MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Formel 1  (Gelesen 178705 mal)

Magic1111

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Formel 1
« Antwort #2100 am: 09.September 2019, 12:04:43 »

Vielleicht ist das dann doch besser, wenn der Seb sich verabschiedet. Der kriegt ja echt gar nix mehr gebacken. Ich hab das Gefühl bei ihm ist einfach komplett die Luft raus. Bei Ferrari dürfte er nach der Vorstellung heute endgültig nur noch die Nummer 2 sein.

Aufhören, oder wenn es möglich ist, nochmal nach Red Bull wechseln.

Ich empfinde aber keinerlei Häme, sondern nur noch Mitleid mit Seb. Bin mir aber jetzt nicht sicher, was schlimmer ist....

Jedenfalls ist es schon ein Ding, dass nicht er das erste Mal wieder seit 2010 das Ferrari Heimrennen gewinnt, sondern einer, der die erste Saison bei Ferrari fährt.
Gespeichert

Tomminator4real

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Formel 1
« Antwort #2101 am: 09.September 2019, 12:27:18 »

Was Seb macht, weiß ich nicht. Vielleicht wird er 2020 nochmal versuchen anzugreifen. Damals bei Red Bull ist er zwar sofort abgehauen, als Ricchiardo ihm den Rang abgelaufen hat, aber ich glaube es macht wenig Sinn für ihn, nach einem anderen Team zu suchen. Bei Red Bull hätte er dann Max Verstappen als Teamkollegen und da wird er auch nicht unbedingt besser aussehen als gegen Leclerc.
Ich gehe eher von einem Verbleib aus. Ich schätze, dass Vettel so ehrgeizig sein wird, es nochmal zu versuchen. Problem wird sein, dass das Team jetzt natürlich zu 100 % hinter Leclerc steht und auch das Auto nach seinem Fahrstil verbessern wird, was es für Sebastian natürlich nochmal schwerer macht.

Aus Ferraris Sicht ist wohl geplant, Schumacher entweder sofort nächstes Jahr bei Alfa zu parken, um ihn dann, wenn er sich gut schlägt, 2021 bei Ferrari einzustellen ( ich glaube da endet nämlich auch Vettels Vertrag). Da ich mich mir aber kaum vorstellen kann, dass Mick vor 2022 schon gut genug und erfahren für Ferrari sein wird, ist es schon interessant, was nach 2020 passieren wird.
Gespeichert
Der Ball ist aus Leder. Das ist die Haut von der Kuh. Die Kuh grast. Deshalb will der Ball immer auf den Boden fallen. ( Dunga)

Praise the Lord

Costa Rico

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Formel 1
« Antwort #2102 am: 09.September 2019, 22:35:34 »

Nächste Saison F1 fänd ich für Mick doch etwas arg früh.

Vettel steht nun arg schlecht da, aber was nächste Saison ist, lässt sich denke ich noch nicht abschätzen. Anscheinend sollte Leclerc im Qualifying Vettel Windschatten geben, was er nicht tat und damit für Ärger hinter den Kulissen sorgte. Sollte das stimmen, setzte man zumindest bis dahin noch nicht voll auf Leclerc. Leclerc war in Monza ebenso nicht fehlerfrei. Beide Fahrer haben diese Saison nicht so viel WM reife Konstanz gezeigt, als dass man sich da frühzeitig auf einen festlegen müsste.

Hamilton hat ja mal anklingen lassen, er hätte Bock auf Ferrari. Aber nach den Buhrufen am Sonntag könnte sich das auch wieder schnell erledigt haben.  ;D Ich fänd das sehr reizvoll. Verstappen zu Mercedes, Louis zu Ferrari und Vettel zu Red Bull.
Gespeichert
Da stellen sich mir die Nackenhaare auf!

Sonzee87

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Formel 1
« Antwort #2103 am: 09.September 2019, 23:40:55 »

Dürfte Mick überhaupt schon nächste Saison Formel 1 fahren, also hat er bereits genug Punkte gesammelt? Ich meine mal gelesen zu haben er müsste die Saison Top 5 oder so abschließen um genug Punkte auf seiner Superlizenz zu haben. Vielleicht irre ich mich auch, aber deshalb braucht er wohl auch die Saison 2020 in der Formel 2.

Und was man dann bedenken muss, ab 2021 greifen die neuen Regeln für die Fahrzeuge, da weiß ja auch noch keiner wie sich das entwickeln wird und welcher Hersteller dann die Nase vorne haben wird. Sind ja noch einige Dinge in der Schwebe und dann am Ende der Saison 2020 laufen auch fast alle Verträge aus, da wird es dann so eine richtige Silly Season geben.


