MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Der Oberligathread  (Gelesen 63422 mal)

Benny

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Der Oberligathread
« am: 21.Mai 2006, 22:17:10 »

HI  Leutz!!
Nach 2 jahren ist der  LFC wieder in der Oberliga Nordost angekommen. GEILLLL !!!!!falls dieser thread redundant sein sollte dann tuts mir leid aber ich bin momentan wirklich ziemlich euphhorisiert und ziemlich hacke und überglücklich ......... nach 2 stunden feiern mit den Spielern war echt Ende ..... :P

                                                                                           Benny
« Letzte Änderung: 10.Oktober 2006, 23:54:14 von Benny »
Gespeichert
Sigua sigua el baile al compas del tambori que esta noche los cogemos a los putos de Madrid.

Benny

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
« Letzte Änderung: 21.Mai 2006, 22:53:28 von Benny »
Gespeichert
Sigua sigua el baile al compas del tambori que esta noche los cogemos a los putos de Madrid.

Benny

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Oberligathread
« Antwort #2 am: 05.September 2006, 10:22:12 »

Ich habe diesen Thread mal umbenannt denn vielleicht gibt es hier ja auch ein paar leute wie mich die Fans von Oberligisten sind oder sich öfters mal ein Spiel von solchen Klubs anschauen.
Mein Verein, der LFC aus der Oberliga Nordost-Nord, hat für einen Aufsteiger bisher ganz gut gepunktet. Erst im fünften Spiel gabs die erste Niederlage ( mit 1:2 im Derby gegen den BFC Dynamo) und man liegt momentan mit 5 Punkten aus 4 Spielen auf dem 8. Platz. Ausserderm verfolge ich auch aufgrund meiner Herkunft mit Interesse die Oberliga Nordrhein,  sozusagen meine ' Heimatliga '.
« Letzte Änderung: 05.September 2006, 10:25:20 von Benny »
Gespeichert
Sigua sigua el baile al compas del tambori que esta noche los cogemos a los putos de Madrid.

Dan Druff

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der Oberligathread
« Antwort #3 am: 08.September 2006, 22:51:22 »

Ich gehe  regelmäßig zum VFB Speldorf, in der Oberliga Nordrhein tummeln sich gerade im Trainerbereich relativ bekannte Leute - Hans Günther Bruns ( RWO), RWE-Legende Frank Kurth ( Velbert), der Traumhüter Lars Leese ( Bergisch Gladbach)oder Joachim Hopp ( Bor Wupp II ), ab und wann sehe ich mir auch Westfalia Herne in der OL Westfalen an...........
Gespeichert
"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog." - Mark Twain
?

robertob

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der Oberligathread
« Antwort #4 am: 08.September 2006, 22:58:15 »

Oberliga finde ich recht interessant. Wobei nun mit (seit 2 Jahren) jena, und seit neuestem auch wieder Union Berlin aufgestiegen sind. Was aber auch klasse ist.
So bleibt mir vorerst nur noch die II. Mannschaft von Hansa Rostock vergönnt. Ansonsten gönne ich mir hin und wieder Verbandsliga in Rostock. Zum Beispiel den Traditionsverein Rostocker FC, Hafen Rost. oder auch den ehemaligen Oberligisten Sivershagen.

Scampolo

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der Oberligathread
« Antwort #5 am: 09.September 2006, 00:11:23 »





1. FC Eintracht Bamberg - ein schlafender Riese ?


Der beste Bamberg Fußballverein 1. FC Bamberg fusionierte dieses Jahr mit der besten Bamberger Talentschmiede - Eintracht Bamberg (Stefan Kiesslings Heimatverein !). Durch diese Fusion wollte man unter anderem erreichen, dass die besten Talente in Nordbayern nicht alle zum Club nach Nürnberg abwandern sondern endlich auch mal in Bamberg bleiben.

Schöner Zufall, dass der neue Verein 1. FC Eintracht Bamberg diesen Sommer endlich nach vielen Jahren wieder in die Bayernliga aufgestiegen ist. Doch damit nicht genug: Der Aufsteiger ist nach 10 Spieltagen immer noch ungeschlagen und liegt deutlich an der Spitze. Heute abend wurde auch noch der Top-Favorit Jahn Regensburg (vor 2 Jahren noch 2. Liga) mit 2:1 geschlagen !

