MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'  (Gelesen 8995 mal)

Tankqull

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'
« Antwort #40 am: 27.Juni 2019, 20:45:54 »

Ich ignoriere die Meldungen komplett auch die unzufireden Meldung selbst. (Hier bin ich König!! :D )
Evtl. Verschlechterungen beim Trainingseinsatz werden dann beim wöchentlichen Trainingsreview gleich mit ner Rüge geahndet dann hat sich das schnell wieder.

So nächste Saison rum - bei der Hitze die letzten Tage macht mein Rechner nimmer mit deswegen dauerts immer was länger...
Selke ballert weiterhin wie nen doofer die Tore rein im Schnitt alle 83 min eines aber seht selbst...


Mit dem Team das nur wenige Änderungen erfahren hat 2 Spieler dazugekommen als Panikkäufe da mein Vorstand einen von mir abgelehnten Transfer von Dilrosun durchdrückte dieser aber die vorgelegten Verträge ablehnte so das er doch blieb im Winter da war Fernando aber schon eingetütet. Der andere Neuzugang war Martinez in der IV den ich holte da Paris mir Romero abkaufen wollte sie aber dann plötzlich doch sich zurückzogen weil ich nicht einsehen wollte Romero für 20mio unter Marktwert abziehen zu lassen. Aber wie bei Fernando war da der Transfer von Martinez schon durch.
(click to show/hide)

Dann noch eine bitte an euch könntet ihr bei den Matchplänen (zu finden im Taktikfenster) als Standart oder neue n MAtchplan mal einstellen das bei einem führungstreffer der Manschaft für 10 min auf eine sehr defensive Spielweise gewechselt wird?
Ich habe das Problem das jedesmal wenn die Situation im Spiel eintritt ich ein Fehlermeldungspopup habe anschließend die einstellung für das Spiel und nachdem Spiel generell wieder gelöscht ist. Ich weis nun aber nicht ob dies ein genereller Bug ist oder ich einfach nur nen defekt in der Installation.
How to:
(click to show/hide)
« Letzte Änderung: 27.Juni 2019, 22:57:05 von Tankqull »
Gespeichert

Eckfahne

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'
« Antwort #41 am: 28.Juni 2019, 00:22:58 »

Sollte man solche Nachrichten ignorieren und mit dem individuellen Training wirklich nur aufhören (oder das Training wechseln), wenn der Spieler wirklich unzufrieden geworden ist?

Entscheide ich je nach Einzelfall: Ich ignoriere die Meldungen, wenn ich den Fokus gerade frisch gesetzt habe oder er schon länger drinnen ist und die Attributsentwicklungskurve trotzdem positiv ist. Ist letzteres nicht der Fall, ändere ich den Fokus, da ich dann davon ausgehe, dass der Spieler hier einfach sachlich recht hat.
Gespeichert

Magic1111

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'
« Antwort #42 am: 28.Juni 2019, 10:33:27 »

How to:
(click to show/hide)

Ich habe auf dem Screen im Spoiler gesehen, dass Du im Gegensatz zu Deinem Post #1 aus dem SnS(a) einen VoSm(a) gemacht hast.

War das nur temporär für ein Spiel, oder hast Du das an Deiner Taktik generell geändert? Wenn ja, warum und welche individuellen Spieler-Anweisungen hast Du der Rolle gegeben (die gleichen wie beim SnS)?

Sonst noch andere Änderungen an der Taktik?

Ansonsten teste ich das gerne mal!  :)
Gespeichert

Tankqull

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'
« Antwort #43 am: 28.Juni 2019, 15:40:25 »

Das nur nen Relikt aus dem Versuch eine etwas stabilere Variante zu erstellen, bekomme das aber im mom nicht recht hin ohne den Verlust von 3-4 eigenen Toren pro nicht kassiertem Tor. Was ich nicht wirklich als Publizierungs würdig empfinde :D
Gespeichert

Magic1111

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'
« Antwort #44 am: 28.Juni 2019, 19:47:33 »

Das nur nen Relikt aus dem Versuch eine etwas stabilere Variante zu erstellen, bekomme das aber im mom nicht recht hin ohne den Verlust von 3-4 eigenen Toren pro nicht kassiertem Tor.