Aktuell ist Vettel angeschlagen, er selbst schmeißt das Rennen weg und produziert fast noch nen schlimmen Unfall mit Stroll, wird von Leclerc überrundet und muss zusehen wie sein jüngerer Teamkollege seinen 2. Sieg in Folge einfährt und für Ferrari endlich den Sieg in Monza holt. Schlimmer geht es fast gar nicht und das wird ihn trotz aller Erfahrung ziemlich nerven und sein Standing im Team nicht unbedingt verbessern. Er muss jetzt auf jeden Fall mal liefern und ne Pole Position rausfahren oder am besten ein Rennen gewinnen. Sonst sieht das ziemlich schlecht aus für dieses Jahr und wer weiß wie es dann 2020 wird.
Gespeichert
Olé, olé, Olé, ola, der FCK ist wieder da,

Olé, olé, Olé, ola, die roten Teufel sind ganz wunderbar

Costa Rico

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Formel 1
« Antwort #2104 am: 10.September 2019, 10:27:53 »

Glaube das Reglement ist nicht so restriktiv, konnte es aber auf die Schnelle nicht finden. Aber selbst wenn Mick die Vorgaben nicht erfüllen würde, findet man ja bei so einem "sponsorträchtigen" Fahrer sicherlich immer eine Möglichkeit. ;D

Den Zoff Vettel/Leclerc im Qualifiying, dazu gibts hier Infos -> https://www.motorsport-total.com/formel-1/news/ich-vergebe-dir-das-steckt-hinter-dem-zoff-zwischen-vettel-leclerc-19090906
Gespeichert
Da stellen sich mir die Nackenhaare auf!

Omegatherion

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Formel 1
« Antwort #2105 am: 10.September 2019, 12:24:57 »

Nee, Mick darf tatsächlich nicht, da kann auch kein Sponsor helfen. Dies Saison hätte er einsteigen dürfen, da er durch seinen Titelgewinn in der F3 genug Punkte für die Lizenz hatte. Seine Punkte für den Vizetitel davor verfallen aber am Ende des Jahres und dann hat er plötzlich nicht mehr genug. Find ich auch ein bisschen blöd, dass Punkte so schnell wieder verfallen, aber gut.
Gespeichert
From long ago when lanterns burned
Until this day our hearts have yearned
Her fate unknown the Arkenstone
What was stolen must be returned

We must awake and make the day
To find a song for heart and soul

Maradonna

  • Researcher
  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: Formel 1
« Antwort #2106 am: 10.September 2019, 13:23:58 »

Ich finde das Fahrerfeld grad in der GP2 schon vergleichsweise schwach. So nen richtiges Übertalent hat sich da nicht gezeigt. Zhou ist momentan noch der beste Rookie diese Saison und sonst fahren vorne schon Leute die paar Jahre in der F2 hängen. Auf der anderen Seite sieht Gio neben Kimi auch ziemlich schwach aus. Wenn sie Gio auswechseln würde ich es, mal abseits von Lizenzproblemen, gar nicht als unrealistisch ansehen.
Gespeichert

Costa Rico

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Formel 1
« Antwort #2107 am: 10.September 2019, 16:04:59 »

Nee, Mick darf tatsächlich nicht, da kann auch kein Sponsor helfen. Dies Saison hätte er einsteigen dürfen, da er durch seinen Titelgewinn in der F3 genug Punkte für die Lizenz hatte. Seine Punkte für den Vizetitel davor verfallen aber am Ende des Jahres und dann hat er plötzlich nicht mehr genug. Find ich auch ein bisschen blöd, dass Punkte so schnell wieder verfallen, aber gut.

https://www.motorsport-magazin.com/formel1/news-252225-formel-1-fia-superlizenz-system-fuer-das-jahr-2019-praesentiert/

Jap stimmt, die nötigen 40 Punkte kann er diese Saison nicht mehr erreichen. Dazu müsste er in der Gesamtwertung auf Rang 6 landen, den er bei 2 ausstehenden Rennen nicht mehr erreichen kann.

Ich finde das Fahrerfeld grad in der GP2 schon vergleichsweise schwach. So nen richtiges Übertalent hat sich da nicht gezeigt. Zhou ist momentan noch der beste Rookie diese Saison und sonst fahren vorne schon Leute die paar Jahre in der F2 hängen. Auf der anderen Seite sieht Gio neben Kimi auch ziemlich schwach aus. Wenn sie Gio auswechseln würde ich es, mal abseits von Lizenzproblemen, gar nicht als unrealistisch ansehen.

Sehe das wie du, ein sonderlich starkes Fahrerfeld fand ich das diese Saison auch nicht. Aber vielleicht geht da ja trotzdem mal ein starker Fahrer hervor, Schumi gewann ja z.B. auch nie die F3.  ;D Latifi scheint aktuell für Kubica bei Williams im Gespräch zu sein.
Gespeichert
Da stellen sich mir die Nackenhaare auf!

Magic1111

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Formel 1
« Antwort #2108 am: 10.September 2019, 16:33:38 »

Er muss jetzt auf jeden Fall mal liefern und ne Pole Position rausfahren oder am besten ein Rennen gewinnen.

Die noch kommenden Strecken machen darauf leider wenig Hoffnung...wenn überhaupt nur noch Mexico und evtl. USA, die jeweils ein paar Geraden haben, wo die Ferrari Power was ausrichten könnte.
Gespeichert