MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM20] Aktuelle Station-Thread  (Gelesen 27082 mal)

Tiziano

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: [FM20] Aktuelle Station-Thread
« Antwort #60 am: 15.Januar 2020, 20:35:34 »

Hallo allerseits,

das ist mein erster Thread, nachdem ich jetzt schon seit Mitte letzten Jahres und dem damaligen Kauf von FM 19 (mein allererster Fußballmanager ever) stiller Mitleser bin.

In meinem ersten und bis gestern einzigen Save im FM 20 startete ich mit 1860 München. In der ersten Saison gleich in die 2. Liga aufgestiegen, spielte ich in den folgenden zwei Spielzeiten in der Liga gleich gut mit. In der dritten Saison kam es zu einem Showdown am letzten Spieltag. Ich stand mit 61 Punkten auf Platz 3, dabei war die Relegation bereits sicher. Vor mir standen mit 62 Punkten der FSV Mainz, der gleichzeitig auch mein Gegner im letzten Spiel war. Davor am Platz an der Sonne Werder Bremen mit 63 Punkten. Die Ausgangslage war also klar: die Chance, Zweitligameister zu werden war gegeben unter der Voraussetzung, dass ich Mainz schlage und Bremen höchstens unentschieden spielt. Das würde reichen, da ich das deutlich bessere Torverhältnis als Bremen hatte. Tatsächlich konnte ich Mainz mit 3:1 schlagen. Bremen spielte zeitgleich nur Unentschieden. Damit stieg ich mit den Münchenern als Meister in die Bundesliga auf.

Dann jedoch wurde es gruselig. Ich habe dummerweise die Eigenschaft, dass ich mich nur schwer von mir lieb gewonnenen Spielern trennen kann. Dazu kommt, dass das Scoutingsystem für mich immer noch ein Buch mit sieben Siegeln ist. Somit habe ich die Mannschaft nicht wirklich gut verstärkt. Warum auch, lief bisher ja auch prächtig, ohne viel Geld auszugeben. Das findet mein Vorstand zwar super, mittlerweile ist der Verein wieder schuldenfrei, aber der Kader ist vom Torwart bis zum Stürmer null bundesligatauglich. Nach 11 verlorenen Spielen in Folge und 3:32 Toren war meine "Ausbeute" doch eher ausbaufähig  :) Interessant finde ich dabei, dass mich mein Vorstand immer noch nicht gefeuert hat. Noch nicht mal gemeckert hat er bisher und in der monatlichen Bewertung war meine Durchschnittsnote immer noch eine 3. Dennoch war mein Frustfaktor so groß, dass ich abgespeichert habe und einen neuen Save gestartet habe.

Mein neuer Verein ist auch gleich der Verein aus dem Dorf, in dem ich mittlerweile lebe. Germania Windeck, Landesliga Mittelrhein, Staffel 1, gerade aus der Oberliga abgestiegen, wenn ich das richtig interpretiere. Ich habe, auch damals im Fm 19, noch nie eine semiprofessionelle Mannschaft trainiert. Ich habe dafür mein Profil angepasst, ich startete ohne Trainerschein und als Hobbyfussballer. Aber immerhin dreisprachig  :) Dazu habe ich eingestellt, dass ich in der ersten Transferphase nicht tätig werden darf. Gilt das eigentlich auch für vereinslose Spieler? Meine beiden Scouts, die echt nix können, schlagen mir nämlich gar keine Spieler vor. Aber vielleicht ist das in den unteren Ligen ja so.

Semiprofessionell ist echt eine Umstellung. Der Kader? Nun ja, er besteht aus insgesamt 17 Spielern., viele davon aus meiner U 19. Kurios finde ich dabei übrigens, dass es einen nordkoreanischen IV in mein Dorf verschlagen hat. Der ist aber nicht spielberechtigt, da kein EU-Bürger. Ich frage mich ernsthaft, ob es in der nächsthöheren Klasse (Oberliga) da einen Unterschied gibt, wobei ich mir das nicht vorstellen kann, denn in meiner Erinnerung gilt diese Regelung doch auch noch in der 3. Liga, oder?

