MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Games  (Gelesen 655649 mal)

Rejsinho

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Games
« Antwort #9880 am: 30.Dezember 2016, 19:31:19 »

Habs mir auch geholt aber komme irgendwie überhaupt nicht rein, d.h. es fixt mich überhaupt nicht an. Das War bei DAI noch völlig anders. Habe jetzt etwa 6 Stunden gespielt und auch den Griffon erledigt, aber irgendwie springt der funke nicht über.  Ein Hauptgrund mögen die langen ladezeiten sein aber auch der Witcher bleibt für mich irgendwie farblos ganz im Gegensatz zu meinem selbst erstellten Charakter in DAI. Dort wuchsen mir auch die anderen Charaktere irgendwie schneller ans Herz. Würde wirklich gerne den Witcher mögen, aber bisher haut es einfach nicht hin :( Naja vielleicht gebe ich ihm ja in den nächsten freien Tagen nochmal eine Chance...

Ich bin gar nicht in DAI reingekommen. Habe es gespielt und ja... null Emotion dabei, irgendwie so meh. Und dabei ist Originis immer noch eines meiner all time favorite Spielen. Ich kann halt auch nicht mal sagen, woran es liegt.
Mit den ersten beiden Witcher-Teilen konnte ich auch wenig anfangen und werde mir darum Teil 3 auch erstmal nicht zulegen.
Gespeichert
#prayforrosi Unvergessen. RIP :'(

MTF goes Südosteuropa - Werde Spieler und verfolge deine Karriere. Die Nord- und Mittelamerikaner wurden auf die Fußballwelt losgelassen!

GameCrasher

  • Researcher
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Games
« Antwort #9881 am: 30.Dezember 2016, 20:56:34 »

So gehts mir irgendwie auch.
Hatte DAI über nen Freund anzocken können, aber keine große Intensionen es weiterzuspielen.

Bei Witcher bin ich jetzt im letzten Drittel der Hauptstory und habe grade ewig gezockt und es kam mir wie Minuten vor. Es ist einfach fesselnd und ich will wissen wie es weitergeht. :)
Ich glaube so ist es, wenn andere von irgendwelchen Büchern schwadronieren. :D

Rejsinho

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Games
« Antwort #9882 am: 30.Dezember 2016, 20:59:54 »

So gehts mir irgendwie auch.
Hatte DAI über nen Freund anzocken können, aber keine große Intensionen es weiterzuspielen.

Bei Witcher bin ich jetzt im letzten Drittel der Hauptstory und habe grade ewig gezockt und es kam mir wie Minuten vor. Es ist einfach fesselnd und ich will wissen wie es weitergeht. :)
Ich glaube so ist es, wenn andere von irgendwelchen Büchern schwadronieren. :D

Und was mache ich? Ich ackere auf meiner virtuellen Farm und schenke Frauen Edelsteine. Flirten kann ich! ;D
Da fesselt halt Stardew Valley mehr als ein groß inszeniertes Großprojekt wie DAI oder Witcher 3
Gespeichert
#prayforrosi Unvergessen. RIP :'(

MTF goes Südosteuropa - Werde Spieler und verfolge deine Karriere. Die Nord- und Mittelamerikaner wurden auf die Fußballwelt losgelassen!

GameCrasher

  • Researcher
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Games
« Antwort #9883 am: 30.Dezember 2016, 21:03:12 »

Stardew Valley habe ich noch immer nicht, kann daher nichts dazu sagen. ;)
Aber ich habe ja schon öfter erwähnt, dass ich das unbedingt mal haben möchte. :)

Veilchen blühen ewig

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Games
« Antwort #9884 am: 30.Dezember 2016, 21:03:31 »

Habs mir auch geholt aber komme irgendwie überhaupt nicht rein, d.h. es fixt mich überhaupt nicht an. Das War bei DAI noch völlig anders. Habe jetzt etwa 6 Stunden gespielt und auch den Griffon erledigt, aber irgendwie springt der funke nicht über.  Ein Hauptgrund mögen die langen ladezeiten sein aber auch der Witcher bleibt für mich irgendwie farblos ganz im Gegensatz zu meinem selbst erstellten Charakter in DAI. Dort wuchsen mir auch die anderen Charaktere irgendwie schneller ans Herz. Würde wirklich gerne den Witcher mögen, aber bisher haut es einfach nicht hin :( Naja vielleicht gebe ich ihm ja in den nächsten freien Tagen nochmal eine Chance...

