MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [FM 21] Erste Eindrücke  (Gelesen 25528 mal)

Jack123

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: [FM 21] Erste Eindrücke
« Antwort #20 am: 12.November 2020, 20:36:54 »

Danke. Klar, hätte ich drauf kommen können. Das Gehaltsbudget ist zu klein.

Das bedeutet aber dann ja auch, dass ich mit den Spielern nicht über eine Vertragsverlängerung verhandeln kann weil ich ja noch nicht einmal bieten kann was der Spieler bisher verdient, geschweige denn mehr....oder billigt mir der Verein im Verlauf ein höheres Budget zu?

Das hab ich aus meiner Spielzeit damals irgendwie anders in Erinnerung....
Gespeichert

Ensimismado

  • Co-Admin
  • Weltstar
  • ******
  • Offline Offline
Re: [FM 21] Erste Eindrücke
« Antwort #21 am: 12.November 2020, 20:42:30 »

Das hängt von der finanziellen Entwicklung des Vereins ab. U.u. kannst Du aber auch Transferbudget ins Gehaltsbudget umwandeln (schau im Bereich Finanzen nach, in der Verhandlung selber geht das auch, das dürfte irgendwo den Button "Budgets anpassen" geben.
Gespeichert

Strubbel94

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: [FM 21] Erste Eindrücke
« Antwort #22 am: 13.November 2020, 03:48:35 »

Hey Leute,

ich schreibe nur sehr selten hier im Forum, aber hierzu würden mich mal eure Meinungen interessieren.
Der xG Wert gibt an wie groß eine Chance war und mit welcher Wahrscheinlichkeit der Ball aus der Position durchschnittlich im Tor landen müsste.

Nun kam mir das ganze bisher in den Spielen die ich gesehen habe sehr komisch vor, so wurden zum Beispiel große 1 vs 1 Chancen ohne Verteidiger mal mit hohen und mal mit niedrigen xG-Werten bedacht. Ich dachte das es vlt an etwas liegt was im FM aufgrund mangelnder Animationen nicht dargestellt werden kann (versprungener Ball etc.). Schlussendlich hat mich der Gedanke nicht in Ruhe gelassen und ich wollte meinem Verdacht auf den Grund gehen.

Nun gibt es im Fußball nicht viele Chancen die eindeutg identisch und somit gleich gut sind. Irgend ein Einflussfaktor ist immer etwas anders: Mit einer Ausnahme Elfmeter!
Und wie der Zufall es will habe ich einem Testspiel mit Hannover 96 zwei Elfmeter gegen die TSG Hoffenheim bekommen.

Den ersten hat mein Linksverteidiger Niklas Hult noch kläglich vergeben, beim Zweiten (wieder Niklas Hult) den Keeper verladen und getroffen.
Hier ist was der xG-Wert von Football Manager dazu zu sagen hat (siehe Grafik):



Dazu würde mich eure Meinung brennend interessieren.


Zum Abschluss nochmal kurz meine Meinung zu dem Stand vom FM 21 aktuell in der Beta:

- Mir gefällt die Match Engine soweit ganz gut
- Das Rating-System wurde überarbeitet und wirkt insgesamt simmiger meiner Meinung nach.

- Der ganze Rest und das meine ich wirklich so, von Datenbank über die Menge an Bugs, bis hin zu gelogenen Statistiken ist dies vermutlich die schlechteste Ausgabe der ganzen FM Reihe. Beta und Pandemie hin oder her, aber außerhalb des Platzes wirkt das Spiel überhaupt nicht stimmig und ist eher ein Armutszeugnis in meinen Augen (PS: Bitte flamt mich dafür nicht, ist nur meine Meinung und wenn ihr Spaß an dem FM 21 habt ist doch alles super  :) )
Gespeichert

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM 21] Erste Eindrücke
« Antwort #23 am: 13.November 2020, 07:22:03 »

Nun kam mir das ganze bisher in den Spielen die ich gesehen habe sehr komisch vor, so wurden zum Beispiel große 1 vs 1 Chancen ohne Verteidiger mal mit hohen und mal mit niedrigen xG-Werten bedacht.