Nach einer durchwachsenen Vorbereitung mit vier Spielen bin ich mit einem 1:1 gegen die Zweite von Viktoria Köln in die Saison gestartet und muss sagen, da ist noch Luft nach oben. Sowohl spielerisch als auch taktisch. Ein 4-4-1-1 ist, wenn man eigentlich nur drei zentrale Mittelfeldspieler zur Verfügung hat, möglicherweise keine so gute Wahl. Da gilt es für mich, noch dran zu feilen. Und vielleicht sollte ich mit meinen insgesamt vier Trainingsslots pro Woche nicht Donnerstags abends nach der Spielerbesprechung mit meinen Spielern zwecks Kaderatmosphäre im Vereinslokal saufen  :) Letzteres war nur scherzhaft gemeint, wobei das vor vielen Jahren in meinem alten Verein eigentlich auch gut geklappt hat  :)

Mal sehen, wie das Abenteuer weiter geht. Wenn Ihr diesen Wall of Text bis hierhin durchgehalten habt, zolle ich Euch meinen Respekt und sage danke.
Gespeichert

acker

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM20] Aktuelle Station-Thread
« Antwort #61 am: 16.Januar 2020, 09:10:49 »

ich liebe solche berichte...
Gespeichert

Sanderkind

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: [FM20] Aktuelle Station-Thread
« Antwort #62 am: 16.Januar 2020, 11:51:13 »

Genau, ruhig mehr von den langen und intensiven Berichten :-)

Bin gespannt, wie es mit deinem Heimatverein weitergeht.
Gespeichert

Dekay

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: [FM20] Aktuelle Station-Thread
« Antwort #63 am: 17.Januar 2020, 09:12:26 »

Ich bin aktuell in der zweiten Saison.

Angefangen beim 1.FC Kaiserslautern, zur Halbzeit waren wir auf Platz 1 der 3.Liga, bekam ich, sehr überraschend, ein Angebot des FC Bayern. In der Rückserie übernahm ich dann den FC Bayern. Der zu dieser zeit auf Platz 4 lag.

Wir schafften noch die Meisterschaft, den DFB Pokal und die Champions League. Habe 3 Titel mit dem FC Bayern geholt, in der Zeit ist auch der 1.FC Kaiserslautern in die 2 Liga aufgestiegen.

Und dann, das war eigentlich mein Ziel nach Kaiserslautern, sah ich das Los Angeles Galaxy einen Trainer suchte. Der Schritt wurde in der realen Welt ziemliche Diskussionen bewirken, habe ich mich doch auf diesen Posten beworben.

LA Galaxy zahlte am Ende ca 2.5 millionen Euro (laut Pressemeldung) abfindung für mich und ich ging in die MLS. Der FC Bayern hat zur neuen Saison mittlerweile Conte verpflichtet.

Nach 3 Spielen mit der Galaxy (2x Sieg und 1x Remis [3:3]) bewegen wir uns in die richtige richtung.

P.S. Ich bitte jemanden, der im FM erfahrung mit der MLS hat, sich mal bei mir zumelden. Es geht um die geschichte Draft und trades. Habe da ein paar Fragen. :)
Gespeichert

Joe Hennessy

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM20] Aktuelle Station-Thread
« Antwort #64 am: 17.Januar 2020, 10:30:51 »

Ich bin aktuell in der zweiten Saison.

Angefangen beim 1.FC Kaiserslautern, zur Halbzeit waren wir auf Platz 1 der 3.Liga, bekam ich, sehr überraschend, ein Angebot des FC Bayern. In der Rückserie übernahm ich dann den FC Bayern. Der zu dieser zeit auf Platz 4 lag.

Wir schafften noch die Meisterschaft, den DFB Pokal und die Champions League. Habe 3 Titel mit dem FC Bayern geholt, in der Zeit ist auch der 1.FC Kaiserslautern in die 2 Liga aufgestiegen.

Und dann, das war eigentlich mein Ziel nach Kaiserslautern, sah ich das Los Angeles Galaxy einen Trainer suchte. Der Schritt wurde in der realen Welt ziemliche Diskussionen bewirken, habe ich mich doch auf diesen Posten beworben.

LA Galaxy zahlte am Ende ca 2.5 millionen Euro (laut Pressemeldung) abfindung für mich und ich ging in die MLS. Der FC Bayern hat zur neuen Saison mittlerweile Conte verpflichtet.

Nach 3 Spielen mit der Galaxy (2x Sieg und 1x Remis [3:3]) bewegen wir uns in die richtige richtung.

P.S. Ich bitte jemanden, der im FM erfahrung mit der MLS hat, sich mal bei mir zumelden. Es geht um die geschichte Draft und trades. Habe da ein paar Fragen. :)

Die Fragen bitte einfach im entsprechenden Thread stellen, dann hat jeder was von den Antworten.
Gespeichert
Sie dürfen nicht alles glauben, was Sie denken! - Heinz Erhardt

Dekay

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: [FM20] Aktuelle Station-Thread
« Antwort #65 am: 17.Januar 2020, 13:20:58 »

Ich bin aktuell in der zweiten Saison.

Angefangen beim 1.FC Kaiserslautern, zur Halbzeit waren wir auf Platz 1 der 3.Liga, bekam ich, sehr überraschend, ein Angebot des FC Bayern. In der Rückserie übernahm ich dann den FC Bayern. Der zu dieser zeit auf Platz 4 lag.