Hast Du mal probiert, alles so lassen bis auf eine Änderung: Nämlich einen der beiden VOL auf "Abräumer" einzustellen?

Das sollte defensiv doch mehr Stabilität bringen, oder?
Gespeichert

LEViathan

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'
« Antwort #45 am: 29.Juni 2019, 14:14:43 »

Spiele mit einem ballerobernden Mittelfelder auf Verteidigen neben dem VOL, um der auftretenden Konteranfälligkeit zu begegnen. Das klappt soweit auch gut. Ein Abräumer würde mir wahrscheinlich zu tief stehen. Der Ballerobernde rückt ja, obwohl defensiv, zum aktiven Verteidigen aus seiner Reihe durchaus raus.
Gespeichert

deb10er0

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'
« Antwort #46 am: 29.Juni 2019, 18:58:34 »

Habe die Taktik eben mal getestet mit den Bayern... muss leider sagen, dass sie bei mir nicht funktioniert. 2x das selbe Spiel zu Hause gegen Mainz (mit Laden). Die Taktik ist natürlich nicht eingespielt... muss man beachten.

Mir fällt auf...
- Mein Stürmer (Arp) kommt fast nicht an den Ball.
- Bei eigenem Angriff wird es zu eng vorne. Schuss wird meistens geblockt oder es kommt zum Fehlpass.
- Oft Fehler (bei den beiden DMs) im eigenen Aufbauspiel.
- Anfällig gegen lange Bälle.
Gespeichert

Tankqull

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'
« Antwort #47 am: 01.Juli 2019, 14:56:49 »

Je nach vorheriger Taktik kann die Eingespieltheit mit dieser grottenschlecht sein, und dann klappt nicht wirklich was, gerade die von dir geschilderten Probleme treten heufig bei mangelnder Eingespieltheit auf, evtl. einfachmal 2-3 wochen als primäre Trainings-Taktik laufen lassen das auf wenigstens 60-70% kommst und dann nochmal im Spiel testen.
Gespeichert

Larrelter

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'
« Antwort #48 am: 02.Juli 2019, 18:43:32 »

Hallo zusammen,

Was mich interessiert: Wie genau verhalten sich denn Spieler in der Rolle Zielspieler/Target Man?

Bei den letzten FM habe ich immer versucht diese Rolle zu vermeiden für den Mittelstürmer. Mit dieser Rolle vorne drin hatte ich bei den letzten FM immer den Eindruck, dass jeder Spieler versuchte den Ball hoch und lang nach vorne zu schlagen, um den Taget Man so schnell wie möglich anzuspielen. So kam kein Kombinationsspiel zustande, egal wie die allgemeinen Taktikeinstellungen waren.

Jetzt scheinen ja sogar kleinere, von den körperlichen Voraussetzungen eher untypische, Spieler als Target Man zu funktionieren.

Wie werden diese eingesetzt?
Dass die Mitspieler frühe hohe lange Bälle spielen, wäre ja wahrscheinlich eher ungünstig.

Viele Grüße

Larrelter
Gespeichert

Tankqull

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'
« Antwort #49 am: 09.Juli 2019, 23:52:14 »

Sorry das ich erst jetzt antworte.

Die Targetman werden sehr viel besser ins Spiel eingebunden als in älteren Versionen des FM, in meiner Einstellung werden längere Bälle auf den Targetman flach gespielt, dies ermöglicht es eben auch kleineren Spielern Sinnvoll angespielt zu werden, dadurch werden in der aktuellen Variante der ME in meinen augen Konterspiel überhaupt erst möglich, sie bietet aber so viel taktische Freiheit das nicht das in früheren Versionen übliche egal wieviele Spieler sonnst noch freistehen nur der TM angespielt wird. Wodurch eben auch Kombinationsspiel möglich ist. Die Taktik von mir ist aber kein Guardiolasches Tiki-Taka sondern eher eine von Jupp inspirierte Mischung aus Ballbesitz und Konterfussball, sodass je nach Gegnerverhalten sowohl Spiele mit über 70% Ballbesitz vorkommen, aber auch Spiele mit nur knapp 30%.
Um nochmal zu dem TM zurück zukommen, die Mitspieler verhalten sich in meinen Augen erstmals wirklich Sinnvoll, und scheinen die fähigkeiten des TM zu beachten, wenn ich z.b. meinen "Zwergen" Nachwuchs-Stürmer mit 1.66m(Sprunghöhe 11) einsetze wird er sehr viel flacher als mein Primärstürmer mit 16 angespielt. Gleichzeitig dank 20 Antritt werden ihm aber auch deutlich steilere Pässe gespielt als meinem Rotationsstürmer der auch nur 1,74 ist aber nur antritt 14 aufweist.

