MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 410   Nach unten

Autor Thema: Deutsche Nationalmannschaft  (Gelesen 474406 mal)

martin1703

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #80 am: 21.Januar 2010, 18:14:45 »

Herr Löw, nehmen Sie Ihren Hut(h) ! Und dazu gleich Träsch, Hitzlsperger, Cacau, Arne usw...    >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:(
Gespeichert

pudel

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #81 am: 21.Januar 2010, 19:17:06 »

Kroos muss auf jeden fall mit.



Genau! Dann muss Bayern nämlich nochmal EUR 500.000 gen Rostock transferieren. Können wir gut gebrauchen.  :)
Gespeichert
"Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft."

J.P. Sartre

ede444

  • Gast
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #82 am: 21.Januar 2010, 19:47:49 »

Kroos muss auf jeden fall mit.



Genau! Dann muss Bayern nämlich nochmal EUR 500.000 gen Rostock transferieren. Können wir gut gebrauchen.  :)

echt? hat der so ne klausel?

cool, und schön für rostock!
Gespeichert

ede444

  • Gast
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #83 am: 21.Januar 2010, 19:48:30 »

Hehe das doch nen Witz und verarsche für alle Spieler die jedes Wochenende ihre Leistung abliefern.

gebe ich dir auch recht. aber für löw ist das ja so
Gespeichert

Pico

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #84 am: 21.Januar 2010, 20:07:00 »

Huth???? Trochowski???
Oh man...


Aogo kann ich nachvollziehen.

Zu Frings: Sicher ist er nicht mehr der Frings von 2006. Aber die Ausbootung hat doch nichts mit Leistung zu tun. Und die Fitnessfrage nach vorn stellen? Also bitte....
Frings hat nach einer unglücklichen Rückrunde wieder zu guter Form gefunden. Wer mir erzählen will das er nur Alibipässe spielt und sonst nichts für den
Spielaufbau macht, kennt den Spieler Frings nicht besonders gut. Zudem ist er taktisch sehr gut eingestellt und ein Führungsspieler.
Verloren hat er ganz klar an Grundschnelligkeit, kommt dadurch später in die Zweikämpfe. Stellungsspiel ist aber 1A.
Nun, ich sehe Khedira und Rolfes vor Frings. Dann kommt aber auch schon lange nicht so viel. Gentner hat noch nicht sooo viel gezeigt, Hitze ist ganz abgetaucht.
Ganz klar: Geht man nach der Leistung hat Frings durchaus seinen Platz in der N11. Denn schlechter als die genannten ist er definitiv nicht.

Jogi macht es doch immer auf diese Tour. Er schart Ja-Sager um sich. Frings passt nicht in dieses Schema, ähnlich wie Tim Wiese. In der Torwartfrage hat man sich
doch auch schon entschieden. Wiese wird da nie eine Chance haben. Neuer und Adler sind zwei Bubis die sich gut verkaufen lassen und durch Weichspülergesülze
in Interviews auffallen. Beides starke Torhüter, keine Frage (Neuer sehe ich klar hinter Adler), aber die Leistungen, gerade auch international in Championsleague und
Europaleague hat nur Wiese vorzuweisen.

Die Führungspersonen. Wer von den Spielern in der N11 hat denn noch den Mumm mal die Leute anzumachen wenn es nicht läuft? Ausser Ballack ist da doch keiner mehr.
Alles Duckmäuser. Klose, Podolski, Özil, Marin, Trochowski und und und. Vom Naturell her alles Spieler die die Verantwortung von sich schieben wenn es nicht läuft.
Auch da sehe ich eine große Lücke klaffen wenn man Leute wie Frings so vor die Tür setzt. Meine Hoffnung ist das in dem halben Jahr noch der ein oder andere da hinein wächst.
Gespeichert

Bodylove

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #85 am: 21.Januar 2010, 20:08:37 »

Joachim Löw hat in einem Interview mit der "tz" Stellung zu den Nominierungen für den DFB-Leistungstest bezogen. Seine wichtigsten Aussagen im Überblick:

Über das Fehlen von Hummels und Badstuber: "In der Innenverteidigung sind wir mit Westermann, Mertesacker, Tasci, Friedrich und auch Huth qualitativ gut besetzt. Holger und Mats sind noch nicht so weit wie die genannten Spieler."