Wir schafften noch die Meisterschaft, den DFB Pokal und die Champions League. Habe 3 Titel mit dem FC Bayern geholt, in der Zeit ist auch der 1.FC Kaiserslautern in die 2 Liga aufgestiegen.

Und dann, das war eigentlich mein Ziel nach Kaiserslautern, sah ich das Los Angeles Galaxy einen Trainer suchte. Der Schritt wurde in der realen Welt ziemliche Diskussionen bewirken, habe ich mich doch auf diesen Posten beworben.

LA Galaxy zahlte am Ende ca 2.5 millionen Euro (laut Pressemeldung) abfindung für mich und ich ging in die MLS. Der FC Bayern hat zur neuen Saison mittlerweile Conte verpflichtet.

Nach 3 Spielen mit der Galaxy (2x Sieg und 1x Remis [3:3]) bewegen wir uns in die richtige richtung.

P.S. Ich bitte jemanden, der im FM erfahrung mit der MLS hat, sich mal bei mir zumelden. Es geht um die geschichte Draft und trades. Habe da ein paar Fragen. :)

Die Fragen bitte einfach im entsprechenden Thread stellen, dann hat jeder was von den Antworten.

erledigt :)
Gespeichert

elfleo7

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: [FM20] Aktuelle Station-Thread
« Antwort #66 am: 18.Januar 2020, 13:42:13 »

Nachdem ich den FM bereits seit der Beta besitze - aber bislang nie wirklich Zeit und genügend Motivation hatte :-X - habe ich jetzt auch angefangen. Und zwar mit Bolton in der dritten englischen Liga. Die 12 Minuspunkte waren zum Glück nach 6 oder 7 spielen genullt und wir stehen nach 30 Spielen bei 34 Punkten und auf Rang 17. Ohne die 12 Punkte Abzug wären wir sogar nur einen Punkt hinter den Playoff-Plätzen. Natürlich ist der Klassenerhalt (Ziel: "Mutiger Kampf gegen Abstieg") noch nicht fix, doch wir sind 9 Punkte von den Abstiegsplätzen entfernt.

Da auch kaum Geld da ist, lief und läuft natürlich viel über Leihen. Momentan ist unser finanzieller Status "wackelig", sodass ich gespannt bin, wie sich das weiterentwickelt. Nächste Saison ist die obere Tabellenhälfte vom Vorstand ausgegeben, die folgende soll der Aufstieg gelingen. Hoffe, ich komme noch souverän durch die aktuelle Spielzeit und kann dann im Sommer über ein paar Leihen und ablösefreie Transfers den Kader verstärken. Glücklicherweise laufen von den beiden absoluten Topverdienern Luke Murphy und Jason Lowe die Verträge aus, was finanziellen Spielraum geben sollte. Beide zusammen kassieren über eine Million im Jahr - eindeutig zu viel :o

Der Sommer wird richtungsweisend und höchst interessant!


PS: Die Saison habe ich gerade beendet und - obwohl sie wirklich deutlich stärker als erwartet war - ist es etwas bitter. Wir haben die Playoff-Plätze um 6 Zähler verpasst. Ipswich hat sich den letzten Platz für die Playoffs gekrallt und wir haben kurz vor Saisonende im Spiel gegen sie mit 3-1 den Kürzeren gezogen - trotz deutlicher Überlegenheit. Trotz der 12 Minuspunkte waren wir so dicht an den Playoffs dran...einen Teil von mir wurmt das  ;D

« Letzte Änderung: 18.Januar 2020, 21:32:22 von elfleo7 »
Gespeichert
"Die Magie der Gladbacher rührt nicht vom Erfolg, vom Glanz der Siegertypen, sondern vom Scheitern. Die Gladbacher Ästhetik ist eine Ästhetik des Scheiterns."

-

"You can change your wife, your politics, your religion, but never, never can you change your favourite football team."

Sanderkind

  • Greenkeeper
  • *
  • Offline Offline
Re: [FM20] Aktuelle Station-Thread
« Antwort #67 am: 20.Januar 2020, 11:16:22 »

Spiele mit einem Kollegen im Moment die dritte Saison, ein wenig hatte ich schon gepostet. (Frust-Ablass-Thread über die die CL-Gruppe)
Die Gruppe wurde dann "leider" nur als dritter abgeschlossen, erst in der 86ten vs Milan zuhause getroffen, wodurch ich Punktgleich mit Milan und aufgrund eines besseren Torverhältnisses (beide Spiele gingen für die jeweilige Heimmannschaft 2:1 aus) weitergekommen bin.
Auf dem Weg ins HF wurde Sparta Prag, Crystal Palace u. Valencia ausgeschalten, wobei ich gerade vs Valencia noch ein 0:2 aus dem Hinspiel mit einem 3:0 zuhause noch aufgeholt und sie derartig ausgenommen habe.

