MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Taktik ohne Flügelspieler?  (Gelesen 846 mal)

iONSaint

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Taktik ohne Flügelspieler?
« am: 24.Mai 2019, 11:24:58 »

Hallo zusammen,

ich habe mir in dem FM vorgenommen mal eine Taktik zu probieren die bis auf Flügelverteidiger nicht über die außen spielt und stattdessen mit vielen 8er & 10er das Spiel dominieren soll. Hatte viele Taktiken probiert und die waren oft Chaos... Meine jetzige ist die erst mit der ich in der oberen Hälfte mitspielen kann.

Wollte fragen gibt es Leute die es auch mal versucht haben ganz ohne Flügelauszukommen und was ihr davon haltet?
Gespeichert

filament

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Taktik ohne Flügelspieler?
« Antwort #1 am: 12.Juni 2019, 16:48:11 »

Ich spiele derzeit in Schottlands League Two mit einem Team das eher im unteren Bereich vorzufinden ist. Ich habe erst mit einem 4-4-2 angefangen mit zwei äußeren OMs und zwei ZMs. Das lief leider nicht sehr gut. Zwar war ich vorne ganz gut dabei Tore zu schießen, aber habe noch mehr Tore kassiert. Das waren in der Regel mindestens 2 Gegentore pro Spiel.

Danach bin ich dann erst auf ein 4-4-2 klassisch mit 2 Ketten umgestiegen und mittlerweile bei einem 4-3-1-2 gelandet mit 3 zentralen Spielern, wobei das auch etwas dem Spielermaterial geschuldet ist. Die zentralen Spieler sind wesentlich stärker als die offensiven Flügelspieler (die nicht M(R/L) spielen können).

Ich lasse dazu extrem breit spielen und die AVs hinterlaufen. Im Grunde läuft das gar nicht so verkehrt. Denn im Zentrum lasse ich den Spielaufbau machen und die beiden offensiveren ZMs halten den Ball gut. In der Zeit sprinten die AVs nach vorne, deren Lücken mein defensiver ZM stopft. Wobei das natürlich auch sehr berechenbar ist. Oft wenn der AV außen nicht durch kommt, spielt er zurück zum ZM, der den Ball ganz gut in den Sturm als Alternative oder auf die andere Seite bringt.

Damit habe ich die letzten beiden Heimspiele deutlich dominiert und gewonnen (3:0 und 5:1). Gegen den 4. und 10. der Liga und habe mich jetzt auf Platz 4 geschoben. Ich denke wenn die Taktiken einstudiert sind und ich ggfs. noch über PPMs daran arbeite, dass die AVs nach innen ziehen ist das durchaus gut spielbar. Ich hatte aber auch noch keinen Gegner der das Spiel extrem breit gemacht hat. Denn da wird man sicher merken, dass vorn Flügelspieler fehlen, weil sie normal den Gegenspieler binden.
Gespeichert

Cassius

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Taktik ohne Flügelspieler?
« Antwort #2 am: 12.Juni 2019, 23:21:06 »

Ich habe im FM schon recht oft ohne Flügelspieler gespielt, das kann sehr gut funktionieren, vor allem, wenn du individuell gute Aussenverteidiger hast. Beispielsweise mit Dreierkette und zwei AM.

-------------ST--------------
-----AM-----------AM-------
-------ZM-------ZM--------
AV---IV-----IV----IV-----AV

Oder aber mit nur zwei IVs, dafür einem DM als zusätzliche Absicherung.

Deine oben gepostete Taktik wäre mir wahrscheinlich zu offensiv, da im Falle eines unerwarteten Ballverlusts deine beiden IV relativ alleine dastehen, das dürfte Konter ergeben. Tore schiessen sollte so an sich grundsätzlich kein Problem sein.
Gespeichert
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.