MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 10   Nach unten

Autor Thema: Bundesliga - Saison 2020/21  (Gelesen 9800 mal)

Costa Rico

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #80 am: 29.September 2020, 13:30:01 »

Zumindest bei der WM 18 fand ich Meunier als Schienenspieler richtig stark.
Gespeichert
KSC

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #81 am: 29.September 2020, 13:59:23 »

Nationalmannschaften kann man aber nicht mit Klubfussball vergleichen. Gegen Augsburg hat Meunier viele sinnlose Flanken geschlagen, null Dribblings gemacht und überdurchschnittlich viele Fehlpässe gespielt. Was zeichnet Meunier denn aus um gegen tiefstehende Gegner als Schienenspieler zu wirken, so wie es Hakimi und Raphael letzte Saison taten? Marius Wolf hat bei Frankfurt auch als Schienenspieler überzeugt, dort hatte er mehr Platz und mehr als einen Stürmer, der auf seine Flanken wartete. Bei dem was Favre spielen lässt, wäre Meunier als RIV besser geeignet, dann müsste Emre Can dort nicht mehr stümpern. Vermutlich hätte man sogar mit Piszu statt Can zu null gespielt.

Can ist auch wieder so ein Widerspruch. Der hat sich Jahre lang dagegen gewehrt in der Verteidigung zu spielen, dann hat Jogi ihm gesagt, dass er auf dieser Position Chancen in der Nationalmannschaft hätte und schon möchte er da spielen. Bei seinem Wechsel von Juventus wurde es so kommuniziert, dass Can auch als Verteidiger geholt wurde. Diese Position wurde ihm in Aussicht gestellt und obwohl das mit Can und Hummels gemeinsam bisher immer in Hose ging, darf Can dort weiterhin spielen. Ok, gegen Augsburg gab es auch keine Alternative.
« Letzte Änderung: 29.September 2020, 14:09:21 von Dr. Gonzo »
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

Costa Rico

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #82 am: 29.September 2020, 15:15:54 »

Bzgl. Nationalmannschaft wollte ich noch anfügen.  :) Denke, extrem viele Spiele habe ich nicht von ihm gesehen, es liegt ihm am ehesten, wenn das Spiel etwas mehr an ihm vorbeiläuft und er dann seine Torgefährlichkeit mit kurzen Aktionen einbringen kann. Mit Platz und Tempo angerauscht kann er ja schon gut Gegenspieler auf den falschen Fuß schicken. Als IV wäre er finde ich seiner Stärken ein gutes Stück weit beraubt, ist das wohl auch kein Update zu Piszu. Das Spiel ins letzte Drittel übersetzen, eng am Flügel mit Öffnen, das sind denke ich nicht so seine Stärken, wobei Achraf im Aufbauspiel, in der Übersetzung ja auch nicht so besonders ist. Letzte Saison tat man sich in Augsburg ja auch richtig schwer.

Ja Can. :blank: Mir gefällt wie er den Ball fordert und Gegner auf sich ziehen kann, aber diese recht regelmäßig kopflosen Aktionen, weiß nicht... Hatte ihn mir als IV erhofft, gefällt mir aber bisher auch nicht.
Gespeichert
KSC

nicom1995

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #83 am: 29.September 2020, 16:57:31 »

Das Jahr wird nicht so einfach. Kurzer Urlaub, Dauerthema Alaba, das wird dann irgendwann auch mal die Mitspieler nerven...Wenn da noch 1 oder 2 wichtige Spieler ausfallen sollten...

Und einfach mal einkaufen ist für die Bayern auch nicht so ganz ohne. Zumindest wenn man von Spieler ausgeht die dann auch eine gewisse Qualität haben.
Wollten sie nicht einen RV holen der jetzt zu Barca wechselt ? Hab es nicht genau verfolgt.

Und sind wir mal ehrlich. Wenn ne andere Mannschaft als Bayern Meister wird sind wir doch alle überrascht.  ;D

Sergiño Dest meinst du? Ja, der scheint wohl leider zu Barca zu gehen. Allgemein glaube ich aber, dass da noch 2-3 Spieler bei Bayern dazu kommen werden. 
Gespeichert

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #84 am: 29.September 2020, 17:01:19 »

Bzgl. Nationalmannschaft wollte ich noch anfügen.  :) Denke, extrem viele Spiele habe ich nicht von ihm gesehen, es liegt ihm am ehesten, wenn das Spiel etwas mehr an ihm vorbeiläuft und er dann seine Torgefährlichkeit mit kurzen Aktionen einbringen kann. Mit Platz und Tempo angerauscht kann er ja schon gut Gegenspieler auf den falschen Fuß schicken. Als IV wäre er finde ich seiner Stärken ein gutes Stück weit beraubt, ist das wohl auch kein Update zu Piszu. Das Spiel ins letzte Drittel übersetzen, eng am Flügel mit Öffnen, das sind denke ich nicht so seine Stärken, wobei Achraf im Aufbauspiel, in der Übersetzung ja auch nicht so besonders ist. Letzte Saison tat man sich in Augsburg ja auch richtig schwer.