In der Liga ständig in einer Gruppe mit Köln (Überraschung der Saison), Frankfurt (mein Kollege), Hoffenheim (Angstgegner aus dem Pokal, beide Jahre davor vs Hoffenheim ausgeschieden) u. Leipzig um Platz 2 spielend mit Abstand zu Dortmund, die gerade durch späte Tore begeistern. Nun 3 Spieltage vor Schluss knapp hinter Hoffenheim auf Platz 3, 1 Punkt vor Köln und Frankfurt.
Bayern nur 8ter, waren von Anfang an zwischen 7-11 und haben im Februar Allegri dann gekickt.
Da Bayern-Fan im Real-Life und man diverse Spieler in Medien vernommen hat Bayern verlassen zu wollen (Süle, Kimmich usw.), habe ich mich mal aus Jux beworben. Kader angesehen, der mit Außenspielern einfach nur vollgepackt ist (Coman an Dortmund ausgeliehen, aber kommt zurück, Gnabry, Diaz, Bailey, Harit, der nichtmal gemeldet ist für die Buli, und noch jemanden, der mir entfallen ist). Also konträr zum Real-Life.
Schlussendlich den Zuschlag für die neue Saison bekommen und voller Vorfreude Bayern wieder nach oben zu führen und den Umbruch hinzubekommen.

Jetzt gilt es die letzten Spieltage noch Gladbach in die CL zu führen, im Pokal-Halbfinal vs Dortmund (A) zu bestehen und im EL-HF vs Inter (die im VF meinen Kollegen u. Frankfurt rausgeschmissen haben) einen Sieg zu erringen.
Gleichzeitig hoffe ich natürlich, dass Bayern noch Platz 7 erreicht (1 Punkt Rückstand auf Stuttgart, Platz 6 quasi nicht mehr zu erreichen) und Dortmund oder ich den DFB-Pokal gewinnen, da Düsseldorf u. Schalke das weitere DFB-Pokal-HF bestreiten und beide weit weg vom int. Geschäft in der Liga sind.
Einzig, dass ich mit Gladbach noch am vorletzten Spieltag vs Bayern spielen muss, und eine Statistik vs Bayern von 5S/2U/0N aufweisen kann, bringt mich in eine Zwickmühle. Moralisch könnte ich es evtl. noch mit Rotation begründen, aber ich will mich schon gebührend verabschieden.

Auf jeden Fall ein lustig Save und sehr viel Bock auf die neue Saison mit Bayern und einen Umbruch.
« Letzte Änderung: 20.Januar 2020, 11:19:11 von Sanderkind »
Gespeichert

Ritti1987

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: [FM20] Aktuelle Station-Thread
« Antwort #68 am: 20.Januar 2020, 15:22:01 »

mein Langzeit Save mit dem BVB sehr witzig.

1. Saison 2019/2020: Platz 4 mit einigen Verletzungssorgen (Reus, Sancho, Alcacer und Hummels mit Kreuzbandriss nach der 2. Transferperiode) CL im Achtelfinale raus DFB Pokal gewonnen.
Dahoud, Weigl und Hitz verkauft, dafür Junge talente geholt u.a. Hlozek und Szobolazia oder so ähnlich. Dazu noch Emre Can. Vorzeitige verlängerung.

2. Saison 2020/2021: Platz 9  :o CL Gruppenphase raus, Pokal in runde 2 verhauen. Katastrophen fußball gespielt auch wegen falschen Personalentscheidungen leihe von Haaland, Pherai und Gomez. verkauf von Götze. Kauf von Horn. Can wollte zu Saisonbeginn weg Bayern zog die AK inhöhe von 94.000.000 €. Konsequenz man entzog mir Aufgaben wovon ist dann nix merkte.

3. Saison 2021/2022: Platz 2 Punktgleich mit Bayern die das bessere Torverhältnis hatten, haaland, Pherai und Gomez waren da. van Drongelen wurde gekauft sowie Hinrichs und Klosermann. Dazu Ablösefrei Jetro Willems. Brandt wollte unbedingt nach China. Ging für 64 Mio € dahin für den nächsten Karriereschritt. Im Pokal eine bittere Niederlage im Finale 90. minuten dominiert kein tor erzielt - frankfurt kam einmal in der 90. nach vorne und trifft zum 1:0 sieg durch einen kapitalen bock von Horn. Endergebnis: Vorstand wollte mich erst nicht verlängern taten es dann aber doch :D eigentlich war ich bis einschließlich 27.6.2022 ohne vertrag für die folge saison und wollte dann ummodeln zum Journey Man aber der Vereinsvorstand dachte sie 'Du kommst hier nicht weg. hier haste nochmal 2 jahre'

4. Saison 2022/2023: bin gerade in der Vorbereitung. Akanji wurde für 40 Mio verkauft, Willems für 25 Mio. mal sehen wie es weitergeht bin gespannt.
Gespeichert

LEViathan

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM20] Aktuelle Station-Thread
« Antwort #69 am: 20.Januar 2020, 18:37:08 »

Was heißt, Aufgaben entzogen genau? Ist das ein neues Feature, dass der Vorstand einem Aufgabenbereiche entzieht, wenn man nicht so richtig erfolgreich ist?

