MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Umfrage

Wer Wird deutscher Meister?

Bayern
Bayer Leverkusen
Schalke 04
Rasenball Leipzig
SC Freiburg
VFL Wolfburg
Hoffenheim
Werder Bremen
Borussia Dortmund
Fortuna Düsseldorf
Borussia M´gladbach
FC Augsburg
Herha BSC Berlin
Eintracht Frankfurt
FSV Mainz 05
Union Berlin
FC Köln
SC Paderborn

Autor Thema: Bundesliga - Saison 19/20  (Gelesen 3123 mal)

Costa Rico

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 19/20
« Antwort #20 am: 18.Juni 2019, 09:46:13 »

Meister Kovac ist ein Problem für die Bayern, "Titel-Abschenker" Favre für den BVB nicht? Ok. :o  ;)
Gespeichert
Da stellen sich mir die Nackenhaare auf!

Starkstrom_Energie

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 19/20
« Antwort #21 am: 18.Juni 2019, 10:04:03 »

Die Bayern werden das schon schaukeln. Und wenn nicht, wird Union da sein und die Meisterschale in die Hauptstadt holen. ;)
Gespeichert
Energie Cottbus - in guten wie in schlechten Zeiten!

Magic1111

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 19/20
« Antwort #22 am: 18.Juni 2019, 10:58:39 »

Und wenn nicht, wird Union da sein und die Meisterschale in die Hauptstadt holen. ;)

Ah, in welcher Saison? 2050/51?  ;D

Nee, Spaß beiseite...denke, dass es wieder einen hoffentlich spannenden Zeikampf BVB vs. FCB gibt, verbunden mit der Hoffnung, dass die eine- oder andere Überraschungsmannschaft vielleicht als Dritter im Bunde um die Meisterschaft mitspielt.

Auch für mich als Bayern Fan sind die knappen Meisterschaften die schönsten, nicht die wo man rechnerisch schon Meister ist, wo in Höhenlagen noch Schneereste liegen.... ;)
Gespeichert

Cassius

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 19/20
« Antwort #23 am: 18.Juni 2019, 12:17:47 »

Meister Kovac ist ein Problem für die Bayern, "Titel-Abschenker" Favre für den BVB nicht? Ok. :o  ;)

Falls ich gemeint bin: ich halte Favre einfach für den besseren, vielseitigeren und unberechenbareren Trainer als Kovac. Titel-Abschenker finde ich zudem etwas hart. Klar wurde ein grosser Vorsprung verspielt, aber den Bayern so gefährlich zu werden mit einer doch sehr jungen und neu zusammengestellten Mannschaft (vor allem defensiv), fand ich schon stark. Zudem halte ich Favre für sehr lernfähig, der wird seine Lehren gezogen haben und sein Team hat bis auf wenige Ausnahmen noch viel Potential. Bei den Bayern ist das eher umgekehrt.
Gespeichert
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 19/20
« Antwort #24 am: 18.Juni 2019, 12:33:29 »

These: Favre hat überhaupt nix hergeschenkt. Noch haben die üblichen Medien-Plattütiden eine große Rolle gespielt. Er hat in der Rückrunde bloß die Resultate eingefahren, die der Performance seines Teams entsprechen, und ist trotzdem noch fast Meister geworden -- umgekehrt bei Bayern. (Duck und weg).  ;D

Auf die ersten Prognosen nach diversen Umbauten bin ich auch etwas gespannt. Die werde ich mir aber nicht bei DSF, äh Sport1, ARD oder Skysports holen. Sondern hier. https://statsbomb.com/2018/10/arsenal-arent-this-good-nor-are-dortmund-heres-why/
« Letzte Änderung: 18.Juni 2019, 12:45:03 von KI-Guardiola »
Gespeichert

Costa Rico

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 19/20
« Antwort #25 am: 18.Juni 2019, 12:44:41 »

Meister Kovac ist ein Problem für die Bayern, "Titel-Abschenker" Favre für den BVB nicht? Ok. :o  ;)

