MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Mein Platz an der Sonne  (Gelesen 69191 mal)

Mike

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Mein Platz an der Sonne
« Antwort #540 am: 27.März 2005, 17:23:55 »

Gespeichert
El diablo sabe mas por viejo que por diablo. (The devil knows more for being old than for being the devil)

MC_Spammer

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Mein Platz an der Sonne
« Antwort #541 am: 29.März 2005, 11:00:47 »

 :'(

Schade... Ich habe deine Story schon länger verfolgt, aber damit hätte ich nicht gerechnet. Aber man merkte auch das dir Schweden nicht soviel Spass gemacht hatte wie Espinho. Das Ende kam dann aber doch sehr plötzlich!  :o
Tolle Story Mike!  ;)
Gespeichert

Alter_Schwede

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Mein Platz an der Sonne
« Antwort #542 am: 29.März 2005, 11:49:12 »

 :-[

Ist es wirklich vorbei? Jetzt wo Sommer wird kein Platz an der Sonne mehr?  :'(

Du hast eine mehr als geniale Story abgeliefert. Besonders deine Espinhozeit ist ein Meilenstein dieses Forums! Tolle Arbeit Herr Mike!
Danke das du damals diese Story begonnen hast, immerhin habe ich auch deswegen mal meine angefangen. Schon komisch, ohne diese Story und ohne Boden...

Für meine Story hatte ich übrigens ein ähnliches "traumatisches Ende" geplant, aber nö... Tex mußte ja unbedingt meinen Job übernehmen.

Nochmal ein Lob für all die schönen und guten Posts. Wie hat dir deine Story im nachhinein eigentlich gefallen?
Gespeichert

Modemfearer

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Mein Platz an der Sonne
« Antwort #543 am: 29.März 2005, 12:19:32 »

Hi Mike,

Es ist immer Schade wenn so gute Stories enden.

@Alter Schwede, deshalb bin ich Texas dankbar dass deine wenigstens weiter geht.

@Mike
Dass alles nur ein Traum war ist wirklich schön, solche Träume möchte ich auch haben. ;)

Aber dass du nun eine Auszeit brauchst ist eigentlich nur logisch. Hoffe du findest wieder die Muse um weiterzuschreiben.

Das würde ich mir wünschen.

Ciao,
Modem
Gespeichert

Mike

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Mein Platz an der Sonne
« Antwort #544 am: 06.April 2005, 09:40:47 »

Der Nachruf
[/size]

Eure Fragen und die vielen Klicks nach Beendigung der Story lassen erkennen, dass ihr wissen wollt wie mir Story gefallen hat und was nicht. Vor allem warum die Story jetzt so abrupt geendet hat. Und zudem, ob es wieder einmal ein kleine Geschichte von mir geben wird.

1) Wie hat mir persönlich die Story gefallen?

Mir persönlich hat die Story sehr gefallen. Vor allem in der Anfangszeit, als der Berater noch häufiger aufgetaucht ist, war es teilweise schon lustig mit seinen Vorschlägen. Man Denke da nur an den Hexentanz in der zweiten Saison.

Was dann eine Eigendynamik bekommen hat war, dass ich mit Espinho ziemlich erfolgreich in der Superliga durchgestartet bin. Immer unter den Top 4. Und der große Wurf wollte und wollte nicht gelingen. Dann kam das dramatische Finale in der 8. Saison mit Espinho. Ich habe damals die Resultate schon einige Zeit vor gekannt. Da im Forum der Spannungsbogen immer wieder praktiziert wird, habe ich diesen dann auch eingesetzt. Vor allem da ich das Spiel von Benfica nicht einsetzen konnte (die beiden Tore vielen schon zu Spielbeginn), musste ich mir mit dem "Stromausfall" etwas einfallen lassen. Im Nachhinein betrachtet, war dieses Saisonfinale mit 5 beteiligten Mannschaften sicherlich der Höhepunkt der gesamten Story.

Allerdings sollte ein Story technischer Höhepunkt nicht vergessen werden. Die beiden Freundschaftsspiele gegen Boden. Alter_Schwede hat diese Idee gehabt und mit mir auch umgesetzt. Danke nochmals für diese Spiele! Insgesamt war das hier eine Premiere. Und welche Folgen diese Freundschaftsspiele hatten konnte man damals noch nicht absehen. Mittlerweile geht das ja schon einen, wenn nicht sogar mehrere Schritte weiter. Die EM Story war die Weiterentwicklung mit 2 Trainern in einer Geschichte und den vorerst letzten Höhepunkt erleben wir gerade mit der Übernahme von Boden durch Texas_Rattlesnake. Neben dem beschriebenen Saisonfinale waren es gerade diese beiden Spiele, die für mich den Charme dieser Geschichte ausmachten.

Nach dem ich schließlich Espinho verlassen hatte gab es noch das kurze Gastspiel in Russland, wo meine Begeisterung schon ein bisschen abgekühlt ist. Mit dem Nationalteam konnte ich noch einmal so richtig aufblühen und habe schließlich auch die WM erreicht. Fand ich auch gut geschildert. Leider hat ja dann am Ende nur ein Tor gefehlt um ins Achtelfinale zu gelangen.

