MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Excel Frage  (Gelesen 4634 mal)

Socrates

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #20 am: 20.Dezember 2004, 00:43:15 »

Dank dir. Zwar kam zuerst nix, lag aber daran, dass ich alles einfach kopiert hab und erst fünf Minuten später gemerkt hab, dass meine Zahlen Kommas anstatt von Punkten haben. ;D Aber eigentlich ein ganz simpler Trick, hätt ich selbst drauf kommen können.

PS: In Zukunft kommen noch viel größere Herausforderungen. ;)
Gespeichert
Wenn man keine Ahnung hat....einfach mal 'nen Beitrag schreiben.

Texas_Rattlesnake

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #21 am: 20.Dezember 2004, 09:03:49 »

@ Marty:

Hast Du es mittlerweile hinbekommen? Für mich sieht das auch nach einer falschen Zellenformatierung aus - deshalb steht der Text drin und nicht das Ergebis!
Gespeichert
Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa, nicht kreischend und schreiend wie sein Beifahrer.  ;)

andifantator

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #22 am: 21.Dezember 2004, 12:16:10 »

Ich denke auch, dass es an der Formatierung liegt.
Öffne doch einfach mal eine neue, jungfräuliche Tabelle und gib die Formel dort ein. Wenn es damit klappen sollte, weißt du, dass es an der Formatierung liegt und nicht an deiner Excel-Version oder sonstigem.
Gespeichert
These pretzels are making me thirsty!

Marty_P

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #23 am: 21.Dezember 2004, 16:18:14 »

Holla,

ich habs jetzt anders gelöst. Danke für die Hilfe.
Ich werde wohl immer ein Excel Trottel bleiben.  :'(
Gespeichert

Socrates

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #24 am: 21.Dezember 2004, 17:02:46 »

Was heißt anders gelöst? Hast du die Zahlen etwa gewürfelt? ;D ;)
Gespeichert
Wenn man keine Ahnung hat....einfach mal 'nen Beitrag schreiben.

Snickers12312892

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #25 am: 09.Juni 2012, 18:47:19 »

Um ein EM-Tippspiel auswerten zu können brauche ich die Ergebnisse aller Spiele in den Zellen unter den Teilnehmernahmen.
Wenn dort "Tschechien - Polen 0:2" steht, hätte ich da gerne nur noch "0:2". Momentan sähe es so aus, dass ich überall die Begegnung rauslösche, das dauert aber ewig  ;). Gibts da nicht eine praktische Lösung den Text vor den Zahlen automatisch zu erkennen und dann rauszunehmen?
Schon mal vielen Dank vorab, wenn da einer eine Lösung hat.
 
Gespeichert
Das Klima kennt Gewinner und Verlierer - das steht in meinem Reiseführer.
FDP - Fast Drei Prozent

Eddy

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #26 am: 18.Juni 2012, 08:26:27 »

Gut, dass dieses Thema gerade auf Seite 1 ist, sonst hätte ich wahrscheinlich ein neues eröffnet :D

Folgende Frage:

Ich habe hier einige Listen, die mit Excel erzeugt worden sind, ich habe sie allerdings nur als Listen und nicht als Datei. Gibt es irgendwelche Möglichkeiten mit einem Foto oder sonstiges aus der physischen Liste eine virtuelle zu erstellen? Also Blatt -> Excel Tabelle?

Gibt es da irgendeine Möglichkeit?
Gespeichert
We are one Club, we are role models, we are tradition, we are innovation, we are self-belief, we are diversity, we are football, we are respect, we are joy, we are loyal, we are friends, we are home-loving, we are responsibility, we are family. Mia san mia - We are Fc Bayern!

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #27 am: 18.Juni 2012, 09:05:58 »

(Kostenpflichtige) Software wie der Abbyy Finereader kann das unter Umständen bewerkstelligen. Wenn der Scan gut ist und in der Tabelle nicht allzu viele Sonderzeichen vorkommen, dürfte das sehr gute Ergebnisse liefern.
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Eddy

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #28 am: 18.Juni 2012, 09:18:47 »

(Kostenpflichtige) Software wie der Abbyy Finereader kann das unter Umständen bewerkstelligen. Wenn der Scan gut ist und in der Tabelle nicht allzu viele Sonderzeichen vorkommen, dürfte das sehr gute Ergebnisse liefern.