1 vs 1 haben in "echt" je nach Winkel, Distanz, etc. xG zwischen etwa ~0.25 und ~0.5, im Schnitt ca. ~0.3x. Es gibt also eine recht große Varianz. Beispiel zu Ersterem: https://www.youtube.com/watch?v=mgHIx0LSrqM  Das ist trotzdem ein hoher Wert, weil der durchschnittliche Abschluss eine xG von ~0.1 hat. Der Elfmeter ist in der Regel eine ~0.76, wobei ich nicht weiß, ob SI den einrechnet. Caley Graphics z.B. rechnet den extra, also den xG-Wert aus all den anderen Abschlusssituationen, sagen wir 0.56 (+1 Elfmeter). Bei Deiner Grafik sieht es so aus, als hätte überhaupt nur der Elfmeter gezählt, der zum Tor führte. Der verschossene in der 62. Minute hat gar keinen Wert, der addiert wird (Bug?) Oder doch?

 SI müssten generell transparenz machen, was für sie alles ein Faktor ist, denn es gibt Unterschiede in den Modellen. Vor Release haben sie bereits gesagt, dass z.b. die Distanz/Position der Verteidiger ein Faktor bei ihnen sei. Es gibt Modelle, die bilden das nur indirekt ab.

Wegen den WErten generell, die BBC hatte hier mal einen schönen Test (runterscrollen). https://www.bbc.com/sport/football/40699431 Wie ist Deine Erfahrung mit xG generell? Decken sich die xG über längere Sicht in der Tabelle mit den tatsächlich geschossenen Toren in etwa?
« Letzte Änderung: 13.November 2020, 07:42:49 von KI-Guardiola »
Gespeichert

Speedy-OSM

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM 21] Erste Eindrücke
« Antwort #24 am: 13.November 2020, 10:28:00 »

Wie sieht es denn mit offensiven Pressing-Taktiken aus, spziell im 4231-System? Sind diese noch so overpowered? Wie ist da euer Eindruck?

Beste Grüße

Larrelter
Was bedeutet overpowered? Es würden im richtigen Fussball nicht fast alle Mannschaften den Gegner zumindest im Spielaufbau stören wenn Pressing sinnlos wäre. Und mit Pressing alleine hat man auch im 20er keine Spiele gewonnen wenn die Taktik nicht gestimmt hat.

Naja es ist nun mal Fakt das man mit vielen Angreifenden Spielern überlagert, die ME/Ki damit mal rein gar nicht umgehen kann. Vor allem nicht wenn man dann auch noch Heavy Metal Preissing spielt was auch wieder mal klar im 21er ersichtlich ist.

https://ibb.co/71gy0zz
https://ibb.co/599BWJb
https://ibb.co/qm8RwPN
« Letzte Änderung: 13.November 2020, 10:32:19 von Speedy-OSM »
Gespeichert

Strubbel94

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: [FM 21] Erste Eindrücke
« Antwort #25 am: 13.November 2020, 11:23:31 »

Bei Deiner Grafik sieht es so aus, als hätte überhaupt nur der Elfmeter gezählt, der zum Tor führte. Der verschossene in der 62. Minute hat gar keinen Wert, der addiert wird (Bug?) Oder doch?

SI müssten generell transparenz machen, was für sie alles ein Faktor ist, denn es gibt Unterschiede in den Modellen. Vor Release haben sie bereits gesagt, dass z.b. die Distanz/Position der Verteidiger ein Faktor bei ihnen sei. Es gibt Modelle, die bilden das nur indirekt ab.

Wegen den WErten generell, die BBC hatte hier mal einen schönen Test (runterscrollen). https://www.bbc.com/sport/football/40699431 Wie ist Deine Erfahrung mit xG generell? Decken sich die xG über längere Sicht in der Tabelle mit den tatsächlich geschossenen Toren in etwa?

Soweit ich das mitbekommen habe ist der xG Wert im FM nicht gleichzusetzen mit dem xG Wert wie man ihn normal aus dem echten Leben kennt und darüber mache ich mir auch keine Sorgen, solange das Modell welches SI benutzt eiheitlich und zuverlässig funktioniert, aber um das genau herauszufinden müsste SI, wie du schon gesagt hast, veröffentlichen wie der xG im FM zu Stande kommt.

Meien Beobachtung (und ja ich weiß das klingt ein wenig nach Verschwörungstheorie) ist aber die folgende: Der xG Wert im FM wird frisiert.
Damit meine ich das Chancen die zu einem Tor führen zu einem deutlich höheren xG Wert führen als vergleichbare Chancen welche vergeben werden. Es würde Sinn ergeben dies zu tun um sicherzustellen das sich der xG Wert im Spiel langfristig immer mit den tatsächlich geschossenen Toren in etwa deckt und es aufgrund doch leicht verschiedener Winkel nur schwer beweisen lässt.
Meine beiden Elfmeter im selben Spiel sprechen da aber eine andere Sprache: Der erste (verschossen) Elfmeter gibt ca. ~0,25 xG, während der zweite (verwandelt) ca. ~0,75 xG gibt.