Mit Landskrona wollte ich dann noch einmal durchstarten. Allerdings ging dann vor allem ab dem Ende der ersten Saison wirklich alles (für mich) zu einfach. Die jungen hoffnungsvollen Spieler Schwedens wollten alle bei meiner Mannschaft spielen. Hier gab es leider kein aktives Handeln der gegenerischen Mannschaften. Und dann marschierte ich in der zweiten Saison ohne grobe Probleme zum Meistertitel. Die Ideen zum Schreiben wären mir zwar nicht ausgegangen, aber es sind dann ein paar savegametechnische Fehler aufgetaucht, so dass mir letztlich am Schluss die Luste zum Schreiben fehlte.

2) Was hat mir persönlich nicht gefallen?

Ist eigentlich eine sehr schwere Frage. Denn wenn man sich an eine solche Story wagt muss einem eigentlich schon alles selbst gefallen. Denn die Leser kommen ja nicht automatisch, wenn man noch ein eher unbekannter Schreiber ist. Allerdings lässt sich immer etwas finden, dass man verbessern kann bzw. anderes gestalten.

Nicht gefallen hat mir vor allem die zu schnelle Schilderung nach dem UEFA Cup Skandal in 5. Saison in Espinho. Auch wenn es hier ein Problem gegeben hat, hätte ich mir ruhig ein wenig zeitlassen können. Oder etwa Kapitän Kirk & Co. oder ähnliches wie Grobian in seiner Story einbauen können. Der Berater hätte sich auch gut angeboten, wenn er im geheimen irgend einen Schalter für schnellen Vorlauf umgelegt hätte. Es war einfach zu schnell beschrieben, und hat damit sicher einigen Lesern einiges abgefordert dann noch aktuell zu bleiben. So schnell würde ich aus heutiger Sicht sicher nichts mehr berichten.

Und was mir noch nicht gefallen hat ist, dass die Schilderungen der Spiele zum Schluss hin in Schweden einfach zu platt wurden. Die Texte waren von meinem Standpunkt aus fast schon lieblos hingeschrieben. Hätte ich sicher besser hinbekommen können, aber das Ende war zu diesem Zeitpunkt leider auch schon in Sichtweite. Was von einigen  wahrscheinlich bemerkt wurde.

In Summe hat mir die Story allerdings mehr gefallen als sie mir nicht gefallen hat. Und bis auf die beiden obigen Punkte würde ich wieder alles gleich machen.

3) Warum hat die Story so abrupt geendet?

Dafür gab es wie schon geschrieben savetechnische Gründe und den zu raschen Erfolg mit Landskrona. Nun zu den savetechnischen Gründen.

a) Ligaausfall in Österreich

Wie Modemfearer in seiner Taranto story, gab es in meinem Savegame immer wieder die Ausfälle der österreichischen Liga. Von Zeit zu Zeit wurde dort einfach keine Saison mitsimmuliert. Woran das gelegen hat, weiß ich nicht. Das war dann auch der Grund warum ich nie direkt nach Österreich gewechselt bin, obwohl sicher einige Vereine interessiert gewesen wären. Allerdings waren sämtliche andere Ligen nicht davon betroffen.

b) UEFA Cup Problem

Hierbei muss man unterscheiden zwischen der am Anfang aufgetauchten "verspäteten" Auslosung und dem Problem bei Landskrona. Hier hat der PC einfach die meine Abgabeliste verfälscht und mich ziemlich verärgert. War dann auch ein Auslöser warum mich dieses Savegame nicht mehr wirklich interessiert hat.

c) Rauswurf als österreichischer Nationaltrainer

Diesen Rauswurf konnte ich nicht nachvollziehen. Nach einer guten WM zu gehen ist nicht wirklich akzeptabel. Das Größte war dann, dass man mir einen Tag meinen Rauswurf den Job gleich wieder anbot. Den Posten habe ich dann auch angenommen, aber durch das Ende der Story habe ich es verfremdet und einfach interimistisch eine Interimstrainer das Amt übernehmen lassen.

d) weitere Probleme

Ich habe das Savegame zwar noch ein bisschen weiter gespielt, aber es ist halt noch ein Fehler aufgetaucht, der mich endgültig dazu bewogen hat die Story zu beenden. Der Termin von einem Cupfinale (hatte nach dem Meistertitel Landskrona verlassen) und einem Länderspieltermin waren am selben Tag und ich musste sämtliche Teamspieler (meine komplette Mannschaft) vorgeben. Das war dann für mich unakzeptabel.

Und dann kam noch hinzu, dass die Savegamedatei immer umfangreicher wurde. Damit verbunden war, dass es auch immer länger dauerte bis überhaupt eine Woche simmuliert werden konnte. Ich habe ja nichts dagegen, dass ziemlich realistisch simmuliert wird, aber hier könnte man von SI ansetzten. Die Savegames müssen sich ja nicht unbedingt zu 200 - 300 MB aufblustern und die Simulationszeit dadurch noch drastisch verlängern. Ohne Gear hätte wahrscheinlich alles noch viel länger gedauert und mir den Spass an der Story schon wesentlich früher genommen.

