MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: La Liga- Spanische Liga  (Gelesen 151269 mal)

DocSnyder

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: La Liga- Spanische Liga
« Antwort #2140 am: 20.März 2018, 15:44:15 »

Zitat von: KI-Guardiola
Ich halte die Wahrscheinlichkeit, dass er in der Rückrunde (bei Durchspielen) noch 15 Buden markiert jedenfalls dramatisch höher als noch mal eine 4 aus 13 -- mit durchschnittlich 7 Versuchen in jedem Einsatz davon. Quasi ein Törchen alle 20 Versuche, die meisten davon sogar in der Box. Trotz allem. So dramatisch kann niemand in der Leistung abfallen; vor allem sind das Mittelfristig-Daten, die man zurecht mit den Schlechtesten der Schlechten in Verbindung bringt, eigentlich sind sie gar nicht haltbar.

Zitat von: Madridista
@KI-Guardiola: Ich bezweifle das CR7 so viele Tore machen wird in der Rückserie. Dafür müsste er und das Team sich steigern und das wird schon am Team scheitern. Ich tippe auf 4 weitere Tore am Ende.

Das Forum vergisst nie. ;D
Gespeichert

Madridista

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: La Liga- Spanische Liga
« Antwort #2141 am: 20.März 2018, 16:12:26 »

@KI-Guardiola & Madridista:
Erinnere ich mich falsch oder waren die Vorzeichen nicht umgekehrt? KI-Guardiola hat doch gesagt, dass Ronaldo wieder knipsen wird und Madridista hatte Zweifel?

Ich habe auch nie was anderes behauptet, mit meinem Post wollte ich KI-Guardiola bestätigen  :D
Gespeichert
Rey de Europa ! La Decimotercera

NicoM1995

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: La Liga- Spanische Liga
« Antwort #2142 am: 20.März 2018, 18:07:53 »

Zitat von: KI-Guardiola
Ich halte die Wahrscheinlichkeit, dass er in der Rückrunde (bei Durchspielen) noch 15 Buden markiert jedenfalls dramatisch höher als noch mal eine 4 aus 13 -- mit durchschnittlich 7 Versuchen in jedem Einsatz davon. Quasi ein Törchen alle 20 Versuche, die meisten davon sogar in der Box. Trotz allem. So dramatisch kann niemand in der Leistung abfallen; vor allem sind das Mittelfristig-Daten, die man zurecht mit den Schlechtesten der Schlechten in Verbindung bringt, eigentlich sind sie gar nicht haltbar.

Zitat von: Madridista
@KI-Guardiola: Ich bezweifle das CR7 so viele Tore machen wird in der Rückserie. Dafür müsste er und das Team sich steigern und das wird schon am Team scheitern. Ich tippe auf 4 weitere Tore am Ende.

Das Forum vergisst nie. ;D

Die 4 Buden hat er am Sonntag gemacht  :P Denke Real wird sich am Ende noch Platz 2 in La Liga sichern. Atletico wird wohl zum Ende die Power ausgehen. (kleiner Kader + Europa League)
Gespeichert

Bayernfahne

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: La Liga- Spanische Liga
« Antwort #2143 am: 20.März 2018, 19:04:10 »

@KI-Guardiola & Madridista:
Erinnere ich mich falsch oder waren die Vorzeichen nicht umgekehrt? KI-Guardiola hat doch gesagt, dass Ronaldo wieder knipsen wird und Madridista hatte Zweifel?

Ich habe auch nie was anderes behauptet, mit meinem Post wollte ich KI-Guardiola bestätigen  :D

Das hab ich auch nicht geschrieben, war eher eine Antwort auf balolympique, der scherzhaft behauptete KI-Guardiola würde vermutlich über seine Niederlage heulen. Da kam mir nur in den Sinn: Moment mal, der hat doch die Wette gewonnen?  ???
Und darum hab ich nachgefragt. Sollte keine Unterstellung an dich sein, Madridista  ;)
Gespeichert
Du erzählst mir was von Werten und denkst dabei an Preise?
Verdammt, ich müsste schreien! Doch ich bin viel zu leise...

