MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 3. Liga  (Gelesen 148813 mal)

fifagarefrekes

  • Researcher
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: 3. Liga
« Antwort #2160 am: 30.November 2017, 08:19:01 »

Es läuft ja, gibt aktuell wenig Grund Trübsal zu blasen oder den besorgten Mahner zu spielen. ;D Habe halt das Murren im Stadion gegen Zwickau vernommen, als man mit dem 0:0 in die Pause ging. Wenn man sieht, wie die Saison bisher gelaufen ist, wie schnell Schwartz das Ruder rumgerissen hat, dann missfällt mir das sehr, dass die Erwartungshaltung so schnell wieder steigt. Wenn der Glaube an den Aufstieg wieder da ist, wie bei dir, dann ist das ja vollkommen in Ordnung, teile ich auch. Schwartz passt, wie bei Oral hatte ich von Anfang an ein gutes Gefühl.  ;D
Gespeichert
http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24746.0.html
Rochido Blanques - Wunderliches aus dem Wildpark....

Fuchs

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2161 am: 30.November 2017, 15:53:56 »

Naja, mahnen ist schon gut und richtig - das bewahrt andere davor, abzuheben. Ich muss zugeben, gegen Zwickau war ich auch etwas unzufrieden. Aber nicht, weil ich geglaubt hätte, dass wir die 5:0 aus dem Stadion fegen, sondern weil mich die vielen einfachen Ballverluste gestört haben. Am Ende muss man aber halt doch einfach sehen, dass noch lange nicht alles rund läuft und Schwartz immer noch sehr viel Arbeit vor sich hat.

Was die Erwartungshaltung anbelangt: Das ist halt das Publikum in Karlsruhe. Wenn's ein paar Spiele gut läuft, reden alle wieder von Valencia und wenn's nicht läuft, dann ist der KSC der schlechteste Verein der Welt. Das wird sich vermutlich auch nie ändern. ;D
Gespeichert
Aktuelle Station:

Research KSC: Anregungen, Fragen, Vorschläge gerne per PN an mich. :)

fifagarefrekes

  • Researcher
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: 3. Liga
« Antwort #2162 am: 30.November 2017, 16:05:58 »

Valencia? War im SV.de Adventskalender drin, einfach nur herrlich. ;D

http://spielverlagerung.de/2016/12/22/das-mahnmal-vom-wildpark/

Diese Woche hat man anscheinend Ballkontrolle in der Offensive trainiert, Schwartz hatte ja bisher andere Foki äh Fokusse. Ist bisher sicherlich noch unser größter Schwachpunkt. Aus nem stehenden Spiel raus fällt der Mannschaft sehr wenig ein.
Gespeichert
http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24746.0.html
Rochido Blanques - Wunderliches aus dem Wildpark....

Fuchs

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2163 am: 30.November 2017, 17:11:44 »

Herrliche "Analyse" ;D Dass Schwartz Ballkontrolle trainiert, habe ich auch gelesen. Finde es vernünftig, dass er Stück für Stück vorgeht - anders geht es auch nicht. Erstmal die Defensive stabilisiert, dann Umschaltspiel und Standards und jetzt Ballbesitz trainieren. So macht das Sinn. ;)
Gespeichert
Aktuelle Station:

Research KSC: Anregungen, Fragen, Vorschläge gerne per PN an mich. :)

fifagarefrekes

  • Researcher
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: 3. Liga
« Antwort #2164 am: 09.Dezember 2017, 23:48:49 »

Herrliche "Analyse" ;D Dass Schwartz Ballkontrolle trainiert, habe ich auch gelesen. Finde es vernünftig, dass er Stück für Stück vorgeht - anders geht es auch nicht. Erstmal die Defensive stabilisiert, dann Umschaltspiel und Standards und jetzt Ballbesitz trainieren. So macht das Sinn. ;)