Über Thomas Müller: "Er hat gute Ansätze und konstant gute Leistungen gezeigt. Er ist ein Spieler mit großen Perspektiven, der sehr kreativ sein kann."

Über Schweinis Rolle: "Hätte ich einen adäquaten Ersatz [im rechten Mittelfeld], würde Bastian auch bei mir ins Zentrum rücken. Mal sehen, wie sich alles in den nächsten Monaten entwickelt. Ich spiele durchaus mit dem Gedanken, Bastian ins Zentrum zu nehmen." Eine Möglichkeit sei es, Müller auf rechts zu bringen.

Über die Frings-Ausbootung: "Wir wollen die Rolle der Nummer sechs ein bisschen offensiver interpretieren, damit wir mehr Torgefahr haben. Wir haben uns daher auf einen Kreis festgelegt, bei dem Torsten nicht dabei ist."

Hummels und Badstuber noch nicht so weit? Ist der Blind?? Thomas Müller hat "nur" gute Ansätze?  ::) ::)

Was ist eigentlich mit Degen?
Gespeichert

martin1703

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #86 am: 21.Januar 2010, 20:34:27 »


Was ist eigentlich mit Degen?

hö? Degen? Schweizer?
Gespeichert

ede444

  • Gast
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #87 am: 21.Januar 2010, 20:42:01 »

ja ist schon witzig
Gespeichert

Bodylove

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #88 am: 21.Januar 2010, 22:00:45 »

Hoppla... :-[
Dachte er wäre auch Deutscher... :-X
Gespeichert

martin1703

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #89 am: 21.Januar 2010, 22:06:47 »

Wenn er aus dem Süden Deutschlands kommen würde, wäre er aber sicherlich dabei.  ::)
Gespeichert

ede444

  • Gast
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #90 am: 21.Januar 2010, 22:09:08 »

ach ja der schöne süden....

stimmt übrigens ;)
Gespeichert

Zambrano

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #91 am: 22.Januar 2010, 07:28:07 »

Hummels und Badstuber noch nicht so weit? Ist der Blind?? Thomas Müller hat "nur" gute Ansätze?  ::) ::)

Mit Verlaub, JA! Der ist blind. Hummels ist noch nicht so weit...ja nee is klar Herr Löw! Ihr Robert Huth war noch nie so weit, und wird auch nie so weit sein. Man könnte glatt denken der Hummels hätte ihm mal die Frau ausgespannt. Aber Hauptsache Musterschwabe Tasci ist wieder dabei, oder noch besser Hitzelsberger. Spielt ja die Saison seines Lebens... :-X


Wiese wird da nie eine Chance haben. Neuer und Adler sind zwei Bubis die sich gut verkaufen lassen und durch Weichspülergesülze
in Interviews auffallen. Beides starke Torhüter, keine Frage (Neuer sehe ich klar hinter Adler), aber die Leistungen, gerade auch international in Championsleague und
Europaleague hat nur Wiese vorzuweisen.

Die Führungspersonen. Wer von den Spielern in der N11 hat denn noch den Mumm mal die Leute anzumachen wenn es nicht läuft? Ausser Ballack ist da doch keiner mehr.


Das mit den Torhütern sehe ich ein klein wenig anders. Mit Ausnahme der Tatsache das Wiese wohl wirklich keine Chance haben wird. Die internationale Erfahrung kannst du Neuer aber nicht absprechen, der hat auch schon eine Saison Uefa-Cup und eine Saison CL hinter sich. Und ich sehe Neuer nicht klar hinter Adler. Adler hat schon mehrmals in der Nationalelf gespielt, dort überzeugende Leistungen gebracht und steht woh auch berechtigt als Nummer 1 fest. Aber ich sehe bei den Beiden keinen Unterschied, was definitiv nichts mit der Schalker Brille zu tun hat. Wie gesagt, ich kann sehr gut damit leben das Adler im Tor steht, doch tut sich bei den Beiden wirklich nichts.