Das wäre eine Idee, gibt es da denn auch eine iPhone oder von mir aus auch iPad App für, die zuverlässige Ergebnisse liefert?
Gespeichert
We are one Club, we are role models, we are tradition, we are innovation, we are self-belief, we are diversity, we are football, we are respect, we are joy, we are loyal, we are friends, we are home-loving, we are responsibility, we are family. Mia san mia - We are Fc Bayern!

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #29 am: 18.Juni 2012, 09:27:51 »

Da ich diese Produkte nicht nutze, muss ich leider passen. Kannst ja mal nach Finereader für IPhone googlen. Vielleicht gibt es sogar kostenlose Alternativen.
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Snickers12312892

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #30 am: 03.Juli 2013, 20:52:56 »

01 Vorname Name Verein Geburtstag Telefonnummer / Handynummer
02 Nils Muster FSV 04.05.1999 7353 34 74 23 / 23725 35 34 74 23


Ich habe eine Spielerliste mit gut 30 dieser "Datensätzen". Und zwar so ziemlich genau in dieser Form. Bei ein paar, wo ich noch keine Telefonnummer habe steht stattdessen "---". Wie bekomm ich sowas mit einer Excelfunktion in eine Exceltabelle, mit der man dann auch was anfangen kann?
Gespeichert
Das Klima kennt Gewinner und Verlierer - das steht in meinem Reiseführer.
FDP - Fast Drei Prozent

Don-Muchacho

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #31 am: 03.Juli 2013, 20:57:35 »

wenn du die leerzeichen durch tabulatoren ersetzt könntest du es einfach per copy&paste reinkopieren. das ersetzten kann man mit dem normalen windows editor vermutlich problemlos machen, müsstest nurmal gucken wie du da den tabulator angibst, aber das weiß google.
Gespeichert

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #32 am: 04.Juli 2013, 09:35:06 »

Anstatt TAB kann man auch Komma oder Semikolon verwenden.
Gespeichert

jez

  • Co-Admin
  • Weltstar
  • ******
  • Offline Offline
    • Assistant Researcher Deutschland
Re: Excel Frage
« Antwort #33 am: 04.Juli 2013, 19:47:18 »

Das geht auch mit Leerzeichen, zumindest in Excel 2010.

Die Textdatei in Excel öffnen, dann öffnet sich ein "Textkonvertierungs-Assistent". Dort Auswählen "Getrennt" und als Trennzeichen das Leerzeichen auswählen. An jeder Stelle, wo im Text ein Leerzeichen auftaucht, wird dann eine Spalte weiter gerückt (d.h. gegen ungewollte Spaltenwechsel wie in dem Beispiel mitten in der Telefonnummer muss man die Leerzeichen trotzdem noch entfernen).
Gespeichert
Das ist Fußball. Da geht es nicht um Leben und Tod. Dafür ist die Sache zu ernst! (© Jürgen Becker)

FM2012 Ligenerweiterung für Luxemburg. Alle Ligen, alle Vereine!

Veilchen blühen ewig

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #34 am: 05.Juli 2013, 09:29:37 »

Wenn man auf "Datei importieren" klickt, kann man irgendwo auswählen, mit welchem Zeichen als Spaltentrenner man die Datensätze importieren will.

Leerzeichen sind in deinem Fall wahrscheinlich kontraprotuktiv, da du in den Texten auch welche hast. Entweder setzt du davor jeden Textstring in Anführungszeichen, oder du wandelst im Texteditor die Leerzeichen in Semikolon, und nimmst diesen als Trenner. Die Leerzeichen wechle du brauchst, musst du halt beim konvertieren manuell überspringen. Bei 30 Datensätzen sollte sich der Aufwand in Grenzen halten.
Gespeichert

Zeissfan

  • Researcher
  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #35 am: 08.April 2014, 16:32:07 »

Hallo Leute,

ich brauche mal Hilfe von einem Excel Experten. Und zwar Suche ich nach einem Befehl/Formel, womit ich mehrere Tabellen automatisch nach Zeilen benennen kann.