Aktuell sind wir anscheinend doch eher weiter bei "Defensive stabilisieren", Rest zündet zu wenig.  ;) Formkurve zeigt nach unten, auch wenn man weiter von "seit quadrofupples Spielen" ungeschlagen sprechen kann. Enttäuschende Leistung, mittlerweile ist mir jeder Spieler anstatt Bülow lieber. Hat der ein Problem mit der Hüfte? So langsam kann kein Profifussballer sein. Bin auf den FM19 gespannt. ;) Sorry ich will den ja eigentlich echt mögen, aber da fehlt so viel, selbst gedanklich ist das vollkommen hinten dran. Dazu Kapitän? Was befähigt ihn dazu? Sein Alter, seine Erfahrung? Er geht nicht voran, kann das gar nicht, gibt keine Anweisungen, ist aktuell klar Bankspieler. Fink, Gordon oder Pisot hätten die Binde eher verdient.

Schwartz muss nun auch die Offensive zum Laufen bringen. Wir hatten die weit stärkere Mannschaft zu Jena auf dem Feld, aber seit Paderborn, was der Mannschaft einen Schub hätte geben müssen, spielt man in der Offensive leider ohne funktionierenden Plan. Nimmt man mal Pech/Glück beiseite (Tor war ja vermutlich kein Abseits), fehlt mir aktuell der weitere Fortschritt. Wie war das mit der Erwartungshaltung?  ;D
Gespeichert
http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24746.0.html
Rochido Blanques - Wunderliches aus dem Wildpark....

Fuchs

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2165 am: 10.Dezember 2017, 10:01:04 »

Sieht fast so aus. Am besten wäre es, sich irgendwie einen Dreier in Osnabrück zu ergurken und die Winterpause zu nutzen, um endlich ein funktionierendes Offensivspiel auf die Reihe zu kriegen. Das ist aktuell zwar drittligatauglich, aber für Aufstiegsambitionen ist das deutlich zu wenig.
Ehrlich gesagt fand ich gestern auch die Defensive enttäuschend. Gordon nach schwachem Anfang mit vielen wichtigen Ballgewinnen, während Pisot solide spielte. Die Außenverteidiger hatten aber immer wieder Probleme. Was mich aber am meisten aufgeregt hat: Mehrfach ist man in Jenaer Konter gelaufen, wo der KSC-Flügelspieler auf der jeweiligen Seite dann hinterherrennen musste und unsere Zentrale einfach zuschaut. Dabei waren wir im Zentrum in den Situationen immer in der Überzahl, es wäre also kein Problem gewesen, dass ein ZM rausschiebt und man in der Mitte entsprechend verschiebt. Nein, stattdessen schaut man zu, wie der Gegner den Flügel runterheizt. Ganz ehrlich, ich mag den Wanitzek ja, aber mit Bülow und ihm hat man zwei Defensivphlegmatiker in der Mannschaft und das geht dann halt gegen eine konsequentere Mannschaft massiv schief. Hätte da lieber Siebeck gesehen.

Enttäuschende Leistung, mittlerweile ist mir jeder Spieler anstatt Bülow lieber. Hat der ein Problem mit der Hüfte? So langsam kann kein Profifussballer sein. Bin auf den FM19 gespannt. ;)
Vergiss niemals "Flash Figueras"... ::) Bis zum FM19 brauchst du gar nicht mehr warten, das wird sich schon im März-Update niederschlagen. Da werden zwar traditionell keine großen Änderungen gemacht, aber die Entwicklung wird sich schon in den Werten zeigen.

