MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Arztpraxis Henningway  (Gelesen 111637 mal)

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Arztpraxis Henningway
« Antwort #1180 am: 02.Dezember 2018, 20:38:49 »

Ja. Aber der war im Hygienebereich eines anderen Menschen. Würde ich nicht gebraucht kaufen. Aber es gibt sicherlich genug Leute, denen das reichlich egal ist.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

karenin

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Arztpraxis Henningway
« Antwort #1181 am: 02.Dezember 2018, 20:58:10 »

Ich weiß ja nicht was du glaubst was andere Leute mit einem Akkuträger machen, bei normaler Anwendung (wie ich sie jedenfalls handhabe, ich hab das Ding in der Hand.. Das wird nirgendwo "eingeführt" xD) kommt mir deine Hysterische Reaktion recht amüsant vor :laugh:
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Arztpraxis Henningway
« Antwort #1182 am: 02.Dezember 2018, 22:06:08 »

Die Reaktion ist nicht hysterisch. Menschen sind widerliche Bastarde. Von dir würde ich vielleicht auch nen gebrauchten Zahnbürstenakkuträger kaufen. Aber nicht von irgendwelchen Random-Menschen aus dem Internet.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Henningway

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • HR Lingerie League
Re: Arztpraxis Henningway
« Antwort #1183 am: 02.Dezember 2018, 22:06:35 »

Ich kann White schon verstehen. Das Ding stand im Badezimmer und bewegte sich im oder zumindest in der Nähe des Mundbereiches einer anderen Person. Diese hat die Bürste festgehalten, nachdem sie auf dem Klo war oder damit unter der Dusche gestanden hat. Ist für mich persönlich jetzt auch kein Problem, da ich weiß, wie man richtig desinfiziert, aber es ist, denke ich, so eine Gefühlssache. So wie Du Abstand von Leuten nimmst, die Läuse HATTEN.
Gespeichert
"Pass auf, ich sach Dir wat: Du klicks getz auf dat, wat da so grün am leuchten is un wenne dat gemacht has, dann holse Dich ne Wurst oder n'Käffken oder sonswat und liest ma in alle Ruhe durch, wat da so am passiern is!"

http://ww

brandgefährlich

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Arztpraxis Henningway
« Antwort #1184 am: 03.Dezember 2018, 00:38:17 »

Ich weiß ja nicht was du glaubst was andere Leute mit einem Akkuträger machen, bei normaler Anwendung (wie ich sie jedenfalls handhabe, ich hab das Ding in der Hand.. Das wird nirgendwo "eingeführt" xD) kommt mir deine Hysterische Reaktion recht amüsant vor :laugh:
Alleine, dass du es erwähnst bedeutet ja, dass dir durchaus bewusst ist, dass es Menschen gibt, die Dinge anders verwenden, als man eigentlich sollte... ;)

Gespeichert

machummel

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Arztpraxis Henningway
« Antwort #1185 am: 03.Dezember 2018, 00:47:52 »

Das Ding stand im Badezimmer und bewegte sich im oder zumindest in der Nähe des Mundbereiches einer anderen Person.

Und das ist besser/hygenischer als das Besteck ungewaschen von anderen Leuten zu nehmen? ???
Gespeichert

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Arztpraxis Henningway
« Antwort #1186 am: 03.Dezember 2018, 01:59:05 »

Kann man vermutlich nicht rational erklaeren, aber ich wuerde auch niemals eine elektrische Zahnbuerste (oder meinetwegen einen Akkutraeger) gebraucht kaufen.

Ich habe aber keine Probleme damit in saemtlichen Garkuechen Asiens das Besteck und die Teller zu benutzen (so es das denn gibt) und die dort zubereiteten Speisen zu essen.

Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

AgentGarcia

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Arztpraxis Henningway
« Antwort #1187 am: 13.Februar 2019, 15:20:39 »

Hallo zusammen!

Ich war jetzt eine Woche im Krankenhaus und in dieser Zeit wurde meine Speiseröhre drei mal per Eingriff erweitert ( bougiert ), da diese durch einen Reflux sehr stark verengt war. Jetzt kann ich endlich wieder wie vorher normal essen. Ich freu mich wie Bolle  :)

Jetzt habe ich aber eine Frage: die Ärztin meinte, irgendwann zieht sich die Speiseröhre wieder zusammen. Leider habe ich vergessen sie zu fragen wie lange das dauert.
Daher meine Frage: hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit Bougierungen gemacht? Wie lange hat es gedauert bis sich die Speiseröhre wieder verengt hat?
Ich habe nämlich etwas Bedenken das sich die gewonnene Lebensqualität irgendwann wieder verabschiedet  :-\
Gespeichert
" Ich verliebte mich in den Fussball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte: plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden."

- Nick Hornby in " Fever Pitch " -

wrdlbrmft

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Arztpraxis Henningway
« Antwort #1188 am: 13.Februar 2019, 15:31:09 »

WIeso fragst du nicht die Ärztin?
Gespeichert
der vfb spielt im neckarstadion!

AgentGarcia

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Arztpraxis Henningway
« Antwort #1189 am: 13.Februar 2019, 15:33:38 »

Bin schon die ganze Zeit dabei zu versuchen sie zu erreichen. Leider habe ich sie bisher nicht zu fassen gekriegt. Und im Krankenhaus habe ich es wie gesagt vergessen...
Gespeichert
" Ich verliebte mich in den Fussball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte: plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden."

- Nick Hornby in " Fever Pitch " -

Henningway

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • HR Lingerie League
Re: Arztpraxis Henningway
« Antwort #1190 am: 13.Februar 2019, 15:36:49 »

Das, was Du hattest, nennt sich Striktur. Es handelt sich dabei um Narbengewebe durch Verätzungen. Das Problem: ein Eingriff dieser Art entwickelt erneut Narbengewebe. Dieses hat die Eigenschaft, die zusammenzuziehen (weswegen klaffende Wunden dann gut verheilen). Wie lange es jetzt dauert, bis Du spürbar wieder eine Schluckproblematik davonträgst, hängt auch mit der Art der Schnitte und der Operationstechnik zusammen. Ich glaube nicht, dass Du in der nächsten Zeit mit sowas rechnen musst, wohl eher langfristig. Ist der Reflux denn unter Kontrolle?
Gespeichert
"Pass auf, ich sach Dir wat: Du klicks getz auf dat, wat da so grün am leuchten is un wenne dat gemacht has, dann holse Dich ne Wurst oder n'Käffken oder sonswat und liest ma in alle Ruhe durch, wat da so am passiern is!"

http://ww

AgentGarcia

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Arztpraxis Henningway
« Antwort #1191 am: 13.Februar 2019, 15:42:10 »

Hi Henningway, vielen Dank für Deine Antwort  :)

Genaugenommen handelt es sich um einen stillen Reflux, das ist ja das fiese. Man bemerkt ihn gar nicht. Ich bekomme massig Pantoprazol.

Jedenfalls bin ich schon mal beruhigt, dass ich zeitnah nicht mit einer weiteren Verengung rechnen muss  :)

Welche Operationstechnik angewendet worden ist weiß ich leider nicht...
Gespeichert
" Ich verliebte mich in den Fussball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte: plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden."

- Nick Hornby in " Fever Pitch " -