KI-Guardiola

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: La Liga- Spanische Liga
« Antwort #2144 am: 20.März 2018, 20:31:23 »

Das hab ich auch nicht geschrieben, war eher eine Antwort auf balolympique, der scherzhaft behauptete KI-Guardiola würde vermutlich über seine Niederlage heulen.

Hatte ich gar nicht auf mich gemünzt verstanden. ;D Aber eigentlich lagen sowohl Madridista als auch ich daneben. Es war nur so, dass, wenn man sich die reinen Daten (und auch die Positionen, aus denen er abschließt) ansieht, es wahrscheinlicher war, dass er in der Rückrunde ein paar Büdchen mehr macht. Niemand in Europas Topligen schließt öfters ab als CR7. Ansonsten wäre es eine Jahrhundertsaison gewesen.  ;D Ganz spaßig wäre es jetzt, wenn er noch die Torjägerkanone holt, dann müsste man die Saison in zwei Hälften spalten und hoffentlich analysiert das mal jemand genau. Nach dem Motto: Von Dr. Chancentod zu Mr. Ballermann oder so.  ;D Scheint übrigens öfters so, dass bei in der Tabelle tief fliegenden Favoriten eine längere Torflaute mit Schuld ist. Vielleicht nicht als alleiniger Faktor, aber die Chancen für mehr Punkte sind eigentlich da, werden aber über Wochen oder gar Monate nicht genutzt. Man sollte nicht vergessen, dass Real vor der Saison (gerade nach dem Abgang von Neymar bei Barcelona) eigentlich schon wieder der Favorit war, auch bei Buchmachern. Allerdings sind das ja eh meist Fotofinishes zwischen den Topteams in Spanien, die fast alle anderen so dominieren, dass sie in einer eigenen Liga spielen könnten. Wenn dann einer der Hauptmotoren stottert über Wochen, ist das eigentlich schon nicht mehr aufholbar.
« Letzte Änderung: 20.März 2018, 20:42:31 von KI-Guardiola »
Gespeichert

Madridista

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: La Liga- Spanische Liga
« Antwort #2145 am: 21.März 2018, 00:01:06 »

@Bayernfahne : Alles gut; ich weiß  :D

Atletico hat den kleinen Vorteil das sie jetzt nicht so krass Rotieren müssen, weil Sporting jetzt nicht der übergegner ist.
Es wird denke ich schwierig mit Platz 2, zumal Real harte Wochen davor stehen und sie rotieren werden bzw. müssen und das hat so semigeklappt diese Saison.
Ein mögliches Entscheidungsspiel gegen Atletico liegt genau zwischen den CL-Viertelfinalspielen, und da wird Zizou aufjedenfall rotieren und wenn sie weiterkommen wird es heftiger mit der Rotation und die Motivation denke ich ist auch bei den Spielern jetzt nicht so hoch in der Liga.

Ich habe Zizou vor vor 1-2 Monaten sehr kritisiert (zurecht meiner Meinung), aber ich muss fairerweise sagen er hat es erstaunlicherweise geschafft zur Richtigen Zeit die Mannschaft mehr oder weniger auf Vordermann zu bringen. So wie sie gegen PSG beispielsweise aufgetreten sind, da sah man die selbstsicherheit der Spieler wieder in den Aktionen, das was man so sehr vermisste in letzter Zeit nicht nur bei CR7, aber ich bin dennoch vorsichtig, denn wenn sie die Leistung nicht halten bis zum Saisonende wird keiner mehr davon Reden wie sie jetzt sind, daher mal abwarten...
Und was ich ihm hoch anrechne ist das er die "unantastbarkeit" von BBC auflöste und so jeder Spieler wirklich seine Chance sieht zu spielen und auch Spieler wie Bale mal auf die Bank platz nehmen müssen, das braucht mut was seine Vorgänger nicht hatten.