4) Wird es wieder einmal eine Story geben?

Im Gegensatz zu Alter_Schwede, der sich wahrscheinlich für immer aus diesem Bereich der aktiven Berichterstattung zurückgezogen hat, werde ich mich nicht zurückziehen. Sicher einige Zeit wird es schon dauern bis wieder einmal etwas nachkommt. Allerdings werdet ihr sicher auch mal drei bis 4 Monate ohne eine Story von mir auskommen. Denn es gibt ja genug interessante Geschichten zu lesen und vielleicht geht in der Zwischenzeit wieder ein neuer Stern am Storyhimmel auf.

Wohin es mich ziehen wird kann ich allerdings noch nicht sagen. Jedoch werde ich versuchen mich einem Land zu widmen, welches meiner Meinung nach bisher hier im Forum zu wenig Beachtung bekommen hat. Wie am Anfang dieser Story mit Portugal (könnte ruhig wieder jemand etwas darüber berichten, vielleicht von meinem ewigen Konkurrenten Leixoes).

Ansonsten wünsche ich euch Lesern noch viel Spass beim Lesen dieser Story, wenn euch das eine oder andere Detail bisher entgangen sein sollte und auch beim Lesen von den Storys anderer guter Schreiberlinge hier im Board.

Michael

ps. Haltet Espinho im Abstiegskampf in der Liga Honra die Daumen. 7 Runden vor Schluss ist man noch auf einen Nichtabstiegsplatz, allerdings ist alles noch ziemlich eng beeinander.
Gespeichert
El diablo sabe mas por viejo que por diablo. (The devil knows more for being old than for being the devil)

Texas_Rattlesnake

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Mein Platz an der Sonne
« Antwort #545 am: 06.April 2005, 09:57:20 »

@ Mike

Zunächst erstmal auch von mir ein großes Lob für eine gelungene Story und einige Stunden Lesespaß! Ich kann vollkommen verstehen, daß Du nach diesem Mammut-Projekt erstmal ne Auszeit nehmen willst. Ist sicher manchmal günstig, um dann mit neuen Ideen in ein neues Abenteuer zu starten!

Ich kann das schon verstehen, daß Dir die aufgetretenen Fehler im Spiel und dann noch die großen Ladezeiten irgendwann den Spielspaß raubten - das ging mir auch schon so, als ich zu viele Ligen ausgewählt hatte und mir die Ladezeiten nach einigen Saisons dann zu heftig wurden!

Mich freut aber, daß es definitiv aus dem "Hause Michael" (irgendwann) wieder was zu lesen gibt! In diesem Sinne - bis bald!
Gespeichert
Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa, nicht kreischend und schreiend wie sein Beifahrer.  ;)

Muffi

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Mein Platz an der Sonne
« Antwort #546 am: 06.April 2005, 10:14:39 »

Hallo Mike,

auch von mir ein großes DANKE für deine geniale Story, auch ich hatte immer viel Spaß beim Lesen!

Mich würde interessieren mit welcher Version (welches Spiel, CM, FM) du denn eine mögliche neue Story begehen wirst!

Gruß
Muffi
Gespeichert

Alter_Schwede

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Mein Platz an der Sonne
« Antwort #547 am: 06.April 2005, 13:00:09 »

Sehr interessanter Nachruf, habe ich mit grossem Interesse gelesen.

Und ich freue mich das unser(e) Spiel(e) für dich auch einer der Höhepunkte waren. Dass das ganze schließlich mit Tex in Schweden endet hätte ich damals auch nicht gedacht. Aber ich bin schon stolz auf unser storyübergreifendes Spiel! Danke nochmal!

Deine Kritik an deiner Landskronazeit stimme ich zu, Espinho war schon das beste!  8)

Nochmal ein Lob für diese schöne Story.
[/b][/size]
Gespeichert

ReggieD

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Mein Platz an der Sonne
« Antwort #548 am: 06.April 2005, 13:18:12 »

Hi Mike!

Auch ich war ein begeisterter Leser Deiner Story, die glaube ich sogar die Längste von allen ist. Schade das Sie nun zu Ende ist, wobei ich aber auch sagen muss, das mir die Espinho-Zeit am besten gefallen hat. Ich hatte Deine Story sogar in Word kopiert, damit ich Sie auch Offline lesen kann... ich meine, das waren nur zur Espinho Zeit allein 700 Seiten und es hat mir sehr viel Freude gemacht.

Ich hoffe, das ich in meiner Story wenigstens Ansatzweise soweit komme, aber ich hab im Moment eine Schreibblockade und hab das Gefühl das sich die Spielberichte schon sehr gleichen. Also RESPEKT an Dich, das es nie langweilig wurde und ich bin gespannt auf Deine neue Story... interessieren würde mich natürlich eine aus Frankreich...
Gespeichert