Falls noch weitere Fragen bestehn nur raus, ich versuche zeitnäher als zuletzt zu antworten :D
Gespeichert

LEViathan

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'
« Antwort #50 am: 10.Juli 2019, 07:53:15 »

Mit der Mentalität "vorsichtig" klappt die Taktik übrigens auch gut, habe ich zuletzt festgestellt. Es fallen zwar nicht mehr so viele Tore, aber dafür steht die Abwehr sicherer. Ansonsten hat sich mein Eindruck gefestigt: Die Breite an Torschützen gefällt mir richtig gut. Mein TM und SS kamen in der zweiten Saison auf jeweils 15 Tore, einer der Trequartista auf 12. Der Rest verteilte sich auf mehrere Schultern. Da ich inzwischen ein starken VOL und einen guten AV holen konnte, sieht man auch nochmal qualitative Sprünge der Taktik durch bessere Spieler. Insofern lässt sich sagen: Der taktische Rahmen funktioniert und ich kann als Manager besser feststellen, ob ein Spieler einfach untauglich ist. Früher war das bei mir häufig so, dass es nicht wusste, ob es eher an der Taktik oder an den Spielern liegt.

« Letzte Änderung: 10.Juli 2019, 11:01:56 von LEViathan »
Gespeichert

deb10er0

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'
« Antwort #51 am: 10.Juli 2019, 15:22:55 »

Mit der Mentalität "vorsichtig" klappt die Taktik übrigens auch gut, habe ich zuletzt festgestellt. Es fallen zwar nicht mehr so viele Tore, aber dafür steht die Abwehr sicherer. Ansonsten hat sich mein Eindruck gefestigt: Die Breite an Torschützen gefällt mir richtig gut. Mein TM und SS kamen in der zweiten Saison auf jeweils 15 Tore, einer der Trequartista auf 12. Der Rest verteilte sich auf mehrere Schultern. Da ich inzwischen ein starken VOL und einen guten AV holen konnte, sieht man auch nochmal qualitative Sprünge der Taktik durch bessere Spieler. Insofern lässt sich sagen: Der taktische Rahmen funktioniert und ich kann als Manager besser feststellen, ob ein Spieler einfach untauglich ist. Früher war das bei mir häufig so, dass es nicht wusste, ob es eher an der Taktik oder an den Spielern liegt.

Probiere ich auch mal... trotz ein paar Spielen (hohe Eingespieltheit) mit der Taktik bin ich mega anfällig gegen Konter (egal ob Auswärts oder Daheim) und frühe Ballverluste im Aufbauspiel (mit Bayern).
Gespeichert

morpheusz24

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'
« Antwort #52 am: 12.Juli 2019, 20:52:04 »

Hi,
zunächst mal herzlichen Dank, dass du deine Arbeit mit uns teilst, genau so eine Taktik hatte ich gerade zur Neuausrichtung gesucht!
Hab noch eine Frage zu den Gegneranweisungen, weil ich mit einem anderen Skin spiele: hast du nur die mit blauen Symbolen auf "hart tackeln" gesetzt oder sind die grünen Symbole auch alles Anweisungen? Was sind da die Überlegungen dahinter?

Ansonsten schon ein paar Spiele hinter mir und es funktioniert tatsächlich ganz gut, bin aber auch erst bei ca. 70% EIngespieltheit...
Gespeichert

peteqsen19

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'
« Antwort #53 am: 13.Juli 2019, 21:53:54 »

Hallo Zusammen,

also ich bin noch etwas zwiegespalten. Ich mag die Taktik echt gerne, hab auch schon viel im FM 19 versucht. Eigene Taktiken, geladene Taktiken aber nie so richtig glücklich geworden. Spiele mit Bremen in der 2. Saison.
Mit dieser Taktik hatte ich zum ersten Mal das Gefühl, dass passt.
Allerdings ist es bei mir mal Top, mal Flop.
Spiele gerade gegen Köln, Platz 18 und liege nach 30 min 3:0 hinten. Keine Torchance für mich. Die spielen in einem 4-2-2-2 DM
Ich werde mal das ganze auf "Vorsichtig" versuchen.
Gespeichert

peteqsen19

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'
« Antwort #54 am: 13.Juli 2019, 22:39:31 »