Bleib am Ball. Das erste Gebiet ist jetzt nicht so der Bringer, das Spiel steigert sich noch enorm.
Gespeichert

Strickus

  • Profi
  • ****
  • Online Online
Re: Games
« Antwort #9885 am: 30.Dezember 2016, 21:03:57 »

Habs mir auch geholt aber komme irgendwie überhaupt nicht rein, d.h. es fixt mich überhaupt nicht an. Das War bei DAI noch völlig anders. Habe jetzt etwa 6 Stunden gespielt und auch den Griffon erledigt, aber irgendwie springt der funke nicht über.  Ein Hauptgrund mögen die langen ladezeiten sein aber auch der Witcher bleibt für mich irgendwie farblos ganz im Gegensatz zu meinem selbst erstellten Charakter in DAI. Dort wuchsen mir auch die anderen Charaktere irgendwie schneller ans Herz. Würde wirklich gerne den Witcher mögen, aber bisher haut es einfach nicht hin :( Naja vielleicht gebe ich ihm ja in den nächsten freien Tagen nochmal eine Chance...

Das selbe hörte ich von einem Arbeitskollegen, er kam nicht in diese Witcherwelt rein, bekam kein Feeling dafür. Kann es sein das du 1 und 2 nicht gespielt hast?
Gespeichert

GameCrasher

  • Researcher
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Games
« Antwort #9886 am: 30.Dezember 2016, 21:42:24 »

Das hat damit nix zu tun, behaupte ich jetzt mal. Denn ich hatte Witcher 1 nie gespielt und Witcher 2 mochte ich überhaupt nicht und habe es nach wenigen Stunden deinstalliert.
Witcher 3 hingegen ist eines meiner Lieblingstitel geworden. :)

Plumps

  • Storykönig
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Games
« Antwort #9887 am: 30.Dezember 2016, 21:45:00 »

@Veilchen blühen ewig
Ich WILL es ja mögen! :) Und ja, ich denke, ich werde dem Hexer in den nächsten Tagen noch eine Chance geben...

@Strickus
Nein, habe die ersten beiden Teile nicht gespielt.
Eigentlich hatte ich das schon vor, aber die gibt es leider nicht für die PS4 (Ich bin Konsolen-RPGler ;) )
Gespeichert
"EL MILAGRO"

"Niemand ist eine Insel. Ausser man ist Mauricio Isla"


Sonzee87

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Games
« Antwort #9888 am: 30.Dezember 2016, 22:22:43 »

Interessant, mir ging nach kurzer Weile schon jeder Charakter in DA:I total am Arsch vorbei und ich langweilte mich fast zu Tode, weil die Welt so riesig groß trotzdem unfassbar blass und leer war. In The Witcher 3 fand ich an allen Ecken und Enden was neues zu entdecken, zu erkunden oder jemandem mit dem man reden konnte und eventuell auch einen Quest bekam.

Und Stardew Valley ist so unfassbar süchtig machend, ich hab mittlerweile 85 Stunden investiert, in den letzten Monaten war das aber eher weniger, weil ich nen Punkt erreicht habe wo ich jetzt im 4. Jahr bin und mir ein wenig die Motivation fehlt, obwohl es noch so viele Gebäude gibt für die ich Platz schaffen muss und die dann bauen. Aber ich denke das kommt auf jeden Fall, vielleicht mal ein weiteres Update abwarten oder so. :D
Gespeichert
Olé, olé, Olé, ola, der FCK ist wieder da,

Olé, olé, Olé, ola, die roten Teufel sind ganz wunderbar

KI-Guardiola

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Games
« Antwort #9889 am: 31.Dezember 2016, 08:24:29 »

Stimmt es eigentlich, dass es im dritten Witcher  keinen eingebauten Autopiloten gibt? Heißt, optional keine Marker zum Beispiel, denen man stupide folgt, man wird fürs Erforschen tatsächlich belohnt und kann das auch wegen brauchbarer Questlogs, und sieht nicht Skyrim-mäßig schon unten auf einem GPS-Radar, wenn 200 Meter weiter nördlich eine Ruine auftauchen wird. Und natürlich nicht so was. Ich glaube, damalige Tests betonten das. Dann würde ich es mir bei Gelegenheit auch noch ansehen. Bei der Demo zum ersten Teil gefiel mir das Kampfsystem so mittel, aber das hat sich ja auch drastisch geändert.

