MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Vorwärts immer Rückwärts nimmer - Union Berlin in der DDR Oberliga  (Gelesen 1224 mal)

EiserneTSG

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline

Vorwort

Nach sehr vielen wilden politischen Monaten, vielen Demonstrationen der Bürger von Ost und West, sowie politischen Intrigen und dem verlangen nach Macht Russlands war es am 01.07.2019 soweit. Die DDR kehrt zurück! Somit verändert sich nicht nur gesellschaftlich viel. Nein auch im Fußball heißt es strukturelle Änderungen. Die DDR-Oberliga kehrt zurück und mit dabei alte, aber auch neue Gesichter. Ich werde mich dem FC Union Berlin in dieses Abenteuer stürzen

Ein großes Dank geht an Akumaru für das DDR-File!


Ziele




Kurzfristig: -> Top 3 der Liga etablieren
             
Mittelfristig: -> Kader mit jungen Spielern aus der DDR verjüngen
               -> International erste Erfahrungen sammeln
Langfristig: -> RB Leipzig als bestes Team ablösen
            -> International soweit kommen wie Möglich
            -> Kader aus fast ausschließlich Spielern aus der DDR


Kaderanalyse


Tor


Rafa sollte in dieser Saison die Nummer 1 sein. Sollte er sich verletzen oder in einer Formkrise sich befinden haben wir mit Busk einen guten Rückhalt.

Abwehr



Im Zentrum sind Friedrich und Hübner gesetzt. Schöhnheim oder Torrejon sollen den Verein verlassen. Maloney wird aufgebaut. Eventuell wird er verliehen. Rapp ist als erster Back-Up geplant.
Links wird es ein harter Kampf zwischen Reichel und Lenz. Lenz soll aufgebaut werden, in wichtigen Spielen werde ich allerdings auf die Erfahrung von Reichel setzten. Auf rechts gibt es kein Vorbei an Kapitän Trimmel. Mit Ryerson haben wir aber ein großes Talent welches ich teuer verkaufen möchte in 1-2 Jahren.

Mittelfeld



Da wir ein 4-3-3 spielen sind wir hier sehr unterbesetzt. Schmiedebach wird auf der 6 gesetzt sein. Auf den ZM Position soll jeweils ein etwas defensiverer (Prömel, Kross) und ein offensiver (Hartel, Erol) spielen. Hier werde ich jedoch auf dem Transfermarkt ausschau halten.

Sturm



8 Spieler für drei Positionen ist mir etwas zu viel. Mane und Polter fehlen noch 3 Monate. Das heißt am Anfang ist Andersson im Zentrum gesetzt. Auf außen streiten sich Abdulahi, Gogia und Mees über diese Position. Taz soll verliehen werden und die Leihe von Zulji werde ich beenden. Er wäre sicherlich eine Verstärkung, allerdings hat er keine Position in meinem System und ihn auf einen ZM umschulen macht keinen Sinn, wenn er uns nach einem Jahr eh wieder verlässt.


Taktik und Finanzen

Trainiert werden 3 Taktiken mit dem selben System. Ballbesitz für Teams aus dem Mittelfeld, Gegenpressing für schwache Gegner, sowie ein Kontersystem welches ich wahrscheinlich nur gegen Leipzig spielen werde.




Die Finanzen (klar etwas angepasst vom File aus) sehen gut aus. Mit 20 Mio Transferbudget und noch etwas Gehaltsbudget lässt sich natürlich gut einkaufen. Als erstes wurden schon ein paar neue Mitarbeiter (alle aus der DDR) eingestellt.




Jugend




Naja..so berauschende Talente haben wir nicht. Sitz und Eidtner sollen verliehen werden. Ich hoffe in ein paar Jahren sieht es hier anders aus.


Liga

Und zu guter Letzt ein Blick auf unsere Gegner:













« Letzte Änderung: 09.Juli 2019, 16:59:09 von EiserneTSG »
Gespeichert
MEINE LIEBEN: UNION BERLIN. 1899 Hoffenheim

Akumaru

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline

Wünsche dir viel Erfolg und hoffe, du wirst mit dem File glücklich.  :) Die Preisgelder habe ich bewußt so hoch gesetzt - in der Hoffnung, daß dies den DDR-Fußball ordentlich nach vorn bringt. Problematisch sind dafür die alten, maroden Stadien, die eigentlich zum Großteil zu klein für echten Spitzenfußball sind.  :-\
Gespeichert

balolympique

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline

Union, nein danke! Hoffe du steigst ab ;) ;D
Gespeichert
Allez OM!