Dies kann wie gesagt ein Bug sein, aber da meine sonstigen Beobachtung sich damit decken lassen, behaupte ich einfach mal das SI uns an der Nase herumführt und auch aus diesem Grund die komplette Berechnung des xG auch noch nicht öffentlich gemacht hat (Denn an sich ist ja nix dabei, ist ja nur eine Formel).
Gespeichert

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM 21] Erste Eindrücke
« Antwort #26 am: 13.November 2020, 11:37:35 »

Meine beiden Elfmeter im selben Spiel sprechen da aber eine andere Sprache: Der erste (verschossen) Elfmeter gibt ca. ~0,25 xG, während der zweite (verwandelt) ca. ~0,75 xG gibt.

Ein Elfmeter hat als statische Situation immer den selben Wert, das wäre viel zu offensichtlich.
Gespeichert

adawasdawada

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: [FM 21] Erste Eindrücke
« Antwort #27 am: 13.November 2020, 11:40:11 »

Bei Deiner Grafik sieht es so aus, als hätte überhaupt nur der Elfmeter gezählt, der zum Tor führte. Der verschossene in der 62. Minute hat gar keinen Wert, der addiert wird (Bug?) Oder doch?

SI müssten generell transparenz machen, was für sie alles ein Faktor ist, denn es gibt Unterschiede in den Modellen. Vor Release haben sie bereits gesagt, dass z.b. die Distanz/Position der Verteidiger ein Faktor bei ihnen sei. Es gibt Modelle, die bilden das nur indirekt ab.

Wegen den WErten generell, die BBC hatte hier mal einen schönen Test (runterscrollen). https://www.bbc.com/sport/football/40699431 Wie ist Deine Erfahrung mit xG generell? Decken sich die xG über längere Sicht in der Tabelle mit den tatsächlich geschossenen Toren in etwa?

Soweit ich das mitbekommen habe ist der xG Wert im FM nicht gleichzusetzen mit dem xG Wert wie man ihn normal aus dem echten Leben kennt und darüber mache ich mir auch keine Sorgen, solange das Modell welches SI benutzt eiheitlich und zuverlässig funktioniert, aber um das genau herauszufinden müsste SI, wie du schon gesagt hast, veröffentlichen wie der xG im FM zu Stande kommt.

Meien Beobachtung (und ja ich weiß das klingt ein wenig nach Verschwörungstheorie) ist aber die folgende: Der xG Wert im FM wird frisiert.
Damit meine ich das Chancen die zu einem Tor führen zu einem deutlich höheren xG Wert führen als vergleichbare Chancen welche vergeben werden. Es würde Sinn ergeben dies zu tun um sicherzustellen das sich der xG Wert im Spiel langfristig immer mit den tatsächlich geschossenen Toren in etwa deckt und es aufgrund doch leicht verschiedener Winkel nur schwer beweisen lässt.
Meine beiden Elfmeter im selben Spiel sprechen da aber eine andere Sprache: Der erste (verschossen) Elfmeter gibt ca. ~0,25 xG, während der zweite (verwandelt) ca. ~0,75 xG gibt.

Dies kann wie gesagt ein Bug sein, aber da meine sonstigen Beobachtung sich damit decken lassen, behaupte ich einfach mal das SI uns an der Nase herumführt und auch aus diesem Grund die komplette Berechnung des xG auch noch nicht öffentlich gemacht hat (Denn an sich ist ja nix dabei, ist ja nur eine Formel).

Das kann ich nach meinen Erfahrungen nicht bestätigen. Hatte schon 2 verschossene Elfmeter die entsprechend auf den xG wert um ca 0,7 hochgesetzt haben. Desweiteren hab ich auch schon Tore beim Gegner und auch bei mir gesehen die einen sehr niedrigen Wert hatten von ca 0,1 hatten. 
Gespeichert

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM 21] Erste Eindrücke
« Antwort #28 am: 13.November 2020, 12:15:47 »

Ich habe gestern die erste Saison in der Beta begonnen und bis einschließlich dem ersten Testspiel gespielt.

