MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 3. Liga  (Gelesen 232613 mal)

Stefan von Undzu

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2640 am: 13.Mai 2019, 14:25:04 »

Nico Karger von 1860 ist auch bei Euch im Gespräch.
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24781.0.html

Costa Rico

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2641 am: 13.Mai 2019, 16:01:52 »

Nico Karger von 1860 ist auch bei Euch im Gespräch.

Den hält man vorauseilend für zu schlecht, aber das tat man auch bei Stiefler und Roßbach, die dann absolut gesetzt waren.  ::)
Weiteres Gerücht ist die Rückkehr von Fabian Schleusener. Die Freiburger werden mit dem Verbleib in Liga 1  und seiner Verletzung
keine weitere Verwendung für ihn haben.

Gespeichert
Da stellen sich mir die Nackenhaare auf!

Stefan von Undzu

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2642 am: 13.Mai 2019, 16:06:40 »

Per se zu schlecht ist Karger nicht, aber viel zu unkonstant, lethargisch und verletzungsanfällig. Echt schade, weil er schon recht viel mitbringt, um ein guter Zweitligaspieler zu sein.
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24781.0.html

Costa Rico

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2643 am: 13.Mai 2019, 16:24:52 »

Kenne Karger ehrlich gesagt kaum. Ist halt "bei uns" durchweg die Ansicht vertreten, das man für die Flügel "bitteschön einen Jadon Sancho auf 2.Liga-Niveau verpflichten sollte".
Den hatten wir in Form von Stoppelkamp aber schon mal vor kurzem beim KSC.  ;D ;D
Gespeichert
Da stellen sich mir die Nackenhaare auf!

Tony Cottee

  • Nationalspieler
  • *****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2644 am: 14.Mai 2019, 04:42:16 »

Ist das der Sohn von Frau Karger, die gegenueber von Ingo's Imbiss in Eppendorf wohnt?
Gespeichert
"West Ham: alright team, top notch firm. Arsenal: great team, sh*t firm. Tottenham: sh*t team, sh*t firm"

Fuchs

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2645 am: 14.Mai 2019, 07:47:48 »

Ist das der Sohn von Frau Karger, die gegenueber von Ingo's Imbiss in Eppendorf wohnt?

Ne, der Schwiegersohn. Er hat den Nachnamen seiner Frau angenommen.

Ich bin der Meinung, dass Kreuzer und Schwartz gar nicht mal so viel tun müssen, sofern sie den Kader zusammenhalten können und einige Altlasten (Stroh-Engel, Siebeck, Vujinovic) loswerden. Eventuell kann man den ein oder anderen, der in der 3. Liga nicht überzeugt hat (denke da vor allem an Sané) noch abgeben. Bleibt die Mannschaft sonst zusammen, reichen aus meiner Sicht sogar 3 Neuzugänge: 1 IV (Stoll wird aller Voraussicht nach seine Karriere beenden bzw. keinen neuen Vertrag mehr bekommen, aber 4 IVs sollten es dann schon sein) und zwei für die Offensive, um dort den Konkurrenzkampf anzukurbeln und mehr Tempo reinzubringen. Da fände ich eben Kobylanski und auch Schleusener richtig stark. Letzterer dürfte nach seinem Schienbeinbruch noch eine Weile außer Gefecht sein, kennt aber den Verein und hat die Ligatauglichkeit unter Beweis gestellt. Da sehe ich kaum ein Risiko. Ansonsten sollte man gucken, dass man das Geld beisammen behält, nachdem man nun in zwei Jahren ca. 6 Mio Miese gemacht hat. Ich bin überzeugt, Schwartz wird mit einer leicht verstärkten Mannschaft auch in der zweiten Liga erfolgreich sein, sprich das gesetzte Ziel (Klassenerhalt) erreichen.