Meine bisherigen Stories/Stationen:
http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,26358.0.html

EiserneTSG

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline

Transfers

Die Transfers die ich wollte sind alle vollzogen. Auf der Torhüterposition hat sich dieses Jahr nichts verändert, jedoch tätigte ich eine Investition für die Zukunft. Für 8,25 Mio kommt Schubert aus Dresden. Der teuerste Transfer der Vereinsgeschichte! Er wird für eine Saison zurück an Dresden verliehen und soll nächstes Jahr unsere Nummer 1 werden. Das größte Torwarttalent der DDR! Lustiger weise machte mit Dresden ein Angebot Busk zu kaufen. Dabei haben sie Schubert ja noch ein Jahr. Eventuell bahnt sich hier ein Tausch nächstes Jahr an.

(click to show/hide)


In der Abwehr gab es keine Neuzugänge. Torrejon konnte ich verkaufen. Schönheim wollte ich auch verkaufen jedoch entschied er sich für eine Leihe nach Rostock. Vielleicht fühlt er sich da wohler und bleibt auch länger in der Hansestadt. Vereinsurgestein Parensen bat mich in einem persönlichen Gespräch darum den Verein zu verlassen. Er fühle sich nicht mehr wohl in diesem Land und hatte Heimweh. Hm Okay. Ich ließ ihn gehen, doch irgendwie scheint er mich verarscht zu haben. Er ging nicht zurück in den Westen, sondern weiter südlich nach Chemnitz. Alles klar.. wie er will. Maloney soll Spielpraxis in der zweiten Liga sammeln.


Im Mittelfeld tat sich einiges. Zejnulllahu wurde nach Jena verliehen. Dort gehört er zum Stammpersonal, bei uns würde er deutlich weniger Einsatzzeiten bekommen. Als Neuzugänge dürfen wir Schnellhardt und Majetschak begrüßen. Majetschak ist ein junges Talent welches ich von RB verpflichten konnte. 2,3 Mio hat er mich gekostet. Und Schnellhardt kommt von Duisburg in die Hauptstadt. Auch er ist mit 24 Jahren noch nicht am Ende seiner Entwicklung angelangt. Schnellhardt für den offensiven ZM und Majetschak für den defensiveren Part angedacht.

(click to show/hide)

In unserer Offensive passierte nicht viel. Wie angekündigt wurde die Leihe von Zulj beendet. Des Weiteren wurde Taz verliehen. Mit Nils Quaschner holen wir einen jungen und variablen einsetzbaren Stürmer. Aufgrund seiner Schnelligkeit sehe ich ihn eher auf der Außenbahn. Zwar kann er auch als Stürmer spielen, jedoch sind seine technischen Qualitäten nicht so berauschend. Mit Hilßner kommt nächstes Jahr ein weiteres junges Talent. Er hat mich 235.000€ gekostet und ist für ein Jahr zurück nach Rostock verliehen. Er kann im Mittelfeld, sowie auf den offensiven Außen alles spielen.

(click to show/hide)


Ich weiß das man sich für 20 Mio Transferbudget andere Spieler hätte holen können, aber da es mein Ziel ist junge Spieler aus der DDR zu verpflichten war es aus meiner Sicht eine erfolgreiche Transferperiode.

(click to show/hide)