Auf den ersten Blick war ich etwas enttäuscht, da sich gefühlt nicht viel getan hat. Auf den zweiten Blick, haben mich aber einige der Neuerungen, die mir bis einschließlich erstem Testspiel über den Weg gelaufen sind (ich bin jetzt nicht durch sämtliche Menüs auf der Suche nach Neuerungen gegangen):

1. Transfer-/Kaderplanungen:
Dieses Meeting, wo ich mit meinem DoF und dem Chief Scout durch potentielle Kaderlücken gegangen bin und dort Scoutingaufträge verteilen konnte, fand ich richtig gut. Mein Stamm-GK und mein DL sind z.B. recht alt und im letzten Vertragsjahr. Mir wurde vorgeschlagen hier rechtzeitig nach Ersatz zu suchen. Andere "Problemfelder" im Kader wurden auch korrekt identifiziert und ich hatte dennoch die Möglichkeit auch eigene Bedarfe manuell hinzu zu fügen. Das fand ich ziemlich gut gelöst.

2. PKs, Mannschaftssitzungen etc.
Finde ich auf den ersten Blick etwas gelungener gestaltet. In den vergangenen Versionen habe ich mich da eher gelangweilt durch geklickt. Dieses Mal hat das zumindest meine Aufmerksamkeit gecatcht. Da bleibt es mal abzuwarten, ob das auch anhält, oder ob das doch schnell wieder zur Routine wird. Zumindest wird da ein - von mir bisher sehr vernachlässigtes - Feature etwas aufgewertet und trägt so zu mehr Immersion bei.

3. Taktikbildschirm
Den finde ich auf den ersten Blick etwas unübersichtlicher. Vielleicht eine Frage der Gewöhnung, aber da brauche ich erstmal ne halbe Saison, um mir da ein Urteil zu erlauben.

4. Matchdarstellung
Die gesamte Matchdarstellung ist auf den allerersten Blick (Achtung: Nur 1 Testspiel, viel zu früh für eine echte Einschätzung) der größte Fortschritt. Ich finde das ist sowohl von der optischen Aufmachung des Drumherums, als auch von der Spieldarstellung selbst, ein echter Quantensprung. Das Verhalten der Spieler erinnert mich viel mehr an Fußball als alle Vorgängerversionen - und ich bin ein undifferenzierter Fanboy von jeder Ausgabe gewesen. Es sind direkt im ersten Testspiel Tore gefallen, die ich vorher noch nie gesehen habe:

a) Eine Kopie des Waldschmidt-Tores gegen Tschechien. Scharfe flache Flanke vom Außenverteidiger an den Fünfer und mein Stürmer ist gedankenschneller und hat den besseren Laufweg als der Verteidiger und spitzelt den Ball rein.

b) In einer 1 gegen 1 Situation nach Steckpass entscheidet sich der Torhüter für eine Ecke und der Stürmer guckt ihn aus und platziert den Ball mit Übersicht ins andere Eck.

c) Ein Kopfballtor nach Freistoß aus dem Halbfeld, bei dem im Nachhinein aufgezeigt wird, dass der Torschütze leicht im Abseits stand. Das Tor bleibt aber bestehen.

Auch die Aktionen im Mittelfeld und in der Abwehr sahen deutlich realistischer aus.

Was mir etwas Sorge bereitet: Ich hatte eine extrem hohe Passquote und Ballbesitz. Die Offensive insgesamt erschien mir etwas overpowered. Allerdings habe ich auch gegen einen unterklassigen Gegner ein Testspiel in Bestbesetzung bestritten. Aber auf den ersten Blick erschien mir das noch etwas unbalanciert. Da brauche ich mehr Spiele auch gegen gleich- oder höherwertige Gegner, um da ein Bild zu bekommen. Außerdem handelt es sich ja weiterhin um eine Beta.

Was ich außerdem sehr geil fand: In Vorbereitung auf das Spiel hat sich mein AP beschwert, dass ich mit der Team Anweisung "Dribble Less" spielen lasse, was ihn seiner Dribblingstärken beraubt. Andere Spieler - deren persönliche Stärken oder PPMs - durch die Taktik begünstigt werden, wurden ebenfalls angezeigt. Ein schönes Feedback zur taktischen Ausrichtung, was den Spielspaß bei mir ebenfalls sehr erhöht.

Erster Eindruck insgesamt: Einige kleine Änderungen, die mir gut gefallen und eine Spieldarstellung, die auf mich einen grandiosen ersten Eindruck macht, aber vielleicht noch etwas unbalanciert ist.

Ich freue mich jedenfalls schon auf die nächsten Stunden mit dem FM21. Den FM20 habe ich gestern mit insgesamt 1.000+ Spielstunden beiseite gepackt.
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

derrap

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: [FM 21] Erste Eindrücke
« Antwort #29 am: 13.November 2020, 13:27:05 »

Moin,

habe mich nun auch mal registriert und wollte auch mal meine Meinung kundtun.
Zuletzt habe ich unregelmäßig FM19 gespielt und bin daher jetzt mal wieder umgestiegen.
Ich habe jetzt gut eine Saison durch.

