MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Excel Frage  (Gelesen 4030 mal)

Zeissfan

  • Researcher
  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #40 am: 12.April 2014, 13:55:17 »

Erstmal vielen Dank für eure Hilfe. Ich habe zur Zeit viele Baustellen, weshalb ich noch nicht dazu gekommen bin, dass Makro zu testen. Werde mich aber melden wenn es geklappt hat. :)
Gespeichert
"Mailand oder Madrid – Hauptsache Italien."
Andy Möller, Ex-Nationalspieler und Reiseleiter

"Ein Drittel mehr Geld? Nee, ich will mindestens ein Viertel."
Ex-Nationalspieler und Verhandlungskünstler Horst Szymaniak

"Das wird alles von den Medien hochsterilisiert."
Bruno Labbadia

huphup

  • Bambini
  • *
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #41 am: 29.April 2014, 09:59:16 »

Da hier anscheinend einige Excel Spezialisten am Start sind, hätte ich mal eine Frage: Weiß jemand wie man eine Excel-Tabelle in eine Homepage einbettet?
Würde das gerne für meine Seite machen, die ich gerade mit diesem Internetbaukasten von 1&1 hier erstelle. Meint ihr das geht? Kenne mich damit leider nicht aus. Wäre nett, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

LG Kalle
« Letzte Änderung: 02.Mai 2014, 14:09:34 von huphup »
Gespeichert
Ich brauch keinen Mittelfinger. Ich kann das mit den Augen.

GameCrasher

  • Researcher
  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
    • Übersetzer + HR Level 4
Re: Excel Frage
« Antwort #42 am: 19.Juni 2014, 17:12:24 »

Hast du es schonmal mit einem normalen iframe versucht und als source das File angegeben?

Signor Rossi

  • Researcher
  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #43 am: 19.Juni 2014, 17:17:08 »

Excel kann doch auch als html speichern, oder? Den html-Code sollte dieser Baukasten verstehen können.
Gespeichert

Feno

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #44 am: 09.Oktober 2019, 14:10:29 »

Ich grabe mal das Thema aus, bin gerade mit Excel am verzweifeln und hier tummeln sich ja einige rum, die sich mit Excel auskennen und mir vielleicht weiterhelfen können, ob das gewünschte überhaupt mit einer Formel möglich ist :)

Ausgangslage ne Tabelle wie folgt (Spalten müssen in der Reihenfolge bestehen bleiben):

A
B
C
DatumResultatAccount ID
02.10.2019Wait123456
03.10.2019Wait123456
04.10.2019Wait123456
05.10.2019Yes123456
06.10.2019Cancel654321
07.10.2019Wait555555
08.10.2019Wait555555
09.10.2019Wait555555
10  10.10.2019Wait555555
11 11.10.2019Cancel555555

Excel soll mir wenn möglich das Resultat (Spalte B) von jeder Account ID (Spalte C) für das älteste und das jüngste Datum (Spalte A) angeben.
Also in dem Fall:
Account ID 123456 / Status vom 02.10.2019 (Wait) und Status vom 05.10.2019 (Yes)
Account ID 654321 / Status vom 06.10.2019 (Cancel) und Status vom 06.10.2019 (Cancel)
Account ID 555555 / Status vom 07.10.2019 (Wait) und Status vom 11.10.2019 (Cancel)

Damit ich das dann quasi verketten kann in Spalte D zu:
D
1Result - Final Result
2Wait - Yes
3Wait - Yes
4Wait - Yes
5Wait - Yes
6Cancel - Cancel
7Wait - Cancel
8Wait - Cancel
9Wait - Cancel
10Wait - Cancel
11Wait - Cancel



Ich hoffe, ich konnte einigermassen verständlich vermitteln, worauf ich hinaus will :) Mir ist egal, ob es über tausend Hilfsspalten läuft, hauptsache das Ding läuft. Ich probiere schon die ganze Zeit rum mit MAX/MIN, INDEX+VERGLEICH, pipapo, scheitere aber schon relativ früh. Oder jemand kann mir ein gutes Forum mit Excel-Cracks empfehlen, in welchem ich nachfragen könnte. Es gibt diverse, aber evtl. hat da schon jemand Erfahrungen gemacht.
Gespeichert
"King Kong Ain't Got Shit On Me"

Hideyoshi

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
    • Erster Forumsresearcher
Re: Excel Frage
« Antwort #45 am: 09.Oktober 2019, 18:30:02 »

Falls alles in eine Formel soll:
=CONCATENATE(VLOOKUP(MIN(IF($C:$C=$C2,$A:$A)),$A:$B,2,FALSE), " - ", VLOOKUP(MAX(IF($C:$C=$C2,$A:$A)),$A:$B,2,FALSE))
Für die deutsche Version natürlich noch die Formelnamen entsprechend ersetzen (IF->WENN usw.).
Da das eine Array-Formel ist, nicht wie normal nur mit Enter bestätigen, sondern mit strg+shift+enter (dass es funktioniert, sieht man dann daran, dass geschweifte Klammern um die Formel stehen)

Falls du es etwas aufsplitten willst:
Für das älteste: =VLOOKUP(MIN(IF($C:$C=$C2,$A:$A)),$A:$B,2,FALSE)Für das jüngste: =VLOOKUP(MAX(IF($C:$C=$C2,$A:$A)),$A:$B,2,FALSE)Das dann auf die ganze Spalte ziehen. Die Ergebnisse lassen sich dann mit der CONCATENATE-Funktion als Text kombinieren.

Erklärung:
MIN(IF($C:$C=$C2,$A:$A)) als Array-Formel gibt das früheste Datum für die Account ID in der jeweiligen Zeile (hier 2) aus.
VLOOKUP gibt dann den Eintrag aus Spalte B aus, der in der Zeile des Minimums steht.
Gespeichert
Die bisher längste Version von "Werde Spieler und verfolge deine Karriere" - Meistertrainer in Skandinavien

Feno

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Excel Frage
« Antwort #46 am: 09.Oktober 2019, 20:59:39 »

Super, danke dir, werde ich morgen gleich ausprobieren  :-*
Gespeichert
"King Kong Ain't Got Shit On Me"