Ob man mich jetzt im TM-Forum dafür geköpft hätte? ;D Naja, ich schreib da eh nur sehr selten, da wird mir - wie Costa Rico schon sagte - zu viel rumgebruddelt. Wenn's schlecht läuft, okay, aber nach einem Aufstieg die Mannschaft zerpflücken ist schon reichlich bizarr. Geht das in anderen Vereinen auch so zu (ich vermute es) oder ist der "Karlsruher Bruddler", dem nie irgendwas recht ist, ein Sonderfall? ;D

DocSnyder

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2646 am: 14.Mai 2019, 12:12:10 »

Der Karlsruher Bruddler ist einzigartig. ;D
Gespeichert

Joe Hennessy

  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2647 am: 14.Mai 2019, 12:22:13 »

Schau da mal ins Bayern-Forum. Wenn's nach dem geht, kann Bayern morgen den Spielbetrieb einstellen.
Gespeichert
And all I've done for want of wit / To memory now I can't recall
So fill to me the parting glass / Good night and joy be with you all

Stefan von Undzu

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2648 am: 14.Mai 2019, 12:50:46 »

Das wäre doch mal was...

Nennt man dann "1860".  :P
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24781.0.html

Snake

  • Vertragsamateur
  • ***
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2649 am: 14.Mai 2019, 12:51:43 »

So, dann bin ich als Magdeburger wieder zurück im geliebten 3.Liga Bereich. :D

Abstieg war absolut verdient, man hat einfach nicht die Qualität für die 2. Liga gehabt. Da gibt es keine Diskussion darüber. Die Gründe dafür sind vielfältig, aber Hauptursache waren die schlechte Kaderplanung und das viel zu lange festhalten an Härtel.

Mal gucken wie wir uns in Liga 3 aufstellen werden, da ist momentan noch nicht viel durchgesickert.

@an die Karlsruher über mir

Hab gerade mal ein bisschen quergelesen bei euren Beiträgen und würde euch auch raten nicht so blindlings ins Verderben zu rennen wie der FCM, auch da dachte man mit einem leicht verstärkten Drittligakader locker den Klassenerhalt zu schaffen. Ein fatales Fehlurteil.
Wenn dann auch Zweifel an der Spielweise des Trainers bestehen, sollte man auch im Aufstiegsfall nicht zögern diesen zu wechseln, wenn ihr (hab kaum was gesehen) hauptsächlich über das umschalten gekommen seid wie der FCM in seinem Aufstiegsjahr werdet ihr euer blaues Wunder erleben.
Es ist kein Zufall dass Paderborn sich etabliert hat und nicht Magdeburg.

Aber vielleicht werdet ihr es eh besser machen! :)
Gespeichert

Fuchs

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2650 am: 14.Mai 2019, 13:36:09 »

Ah, jetzt kapiere ich auch den Unterschied zwischen "Bayern" München und "1860" München. Danke für die Aufklärung. ;D

@Snake: Naja, ich sehe da schon einige Unterschiede. Ich habe den Magdeburger Kader nicht vor Augen, aber beim KSC gibt es einen harten Kern an Spielern, die ihre Zweitligatauglichkeit bereits unter Beweis gestellt haben (Gordon, Pisot, Stiefler, Roßbach, Sararer, Fink, Thiede), dazu den ein oder anderen, dem das ohne weiteres zuzutrauen ist (Pourié, Uphoff). Mit Alois Schwartz hat man zudem einen Trainer an der Seitenlinie, der die Liga kennt und in Sandhausen bewiesen hat, dass er mit sehr begrenzten (finanziellen und spielerischen) Mitteln im Rahmen der Möglichkeiten erfolgreich in dieser Liga arbeiten kann. Überhaupt habe ich vollstes Vertrauen in die Verantwortlichen.

Zur Kritik am Trainer: Die gibt es in der Form mindestens seit Kauczinski. Wenn man es mal runterbricht, dreht es sich nicht um taktische Fragen oder Fragen des Erfolgs, sondern darum, dass die Spielweise einigen nicht attraktiv genug ist. Defensiv sicher stehen und klassischen Umschaltfußball spielen ist halt nicht unbedingt ansprechend. Aber es hat sich als effizient und erfolgreich erwiesen, sowohl diese Saison als auch in der näheren Vergangenheit. Das ist mir allemal lieber, als einen Tomas Oral zu holen, mit dem Anspruch "endlich mal wieder attraktiven Offensivfußball" zu sehen. Schuster bleib bei deinen Leisten - in dem Fall bedeutet das für den KSC, nicht zu hoch zu pokern. Zumal das Geld eh nicht da ist.