Platz 9 mit Dortmund - da würde ich ja eigentlich eine Entlassung zum Saisonende erwarten.
Gespeichert

Ritti1987

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: [FM20] Aktuelle Station-Thread
« Antwort #70 am: 21.Januar 2020, 08:48:31 »

Was heißt, Aufgaben entzogen genau? Ist das ein neues Feature, dass der Vorstand einem Aufgabenbereiche entzieht, wenn man nicht so richtig erfolgreich ist?

Platz 9 mit Dortmund - da würde ich ja eigentlich eine Entlassung zum Saisonende erwarten.

um ehrlich zu sein, habe ich keinen unterschied gemerkt was die aufgaben betrifft. ich konnte weiter kaufen und verkaufen/verleihen usw. taktik machen etc. war sehr verwirrt. Einzig das trainingslager wurde automatisch gemacht.

Platz 9 und entlassung. ja man wollte mich in der Saisonanaylsebesprechung entlassen, aber ich habe den wohl glaubhaft versichern können, dass ich das ruder rumreißen kann nur ein wenig zeit brauche. und dass schon viel unruhe im verein ist und noch mehr nicht gut tut. darauf hin gab man mir ne chance.

in der folge saison habe ich vorm pokalfinale nach verlängerung gefragt da sagte man meine leistungen würden nicht reichen. und dann 27.6. kam die mail das Watzke bereit ist mit mir zu verlängern da man mir vertraut.
meine benotung lag auch immer so zwischen 2 und 3 was kurios war. meine mannschaft steht auch voll hinter mir
Gespeichert

Tankqull

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM20] Aktuelle Station-Thread
« Antwort #71 am: 21.Januar 2020, 10:48:23 »

Mein Hertha Safe:

Vorstand gibt all jährlich total wirre 5 Jahrespläne aus ist aber hinter den Kulissen über nicht abstieg bereits erfreut ...

Dann zum ersten Jahr, Hinrunde bombastisch, überwintert auf Platz 2 mit nur 1 Punkt Rückstand auf den Herbstmeister. Rückrunde total vergurkt liegt evtl auch an den Abgängen von Kalou, Derida, Ibisevic in den nahen Osten und Asien für in Summe rund 35 mio. (am Sasionende wechselt zudem Pekarik nach Katar für 11 mio). Total vergurkt heist in diesem Fall 2 Siege 7 Unentschieden und 9 Niederlagen was mit 50 Punkten Platz 8 bedeutet.

Zweite Saison zunächst standen Transfers an (lass ich den DOF machen ums spannend zu halten) Preetz organisierte aus Argentinien 2 Spieler ablösefrei Tomas Belmonte fürs zentrale Mittelfeld und Tomas Chancalay für den linken Flügel. Sowie vom AS Monaco Willem Geubbels für 586k€ der den Ersatz für Selke machen soll falls dieser mal ausfällt und aufgrund seiner Vielseitigigkeit die 4 Option auf den Flügeln ist. Ergo dickes Transferplus aus der Vorsasion mitgenommen.
Spielerisch hab ich die Saison keine Taktik zum laufen bekommen mit dem Spielermaterial zumal mehrfach von schweren Verletzungen geplagt, vorallem in der innenverteidigung wo ich 3 Spiele mit Spielern der 2. und der Jugend bestreiten musste weil keiner meiner nominellen IV auch nur einsatzfähig gewesen wäre. So rumpelte sich die Hertha auf einem stabilen 7-9. platz Fest ohne Chancen für besseres aber auch ohne angsterfüllt nach unten Blicken zu müssen. am Saison ende Stand dann abermals Platz 8 mit 48 Punkten zu Buche. Nach Bayern im Vorjahr hat nun der Brause Club seine erste Meisterschaft erreicht.