Erstmal: Mir gefällt es grundsätzlich sehr gut.
Die Farbkombination ist nicht ideal, aber da gewöhnt man sich dran, wie ich finde.

Die Pressekonferenzen finde ich ganz cool gemacht, allerdings sind die Fragen und Antworten doch immer ziemlich gleich.
Eine größere Auswahl würde hier deutlich mehr Spaß bringen.

Die Spiele selbst finde ich grundsätzlich gut gemacht, es sieht für mich alles in allem sehr realistisch aus, auch die taktischen Kniffe werden für mich gut umgesetzt.
Anweisungen und Reaktionen meinerseits erfüllen auch ihren Zweck, wenn auch manchmal nicht ganz wie ich es möchte. ;-)

Was mich aber etwas "stört":
Ich habe die Saison mit Werder Bremen begonnen; spiele eine defensive, gegen gleichstarke Mannschaften ausgewogene 4-1-2-1 Taktik, konterorientiert mit vielen Taklings.
Ich habe nur eine "Verstärkung" mit Kunde, der auch eher ein Spieler für die Breite ist, im DM gekauft und ansonsten die originalen Spieler zur Verfügung.
Als Spieler war ich nur halb Profi, daher haben die Spieler am Anfang auch keinen Respekt vor mir gehabt, standen also nicht wirklich hinter mir.
Die Spielweise, die ich ausgewählt habe, überzeugt dennoch. Viele Tore, viele Konter, wenige Gegentreffer, allerdings auch gerade in der Hinrunde so gut wie keine Verletzungen.
Das klappt für mich viel zu gut, viel zu einfach.
Ich bin nun, am Ende der Saison, auf Platz 4 und w4erde CL spielen.
CL! Mit Werder!

Für mich ist das leider ziemlich unrealistisch - obwohl es Spaß macht, kann ich mich nur wenig an dem Erfolg erfreuen.

Viele Aufgaben übernehmen natürlich auch meine Mitarbeiter - wie im echten Leben eben.
Aber geht es nur mir so oder auch anderen?

Achja, die Treffen mit dem Vorstand bezüglich zukünftigfer Transfers finde ich super.
Ist eine gute Variante, um Baustellen abzugleichen und ggfs. neue zu identifizieren.

Wie gesagt - grundsätzlich bin ich überzeugt, spiele es auch super gerne, aber einen Tick zu einfach ist es mir dann doch - bisher jedenfalls.
Gespeichert

MagicTiger

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM 21] Erste Eindrücke
« Antwort #30 am: 13.November 2020, 15:08:40 »

Meine beiden Elfmeter im selben Spiel sprechen da aber eine andere Sprache: Der erste (verschossen) Elfmeter gibt ca. ~0,25 xG, während der zweite (verwandelt) ca. ~0,75 xG gibt.

Ein Elfmeter hat als statische Situation immer den selben Wert, das wäre viel zu offensichtlich.

Eben, hab mir das Beispiel auch mal angesehen.. ein Elfmeter sollte immer einen xG Wert von 0,75 haben, ergo kann es sich hierbei nur um einen Bug handeln, ansonsten wäre die Bewertung ja willkührlich und genau das sollte sie bei einem System, welches Spielsituationen in statistische Werte übertragen soll nicht sein.


...
Das klappt für mich viel zu gut, viel zu einfach.
Ich bin nun, am Ende der Saison, auf Platz 4 und w4erde CL spielen.
CL! Mit Werder!

Für mich ist das leider ziemlich unrealistisch - obwohl es Spaß macht, kann ich mich nur wenig an dem Erfolg erfreuen.

Viele Aufgaben übernehmen natürlich auch meine Mitarbeiter - wie im echten Leben eben.
Aber geht es nur mir so oder auch anderen?
...

Ich hatte es ja auch schon geschrieben, dass ich die diesjährige Version für eine wirklich gute halte, unter anderem wegen der "neuen" Matchengine.

Aber dass das Spiel leider etwas zu einfach ist, stimmt schon. Das ist schon seit einigen Jahren der Fall, dass man zu schnell zu viel Erfolge feiert.
Auch mit kleineren Mannschaften gerne mal Meister wird oder ganz oben mitspielt, was so natürlich nicht passieren sollte.