Das war für mich der Grund, euch diesen Verein mal vorzustellen. Wenn's so weiter geht spielen wir nächstes Jahr Regionalliga !




Gespeichert

robertob

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der Oberligathread
« Antwort #6 am: 09.September 2006, 00:28:25 »

Bamberg ???
Kenne ich bislang nur aus dem Baskettball.
Naja sollen se ruhig aufsteigen, können eh nicht in der Rl Nord landen, von daher Wurscht. Sorry, aber diese ganzen Teams die Problem haben 2- 3000 Zuschauer für eine Regionalligapartie zu mobilisieren, haben für mich in jener Liga nichts zu suchen. Aber vielleicht täusche ich mich auch. Wieviele kommen bei euch denn so im Schnitt, bzw. was ist dort an Potential vorhanden? Würde mich mal interessieren wie das einzuschätzen ist.

Edit: Schönes Wappen im übrigen. Das ist mal echt was besonders schönes und einfallsreiches. Bis auf die Farbwahl (warum Lila?).

Strickus

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Oberligathread
« Antwort #7 am: 09.September 2006, 00:56:45 »

Sorry, aber diese ganzen Teams die Problem haben 2- 3000 Zuschauer für eine Regionalligapartie zu mobilisieren, haben für mich in jener Liga nichts zu suchen.

Es gibt aber auch Vereine wie Wattenscheid, die durchaus eine Berechtigung haben in der Regionalliga zu spielen, von den Zuschauerzahlen würde ich sowas nie abhängig machen, ausser die Amateurmannschaften.
Gespeichert

Scampolo

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der Oberligathread
« Antwort #8 am: 09.September 2006, 10:55:34 »

Hallo Robertob,

Gut, dass du das Logo ansprichst ! Der 1. FC Bamberg spielte früher immer in LILA ! Man heisst auch heute noch Die Violetten, obwohl die Trikots heute meist weiss oder blau sind. Irgendwie schade, ich finde es immer gut, wenn ein Verein sich irgendwie heraushebt.

Das Logo wurde anhand einer Umfrage unserer örtlichen Tageszeitung gewählt. Leider - ich finde, man hat nicht grade das schönste genommen. Man wollte das Blau der Eintracht drin haben und das Lila vom FC. Naja.

Mein Favorit war die Nummer 10, kam aber knapp nur auf Platz 2:



Zu den Zuschauerzahlen:

Zum gestrigen Spitzenspiel gegen Regensburg kamen 7.200 Zuschauer ! Nicht übel für die Bayernliga.


Gespeichert

robertob

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der Oberligathread
« Antwort #9 am: 09.September 2006, 11:03:41 »

@ scampolo
Mir gefallen die Vorschläge 2 und 10 sehr gut. Die 2 aber ist wirklich herrausragend.
7.200 in der Oberliga? :o Das ist wirklich stark! Aber es ist ja auch ein Derby gegen Regensburg gewesen. Aber auf jeden FAll scheint dann eine Menge Potential in dem Verein zu sein. Dann werde ich doch glatt mal den Weg in nächster Zeit mittverfolgen. :)


Keine Frage, Wattenscheid als Traditionsverein gehörrt in die Regionalliga. Aber ich denke das es dort durchausmöglich ist auch eine halbwegs akzeptable 4stellige Zuschauerzahl zu erziehlen in der RL. Das die Amateure in der RL nichts zu suchen haben steht auch für mich außer Frage.
Natürlich kann man nicht von Zuschauerzahlen abhängig machen wer in welcher Liga spielt, wäre ja auch völliger Schwachsinn. Ich finde es aber traurig und tragisch das es so viele Teams, vor allem in der RL Süd, nicht schaffen ein breiteres Puplikum anzusprechen und die Stadien zu füllen. Es gibt so viele Traditionsvereine oder Teams die in die RL gehören wie z.bsp. bei uns im "Osten" mit Magdeburg, Babelsberg, Zwickau, Chemnitz oder ein Leipziger Verein.
Genauso finde ich das Teams wie Uerdingen, Gütersloh ode eben Wattenscheid in die RL gehören und sicher eine Menge Leute locken würden. Wenn dann aber dort Teams wie KSC II, FK Pirmasens ectr. spielen, ist durchaus nachzuvollziehen warum wenig Leute ins Stadion gehen.

Naja was solls, es ist wie es ist, und so muß man es eben nehmen.