Falls ich gemeint bin: ich halte Favre einfach für den besseren, vielseitigeren und unberechenbareren Trainer als Kovac. Titel-Abschenker finde ich zudem etwas hart. Klar wurde ein grosser Vorsprung verspielt, aber den Bayern so gefährlich zu werden mit einer doch sehr jungen und neu zusammengestellten Mannschaft (vor allem defensiv), fand ich schon stark. Zudem halte ich Favre für sehr lernfähig, der wird seine Lehren gezogen haben und sein Team hat bis auf wenige Ausnahmen noch viel Potential. Bei den Bayern ist das eher umgekehrt.

Ja du, war jetzt aber nicht bierernst gemeint.  ;) Potential haben die Bayern auch noch zur Genüge. Kimmich, Goretzka, Süle, Gnabry, Coman, Pavard und ich tippe mal, dass da auch noch Rodri kommen wird. Ich kann nicht beurteilen wie Kovacs oder Favres Menschenführung ist. Sicherlich hat Favre weit mehr Erfahrung, aber das garantiert dann auch nicht so viel. Taktisch finde ich beide Teams nicht so wirklich besonders, als dass ich den Erfolg so auf den Trainer mit herunterbrechen würde.
Gespeichert
Da stellen sich mir die Nackenhaare auf!

Magic1111

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 19/20
« Antwort #26 am: 18.Juni 2019, 13:33:41 »

Titel-Abschenker finde ich zudem etwas hart.

Ich denke, dass nicht der verschenkte Vorsprung ihm angelastet wird, sondern "Titel-Abschenker" bezieht sich für mich eher auf seine Aussagen nach dem verlorenen Schalke Spiel, als er im Gegensatz zu Watzke den Bayern mehr oder weniger bereits zum Titel gratulierte (mal übertrieben ausgedrückt).

Dass er sich nicht bei noch rechnerisch möglicher Meisterschaft wie Watzke in der Öffentlichkeit positioniert hat, das immer noch alles drin ist.

Und prompt spielten die Bayern einen Tag später gegen Nürnberg nur Unentschieden....
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 19/20
« Antwort #27 am: 18.Juni 2019, 14:15:00 »

Und was war das jetzt? Vielleicht gar ein Psychospiel gegen die Bayern? Eine realistische Einschätzung? Ganz was schlechtes? Ich finde es gibt da Favre nix vorzuhalten.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Magic1111

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 19/20
« Antwort #28 am: 18.Juni 2019, 16:51:23 »

Und was war das jetzt? Vielleicht gar ein Psychospiel gegen die Bayern? Eine realistische Einschätzung? Ganz was schlechtes? Ich finde es gibt da Favre nix vorzuhalten.

Falls das auf mich bezogen war....ich halte ihm doch gar nichts vor, ganz im Gegenteil.

Ich definierte nur aus meiner Sicht, was ein andere User mit "Titel-Abschenker" wohl (eher) gemeint haben könnte. Dass damit eher nicht der verschenkte Punktevorsprung gemeint sein könnte, sondern seine Aussagen nach dem Schalke Spiel. Statt noch Optimismus wie Watzke zu verbreiten, hatte er eher Trübsal geblasen.

Er war eben einfach nur enttäuscht, und das hat er Ausdruck verliehen. Menschlich und gut.
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 19/20
« Antwort #29 am: 18.Juni 2019, 17:05:51 »

Das war eher eine in den Raum gestellte Frage, nahezu eine Aussage mit meiner Meinung zu dem Fall.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Costa Rico

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 19/20
« Antwort #30 am: 18.Juni 2019, 20:19:59 »

Easy magic1111 liegt da schon richtig, war nur auf die unglückliche Aussage bezogen.  ;) @white: "Ich finde es gibt da Favre nix vorzuhalten." Aus verschiedenen Perspektiven sicherlich schon. Das will kein enthusiastischer BVB-Fan hören, auch fiel das letztlich medial voll auf den BVB zurück. Psychospielchen sind meine ich nicht so Favres Stil. Da hat er einfach seiner Enttäuschung direkt freien Lauf gelassen.

