MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Frust-Ablass-Thread für den FM 20  (Gelesen 29840 mal)

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Online Online
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #320 am: 01.August 2020, 12:25:44 »

Wie meinst du sie checken keine Taktiken?

Im Sinne von: KI stellen sie nicht auf eine Taktik ein. Kann die KI nicht. Das einzige, was seit jeher passiert ist, ist Folgendes: Die Reputationen von Teams ändern sich je nach Erfolg/Misserfolg, das ist aber ein längerfristiger Prozess als fünf Spieltage. Bayern hat zu Beginn hohe Reputation, Paderborn eher niedrige. Das kann sich ändern.

Anhand dieser Reputation orientiert sich die KI, ob sie in einem Spiel Favorit, gleichauf oder der Underdog ist, und taktiert entsprechend. Angenommen, der Spieler übernimmt Paderborn und steht am Ende der Hinrunde auf Platz 6. Jetzt nehmen mehr und mehr KI-Manager Paderborn als ernstzunehmenden Gegner war und spielen defensiver. Rutscht Paderborn wieder nach unten, und sie landen Am Saisonende auf Platz 15 ist der Prozess wieder umgekehrt.

Ein Einstellen der KI auf eine spezifische Taktik gibt es nicht.
« Letzte Änderung: 01.August 2020, 12:27:23 von KI-Guardiola »
Gespeichert

Joe Hennessy

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #321 am: 01.August 2020, 13:45:03 »

Sonst wär hier auch die Hölle los.  ;D
Gespeichert
Sie dürfen nicht alles glauben, was Sie denken! - Heinz Erhardt

Eckfahne

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #322 am: 01.August 2020, 15:08:52 »

Kann mich nicht erinnern, dass bei unter 6.4 jemals jemand die Kritik nicht angenommen hätte. Muss natürlich auch zutreffen. Kann nicht die Zweikämpfführung kritisieren, wenn alle Zweikämpfe gewonne wurden.

Es ist wichtig zwischen einem Gespräch mit dem Inhalt "Kritik am letzten Spiel" und der Verwarnung "für schlechte Leistung auf dem Platz" zu unterscheiden (die die Zielstrebigkeit und/oder Einsatzfreude boosten kann). Ersteres wird gerne mal zum Misserfolg, weil Spieler dann gerne darauf verweisen, dass die Mannschaft versagt hat oder andere Ausreden finden ("dies und jenes war aber gut", "muss ich auf der Position nicht können") - und selbst wenn die Kritik akzeptiert wird, ist es kaum nachvollziehbar, wie die positiven Auswirkungen aussehen (evtl. steigt die Chance auf eine bessere Leitung im nächsten Spiel, aber mal ehrlich: Hat das jemand klar beobachten können?). Die Verwarnung hingegen ist eine risikolose Geschichte (nur geht sie bei 6,3-6,4 nicht immer)...entweder passiert im schlimmsten Fall nichts ("Spieler akzeptiert kommentarlos") oder man hat eine gute Chance auf 1-2 Attributspunkte.
Gespeichert

LordlCommander

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #323 am: 01.August 2020, 16:57:52 »

KI reagiert auf deine Reputation und nicht wie ja oft angenommen auf deine Taktik.
Gespeichert

Matoso

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #324 am: 01.August 2020, 17:47:37 »

Wie meinst du sie checken keine Taktiken?

Im Sinne von: KI stellen sie nicht auf eine Taktik ein. Kann die KI nicht. Das einzige, was seit jeher passiert ist, ist Folgendes: Die Reputationen von Teams ändern sich je nach Erfolg/Misserfolg, das ist aber ein längerfristiger Prozess als fünf Spieltage. Bayern hat zu Beginn hohe Reputation, Paderborn eher niedrige. Das kann sich ändern.

Anhand dieser Reputation orientiert sich die KI, ob sie in einem Spiel Favorit, gleichauf oder der Underdog ist, und taktiert entsprechend. Angenommen, der Spieler übernimmt Paderborn und steht am Ende der Hinrunde auf Platz 6. Jetzt nehmen mehr und mehr KI-Manager Paderborn als ernstzunehmenden Gegner war und spielen defensiver. Rutscht Paderborn wieder nach unten, und sie landen Am Saisonende auf Platz 15 ist der Prozess wieder umgekehrt.

Ein Einstellen der KI auf eine spezifische Taktik gibt es nicht.

