MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Talentenwicklung  (Gelesen 540 mal)

Heiko1983

  • Hobbyspieler
  • **
  • Online Online
Talentenwicklung
« am: 12.August 2019, 18:58:07 »

Hallo zusammen,

die Entwicklung der Talente aus der eigenen Jugend verstehe ich noch nicht ganz und vielleicht kann mir jemand helfen...

Ich habe einige Talente (17-19J.) aus der Jugend die ich mit zwei Sternen / Potenzial 3,5-4,5 Sterne fördere und im ersten Jahr ca. 20 mal Einsätze.
Trotz fast ähnlicher Bewertung/Leistung schießt der Wert bei einigen an die Decke und bei einigen passiert nichts...
Mir ist klar das in echt auch nicht jeder zum Profi geboren wurde, aber das Delta ist finde ich zu hoch.
Würde in Zukunft gerne nur die richtigen Spieler fördern...

Kann ich vorne weg erkennen bei den Talenten ob es hoch geht mit der Entwicklung/Wert unabhängig vom Potenzial?
Gespeichert

avad

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Talentenwicklung
« Antwort #1 am: 13.August 2019, 04:16:27 »

Ein Indiz das Potential zu erkennen ist eine hohe "Zielstrebigkeit". Zusätzlich dazu die Persönlichkeit der Person. Diese kann man sich anschauen kann indem man im Spielerbildschirm "Übersicht -> Infos" anklickt. Die Begriffe die da benutzt werden um die Persönlichkeit zu beschreiben sind Zusammenfassungen von versteckten Attributen, daher den Blick wert. Erstrebenswert sind da in der Reihenfolge: "Modellbürger, Perfektionist, Professionell und Relativ-Professionell". Im Internet finden sich darüber genauere Beschreibungen, aber das ist wonach ich mich richte.

Ansonsten kann man soweit ich es hier gelesen habe noch mogeln indem man sich die versteckten Attribute mit einem Editor anzeigen läßt, das habe ich aber bisher nicht genutzt, dazu kann vllcht wer anders was sagen.

Spieler die 18 sind verleihe ich stets mit der Bedingung: "Muss Stammspieler sein" damit ich keinen Aufstellungsdruck habe. 18 ist ja für Deutschland das Mindestverleihalter. Anderswo gehts früher.
« Letzte Änderung: 13.August 2019, 04:25:10 von avad »
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Talentenwicklung
« Antwort #2 am: 13.August 2019, 09:18:25 »


Ein Indiz das Potential zu erkennen ist eine hohe "Zielstrebigkeit". Zusätzlich dazu die Persönlichkeit der Person. Diese kann man sich anschauen kann indem man im Spielerbildschirm "Übersicht -> Infos" anklickt. Die Begriffe die da benutzt werden um die Persönlichkeit zu beschreiben sind Zusammenfassungen von versteckten Attributen, daher den Blick wert. Erstrebenswert sind da in der Reihenfolge: "Modellbürger, Perfektionist, Professionell und Relativ-Professionell". Im Internet finden sich darüber genauere Beschreibungen, aber das ist wonach ich mich richte.
Nein. Potenzial und Zielstrebigkeit/Persönlichkeit haben nichts miteinander zu tun. Vielleicht indirekt, aber dann bewegen wir uns im Bereich der Theorien, dazu komme ich dann gleich noch.
Zielstrebigkeit sagt erstmal aus, wie sehr der Spieler etwas will (gewinnen, besser werden, usw.). Die Persönlichkeit ist ebenfalls sehr wichtig.
Kombination aus Persönlichkeit (eigentlich der versteckte Wert Professionalität, den man aus der Persönlichkeit ableiten kann) und Zielstrebigkeit zeigen an, wie schnell und ob der Spieler sein Potenzial überhaupt erreichen kann.


Es ist erst mal essenziell CA und PA richtig zu verstehen. Dazu befinden sich reichlich Erklärungen im Forum.
Es kann natürlich auch nur eine vorhandene PA ausgereizt werden und etwas besseres als die Sternebewertungen der Assistenten/Scouts haben wir nicht. Dass die auch mal daneben liegen ist halt so.
Aber angeblich zeigen die das Potzenzial so an, wie sie denken, was der Spieler erreichen kann. Je höher also die Sternebewertung trotz schlechter Zielstrebigkeit und schlechter Persönlichkeit, umso höher dürfte auch die PA sein. Das ist der indirekte Einfluss, den ich oben ansprach. Ist aber wie gesagt eine Theorie. Die Folge davon wäre, dass ein Spieler mit hoher Sterne-PA und schlechter Persönlichkeit, den man per Tutoring repariert besser werden könnte als jemand, der ne gleiche Sterne-PA hat aber von Anfang an eine gute Persönlichkeit.


Letztlich denke ich es wird dem Threadersteller aber tatsächlich am meisten helfen, CA und PA in Sternform zu verstehen. 3,5-4,5 Sterne sind halt nicht 3,5-4,5 Sterne, Abhängig von äußeren Faktoren.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

LEViathan

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Talentenwicklung
« Antwort #3 am: 13.August 2019, 12:55:50 »

Die Folge davon wäre, dass ein Spieler mit hoher Sterne-PA und schlechter Persönlichkeit, den man per Tutoring repariert besser werden könnte als jemand, der ne gleiche Sterne-PA hat aber von Anfang an eine gute Persönlichkeit.

Wie kommst du darauf? Zieht ein Scout etwa bei "schlechter" Persönlichkeit beim Perceived Potential ein paar Pünktchen und damit eventuell Sterne ab?
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Talentenwicklung
« Antwort #4 am: 13.August 2019, 13:56:42 »

Angeblich ist das so, ja. Aber ich spiele ja seit dem 15er nicht mehr wirklich und hab das nur mal irgendwo am Rande mitbekommen. Seit das Scouting überarbeitet wurde soll das wohl so sein. Erzählt hatte es mir einer der "angesehenen" Theoretiker aus der englischen Community, wer das aber war kann ich nicht mehr sagen. Normal kann man sich aber auf die Aussagen von allen verlassen, die da ihre Tests machen.
Daher sagte ich ja oben auch da bewegen wir uns im Bereich der Theorien ;)
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

LEViathan

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Talentenwicklung
« Antwort #5 am: 13.August 2019, 15:44:53 »

Bin für solche Details und Theorien immer zu haben. :D
Gespeichert