Am meisten gespannt bin ich auf Brandt beim BVB. Gegen Ende der Saison hin war er mit Havertz finde ich ein kongeniales Duo, sehr durchsetzungsfähig, nicht mehr so schwankend. Ging dann in der Berichterstattung neben Havertz etwas unter. Auch seine forscheren Ansagen beim DFB, nun mit führen zu wollen, das gefällt mir. Der wird Leverkusen fehlen, auch wenn man auf dem Transfermarkt gut unterwegs sein sollte.

Steht bei den Münchnern vielleicht ne Dreierkette an? Alaba und Kimmich könnte man ins MF ziehen, neben Süle dann Pavard und Hernandez. Würde ich gerne mal sehen, so im 343 oder 3412.
Gespeichert
Da stellen sich mir die Nackenhaare auf!

Magic1111

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 19/20
« Antwort #31 am: 19.Juni 2019, 13:11:31 »

Steht bei den Münchnern vielleicht ne Dreierkette an? Alaba und Kimmich könnte man ins MF ziehen, neben Süle dann Pavard und Hernandez. Würde ich gerne mal sehen, so im 343 oder 3412.

Hmm, kann ich mir bei dem Überangebot im Mittelfeld, Tolisso kehrt ja auch zurück, nicht vorstellen.

Vielleicht mal punktuell, aber nicht als generelles System.

Denn wenn Alaba und Kimmich im Mittelfeld spielen, blockieren sie dort trotz (minimaler) Rotation wieder Plätze für Thiago, Goretzka, Tolisso, Sanches (wenn er bleibt), Martinez.
Gespeichert

Cassius

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 19/20
« Antwort #32 am: 19.Juni 2019, 13:25:16 »

Steht bei den Münchnern vielleicht ne Dreierkette an? Alaba und Kimmich könnte man ins MF ziehen, neben Süle dann Pavard und Hernandez. Würde ich gerne mal sehen, so im 343 oder 3412.

Hmm, kann ich mir bei dem Überangebot im Mittelfeld, Tolisso kehrt ja auch zurück, nicht vorstellen.

Vielleicht mal punktuell, aber nicht als generelles System.

Denn wenn Alaba und Kimmich im Mittelfeld spielen, blockieren sie dort trotz (minimaler) Rotation wieder Plätze für Thiago, Goretzka, Tolisso, Sanches (wenn er bleibt), Martinez.

Ich persönlich fände so etwas sehr interessant und dem Kader fast perfekt angepasst:

----------------Lewy-----------------
-------Gnabry---------Müller--------
Alaba-----Thiago--Goretzka---Coman
--------Lucas--Süle--Kimmich-------
----------------Neuer-----------------

Mit Kimmich, Pavard, Lucas und Alaba hat man vier Spieler, die IV und AV spielen können, so dass man das auf beide Seiten aufbauen könnte und ggf. im Spiel auch gut wieder auf Viererkette wechseln könnte. Es ginge auch noch offensiver mit zwei gelernten Flügelspielern und einer Kette bestehend aus Alaba-Süle-Pavard oder ähnlichen Kombinationen.

Ausserdem wäre eine solche linke Wingback-Rolle wohl perfekt für Davies und sowohl Gnabry als auch Müller hätten mit offensiven Freirollen ideale Positionen. Man hätte aber James halten sollen, dem hätte das auch gepasst so.