@KI-Guardiola: Und schon fertig geheult ?  ;)
Ich hoffe einfach das sei nicht wieder einbrechen, denn ansonsten wäre die Saison ein großer Reinfall gewesen und das man diese Saison als Lektion sieht das man sich niemals zurücklehnen sollte.
« Letzte Änderung: 21.März 2018, 00:04:59 von Madridista »
Gespeichert
Rey de Europa ! La Decimotercera

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: La Liga- Spanische Liga
« Antwort #2146 am: 20.April 2018, 01:05:22 »

Schöne Randnotiz. Seit Marc Bartra bei Betis Sevilla spielt, haben sie in 11 Spielen 8x zu Null gespielt.
Inzwischen Platz 5!
Gespeichert
Aktuelle Station: FC Arsenal

MTF U20 Weltmeister 2011+MTF AfricaCup Sieger 2011

Anti Social Media und Smartphone

'Calling a sports football, but it's mainly played by hands. Sorry, but i don't get it!'

Madridista

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: La Liga- Spanische Liga
« Antwort #2147 am: 20.April 2018, 01:59:59 »

Und sie stehen mit satten 6 punkten vor dem großen Stadtrivalen
Gespeichert
Rey de Europa ! La Decimotercera

Rejs

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: La Liga- Spanische Liga
« Antwort #2148 am: 20.April 2018, 07:46:59 »

Es gibt keinen Verein namens Betis Sevilla... Diese Bezeichnung ist eine riesengroße Beleidigung, da Sevilla der Stadtrivale ist. Also bitte sowas in Zukunft unterlassen, Beleidigungen nicht sein müssen...
Und es sagt ja auch keiner Chelsea London, Fulham London, Everton Liverpool  :-X
Gespeichert
Euro Betis!

Flyinguwe

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: La Liga- Spanische Liga
« Antwort #2149 am: 20.April 2018, 08:00:42 »

St.Pauli Hamburg :D
Gespeichert

Seko

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: La Liga- Spanische Liga
« Antwort #2150 am: 20.April 2018, 08:26:56 »

Es gibt keinen Verein namens Betis Sevilla... Diese Bezeichnung ist eine riesengroße Beleidigung, da Sevilla der Stadtrivale ist. Also bitte sowas in Zukunft unterlassen, Beleidigungen nicht sein müssen...
Und es sagt ja auch keiner Chelsea London, Fulham London, Everton Liverpool  :-X


Das kommt glaub ich hauptsächlich aus dem deutschen Sport Bereich Galatasaray Istanbul, Bröndby Kopenhagen, Juventus Turin oder eben Betis Sevilla alles Bezeichnungen im deutschsprachigen Raum
Gespeichert

veni_vidi_vici

  • Weltstar
  • *****
  • Offline Offline
Re: La Liga- Spanische Liga
« Antwort #2151 am: 20.April 2018, 09:29:22 »

Es gibt keinen Verein namens Betis Sevilla... Diese Bezeichnung ist eine riesengroße Beleidigung, da Sevilla der Stadtrivale ist. Also bitte sowas in Zukunft unterlassen, Beleidigungen nicht sein müssen...X

Das ist hier tatsächlich sehr gebräuchlich. Egal ob im Fernsehen oder im Internet, überall steht Betis Sevilla (z.B. Kicker Tabelle). Umgekehrt würden wohl Augenbrauen hochgezogen, wenn von Real Betis Balompié die Rede ist.

Ich persönlich finde es nicht schlimm. Wusste auch nicht, dass sich echte Fans des Vereins daran stören. Weiß auch nicht, ob ich solche Dinge von überall auf der Welt im Kopf haben muss. Gibt sicherlich auch Gegenbeispiele, wo zwei Vereine aus einer Stadt kommen und trotzdem beide stolz den Namen tragen.

Dennoch eine interessante Info.