Juli & August 2018

Die Vorbereitung lief alles andere als gut. Gegen Stoke aus England noch stark gespielt (1:1) haben wir gegen Kiel (0:3) und Maribor (1:2) zwei Klatschen bekommen, wo wir auch spielerisch nichts gezeigt haben.
Zum Ligastart kam Chemnitz mit Parensen an die Alte Försterei. Und es war eines der langweiligsten Spiele die ich im FM hatte. Kaum Torchancen..und wenn es welche gab auf unserer Seite. Am Ende ein verdientes 0:0. Für mich ein Dämpfer, jedoch nichts überraschendes nach dieser Vorbereitung. Danach ging es nach Dresden. Dort wartete der Dresdner SC in der ersten Runde des FDGB Pokal. Ich rotierte ordentlich durch und spiele mit viel Gegenpressing. Dies funktioniert gut und Ryerson (2 Vorlagen) und Abdullahi (2Tore) brachten mich mit einem lockeren 4:0 eine Runde weiter. Personell etwas zurück rotiert (außer die im Pokal überzeugen konnten) ging es nach Jena mit Zejnullahu. Dank einer guten Mannschaftsleistung und eines wieder starken Abullahi fuhren wir mit 3 Punkten und einem 4:0 zurück nach Köpenick. Eine ähnliche Leistung wünschte ich mir zuhause gegen Rostock, welche ich deutlich stärker als Jena einschätzte. Dank einer frühen Führung konnten wir dann einen Gang zurückschalten. Defensiv sicher und kontrolliert nach vorne hieß es am Ende 2:0. Besonders gefreut hat mich der Treffer von Quaschner. Er spielte die letzten Spiele in der Spitze, hatte jedoch Pech im Abschluss. Nun hoffe ich dass der Knoten geplatzt ist und er mit mehr Selbstvertrauen in die Spiele geht. Nur 3 Tage später ging es nach Leipzig zu Lok. Es wurde ordentlich durch rotiert, unter anderem stand Busk im Tor. Während es zur Halbzeit trotz zahlreicher Chancen noch 0-0 stand, drehten wir in Halbzeit zwei richtig auf und gewannen verdient 3:0. Zum Abschluss des Monats erwartete uns Magdeburg. Mann des Spiels war Brunst (GK MD), welche bestimmt 3 oder 4 100% hielt und auch sonst immer zur Stelle war. Nach 8-0 Schüssen aufs Tor blieb es beim 0-0. Insgesamt bin ich mit der Defensive sehr zufrieden (0 Gegentore). Offensiv müssen sich, so denke ich, die Jungs erstmal einspielen. Überraschung für mich Aue, welche bisher ungeschlagen sind.

(click to show/hide)



Gespeichert
MEINE LIEBEN: UNION BERLIN. 1899 Hoffenheim

Akumaru

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline

Schaut doch schon mal ganz gut aus, weiter so!

Aber bitte ändere die Schriftfarben - weiß und gelb gehen hier im MTF etwas unter.  :P
Gespeichert

EiserneTSG

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline

September 2018- Januar 2019

Am 6.Spieltag waren wir zu Gast in Zwickau. Nach 0:1 konnten wir das Spiel in der zweiten Hälfte noch drehen. 3 Tage später hieß es Pokal. Auswärts gegen Malchow, welche sich im Abstiegskampf in der zweiten Liga befinden, rotierte ich ordentlich durch. Dank zweier Tore von Schnellhard qualifizierten wir uns fürs Achtelfinale. Gegen Erfurt reichte es nicht für mehr als ein 0:0. 11:1 Schüsse aufs Tor und keiner konnte die Kugel ins Tor unterbringen. In Halle war es dann ein schweres Spiel. Halle war 4 Punkte hinter uns ich ließ etwas defensiver Spielen. Chancen spielten wir uns trotzdem heraus (8 Schüsse aufs Tor). Am Ende verlieren wir dank eines dummen Elfer. Im kurzen November kam es dann zu Duell gegen den Hass-Gegner vom BFC. Und ja es war ein richtig geiles Derby. Diesmal nutzen wir unseren Chancen und gewannen auch dank eines überragenden Andersson (3 Tore) mit 4:0. In Cottbus allerdings kamen wir, auch dank einer dummen roten Karte von Mane, nicht über 1:1 hinaus. Am 1.12 kam es dann zum Topspiel gegen Aue, welche bis dahin ungeschlagen waren. Das bisher ausgeglichenste Spiel konnten wir am Ende für uns entscheiden. Achtelfinale im Pokal und wieder das Derby. Dieses Mal konnte unsere B-Elf jedoch nicht das Ergebnis unserer A-Elf wiederholen. Der BFC spielte uns Zuhause an die Wand und gewann dank zweier Elfmeter (beide Friedrich verursacht) und eines Kontertors mit 3:0. In Dresden (überraschend Vorletzter) bekamen wir dann in der 5 Minute der Nachspielzeit noch das 2:2. Zum Letzten Spieltag mussten wir dann zur Übermacht nach Leipzig. Uns gelang zwar durch Mane das 1:1, jedoch mussten wir uns am Ende geschlagen geben. Leipzig spielt einfach von einem anderen Stern, jedoch auch klar bei der "Konkurenz".
Die Rückrunde startet richtig gut. 3 Spiele, 3 Siege. Somit sind wir nur noch 3 Punkte hinter Aue. Die Vizemeisterschaft ist eigentlich ein Muss.

Wir haben die wenigsten Gegentore. Wir spielen einfach zu viele Spiele nicht konzentriert zu Ende, weshalb wir zu oft Remis spielten. Offensiv müssen wir uns dringend steigern. Nach Leipzig zwar die meisten Schüsse, aber unsere Chanenverwertung (8%) ist grauenhaft.