Ich vermute mal, es ist der breiten Spielermenge geschuldet, welche es gerne sieht ihren "Dorfclub" zur Meisterschaft zu bringen, was in der Realität wohl nahezu unmöglich wäre.
Um solche Spieler, welche wohl auch eine nicht unerhebliche Menge darstellen, abzuholen, hat man das Spiel in den "Anforderungen" gesenkt.
Ich hatte auch vor Jahren schon mal eine Abstufung vorgeschlagen, sprich tatsächlich eine Schwierigkeitsgrad-Einstellung im Spiel, so könnte man mehrere Spieler-Lager gleichzeitig bedienen.

Aktuell musst es dir halt selbst etwas schwieriger machen, sprich deine Trainerskills am Anfang eher runterschrauben, das Mod-File für mehr Verletzungen nutzen etc.

Aber ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass irgendwann vielleicht wirklich nochmal Schwierigkeitsgrade Einzug in das Spiel halten ;-)
« Letzte Änderung: 13.November 2020, 15:49:56 von MagicTiger »
Gespeichert

Bloodpainter

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: [FM 21] Erste Eindrücke
« Antwort #31 am: 13.November 2020, 17:03:20 »

Die Match Engine finde ich schon besser als in den letzten Jahren. Gerade beim 1gg1 schießt nicht mehr gefühlt jeder 2. direkt auf den Torwart. Lupfer, Tricks, Umdribbeln und Gefühlvolle Schüsse habe ich jetzt schon gesehen.

Verletzungsanzahl ist bisher realistisch und nicht zu Über- oder Untertrieben.

Ob es jetzt zu einfach ist, wie manche hier schreiben kann ich noch nicht sagen. Da will ich erstmal länger Spielen um mir ein Bild zu machen.

xG-Wert finde ich genial wenn noch ein bisschen dran gebastelt wird.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vielleicht kann mir noch jemand beantworten ob dies ein Bug ist:

Ich habe in der 3. Liga Deutschland angefangen und einer meiner Spieler (Manchmal auch ein 2.) kann nicht an den Ligaspielen teilnehmen, weil er schon für ein anderes Team am selben Tag aktiv war.
Dieser Spieler hat aber kein anderes Spiel gehabt. Hat volle Kondition. Keine U19 Verfügbarkeit. Zweites Team gibt es nicht. Kein Nationalspieler (Was man ja eigentlich auch sehen würde) und wenn man den Tag simuliert hat geht auch bei bei der Statistik "Sonstige Spiele" kein Spiel nach oben.  Ich habe echt keine Ahnung wie das Zustande kommt.



Gespeichert

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Online Online
Re: [FM 21] Erste Eindrücke
« Antwort #32 am: 13.November 2020, 18:01:50 »

SI muss da bis zum Release noch eine Menge fixen_

- Kamerazoom- und Winkel im 3D-Spiel werden nicht gespeichert sondern müssen jedes Spiel neu angepasst werden
- der Co-Trainer schlägt mir jedes Spiel zig mal die gleichen Taktikänderungen vor bei dennen ich unzählige Male "immer ignorieren" eingestellt habe
- das große Popup mit dem Torschützen + Vorlagengeber des letzten Tores geht nicht weg bis ein weiteres Tor fällt. Blöd wenn man früh das 1:0 erzielt und es bis zum Abpfiff das einzige Tor bleibt
- ich bekomme E-Mails über das Training meiner zweiten Mannschaft obwohl eingestellt ist das ich keine will
- ich werde gefragt welche Spieler der ersten Mannschaft für ein Spiel der zweiten Mannschaft zur Verfügung stehen obwohl ich das nicht will
- der Trainer der zweiten Mannschaft vereinbart keine Testspiele obwohl er es soll
- der Technische Leiter stellt für keine der 3 Mannschaften Mitarbeiter ein obwohl er es soll
- einen Leihkoordinator stellt man besser nicht ein weil er Spieler verleihen will die als Rotationsspieler regelmäßig zu Einsätzen kommen
- wenn ein Spieler mehr als eine Position spielen kann und es für eine der Positionen einen PPM nicht gibt kann er den PPM nicht trainieren obwohl es ihn für seine anderen Positionen gibt

Das keine Testspiele für die zweite Mannschaft arangiert werden kann daran liegen das die neu gegründete Mannschaft in der Regionalliga spielt und es die ohne extra File nicht gibt. Dementsprechend fehlt auch bei den Mitarbeiteraufgaben die Option wie häufig Testspiele vereinbart werden sollen wie es bei der U19 der Fall ist.
Gespeichert

tightor

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM 21] Erste Eindrücke
« Antwort #33 am: 13.November 2020, 18:42:35 »