LG Veni_vidi_vici

Flyinguwe

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: La Liga- Spanische Liga
« Antwort #2152 am: 20.April 2018, 10:26:27 »

Es gibt keinen Verein namens Betis Sevilla... Diese Bezeichnung ist eine riesengroße Beleidigung, da Sevilla der Stadtrivale ist. Also bitte sowas in Zukunft unterlassen, Beleidigungen nicht sein müssen...
Und es sagt ja auch keiner Chelsea London, Fulham London, Everton Liverpool  :-X


Das kommt glaub ich hauptsächlich aus dem deutschen Sport Bereich Galatasaray Istanbul, Bröndby Kopenhagen, Juventus Turin oder eben Betis Sevilla alles Bezeichnungen im deutschsprachigen Raum

Wäre mal interessant zu wissen wieso das so ist.
Bei deutschen Vereinen wird es ja auch nicht so gemacht.
Gespeichert

Towelie

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: La Liga- Spanische Liga
« Antwort #2153 am: 20.April 2018, 10:40:28 »

Es gibt keinen Verein namens Betis Sevilla... Diese Bezeichnung ist eine riesengroße Beleidigung, da Sevilla der Stadtrivale ist. Also bitte sowas in Zukunft unterlassen, Beleidigungen nicht sein müssen...
Und es sagt ja auch keiner Chelsea London, Fulham London, Everton Liverpool  :-X


Das kommt glaub ich hauptsächlich aus dem deutschen Sport Bereich Galatasaray Istanbul, Bröndby Kopenhagen, Juventus Turin oder eben Betis Sevilla alles Bezeichnungen im deutschsprachigen Raum

Wäre mal interessant zu wissen wieso das so ist.
Bei deutschen Vereinen wird es ja auch nicht so gemacht.

Doch, teilweise schon. Hertha BSC Berlin fällt mir da z.B. ein.
Gespeichert

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: La Liga- Spanische Liga
« Antwort #2154 am: 20.April 2018, 11:09:35 »

Als Kai Pflaume Fussballspiele bei Sat1 moderieren durfte, sprache er mal von den Celtic Glasgow Rangers...
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

Flyinguwe

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: La Liga- Spanische Liga
« Antwort #2155 am: 20.April 2018, 11:13:50 »

Es gibt keinen Verein namens Betis Sevilla... Diese Bezeichnung ist eine riesengroße Beleidigung, da Sevilla der Stadtrivale ist. Also bitte sowas in Zukunft unterlassen, Beleidigungen nicht sein müssen...
Und es sagt ja auch keiner Chelsea London, Fulham London, Everton Liverpool  :-X


Das kommt glaub ich hauptsächlich aus dem deutschen Sport Bereich Galatasaray Istanbul, Bröndby Kopenhagen, Juventus Turin oder eben Betis Sevilla alles Bezeichnungen im deutschsprachigen Raum

Wäre mal interessant zu wissen wieso das so ist.
Bei deutschen Vereinen wird es ja auch nicht so gemacht.

Doch, teilweise schon. Hertha BSC Berlin fällt mir da z.B. ein.

Aber das hört man doch eher selten? Ich habe es bewusst zum Beispiel noch nie gehört.
Mal davon ab dass es ja der Hertha Berliner Sport Club ist, da steckt wenigstens tatsächlich die Stadt im Namen.

Bei St.Pauli habe ich es halt noch nie gehört, und bei Altona 93 auch nicht, dass da jemand es mit Hamburg benennt.
Gespeichert

White

  • Co-Admin
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: La Liga- Spanische Liga
« Antwort #2156 am: 20.April 2018, 11:31:11 »

Hertha BSC Berlin war bis Mitte/Ende der 90er durchaus oft zu hören.

Mir will kein gutes deutsches Beispiel einfallen, aber vielleciht liegt darin auch der Hund begraben. Der Drang der Sportmoderatoren war immer groß, alles so "deutsch" wie möglich zu machen. Betis Sevilla, Arsenal London, Juventus Turin, Inter Mailand (wobei die offiziell ja auch Milano im Namen haben), Chelsea London, Glasgow Rangers, Real Sociedad San Sebastian ...
Ich denke die Liste könnte man noch weiter führen.
Auch das Vertauschen von FC und CF, das Voranstellen von FC, wenn es eigentlich hinter dem Namen steht usw.
Gespeichert
fmfaces-Situation

fmfaces.net ist auf eure Unterstützung angewiesen. Spendet, um das Angebot weiter kostenlos zu halten. Oder geht auf die Seite und klickt die Werbung, ist auch top

Bloody

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: La Liga- Spanische Liga
« Antwort #2157 am: 20.April 2018, 11:38:22 »

Hertha war ja so ein bisschen selbst Schuld, weil im alten Vereinslogo oben "Hertha BSC" und unten "Berlin" stand. Wobei unser internationaler "Rufname" auch "Hertha Berlin" ist, was ich auch voll okay finde.