So direkt danach gegen die Bayern auf "Vorsichtig", 3:1 Sieg für mich und eine überragende Partie von uns.
Danach im DFB Pokal zuhause gegen Mainz (17.), 3:0 Niederlage, aber ich hätte viel höher verlieren müssen...

Hat jemand eine Idee?
Mainz hat in einem 4-2-3-1 gespielt.
Gespeichert

LEViathan

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'
« Antwort #55 am: 14.Juli 2019, 11:41:20 »

Wie sieht es denn bei dir mit der Eingespieltheit und der Paarbildung aus? Hast du inkonstante Spieler? Die würde ich gnadenlos aussortieren. Stellst du auch bei gegnerische Anweisung ein, dass alle Spieler gepresst werden sollen? Das bringt ein paar Prozentpunkte.

Erlebe aktuell aber ähnliches. Bin von Lübeck zu Sunderland gewechselt und die Performance ist ein Wechselbad der Gefühle. Den Tabellenführer schieße ich haushoch aus dem Stadion, gegen die Abstiegskandidaten bekomme ich auf die Mütze. Manchmal ist das halt so, würde ich sagen. Um defensiv stabil zu stehen, braucht es sehr gute AV mit guten Einwurfqualitäten, habe ich das Gefühl. Meist fange ich mir Konter nach missratenen Standards. Und wie schon mal geschrieben, Mentalität >balanced ist mir, egal gegen wen, zu risikoreich.
« Letzte Änderung: 14.Juli 2019, 11:43:38 von LEViathan »
Gespeichert

peteqsen19

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'
« Antwort #56 am: 14.Juli 2019, 11:56:04 »

Also Paarbildung hab ich einige

LV und T
Beide IV
Und die beiden VOL

also bei den Stammspielern.

Wo sehe ich die Eingespieltheit? Was meinst du genau mit inkostanten Spielern? Natürlich habe ich welche, die regelmäßig gut auftrumpfen aber gerade meine Ts sind nicht konstant in Ihrer Leistung.
Ich versuche das mal durchweg auf "Vorsichtig" und wollte auch mal mit einem BeM statt beide VoL testen.
Gespeichert

morpheusz24

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'
« Antwort #57 am: 14.Juli 2019, 17:51:14 »

Hab mir nach mehreren Spielen jeweils die Heatmap und Positionen angesehen: Der Schattenstürmer und die beiden Trequartista stehen sich permanent in der Mitte vor dem Strafraum auf den Füssen. Ich versuche die beiden Aussen auf nach innen ziehende Angreifer umzustellen, dann sind sie etwas weiter aussen.
Gespeichert

Magic1111

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'
« Antwort #58 am: 16.Juli 2019, 13:08:08 »

@ Tankqull

War jetzt fast drei Wochen im Urlaub, und habe das hier nicht weiter verfolgen können, daher die Frage:

Gibt es vielleicht (schon) eine neuere Version Deiner Taktik, oder ist die aus Post #1 immer noch aktuell?

@ Larrelter

Konnte auf die PN nicht antworten, da ich im Urlaub war. Aber ich denke Deine Frage hat nun Tankqull vollumfänglich beantwortet.

Gespeichert

Legat

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: [FM19] 4-2-3-1 'Making Striker great again!'
« Antwort #59 am: 16.Juli 2019, 20:28:31 »

@morpheus: wobei du bei der Heatmap nicht vergessen darfst, dass die beie Trequis die Position tauschen im Spiel. Ich denke, dass hat auch Auswirkung auf die Heatmap und verfälscht sie möglicherweise.

Ich mach mal in den nächsten Spielen die Wechsel aus und gucke mir das an.

Ansonsten stimme ich dir schon zu: Die Treq's sind extrem in der Mitte und stolpern sich mit dem SS und dem TM fast über die Füße.
Vielleicht den AM in einen MZ ändern... könnte auch entzerren...
Gespeichert