Gerade das meinte ich ja. Ballack ist der Einzige dem ich da eine Führungsrolle zutraue, aber der muss ja auch noch aufpassen was er sagt, sonst hauen die Kinder wieder um sich. Ich glaub kaum das die jungen Spieler aus Leverkusen es sich trauen würden Sami Hyypiä zu ohrfeigen wenn der was sagt, mal ganz davon abgesehen das dem Heynces seine rote Birne dann wahrscheinlich explodieren würde. Aber Podolski lebt von seinem Bonus und darf so was.
Gespeichert

El_Payaso

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #92 am: 22.Januar 2010, 08:05:58 »

Es wäre ne Sauerei wenn der Kießling nicht dabei ist - aber mir nur recht, dann erhöhen sich
Serbiens Chancen auf den Gruppensieg.

Frings nicht dabei - spielerisch ist Khedira und Rolfes sind da denke ich mittlerweile weiter, aber
so einen Leitwolf könnte das Team vertragen.

Wiese nicht dabei - schade, er ist irgendwie sympathisch und hat schon einiges an Erfahrung, aber
ich denke Alder ist auf dem Weg bzw. hat das Potenzial um einmal ein ganz großer zu werden,
Neuer hat das Potenzial einmal einer der besseren Torhüter zu werden, aber nicht annähernd so
gut wie Adler finde ich. - meine Meinung.
Gespeichert

ede444

  • Gast
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #93 am: 22.Januar 2010, 08:36:33 »

Neuer muss noch sehr viel lernen, man denke nur an die grossen patzer, die ihm immer wieder passieren (drogba cl, abschlag zum gegner, u.v.a.). und das regelmäßig.  adler hingegen ist schon wesentlich weiter und vor allem reifer. wiese kommt kurz nach ihm, er ist allerdings ein ziemlicher heisssporn, der sich ungern auf die bank setzen wird. rost ist noch einer, der vor neuer steht - klasse und erfahrung. dann kommt lange zeit nicht viel und dann neuer, fromlowitz, weidenfeller und sippel.
Gespeichert

Zambrano

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #94 am: 22.Januar 2010, 09:20:30 »

Neuer muss noch sehr viel lernen, man denke nur an die grossen patzer, die ihm immer wieder passieren (drogba cl, abschlag zum gegner, u.v.a.). und das regelmäßig.  adler hingegen ist schon wesentlich weiter und vor allem reifer. wiese kommt kurz nach ihm, er ist allerdings ein ziemlicher heisssporn, der sich ungern auf die bank setzen wird. rost ist noch einer, der vor neuer steht - klasse und erfahrung. dann kommt lange zeit nicht viel und dann neuer, fromlowitz, weidenfeller und sippel.

Entschuldige wenn ich das so sagen muss, aber das mit den regelmäßigen Patzern ist mal ganz großer voreingenommener Schwachsinn. Für meine Begriffe bringt er mehr als regelmäßig Top-Leistungen. Klar hat er schon Fehler gemacht, welcher Torwart macht die nicht. Adler hat auch schon Dinger reingelassen die er hätte halten können. Vielleicht waren keine ganz großen Patzer dabei und das mag momentan sein Vorteil sein, aber einen Unterschied zwischen den Beiden sehe ich von der Veranlagung her nicht. Bayern geht uns ja bestimmt nicht ohne Grund seit über nem halben Jahr auf den Keks und ManU soll ja angeblich auch interessiert sein. Neuer hat seinen Verein schon mal ganz allein in einem Wettbewerb gehalten, ein solches Spiel, allein vom Stellenwert her hat Adler noch nicht bestehen müssen. Man sollte das mit der Reife also nicht nur daran fest machen das Adler vielleicht mehr aus sich rausgeht was den Umgang mit seinen Mitspielern angeht. Da sehe ich ihn tatsächlich vorne. Wie gesagt habe ich kein Problem mit Adler und ich sehe ihn gern als Nummer 1 für Deutschland, von mir aus ist er auch etwas besser wie Neuer, aber diesen riesen Unterschied den du da machst halte ich für falsch. Wiese ist auch ein guter, sehe ich aber eher ein ganz kleines Bisschen hinter den Beiden. Und der Vergleich mit Rost ist mehr als unangebracht. Neuer hat Rost damals völlig zu recht als Nummer 1 verdrängt weil er einfach die besseren Leistungen gebracht hat. Rost ist um Gottes Willen kein schlechter Torwart, ganz im Gegenteil, aber da fehlt ihm dann doch ein Stück zu Manu.