Bzgl. Paderborn hast du natürlich Recht, aber nicht jeder kann so einen Glücksgriff mit dem Trainer landen. Ich bin mit dem Glücksgriff Schwartz schon sehr zufrieden, zumal er sich durchaus als lernfähig erwiesen hat und unser Angriffsspiel diese Saison lange nicht mehr so eindimensional wie noch 2017/18 war. Auch das wird (leider) von vielen Fans verkannt.

Costa Rico

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2651 am: 15.Mai 2019, 17:41:18 »

Alleine schon mit Pourie ist man im Angriffsspiel variabler, der kann halt auch mal Bälle halten und das Spiel passend verzögern. Abseits des Umschaltspiels ist man auch bei Standards richtig gut, das sollte in der 2.Liga nicht anders sein. Nur Ballbesitzspiel, Chancenerarbeitung gegen einen tiefstehenden Gegner, da sieht es bis heute absolut mau aus. Z.B. in Zwickau lief man da nach Rückstand dann auch mehr oder minder völlig gegen die Wand, fand man keine Mittel. Liegt der KSC zurück, entscheidet man das Spiel für gewöhnlich nicht mehr für sich. Im Gegenpressing ist man auch eher so olala, unser Oldie Fink ist jetzt auch nicht mehr so ein Pressing-Monster und garantiert nach 70. Minuten schlapp.  ;D Aber wie Fuchs anklingen lässt, würde ich das Beispiel Magdeburg/Paderborn gar nicht so sehr als mahnendes Beispiel nehmen. Der Vergleich bietet sich an wenn man nach klaren Unterschieden zwischen beiden Teams schaut, aber da spielen dann noch weit mehr Variablen abseits der Taktik/einer Limitiertheit mit rein, warum dann der Saisonverlauf solche Wege nimmt. Kreuzer nach werden 3-5 neue Leute kommen, niemand "für die Breite", also gehe ich mal fest von aus, dass die Spieler dann alle 2.Liga-Erfahrung mitbringen. Man hat auch ein paar Nachwuchsspieler, denen man den Durchbruch absolut zutrauen kann, einige Backups, die sich bisher unter Wert verkauften.
Gespeichert
Da stellen sich mir die Nackenhaare auf!

Costa Rico

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2652 am: 17.Mai 2019, 07:25:11 »

Auf dem Betze gehts weiter.
https://www.der-betze-brennt.de/artikel/2942-liveticker-3-2-mehrheit-becca-sticht-regionale-investoren-aus.php

Zitat:
Die Sitzung des Beirates der 1. FC Kaiserslautern Management GmbH hat heute folgendes Ergebnis gebracht:
-    Mit einer knappen Mehrheit von 3:2 hat der Beirat das Angebot des Luxemburgers Flavio Becca angenommen.
-    Dieses sieht zunächst einen Kredit in Höhe von 2,6 Millionen Euro vor.
-    Mit diesem Kredit sowie der weiteren Zusage eines weiteren Kreditgebers, der Firma Quattrex (ca. 3 bis 4 Millionen Euro), soll die Lizenz für die kommende Drittliga-Saison gesichert sein. Diese
     beiden Kredite sind vertraglich fixiert.
-    Becca stellt weitere 25 Millionen Euro, verteilt über fünf Jahre, für den FCK in Aussicht. Ob diese Gelder ebenfalls vertraglich fixiert sind, wurde bisher nicht bekanntgegeben.
-    Das Angebot der pfälzischen Investorengruppe um Hans Sachs und Klaus Dienes wurde somit abgelehnt. Es soll sich in ähnlicher Größenordnung wie das Angebot Beccas bewegt haben.
-    Aufsichtsratsvorsitzender und Beiratsmitglied Michael Littig hat der Forderung Flavio Beccas Folge geleistet und ist von allen Ämtern beim FCK zurückgetreten.
Gespeichert
Da stellen sich mir die Nackenhaare auf!

aragorn99werder

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2653 am: 17.Mai 2019, 12:52:21 »