Ich denke aber nicht, dass wir so etwas unter Kovac sehen werden. Der hat zwar in Frankfurt schon auch die Dreierkette gespielt, aber nie aus dem offensiven Gedanken heraus.
Gespeichert
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 19/20
« Antwort #33 am: 19.Juni 2019, 13:32:57 »

Wenn man mal ins Bayern-Forum auf TM.de reinstolpert, liest man da ständig von einer angeblichen Aussage eines Verantwortlichen, die da lautet, es "werde keine Dreierkette geben". Eine Quelle dazu findet man jedoch nicht.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Ensimismado

  • Co-Admin
  • Nationalspieler
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 19/20
« Antwort #34 am: 19.Juni 2019, 13:56:29 »

Wenn man mal ins Bayern-Forum auf TM.de reinstolpert, liest man da ständig von einer angeblichen Aussage eines Verantwortlichen, die da lautet, es "werde keine Dreierkette geben". Eine Quelle dazu findet man jedoch nicht.
Wenn du da liest, hast du eh den Eindruck, Bayern steigt ab, keiner dort kann was. Und über Taktik reden sollte man dort eh lassen. Kommt nur Müll bei rum. 3er Kette ist ja auch nicht gleich 3er Kette. Varianten davon wird man situativ immer Mal sehen, alles andere, muss man abwarten.
Gespeichert

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 19/20
« Antwort #35 am: 19.Juni 2019, 14:05:42 »

Wenn man mal ins Bayern-Forum auf TM.de reinstolpert, liest man da ständig von einer angeblichen Aussage eines Verantwortlichen, die da lautet, es "werde keine Dreierkette geben". Eine Quelle dazu findet man jedoch nicht.
Wenn du da liest, hast du eh den Eindruck, Bayern steigt ab, keiner dort kann was. Und über Taktik reden sollte man dort eh lassen. Kommt nur Müll bei rum. 3er Kette ist ja auch nicht gleich 3er Kette. Varianten davon wird man situativ immer Mal sehen, alles andere, muss man abwarten.

Jo, deshalb schau ich da auch nur sporadisch rein, und ärgere mich jedes Mal aufs neue, seitenweise Mist gelesen zu haben.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

LaGloriosa

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 19/20
« Antwort #36 am: 19.Juni 2019, 17:59:42 »

Mir stellen sich immer die Nackenhaare auf, wenn ich "Hertha BSC Berlin" lesen muss.  :blank:

Aus Träumereien heraus habe ich dann auch mal die Alte Dame als Meisterkandidat gewählt. :P

Ich hoffe auf eine spannendere Meisterschaft, in der eventuell auch mal ein drittes oder gar viertes Team eingreifen und bis zum Schluss dabei sein wird.
Gespeichert

Bayernfahne

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 19/20
« Antwort #37 am: 21.Juni 2019, 09:05:53 »

Ja, der gute alte Hertha Berliner Sportclub Berlin.  ;D Warum man in Deutschland immer einen Städtenamen dran hängen muss, verstehe ich auch nicht so ganz. Es heißt nicht Juventus Turin, Arsenal London oder Corinthians Sao Paulo... Bei Schalke hingegen sagt keiner FC Gelsenkirchen-Schalke 04, obwohl das streng genommen richtig wäre.  ;D

Es gab mal auf Kreisebene die Sportfreunde Kein Ort, weil die Mitglieder bei Vereinsgründung aus mehreren unterschiedlichen Dörfern kamen. Der Name musste erst genehmigt werden, wenn ich das richtig auf dem Schirm habe. Vielleicht liegt da das eigentliche Problem.  :P

Noch eine Quelle dazu (das erste, was die Suchmaschine ausgespuckt hat) :
https://www.fupa.net/berichte/sv-uckermark-wilmersdorf-ein-pokal-geht-an-kein-ort-2289504.html
Gespeichert
Du erzählst mir was von Werten und denkst dabei an Preise?
Verdammt, ich müsste schreien! Doch ich bin viel zu leise...

Magic1111

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 19/20
« Antwort #38 am: 21.Juni 2019, 12:00:21 »

Mir stellen sich immer die Nackenhaare auf, wenn ich "Hertha BSC Berlin" lesen muss.

Weil vielleicht viele gar nicht wissen, was die Abkürzung BSC heißt, und dass da das Wort Berlin schon enthalten ist!  ;D
Gespeichert

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 19/20
« Antwort #39 am: 21.Juni 2019, 12:58:26 »

Matthias Sammer hört als Experte bei Eurosport auf. :(
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.