SI muss da bis zum Release noch eine Menge fixen_

- Kamerazoom- und Winkel im 3D-Spiel werden nicht gespeichert sondern müssen jedes Spiel neu angepasst werden
- der Co-Trainer schlägt mir jedes Spiel zig mal die gleichen Taktikänderungen vor bei dennen ich unzählige Male "immer ignorieren" eingestellt habe
- das große Popup mit dem Torschützen + Vorlagengeber des letzten Tores geht nicht weg bis ein weiteres Tor fällt. Blöd wenn man früh das 1:0 erzielt und es bis zum Abpfiff das einzige Tor bleibt
- ich bekomme E-Mails über das Training meiner zweiten Mannschaft obwohl eingestellt ist das ich keine will
- ich werde gefragt welche Spieler der ersten Mannschaft für ein Spiel der zweiten Mannschaft zur Verfügung stehen obwohl ich das nicht will
- der Trainer der zweiten Mannschaft vereinbart keine Testspiele obwohl er es soll
- der Technische Leiter stellt für keine der 3 Mannschaften Mitarbeiter ein obwohl er es soll
- einen Leihkoordinator stellt man besser nicht ein weil er Spieler verleihen will die als Rotationsspieler regelmäßig zu Einsätzen kommen
- wenn ein Spieler mehr als eine Position spielen kann und es für eine der Positionen einen PPM nicht gibt kann er den PPM nicht trainieren obwohl es ihn für seine anderen Positionen gibt

Das keine Testspiele für die zweite Mannschaft arangiert werden kann daran liegen das die neu gegründete Mannschaft in der Regionalliga spielt und es die ohne extra File nicht gibt. Dementsprechend fehlt auch bei den Mitarbeiteraufgaben die Option wie häufig Testspiele vereinbart werden sollen wie es bei der U19 der Fall ist.

Ich sehe das Popup gar nicht :D oder meinst du das was unten angezeigt wird dies geht aber bei mir weg
Gespeichert

Eternity72

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: [FM 21] Erste Eindrücke
« Antwort #34 am: 13.November 2020, 19:13:43 »

- das Popup geht bei mir auch weg
- Ich bekomme keine Mails über das Trainig der zweiten, wie gewünscht
- für die 2. Mannschaft werden keine Testspiele arrangiert, trotz Einstellung, das war im FM 19 schon so
- Zoom und Winkel werden bei mir gespeichert
- der technische Leiter stellt jede Menge Personal bei mir ein

komisch das es bei Maddux anders ist, hab auch schon gelesen das bei manchen das VAR Bild zu lange angezeigt bleibt, hatte ich auch noch nicht

Gespeichert

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: [FM 21] Erste Eindrücke
« Antwort #35 am: 13.November 2020, 20:50:24 »

Wie auch immer sind das alles glücklicherweise Dinge, die sehr einfach zu fixen sein dürften.
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Online Online
Re: [FM 21] Erste Eindrücke
« Antwort #36 am: 13.November 2020, 21:27:42 »

- das Popup geht bei mir auch weg
- Ich bekomme keine Mails über das Trainig der zweiten, wie gewünscht
- für die 2. Mannschaft werden keine Testspiele arrangiert, trotz Einstellung, das war im FM 19 schon so
- Zoom und Winkel werden bei mir gespeichert
- der technische Leiter stellt jede Menge Personal bei mir ein

komisch das es bei Maddux anders ist, hab auch schon gelesen das bei manchen das VAR Bild zu lange angezeigt bleibt, hatte ich auch noch nicht
Es ist auch komisch. Andere User beschweren sich vermehrt über permanente Bugs die ich noch nicht gesehen habe und dafür habe ich Bugs mit dennen andere User noch kein Problem hatten.
Gespeichert

Probespieler

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM 21] Erste Eindrücke
« Antwort #37 am: 14.November 2020, 01:46:05 »

Wie sieht es denn mit offensiven Pressing-Taktiken aus, spziell im 4231-System? Sind diese noch so overpowered? Wie ist da euer Eindruck?

Beste Grüße

Larrelter
Was bedeutet overpowered? Es würden im richtigen Fussball nicht fast alle Mannschaften den Gegner zumindest im Spielaufbau stören wenn Pressing sinnlos wäre. Und mit Pressing alleine hat man auch im 20er keine Spiele gewonnen wenn die Taktik nicht gestimmt hat.

