners auch schon wieder ausgeträumt.

Die großen sind eben einfach mindestens eine Nummer zu groß für uns, auch wenn wir auch hier unser Saisonziel erreicht haben.

 

Was passiert sonst noch:

Abgesehen vom Ultimatum nicht wirklich viel, die Transferarbeit wurde ja bereits im Dezember erledigt, die Ergebnisse folgen nun.



Transfers:

Kevin Mbabu wurde ja bereits verkündet, der Schweizer ist im besten Alter, bringt ordentlich Dynamik mit und soll bei seinem zweiten Anlauf in England nun überzeugen.



Wir überweisen 12,25 Mio £ an die Young Boys aus Bern.


Auf der Abgangsseite kamen einige Spieler in Frage, der Trainingslooser McCarthy, der Dauerverletzte Austin, der schwache McQueen, oder eben jener:



Josh Sims, junger Linksaußen verlässt Southampton nach 20 Premier League Einsätzen, davon 5 zumeist schlechte in dieser Saison.
Neuer Arbeitgeber ist Aston Villa, die uns dafür 1,5 Mio £ überweisen.



Es folgt:

März & April 2019: Zweiter Teil der Ultimatumsserie im März und dann?





Gespeichert
[FM19] We March On!



Immer schön GErade bleiben!

Akumaru

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] We March On!
« Antwort #42 am: 23.Juni 2019, 12:47:21 »

Das Ultimatum packst du sicherlich. Irgendwie. Gegen Fulham und Burnley mußt du sowieso gewinnen, sonst bleibt es selbst mit gepacktem Ultimatum eng.
Gespeichert

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Online Online
Re: [FM19] We March On!
« Antwort #43 am: 27.Juni 2019, 22:13:19 »

@Akumaru: Ja, theoretisch reicht uns, beziehungsweise mir, erst mal ein weiterer Sieg aus drei Spielen, korrekt.







FC Southampton







1. Saison 2018/2019 - März & April



Platz 13 nach 29 Spieltagen, eigentlich kein katastrophales Ergebnis, aber sollten wir wieder in schlimmste Jahresbeginnzeiten zurückfallen,
dann dürfte uns großes Ungemach drohen.

Nicht helfen beim erreichen der nötigen Punkte, die Krise zu bewältigen, können leider Ryan Bertrand und Yan Valery,
die sich für jeweils 5 Wochen verletzungsbedingt verabschieden.

Etwas positives gibt es aber dennoch vorweg, denn unsere Neuverpflichtung Kevin Mbabu gibt sein Länderspieldebut für die Schweiz.



Auf'm Platz:

Auf dem grünen Rasen gibt es dann die gewohnten Wellenbewegungen.



Im März holen wir bei den Toffees ein sehr ordentliches Unentschieden, was bedeutet,
dass wir mit zwei weiteren Remis die nötigen Punkte hätten, aber so defensiv wollen wir da eigentlich gar nicht ran gehen.

So spielen wir guten Mutes gegen den FC Fulham auf, schaffen es aber nicht, die Kugel im gegnerischen Gehäuse unterzubringen,
so wie es Mitrovic kurz vor der Halbzeit macht.
Am Ende bleibt ein 0:1 und wir benötigen am Monatsende in Burnley einen Sieg, oder die Wege von Gaunt und den Saints trennen sich bereits wieder.

Hiobsbotschaft schon vor dem Spiel, denn Redmond erleidet im Training eine schwere Oberschenkelverletzung und fällt für den Rest der Saison aus.

Im Spiel selber haben wir 3 angeschlagene Rechtsverteidiger zur Verfügung, der fitteste ist Valery und der spielt dann auch.
Es geht recht bescheiden lange hin und her, bevor Ings einen Konter zum 0:1 verwandelt und Long einen Abstauber zum 2:0.

Passt also, wir holen 8 Punkte aus 5 Spielen und damit einen mehr als gefordert.
(Ich muss gestehen, als ich die Spiele am Wochenende gespielt habe, war ich der festen Überzeugung,
bereits nach dem Fulhamspiel genügend Punkte gesammelt zu haben...Beinahe ein fataler Irrtum!)