Ich bin bzw. war die letzten Tage am genauen Gegenteil von den Bombast-Hollywood-Sequenzen-Romanzen-Open-World-Spielen gesessen. Grimrock 2. Im Grunde hats das so vor zwanzig Jahren genau so schon tausendmal gegeben, aber stylisch ists trotzdem! Offene Welt gibts nicht, die ganze Welt ist wie in Oldschool-RPGs auf dem C64 in Kachel eingeteilt, die man abzockelt -- und selbst die Oberwelt ist im Grunde ein Dungeon, den man (wahlweise) selbst kartographieren kann -- das Spiel liefert ausdruckbare Kachelvorlagen als pdf mit.  ;D Story? Du strandest auf einer Insel und ihr Herrscher fordert Dich heraus, go for it. Atmosphärisch kommt da einiges rüber, vor allem in den klaustrophobischen Kerkern. Auch wenn ich bei der beachtlichen Rätselfülle dreimal gespickt habe, war es auch eine schmerzhafte Erinnerung daran, wie es war, als auch Bethesda oder Bioware einen nach als mündigen Spieler behandelten, statt als jemanden, der scheinbar zum ersten Mal im Leben ein Pad/Maus/Tastatur in die Hand nimmt. (Die Rätsel im letzten TES sind eine Bankrotterklärung, die Dungeons bis auf Schwarzweite reine Schlauchlevel -- und überhaupt traut einem das Spiel überhaupt nichts zu, man kann im Grunde in gar nichts scheitern, außer, der HP-Balken sinkt auf Null, spätestens in TES 8 ist auch das erledigt, wetten?). Außerdem habe ich jetzt irgendwie wieder Bock auf Wizardry, Might&Magic, Lands Of Lore, Wizards&Warriors und Co. Kurioserweise ist Wizardry gerade noch in Japan ein ziemlicher Renner mit eigenen Lizenz-Ablegern, ohne die Reihe hätte es Final Fantasy nie gegeben. Früher war mehr Lametta.  :P
« Letzte Änderung: 31.Dezember 2016, 08:33:39 von KI-Guardiola »
Gespeichert

veni_vidi_vici

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Games
« Antwort #9890 am: 31.Dezember 2016, 09:35:32 »

Wizardry 8 ist noch heute eines meiner absoluten Lieblingsspiele. Und Might and Magic VI war gewissermaßen mein Einstieg am PC. Von Amiga und C64 sind natürlich Eye of the Beholder, Dungeon Master und Legend of Faerghail bekannt. Ja, heute wird es einem bisweilen schon etwas einfach gemacht... hast du ToEE schon durch? Gehört durchaus zu den knackigeren Spielen. Auch Icewind Dale II hat viele Quests - gerade am Anfang - die man auch gerne übersehen kann.

LG Veni_vidi_vici

AlterFalter

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: Games
« Antwort #9891 am: 31.Dezember 2016, 09:47:14 »

Bin mit Witcher 1 auch nicht warm geworden und nie über die Stadtstadt hinaus gekommen. Teil 2 hab ich noch nie gestartet, obwohl ich es mir Mal im Sale geholt hab. Und dann kam die GotY Edition vom dritten Teil, bei der ich wirklich unsicher war, ob es das richtige für mich ist... Dann habe ich es mir doch gekauft... Was soll ich sagen? 200h Stunden später war mein erster Run zuende und ich muss sagen, dass es eins der besten Spiele ist, die ich je gespielt habe! Es stimmt einfach alles. Stimmige Welt, wunderschöne Grafik und unzählige kleine und große Geschichten mit fantastischen Charakteren, die mir noch lange im Kopf bleiben werden.

Wer immer noch zögert... Ruck geben, anfangen und mir später danken. 😉

@KI-Guardiola: Ohne jetzt nachgeguckt zu haben, bin ich mir sicher, dass man so gut wie alle Hilfen optional abschalten kann.
Gespeichert
Aus der Tiefe des Raumes

Veilchen blühen ewig

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Games
« Antwort #9892 am: 31.Dezember 2016, 10:03:52 »

Bin mit Witcher 1 auch nicht warm geworden und nie über die Stadtstadt hinaus gekommen. Teil 2 hab ich noch nie gestartet, obwohl ich es mir Mal im Sale geholt hab. Und dann kam die GotY Edition vom dritten Teil, bei der ich wirklich unsicher war, ob es das richtige für mich ist... Dann habe ich es mir doch gekauft... Was soll ich sagen? 200h Stunden später war mein erster Run zuende und ich muss sagen, dass es eins der besten Spiele ist, die ich je gespielt habe! Es stimmt einfach alles. Stimmige Welt, wunderschöne Grafik und unzählige kleine und große Geschichten mit fantastischen Charakteren, die mir noch lange im Kopf bleiben werden.