Naja es ist nun mal Fakt das man mit vielen Angreifenden Spielern überlagert, die ME/Ki damit mal rein gar nicht umgehen kann. Vor allem nicht wenn man dann auch noch Heavy Metal Preissing spielt was auch wieder mal klar im 21er ersichtlich ist.

https://ibb.co/71gy0zz
https://ibb.co/599BWJb
https://ibb.co/qm8RwPN

Naja, das kanns aber auch nicht sein. Wenn das so ist, muss SI etwas dagegen machen. Wenn die Kombination "Extremes Pressing" und viele Angriffs-Duties schon fast alleine zum Erfolg führt, muss da etwas gemacht werden.
Gespeichert

Maddux

  • Nationalspieler
  • *****
  • Online Online
Re: [FM 21] Erste Eindrücke
« Antwort #38 am: 14.November 2020, 04:40:33 »

Bei den xG-Werten habe ich auch schon beobachtet das die nicht immer mit dem übereinstimmen was ich ua von Understat kenne und das manche xG-Werte keinen Sinn machen. Chancen wie eine Direktabnahme auf Kniehöhe mit Gegnerdruck auf Höhe des kurzen Pfostens mit dem Torhüter am kurzen Pfosten haben einen xG von 0.35. Und wenn der Stürmer unbedrängt am Fünfmeterraum nur noch einköpfen oder einschieben muss kommt dann ein xG von 0.05 bis 0.15 bei raus.
Umgekehrt wäre es richtig aber evtl nimmt SI seine xG ja auch aus den Sims der letzten Jahre oder kombiniert diese Daten mit welchen aus dem realen Fussball. Dann würde es wieder Sinn ergeben weil wir ja alle aus leidvoller Erfahrung wissen das im FM solche Direktabnahmen viel zu oft im Tor landen und die Stürmer bei unbedrängten Kopfbällen am Fünfmeterraum gerne den Gomez machen. Oder die xG-Werte stimmen (den Bug bei Elfmetern mal ausgenommen) und die Matchengine bildet die Berechnung der Szene einfach anders ab.

Nach ca 1,5 Saisons muss ich sagen das mir die 5 Wechsel aus der ersten Saison echt fehlen. Man schöpft die 5 Wechsel nicht immer voll aus aber es ist ein komplett anderes Spiel wenn man um die 55. Minute 3 Wechsel raushauen kann um taktisch was zu machen und dann immer noch 2 Wechselmöglichkeiten übrig hat um auf Verletzungen, mögliche Platzverweise oä reagieren zu können. Die FIFA überlässt es den Verbänden ob sie nach dieser Saison die 5 Wechsel beibehalten oder zu den 3 Wechseln zurück wollen. Ich würde mich nicht wundern wenn in der Bundesliga die Mehrheit für 5 Wechsel stimmt und Vereine die international vertretten sind oder sein möchten werden ganz sicher dafür stimmen.

Aber ich lagere das mal lieber in den allgemeinen Fussball-Laberthread aus um die Diskussion nicht zu derailen.
Gespeichert

GuteGueteSGE

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: [FM 21] Erste Eindrücke
« Antwort #39 am: 14.November 2020, 07:34:26 »

Gude,

super Spiel, jetzt schon der beste FM, meiner Meinung nach.
Ich sehe das ganze auch als ein "Spiel" an, wie jedes Jahr und setze es nicht gleich mit der Realität gleich. Er hat seine Bugs, defintiv, es ist aber auch eine Beta. Diese können aber teilweise sehr leicht gefixt werden, würde ich meinen. Diese ganze xG Werte Diskussion, vielleicht müssen die daran noch feinjustieren, ist halt ein neues feature, wird schon und wenn dann immer noch Umstimmigkeiten herrschen, bleibt es trotzdem ein super Game. ME ist im Vergleich zu den Vorgängern ein Meilenstein.
Mich verstört lediglich die MW Situation, vor allem in Deutschland am Anfang, habe mir aber auch noch nicht alles angeschaut, ebenso diese Coronabedingte 5 Wechsel, finde ich schade diese mit reingenommen zu haben, auch wenn dieses zur "Realität" gehört, aber ist ja nur diese Saison.
Für mich wichtig sind seitens der Bugs viel mehr die MW und die daraus resultierenden Transfers, das muss soweit passen, da bleib ich gespannt, aber das wird schon werden.

Und für die ein oder anderen die Bugs haben welche andere nicht haben, dafür gibt es die Beta, bitte meldet das, ebenso eure PC Konfigurationen, auch wie ihr das Spiel spielt, welche Länder etc. und ob ihr eventuell schon etwaige Files wie zB. die Fake lnc installiert habt.

Grüße
Gespeichert