In den April starten wir mit zwei Heimspielen, einem guten Remis gegen United mit einem Ings Traumtor, welches Lukaku in der 68. Minute wieder ausgleicht,
sowie mit einem schwachen torlosen Unentschieden gegen die Wolves.

Nach 33 Spieltagen riecht es also nach einem echten Showdown im Abstiegskampf und trotz 7 Punkten Vorsprung, zählt man uns zu den Teilnehmern.



Mitte April kommt dann eine meine schwärzesten FM Stunden, als wir beim Nachbarn aus Bournemouth mit 0:7 baden gehen!
0:4 nach nicht mal einer halben Stunde, mir fehlen die Worte.
Zum ersten mal setzt es Geldstrafen nach einem Spiel, immerhin scheint die Mannschaft dadurch ein wenig zum Nachdenken zu kommen und entschädigt immerhin die mitgereisten Fans.



Zwar besser, aber auch nicht erfolgreicher spielen wir danach gegen Chelsea und Crystal Palace, bleiben aber auch hier wieder ohne Punkte.
Higuain in 90+2 mit einem unsanften Stich ins Herz, gegen Palace ist es ein biederer Elfmeter, der uns mit leeren Händen dastehen lässt.




Aus gerade noch 7 Punkten, ist der Vorsprung auf nur noch derer 3 geschrumpft und auch das Torverhältnis dürfte beim verspielen selbiger dann schlechter sein.
Zwei Spieltage vor Schluss und das Wasser steht uns mal wieder bis zum Hals!


 
Was passiert sonst noch:

Ich fühle mich in die Real Life Saison des FC Schalke zurückversetzt und das ist kein schöner Zustand!



Es folgt:

Mai 2019: Abstiegskampf gegen West Ham und Leicester.





Gespeichert
[FM19] We March On!



Immer schön GErade bleiben!

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] We March On!
« Antwort #44 am: 27.Juni 2019, 23:00:00 »

Uff spannend spannend.. Ich hoffe, dass du die nötigen punkte sammelst! Zumindest ist es super, dass du deinen Rausschmiss verhindern konntest.

Meine daumen drück ich, mach es!

mr_jones

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] We March On!
« Antwort #45 am: 29.Juni 2019, 10:02:15 »

Das packt ihr noch! Mbabu sicherlich eine gute Wahl als AV und was war den gegen Bournemouth genau los?  :o
Gespeichert

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Online Online
Re: [FM19] We March On!
« Antwort #46 am: 30.Juni 2019, 19:13:47 »

@Scp_Floh: Danke für deine Unterstützung.
@mr_jones: Wir werden es gleich sehen! Nichts, trifft es wohl am besten.







FC Southampton







1. Saison 2018/2019 - Mai & Juni



Ultimatum geschafft und nun auf bestem Wege die Ergebnisdepression zum schlimmsten Alptraum werden zu lassen.
Sollten wir gegen West Ham und Leicester verlieren, droht uns schlimmstenfalls sogar noch der Abstieg!



Auf'm Platz:

Anfang Mai reisen wir also zum letzten Auswärtsspiel zu den Hammers und geraten wieder durch einen Elfmeter in Rückstand.
Long kann nach einer knappen Stunde zwar noch ausgleichen, allerdings trifft Arnautovic später noch zum 2:1,
unsere vierte Niederlage in Serie, jetzt wird es also ganz dünn!



Eine spannendere Tabelle vor dem letzten Spieltag habe ich selten erlebt,
ganz ehrlich hätte ich aber auf unser zu tun gerne verzichtet!
6 Teams die am letzten Spieltag noch absteigen können, sind eine echte Hausnummer.


12 Mai 2019, wir empfangen zum letzten Heimspiel der Saison die Foxes, für die es um nichts mehr geht,
manch einer mag sich noch an eine gescheiterte Trainerstation des Trainers mit dem französisch klingenden Namen zurückerinnern.

Eigentlich kann man es auch kurz zusammenfassen, denn im St. Mary's passiert herzlich wenig, ganz im Gegensatz zu einigen anderen Stadien.
Bis zur 90. Spielminute.