Dritte Saison : zunächst wieder die Transferphase Jordan Torunarigha wechselt für 25 mio nach Bayern, Nikklas Stark für 23mio nach Leverkusen, und Ondrej Duda für 22 Mio nach Leipzig. Der Jugendkoordinator übertölpelte zudem Hoffenheim und leierte ihnen für 2 Jugendspieler die bei mir keine Perspektive hatten etwas über 12 mio in Summe aus den Rippen. Michael Preetz hatte wohl zuviele Telefongespräche mit einem gewissen Herrn Klinsmann in den USA und hat für die Championsleague eingekauft, für 40 mio kommt Armell Bella-Kotchap aus Bochum für die Innenverteidigung, Scott McTominay von den Devils aus Manchester für 23,5 Mio fürs Mittelfeld und ein gerade zum Profi gewordener Jugendspieler von Hellas Verona für 21 Mio der sowohl im defensiven Mittelfeld als auch der Innenverteidigung Platzfinden kann. McTominay ist somit mit 23 Jahren der mit abstand älteste zugang was dem Vorstand gefällt da ich vorallem auf juge Spieler bauen soll.
Die Hinrunde begann dann fürchterlich, die Innenverteidigung kam noch nicht miteinander klar zudem sollte sich  Karim Rekik im ersten Spiel nach Schließung des Transferfensters die Achillessehne abreissen und so erstmal 11-13Monate ausfallen (was erst im Winter durch die Leihe von Ethan Ampadu von Chelsea für 1,5 Jahre kompensiert werden konnte) in kombination mit Ladehemmungen bei allen offensiv Spielern stand nach der Hinrunde nur ein trauriger 14. Platz zu Buche, was auch den Vorstand nicht erfreute die mich im Winter zu sich bestellten und mir klipp und klar sagten das eine Vertragsverlängerung nur anstünde wenn ich das Ruder bis zum Sommer rumreissen würde man sich ansonnsten dann nach auslaufen meines Vertrages anderweitig umsehen würde...
Da ich mir ob des Potentials des Kaders zuversichtlich gestimmt war sah ich mich nicht bedroht willigte ein und "prügelte" meinen Jungs ein neues Spielsystem in den Schädel während der Winterpause. Die Rückrunde lief dann auch so bombastisch wie die Hindrunde grauenhaft gewesen war als Highlight wäre ein 5:1 Sieg in Bayern zu nennen der den 2. Platz der Rückrundentabelle zementierte was zu einer Teilnahme im Internationalengeschäft führte da wir und mit Platz 5 in der Gesamtwertung für die Europaleague qualifizierten.

Vierte Saison: Da die letzte Saison aufzeigte das die Aussenverteidigung zu schwach war Setzte Michael Preetz genau hier an aus Porto kam Umar Zenke für den rechten Verteidiger Posten für 40 Mio, für links aus Belgien von Royal Standart de Liège Khalid Amrabat für 30 Mio und von den Boca Juniors mit 6,5 Mio ein Junger spieler der sich auf beiden Flügeln heimisch fühlt. Abgerundet wurde das Paket durch Kevin Ruegg der variabel als rechter defensiv Flügel oder Mittelfeldspieler auflaufen kann sowie Dzenis Burnic von Dortmund für den das gleiche auf links gilt jeweils ablösefrei geholt. Karim Rekik verließ die Hertha für rund 6 Mio in den nahen osten zu Al Shabab FC da er nach seiner Verletzung einfach viel zu langsam geworden war. Die größte Einnahme quelle als ausgleich für die horrenden Ausgaben war der Verkauf eines Jugendspielers der aufgrund überragender physischer Werte auf sich aufmerksam Machte und von den Bayern für 38 mio gekauft worden war (kleine Randbemerkung ich denke er wird die Bayern 2-3 Jahre später für <10mio wieder verlassen).
Diese Saison sollte extrem kräfte zehrend werden da aufgrund der Katar WM der Spielplan extrem gestaucht wurde und die Hertha International vertreten war. Es gab immerwieder Zeitfenster in denen wir in 2 Wochen 7 Spiele bestreiten mussten. Diese Belastung schlug sich dann auch in den Liga Ergebnissen nieder extrem viel rumpelige Spiele die jedwedem Fussballfan zum Zähneknirschen motiviert hätten. der Einzige Lichtblick war der auftritt in der Europa League die Gruppenphase wurde mit 36:2 Toren abgeschlossen dabei wurde Olympiakus Piräus im heimischen Olympia Stadion mit 13:0 abgefertigt. Mit dem 7. Platz in der Liga hatten wir uns dann zur European Conference League Qualifiziert was dem Vorstand schon gefallen hatte aber zu dem zeitpunkt Stand dann noch nach dem man im Halbfinale des Uefa Cups Liverpool nach einem 1:0 Sieg zu Hause und einem 2:1 in Liverpool sich in Finale gezittert hatte, selbiges gegen den AC Milan an.
Dieses Konnten wir dann mit einem Elfmeter in der 3. und einem Herausgespielten Tor von Davie Selke in der 94. Minute mit einem 2:1 für uns entscheiden. Und somit Spielt die Hertha in der kommenden Saison in der Champions League!