Oh je, hoffenentlich weiß man da, was man tut. Ich habe das nur oberflächlich verfolgt, aber nach allem was ich gelesen habe, stinkt dieser Becca doch zum Himmel und zwar zwanzig Meilen gegen den Wind.
Wenn es tatsächlich ähnliche Angebote von regionalen Investoren gab, finde ich von Außen diese Entscheidung erstmal schwer verständlich.
Gespeichert
Unsere Comunio-Runde nimmt gerne neue Mitspieler auf. Wenn ihr Interesse, an einem längerfristigen Bundesliga-Managerspiel habt, schaut doch mal rein.
http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,11878.1120.html
:)

Costa Rico

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2654 am: 17.Mai 2019, 13:32:10 »

Quattrex wollte dann nur mit Becca, insofern war die Sitzung schnell durch. Regionale Investorengruppe hört sich nett an,
lässt sich aber aus der Ferne nicht beurteilen wie seriös das dann wirklich aufgestellt war.
Gespeichert
Da stellen sich mir die Nackenhaare auf!

Sonzee87

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2655 am: 17.Mai 2019, 17:46:42 »

Ist auf jeden Fall eine Entscheidung die die Fanbase zu großen Teilen gespalten hat, einige wollten Becca, die anderen lieber die Regionale Gruppe. Ich meine die könnten auch immer noch investiere, aber bei dem Personal das im Amt bleiben wird, wohl eher nicht. Sie hätten ja auch schon jederzeit investieren können, aber geschenkt. Ich sitze hier weiter im tiefsten Ruhrgebiet und schaue mal was sie mit dem Verein sonst noch veranstalten werden und ob Becca auch primär den Erfolg will oder doch lieber nur die Immobilien im Raum Kaiserslautern haben will (Stadiongelände, Pfaff-Gelände).
Ich kenne den Mann nicht, weiß nur das er ja auch groß bei Dudelange dabei ist und dieses es ja sensationell in die EL Gruppenphase geschafft haben und auch mit seinem "Leopard" Energy-Drink zum Beispiel in der Motorrad WM auch Hauptsponsor eines Teams der Moto 3 Klasse ist.
Und das er dazu neigt die Trikots oder Logos "seiner" Vereine zu verändern, das ist zumindest in Luxemburg wohl passiert, wenn die Bilder die ich gesehen habe richtig sind.


Keine Ahnung, der Verein hat es in dieser Saison absolut nicht geschafft mich abzuholen oder auch nur eine gewisse Leidenschaft zu entfachen, aufgrund der Leistungen, Personalentscheidungen, jetzt noch diese absolut widerliche Schlammschlacht um Investoren, Posten, etc. Mal schauen ob sich das noch mal ändert.
Gespeichert
Olé, olé, Olé, ola, der FCK ist wieder da,

Olé, olé, Olé, ola, die roten Teufel sind ganz wunderbar

Bloody

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2656 am: 18.Mai 2019, 18:10:44 »

Eintracht Braunschweig holt ein 1:1 gegen Cottbus und bleibt damit im Gegensatz zu diesen durch ein um 1 besseres Torverhältnis in der Liga. :)
Gespeichert
Research Hertha BSC - Feedback und Anmerkungen gerne per PN.

Stefan von Undzu

  • Co-Admin
  • Fussballgott
  • ******
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2657 am: 18.Mai 2019, 22:01:57 »

Bitter für Cottbus, v.a. wenn man auch den Elfer für Braunschweig sieht...
Gespeichert
Die aktuelle Station des Stefan von Undzu:

http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24781.0.html

Starkstrom_Energie

  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2658 am: 18.Mai 2019, 22:12:07 »

Es ist sehr bitter heute, mit 45 Punkten wegen eines fehlenden Tores abzusteigen. Das Spiel selbst konnte ich wegen einer Familienfeier nicht sehen und werde es jetzt, nach den Hinweisen zum ersten Strafstoß, auch lieber nicht mehr tun.
Gespeichert
Energie Cottbus - in guten wie in schlechten Zeiten!

balolympique

  • Halbprofi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2659 am: 19.Mai 2019, 09:37:32 »

Sehr sehr bitter :(

Ein Tor mehr in Ahlen und Braunschweig wär abgestiegen....
Gespeichert
Allez OM!

Meine bisherigen Stories/Stationen:
http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,26358.0.html