Konkretes Beispiel:

In Tabelle 1 stehen Namen in B5,B6,B7,B8,B9,B10,.....,B30

Jetzt möchte ich Tabelle 2 automatisch mit dem Namen in B5 versehen.
Genauso soll Tabelle 3 automatisch den Namen von B6, Tabelle 4 von B7 usw. bekommen.

Wäre das Möglich? Meine bisherigen Versuche blieben erfolglos.
Gespeichert
"Mailand oder Madrid – Hauptsache Italien."
Andy Möller, Ex-Nationalspieler und Reiseleiter

"Ein Drittel mehr Geld? Nee, ich will mindestens ein Viertel."
Ex-Nationalspieler und Verhandlungskünstler Horst Szymaniak

"Das wird alles von den Medien hochsterilisiert."
Bruno Labbadia

veni_vidi_vici

  • Weltstar
  • *****
  • Online Online
Re: Excel Frage
« Antwort #36 am: 08.April 2014, 18:20:16 »

Formel... naja, wenn ich dich richtig verstehe ist es ganz einfach.

Du setzt in der zweiten Tabelle das Gleichheitszeichen und verweist auf den entsprechenden Beitrag in der ersten Tabelle. Wenn die Reihenfolge dann stimmt, kannst du die soeben gesetzte "Formel" erneut anklicken und am schwarzen Viereck (unten rechts im markierten Kästchen) einfach nach rechts rüberziehen. Die "Formel" wird kopiert. Ist sie einmal längs gezogen, so kannst du sämtliche Formeln markieren und mit Strg+C kopieren. Bei der nächsten Tabelle musst du nur noch in die Ausgangszelle (erste Formel) klicken und Strg+V drücken.

Ist eigentlich ganz einfach, klingt aber furchtbar kompliziert. Ich hoffe es funktioniert wie beschrieben.

LG Veni_vidi_vici

Zeissfan

  • Researcher
  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #37 am: 08.April 2014, 22:09:04 »

Hi Veni_vidi_vici,

erstmal Danke für deine Hilfe. Ich glaube aber das wir gerade aneinander vorbeireden ;). Habe mich vielleicht etwas Falsch ausgedrückt. Ich meinte eigentlich wie man die Bezeichnung der Tabellenblätter automatisch ändern kann.



Also in dem Tabellenblatt "Tabelle 1" stehen die Namen unter B5,B6,B7,.... Das Tabellenblatt "Tabelle 2" soll dann an Stelle von "Tabelle 2" automatisch die Bezeichung aus Tabellenblatt "Tabelle 1" B5 bekommen. ( Wenn ich mir das so durchlesen, verwirrt es mich gleich selbst ;D)
Gespeichert
"Mailand oder Madrid – Hauptsache Italien."
Andy Möller, Ex-Nationalspieler und Reiseleiter

"Ein Drittel mehr Geld? Nee, ich will mindestens ein Viertel."
Ex-Nationalspieler und Verhandlungskünstler Horst Szymaniak

"Das wird alles von den Medien hochsterilisiert."
Bruno Labbadia

Pakka

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #38 am: 09.April 2014, 08:30:48 »

Das geht mit Hilfe eines Makros.

Sub TabellenblattBezeichnungB5()
Dim TB As Worksheet
For Each TB In Worksheets
TB.Name = TB.Range("B5").Value
Next
End Sub

Mit diesem Makro wird für jedes Tabellenblatt der Name gesetzt mit dem Wert aus B5. (Natürlich immer aus dem jeweiligen Tabellenblatt)
Ob das mit fortlaufenden Zellen (b5,B6,B7) funktioniert kann ich nicht sagen da ich es noch nie gebraucht habe. Du solltest aber die For Each Schleife rausnehmen können, so dass nur das jeweils gewählte Tabellenblatt bearbeitet wird.

Gruß
« Letzte Änderung: 09.April 2014, 08:37:02 von Pakka »
Gespeichert

maturin

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #39 am: 09.April 2014, 13:33:52 »

Hab da schon lange nicht mehr mit gearbeitet, aber das sollte doch dann mit ner Schleife, oder sogar mit dieser Schleife und ner anderen Adressierung möglich sein? Kann man bei VB die Adressierung mit Variablen lösen? Dann kannste einfach die Variable immer einen hochsetzen?
Gespeichert
Brasil, decime que se siente...