Ja Can. :blank: Mir gefällt wie er den Ball fordert und Gegner auf sich ziehen kann, aber diese recht regelmäßig kopflosen Aktionen, weiß nicht... Hatte ihn mir als IV erhofft, gefällt mir aber bisher auch nicht.

Hier schließt sich der Kreis wieder bzgl. des breiten Kaders. Meunier hat als Schienenspieler gegen einen mauernden Gegner einfach versagt und Guerreiro war noch nicht fit genug. Folgerichtig wurden beide frühzeitig ausgewechselt. Was hatte Favre dann noch für Optionen? Wolf und Passlack, die beide keine Hilfe gewesen wären. Brauchbare personelle Alternativen um auf eine Viererkette umzustellen, gab es nicht.
Ich stelle mir unter einem sinnvoll breit besetzten Kader etwas anderes vor als eine willkürlich wirkende Ansammlung individueller Klasse.
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

veni_vidi_vici

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #85 am: 29.September 2020, 17:30:07 »

Oder man versucht es mal anders und lässt bei Dreierkette einen DMZ im Abwehrverhalten mit nach hinten wechseln und hat so in der Verteidigung eine Viererkette. Für den Aufbau fächern die drei hinten etwas auseinander und die Flügelspieler bieten sich vorerst etwas weiter hinten an, um den Spielaufbau zu gewährleisten. Die DMZs - wenn zwei - gehen dann wiederum etwas in die Weite, damit die Flügel eine Rückpassoption haben.

Aber meine FM-Logik ist vermutlich nicht immer im normalen Leben - wo andere Leute sicherlich mehr von Taktik verstehen als ich - anzuwenden.  ;D

LG Veni_vidi_vici

Bayernfahne

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #86 am: 29.September 2020, 23:31:18 »

Anderes Thema: Warum war denn Klopps erste Meisterschaft keine Überraschung?

Weil Kloppos Mannschaft in beiden Saisons davor bereits das Team war, das am meisten gerannt ist. Als damals bei uns Klinsmann geholt wurde, war meine erste Reaktion: ich hätte lieber Klopp gehabt. Als Dortmund uns dann im (damals noch inoffiziellen) Super Cup ziemlich vorgeführt hat, obwohl unser Team bis auf das Karriereende von Oli Kahn und eben den Trainerwechsel keine wirklichen Umstellungen zu bewältigen hatte. Rummenigge oder Hoeneß hatte auch da schon gesagt, dass der BVB in nächster Zeit unser stärkster Konkurrent werden würde. Wohlgemerkt VOR den Meisterschaften. Ich hätte 2011 trotzdem nicht auf Dortmund als Meister getippt, aber ein kompletter Underdog, der aus dem Nichts den Titel holt, war das nicht. Dass da ein extrem starkes Team mit einer ekligen Spielweise zusammenwächst, hatte sich angebahnt. Wenn man es so betrachtet, hat mich die 2012er Meisterschaft mehr überrascht, auch wenn die am Ende natürlich deutlicher war. Ich dachte schlichtweg nicht, dass Dortmund stark genug sein würde, da noch einen drauf zu setzen.
Aber ich verstehe schon, was du meinst. So viel ich weiß, hatte ich den BVB damals auch auf Platz 2 getippt.  ;D
Gespeichert
Du erzählst mir was von Werten und denkst dabei an Preise?
Verdammt, ich müsste schreien! Doch ich bin viel zu leise...

Towelie

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #87 am: 30.September 2020, 07:49:24 »

Na klar war das überraschend. Dortmund ist die Saison davor 5. geworden. Und Bayern stand im CL-Finale.
Und der BVB hatte jetzt auch nicht wirklich namhafte Neuzugänge.
Gespeichert

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #88 am: 30.September 2020, 08:42:23 »

Etatmäßig kann man das durchaus auch als Überraschung einstufen. (Zahlen zur VOrsaison finde ich nicht, Bayern müsste 2010 aber die 100 Millionen geknackt haben etwa). https://tool.handelsblatt.com/tabelle/index.php?id=71&so=3d&pc=25
Gespeichert

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #89 am: 30.September 2020, 10:35:49 »