Ich dachte immer die Reputation ändert sich nur jedes Jahr nach der Saison.?Wenn z.b Paderborn nach der Hinrunde 6.ist, ändert sich die Reputation auch für die Rückrunde?Ich dachte immer wenn Paderborn am Ende der Saison immer noch 6.ist wird die Reputation für die neue Saison besser.Oder bin ich da falsch informiert?So würde sich die KI ja erst in der neuen Saison auf die neue Reputation einstellen?
Gespeichert

Eckfahne

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #325 am: 02.August 2020, 16:28:59 »

Ich glaube nicht, dass die KI da auf die Reputation - oder zumindest nicht nur schaut. Wahrscheinlicher scheint mir, dass die Wettquoten ausschlaggebend sind (die ja ein Maßstab für Favoritenstellung sind) - da fließt sicher die Reputation mit ein, Dinge wie der Heimvorteil, vor allem aber auch die Leistungen in der bisherigen Saison und die derzeitige Form. Und wenn man als Aufsteiger/Underdog warum auch immer (Glück, günstiger Spielplan, bislang unbekannte/aber starke Spieler, Negativfaktoren wie Verletzungen beim Gegner) plötzlich konstant overperformt, dann wird man plötzlich eben auch unter der Saison stärker eingeschätzt - und auch etablierte Teams agieren vorsichtiger.
Gespeichert

_fLo_

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #326 am: Gestern um 08:01:46 »

Warum wird eigentlich jeder Videobeweis als Foul gewartet und wie im echten nicht auch mal als fehlentscheidung. Hatte bisher ca 20 Fouls im Strafraum, Schiri schaut sichs noma an an der Mitellinie und gibt IMMER den Elfmeter...  echt nervig..
Gespeichert

sunnysnoop

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #327 am: Gestern um 16:16:49 »

Ich habe mir gerade den FM2020 zugelgt, da ich bis zum 21 nicht mehr warten wollte. Mein letzter FM war der 2018. Das muss ich erwähnen und etwas ausholen um meinen Frust zu verdeutlichen.
Ich hatte damals den FM2018 frustriert bei Seite gelegt, als ich mit Frankfurt nach 2 oder 3 Saisons (überraschend) die Championsleague gewonnen habe. Das ist nicht frustig, aber als ich danach meine Vorstand nicht nach einem Denkmal, sondern nur nach etwas mehr Gehalt gefragt habe (ich kam von einem Zweitligaverein und entsprechend niedrig war mein bisheriger Sold), haben die mich entlassen...Ich habe mit denen die Champions League gewonnen!!!
Also hab ich das Spiel beiseite gelegt und geglaubt beim FM2020 erhält man mehr Anerkennung.
Ich fange an mit einem 3.Ligisten und die KI haut mir in einer Woche 3 Bundesligavereine (Dortmund, Wolfsburg und RBL) in den Trainingsplan. Ok, ich liebe die Herausforderung und verliere 0:2, 0:0 und 0:2 und was macht die Mannschaft? Wird pampig weil meine Quote so schlecht ist.

Sind die Reaktionen immer noch soweit weg von der Realität wie im 2018er? Dann verliere ich ja fast die Lust und hab noch nicht mal angefangen.
« Letzte Änderung: Gestern um 17:31:52 von sunnysnoop »
Gespeichert

brandgefährlich

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #328 am: Gestern um 17:37:40 »


Ich fange an mit einem 3.Ligisten und die KI haut mir in einer Woche 3 Bundesligavereine (Dortmund, Wolfsburg und RBL) in den Trainingsplan. Ok, ich liebe die Herausforderung und verliere 0:2, 0:0 und 0:2 und was macht die Mannschaft? Wird pampig weil meine Quote so schlecht ist.

Sind die Reaktionen immer noch soweit weg von der Realität wie im 2018er? Dann verliere ich ja fast die Lust und hab noch nicht mal angefangen.

Wer hat schon Bock drauf, Testspiele zu verlieren?
Einfach ein paar Testspiele gegen leichte Gegner einbauen, diese gewinnen und dann steigt die Moral auch.
Gespeichert

sunnysnoop

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #329 am: Gestern um 17:55:22 »

Ja, aber ich dachte die feiern mich, dass die NUR 0:2 verloren haben und nicht unter die Räder gekommen sind (ich habe mit Chemnitz gespielt). Wie geschrieben bin ich nach meinen früheren Erfahrungen etwas misstrauisch. Dann geb ich dem ganzen mal eine Chance und steige wieder voll ein. Auf den nächsten Champions League Titel, dann hoffentlich mit ausreichend Würdigung.   ;D
Gespeichert

LEViathan

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Frust-Ablass-Thread für den FM 20
« Antwort #330 am: Heute um 07:27:29 »

Ja, aber ich dachte die feiern mich, dass die NUR 0:2 verloren haben und nicht unter die Räder gekommen sind (ich habe mit Chemnitz gespielt). Wie geschrieben bin ich nach meinen früheren Erfahrungen etwas misstrauisch. Dann geb ich dem ganzen mal eine Chance und steige wieder voll ein. Auf den nächsten Champions League Titel, dann hoffentlich mit ausreichend Würdigung.   ;D

Mhm, solche Logikfehler - wenn man sie so bezeichnen will - wird es auch noch an anderen Stellen geben. CL-Sieg mit einem Außenseiter und in Vorstellungsgesprächen wird trotzdem gefragt, wieso in nur so wenigen Ländern bisher gearbeitet wurde. Das raubt schon Immersion. Glaube aber gleichzeitig auch nicht, dass sich im FM daran so schnell etwas ändern wird.

 
Gespeichert