Strickus

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Oberligathread
« Antwort #10 am: 09.September 2006, 11:11:02 »

Ich gehe mal aus das du mit akzeptable 4stellige Zuschauerzahl so um die 5000 Zuschauer meinst. Das ist in Wattenscheid sehr schwer zu erreichen weil die SG kein Standing in der Umgebung hat und natürlich der Nachteil des Standortes. Warum sollte ich mir Regio- oder Oberliga anschauen wenn ich Bundesliga oder 2.te Liga haben kann?
Letzten Sonntag hatten wir gegen die Hammer Spvgg offiziell 594 Zuschauer, davon 50 aus Hamm. Inoffiziell würde ich 800 tippen.
Mehr als 1000 Leute werden wohl nur gegen Münster, die Amateure von B***** und Schalke 2 kommen.
Man beachte auch: Gegen Bayern waren nur knapp 9000 Zuschauer da, jeder andere Verein bekommt die Hütte voll.
Gespeichert

robertob

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der Oberligathread
« Antwort #11 am: 09.September 2006, 11:24:22 »

Ja so hatte ich das gedacht. Das hörrt sich dann natürlich nicht so gut an, wenn in Wattenscheid das Interesse am eigenen Team nicht da ist. Aber wie ist das gekommen, hast du dafür eine Erklärung? Ich meine als ehemalieger Bundes- und 2. Ligist muß man sich doch ein gewisses Fanpotential aufgebaut haben. Oder hat die Sportliche Talfahrt des Vereins nur noch ein paar unbeiirte übrig gelassen?
Aber ich denke wenn man selbst in der Oberliga nur auf einem 15. Platz steht, knapp vor Teams wie Sportfreunde Lotte, ist es auch nachvollziehbar wenn viele Leute sich die großen Teams in der näheren Umgebung suchen.

Benny

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Oberligathread
« Antwort #12 am: 09.September 2006, 23:15:17 »

@ roberob
Klasse.. dann sehen wir uns vielleicht am 3. Dezember wenn der LFC zu Gast bei Hansa II is...  ;) Da bin ich auf jeden Fall da.. in welchem Stadion spielt denn Hansa II ?
Gespeichert
Sigua sigua el baile al compas del tambori que esta noche los cogemos a los putos de Madrid.

robertob

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der Oberligathread
« Antwort #13 am: 09.September 2006, 23:27:46 »

@ Benny
Wir spielen im Volksstadion wo angeblich 5.000 Zuschauer platz finden sollen (früher sogar mal 20.000 :o, hab ich gerade mal nachgelesen). Heute ist dort aber nur noch eine Gerade halbwegs erhalten von. Im Ostseestadion spielt die II. nur  zur Außnahme wie heute im DFB Pokal gegen Schalke, und letztes Jahr als es gegen Union Berlin ging.
Das wir uns dort beim Spiel dann sehen ist warscheinlich gar nicht so unwarscheinlich, so viele Leute sind bei den Heimspielen von Hansa II nicht anwesend, da läuft man sich fast zwangsläufig über den Weg  ;)

Ps: Ihr seid ja auch ganz gut gestartet mit 5 Punkten. Ich denke wenn es so weiter geht, werdet ihr sicher 3 Teams hinter euch lassen und den Klassenerhalt schaffen.
Unfassbar finde ich das Neuruppin so einen schlechten Start hatte. Die letzten JAhre haben die ja immer am Aufstieg geschuppert und nun das... Weißt du was da los ist? Ich nehme an das dort ein paar Leistungsträger wohl den Verein verlassen haben ???
« Letzte Änderung: 10.September 2006, 00:01:56 von robertob »
Gespeichert

Benny

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Oberligathread
« Antwort #14 am: 12.September 2006, 00:18:50 »

Heureka !! 5:1 gegen Ludwigsfelde !! So langsam glaub ich das wir in dieser Saison mit dem Abstieg wohl nix zu tun haben werden. Immerhin war dies der zweite Kantersieg hintereinander zuhause nach dem 4 : 1 gegen die Preussen.