(click to show/hide)



Wintertransfers 18/19

Schubert holte ich im Winter zurück. Er wurde anscheinend zum dritten Torwart degradiert und war nicht mal für die Liga registriert. Eigentlich wollte ich ihn verleihen es kam aber kein Angebot. Somit ging Busk zur Leihe nach Hoffenheim. Im Sommer soll er uns verlassen. Dadurch das Hübner und Friedrich/Rapp öfters verletzt sind wollte einen vierten IV. Mit Mai, welcher in Halle keine Chance mehr hatte kommt ein Kopfballungeheuer. Im ersten Spiel gegen Rostock traf er auch gleich mit Kopf. Des Weiteren kamen viele Jugendspieler, welche unsere U19 verstärken soll. Ein Spieler wird jedoch auch bald Profierfahrung sammeln. Abendschein ist ein sehr talentierter Stürmer und wird langsam herangeführt. Leider verletzte sich Schmiedebach gegen Jena sehr und ich beendete die Leihe vorzeitig, da er für uns eh nicht mehr zum Einsatz kommen würde. Seine Position werden sich Prömel und Kross teilen. Sehr schade um ihn denn er hat alle Spiel von Anfang an bestritten und kam gerade in der Rückrunde (3 Tore) richtig gut in Form.

(click to show/hide)


Sonstiges

Eine schöne Nachricht, dass unsere Jugendeinrichtungen verbessert werden. Einige gute Jugendspieler habe ich wie bereits erwähnt so verpflichtet.

(click to show/hide)


« Letzte Änderung: 18.Juli 2019, 02:37:29 von EiserneTSG »
Gespeichert
MEINE LIEBEN: UNION BERLIN. 1899 Hoffenheim

Akumaru

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline

Hübscher Youth Intake! Hoffe, hier geht es bald weiter.
Gespeichert

Apfelschorlengetränk

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline

Ist es Absicht oder warum fehlt die Hertha?  :o
Gespeichert

Céline Dion

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline

Ist es Absicht oder warum fehlt die Hertha?  :o

Da die Hertha nicht in der DDR mitspielte ;)
Gespeichert
Ehemalige Namen:
lehnerbua (09/2015 - 12/2018)

Texas Alaska

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline

Ohne @Akumaru und seinem geilen File zu nahe treten zu wollen, aber mich stört ja ehrlich gesagt weniger das Fehlen der Hertha ( :P ), als viel eher die Präsenz von RB in der DDR-Oberliga. Ich weiß, dass sich das aus @Akumarus Idee hinter dem File ergibt, aber für mich passt das irgendwie nicht so richtig. Immerhin haben sie zu allen anderen Clubs im File kein echtes Gegenstück in der DDR-Historie. Die Lizenz haben sie damals von Markranstädt gekauft, das wars aber auch schon....

Mal ganz abgesehen davon, dass der Konzern RB sich wahrscheinlich sofort aus Leipzig zurückziehen würde, wenn die DDR-Oberliga tatsächlich Realität würde. Viel zu wenig Aufmerksamkeit für das Produkt.  >:D

Akumaru

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline

Ohne @Akumaru und seinem geilen File zu nahe treten zu wollen, aber mich stört ja ehrlich gesagt weniger das Fehlen der Hertha ( :P ), als viel eher die Präsenz von RB in der DDR-Oberliga. Ich weiß, dass sich das aus @Akumarus Idee hinter dem File ergibt, aber für mich passt das irgendwie nicht so richtig. Immerhin haben sie zu allen anderen Clubs im File kein echtes Gegenstück in der DDR-Historie. Die Lizenz haben sie damals von Markranstädt gekauft, das wars aber auch schon....

Mal ganz abgesehen davon, dass der Konzern RB sich wahrscheinlich sofort aus Leipzig zurückziehen würde, wenn die DDR-Oberliga tatsächlich Realität würde. Viel zu wenig Aufmerksamkeit für das Produkt.  >:D

Höchstwahrscheinlich würden sie das machen, ja.

Ich sehe aber auch den Reiz darin, über kurz oder lang RB abzulösen. Im "Westen" sind's die Bayern, im "Osten" halt RB. Sollte ich aber irgendwann doch noch mal ein DDR-File basteln, dann wäre es sicherlich eine Möglichkeit, alles im "Osten" auf 1991 einzufrieren, z.B. daß alle Vereine, die in der Saison 90/91 Oberliga spielten, auch im neuen File Oberliga spielen würden. Problematisch wäre dann aber auch, daß es viele Vereine im FM nicht mehr gibt - sie müßten also neu erstellt werden.
Gespeichert