Und ich denke ein junger Keeper darf in der CL gegen Chelsea auch mal einen Fehler machen, ohne das man ihm diesen hinterher vorhält. Wie gesagt, Adler musste sich in solchen Spielen noch garnicht so beweisen. Da hat Neuer also deutlich mehr Erfahrung. Und nochmal, Adler für als Nummer 1, habe ich nichts dran auszusetzen.
Gespeichert

ede444

  • Gast
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #95 am: 22.Januar 2010, 09:24:10 »

ok, war vielleicht ein wenig überspitzt formuliert.
aber bin halt einfach der meinung, dass zur klasse auch noch konstanz gehört und die hat er einfach (noch) nicht.


P.S.: Ups, er hat ja rost verdrängt damals....das ist mir entfallen. ok dann habe ich zu rost nichts gesagt...;)
Gespeichert

Zambrano

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #96 am: 22.Januar 2010, 09:30:59 »

ok, war vielleicht ein wenig überspitzt formuliert.
aber bin halt einfach der meinung, dass zur klasse auch noch konstanz gehört und die hat er einfach (noch) nicht.


P.S.: Ups, er hat ja rost verdrängt damals....das ist mir entfallen. ok dann habe ich zu rost nichts gesagt...;)

Ich denke darauf kann man sich einigen. Vielleicht stimmt es ja, das Adler seine Leistung auf konstantem Niveau hält, während Neuer mal richtig Klasse, und mal eher etwas schwächer ist. Meist ist er jedoch voll da, und dann brauch er sich hinter niemandem zu verstecken. Ich hab die Highlights vom Porto-Spiel bestimmt schon 100-mal gesehen und bin immer noch völlig perplex.

Das mit Rost hatte mich schon sehr gewundert, aber dann ist ja gut.
Gespeichert

gekoo_10

  • Gast
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #97 am: 22.Januar 2010, 17:26:13 »

Ich selber finde nicht, dass ein Manuel Neuer stärker als ein Frank Rost ist. Rost hat schon 100erte gute Spiele abgeliefert und sich keine großen Fehler erlaubt, was bei Manuel Neuer ja nicht so der Fall ist. Seine Leistungen entsprechen eher einer Achterbahnfahrt...mal Spitze und dann mal wieder NICHTS! Wäre eh für Adler, Hildebrand und ein in Topform spielenden Tim Wiese.

Gespeichert

ede444

  • Gast
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #98 am: 22.Januar 2010, 19:02:24 »

hildebrand fährt definitiv nicht mit, was ich aber nicht shlimm finde
Gespeichert

Zambrano

  • Hobbyspieler
  • **
  • Offline Offline
Re: Deutsche Nationalmannschaft
« Antwort #99 am: 23.Januar 2010, 07:59:52 »

Ich selber finde nicht, dass ein Manuel Neuer stärker als ein Frank Rost ist. Rost hat schon 100erte gute Spiele abgeliefert und sich keine großen Fehler erlaubt, was bei Manuel Neuer ja nicht so der Fall ist. Seine Leistungen entsprechen eher einer Achterbahnfahrt...mal Spitze und dann mal wieder NICHTS! Wäre eh für Adler, Hildebrand und ein in Topform spielenden Tim Wiese.



Ah ja... ::)

Na gut dann bleibt für mein Schalke nur zu hoffen das uns der beste Torwart der U21-EM wo er nur 1 Gegentor bekam, der Torwart mit den wenigsten Gegentoren der letzten Bundesligasaison und den den aktuell wenigsten Gegentreffern nicht ins Verderben führt. Die aufgezählten Fakten, sind ja nur ein Spiegelbild seiner ständig ausbleibenden Leistung und seinen ewigen Patzern. Ich glaube Magath sollte ihn verkaufen, denn ansonsten sehe ich schwarz für den Traum vom Erfolg. Am besten rufen wir bei den Bayern oder bei ManU an und sagen das sie den Neuer haben können, und dann bemühen wir uns um Rost, den Torwart der damals nur gehen musste weil er so viel besser ist und wir solche Leute einfach nicht gebrauchen können....

Also ehrlich, ich klink mich da aus. Er ist sicher nicht perfekt, wer ist das schon? Vielleicht macht er ja heute schon einen bösen Fehler. Na und, Fehler macht jeder Mensch. Auch Frank Rost! Es gab damals nicht Wenige die froh waren das da plötzlich jemand anderes im Tor stand. Aber egal, führt eh zu nix... :-X
Gespeichert
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 410   Nach oben