Das führte natürlich wieder dazu das der Vorstand vollkommen absurde Pläne für die Zukunft aufruft...
Direkte CL Quali diese Saison, Meister Contender und CL Teilnahme nächste Saison, und Meister sowie CL Titel in den Saisons darauf...

(Die Engine hat doch ne klatsche  >:D)
Gespeichert

Carnitsh

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: [FM20] Aktuelle Station-Thread
« Antwort #72 am: 21.Januar 2020, 22:10:50 »

Dann erzähle ich mal wo ich bin :-)

Bin in Dschibuti unterwegs bei der Université Djibouti , ist ein Amateurverein.
Wir sind in der ersten Saison ungeschlagen Meister geworden.
Nach dem Titel wurde der Status auf Semiprofessionell geändert.

Ich muss sagen das ich alle Afrikanischen Länder geladen habe , da ich noch nie als Trainer dort Aktiv war.

Jetzt bin ich mal gespannt wie es weiter geht.
Gespeichert

DocSnyder

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM20] Aktuelle Station-Thread
« Antwort #73 am: 22.Januar 2020, 17:03:52 »

Habe wie üblich die erste Saison durchsimuliert und bin zu Beginn der zweiten Saison dann bei Hansa Rostock in der dritten Liga eingestiegen. Gefordert war ein Platzierung im oberen Mittelfeld.



Obige Taktik sorgte - ehrlich gesagt anders als gedacht - für eine enorme defensive Stabilität bei paralleler offensiver Harmlosigkeit, was im Winter durch zwei Änderungen ("Schießen bei freier Bahn" hinzugefügt und die Stürmerrolle auf eine HSu geändert) nur leicht besser wurde. In Zahlen: in 38 Saisonspielen fingen wir uns nur 21 Gegentore (zweitbester Wert der Liga: 30) und schossen selbst nur 36 Tore (drittschwächster Wert der Liga, alle anderen in dem Bereich stiegen ab). Attraktiver Fußball ist anders. :D

Aber es wurde mir verziehen - vor dem letzten Spieltag hatten wir sensationellerweise mit 66 Punkten den Playoff-Platz sicher, vor uns standen der KSC (67) und Osnabrück (66) mit jeweils einem besseren Torverhältnis.
Wir spielten zu Hause gegen Braunschweig, kassierten früh das 0:1 und schafften es einfach nicht, den Ball ins Tor unterzubringen...der Ärger wuchs zunehmend, zumal die Konkurrenz ordentlich schwächelte (KSC zu Hause 0:2 gegen Absteiger Viktoria Köln, Osnabrück 0:0 bei Freiburg II).

In der 86. Minute dann die Meldung aus Freiburg - auch Osnabrück liegt hinten, uns würde der Ausgleich tatsächlich zum direkten Aufstieg reichen. Und dann brach die 94. und letzte Minute der Nachspielzeit an...und Lucas Scholl, eingewechselter Sohn der Bayern-Legende, drosch einen abgewehrten Ball aus 25 Metern in den Winkel. Eskalation, auch meine Nachbarn dürften dieses nächtliche Ereignis mitbekommen haben. ;D






Somit geht es in der Zweiten Bundesliga weiter - schön und gut, aber das war nicht mein Plan. Sondern? Gemütlich in der Dritten Liga bleiben. Der Vorstand machte nicht viel Druck in Sachen Saisonziele der nächsten Jahre...und in der Jugend wartete die eine oder andere Perle. Also eine offensivere Taktik (bereits auf die neuen Jungs ausgerichtet) etablieren, die Jungs entwickeln und dann aufsteigen.

Die Herren um die es sich primär handelt und welche direkt in den A-Kader aufrücken:





Jetzt könnte ich natürlich versuchen, die drei in meine augenscheinlich funktionierende Defensivtaktik zu pressen, die ich in der Zweiten Liga als Abstiegskandidat Nr. 1 definitiv brauchen könnte...aber alle drei passen nicht so wirklich und wären verschenkt. Daher (und da der Vorstand lediglich einen mutigen Kampf gegen den Abstieg erwartet): Attacke. Die neue Taktik wird genutzt, die Jungs ins kalte Wasser geworfen. Selbst wenn wir es nicht schaffen - das Jahr wird ihnen gut tun und dann wird die dritte Liga übernächstes Jahr halt richtig zerlegt. ;)

Gespeichert

Assindia 1907

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM20] Aktuelle Station-Thread
« Antwort #74 am: 29.Januar 2020, 12:12:33 »

Hab gerade frische mit Austria Salzburg angefangen.
Gespeichert
OH RWE, Wir lieben DICH, weil es für uns, nichts schönres gibt!!!

elfleo7

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: [FM20] Aktuelle Station-Thread
« Antwort #75 am: 29.Januar 2020, 22:19:02 »