Wer immer noch zögert... Ruck geben, anfangen und mir später danken. 😉

@KI-Guardiola: Ohne jetzt nachgeguckt zu haben, bin ich mir sicher, dass man so gut wie alle Hilfen optional abschalten kann.

Die Hilfen kann man abschalten.

Sonst stimme ich der Aussage völlig zu. Der einzige Schwachpunkt bei Witcher 3 ist halt, dass es kein isometrisches Kampfsystem hat. ;D

Die größte Stärke von Witcher 3 sind die wirklich tollen Quests, bei welchen man einen großen Teil völlig unterschiedlich lösen kann, und damit auch deren Ausgang beeinflußt. Klar gibt es auch die 0815 besiege Monster X Quests, aber man ist nun mal ein Monsterjäger. Teilweise hat man auch das Feature mit den Hexersinnen übertrieben, aber kein Spiel ist perfekt.

Die beste Geschichte ist mmn die Hauptquest des ersten DLC, absolut Hammer und würdig in einem besseren F Buch zu stehen.

Alles was ihr tun müsst, einfach die ersten sechs Level im Startgebiet zu überstehen. Ich weiß bis heute nicht wieso man das so gemacht hat.


So, meiner einer ließt nun weiter die Geschichten aus Askir. Unglaublich mitreißend, danke für den Tipp. :)
« Letzte Änderung: 31.Dezember 2016, 10:06:00 von Veilchen blühen ewig »
Gespeichert

Plumps

  • Storykönig
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Games
« Antwort #9893 am: 12.Januar 2017, 16:12:49 »

Gespeichert
"EL MILAGRO"

"Niemand ist eine Insel. Ausser man ist Mauricio Isla"


Rejsinho

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Games
« Antwort #9894 am: 12.Januar 2017, 16:21:55 »

Eine Liste der upcoming Games 2017:
http://kotaku.com/every-big-game-coming-out-this-winter-1790321728

Dragon Quest VIII: Journey of the Cursed King | 3DS | RPG

Oh weeeeh. Wie viele Stunden ich da liebend gerne vor meiner PS2 gesessen bin. Bezauberndes Spiel mit toller Story. Vielleicht lege ich es mir auch für den 3DS zu.
Gespeichert
#prayforrosi Unvergessen. RIP :'(

MTF goes Südosteuropa - Werde Spieler und verfolge deine Karriere. Die Nord- und Mittelamerikaner wurden auf die Fußballwelt losgelassen!

Muffi

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Games
« Antwort #9895 am: 20.Januar 2017, 09:32:02 »

Hat sich jemand von euch schon mal näher mit dem bald erscheinenden Torment - Tides of Numenera beschäftigt? Ich habe zuletzt einige Videos dazu gesehen und finde es allein von diesen Eindrücken her einfach nur grandios!
Gespeichert

veni_vidi_vici

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Games
« Antwort #9896 am: 20.Januar 2017, 11:05:42 »

Hat sich jemand von euch schon mal näher mit dem bald erscheinenden Torment - Tides of Numenera beschäftigt? Ich habe zuletzt einige Videos dazu gesehen und finde es allein von diesen Eindrücken her einfach nur grandios!

Wird schon seit über einem Jahr beobachtet - aber mit beschäftigt... ich weiß, dass es zu meiner Lieblingsgattung Rollenspiele gehört. Das reicht mir.  :)
Könnte sogar sein, dass ich das Spiel schon beim Eröffen des "Auf welche Games wartet Ihr..." Threads aufgenommen habe. Oder waren das nur Pillars und Swordcoast Legends?

LG Veni_vidi_vici

Muffi

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Games
« Antwort #9897 am: 20.Januar 2017, 11:39:48 »

So was wie beobachten, ggf. Videos dazu anschauen, das meinte ich :D
Gespeichert

Veilchen blühen ewig

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Games
« Antwort #9898 am: 21.Januar 2017, 18:23:53 »

Könnte sogar sein, dass ich das Spiel schon beim Eröffen des "Auf welche Games wartet Ihr..." Threads aufgenommen habe.d Swordcoast Legends?

LG Veni_vidi_vici

Nur Pillars.:P *weiter Askir lesen geht*
Gespeichert

White

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Games
« Antwort #9899 am: 21.Januar 2017, 19:44:26 »

Nach über 10 Jahren CS-Abstinenz hab ich die Tage mit CS GO angefangen... Macht mir echt Laune und die Skillkurve geht stark nach oben. Seit gestern werde ich auch immer wieder gerne als Cheater beschimpft. Macht dann gleich noch mehr Spaß :D
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top