Sonst hört man das in Deutschland auch nicht, das stimmt. Weder der FC Schalke Gelsenkirchen, noch der FC St. Pauli Hamburg muss man ertragen. :D
Gespeichert
Research Hertha BSC - Feedback und Anmerkungen gerne per PN.

Rejs

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: La Liga- Spanische Liga
« Antwort #2158 am: 20.April 2018, 11:53:19 »

Natürlich liegt das alles am Drang, ja alles so deutsch wie möglich zu machen. In englischsprachigen Medien sind mir solche Kunstformen der offiziellen Vereinsnamen jedenfalls noch nicht untergekommen. Da wird halt dann bei eher unbekannteren Vereinen in einem Nebensatz mal erwähnt, woher die kommen. Seltsamerweise gibt es aber auch Vereine, bei denen das gar nicht gemacht wird. Habe bisher immer von CA Osasuna gehört. Da kann sich ja erstmal kaum jemand, der sich näher mit dem spanischen Fußball beschäftigt hat, vorstellen, wo das denn nun jetzt eigentlich liegt. Unter Pamplona wegen der Stierkämpfe dann doch schon eher. Osasuna Pamplona ist mir aber noch nicht untergekommen.
Das hat halt viel damit zu tun, dass man sich mit der Stadt dann mehr vorstellen kann als mit einem Vorort oder Stadtteil. Wusste auch lange nicht, dass Fulham, Charlton und Millwall einfach in London sind :D

Mittlerweile denke ich aber, dass jeder versteht, was gemeint ist, wenn Real Betis gemeint ist. Der Verein ist ja doch in Deutschland nicht nur durch Odonkor bekannter geworden. Man verpflichtet ja auch immer mal wieder Spieler aus der Bundesliga. Das Sevilla ist eben deswegen so verhasst, weil der große Rivale ja das Sevilla im Namen hat und sie sich selbst als Sevillistas bezeichnen. Auch auf der Homepage und der FB oder Instagram-Seite von Betis wird oft nur von Heliopolis, also dem Stadtteil, gesprochen.

Und zu Hertha BSC Berlin... ist mir auch schon öfter untergekommen.

Ich selbst bemühe mich schon immer, dass ich den Vereinsnamen richtig verwende :D darum auch Madrid und nicht Real. Die Anhänger heißen ja auch nicht umsonst Madridistas (auch wenn unser Madridista immer von Real spricht :D :D :D )
Gespeichert
Euro Betis!

Der Baske

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: La Liga- Spanische Liga
« Antwort #2159 am: 20.April 2018, 12:25:16 »

Wir sind hier nicht in einem spanischen Forum und auch nicht auf einer Fanpace von Betis, Osasuna oder oder oder! Insofern ist mMn jegliche Bezeichung in Ordnung, die klar macht, um welchen Club es geht.
Das Absurde an der Sache mit Sevilla ist ja, dass Betis afaik mehr Fans in und um Sevilla hat, als der Erzrivale. Der wiederum hat das Sevilla im Vereinsnamen ^^

Edit: Auch ein netter Fakt. Beits hat europaweit die meisten Dauerkartenbesitzer eines 'erfolglosen' Clubs bzw. eines Clubs ohne große internationale Beteiligung. Und zwar mit Abstand.
« Letzte Änderung: 20.April 2018, 12:27:01 von Der Baske »
Gespeichert
Aktuelle Station: FC Arsenal

MTF U20 Weltmeister 2011+MTF AfricaCup Sieger 2011

Anti Social Media und Smartphone

'Calling a sports football, but it's mainly played by hands. Sorry, but i don't get it!'