Achja, die Erwartungshaltung. ;D Ich find das im Moment alles eigentlich gar nicht so schlimm, auch wenn ich mich ärgere. Es war ja zu erwarten, dass die Leistung noch Schwankungen unterworfen sein wird, nach dem Saisonstart. Ich denke, die Winterpause wird der Mannschaft gut tun. Wenn man am Ende der Saison in den Top 5 landet darf man eigentlich schon zufrieden sein.
Was mich aber wirklich ärgert sind die vielen leichten Ballverluste. Da wird der Ball oft sehenden Auges zum nächsten Gegner gespielt. Oft völlig unbedrängt (siehe z.B. Muslijas "Flügelwechsel" und Querpässe), unter unter Druck klappt oft gar nichts mehr. Anstatt, dass man die einfachen Bälle zum nächsten freien Mitspieler spielt, um so den Ball in den eigenen Reihen zu halten und Sicherheit zu gewinnen. Dass auf den zunehmend schlechter werdenden Plätzen auch mal ein Ball verspringt, geschenkt, aber diese hohe Fehlpassquote ist einfach nur schlecht und damit macht man sich das Leben selbst schwer.

Und zu Schleuseners Tor: Der Pfiff geht für mich völlig in Ordnung. Pisot steht klar im abseits, macht die Bewegung zum Ball und greift damit aktiv ins Spielgeschehen ein. Wäre auch alles andere als verdient gewesen, wenn wir ehrlich sind. ;D

Ich würde ja mal dem Muslija eine Pause gönnen. Der Junge macht aktuell zu viele leichte Fehler, vielleicht hilft ihm ja eine kleine Auszeit. Lorenz ist aktuell allerdings auch im Formtief. Könnte mir stattdessen aber Thiele oder Siebeck vorstellen (wobei Thiele rechts spielen dürfte, da vermutlich Camoglu für den gelbgesperrten Bader verteidigen wird). Ansonsten ist Cello natürlich klar gesetzt, nach seiner Gelbsperre und kann Wanitzeks phlegmatisches Verteidigen auffangen. Uphoff war gestern einmal mehr richtig stark und hat uns den Allerwertesten gerettet.
« Letzte Änderung: 10.Dezember 2017, 11:08:29 von Fuchs »
Gespeichert
Aktuelle Station:

Research KSC: Anregungen, Fragen, Vorschläge gerne per PN an mich. :)

fifagarefrekes

  • Researcher
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: 3. Liga
« Antwort #2166 am: 10.Dezember 2017, 10:38:20 »

Siebeck habe ich auch auf der Bank vermisst, kickt der aktuell in der 2.? Stimme dir zu, nur bin ich auch heute nocht relativ stinkig. ;D Der Winterpause traue ich nicht so ganz, da war letzte Saison auch die Hoffnung groß, dass man in Ruhe für Fortschritt sorgt. Fands gestern lustig, wie man im MDR bei Jena von deren Abschlussschwäche sprach (19 Tore), während der KSC bisher ganze 20 Tore schoss. Gefährlich fand ich Jena nicht, das Umschaltspiel hat man meist wenigstens vor dem Tor verzögern können, nur ist dann der Flügelspieler angerauscht gekommen und hatte Raum. In der Zentrale standen ja 3 Stürmer. Hab jetzt da keine exemplarische Szene im Kopf, aber da hätten wohl Camoglu und Muslija reagieren müssen. Die AV mussten ja immer auch ein Auge auf die Stürmer in den Schnittstellen haben, die ZM näheren Zugriff.  "Flash Figueras" gefällt mir, mir läufts gerade kalt den Rücken runter, ganz langsam. ;D
Gespeichert
http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24746.0.html
Rochido Blanques - Wunderliches aus dem Wildpark....

Fuchs

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2167 am: 10.Dezember 2017, 11:10:09 »

Der dürfte doch noch auf dem Markt sein, oder? Als dynamischer Bülow-Ersatz ;D
Gespeichert
Aktuelle Station:

Research KSC: Anregungen, Fragen, Vorschläge gerne per PN an mich. :)

fifagarefrekes

  • Researcher
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: 3. Liga
« Antwort #2168 am: 10.Dezember 2017, 11:32:49 »

Der dürfte doch noch auf dem Markt sein, oder? Als dynamischer Bülow-Ersatz ;D

Mal schaun ob ich in Kalkutta scouten darf. Aber ihren Kapitän werden die sicherlich nicht abgeben. ;D Gerade auf DAZN geschaut, gibts nen Spiel vom 07.12, 3 Kisten haben sie sich eingefangen, ich glaub das schau ich mir gleich mal in voller Länge an.  ;D
Gespeichert
http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24746.0.html
Rochido Blanques - Wunderliches aus dem Wildpark....

