MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Arztpraxis Henningway  (Gelesen 101792 mal)

ADRamone

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Arztpraxis Henningway
« Antwort #1140 am: 11.Oktober 2018, 20:42:25 »

Stört dich, dass das ganze am Nachbartisch stattfand, oder wo ist das Problem?

Ich habe mir das bildlich vorgestellt:  28cm Sehne raus. Dem Kollegen am Nachbartisch zur Säuberung gerreicht. 28cm Sehne wieder eingesetzt.

Das wurde vor der OP nicht besprochen. Deswegen war ich sehr überrascht, das im OP Bericht zu lesen ! Macht man auch nicht jeden Tag mit, oder?  ;)

Die postoperative Behandlung durch die Physiotherapie war dadurch nicht optimal (da es nicht im Entlassungsbericht gestanden hatte).
Gespeichert
IF you're managing a lower league team where the crowd is a man and a dog, FM replicates the stadium atmosphere with .... silence.

j4y_z

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Arztpraxis Henningway
« Antwort #1141 am: 11.Oktober 2018, 20:48:05 »

Heutzutage kannst froh sein, dass dir die Kasse die Vollnarkose gezahlt hat.  :P

Wünsche gute Genesung!
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Hïndi

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Arztpraxis Henningway
« Antwort #1142 am: 11.Oktober 2018, 21:48:32 »

Stört dich, dass das ganze am Nachbartisch stattfand, oder wo ist das Problem?

Ich habe mir das bildlich vorgestellt:  28cm Sehne raus. Dem Kollegen am Nachbartisch zur Säuberung gerreicht. 28cm Sehne wieder eingesetzt.

Das wurde vor der OP nicht besprochen. Deswegen war ich sehr überrascht, das im OP Bericht zu lesen ! Macht man auch nicht jeden Tag mit, oder?  ;)

Die postoperative Behandlung durch die Physiotherapie war dadurch nicht optimal (da es nicht im Entlassungsbericht gestanden hatte).
Also 30 cm Sehne klingt länger als es tatsächlich ist. Krezband ist ja eher Routine, wobei ich da mich nicht ganz auskenne
Das mit dem Nachbartisch stellst du dir aber anders vor, so OPs laufen ja normalerweise mit mehreren Operateuren ab und das ganze wird einfach aufm Beistelltisch durchgeführt wo sonst auch Instrumente und so liegen. Die Alternative wäre ja das ganze auf dir zu machen, was aber bei den Beinen relativ ungünstige Ablageflächen bietet, also weicht man auf eine zusätzliche sterile Fläche aus.
Die Sehne müssen sie glaub ich rausnehmen, um sie so zu modifizieren (4 fach Transplantat, nehme an geteilt oder geschlitzt oder so), dass sie den Effekt für die OP erfüllt, wenn sie nicht sogar von einer anderen Körperstelle ist

Tisch wie hier rechts zu sehen: „https://www.hannover.de/Media/01-DATA-Neu/Bilder/Redaktion-Hannover.de/Portale/Initiative-Wissenschaft/MHH/Hightech-OP-Säle
« Letzte Änderung: 11.Oktober 2018, 21:51:01 von Hïndi »
Gespeichert
fährt Fahrrad gegen den Kapitalismus im Fußball

AndyB

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Arztpraxis Henningway
« Antwort #1143 am: 11.Oktober 2018, 22:08:05 »

Man hat dir vor der OP nichts über die Technik erzählt?  :o
Die Sehne wird dann übrigens so gefaltet und vernäht, sodass ein ca. 7 cm langes Transplantat aus 4 Sehnensträngen entsteht   ;)

ADRamone

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Arztpraxis Henningway
« Antwort #1144 am: 12.Oktober 2018, 05:35:10 »

Danke für den Einblick in das OP Geschehen!  ;)

Der Operarateur hat mir vor der OP etwas von der Titanimplatat erzählt. Über die Vorgehensweise hat er sich nicht so detailliert geäußert.
Im Großen und Ganzen bin ich schon ganz zufrieden. Der gleiche Arzt hatte mich auch schon vor ziemlich genau einem Jahr am Außen- und Innenmeniskus operiert. Sozusagen als Vorarbeit für die KreuzbandOP.

So, jetzt gehts los in die Reha. Bin mal gespannt, wie es wird.  :) 
Gespeichert
IF you're managing a lower league team where the crowd is a man and a dog, FM replicates the stadium atmosphere with .... silence.

NicoM1995

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Arztpraxis Henningway
« Antwort #1145 am: 12.Oktober 2018, 16:58:09 »

Man hat dir vor der OP nichts über die Technik erzählt?  :o
Die Sehne wird dann übrigens so gefaltet und vernäht, sodass ein ca. 7 cm langes Transplantat aus 4 Sehnensträngen entsteht   ;)

Das irritiert mich auch sehr. Mir hat man bei meiner Kreuzband-OP vor 6-7 Jahren die ganze Technik nahezu ins kleinste Detail erklärt. Die OP wurde bei mir jedoch nicht unter Vollnarkose sondern per Spinalanästhesie durchgeführt.
Gespeichert