Habe die zweite Saison absolviert mit Bolton und bin überraschend souverän aufgestiegen. Der Kader war teils echt dünn besetzt, besonders im Sturmzentrum. Stecke gerade mitten in der Vorbereitung auf die Championship-Saison und das wird super interessant. Mein Vertrag läuft noch genau dieses eine Jahr, der Vorstand will den Klassenerhalt, was schwierig werden wird. Wir konnten uns aufgrund des finanziellen Engpasses nicht wie gewünscht verstärken. Hatte 0€ Transferbudget und das Gehaltsbudget war auch nicht üppig. Immerhin darf ich jetzt weltweit scouten und habe zusätzliche Scouts einstellen dürfen, sodass sich langsam aber sicher Wunschspieler herauskristallisieren werden. Zum Glück konnten wir Ben Woodburn erneut ein Jahr ausleihen. Für einen Nachwuchsspieler auf dem Flügel haben wir 1 Mio (wahnsinnige Summer für uns) eingestrichen plus 40% sell on clause. Traumhaft wäre es jetzt drinzubleiben, die Verbindlichkeiten weiter zu tilgen und über gutes Scouting Nachwuchsspieler zu finden.




Gespeichert
"Die Magie der Gladbacher rührt nicht vom Erfolg, vom Glanz der Siegertypen, sondern vom Scheitern. Die Gladbacher Ästhetik ist eine Ästhetik des Scheiterns."

-

"You can change your wife, your politics, your religion, but never, never can you change your favourite football team."

Pico

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM20] Aktuelle Station-Thread
« Antwort #76 am: 29.Januar 2020, 22:32:21 »

Ein Aufstieg mit Bolton ist stark, gerade unter diesen Voraussetzungen. Ich habe im ersten Jahr relativ souverän die Klasse gehalten und dümpel nun im Mittelfeld herum. Ronan Darcy habe ich immer spielen lassen. Der wurde dann irgendwann sogar interessant für PL Vereine und es gab ein regelrechtes Wettbieten. Bournemouth bekam den Zuschlag und zahlte 10,5 Mio sofort und 3 Mio auf Raten. Und schon war der Verein komplett saniert.
Gespeichert

Copywriter

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM20] Aktuelle Station-Thread
« Antwort #77 am: 30.Januar 2020, 22:06:01 »

Spiele mit Wacker Innsbruck und aus dem Europa League nach die Gruppenphase.
Nach dem Winterpause in die neue UEFA Conference League.

Gespeichert
Ich Schreib Deutsch aber es ist nicht meine Muttersprache. Deshalb kann es sein das es Grammatik Fehler gibt. Verzeihung für die Fehler :)

Assindia 1907

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM20] Aktuelle Station-Thread
« Antwort #78 am: 30.Januar 2020, 22:15:36 »

Spiele mit Wacker Innsbruck und aus dem Europa League nach die Gruppenphase.
Nach dem Winterpause in die neue UEFA Conference League.

Nicht übel mit Wacker Innsbruck :O
Gespeichert
OH RWE, Wir lieben DICH, weil es für uns, nichts schönres gibt!!!

elfleo7

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: [FM20] Aktuelle Station-Thread
« Antwort #79 am: 30.Januar 2020, 22:17:58 »

Ein Aufstieg mit Bolton ist stark, gerade unter diesen Voraussetzungen. Ich habe im ersten Jahr relativ souverän die Klasse gehalten und dümpel nun im Mittelfeld herum. Ronan Darcy habe ich immer spielen lassen. Der wurde dann irgendwann sogar interessant für PL Vereine und es gab ein regelrechtes Wettbieten. Bournemouth bekam den Zuschlag und zahlte 10,5 Mio sofort und 3 Mio auf Raten. Und schon war der Verein komplett saniert.

Danke! Ja, hatte auch Glück, dass ich Chelsea als Partnerverein habe und dort leihe ich jährlich 3-4 Spieler, die mir extrem weiterhelfen, die dort meist in den U-Mannschaften kicken. Das war ganz wichtig. Darcy hat sich bei mir festgespielt inzwischen. Anfänglich war er mehr Joker, doch seit ca. 1.5 Jahren ist er Stammspieler, wobei ich gerade in meinem Dreiermittelfeld meist auch in der Breite (Leihen sei Dank) gut aufgestellt bin und dort bei Formtiefs auch gute Wechselmöglichkeiten habe. Jetzt mal schauen, was die Championship-Saison mit sich bringt  ;D
Gespeichert
"Die Magie der Gladbacher rührt nicht vom Erfolg, vom Glanz der Siegertypen, sondern vom Scheitern. Die Gladbacher Ästhetik ist eine Ästhetik des Scheiterns."

-

"You can change your wife, your politics, your religion, but never, never can you change your favourite football team."