Ich weiss auch noch, dass hier damals im Forum geschrieben wurde, dass der BVB gar nicht so gut sei  und dessen Spielweise zeitnah entschlüsselt würde, der BVB dann durchgereicht würde. Von daher wunderte ich mich, dass das retroperspektiv nun keine Überraschungsmeisterschaft mehr gewesen sein soll.
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

Bayernfahne

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #90 am: 30.September 2020, 13:16:37 »

Ich kann nur für mich sprechen und war hier damals noch nicht angemeldet. Wie gesagt, hätte ich den BVB vor der Saison als Meister getippt? Nein, das sicher nicht. Allerdings habe ich auch noch nie einen anderen Meister getippt als Bayern. Was ich meinte ist, dass Dortmund für mich in der Saison bereits von Anfang an zum Kreis der Teams gehörte, die auf den Plätzen 2-4 landen. Vor dem Hintergrund ist jeder Meister, der nicht Bayern München heißt, eine Überraschung. Und der BVB war in meinen Augen 2011 auch eine größere als Wolfsburg 2009. Trotzdem (in meinem subjektiven Empfinden) nicht ansatzweise vergleichbar mit dem VfB 2007.
Gespeichert
Du erzählst mir was von Werten und denkst dabei an Preise?
Verdammt, ich müsste schreien! Doch ich bin viel zu leise...

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #91 am: 03.Oktober 2020, 10:30:19 »

In Mainz geht es abstiegsbedrohlich weiter: 11 Schüsse für Union, quasi die Hälfte davon Big Chances, also "Großchancen". Auf eigener Seite nix, aber gar nix. (Die xG waren immerhin trotzdem nur um die 2+, weil alle im Bereich ~0.25-0.4 bzw. ~25-40%.)

Da Mainz auch vorher schon massig Großchancen zuließ, sind sie bei Five Thirty Eight jetzt auf Platz 16, mit dem schlechtesten Defensivrating der Buli. Aber ma kuckn, Schalke (Letzter) spielt ja noch.  ;D

Gespeichert

Ensimismado

  • Co-Admin
  • Weltstar
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #92 am: 04.Oktober 2020, 11:40:40 »

Beeindruckend, wie Bellarabi jedes Jahr um ein, zwei rote Karten drum herum kommt. Der einzige Spieler, von dem Ribery scheinbar noch was lernen kann.
Gespeichert

Magic1111

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #93 am: 04.Oktober 2020, 12:23:58 »

Stand jetzt sind Köln und vor allen Dingen Schalke für mich Abstiegskandidaten Nr. 1....aber die Saison ist ja noch lang...
Gespeichert

nicom1995

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #94 am: 04.Oktober 2020, 13:47:33 »

Stand jetzt sind Köln und vor allen Dingen Schalke für mich Abstiegskandidaten Nr. 1....aber die Saison ist ja noch lang...

Mainz ist von den beiden genannten auch nicht weit weg  :D
Gespeichert

Casho

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #95 am: 04.Oktober 2020, 14:32:36 »

Beeindruckend, wie Bellarabi jedes Jahr um ein, zwei rote Karten drum herum kommt. Der einzige Spieler, von dem Ribery scheinbar noch was lernen kann.

Und dass Massimo in der Szene ebenfalls Gelb sieht setzt dem mMn. die Krone auf.
Gespeichert

Magic1111

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #96 am: 04.Oktober 2020, 16:19:33 »

Bellarabi ist m.M.n. einer der unsympathischsten Spieler.... >:(
Gespeichert

Costa Rico

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #97 am: 05.Oktober 2020, 07:13:13 »

https://www.youtube.com/watch?v=H0i_ljFLz-U

Vielleicht macht ihn das sympathischer.  ;D
Gespeichert
KSC

Joe Hennessy

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #98 am: 05.Oktober 2020, 08:02:16 »

https://www.youtube.com/watch?v=H0i_ljFLz-U

Vielleicht macht ihn das sympathischer.  ;D

Ich wusste, dass das Video bald kommt. Klassiker.  ;D
Gespeichert
Filter coffee, not people.

wrdlbrmft

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Bundesliga - Saison 2020/21
« Antwort #99 am: 05.Oktober 2020, 09:16:49 »

Beeindruckend, wie Bellarabi jedes Jahr um ein, zwei rote Karten drum herum kommt. Der einzige Spieler, von dem Ribery scheinbar noch was lernen kann.

Und dass Massimo in der Szene ebenfalls Gelb sieht setzt dem mMn. die Krone auf.

Ich gebe es zu, ich blicke da nicht immer so durch. Aber kann/muss der VAR in dieser Szene nicht eingreifen oder eben nicht, weil das auch wieder eine Tatsachenentscheidung ist?
Gespeichert
der vfb spielt im neckarstadion!
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 10   Nach oben