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • Co-HR Deutschland
Re: 3. Liga
« Antwort #2169 am: 16.Dezember 2017, 16:03:29 »

Nun ist in der 3. Liga auch die Winterpause angebrochen. Weiterhin sehr souverän an der Spitze finden sich Magdeburg und Paderborn, wobei der FCM mit dem heutigen Sieg erstmals in dieser Saison die Tabellenführung übernehmen konnte. Da sämtliche Verfolger patzten, kann man sich über ein Polster von 10 bzw. 8 Punkten freuen. Um Platz 3 streiten sich diverse Teams, Wehen Wiesbaden hat aufgrund der starken Tordifferenz derzeit die besten Karten. Rostock, Unterhaching und vermutlich auch Karlsruhe muss man in der Rückrunde aber auf der Rechnung haben.

Im Tabellenkeller sieht es düster aus für den Ligadino aus Erfurt. 12 Punkte auf dem Konto, 6 Zähler bis zum rettenden Ufer und jede Menge Unruhe rund um den Verein, dazu verlassen wohl zahlreiche Spieler den Club im Winter. Eine Trendwende ist derzeit nicht zu erkennen.
Auch in Chemnitz sieht es nicht gut aus. Das heutige Direktduell gegen Zwickau ging trotz 2:0-Führung und einem kläglich vergebenen Elfmeter doch noch verloren. Da Horst Steffens Stuhl gewaltig wackelt, dürfte er die Winterpause wohl nicht mehr als Chemnitzer Trainer erleben.

Zwei Ostclubs stehen somit unter enormem Druck, man darf auf die Transferphase gespannt sein.
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Cynos

  • Sesselfußballer
  • **
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2170 am: 02.Januar 2018, 14:32:43 »

Da Horst Steffens Stuhl gewaltig wackelt, dürfte er die Winterpause wohl nicht mehr als Chemnitzer Trainer erleben.

Hat immerhin noch bis heute gedauert...
Gespeichert

Khlav Kalash

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2171 am: 02.Januar 2018, 20:37:41 »

Hatte schon Angst wir konnten am letzten Spieltag die Hoffnungen vieler Chemnitzer nicht erfüllen  ;D

Die falsche Entscheidung war mMn schon diesen Trainer zu verpflichten.
Gespeichert

MarkusMerk

  • Kreisklassenkönig
  • ***
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2172 am: 06.Januar 2018, 11:53:00 »

Chemnitz hisst die weiße Fahne und verschlimmbessert sich auf David Bergner, der mit 0.17 Punkten pro Spiel schon Rot-Weiß Erfurt erfolgreich in den Abstiegskampf geführt hat.

Bezahlt wird der neue Trainer von Sprücheklopfer & AR-Vorsitzenden Uns Uwe Bauch, der im Herbst auch mal Mahnungen des Vereins erhielt. Mir war schon nach dessen Wahl in den AR schlecht, als er über ein gewonnenes Testspiel gegen Schalke 5x mit "geil" sprach und mitten in der Krise "in seiner Amtszeit" die 2. Bundesliga ankündigte.

