MeisterTrainerForum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 02:26:31 
Begonnen von Toni Polster - Letzter Beitrag von White
Also ich sagte "das könnte passen" - ob ich damit recht allein war, das weiß ich nicht mehr :D.

 2 
 am: Heute um 01:40:54 
Begonnen von LucaBall - Letzter Beitrag von DontFeedTrolls
Ich geh dann mal weinen.  :'(

 3 
 am: Heute um 00:54:37 
Begonnen von Toni Polster - Letzter Beitrag von Seko
Finde Favre beim BVB geil (so als Neutraler). Erinnert mich gerade hier so ein wenig an Korkut nach Stuttgart  :police:
War bei Korkut nach Stuttgart hier nicht eher Skepsis angesagt, während bei jetzt bei Favre sich die meisten einig sind, dass er ein super Trainer ist?


Bei korkut war doch 95 von 100 Kommentaren Häme und die anderen 5 verzweifelte Hoffnungen 

 4 
 am: Gestern um 23:55:43 
Begonnen von Henningway - Letzter Beitrag von White
Ich hab auch lediglich ne allgemeine Aussage getroffen...

 5 
 am: Gestern um 23:44:24 
Begonnen von Ramon - Letzter Beitrag von Ramon
                                                                                  ----Einmeldung----
Drei Topspieler haben den Verein offiziel verlassen, dies bestätigte Pohl vor dem ersten Test gegen die eigene U 20. Pohl reagierte somit auf die ständigen Fragen der Reportern, ob was an den Wechselgerüchte einiger Leistungsträgern dran sei, mit:
" Ich kann bestätigen, dass wir mit Simone, Stipe und Seko absofort an getrennte Wege gehen. Ich wünsche Simone, Stipe und Seko ein schöne und erfolgreiche Zukunft und kann ihnen versichern, dass für sie immer eine Tür bei uns offen bleibt."
Nach dieser Aussage spekulierten die Medien über die möglichen Ziele der Spieler, so fiel des öfteren die Vereine Chelsea, Leicester und Hoffenheim, aber ob diese Vermutungen richtig sind, sieht man erst in der nahen Zukunft, dennoch vermuten die Medien eine ingesamte Ablöse von ungefähr 40 Millionen €. Zudem kommt es, dass einige Vereine die Fühler nach de Paul ausgestreckt haben, dieser hat eine feste Ausstiegsklause von 40 Millionen. Als Favoriten werden die deutschen Vereine RB Leipzig und der Hamburger SV, wie der spanische Klub Real Sociedad und die AS Roma.
Udine steht aber nun vor einer großen Aufgabe diese Spieler zuersetzen. So erwähnte Pohl noch auf der gleichen PK, dass man im Notfall auch etwas mehr Geld in die Hand nimmt, um sich zuverstärken. Zeitgleich gab er auch noch sein persöhnliche Ziel für die kommende Saison bekannt:"
Ich plane diese Jahr fest mit einem Platz im oberen Mittelfeld und wenn es möglich ist schielen wir auf die internationalen Plätze, dennoch liegt das Hauptaugenmerk auf eine wesentlich ruhigere Saison als die Vor-Saison, sodass wir obwohl den vielen Abgängen nichts mit dem Abstieg zutun haben wollen.

Ob dies klappt seht ihr in der Fortsetzung.

 6 
 am: Gestern um 22:45:22 
Begonnen von Carlzeissfan - Letzter Beitrag von fifagarefrekes
@Toewlie: Flanken und Abschlüsse sind gar nicht sein Ding, ich glaube da kommt auch nicht mehr all zu viel. ;)

 7 
 am: Gestern um 22:41:28 
Begonnen von Jardel - Letzter Beitrag von Dr. Gonzo
1. Fand ich das damals auch unanständig. Schmutzige Wäsche wäscht man nicht in der Öffentlichkeit.
2. Ist das dann trotzdem kein Dolchstoß, Königsmord oder sonstwas.
3. Kennt man mittlerweile sehr gute Gründe, warum Tuchel nicht mehr weitermachen durfte.

 8 
 am: Gestern um 22:40:39 
Begonnen von hodl - Letzter Beitrag von Karagounis
Herzliche Gratulation zum Titel!

 9 
 am: Gestern um 22:33:05 
Begonnen von Jardel - Letzter Beitrag von Prime
Ist es übrigens beim BVB tatsächlich so, dass man Identifikation etc. vorantreiben will? Ich hatte es als Außenstehender so verstanden, dass zumindest die Fans Identifikationsfiguren wie Schmelzer, Sahin und mit Abstrichen Götze gerade als Problem des BVB ansehen?


Zitat
Die zweite Schlussfolgerung ist, dass Spieler bereit sein müssen, sich mit der Geschichte von Borussia Dortmund auseinanderzusetzen. Sie müssen sich nicht mal persönlich damit identifizieren. Wer aber nicht erkennen will, dass unser Verein etwas Besonderes ist, den dürfen wir im Idealfall nicht holen.
(...)
Aber unser grundsätzliches Ziel muss es natürlich sein, dass Spieler eine viel höhere Identifikation mit dem Verein haben.
https://www.schwatzgelb.de/2018-05-16-im-gespraech-mit-watzke-der-umbruch-wird-deutlich-ausfallen.html

Götze taugt mMn nicht als Identifikationsfigur. Für mich ist das allerdings kein zentrales Thema, aber Watzke hat halt mehr zu sagen als ich. ;)


Habe im Netz jetzt nicht direkt etwas dazu gefunden, würde mich aber nicht wundern, wenn der Watzke sowas gegenüber den Fans geäußert hätte, denen redet er schön nach dem Mund, dass sie ihn alle ganz toll finden. Genau wie damals mit der RB-Hetze weiß er es vermutlich besser und wird holen, wer am meisten Erfolg verspricht.

Das halte ich für Unsinn. Watzke hat RB in der Sache übrigens immer sehr sauber kritisiert, lediglich die Wortwahl war populistisch.


Sahin und auch Schmelzer sind halt seit dem Dolchstoß nach dem Pokalfinale bei den Fans in ungnade gefallen und die Leistungen waren dann auch noch in der Abgelaufenden Saison nicht gerade super.

Aber nur bei irgendwelchen dummen Leuten. Tuchels Aus war bereits vor dem Pokal besiegelt. Einen Toten kann man nicht mehr erdolchen. Übrigens waren beim besagten Auftritt auch Reus und Piszu dabei. Die gute alte Dolchstoß-Legende. ;D

Das sein Aus besiegelt war schon vor dem Pokalsieg klar. Allerdings hätte so einen Aktion von Schmelle und Nuri nicht sein müssen denn sowas ist unter der Gürtellinie und das denke ich haben viele Fans darrunter auch ich nicht Vergessen denn Tuchel hat den Verein in jedenfall weiter Entwickelt und ich hätte mir Gewünscht das er weiter machen darf bzw kann.

 10 
 am: Gestern um 22:31:37 
Begonnen von Henningway - Letzter Beitrag von Silvereye
Mir gings eher darum wies bei Kaestorfer aussieht...

Seiten: [1] 2 3 ... 10