@ robertob

das mit Neuruppin überrascht mich nich.. Die gehen diese Spielzeit mit einer völlig neuen Mannschaft ins Rennen. Aufgrund des fehlenden wirtschaftlichen Potenzials in der Region stand der Verein sogar kurz vor dem Kollaps und hätte deswegen  sogar auf die Regionalliga verzichtet. Zusätzlich is der Trainer Christian Schreier auch mittlerweile weg bei Union. Von den Leistungsträgern der letzten 2 Jahre is keiner mehr da.
Gespeichert
Sigua sigua el baile al compas del tambori que esta noche los cogemos a los putos de Madrid.

robertob

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der Oberligathread
« Antwort #15 am: 12.September 2006, 00:27:34 »

Hm, das ist natürlich krass. Mir war zwar bekannt das sie nicht in die RL aufteigen wollten/konnten damals wegen der zu hohen Kosten. Auch das Schreier den Verein richtung Union verlassen hat, wußte ich. Aber das die ganzen Leistungsträger weg sind, hätte ich nicht gedacht. Aber gut, was sollte Neurupin auch in der RL. Das Stadion, oder doch er Dorfplatz, und dann dort St. Pauli Fans & Co? Das wäre schon heftig. kann mich noch errinern, zum Relegationshinspiel um die RL gegen Jena war ich da, im Jena Block. Man war das Unprofessionell organisiert damals.

Ps: Glückwunsch zum Sieg gegen Ludwigsfelde.

Benny

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Der Oberligathread
« Antwort #16 am: 27.September 2006, 12:37:56 »

So nu bin ich sicher das wir dieses Jahr nix mit dem Abstieg zu tun haben werden. Dritter Sieg hintereinander bedeutet Platz 3 ( 11 Punkte aus 6 Spielen ) und am nächsten Sonntag kommt der bisher ungeschlagene Tabellenführer Babelsberg zu uns. Die liegen 7 Punkte vor uns, bei einem Heimsieg wären's nur noch 4...... ;D
Gespeichert
Sigua sigua el baile al compas del tambori que esta noche los cogemos a los putos de Madrid.

Texas_Rattlesnake

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der Oberligathread
« Antwort #17 am: 06.Oktober 2006, 10:25:31 »

Ganz "großes Kino" läuft da gerade in Leipzig! Der Verein ist mit einem Monsteretat von 2,5 Mio Euro in die Oberliga-Saison gestartet, da der Herr Kölmel den Verein möglichst schnell in den bezahlten Fußball bringen will. Vor Saisonbeginn wurde sogar Ede Geyer als Sportdirektor verpflichtet - es wurde aber stets betont, daß er nur Sportdirektor ist und der Trainer absolut freie Hand hat.

Nach 11 Punkten aus 7 Spielen (Rang 8 ) war heute dann die Meldung in der Zeitung, daß Geyer ab sofort Chef-Trainer ist und der bisherige Coach (H.J. Leitzke) als sein Assistent bleiben soll.  Ohne Worte  ::)
Gespeichert
Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa, nicht kreischend und schreiend wie sein Beifahrer.  ;)

robertob

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Der Oberligathread
« Antwort #18 am: 06.Oktober 2006, 10:32:16 »

In der Tat, das ist großes Kino. Ich habe die Meldung auch gelesen und mir fällt dazu nur ein, das dies doch von vornherein klar war.
Für den Fall der Fälle, falls es nicht so läuft hat man ja den Geyer in der Hinterhand. Das diese Situation nicht gerade förderlich für den (nun nicht mehr) amtierenden Trainer ist, scheint logisch.
Ich habe auch gelesen, das Geyer, Als Sportdirektor wohl gemerkt, Mit beim täglichen Training dabei war und Anweisungen ectr. an die Spieler gegeben hat. Er sagte damals aber eindeutig: "Der Trainer ist natürlich Herr Leitzke, ich bin nur unterstüzend dabei".

Robson

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Der Oberligathread
« Antwort #19 am: 12.Oktober 2006, 23:04:57 »

Freut mich, dass es hier wohl noch mehr Westfalia-Anhänger gibt :) Hätte mich auch riesig gefreut wenn die OL beim footman spielbar wäre, allein um solche Traditionsclubs wieder nach oben führen zu können.

Naja, aber wenn man die Zukunft seines Vereins nicht selber beeinflussen kann, bleibt einem wohl nichts anderes übrig als ins Stadion zu gehen und die Mannschaft selbst anzufeuern :D
Bin am Sonntag auf jeden Fall dabei, wenn der VfB Hüls zu Gast ist ;)
Gespeichert