:-(
Gespeichert

Fuchs

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2173 am: 13.Januar 2018, 22:13:52 »

Beim KSC macht sich die 3. Liga nun endgültig finanziell bemerkbar. Statt des (für die gesamte Saison) geplanten Minus von 1,8 Millionen, steht man bereits jetzt bei 3 Millionen. Im nicht unwahrscheinlichen Falle des Nicht-Aufstiegs wäre der erste Streichpunkt wohl die U23 (Kostenpunkt 470.000 Euro/Jahr). Aus meiner Sicht wäre das gerade für einen Verein wie den KSC fatal. Spieler wie Cello Mehlem würden so wahrscheinlich durch das Raster fallen.
Gespeichert
Aktuelle Station:

Research KSC: Anregungen, Fragen, Vorschläge gerne per PN an mich. :)

ADRamone

  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2174 am: 13.Januar 2018, 22:34:17 »

Beim KSC macht sich die 3. Liga nun endgültig finanziell bemerkbar. Statt des (für die gesamte Saison) geplanten Minus von 1,8 Millionen, steht man bereits jetzt bei 3 Millionen. Im nicht unwahrscheinlichen Falle des Nicht-Aufstiegs wäre der erste Streichpunkt wohl die U23 (Kostenpunkt 470.000 Euro/Jahr). Aus meiner Sicht wäre das gerade für einen Verein wie den KSC fatal. Spieler wie Cello Mehlem würden so wahrscheinlich durch das Raster fallen.

Dann ist der KSC geradezu zum Aufstieg verdammt, oder ? Bei Nichtaufstieg wird das Thema Umbau Wildparkstadion sicherlich auch wieder ein sehr heißes Thema in Karlsruhe werden.

Der Wegfall der 2.Mannschaft bei den Kickers (auch aus finanziellen Gründen !) hat sich als Nachteil für die Blauen erwiesen. Ich hoffe, der KSC muß nicht den gleichen Weg gehen und ebenfalls seine U23 abmelden.
Gespeichert
IF you're managing a lower league team where the crowd is a man and a dog, FM replicates the stadium atmosphere with .... silence.

Fuchs

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2175 am: 14.Januar 2018, 09:31:05 »

Ja, der Aufstieg muss sein. Laut Präsidium wäre ein zweites Jahr 3. Liga zwar machbar, aber nur mit erheblichen Kürzungen (z.B. U23). Ich hoffe auch, dass man die zweite Mannschaft nicht abmelden muss - wie gesagt, so würden einige Spieler durchs Raster fallen, die helfen könnten. So sinkt dann auch die Attraktivität des Vereins für junge Spieler. Mehlem ist da einfach das beste Beispiel.

Wie dem auch sei. Bei 6 Punkten Rückstand auf Platz 3 und einem Nachholspiel hat man alle Chancen auf die Relegation, die jetzt das Mindestziel sein muss.
Gespeichert
Aktuelle Station:

Research KSC: Anregungen, Fragen, Vorschläge gerne per PN an mich. :)

Octavianus

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
    • Co-HR Deutschland
Re: 3. Liga
« Antwort #2176 am: 14.Januar 2018, 10:37:03 »

Das Spiel gegen Unterhaching dürfte ein guter Gradmesser für den KSC sein. Ein direkter Konkurrent im Duell. Je nach Gestaltung des Spielverlaufs kann man da schon Rückschlüsse auf die Form des KSC ziehen. Ich jedenfalls rechne stark mit dem KSC, auch wenn Wiesbaden zuletzt nur selten patzte.

Für die beiden Spitzenreiter dürfte der Rückrundenauftakt knackig werden, geht es doch gegen kriselnde Kellerkinder. Sollten sich die Aufstiegsanwärter schadlos halten, könnte das schon der Anfang vom Ende für Chemnitz und Erfurt sein.

Ansonsten ist der Transfermarkt in diesem Winter noch erstaunlich ruhig. Ich vermute jedoch, dass da noch Bewegung hineingerät, sobald die Bundesligisten mit ihren Planungen fertig sind. Das wirkt sich langfristig immer auf die 3. Liga aus, die dann Ersatz für Überflieger finden müssen, die es ein oder zwei Etagen höher probieren.
Gespeichert
Ständig im Einsatz für einen besseren FM und für ein tolles Forum :)

Du hast FRAGEN? Hier gibt es ANTWORTEN rund um den FM!