In jener Minute schalten irgendwie alle ab, ein langer Ball von Schmeichel wird von Okazaki aufgenommen und verwertet,
4 Clubs haben 36 Punkte, einer davon steht auf einem Abstiegsplatz, zwei Tore an der falschen Stelle und wir sind weg!
Dieses WurstKäse Szenario trifft zum Glück dann doch nicht ein, allerdings gleicht Everton noch aus gegen Fulham, sodass diese an Watford vorbei in Liga 2 rutschen.





Wahnsinn, wie schlecht wir die Rückrunde bestritten haben und wie schnell es uns in den Abstiegskampf gesogen hat.
City wie in echt vor Liverpool Meister, ansonsten bis auf Bournemouth in der Europa League keine Überraschungen.



Was passiert sonst noch:

Nach dem Saisonende Mitte Mai erst mal nicht so viel, zu tief sitzt die Enttäuschung über die Fehlentwicklung im letzten halben Jahr.
Einzige konstante war die Trainingsverweigerung von Alex McCarthy, der sicherlich nicht mehr für die Saints spielen wird!



Es folgt:

Ob es für den teuflisch guten Trainer bei den Saints weitergehen wird ist indes unklar, läuft sein Vertrag doch in wenigen Tagen bereits aus,
eine Einigung scheint momentan höchst unwahrscheinlich...


Gespeichert
[FM19] We March On!



Immer schön GErade bleiben!

balolympique

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] We March On!
« Antwort #47 am: 01.Juli 2019, 10:54:46 »

Wenigstens den Abstieg verhindert! ;)
Hoffentlich führst du die Station trotz einer möglichen "Nicht-Verlängerung" weiter fort.
Es ist auch sehr interessant von einer eher nicht erfolgreichen Station zu lesen.
Alles gute und viel Erfolg! :)
Gespeichert
Allez OM!

Meine bisherigen Stories/Stationen:
http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,26358.0.html

Scp_Floh

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] We March On!
« Antwort #48 am: 01.Juli 2019, 12:08:16 »

Wenigstens den Abstieg verhindert! ;)
Hoffentlich führst du die Station trotz einer möglichen "Nicht-Verlängerung" weiter fort.
Es ist auch sehr interessant von einer eher nicht erfolgreichen Station zu lesen.
Alles gute und viel Erfolg! :)

Ich wünsch mir auch das du weiter machst. Mit unter gehören auch Misserfolge dazu. Villt erstmal ein regal tiefer in der championship weitermachen ?

Akumaru

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] We March On!
« Antwort #49 am: 01.Juli 2019, 12:12:57 »

Erst mal Glückwunsch zum gepackten Klassenerhalt! Hättest du denn Lust, bei Southampton weiter zu machen?
Gespeichert

Leland Gaunt

  • Weltstar
  • *****
  • Online Online
Re: [FM19] We March On!
« Antwort #50 am: 07.Juli 2019, 14:00:07 »

@baloympique: Das ist es definitiv und der "nicht-Erfolg" auch nicht ausschlaggebend.
@Scp_Floh: Ich glaube in manchen FMs passt Gaunt nicht in verschiedene Länder. Vielleicht ist es dieses Jahr England?
@Akumaru: Danke! Nicht mit voller Überzeugung.

@All:
Nach einem Jahr ist für mich bei den Saints Schluss! Groß war die Freude nach dem Überstehen des Ultimatums, noch größer die Enttäuschung durch die Entwicklung am Saisonende.
Die Planungen, insbesondere was Spielertransfers anbelangt waren weit fortgeschritten, aber zu viele Punkte haben mich letztlich davon abgehalten den Vertrag zu verlängern.


Für mich ist demnächst erst mal Hochzeit Teil II und Urlaub angesagt, natürlich daddel ich parallel auch irgendwie und wo weiter und vielleicht packt es mich dann zum Abschluss des FM 19 und dem neuen Saisonbeginn noch mal?! 







FC Southampton











Gespeichert
[FM19] We March On!



Immer schön GErade bleiben!