Dr. Gonzo

  • Researcher
  • Lebende Legende
  • ******
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2177 am: 14.Januar 2018, 11:13:01 »

Ich vermute jedoch, dass da noch Bewegung hineingerät, sobald die Bundesligisten mit ihren Planungen fertig sind. Das wirkt sich langfristig immer auf die 3. Liga aus, die dann Ersatz für Überflieger finden müssen, die es ein oder zwei Etagen höher probieren.

Wen hast du denn dabei im Blick? Das müsste dann schon ein riesen Überflieger sein, denn fast alle Bundesligisten, die auch unterklassig suchen, haben ohnehin schon einen zu großen Kader.
Gespeichert
I said a few words. Just straight talk, y'know.

Fuchs

  • Researcher
  • Profi
  • ****
  • Offline Offline
Re: 3. Liga
« Antwort #2178 am: 14.Januar 2018, 11:15:19 »

Ja, ich denke auch, dass Haching schon wegweisend sein wird. Eigentlich ist ein Dreier Pflicht, um ernsthaft dabei zu bleiben und nicht wieder hinterher zu rennen. Bin mal gespannt, wie sich das Offensivspiel darstellt. Das ist momentan klar der Knackpunkt, der über den Verlauf der weiteren Saison entscheiden wird. Offenbar hat man daran in der Winterpause gearbeitet.

Beim Thema Neuzugänge wird sich vermutlich nichts mehr tun, angesichts der finanziellen Lage.Im Gegenteil, die Lizenzauflagen sagen sogar, dass man 1,5 Millionen Euro Transfererlöse erzielen muss. Anscheinend versucht man nun, nach dem Abgang von Zawada, Malik Karaahmet in die Türkei zu transferieren. Für Mehlem gibt es anscheinend Interesse aus Wolfsburg und Odense. Will man um den Aufstieg mitspielen halte ich aber den Verkauf eines Leistungsträgers für ausgeschlossen. Zumal der Kerl für zwei rennt. ;D
Gespeichert
Aktuelle Station:

Research KSC: Anregungen, Fragen, Vorschläge gerne per PN an mich. :)

fifagarefrekes

  • Researcher
  • Halbprofi
  • ****
  • Online Online
Re: 3. Liga
« Antwort #2179 am: 14.Januar 2018, 11:35:27 »

Wenn ich mir den U23-Kader anschaue, sehe ich da wenig Sinn, bei unsrer angespannten Lage da weiter Geld rein zu stecken. Alois schaut sich in der U23 nicht um, in der Vorbereitung kamen meine ich nur U19-Spieler zum Einsatz. So sehr es schade um die Tradition der 2.Vertretungen wäre, den Schritt könnte ich auch aus rein sportlichen Gesichtspunkten verstehen.

Habe mir den Kick am Freitag gegen Almelo angetan.  ;D Taktisch gibt es nichts wirklich Neues zu begutachten, die Idee mit dem 4-3-3 hat Alois wohl wieder einkassiert. Erste Hälfte war null Intensität auf beiden Seiten, der KSC kam gegen Ende der 1. Hälfte immer schlechter hinten raus. Die IV und Schleusener waren die einzigen Lichtblicke, spielten richtig abgezockt. Nach den Wechseln, vor allem Bülow runter, spielte man teils, wie beim 3:2, nen richtig ansehnlichen Stiefel. 2. Hälfte ging man dann auch energischer zu Werke. Weiterhin haperts am Aufbauspiel und an der Chancenerarbeitung über die Flügel. Bin auf Haching gespannt, vielleicht reicht die Eingespieltheit nun aus, dass man die nötige Balance findet und endlich auch beständig Tore schießt. Denke Transfers wird es wie Fuchs schon sagt keine mehr geben.
Gespeichert
http://www.meistertrainerforum.de/index.php/topic,24746.0.html
Rochido Blanques - Wunderliches aus dem Wildpark....